Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Sims 4 Mods Test

Was sind Sims 4 Mods und wie funktioniert es?

Was ist ein Sims 4 Mods Test und VergleichBei den Sims 4 Mods handelt es sich um Modifikationen für das beliebte Aufbauspiel Sims. Mit den Mods kann der Spieler den eigentlichen Spielablauf beeinflussen und zusätzliche Eigenschaften für die Charaktere bestimmen, so gibt es Sims 4 Mods, die die Charaktere zu Junkies machen oder diese Arrogant werden lassen.

Sims 4 Mods können jedoch noch viel mehr, so gibt es auch Mods für mehr Auswahl beim Hausbau und Aussehen der Welt und der Charaktere, es finden sich sogar ganz neue Berufswege für die Sims.

Die Sims 4 Mods werden in der Regel von Spielern für Spieler erstellt, es gibt aber auch professionelle Mods, die von Entwicklern und dem Sims-Team selbst kommen. Bei der Auswahl der passenden Sims 4 Mods ist daher ein Vergleich oder Test der Qualität und Leistung sinnvoll.

Welche Arten von Sims 4 Mods gibt es?

Arten aus einem Sims 4 Mods Test und VergleichEs gibt unzählig viele Mods für Sims 4, um den Überblick nicht zu verlieren und diese besser miteinander vergleichen und testen zu können unterschieden die meisten Vergleiche und Tests bei den Mods zwischen den verschiedenen Arten, die Anhand der Inhalte bestimmt werden.

Dabei unterschieden manche Tests und Vergleiche noch zwischen Mods und Custom Content, während andere den Custom COntent als Unterart der Mods ansehen.

Custom Content (CC)

Wie bereits erwähnt führen einige Tests und Vergleiche den CC als eigene Einheit, während andere ihn zu den Mods zählen, deshalb führen wir ihn ebenfalls bei den verschiedenen Arten der Mods für Sims 4 auf. Beim CC finden sich meist verschiedene neue Objekte, die die Auswahl in der Sims-Welt erweitern, darunter zum Beispiel Kleidung und Haare aber auch Dekoration und teilweise Möbel. Dabei handelt es sich entweder um komplett neue Dinge oder nur um eine neue Farbvariante eines Gegenstandes oder Items.

Welterweiternde Mods

Zu den welterweiternden Mods bei Sims 4 gehören alle Modifikationen, die zusätzliche Häuser und Sims beinhalten. Die Objekte aus diesen Modifikationen müssen meist in den Tray Ordner gepackt werden. Besonders die neuen Häuser sind bei den Spielern von Sims 4 sehr beliebt und können bei den Tests und Vergleichen gut abschneiden.

Spiel-Mods

Bei den sogenannten Spiel-Mods kann der Spieler einige Features oder ganze Funktionsweisen von Sims 4 ändert. Oft arbeiten diese Modifikationen mit Skriptcodes und beinhalten Dinge, wie ein neues Merkmal bei den Charakteren, zum Beispiel die Arroganz oder die Eigenschaft das Männer schwanger werden können. Es gibt hierbei auch neue Konsolen-Cheats, neue Objekte oder nur neue Funktionsweisen von Objekten und neue Bedienfunktionen.

3 häufige Nachteile von Sims 4 Mods

Nachteile aus einem Sims 4 Mods Test und VergleichDie guten Tests und Vergleiche zeigen dem Spieler schnell die Nachteile von einzelnen Sims 4 Modifikationen auf, den nicht alle Mods laufen ohne Probleme. Wir haben die 3 häufigsten Nachteile bei den Sims 4 Mods aufgelistet, damit Sie diese umgehen können.

  • Inperformant

Einer der häufigsten Fehler, die bei den Tests und Vergleichen der Sims 4 Mods aufgefallen ist, ist der Einbruch in der Performance bei der Nutzung einer Modifikation. Leider sind viele der Modifikationen sehr Perfromancelastig und gerade bei älteren Computern oder COmputern mit einer schwachen Grafikkarte gibt es dann Probleme.

  • Nicht Kompatibel

Ein weiteres Problem bei den Sims 4 Mods ist oft die Kompatibilität. Dieses Problem kommt daher, dass es regelmäßig Updates zu Sims 4 gibt und die Mods dann nicht mehr mit dem aktuellen Update kompatibel sind. Oder es handelt sich um Modifikationen, die generell für eine andere Variante von Sims gedacht waren.

  • Grafikfehler

Dieser Mängel tritt meist bei den Elementen, die die Modifikation neu hinzugefügt hat, auf. Dabei können es kleine Farbfehler sein oder verzogene und unsichtbare Texturen. Dieser Fehler ist vor allem lästig und stört die Ästhetik des Spieles, hat in der Regel jedoch keinen Einfluss auf das Spielen selbst. Besitzt eine Modifikation diesen Fehler, wird er meist schnell behoben und es gibt ein Update zur Mod.

So werden die Sims 4 Mods getestet

Die verschiedenen Tests und Vergleiche haben natürlich teilweise unterschiedliche Methoden die einzelnen Modifikationen für Sims zu testen, dennoch gibt es einige Kriterien, die immer wieder bei den Vergleichen und Tests zu finden sind und die Auskunft über die Qualität der Mods geben.

Umfang

Das Spiel Sims 4 Mods am besten testen und vergleichenWer sich Mods für Sims 4 holt, möchte die Sims-Welt erweitern, ob nun mit bunten Feen oder einfach nur mit neuen Charakterzügen und Einrichtungsgegenständen. Deshalb ist ein wichtiges Kriterium bei den Tests und Vergleichen, wie Umfangreich das Mod-Pack ist.

Einige Packs haben nur sehr wenig Inhalt und nehmen eigentlich nur Speicherplatz weg, ohne einen wirklichen Nutzen für den Spieler zu haben, diese werden von den Tests und Vergleichen natürlich schlechter bewertet. Einige hochspezialisierte Mods haben zwar weniger Inhalt aber dennoch einen hohen Nutzen, dies hängt aber vom jeweiligen Spieler ab.

Nutzen

Beim Kriterienpunkt Umfang, haben wir bereits einmal kurz den Nutzen der Sims 4 Mods angesprochen. Doch die Tests und Vergleiche gehen dabei noch viel tiefer in die Thematik, diese prüfen die Bewertungen von Nutzern, die ein Mod-Pack gerade aufgrund des spezifischen Inhaltes gewählt haben und Bewerten deren Meinung zum Nutzen des Packs. Zudem wird verglichen, ob es bereits Packs gibt, die einen ähnlichen Inhalt bieten und diesen vielleicht sogar umfangreicher, was den Nutzen der kleineren Packs schmälern würde.

Performance

Ebenfalls ein sehr wichtiger Punkt für den Spieler ist die Performance. Wie wir Ihnen bereits bei den verschiedenen Mängel von Modifikationen aufgezeigt haben, können einige Sims 4 Modifikationen Probleme bei der Performance bereiten und es kommt zu FPS Einbußen und einem ruckeligen Spielverlauf, der dem Spieler viel Freude nimmt. Um dies zu vermeiden, testen die Tests und vergleiche die Mod-Packs auch auf die Performance hin.

Bugs

Kosten aus einem Sims 4 Mods Test und VergleichBugs können immer auftreten, damit müssen Spieler einfach leben, besonders bei einem Pack, das einen sehr komplizierten Code hat. Dennoch sollte jeder Entwickler bemüht sein, die Bugs auf ein Minimum zu beschränken, weshalb auch die Tests und Vergleiche immer auf der Suche nach Bugs sind und auch die Bewertungen von anderen Spieler in ihre berichte miteinbeziehen.

Denn ein Bug muss nicht bei jedem Nutzer auftreten. Bugs, die den Spielfluss behindern sind besonders schädlich und werden von den Tests und Vergleichen mit schlechten Noten bestraft.

Kosten

Die meisten Modifikationen für Sims 4 sind kostenlos, nur wenige Packs sind kostenpflichtig und diese wenigen haben meist ein sehr großes Angebot und besitzen eine hohe Qualität. Dies zeigen auch die Tests und Vergleiche, die sowohl die kostenlosen, wie auch die kostenpflichtigen Packs für Sims 4 geprüft haben.

Aussehen

Dieser Punkt ist eigentlich für die Mods am wichtigsten, denn nur ein Mod-Pack, das gut Aussieht wird auch von den Spielern genutzt werden. Neue Gegenstände und Funktionen, mit Platzhaltegrafik werden eher gemieden und obwohl das Design oft Geschmackssache ist, sollte es dennoch zum Sims-Look allgemein passen oder einen stimmigen Stilbruch darstellen.

Kurzinformation zu den 4 beliebtesten Mods bei Sims 4

Um Ihnen einen besseren Überblick über die Auswahl an Mods zu verschaffen, haben wir für Sie die 4 beliebtesten Modifikationen für Sims 4 aus den verschiedenen Tests und Vergleichen herausgesucht.

Go to School

Die Beliebtesten Sims 4 Mods aus einem Test und VergleichBei der beliebten Modifikation Go to School, kann der Spieler die Kinder von Charakteren zur Schule begleiten. In der Schule kann sich der Spieler frei Bewegen und lernt andere Kinder kennen. Das Prinzip hinter der Modifikation ist das selbst wie bei den verschiedenen Karrieren.

Die Mod wird zurzeit noch ausgebaut und es sollen Lehrer und Schulfächer folgen. Die Beliebtheit des Mod-Paks lässt sich sicherlich damit erklären, dass bisher mit den Kindern nicht sehr viel interagiert werden konnte, wenn man den Vergleich zu den erwachsenen Charakteren zieht.

Die Verpixelung bei allen Nackt-Frequenzen entfernen

Die Sims-Welt ist an sich sehr realistisch gehalten, indem die spielbaren Charaktere alle Grundbedürfnisse des Menschen haben, sie müssen Essen, Schlafen und die Toilette benutzen. Doch gerade bei allen Frequenzen bei denen die Charaktere ohne Kleidung sind, herrscht Zensur, durch Verpixelung. Dies kann mit dieser Modifikation aufgehoben werden. Da die Verpixelung von vielen Spielern als störend empfunden wird, ist diese Modifikation bei den Nutzern sehr beliebt.

Neue Schwangerschaftsmodelle: Männer-Schwangerschaft

Bei Sims können erst die jungen Erwachsenen schwanger werden und Kinder bekommen, Teenager können zwar in einer Beziehung sein, aber diese werden nicht schwanger. Die Mod für neue Schwangerschaftsmodelle ändert dies, nun können auch Teenager schwanger werden und darüber hinaus ist es mit der Modifikation möglich sogar Männer schwanger werden zu lassen und dies in allen Partnerschafts Formen.

Fairy

Eine weitere sehr umfangreiche Modifikation ist das Fairy-Mod-Pak. Mit dieser Erweiterung kann sich der Spiele viele zauberhafte Wesen in seine Sims-Welt hohlen. Die Modifikation ist dabei nicht nur etwas für Fantasy-Fans, sondern auch viele andere Nutzer testen das Mod-Pack immer wieder gerne aus und erleben spannende Abenteuer im Reich der Feen.

Wann zahlt sich die Nutzung von Modifikationen für Sims 4 aus?

Da die meisten Modifikationen kostenlos sind, können wir diese zum Testen jederzeit empfehlen. Dabei obliegt es dem Spieler welche Erweiterungen er in seine Welt bringen will. Es gibt kaum eine Idee, die nicht bereits als Mod-Pack zu finden ist. Testen lohnt sich daher immer und bei den kostenpflichtigen Packs kann der Spieler einen seriösen Test zu Rate ziehen und sich die Ergebnisse ansehen. Zudem sehen sich viele Spieler die Mod-Packs im direkten Einsatz an, auf YouTube und anderen Sozial Media-Seiten. Für Spieler, die sich noch unsicher sind, ob eine Modifikation wirklich für ihr Spiel passt, ist dies die beste Möglichkeit sich ein genaues Bild über das Mod-Pack zu machen.

Die wichtigsten Fragen rund um die Mod-Packs und Sims 4

Wie ist die allgemeine Qualität von Mod-Packs?

Da die Mod-Packs in der Regel von Privatpersonen und Hobby-Programmierern und Grafikern angefertigt werden und nur sehr wenige von beruflichen Programmierern oder Entwicklern, kann die Qualität unterschiedlich sein. Jedoch stecken diese Menschen sehr viel Leidenschaft und meist auch enorm viel Können in ihre Packs. Zudem werden die beliebtesten und bekanntesten Packs von diversen Tests und Vergleichen geprüft. Sie können sich daher von der Qualität einfach überzeugen, indem Sie Erfahrungsberichte, Testergebnisse oder Anschauungsvideos nutzen.

Beeinträchtigen Modifikationen meine FPS Zahlen im Spiel?

Fragen aus einem Sims 4 Mods Test und VergleichDies kommt immer auf die Mod-Packe selbst und auf die Rechenleistung und Grafikkarte des Computers an. In der Regel finden sich beim Mod-Pack angaben dazu, welche Hardware und Software der Computer besitzen sollte, damit die Packs einwandfrei laufen.

Wenn Sie sich dennoch unsicher sind, können Sie bei einem Test nachsehen, welche Bewertung das Pack im Bereich Performance bekommen hat oder ob es Beschwerden von anderen Nutzer über das Pack gibt.

Kann ich mir die Effekte der Packs vorab ansehen?

Meist haben die Entwickler der Modifikation einige Schaubilder auf ihren Seiten oder du kannst auf den Sozialen Medien und YouTube nach Bildern und Videos zu den Mod-Packs suchen. Gerade die beliebten mit hoher Qualität werden gerne auf YouTube präsentiert. Da die meisten Pakete kostenlos sind, lohnt sich aber auch das Ausprobieren auf gut Glück.

Kosten Modifikationen für Sims 4 Geld?

Die meisten Modifikationen, die es zu finden gibt, sind kostenlos erhältlich, einige der umfangreicheren Packe können jedoch eine meist kleine Gebühr kosten. Damit werden aber auch die Entwickler unterstützt und können in Zukunft weitere Modifikationen zusammenstellen. Es lohnt sich daher oft auch die kostenpflichtigen Mod-Pakete im Auge zu behalten.

Kann ich selbst eine Modifikation für Sims 4 erstellen?

Das Erstellen von Mods-Packs ist ein sehr beliebtes Hobby, viele Spieler wollen ihr Lieblingsspiel nach ihren Vorstellungen erweitern und beginnen selbst sich mit den Modifikationen zu beschäftigen. Bei Sims gibt es viele Anleitungen und Hilfen, die einem Anfänger zeigen, wie er seine eigenen Texturen und Objekte erzeugen kann. Es gehört viel Zeit, Geduld und Ehrgeiz dazu, die Kunst der Modifikationen zu erlernen, aber eigentlich kann jeder selbst seine eigenen Mod-Packs kreieren. Wem dies zu viel Aufwand ist, sollte sich bei den bereits existierenden Packs umsehen, es gibt für jeden Geschmack ein passendes Mod-Pack.

Sind Mod-Packs legal?

Ja, die meisten Spieleentwickler fördern die Mod-Community und bereiten die Spiele extra für die Erstellung und Einbindung von Modifikationen vor. Oftmals finden sogar einige Mod-Packs ihren Weg in die nächste Version des Spiels. So aktuell bei Minecraft, das Spiel hat sich durch Mod-Packe stark weiterentwickelt und die Entwickler haben sich dazu entschieden mit einigen Mod-Erstellern zusammenzuarbeiten und deren Werke fest in das neue Update von Minecraft einzubauen.

Brauche ich bestimmte Voraussetzungen für einzelne Mod-Packs?

Einige der Mod-Packs sind sehr belastend für die Grafikkarte im Computer und können bei einer unzureichenden Karte nicht korrekt ausgeführt werden. Ob es Voraussetzungen gibt und welche dies sind finden Sie immer beim Ersteller der Mod. Dieser gibt alle wichtigen Daten zu seinem Paket an und im Zweifelsfall können diese in verschiedenen Foren nachgeforscht werden. Auch auf den Social Media Seiten finden sich teilweise angaben zu den einzelnen Mod-Packs.

Kann ich eine Modifikation auch wieder deinstallieren?

Viele Fragen aus einem Sims 4 Mods Test und VergleichJa, das deinstallieren ist jederzeit möglich. Natürlich werden dabei auch alle Inhalte der Modifikation entfernt, sodass es beispielsweise beim Hausbau Lücken geben kann, wenn dieser mit Mod-Packs aufgebessert wurde.

Für das Spiel selbst entstehen jedoch keine Probleme.

Kann ich jede Modifikation für meine Sims-Welt nutzen?

Generell kann jede Modifikation, die für die aktuelle Sims 4 Version gedacht ist auch verwendet werden. Sie müssen nur darauf achten, dass die Modifikation und ihre Sims-Version kompatibel miteinander sind und das Ihr Computer die Anforderungen, die die Mod hat, auch bewältigen kann. Sind diese Bedingungen erfüllt steht der Nutzung eines Mod-Packs nichts mehr im Weg!

Gibt es Anleitungen zum Installieren und Einrichten der Mod-Packs?

Das Einrichten der Modifikation ist in der Regel recht einfach, dennoch hat jedes Mod-Paket eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dabei, die erklärt, wie genau der Download, die Installation und Einrichtung des Pakets funktionieren. Zudem finden sich bei den beliebten Mod-Packs auch viele Erklär-Videos bei YouTube und einige Foren helfen ebenfalls mit Rat und Tat bei Problemen. Einfach nach der entsprechenden Mod suchen und eventuell noch das Problem mitangeben.

Wer dennoch nicht weiter kommt, kann in vielen Fällen, den Entwickler selbst anfragen. Diese verlinken oft ihre Social Media Accounts und stehen bei Fragen und Problem oft bereit. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass die meisten Mod-Packs von privaten Personen erstellt werden, die nicht immer Zeit haben, da es nur ein Hobby ist und eine Antwort deshalb auch einmal ein wenig Zeit benötigt.

Weiterführende Links