TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Aktualisiert am:

Luftintegrierte Tauchcomputer oder nicht?

Vor allem Anfänger stehen vor dem Kauf eines Tauchcomputers vor einer großen Entscheidung – soll das Modell luftintegriert sein oder nicht? Bei Profitauchern gibt es diesbezüglich kaum noch Fragen, da sie bereits einige Tauchgänge hinter sich haben und genau wissen, wie sie am besten unter Wasser hantieren. Übung macht hier nun mal den Meister, denn nach einiger Taucherfahrung wird auch die Entscheidung bezüglich des Tauchcomputers um einiges leichter fallen.

Schnorchelset

Diese Frage stellt sich für Einsteiger

 

Luftintegrierter Tauchcomputer in der NutzungNimmt man nun Anfänger und Hobbytaucher her, dann ist diese Frage gar nicht so einfach zu beantworten, wie dies auf den ersten Blick scheinen mag. Im Profibereich wird sich diese Frage allerdings auch immer wieder gestellt und zudem in zahlreichen Foren diskutiert.

Generell kann an dieser Stelle angeführt werden, dass luftintegrierte Tauchcomputer einen Vorteil mit sich bringen. Diese Modelle verfügen nämlich über eine integrierte Software, die nicht nur den verbleibenden Flaschendruck berechnet, sondern auch die restliche Tauchzeit. Diese Berechnung ist vor allem dann hilfreich, wenn es darum geht, dass die Phase der Dekompression richtig eingeschätzt werden kann.

Bei der Dekompressionsphase ist es wichtig, dass die verbleibende Strecke, die noch zurückgelegt werden muss, mit dem restlichen Flaschendruck vereinbar ist.

Finimeter als Alternative

Bei Tauchcomputern, die nicht luftintegriert sind, wird der restliche Flaschendruck mittels Finimeter angezeigt. Da sich vor allem Anfänger noch nicht in Tiefen begeben sollten, bei denen Berechnungen erforderlich werden, muss sich nicht für einen luftintegrierten Tauchcomputer entschieden werden. Hierbei gilt es aber, dass stets ein Blick auf den Finimeter geworfen wird, damit der restliche Flaschendruck dennoch im Auge behalten werden kann. In TauchschulenFische am Korallenriff werden vor allem Anfänger immer wieder darauf hingewiesen, ab welchem Restdruck der Tauchgang abgebrochen und nach oben getaucht werden sollte.

Dennoch führen Experten immer wieder an, dass auch Anfänger bereits den Schritt zum luftintegrierten Tauchcomputer wagen können, damit ein nichtintegrierter nicht nach einigen Monaten ersetzt werden muss. Vor dem Kauf sollte allerdings nicht nur auf den Preis, sondern vor allem auf die Qualität geachtet werden. Und hierfür sollten sich vor allem Anfänger des Tauchsportes fachmännische Beratung hinzuziehen, um sich die Funktionen genau erklären zu lassen.

Schnorchelset

Tauchcomputer zur Kontrolle geeignet

Allerdings sollte sich auch bei einem luftintegrierten Tauchcomputer nicht nur auf die berechnete Anzeige verlassen werden, denn auch diese kann aus unterschiedlichen Gründen schon mal falsch sein. Vielmehr wird empfohlen die Angaben des Tauchcomputers lediglich als Kontrolle zur eigenen Berechnung hinzuziehen.

Der luftintegrierte Tauchcomputer bringt einen weiteren Vorteil mit sich. Prinzipiell muss der restliche Flaschendruck immer wieder im Auge behalten und an die eigene Tiefe angepasst und neu berechnet werden. Doch wenn die Tiefen des Ozeans erkundet werden, wird oftmals tiefer getaucht als erwartet, was sich natürlich wiederum auf die Berechnungen auswirkt. Generell sollten sich Taucher demnach nicht von den zauberhaften Eindrücken unter Wasser ablenken lassen und ihre Werte stets im Blick behalten. Doch in der Praxis sieht das Ganze dann ein wenig anders aus.

Der Tauchcomputer hingegen macht seine Berechnungen ständig und ohne sich dabei beeinträchtigen zu lassen. In relativ kurzen Intervallen werden mit Hilfe des luftintegrierten Tauchcomputers immer wieder die neuen Werte angezeigt und die verbleibende Zeit unter Wasser angeführt.

Zusätzliche Funktionen

Tauchcomputer als Armbanduhr am HandgelenkDie neuesten Modelle mit Luftintegration weisen allerdings weitaus mehr Funktionen auf. Neben dem Messen der Herzfrequenz, was unter Wasser durchaus von Wichtigkeit sein kann, da damit der Erregungszustand überprüft und Panik schnell abgefangen werden kann, weisen einige luftintegrierte Tauchcomputer auch Peilungsfunktionen und Kompasse auf. So wird die Orientierung unter Wasser um einiges erleichtert.

Mittlerweile zählt der Sender bei diesen Modellen zum Standard. Der Sender misst zwar nicht die Geschwindigkeit unter Wasser, ermittelt allerdings die wichtigsten Daten, die es über den Tauchgang zu wissen gibt. Mit Hilfe des Senders wird nicht nur angeführt, wie viel restlicher Flaschendruck noch zur Verfügung steht und in welcher Tiefe getaucht wird, sondern es wird auch gezeigt, wie anstrengend der Tauchgang für den Taucher gerade ist und mit welcher Geschwindigkeit nach oben getaucht werden sollte, damit keine Schäden entstehen.

Da ein luftintegrierter Tauchcomputer diese Funktionen aufweist, welche sonst nur gegen hohe Investitionen bei einem herkömmlichen Modell zu finden sind, gestaltet sich der Kauf eines Computers mit Luftintegration meist günstiger.

Nachteile eines luftintegrierten Tauchcomputers

Allerdings kann der luftintegrierte Tauchcomputer auch Probleme mit sich bringen, die vor allem einen unerfahrenen Taucher aus der Fassung bringen können. Vor allem wenn sich sehr viele Taucher unter Wasser befinden, die ebenfalls einen luftintegrierten Tauchcomputer tragen, kann es zu Störungen der Frequenz kommen, so dass die eigenen restlichen Werte des Flaschendruckes nicht oder nur falsch angezeigt werden.

Auch Eruptionen unter Wasser können zu fehlerhaften Werten führen. Dies ist aber nur dann der Fall, wenn der luftintegrierte Tauchcomputer mittels Sensor misst. Es gibt aber auch Modelle, bei denen der Luftdruck mittels Schlauch gemessen wird. Hierbei gibt es aber den Nachteil, dass ein weiterer Schlauch an der Taucherausrüstung zu finden ist, der die Bewegungsfreiheit ein wenig einschränken kann.

Schnorchelset

Schreibe einen Kommentar

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.043 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...