Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Netflix Test

Was ist Netflix und wie funktioniert es?

Lineares Fernsehen ist out, Streaming-Dienste wie Netflix sind in. Hier haben Sie den ganzen Tag über eine riesige Bibliothek mit Filmen und Serien zur Verfügung. Im Test zeigt sich immer wieder, dass das Angebot beim Branchenriesen wirklich sehr reichhaltig ist. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, egal ob Jugendliche, Erwachsene oder Senioren vor dem Gerät sitzen.

Aber trotzdem gibt es immer wieder Serien, die Sie gesehen haben müssen. Schließlich drehen sich fast alle Gespräche in der Schule, der Uni oder auf der Arbeit um diese Geschichten. Oft handelt es sich dabei um eigene Produktionen von Netflix, mit denen das Unternehmen immer wieder große Erfolge feiert – und sogar Preise einheimst.

So wird Netflix getestet

Netflix am besten testen und vergleichen bei ExpertentestenNetflix ist zwar mit Abstand der größte Streamingdienst auf dem Markt, trotzdem gibt es Konkurrenten. Deswegen ist ein ausführlicher Vergleich beziehungsweise Test sehr wichtig.

Bei einer solchen Erhebung steht natürlich das Angebot an erster Stelle. Wie viele Filme und Serien gibt es denn bei Netflix?

Anschließend kommt es bei der Nebeneinanderstellung für den Test darauf an, wie breit das Angebot ist. Denn es hilft nichts, wenn bei Netflix nur Action-Filme zu sehen sind, das käme im Test gar nicht gut an.

Dann ist bei der Inspizierung natürlich der Preis wichtig. Hier lautet die Frage: Wie verhalten sich die Gebühren von Netflix im Vergleich zu anderen Anbietern?

Und zu guter letzt werfen Profis einen Blick auf die Modalitäten der Verträge, auch sie fließen in das Testergebnis mit ein. Um einen der vorderen Plätze im Test zu erhalten, müssen sie sehr flexibel gestaltet sein.

Letztlich ist es aber immer eine Frage der Abwägung und des persönlichen Geschmacks, für welchen Anbieter Sie sich entscheiden.

Kurzinformation zu anderen 5 Anbietern

Wir hatten es schon angesprochen: Netflix hat Konkurrenten. Und auch die fallen im Test immer wieder positiv auf.

  • Amazon Prime
  • Maxdome
  • Sky-Ticket
  • Youtube
  • Mediatheken
Auf dem deutschen Markt ist hier an erster Stelle Amazon Prime zu nennen. Hier gibt es für sehr kleines Geld internationale Filme und Serien sowie eigene Produktionen zu sehen. Im Prinzip zeigt sich im Vergleich eine große Ähnlichkeit zu Netflix.
Maxdome hat ausschließlich den deutschsprachigen Markt im Blick. Bei der Analyse zeigte sich, dass die Serien vor allem von deutschen Produktionsfirmen stammen und oft bereits im Fernsehen zu sehen waren. Es gibt aber auch internationale Serien, an denen die ProSiebenSat1-Media-Gruppe die Rechte hält.
Sky-Ticket ist das neueste Angebot auf dem deutschen Markt. Bei der Gegenüberstellung zeigt sich, dass hier nicht so viele Serien wie bei Netflix gezeigt werden. Dafür haben die Nutzer hier Zugriff auf richtige Blockbuster-Serien, meist schon bevor sie im Fernsehen zu sehen sind.
Youtube ist im eigentlichen Sinn kein Streamingdienst. Im Test zeigt sich, dass hier trotzdem viele Serien zu sehen sind. Vor allem ältere Produktionen dominieren. Sie wurden gemäß einer Untersuchung von den Nutzern selbst hochgeladen.
Außerdem verfügen alle Sender über sogenannte Mediatheken, auch sie spielen im Test eine Rolle. Denn hier gibt es, meist umsonst, Serien und Filme zu sehen, die bereits im Fernsehen gelaufen sind.

 

3 häufige Nachteile anhand von Rezensionen

Nachteile aus einem Netflix Test und VergleichIn vielen Tests zeigte sich, dass Nutzer mit Netflix auch unzufrieden sind. Die meisten beklagen sich darüber, dass eine Serie aus dem Angebot verschwunden war, bevor sie die letzte Folge gesehen hatten. Das ist natürlich stets ärgerlich. Bisweilen kam es auch vor, dass Netflix keine weiteren Staffeln einer bestimmten Serie gekauft hat.

Die Nutzer waren dann darauf angewiesen, auf einen anderen Anbieter auszuweichen oder die fehlende Staffel käuflich zu erwerben. Im Vergleich recht selten waren technische Probleme. Sie wurden nur von wenigen Nutzern beschrieben. Trotzdem kam es vor, dass die Software im Praxistest instabil lief. Hier lag die Ursache allerdings oft nicht beim Streamingdienst, sondern bei der Verbindung zum Internet.

Wenn Sie Enttäuschungen vorbeugen wollen, sollten Sie das Angebot auf Herz und Nieren prüfen, bevor Sie einen Vertrag abschließen. Gibt es bei Netflix die Serien, die Sie sehen wollen? Die Tests haben allerdings gezeigt, dass nicht zu sehen ist, wie lange der jeweilige Inhalt noch verfügbar sein wird. Hier können Sie auf Informationen von unabhängigen Portalen zurückgreifen. Zu guter letzt sollten Sie dringend prüfen, ob Ihr Gerät die technischen Vorraussetzungen erfüllt. Schließlich verlangt Streaming in guter Qualität nach einer schnellen Internet-Leitung, einer leistungsfähigen Grafikkarten und einem entsprechenden Bildschirm. Also heißt es: Kontrolle ist wichtig.

FAQ

Wie viele Personen können den Dienst nutzen?

Fragen aus einem Netflix Test und VergleichDas hängt immer ganz vom gebuchten Vertrag ab. Im Vergleich am günstigsten ist das Basis-Angebot. Hier kann immer nur eine Person gleichzeitig schauen. Wer sich für die HD-Variante entscheidet, kann den Account mit bis zu vier Personen teilen. Die müssen aber offiziell im gleichen Haushalt leben.

Wie viel kostet das Angebot?

Die Preise für Netflix fangen bei unter zehn Euro pro Monat an. Je nachdem, welche Leistung gebucht wird, steigt auch der Preis.

Wie bezahle ich?

Netflix stellt seinen Kunden viele verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die monatliche Gebühr zu bezahlen. Gebräuchlich sind vor allem die Kreditkarte und der Account bei Paypal. Es ist aber auch möglich, Guthabenkarten im Einzelhandel zu erwerben.

Wann kann ich kündigen?

Sie können monatlich kündigen. Das funktioniert ganz einfach im Account-Bereich auf der Homepage. Mit einem Klick ist die Sache erledigt. Das Abo läuft dann bis zum Ende des jeweiligen Monats weiter.

Welche Serien und Filme gibt es zu sehen?

Diese Frage ist nur sehr schwer zu beantworten. Verglichen mit anderen verfügt der Brancheniese über ein sehr großes Angebot, das für jeden etwas bereit hält. Was letztlich geschaut wird, ist natürlich immer eine Frage des eigenen Geschmacks.

Wie viele Eigenproduktionen gibt es im Angebot?

Netflix macht immer wieder mit spektakulären Eigenproduktionen auf sich aufmerksam. Sie stellen einen großen Teil des Angebots dar. Inzwischen dürften mehrere Hundert eigene Produktionen in deutscher Sprache verfügbar sein. Das Angebot erweitert sich aber beinahe täglich.

Gibt es eine Altersbeschränkung?

Laut AGB dürfen nur volljährige Personen einen Account bei Netflix haben. Auch einige Filme unterliegen einer Altersbeschränkung. Für Produktionen mit FSK 18 gibt es einen sogenannten Jugendschutz-PIN. Wer den kennt, kann aber auch auf den jeweiligen Inhalt zugreifen. Eine wirkliche Kontrolle kann Netflix natürlich nicht gewährleisten.

Weiterführende Links