TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Vollspektrum CBD Öle 20% im Test auf ExpertenTesten.de
6 Getestete Produkte
19 Investierte Stunden
20 Ausgewertete Studien
320 Analysierte Rezensionen
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Vollspektrum CBD Öl 20% Test 2022 • Die 6 besten Vollspektrum CBD Öle 20% im Vergleich

Vollspektrum CBD Öl 20% Bestenliste  2022 - Die besten Vollspektrum CBD Öle 20% im Test & Vergleich

Vollspektrum CBD Öl 20% Test

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren >

Was ist CBD?

CBD, Cannabidiol, ist ein Cannabinoid, also eine chemische Verbindung, die natürlich in der Cannabispflanze vorkommt.

Es enthält kein Tetrahydrocannabinol (THC), die psychoaktive Komponente von Cannabis, die für das „High“-Gefühl verantwortlich ist.
CBD kann in Kombination mit anderen Cannabinoiden an ein Öl gebunden werden.

Was ist CBD Öl?

Was ist ein Vollspektrum CBD Öl 20 Test und VergleichCBD Öle sind in vielen Variationen und mit diversen Inhaltsstoffen erhältlich. Aber was ist CBD Öl überhaupt? Um CBD Öl zu verstehen, müssen wir zunächst über das Endocannabinoid-System (ECS) sprechen. Das ECS ist das, was unseren Körper in der Homöostase hält – mit anderen Worten, es hilft uns, das Gleichgewicht und die Stabilität unserer Stimmungen, Schlafzyklen, unseres Stoffwechsels, unserer Hormone und vieles mehr zu erhalten.

Damit das ECS effektiv arbeiten kann, benötigt es eine ständige Zufuhr von Verbindungen, die Cannabinoide genannt werden. Einige Cannabinoide werden vom Körper selbst hergestellt. Hierbei spricht man dann von Endocannabinoiden. Jene Cannabinoide, die von Pflanzen hergestellt werden, heißen Phytocannabinoide.

Eines der bekanntesten Phytocannabinoide ist CBD, was für Cannabidiol steht. Es ist eine chemische Verbindung, die mit dem Endocannabinoid-System interagiert und den Körper im Gleichgewicht hält. Daher kann die regelmäßige Einnahme von CBD dabei helfen, alltäglichen Stress zu bewältigen, die Konzentration fördern, die Erholung von trainingsbedingten Entzündungen unterstützen und gesunde Schlafzyklen fördern.

Was ist ein Vollspektrum CBD Öl 20%?

Die Inhaltsstoffe eines CBD Öls in Verbindung mit dem ECS halten also unseren Körper im Gleichgewicht.

 Im Vergleich zu Breitspektrum Ölen oder CBD Isolaten, liegt die Besonderheit eines Vollspektrum CBD Öls darin, dass es neben dem CBD (Cannabidiol) auch noch viele weitere Cannabinoide enthält, die ihre gemeinsame Wirkung entfalten können.

Wie funktioniert und wirkt Vollspektrum CBD Öl mit 20%?

Wie funktioniert Vollspektrum CBD Öl 20 aus dem Test und VergleichMit 20% ist die Konzentration des CBDs gemeint, welche an das Trägeröl gebunden ist. Der Begriff “Vollspektrum” impliziert, dass neben dem Cannabidiol viele weitere Cannabinoide im Öl enthalten sind. Je nach Art des Anbaus und der weiteren Verarbeitung der ursprünglichen Cannabispflanze variieren die enthaltenen Cannabinoide. Darunter finden sich, je nach Produkt, folgende Cannabinoide:

Cannabidiol (CBD): Der wichtigste Bestandteil eines jeden CBD-Produkts ist natürlich das CBD selbst. Dieses nicht-berauschende Cannabinoid bietet eine breite Palette von Vorteilen für die tägliche Anwendung.

Cannabigerol (CBG): Ein weiteres wichtiges Cannabinoid, CBG, ist die chemische Vorstufe zu vielen anderen Cannabinoiden. Es ist eine essenzielle Verbindung, die einzigartige eigene Vorteile haben kann und in den meisten Hanfsorten in Mengen von weniger als 3 % vorkommt.

Cannabichromen (CBC): CBC ist ein weiteres, häufig vorkommendes Cannabinoid in Hanf. In einem Vollspektrum Öl finden Sie jedoch in der Regel nur geringe Mengen von CBC.

Tetrahydrocannabivarin (THCV): Dieses Cannabinoid ist in sehr geringen Mengen in CBD Vollspektrum Ölen enthalten.

Neben den vielen Cannabinoiden finden sich auch weitere Inhaltsstoffe in einem CBD Vollspektrum Öl. Dazu gehören Terpene, die natürlichen Geruchsstoffe von Pflanzen sowie Vitamine, Fettsäuren und Aminosäuren.

Kaufkriterien – darauf sollten Sie beim Kauf von CBD Öl mit 20% CBD achten

Enthaltene Cannabinoide und Inhaltsstoffe

Kaufkriterien aus dem Vollspektrum CBD Öl 20 Test und VergleichBesonders, wenn Sie nach einem Vollspektrum CBD Öl suchen, sind die enthaltenen Cannabinoide von spezieller Wichtigkeit. Mit jedem Produkt sollte ein Labortest erhältlich sein, welchem Sie entnehmen können, welche Cannabinoide und weitere Inhaltsstoffe das Vollspektrum CBD Öl auszeichnen.

Herkunftsland

Besonders der Cannabis-Anbau aus der Schweiz und Österreich hat sich für hochwertiges CBD Öl bewährt. Achten Sie also besonders auf CBD Produkte mit diesen Herkunftsländern.

Preis

Der Preis eines CBD Öls variiert je nach enthaltenen Cannabinoiden und weiteren Inhaltsstoffen. Lassen Sie hierbei die oben genannten Faktoren der enthaltenen Cannabinoide und des Herkunftslandes in Ihre Kaufentscheidung sowie der Bewertung des Preises einfließen.

Die führenden Hersteller von CBD Öl mit 20% in 2022

  • Alphavital CBD Öl
  • Swiss FX
  • John Hemp
Das Vollspektrum CBD Öl mit 20% zeichnet sich durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aus und enthält ca. 290 Tropfen. Dazu finden sich Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren vor.
Wenn Sie Ihr CBD Öl von Swiss FX beziehen wollen, haben Sie sich bereits für eine der führenden Marken entschieden. Dafür mag der Preis etwas höher ausfallen, dafür macht sich das Design der Verpackung und die Flasche auch extra schick im Regal.
Das 20% CBD Vollspektrum Öl von John Hemp zeichnet sich ebenfalls durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Das CBD wurde durch eine schonende CO2 Extraktion gewonnen und ist an ein Biohanföl gebunden.

Wissenswertes und Ratgeber

Wie dosiert man CBD Öl?

Wissenswertes aus dem Vollspektrum CBD Öl 20 Test und VergleichDie Dosierung ist sehr von Ihren individuellen körperlichen Voraussetzungen abhängig. Daher empfehlen wir immer, mit einer kleinen Dosis von 2-3 Tropfen anzufangen und sich langsam an Ihre gewünschte Dosis anzunähern. Falls Sie der Meinung sind, dass sich noch keine ausreichende Wirkung entfaltet, können Sie nachdosieren und auf die Wirkung im Verlauf des Tages achten.

Wie nehme ich CBD Öl am besten ein?

CBD Öle können auf verschiedenste Weise eingenommen werden. Im Allgemeinen sollte das Öl stets auf eine orale Weise verwendet werden.

Sie können CBD Öl einnehmen, indem Sie es direkt unter die Zunge legen. Dieser Teil des Mundes ist ein kapillarreicher Bereich, sodass das CBD schneller in Ihren Blutkreislauf gelangt. Versuchen Sie, eine Dosis CBD unter die Zunge zu tropfen und sie dort eine Minute lang zu halten, bevor Sie sie schlucken.

Alternativ kann das CBD Öl in einem Getränk, beispielsweise einem Kaffee, Smoothie oder einem Cocktail gelöst werden.

Wer es gesund mag, der mischt das CBD Öl in ein Salatdressing oder kocht damit.

Was ist der Entourage Effekt von Cannabinoiden?

Bei Ihrer Recherche zum Thema CBD Öl könnten Sie über den Begriff “Entourage Effekt” gestolpert sein. Dieser Begriff beschreibt die Interaktion der im Öl enthaltenen Cannabinoide miteinander.

Denn Cannabinoide kommen selten allein und verstärken ihre Wirkung durch die “Begleitung” mit anderen Cannabinoiden (z.B. CBD und THC) und Inhaltsstoffen. Vollspektrum CBD Öle nutzen die Vorteile des so genannten Entourage-Effekts voll aus.

Der Entourage-Effekt zeigt, dass ein größerer Nutzen entsteht, wenn alle Bestandteile des CBD-Vollspektrums zusammenwirken können. Die Verbindungen in CBD-Vollspektrum-Öl und anderen Produkten sind in der Lage, einen größeren (und besseren) therapeutischen Nutzen zu erzielen.

Links und Quellen

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar