TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
71 Investierte Stunden
3 Ausgewertete Studien
3250 Analysierte Rezensionen

Gartenstuhl Metall Test 2021 • Die besten Gartenstuühle aus Metall im Vergleich

An der frischen Luft seine Zeit zu verbringen ist eine Wohltat. Für weitere Erholung sorgt ein Gartenstuhl Metall, welcher nicht nur im Garten zum Einsatz kommt. Auch auf dem Balkon oder der Terrasse kann ein simpler Stuhl überzeugen. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen die besten Modelle für Ihren Bedarf.

Filter aktivieren > Ähnliche Vergleiche anzeigen

Hochwertige Eigenschaften: der Gartenstuhl Metall

Gartenstuhl Metall im VergleichEin Gartenstuhl bietet viele unterschiedliche Eigenschaften, welche wiederum für diverse Vorteile sorgen. Das Herzstück ist das Material, denn Metall eignet sich hervorragend für Gartenmöbel. Der Grund ist, dass Metall sehr widerstandsfähig und robust ist. Regen, Schnee, Sonne oder Eis sind kein Problem, weshalb es nicht notwendig ist, dass Sie Ihren Gartenstuhl Metall jedes Mal irgendwo unterstellen. Außerdem hält Metall auch hohen Belastungen stand. Selbst Personen mit etwas mehr auf den Hüften müssen sich also keine Sorgen machen.

Weitere Eigenschaften gehen von den Funktionen aus, welche der Gartenstuhl Metall mitbringt. Beispielsweise gibt es klappbare Modelle, die mit wenigen Handgriffen platzsparend verstaut oder auf Reisen mitgenommen werden können. Auch eine verstellbare Rückenlehne ist sehr beliebt.

Die leichte Pflege spricht ebenfalls für einen Gartenstuhl aus Metall. Im Vergleich zu anderen Materialien müssen Sie weder viel Zeit noch Geld investieren. Sie können den Stuhl sogar einfach mit einem Wasserschlauch abspritzen und anschließend in der Sonne trocknen lassen. Eine aufwendige Reinigung fällt somit weg, wie es zum Beispiel bei Holz gegeben wäre. Die abschließende Eigenschaft ist der Look.

Metall wirkt futuristisch, modern und hochwertig. Gerade für einen Stilbruch im Garten ist Metall bestens geeignet, denn es unterscheidet sich stark von den natürlichen Farben.

Augen auf – noch vor dem Kauf!

Warauf soll ich achten beim Kauf von Gartenstuhl Metall?Ein Gartenstuhl Metall hat auf den ersten Blick nur Vorteile, doch es gibt auch einige massive Nachteile, welche nicht vernachlässigt werden dürfen. Metall ist nämlich nicht nur praktisch, sondern es kann auch zum Rosten kommen. Das ist bei Möbelstücken aus Eisen der Fall. Bei ständigem Kontakt mit Wasser kommt es zu Rostflecken und im schlimmsten Fall bricht der Stuhl sogar auseinander. Von daher achten Sie von vornherein darauf, dass das Metall rostfrei ist. Ansonsten können Sie den Gartenstuhl schon bald entsorgen. Darüber hinaus bringt Metall keinen hohen Komfort mit. Es ist hart und unflexibel, was schnell zu Unannehmlichkeiten führt. Von daher sollte die Stühle aus unserem Test immer mit einer passenden Auflage verbunden werden. Nachteil: Sie müssen mehr Geld ausgeben.

Apropos Geld, denn im Vergleich zu anderen Materialien sind Metall-Gartenstühle häufig kostspieliger. Besonders, wenn Sie einmal die Preise von Kunststoff und Metall vergleichen. Möchten Sie jetzt eine komplette Garnitur kaufen, müssen Sie tief in die Tasche greifen. Lediglich Holz ist noch teurer. Der Look kann ein weiterer Nachteil sein, denn Metall kann leicht befremdlich wirken. Ansonsten müssen Sie auf eine hohe Qualität achten. Hersteller sparen gerne, weshalb die Verstrebungen nicht perfekt ineinanderpassen. Das könnte wiederum den Komfort beeinflussen. Ein zusätzlicher Faktor ist die Erhitzung des Materials. Steht Metall lange in der Sonne, heizt es sich stark auf. Es könnte sogar zu Verbrennungen kommen.

FAQ – Fragen und Antworten

Was macht den Gartenstuhl Metall aus?

Was ist ein Gartenstuhl Metall im Test?Das Material Metall ist praktisch für den Garten, denn es zeigt sich langlebig, robust und haltbar. Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich für den besten Gartenstuhl Metall aus unserem Test entschieden haben. Ansonsten könnten verschiedene Nachteile auftreten, wie beispielsweise wackelnde Beine oder auch Rostflecken nach wenigen Wochen. Außerdem muss jeder selbst entscheiden, ob ihm der Stilbruch von Metall im Garten gefällt oder nicht.

Wie pflegen Sie den Stuhl?

Die Pflege fällt unkompliziert aus, denn Metall ist nicht sonderlich anspruchsvoll. Leichte Verschmutzungen können Sie mit einem angefeuchteten Tuch wegwischen. Selbst das Abspritzen mit einem Wasserschlauch ist möglich, was sich für groben Schmutz eignet, welcher sich in Ecken, Rillen und Kanten abgesetzt hat. Trocknen Sie den Stuhl danach ab, um den Linseneffekt der Sonne zu umgehen. Vermeiden Sie also stehendes Wasser auf dem Stuhl, weshalb im Winter eine Abdeckplane sinnvoll ist.

Wie viel kostet ein Gartenstuhl Metall?

Welche Funktionen kann ein Gartenstuhl Metall haben?Ein Gartenstuhl Metall kann im mittleren Preissegment angesiedelt werden. Günstiger zeigen sich Gartenstühle aus Kunststoff, welche aber deutlich weniger Haltbarkeit mitbringen. Teurer sind hingegen Stühle aus Holz. Natürlich kommt es immer darauf an, welche Art von Stuhl Sie aus unserem Test wählen. Wünschen Sie sich beispielsweise viele unterschiedliche Funktionen, kostet der Gartenstuhl Metall selbstverständlich mehr.

Welche Funktionen kann ein Gartenstuhl Metall haben?

Immer mehr Hersteller setzen auf verschiedene Funktionen, um die eigenen Gartenstühle noch attraktiver zu gestalten. Beliebt ist der klappbare Metall-Stuhl, denn mit wenigen Handgriffen verringert sich die Größe um ein Vielfaches. Perfekt, wenn Sie den Stuhl häufig wegstellen oder auf Reisen mitnehmen. Eine verstellbare Rückenlehne ist ebenfalls möglich, um sich noch mehr Komfort zu verschaffen. Es gibt auch Modelle mit integrierter Fußstütze.

Wo kaufen Sie einen Gartenstuhl Metall?

Das Internet ist die beste Adresse für den Kauf, denn hier gibt es eine große Auswahl, die jeden Geschmack trifft. Schauen Sie zuvor in unserem Vergleich vorbei, um den besten Gartenstuhl Metall für Ihren Bedarf zu finden.

Links und Quellen