TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
77 Investierte Stunden
9 Ausgewertete Studien
3268 Analysierte Rezensionen

Hosenrock lang Test 2021 • Die besten lange Hosenröcke im Vergleich

Lässige und dennoch angesagte Kleiderstücke sind eine Seltenheit, doch glücklicherweise gibt es den Hosenrock. Es ist eine Verbindung aus Hose und Rock, sodass gerade die heißen Sommermonate ohne große Probleme überlebt werden. Am besten schauen Sie sich vorher in unserem Hosenrock lang Vergleich um, damit Sie das passende Modell finden.

Autorin Emilia Schneider
Emilia Schneider

Ich komme aus dem Voralpenland und verbringe am liebsten jede freie Sekunde gemeinsam mit meinen beiden Hunden an der frischen Luft. Zu meinem privaten 'Tierpark' zu Hause gehören auch Hasen, mehrere Aquarien, 4 Wellensittiche und eine Katze. Als testende Redakteurin fokussiere ich mich auf Outdoor- und Haustierprodukte.

Mehr zu Emilia
Filter aktivieren >

Alle Eigenschaften im Blick

Der lange Hosenrock im VergleichEin Hosenrock bietet zahlreiche positive Eigenschaften, welche vor allem Damen erfreuen. In erster Linie ist er eine lockere und lässige Alternative zur Hose sowie einem Rock. Grundsätzlich handelt es sich auch um eine Hose, doch durch den sehr lockeren Schnitt fällt sie beinah wie ein Rock. Insofern ist die Haupteigenschaft ein hoher Tragekomfort. Im Gegensatz zu engen Jeans oder Röcken kneift beim Hosenrock lang nichts, sondern der Stoff schwingt locker um die Hüften. Es zwickt nichts, sondern die Bequemlichkeit steht an oberster Stelle. Außerdem bietet ein langer Hosenrock zwei in einem, denn Sie tragen zwar eine Hose, doch diese wirkt wie ein Rock. Das macht das Kleidungsstück überaus wandelbar.

Eine weitere Eigenschaft ist eine angenehme Belüftung. Gerade deshalb wird der Hosenrock besonders gern im Sommer getragen. Dank des weiten Schnittes wird die Haut wunderbar belüftet und selbst hohe Temperaturen haben keine Chance. Gleichzeitig müssen Sie sich keine Sorgen über einen Unterwäscheblitzer machen, wie es bei einem Rock der Fall wäre.

Selbst, wenn Sie breitbeinig sitzen würden, verdeckt der lange Hosenrock alles. Zahlreiche weitere Eigenschaften kommen vom jeweiligen Material hinzu. Beispielsweise ist Seide angenehm kühlend und locker leicht, wohingegen sich Baumwolle günstig zeigt. Solche Eigenschaften müssen Sie vor dem Kauf vergleichen.

Augen auf – noch vor dem Kauf!

Kauf eines Hosenrock lang aus dem VergleichEin Hosenrock darf in keinem Kleiderschrank fehlen, dennoch gibt es einige negative Aspekte. In erster Linie ist ein Hosenrock weniger für die kalte Winterzeit geeignet. Zwar haben wir auch einige lange Modelle in unserem Test, jedoch liegt es in seiner Natur, dass der Hosenrock nicht sonderlich gut wärmt. Immerhin ist der Stoff recht weit, weshalb leicht die kalte Winterluft an die Haut gelangt. In Verbindung mit einer Strumpfhose kann ein langer Hosenrock aber auch in der kühleren Jahreszeit getragen werden. Ein weiterer Nachteil sind minderwertige Stoffe. Bereits beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass Sie nur zu hochwertigen Materialien greifen. Leider gibt es viele schwarze Schafe, welche Hosenröcke zu niedrigen Preisen anbieten und anschließend an allen Ecken und Enden sparen. Von daher sollten Sie dem Kleidungsstück vorher einer gründlichen Kontrolle unterziehen.

Je nach gewähltem Material kann auch eine komplizierte Pflege auf Sie zukommen. Gerade empfindliche Stoffe können nicht einfach in der Waschmaschine gereinigt werden, sondern meist ist eine Handwäsche erforderlich. Zusätzlich müssen Sie auf den Schnitt achten. Auf den ersten Blick wirken alle Hosenröcke gleich, doch es gibt große Unterschiede. Je nach Schnitt könnte Sie das Kleidungsstück unförmlich wirken lassen. Testen Sie deshalb verschiedene Modelle, um das Beste für Sie zu finden. Am Schluss achten Sie auf den Gummibund.

Es gibt zwar auch Modelle mit Knöpfen, doch in den meisten Fällen wird auf einen Gummibund gesetzt. Er darf nicht schon nach kurzer Zeit ausleiern und somit zum Herunterrutschen der Hose führen.

Links