Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Aktualisiert am:

von im Test 2018

Puma und Adidas werden meist in einem Atemzug genannt. Bei beiden handelt es sich um renommierte Sportartikelhersteller, deren Produkte weltweit bekannt sind. Doch beide Marken haben noch mehr gemein: Während Adidas von Adolf Dassler gegründet wurde, geht Puma auf dessen Bruder Rudolf Dassler zurück. Bereits vor dem Zweiten Weltkrieg produzierten beiden gemeinsam in der heimischen Waschküche Sportschuhe. Nach dem Krieg trennten sich jedoch die Wege beider Brüder und jeder für sich schuf eine eigene Firma. Die Geburtsstunde der Firma Puma war der 12.03.1948. Eigentlich wollte Rudolf Dassler seine neue Firma “Ruda” nennen; Puma klang dann aber doch sehr viel schöner. Auch die Assoziation mit dem Raubtier hatte natürlich Einfluss auf die Namensgebung. Die ersten Schuhpaare allerdings kamen noch ohne das heute bekannte Puma-Logo aus. Mittlerweile ist auf allen Puma Schuhen die jagende Raubkatze zu sehen. Im Jahr 2018 wird Puma sein 70-jähriges Bestehen feiern; sicher kommen noch mindestens 70 weitere Jahre hinzu.

Sneakers, Sportschuhe und mehr

Puma Schuhe kann man heute in jedem gut sortierten Sportartikelfachgeschäft sowie in etlichen Online Shops erwerben. Eine besonders große Auswahl erwartet Sie auf der Onlinepräsenz des Unternehmens selbst. Sichern Sie sich Sportschuhe für Ihr Lauf-, Fußball- oder Golftraining. Diese sind für die jeweilige Sportart konzipiert. Darüber hinaus bietet Puma aber auch ganz gewöhnliche Sneakers an, die Sie am besten mit einer engen Jeans kombinieren. Puma Sneakers sind als High oder Low Variante in unzähligen Farben und Formen erhältlich. Doch damit längst nicht genug: Beim Hersteller Puma können Sie sogar Sicherheitsschuhe erwerben. Diese Schuhe können Sie auf der Baustelle tragen, denn sie sind mit allen relevanten Sicherheitsvorkehrungen versehen.Darüber hinaus können Sie im Online Shop aber auch Fanbekleidung des BVB erwerben. Die Trikots in den charakteristischen Farben Schwarz und Gelb können Sie auf Wunsch sogar mit Ihrem Namen personalisieren. Auch die Trikots anderer Fußball Nationalmannschaften können Sie im Puma Onlineshop erwerben.

So verfügen die Puma Sicherheitsschuhe unter anderem über eine Kunststoff-Schutzkappe, eine Protection Zwischensohle und eine iCell Mittelsohle für natürliches Gehen. Darüber hinaus sind die meisten der Puma Sicherheitsschuhe bis zu einer Temperatur von 300 Grad Celsius hitzebeständig. Auch sind die Sicherheitsschuhe atmungsaktiv und lassen die Luft im Schuh ausreichend zirkulieren.
Darüber hinaus können Sie im Online Shop aber auch Fanbekleidung des BVB erwerben. Die Trikots in den charakteristischen Farben Schwarz und Gelb können Sie auf Wunsch sogar mit Ihrem Namen personalisieren. Auch die Trikots anderer Fußball Nationalmannschaften können Sie im Puma Onlineshop erwerben.

Sicher liegt das Hauptaugenmerk im Puma Online Shop auch Sportschuhen, doch können Sie bei dieser Marke mittlerweile auch Sportbekleidung aller Art erwerben. Kombinieren Sie nach Lust und Laune Shorts, Pants oder Leggings mit Trikots, T-Shirts, Tops und Hoodies. Das Logo der Marke, den Puma, finden Sie auf jedem Kleidungsstück. Charakteristisch sind bei vielen Modellen aber auch die Einsätze aus Mesh, die für eine ausreichende Luftzirkulation sorgen. Puma Shirts und Hosen sind in der Regel aus Polyester und Elasthan gefertigt und damit besonders schnell trocknend. Sport-BHs, Radtrikots und Tank Tops – das Produktsortiment von Puma ist schier unerschöpflich. Auch die Farbvielfalt lässt keine Wünsche offen. Zwar dominieren gedeckte Farben wie Weiß, Grau und Schwarz, doch findet man auch immer mal wieder ein Teil in Pink, Lila oder Neongrün. Auch der momentan angesagte Batiklook fehlt bei Puma nicht. Was uns im Puma Test 2018 gut gefallen hat: An der Laufbekleidung findet man zahlreiche reflektierende Elemente, die für ausreichend Sicherheit auch in der Dunkelheit sorgen. Ebenso charakteristisch für die Sportbekleidung von Puma sind die Flatlock Nähte, dank deren die Reinigung deutlich minimiert wird.

Die Puma Kollektionen

Ein Blick auf die Onlinepräsenz des Unternehmens lohnt sich ständig, denn Puma bietet regelmäßig wechselnde Kollektionen an. Weltweit bekannt ist beispielsweise die Rihanna Kollektion: Der Popstar bietet seine Eigenmarke “Fenty” exklusiv bei Puma an: Wählen Sie die Artikel, die Rihanna selbst trägt und Sie sind stets topmodisch gekleidet. Charakteristisch für die Schuhe, Röcke und Shirts der Rihanna Kollektion sind die romantischen Verzierungen wie Schleifen und Rüschen. In Anlehnung an die Mode Frankreichs im 18. Jahrhundert überzeugen Rihannas Kleidungsstücke mit extravaganten Schnitten und zahlreichen Schnürungen. Definitiv Stücke, die man nicht an jeder Straßenecke sieht!

Oder aber Sie entscheiden sich für die moderne Bolt Kollektion? Der Jamaikaner Usain Bolt lief im Jahr 2009 in Berlin einen neuen Weltrekord – an seinen Füßen Puma Spikeschuhe. Der Profisportler vertreibt heute exklusiv für Puma eine eigene Kollektion, die man im Puma Onlineshop erwerben kann.
Neben Sportschuhen zählen auch Shirts und Hosen zu dieser beliebten Kollektion. Die farbenfrohen Shirts aus 100 Prozent Baumwolle sind pflegeleicht und können natürlich in der Maschine gewaschen werden. Weitere angesagte Kollektionen von Puma sind:

  • Puma X Stampd
  • Puma X Staple
  • Super Puma
  • Puma X Trapstar
  • Puma X Sesamstrasse
  • Puma Court

Puma X Sesame street ist eine ganz witzige Kollektion, die nicht nur für Kinder gedacht ist. Diese Kollektion weckt Kindheitserinnerungen, denn die Schuhe und Shirts sind mit Elmo, dem Krümelmonster und anderen Figuren aus der Sesamstraße versehen.Den größten Teil dieser Kollektion machen die Sneakers für Kinder aus. Die Sneakers sind in den Farben Rot, Blau, Grün und Orange erhältlich und für Kinder bis zu einem Alter von zwölf Jahren geeignet.

Eine weitere beliebte Kollektion ist Puma Court. Bekannt ist diese für ihre gut tragbaren Unisex Sneakers. Hierbei handelt es sich ausnahmslos um zeitlose Klassiker, die zu jedem erdenklichen Outfit getragen werden können. Puma Court Star Crafted beispielsweise ist ein Tennisschuh, den Sie auch auf der Straße tragen können; ein altbewährter Klassiker in neuer Auflage sozusagen. Eine Polsterung am Schaft sorgt für maximalen Tragekomfort und auch die abriebfeste Sohle sorgt für Langlebigkeit.

Fazit

Puma vertreibt seine Sportartikel in mehr als 120 Ländern weltweit und beschäftigt dafür mehr als 10.000 Mitarbeiter. Vertrauen auch Sie einem der Marktführer im Bereich hochwertiger Sportschuhe und -bekleidung. Die Schuhe mit der Großkatze als Logo werden Sie beim Sport und in der Freizeit begleiten.

Einen wirklichen Vergleichssieger konnten wir in unserem Schuh Vergleich 2018 nicht küren. Alle Marken haben spezielle Features und lohnenswerte Modelle. Tommy Hilfiger, Vans und Timberland sind eher hochpreisige Marken, was man an der Qualität aber definitiv merkt. Gabor Schuhe hingegen bewegen sich eher im preislichen Mittelfeld, während Sie bei Reno auch durchaus einmal ein Schnäppchen machen können. Echte Klassiker, die man wohl in jedem Schuhschrank findet, sind die Sportschuhe von Adidas, Nike und Puma.

Jetzt mit anderen Marken vergleichen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.112 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...