Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Multifunktionsdrucker im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 13
Investierte Stunden 31
Ausgewertete Studien 3
Gelesene Rezensionen 625

Multifunktionsdrucker Test - für Drucke unterschiedlichster Art - Vergleich der besten Multifunktionsdrucker 2019

Mit einem Multifunktionsdrucker lassen sich Ausdrucke unterschiedlichster Art bewerkstelligen.Um eine Bestenliste nebst Bewertungen für Druckauflösung, Displays, Gewicht u. v. m. erstellen zu können, hat unser Team unzählige Tests und Vergleichsberichte im Internet kontrolliert.

Multifunktionsdrucker Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen
  HP Multifunktionsdrucker Color LaserJet Pro M281fdw im Test HP Multifunktionsdrucker Envy 4525  im Test Brother Multifunktionsdrucker MFC-J480DW im Test HP Multifunktionsdrucker OfficeJet Pro 8720 im Test Samsung Multifunktionsdrucker Xpress SL-M2070W/XEC im Test Epson Multifunktionsdrucker WorkForce WF-2760DWF im Test HP Multifunktionsdrucker Officejet 3831 im Test Brother Multifunktionsdrucker MFC-L2710DW im Test HP Multifunktionsdrucker OfficeJet Pro 8710  im Test Brother Multifunktionsdrucker DCPJ572DWG1 im Test Canon Multifunktionsdrucker Pixma MX495  im Test Canon Multifunktionsdrucker PIXMA TS6050 im Test Canon Multifunktionsdrucker Pixma TS5050 im Test
  HP Color LaserJet Pro M281fdw HP Envy 4525 Brother MFC-J480DW HP OfficeJet Pro 8720 Samsung Xpress SL-M2070W/XEC Epson WorkForce WF-2760DWF HP Officejet 3831 Brother MFC-L2710DW HP OfficeJet Pro 8710 Brother DCPJ572DWG1 Canon Pixma MX495 Canon PIXMA TS6050 Canon Pixma TS5050
  Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
ExpertenTesten TÜV-Siegel 2,06
gut
2,20
gut
2,28
gut
2,37
gut
2,37
gut
2,39
gut
2,41
gut
2,44
gut
2,48
gut
2,65
befriedigend
2,65
befriedigend
2,69
befriedigend
2,86
befriedigend
Kundenbewertungen
auf Amazon

4.1 von 5 Sternen
bei 412 Rezensionen

4.1 von 5 Sternen
bei 864 Rezensionen

3.6 von 5 Sternen
bei 592 Rezensionen

3.7 von 5 Sternen
bei 411 Rezensionen

3.8 von 5 Sternen
bei 635 Rezensionen

3 von 5 Sternen
bei 610 Rezensionen

3.9 von 5 Sternen
bei 865 Rezensionen

4.4 von 5 Sternen
bei 304 Rezensionen

3.7 von 5 Sternen
bei 405 Rezensionen

4.3 von 5 Sternen
bei 140 Rezensionen

3.7 von 5 Sternen
bei 498 Rezensionen

3.1 von 5 Sternen
bei 128 Rezensionen

4.2 von 5 Sternen
bei 75 Rezensionen
Marke HP HP Brother HP Samsung Epson HP Brother HP Brother Canon Canon Canon
Produktabmessungen

40 x 42 x 25 cm

36,7 x 12,8 x 44,5 cm

34,1 x 40 x 17,2 cm

44,97 x 49,95 x 33,91 cm

40,6 x 36 x 25,3 cm

36 x 42,5 x 23 cm

22,4 x 36,4 x 45 cm

37,2 x 31,5 x 12,6 cm

50 x 40,5 x 33,9 cm

34,1 x 40 x 15,1 cm

43,5 x 29,5 x 18,9 cm

13,9 x 31,5 x 37,2 cm

37,2 x 31,5 x 12,6 cm

Artikelgewicht

14 kg

5,5 kg

8 kg

15 kg

7 kg

6,7 kg

5,6 kg

6 kg

12 kg

7,8 kg

5,9 kg

6 kg

6 kg

Druckertyp

Multifunktions-Farblaserdrucker

Tintenstrahldrucker

Tintenstrahl

Multifunktionsdrucker

Monolaser Multifunktionsdrucker

Multifunktionsdrucker

Multifunktionsdrucker

Tintenstrahldrucker

Multifunktions Tintenstrahldrucker

Tintenstrahldrucker

Tintenstrahldrucker

Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät

Tintenstrahldrucker

Max. Druckformat

DIN A4

A4

DIN A4

DIN A4

DIN A4, DIN A3

DIN A4

DIN A4

A4

DIN A4

A4

A4

DIN A4

A4

Druckauflösung

600 x 600 dpi

600 x 300 dpi

6000 x 1200 dpi

4800 x 1200 dpi

1200 x 1200 dpi

4800 x 1200 dpi

4800 x 1200 dpi

4800 x 1200 dpi

4800 x 1200 dpi

6000 x 1200 dpi

4800 x 1200 dpi

4800 x 1200 dpi

4800 x 1200 dpi

Scan-Auflösung

1200 x 1200 dpi

k.A.

2400 x 1200 dpi

k.A.

4800 x 4800 dpi

1200 x 2400 dpi

1200 x 1200 dpi

k.A.

1200 x 1200 dpi

k.A.

k.A.

1200 x 2400 dpi

1200 x 2400 dpi

Display

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

Druckgeschwindigkeit (s/w)

21 Seiten/min

20 Seiten/min

12 Seiten/min

24 Seiten/min

20 Seiten/min

33 Seiten/min

20 Seiten/min

12,6 Seiten/min

22 Seiten/min

27 Seiten/min

9 Seiten/min

15 Seiten/min

12 Seiten/min

Druckgeschwindigkeit (Farbe)

(Querformat, A5) bis zu 20 Seiten/min

7 Seiten/min

6 Seiten/min

20 Seiten/min

k.A.

20 Seiten/min

16 Seiten/min

9 Seiten/min

18 Seiten/min

10 Seiten/min

4 Seiten/min

10 Seiten/min

9 Seiten/min

Druckpatronen

4 Tonerkartuschen (Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb)

ja

4 Patronen (Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb)

4 Patronen (Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb)

1 Tonerkartusch (Schwarz)

5 Patronen (Schwarz, Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb)

4 Druckerpatronen (Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb)

ja

4 Patronen (Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb)

k.A.

ja

5 Patronen (Schwarz, Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb)

ja

Papierzufuhr max.

150 Blatt

50

bis zu 100 Blatt

250 Blatt Papierkassette

250 Blatt

150 Blatt

bis zu 60 Blatt

100 Blatt

250 Blatt Zufuhr

50

50

100 Blatt

k.A.

Geräuschemission

k.A.

k.A.

k.A.

50 dB

50 dB

59 dB

k.A.

44,5 dB

63 dB

k.A.

k.A.

47 dB

44,5 dB

WLAN Funktion

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

Ethernet Anschluss

ja

ja

ja

ja

nein

ja

nein

k.A.

ja

ja

ja

nein

ja

Apple AirPrint

ja

ja

ja

ja

nein

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

Fax-Funktion

ja

nein

ja

ja

nein

ja

ja

nein

ja

nein

ja

nein

nein

Duplexdruck (Automat.)

ja

ja

ja

ja

nein

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

Unterstütztes Betriebssystem

Windows® 10, 8.1, 8, 7; Windows Vista®; Windows® XP SP3; Windows Server; Windows Server 2008 R2; Apple® OS X El Sierra (v10.12), Capitan (10.11), Yosemite (v10.10)

iOS,Windows, Android

Windows, Mac OS X

Windows, Mac OS, Linux

Windows 10, Windows 8/8,1 Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Win Server 2003/ 2008/2012, Mac OS X, Linux

Windows 10, Mac OS X

Windows 10, Mac OS X

iOS, Windows, Android

Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Mac OS X, Linux

iOS, Windows, Android

iOS, Windows, Android

Windows, Mac OS X, Linux

iOS, Windows, Android

Zubehör

ja

nein

ja

ja

nein

ja

ja

ja

nein

nein

nein

nein

nein

Farbe

Schwarz / Grau / Weiß

schwarz

Schwarz

Weiß / Schwarz

Schwarz / Grau

Schwarz

Schwarz

ja

Schwarz

schwarz

schwarz

Schwarz

schwarz

Garantie

3 Jahre

2 Jahre

3 Jahre

3 Jahre

2 Jahre

1 Jahr

3 Jahre

2 Jahre

3 Jahre

3 Jahre

2 Jahre

2 Jahre

k.A.

Besonderheiten
  • hohe Effizienz
  • rasanter Duplexdruck
  • professionelle Ergebnisse
  • vielseitige Produktivität
  • einfach zu bedienen
  • platzsparendes Gerät
  • HP instant Ink
  • Fotodruck in Laborqualität
  • vielseitiger All-in-one Drucker
  • Randlosdruck möglich
  • automatischer Duplexdruck bis DIN A4
  • Flachbett mit automatischem Originaleinzug
  • einfach zu bedienen
  • inklusive Broschürendruckfunktion
  • gute Handhabung
  • hochwertiger Farbdruck in Büroumgebungen
  • innovatives Design
  • Drucken für alle Unternehmensanforderungen
  • HP Instant Ink
  • leichte Bedienung
  • vielseitiger Performer für das Home Office
  • 3-in-1-Funktionalität
  • mit Easy Eco Driver
  • sehr stabil
  • einfach zu bedienen
  • schnelle Ausdrucke
  • doppelseitiges Drucken
  • wirtschaftlich dank Einzelpatronen
  • kabelloser Druck
  • archivieren und teilen
  • gute Verarbeitung
  • für Zuhause oder im Büro
  • HP Instant Ink
  • einfaches mobiles Drucken
  • einfach zu bedienen
  • mit Broschürenfunktion
  • auch für iOS, Windows, Android
  • klein und praktisch
  • sehr stabil
  • für's Homeoffice geeignet
  • automatische Dokumententzuführung
  • mit 2,7 Zoll Touchscreen
  • HP ePrint
  • geringer Stromverbrauch
  • funktioniert einwandfrei
  • kompaktes Gerät
  • mit Farbdisplay
  • mit AirPrint Funktion
  • mit 3 Jahre Garantie
  • automatischer Duplexdruck möglich
  • ideal für's Homeoffice
  • kompakter Drucker
  • schnell und hochwertig drucken
  • mobile printing möglich
  • sparsam
  • ideales Multifunktionssystem für zu Hause
  • kleine Stellfläche
  • drucken vom Smartphone, Tablet oder einer Kamera
  • inkl. Cloud-Dienste
  • einfache Bedienung per Touchscreen
  • drahtlos drucken, scannen und kopieren
  • AirPrint kompatibel
  • Randlosdruck möglich
  • kompakt
  • ideal für's Homeoffice
Verarbeitungsqualität
Benutzerfreundlichkeit
Komfort
Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht Produktbericht
Preisvergleichsmatrix
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Hersteller-Shop
Preis Prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Multifunktionsdrucker - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Multifunktionsdrucker-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Was ist ein Multifunktionsdrucker?

Es gibt zahlreiche verschiedene Drucker, die unterschiedliche Funktionen haben.

Während ein normaler Drucker nur Dateien ausdrucken kann, und möglicherweise noch Fotos in passabler Qualität.

HP LaserJet Pro MFP M277dw Laser Multifunktionsdrucker (A4, Farblaserdrucker, Scanner, Kopierer, Fax, Duplex, Ethernet, USB, Wlan, 600 x 600) weißUnd ein Fotodrucker nur Fotos ausdrucken kann, bei guten Druckern auch in entsprechend guter Fotodruckqualität. 

Kann ein Multifunktionsdrucker weit mehr als nur Drucken.

Multifunktionsdrucker können mit ganz unterschiedlichen zusätzlichen Funktionen versehen sein. Dies können sein:

✅ Multifunktionsdrucker, die neben dem Drucken von Dateien und Fotos auch das Kopieren und Scannen anbieten.

✅ Multifunktionsdrucker, die zudem auch noch eine Fax-Funktion anbieten.

✅ Multifunktionsdrucker, die zwar nicht Scannen, aber dafür Kopieren können, und eine Fax-Funktion haben.

Dell E525w LED-Farblaser-Multifunktionsdrucker (600x600dpi, USB, LAN, WLAN inkl. AirPrint , Fax, Drucken, Scannen, Kopieren)Je nach Multifunktionsdrucker sollte vor dem Kauf darauf geachtet werden, welche Funktionen er neben dem reinen Drucken er hat, damit er auch zu dem passt, was gewünscht und gebraucht wird.

Ein Multifunktionsdrucker ist somit ein Drucker, der eine oder mehrere Funktionen hat, die über das normale Drucken hinausgeht.

Dadurch erspart sich der Käufer den Kauf eines zusätzlichen Scanners, Kopierers oder Faxgeräts, wenn er diese von ihm benötigen Funktionen bereits bei seinem Multifunktionsdrucker inklusive hat.

Der Multifunktionsdrucker ist ein Drucker, der dem Käufer Geld spart, weil nicht einzelne Geräte angeschafft werden müssen, sondern ein Gerät alle wichtigen Funktionen enthält.

Da es mittlerweile zahlreiche verschiedene Multifunktionsdrucker auf dem Markt gibt, möchten wir Ihnen mit unserem Multifunktionsdrucker Test und unseren weiteren Informationen einen Überblick über dieses Thema verschaffen.

Wie funktioniert ein Multifunktionsdrucker?

Ein Multifunktionsdrucker hat durch seine verschiedenen Funktionen und Möglichkeiten zum Teil ganz unterschiedliche Funktionsweisen.

HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (A4, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, HP ePrint, Airprint, Cloud Print, USB, 1200 x 1200 dpi) schwarzJe nach Funktionen neben dem Drucken, dem Scannen, dem Kopieren und/oder der Fax-Funktion, kann der Multifunktionsdrucker für die verschiedenen Möglichkeiten im Büro, beim Studium und privat zuhause genutzt werden.

Bei einem Multifunktionsdrucker werden die unterschiedlichen Funktionen über das Menü direkt am Drucker, aber auch über die Menüansicht, die auf dem genutzten Gerät, dem Computer, dem Notebook und Co., angestoßen.

Für die Scan-Funktion muss das zu scannende Papier oder Foto auf die Fläche für das Scannen und Kopieren aufgelegt werden.

Je nach Multifunktionsdrucker gibt es hierfür zusätzlich die ADF-Funktion, bei welcher der Drucker gleich einen ganzen Stapel von Papieren einscannen kann, und dies automatisch. Diese Funktion ist natürlich praktisch, aber nicht in jedem Multifunktionsdrucker enthalten, der eine Scan-Funktion hat.

Hat der Multifunktionsdrucker eine Kopierfunktion, wird ähnlich vorgegangen wie bei der Scan-Funktion, und das zu kopierende Papier oder Foto auf die entsprechende Fläche im Drucker aufgelegt.

Brother MFC-L2700DN Monolaser-Multifunktionsdrucker (Drucken, scannen, kopieren, faxen, 2.400x600 dpi, USB 2.0 Hi-Speed, Duplex) grauJe nach Multifunktionsdrucker gibt es auch die Möglichkeit, gleichen einen Stapel von Papieren automatisch kopieren zu lassen. Aber auch diese Funktion wird nicht von jedem Multifunktionsdrucker angeboten, der eine Kopierfunktion hat.

Wer solche automatischen Funktionen wie die ADF-Funktion und das automatische Kopieren bei einem Multifunktionsdrucker haben möchte, muss beim Kauf des Druckers darauf achten, dass diese Funktionen auch entsprechend angeboten werden.

Ein Teil der auf dem Markt erhältlichen Multifunktionsdrucker bietet zudem eine Fax-Funktion an. Mittels dieser Funktion können Faxe verschickt werden.

Der Drucker muss hierzu jedoch entweder an das Telefonnetz selbst angeschlossen werden, das eine entsprechende Fax-Funktion bietet. Oder an den Computer oder ein anderes Gerät, welche den Versand und den Empfang von Faxen bietet.

Mit einem guten Multifunktionsdrucker ist zudem das Drucken von Fotos möglich. Nicht jeder solcher Drucker mit zahlreichen Funktionen bietet eine gute Foto-Druckqualität an. Wie unser aktueller Multifunktionsdrucker jedoch gezeigt hat, gibt es auch unter den Alles-Könnern unter den Druckern verschiedene Geräte, die auch einen guten Foto-Druck bieten.

Vorteile & Anwendungsbereiche

Gegenüber einen normalen Drucker ohne zusätzliche Funktionen bietet ein Multifunktionsdrucker natürlich gleich einige Vorteile.

Zum einen wird durch den Kauf eines Multifunktionsdruckers Geld gespart, da nur ein einziges Gerät angeschafft werden muss, das verschiedene Funktionen bietet, und nicht gleiche mehrere Geräte.

Brother MFC-J480DW Multifunktionsdrucker Tintenstrahl mit Scan/Fax/Copy-FunktionDa ein Multifunktionsdrucker ganz unterschiedliche Funktionen haben kann, und sich die Geräte untereinander unterscheiden, ist es wichtig, darauf zu achten, dass der Drucker auch genau die Funktionen mitbringt, die der Käufer bei seinem Multifunktionsdrucker haben möchte.

Ein Multifunktionsdrucker kann neben dem Drucken eine Scan-Funktion haben, eine Kopierfunktion und/oder eine Fax-Funktion. Je nach Drucker können entweder alle zusätzlichen Funktionen angeboten werden, oder nur ein Teil.

Das heißt, ein Multifunktionsdrucker kann neben dem Drucken Kopieren und Scannen, oder kann neben dem Drucken Kopieren und hat eine Fax-Funktion, oder kann neben dem Drucken Scannen und hat eine Fax-Funktion.

Ein Teil der auf dem Markt angebotenen Multifunktionsdrucker bietet alle drei Funktionen an neben dem Drucken.

Da nicht jeder unbedingt eine Fax-Funktion braucht bei seinem Drucker, kann auf die Funktion verzichtet werden beim Kauf, wenn das entsprechend zu kaufende Gerät dann günstiger ist als mit einer solchen Fax-Funktion.

Ein Multifunktionsdrucker bringt durch seine verschiedenen Funktionen eine Ersparnis beim Kauf, da nicht zusätzlich ein Scanner, ein Kopierer und/oder ein Faxgerät angeschafft werden muss. Dies ist natürlich ein großer Vorteil, da statt mehrerer Geräte nur ein einziges gekauft werden muss.

Epson WorkForce WF-2630WF 4-in-1 Multifunktionsdrucker (Drucker, scannen, kopieren, faxen, WiFi, Dokumenteneinzug) schwarzEin weiterer großer Vorteil, der für die Anschaffung eines Multifunktionsdruckers spricht, ist die Platzersparnis. Egal ob im Büro oder zuhause, der Platz für elektronische Geräte dieser Art ist begrenzt, und wer einen Kopierer, einen Scanner, eventuell noch ein Faxgerät und einen Drucker braucht, der merkt schnell, wie viel Platz dadurch weggenommen wird.

Statt all diese Geräte einzeln zu kaufen, was sich auch in finanzieller Hinsicht bei der Anschaffung bemerkbar macht, reicht ein einzelner Multifunktionsdrucker, für den ein entsprechender Platz gefunden werden muss. Dieser ist zwar größer als ein herkömmlicher Drucker, braucht aber dennoch deutlich weniger Platz, als dies bei mehreren Einzelgeräten der Fall ist.

Zudem kommt bei einem Multifunktionsdrucker mitunter ein weiterer Vorteil zum Tragen, wenn dieser ein WLAN Drucker ist. Dadurch muss der Drucker nicht per Kabel mit dem den Druckauftrag ausgebenden Gerät verbunden sein. Sondern der Druckauftrag wird über die Netzwerk-Funktion und das Netzwerk über das WLAN an den Multifunktionsdrucker geschickt.

Dieser druckt das gewünschte Dokument oder das gewünschte Foto dann wie gewohnt aus, ohne dass der Drucker selbst in der Nähe des Geräts stehen muss. Dies ist nicht nur in Büros von Vorteil, sondern auch für zuhause, für Freiberufler und Selbständige, und natürlich auch für Studenten.

Die Anwendungsbereiche von Multifunktionsdruckern sind sehr weit gestreckt, vom Gebrauch in einem Unternehmen bis hin zu einem privaten Haushalt, in der Universität, in kleinen Büros und vieles mehr.

Überall da, wo ein Drucker mehr können sollte, als nur zu drucken, kann ein solcher Multifunktionsdrucker seinen eigenen Anwendungsbereich finden.

Produktbeschreibung der fünf besten Multifunktionsdrucker

HP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker

Der 3831 Multifunktionsdrucker von HP Officejet ist sehr leistungsstark im TestFür den vielfältigen Einsatz im Home-office oder im Büro bietet sich der platzsparende und vielseitig einsetzbare Multifunktionsdrucker HP Officejet 3831 an. Mit Duplexdruck sowie 8,5 Seiten / Min. (s/w) bzw. 6 Seiten / Min. in Farbe liefert er ordentliche Ergebnisse für einen guten Preis und kann es vor allem beim Farbdruck sogar mit so manchem Farb-Laserdrucker aufnehmen.

Der HP Multifunktionsdrucker ist HP Instant Ink-fähig. Dabei handelt es sich um eine Art Servicevertrag mit Hewlett Packard, wo man gegen eine monatliche Gebühr für eine vorher definierte Anzahl an Drucken/Kopien die Tinte automatisch und ohne weitere Zahlung zugesandt bekommt. Das kann laut Angaben von HP die laufenden Kosten um bis zu 70% reduzieren.

Bemerkenswert ist das vergleichbar geringe Gewicht des HP Officejet 3831 von lediglich 5,6 kg. Mit einer Geräuschemission von 55 dB ist dieser Multifunktionsdrucker jedoch vergleichsweise laut und auch nichts für Vieldrucker, da das Papiermagazin gerade einmal 60 Seiten fasst. Ein sinnvoller Einsatz im Büroalltag scheint damit nicht möglich zu sein, wohl reicht es aber für den Heimanwender.

Negativ auf die laufenden Kosten wirkt sich aus, dass der Drucker über nur zwei Patronen verfügt: schwarz und dreifarbig. Somit müssen, wenn nur eine Farbe aufgebraucht ist, faktisch alle drei gewechselt werden.

Budgetmäßig als auch ökologisch ist das nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Der Anschluss des Druckers ist über WLAN oder USB möglich, eine drahtgebundene Verbindung via Ethernet dagegen nicht. Treiber für Windows und Mac sind verfügbar.

Herausragende Eigenschaften des preisgünstigen und gleichsam stromsparenden Multifunktionsdrucker HP Officejet 3831 sind:

  • automatischer Duplexdruck
  • randloser Druck
  • mobile Drucklösungen (ePrint, AirPrint, Wireless Direct)
  • Auflösung bis max. 4.800 x 1.200 dpi
  • geringes Gewicht
  • Amazon Bestseller
  • Patronenserie: HP302

HP Color LaserJet Pro MFP M281fdw Multifunktionsdrucker

Der Color LaserJet Pro MFP M281fdw Multifunktionsdrucker von HP hat eine einfache Bedienung im TestUnser Vergleichssieger, der HP Color LaserJet Pro MFP M281fdw, ist ein 4-in-1-Farb-Multifunktionsdrucker (Laserdrucker). Als ausgewiesener Netzwerkdrucker lässt die Konnektivität keine Wünsche offen: Der Drucker kann über LAN, USB, WLAN, HP ePrint, Apple AirPrint oder Google Cloudprint angesprochen werden, was nahezu grenzenlose Einsätze erlaubt. Er ist damit eine gute Wahl selbst für kleinere Büros, zumal seine Maße eine Aufstellung am Schreibtisch gerade noch zulassen. Dazu trägt auch bei, dass dieser Multifunktionsdrucker im Ruhemodus kaum hörbar ist und damit weder die Konzentration noch etwaige Telefonate stört. Leider ist er aber im Betrieb doch deutlich wahrnehmbar.

Dieser Multifunktionsdrucker zeichnet sich durch einen qualitativ hochwertigen Farbdruck und hohe Produktivität aus. Im Duplexdruck überzeugt er durch beeindruckende Geschwindigkeit und hilft dabei Kosten zu sparen. 21 Seiten pro Minute, wobei man die erste Seite nach 10,6 Sekunden in Händen hält, machen den HP Color LaserJet Pro MFP M281fdw zu einem Arbeitstier für Vieldrucker.
Als Drucktechnik kommt die sogenannte JetIntelligence zur Anwendung.

Dabei wird versucht, den Schmelzpunkt der Tonerpartikel möglichst niedrig zu halten, was der Energieeffizienz zugute kommt. Ebenso ist die Leistungsaufnahme im Ruhemodus mit lediglich 2,8 Watt ein echter Öko-Pluspunkt.

Die Bedienerführung erfolgt mittels Farb-Tauchschein, über das alle nötigen Einstellungen vorgenommen werden können. Natürlich gibt es auch eine Software zum Management des Druckers, sodass man nicht extra aufstehen muss, um Konfigurationsänderungen vorzunehmen.

Nachteilig wirken sich der im Vergleich zu den anderen von uns getesteten Multifunktionsdruckern hohe Preis (aber es handelt sich eben um einen schon technologiebedingt teureren Laserdrucker) und der hohe Geräuschpegel im Betrieb aus.

Bemerkenswerte Eigenschaften HP Color LaserJet Pro MFP M281fdw Multifunktionsdrucker:

  • Laserdrucker zu erschwinglichem Preis
  • automatischer Duplexdruck
  • mobile Drucklösungen (ePrint, AirPrint, Wireless Direct)
  • Auflösung bis max. 600 x 600 dpi
  • geringer Stromverbrauch
  • Amazon Bestseller
  • HP 203A (CF540A) LaserJet Tonerkartuschen, jede Farbe extra

Canon PIXMA TS5050 Multifunktionsdrucker

Der PIXMA TS5050 Multifunktionsdrucker von Canon ist sehr kompakt im TestDer vielseitige und platzsparende Canon PIXMA TS5050 Multifunktionsdrucker ist ein Tintenstrahldrucker, der als Multifunktionsdrucker natürlich auch scannen kann. Im Unterschied zu anderen hat er keine Faxfunktion, was aber in der heutigen Zeit keine große Einschränkung mehr darstellen sollte.

Mit einer Minutenleistung von 12 Seiten (s/w) bzw. 9 Seiten in Farbe ist er zwar nicht der schnellste, aber auch nicht der langsamste Drucker in unserem Vergleich. Für Vieldrucker ist er daher eher nicht die erste Wahl.

Aber eben ideal fürs Home-office bzw. das gelegentliche Drucken zu Hause, vor allem auch, wenn es nachts ist, da er mit zu den leisesten der von uns getesteten Druckern zählt. Mit seinen 6 kg Lebendgewicht ist er auch ein Leichtgewicht unter den Multifunktionsdruckern. Was ihn auch für eine gute Wahl für den Privatanwender macht, ist sein fortschrittliches und gleichzeitig unaufdringliches Design, das durch abgerundete Ecken und sich verjüngende Konturen glänzt, doch ein echter Hingucker. Alles in allem kann man den Canon PIXMA TS5050 durchaus als Blickfang im heimatlichen Wohnzimmer bezeichnen.

Die Bedienerführung erfolgt über ein 3,0 Zoll LC-Farbdisplay, die Menüführung ist intuitiv. Dank des integrierten WLAN des Canon PIXMA TS5050 ist ein Ausdruck direkt vom Laptop oder dem Mobilgerät aus möglich (unterstützt werden Android, iOS, Google Cloud Print und Windows 10 Mobile). Bilder einer WLAN-Kamera können sogar direkt oder auch von der SD-Karte (dank des integrierten Kartenslots) ausgedruckt werden.

Nachteilig zeigt sich in unserem Test, dass sich der Canon PIXMA TS5050 manchmal aus unerfindlichen Gründen aufhängt und nicht mehr reagiert. Auch ist die Verbindung mittels AirPrint nicht immer so zuverlässig, wie man es erwarten würde.

Bemerkenswerte Eigenschaften Canon PIXMA TS5050 Multifunktionsdrucker:

  • automatischer Duplexdruck
  • mobile Drucklösungen (ePrint, AirPrint, Wireless Direct)
  • Auflösung bis max. 4.800 x 1.200 dpi
  • geringer Stromverbrauch
  • gelungenes Design
  • Amazon Bestseller
  • 5 Tintentanks (drei Farben, schwarz und schwarz für Fotos)

Brother MFC-L2710DW Multifunktionsdrucker

Der kompakte 4-in-1 S/W-Multifunktionsdrucker Brother MFC-L2710DW ist ein wahrer Sprinter. Mit 30 Seiten die Minute (und 15 Seiten je Minute im Duplex-Modus) legt er ganz schön Tempo vor und eignet sich für Vieldrucker … sofern die Drucke nicht in Farbe erfolgen müssen. Denn beim Brother MFC-L2710DW handelt es sich eben um einen Monochrome-Laserdrucker.

Da es sich um einen S/W-Multifunktionsdrucker handelt, sind die Anschaffungskosten für einen Laserdrucker überschaubar. Der Scanner ist natürlich ein Farbscanner, der bei Scans über das Vorlagenglas eine Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi und über den automatischen Dateneinzug (ADF) eine solche von 600 x 600 dpi bei 30/24 Bit (intern/extern) Farbtiefe erreicht.

Der Drucker kann sowohl via LAN, WLAN als auch für Mobilgeräte via AirPrint, Cortado Cloud Print, Google Cloud Print 2.0, iPrint & Scan, Brother Print Service Plugin oder Mopria verbunden werden. Dadurch kann dieser Multifunktionsdrucker sowohl am Arbeitsplatz als auch im Home-office oder den Privatanwender überzeugen.

Die Papierzufuhr erfolgt über eine 250 Blatt fassende Papierkassette, die Papier mit Grammaturen zwischen 60 und 163 g/qm dem Drucker zuführen kann. Umschläge und Etiketten sind sogar bis 230 g/qm verarbeitbar.

Mit einem Schalldruckpegel von 48 dB im Druck bzw. 30 dB in Bereitschaft ist der Brother MFC-L2710DW äußerst leise. Auch die Leistungsaufnahme ist vergleichsweise gering, weshalb der Multifunktionsdrucker neben dem Blauen Engel auch den Energy Star trägt. Der Standardtoner reicht für ca. 1.200 Seiten, es gibt auch Jumbotoner für bis zu 3.000 Seiten. Das optimale monatliche Druckvolumen beträgt gemäß Herstellerangaben durchschnittlich 2.000 Seiten, das maximale monatliche Druckvolumen wird mit 15.000 Seiten je Monat angegeben.

Bemerkenswerte Eigenschaften Brother MFC-L2710DW Multifunktionsdrucker:

  • automatischer Duplexdruck
  • automatischer Broschürendruck durch den Duplexdruck
  • mobile Drucklösungen (ePrint, AirPrint, Wireless Direct)
  • Auflösung bis max. 1.200 x 1.200 dpi
  • geringer Stromverbrauch
  • Amazon Bestseller
  • Toner TN-2410 bzw. Jumbotoner TN-2420

Samsung Xpress SL-C480W/TEG

Der Xpress SL-C480W-TEG Multifunktionsdrucker von Samsung ist von hoher Qualität im TestDer Samsung Xpress SL-C480W/TEG ist ein Multifunktionsdrucker, der auch größere Druckaufträge erledigen kann, sofern es sich hauptsächlich um Textdrucke handelt. Ist die Druckgeschwindigkeit mit 18 Seiten pro Minuten in s/w noch zufriedenstellend, so braucht man bei 4 Seiten je Minute bei Farbausdrucken doch eine Portion Geduld; ein Wert, der alles in allem als für einen Farblaser enttäuschend zu bezeichnen ist. Hinzukommt, dass der Farbdruck für textliche Akzentuierungen ausreichend ist, Fotos lassen sich damit aber nicht mit ansprechender Qualität drucken.

Der Samsung Xpress SL-C480W/TEG zeichnet sich vor allem durch umfassende Konnektivität aus. So verfügt er neben LAN, USB und WLAN auch über NFC-Technologie, Google Cloud Print, Apple AirPrint und WiFi-Direct. Somit kann der Multifunktionsdrucker auch gut in einem Büro seinen Dienst tun, wo er ob seiner Leistungsdaten wohl auch sein natürliches Habitat haben dürfte.

Interessant ist die Tab & Print Funktionalität: NFC-fähige Smartphones brauchen nur auf dieses Label am Drucker gelegt zu werden, um zu drucken. Einfacher geht Drucken wohl kaum.

Während Drucke mit max. 2.400 x 600 dpi erfolgen, bringt es der Scanner auf eine Auflösung von beachtlichen 4.800 x 4.800 dpi, dem höchsten Wert der von uns getesteten Multifunktionsdrucker. Allerdings kann der Scan nur über das Flachbett erfolgen, einen automatischen Blatteinzug sucht man beim Xpress SL-C480W/TEG ebenso vergeblich wie die – heute wohl kaum mehr vermisste – Faxfunktionalität.

Die Papierkassette fasst 150 Blatt und mit einer Masse von 14 kg auf 40,6 x 39,6 x 28,9 cm braucht der Multifunktionsdruckereinen ordentlichen und stabilen Untergrund für einen sicheren Stand.

Bemerkenswerte Eigenschaften Samsung Xpress SL-C480W/TEG Multifunktionsdrucker:

  • kein automatischer Duplexdruck möglich, Blatt muss manuell gewendet werden
  • mobile Drucklösungen (NFC, Google Cloud Print, Apple AirPrint, Wireless Direct)
  • Tab & Print Funktionalität (NFC)
  • Auflösung bis max. 2.400 x 600 dpi
  • hohe Druckkosten
  • Amazon Bestseller
  • Toner CLT-P404C/ELS (schwarz und je eine Kartusche pro Farbe)

Welche Arten von Multifunktionsdruckern gibt es?

HP ENVY 4520 (F0V63B) All in One Multifunktionsdrucker (Fotodrucker, Scanner, Kopierer, 4.800x1.200 dpi, USB, Duplex, WiFi Direct, ePrint, AirPrint, Instant Ink) schwarzEs gibt ganz verschiedene Multifunktionsdrucker. Vom Drucker, der eine zusätzliche Funktion zum Scannen von Dokumenten und Fotos hat.

Über den Drucker, der nicht nur drucken, sondern auch kopieren kann. Bis hin zum Drucker, der sogar Faxe verschicken, und Faxe erhalten kann.

Einige Multifunktionsdrucker bieten all diese genannten Funktionen in einem einzigen Gerät hat. Nicht jeder benötigt einen Drucker, der auch eine Fax-Funktion hat.

Dennoch ist diese als ergänzende Funktion in einem Teil der Multifunktionsdrucker enthalten. Und ist damit natürlich für alle jene Käufer und Nutzer vorteilhaft, welche diese Fax-Funktion benötigen.

Die meisten Multifunktionsdrucker sind jedoch hauptsächlich dazu gedacht, neben dem Drucken von Dokumenten und Fotos auch das Scannen und das Kopieren möglich zu machen.

HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (A4, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, HP ePrint, Airprint, Cloud Print, USB, 1200 x 1200 dpi) schwarzJe nach Multifunktionsdrucker sind die Funktionen unterschiedlich, weshalb es vor dem Kauf wichtig ist, sich genau durchzulesen, welche Funktionen neben dem Drucken möglich sind.

Was welcher Multifunktionsdrucker genau bietet, können Sie auch gut an unseren aktuellen Multifunktionsdrucker Vergleichsergebnissen und dem Produktsieger im Bereich Multifunktionsdrucker ablesen.

Die Ergebnisse des Tests finden Sie weiter oben in der Tabelle, die Ihnen einen guten Überblick über die zehn aktuell besten Multifunktionsdrucker bietet.

Die Vorteile solcher Multifunktionsdrucker sind:

  • Die Ersparnis an Geld, da nur ein Gerät gekauft werden muss, und nicht mehrere Gerätschaften wie Drucker, Kopierer, Scanner und Faxgerät.
  • Die Ersparnis an Platz, da ein Multifunktionsgerät mehrere einzelne Geräte ersetzt, und dafür nur einmal Platz benötigt wird, und nicht gleich Platz für mehrere einzelne Gerätschaften.

Gibt es auch Nachteile von Multifunktionsdruckern?

Epson WorkForce WF-2630WF 4-in-1 Multifunktionsdrucker (Drucker, scannen, kopieren, faxen, WiFi, Dokumenteneinzug) schwarzEinen Nachteil gibt es beim Kauf solcher Drucker nur dann, wenn der Käufer sich vorab nicht über die Eigenschaften und Funktionen des Multifunktionsdruckers informiert hat, und das Gerät dann doch nicht all das kann, was es seiner Ansicht nach können sollte.

Ein Nachteil ist zudem die oft sehr lange Installationszeit, die ein Multifunktionsdrucker benötigt.

Während herkömmliche Drucker oft einfach nur per USB-Kabel oder anderes Kabel an das den Druckauftrag auslösende Gerät angeschlossen werden müssen, und sich selbst binnen kurzer Zeit installieren.

Werden für die Installation von Multifunktionsdruckern meist CDs benötigt, die dann eine aufwändige Installation des Druckers vornehmen.

Diese Zeit und diesen Nachteil muss man in Kauf nehmen, wollen zugleich die ganzen Vorteile und Funktionen des Multifunktionsdrucker genutzt werden.

Ansonsten bieten Multifunktionsdrucker nur Vorteile, da sie mehr als nur das Drucken können.

So werden die Multifunktionsdrucker getestet

Für unseren aktuellen Multifunktionsdrucker Test und das Ermitteln der Multifunktionsdrucker Produktsieger haben wir verschiedene Testkriterien angewandt. Diese wollen wir Ihnen nachfolgend aufführen, und anschließend ausführlich beschreiben.

  • Funktionen
  • Drucktechnologie
  • Fax oder ohne Fax-Funktion
  • Druckgeschwindig-keit
  • Druckauflösung
  • Max. Papierzufuhr
  • Datenübertragung
  • Druckqualität
  • Fotodruck ja/nein
  • Patronenkosten
  • Versandkosten
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Besonderheiten
Multifunktionsdrucker Testkriterium Welche Funktion wird neben dem Drucken angeboten

Bei einem Multifunktionsdrucker kommt es nicht nur auf das Drucken von Dokumenten und/oder Fotos an. Sondern der Drucker muss darüber hinaus verschiedene Funktionen anbieten. Diese können, je nach Multifunktionsdrucker, unterschiedlich zusammengestellt sein.

Üblich ist meist ein Multifunktionsdrucker, der neben dem Drucken auch Scannen und Kopieren kann. Zum Teil gibt es dann noch eine Fax-Funktion obendrauf, wodurch der Drucker auch als Faxgerät genutzt werden kann.

Es gibt jedoch auch Multifunktionsdrucker, die neben dem Drucken nur das Kopieren und die Fax-Funktion anbieten, ohne dass der Drucker eine Scan-Funktion hat.

Beim Kauf eines Multifunktionsdruckers sollte deshalb unbedingt darauf geachtet werden, welche Funktionen der Drucker hat, und ob diese zu dem passen, was von dem Drucker erwartet wird.

Soll dieser sowohl Drucken, Scannen, Kopieren können, als auch eine Fax-Funktion haben, muss auch ein solcher Multifunktionsdrucker gekauft werden.

Gerade beim Kauf des ersten Multifunktionsdrucker sind Käufer oft so beeindruckt von den ganzen Funktionen des Druckers, dass sie nicht mehr darauf achten, ob dieser auch alles kann, was sie bei der Nutzung brauchen.

Multifunktionsdrucker Testkriterium Drucktechnologie

Die Drucktechnologie spielt beim Kauf eines Multifunktionsdruckers eine wichtige Rolle. Während ein Teil der Nutzer nach wie vor Tintenstrahldrucker bevorzugen, greifen andere lieber zu Laserdruckern.

Beide Art von Druckern, sowohl Tintenstrahl als auch Laser, gibt es auch als Multifunktionsdrucker zu kaufen.

Multifunktionsdrucker Testkriterium inklusive Fax oder ohne Fax-Funktion

Bei einem Multifunktionsdrucker sind die Funktionen, die neben dem reinen Drucken angeboten werden, von großer Relevanz. Schließlich wird ein solcher Drucker mit mehreren Funktionen gekauft, die dann auch zu dem passen sollten, was der Käufer braucht und haben möchte.

Wer einen Multifunktionsdrucker mit Fax-Funktion haben möchte, der muss deshalb beim Kauf darauf achten, dass eine solche auch tatsächlich enthalten ist. Nicht jeder Multifunktionsdrucker wird automatisch mit einer Fax-Funktion angeboten.

Es gibt auch Multifunktionsdrucker, die nur das Kopieren und das Scannen als zusätzliche Funktionen inklusive haben, mit denen das Versenden und Empfangen von Faxen jedoch nicht möglich ist.

Multifunktionsdrucker Testkriterium Druckgeschwindigkeit

Wer vor vielen Jahren schon einen Drucker hatte, der weiß, wie wichtig die Druckgeschwindigkeit bei einem solchen Gerät ist.

Dies gilt nicht minder für Multifunktionsdrucker, die oft in Büros stehen, und deshalb auch möglichst schnell drucken sollten, bei trotzdem entsprechend guter Druckauflösung und Druckqualität.

Ein langsamer Multifunktionsdrucker hält den Betrieb auf, und macht auch zuhause im Privathaushalt wenig Spaß.

Ein Drucker, der schnell druckt, aber mindere Druckqualität bietet, ist auch nicht das Gelbe vom Ei, weshalb dieses Testkriterium auch eine Rolle spielte bei unserem aktuellen Multifunktionsdrucker Test.

Wichtig ist beim Kauf eines Multifunktionsdruckers, auf die unterschiedlichen Angaben bei der Druckgeschwindigkeit zu achten.

Die Geschwindigkeit von Schwarzweiß-Ausdrucken und Farbdrucken kann sehr unterschiedlich sein, auch die Druckgeschwindigkeit vom Drucken von Fotos ist für die Käufer relevant, die den Multifunktionsdrucker auch als Fotodrucker nutzen wollen.

Multifunktionsdrucker Testkriterium Druckauflösung

Ein Drucker kann noch so schnell sein, stimmt die Druckauflösung nicht, macht die ganze Druckgeschwindigkeit am Ende keine Freude.

Eines unserer Kriterien für den Multifunktionsdrucker Test ist deshalb die Druckauflösung.

Multifunktionsdrucker Testkriterium Maximale Papierzufuhr

In den Druckern, die es vor Jahrzehnten gab, war die maximale Papierzufuhr sehr begrenzt. Erst im Laufe der Jahre wurde das Papierfach größer, was auch den Multifunktionsdruckern zu gute kommt.

Damit ist, je nach Drucker, die Einlage eines großen Papierstapels möglich, wodurch bei großen Druckaufträgen nicht ständig Papier nachgefüllt werden muss.

Multifunktionsdrucker Testkriterium Art der Datenübertragung

Bei einem Multifunktionsdrucker spielt die Art der Datenübertragung oft eine große Rolle für den Käufer. Vor allem in Büros werden Multifunktionsdrucker mit Netzwerk-Funktion bevorzugt, nicht jeder solcher Drucker mit mehreren Funktionen ist jedoch zugleich auch ein WLAN Drucker.

Die Datenübertragung erfolgt bei Multifunktionsdruckern je nach Drucker über USB-Kabel und/oder über WLAN. Empfehlenswert ist es, darauf zu achten, dass der gewünschte Multifunktionsdrucker sowohl WLAN als Möglichkeit der Datenübertragung für die Druckaufträge nutzt, wie auch ein USB-Kabel eingesteckt werden kann.

Dadurch können beide Möglichkeiten genutzt werden, wenn beispielsweise das DSL ausfällt, oder die Netzwerk-Funktion aus irgendwelchen Gründen gestört, oder nicht möglich ist.

Multifunktionsdrucker Testkriterium Druckqualität

Die Druckqualität spielt bei jedem Drucker, egal ob einfacher Drucker für Dokumente, den speziellen Fotodrucker, wie auch beim Multifunktionsdrucker eine wichtige Rolle.

Eines unserer wichtigsten Testkriterien für unseren Multifunktionsdrucker Test ist deshalb die Druckqualität.

Der Drucker kann sonst noch so günstig sein, stimmt die Qualität der Ausdrucke nicht, egal ob Dokumente oder Fotos, war es am Ende eine reine Geldausgabe, über die man sich nur ärgert.

Multifunktionsdrucker Testkriterium Fotodruck ja oder nein

Viele Multifunktionsdrucker haben unterschiedliche Funktionen. Nicht jeder davon bietet auch einen Fotodruck an. Zwar sind Farbausdrucke dann möglich, wirkliche Fotoqualität ist jedoch nicht zu erreichen.

Wer einen Drucker kauft, um Fotos zu drucken, der muss unbedingt auf die Angaben des Herstellers achten, ob Fotodruck möglich ist, und wie gut die Druckqualität von Fotos bei dem gewünschten Multifunktionsdrucker ist.

Wer hingegen keine Fotos ausdrucken möchte mit seinem Multifunktionsdrucker, der kann auch einen Drucker erwerben, der keine Foto-Druck Funktion hat, und damit zum Teil auch Geld sparen beim Kauf.

Multifunktionsdrucker Testkriterium Kosten der Patronen

Beim Kauf eines Multifunktionsdrucker spielen nicht nur die Kosten in der Anschaffung eine Rolle, sondern auch die Kosten, die beim Kauf der Patronen anfallen, sind wichtig.

Deshalb ist auch dieser Punkt als Testkriterium in unseren aktuellen Multifunktionsdrucker Test eingeflossen.

Wichtig ist dabei auch, ob es für die Tintenpatronen und Toner des jeweiligen Druckers auch alternative Druckertinte von anderen Herstellern gibt, die im Kaufpreis günstiger sind.

Nicht immer gibt es alternative Hersteller von Tintenpatronen und Toner-Kartuschen, bei Kauf sollte deshalb auf diesen wichtigen Kostenfaktor nach der reinen Anschaffung des Multifunktionsdruckers geachtet werden.

Vor allem für neueste All-In-One-Drucker gibt es oft noch keine alternative Tinte oder keinen alternativen Toner von anderen Herstellern, sondern nur die Produkte des Druckerhersteller.

Multifunktionsdrucker Testkriterium Versandkosten

Wer einen Multifunktionsdrucker im Internet kauft, möchte nicht nur einen günstigen Drucker haben, sondern zugleich möglichst wenig für den Versand des Geräts bezahlen.

Deshalb flossen auch die Versandkosten als Kriterium in unseren Druckertest von Multifunktionsdruckern ein. Zahlreiche Multifunktionsdrucker sind im Versand kostenfrei zu haben, hierbei gilt es dann jedoch auch, dies in Verbindung zu setzen mit dem Kaufpreis.

Um am Ende unter dem Strich den möglichst günstigsten Drucker seiner Art zu finden, hinsichtlich Preis, Leistung und Versandkosten.

Multifunktionsdrucker Testkriterium Preis-Leistungs-Verhältnis

Wer einen Multifunktionsdrucker kaufen möchte, der sollte auf die verschiedenen enthaltenen Funktionen achten. Dazu kommen die weiteren Testkriterien, die wir Ihnen benannt haben.

Zusammenfassend haben wir deshalb auch den Multifunktionsdrucker Vergleich-Testsieger im Preis-Leistungs-Verhältnis ermittelt.

Beim Preis-Leistungs-Verhältnis geht es darum, dass der jeweilige Multifunktionsdrucker entsprechend seines Preises möglichst viele Leistungen anbietet. Optimal ist bei einem Multifunktionsdrucker mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, dass er zu einem möglichst günstigen Preis möglichst viele Leistungen anbietet.

Es kann jedoch auch bedeuten, dass der Drucker trotz seiner zahlreichen Funktionen und Möglichkeiten zu einem vergleichsweise guten Preis zu haben ist.

Multifunktionsdrucker Testkriterium Besonderheiten

Neben allen genannten Testkriterien bietet der eine oder andere Multifunktionsdrucker auch Besonderheiten, welche nur in einem Teil der Drucker zu finden ist, und nicht automatisch zur Ausstattung von Multifunktionsdruckern gehört, oder diesen Drucker ganz besonders unter anderen hervorhebt.

Deshalb haben wir auch solche Besonderheiten als Kriterien in unseren aktuellen Multifunktionsdrucker Test einfließen lassen.

Worauf muss ich beim Kauf eines Multifunktionsdruckers achten?

Wie bereits unsere zahlreichen Testkriterien gezeigt haben, sind Multifunktionsdrucker komplexe Geräte. Beim Kauf gilt es deshalb auf die verschiedenen Punkte zu achten, die wir auch getestet haben.

Einfach einen Multifunktionsdrucker zu kaufen, ohne sich die technischen Details näher anzusehen, kann dazu führen, dass viel Geld für einen Drucker ausgegeben wird, der am Ende nicht das hält, was man sich selbst versprochen hat davon.

Und dies nur, weil einfach der nächstbeste Multifunktionsdrucker gekauft wurde, anstatt beim Kauf auf die verschiedenen technischen Details zu achten.

Dell E525w LED-Farblaser-Multifunktionsdrucker (600x600dpi, USB, LAN, WLAN inkl. AirPrint , Fax, Drucken, Scannen, Kopieren)Bei einem Multifunktionsdrucker kommt es nicht nur auf die Drucktechnologie, die Druckgeschwindigkeit, die Druckauflösung, die Druckqualität, die Kosten für die Patronen und die maximale Papierzufuhr an.

Sondern auch darauf, welche Funktionen der Multifunktionsdrucker neben dem reinen Drucken von Dokumenten und Fotos anbietet.

Ist der Multifunktionsdrucker beispielsweise inklusive Fax oder ohne Fax-Funktion, und wie erfolgt die Art der Datenübertragung.

Heutzutage gibt es gute Multifunktionsdrucker, die zugleich WLAN Drucker sind, und dadurch eine drahtlose Verbindung vom den Druckauftrag auslösend Gerät zum Drucker selbst schaffen können.

Möchte man eine solchen Multifunktionsdrucker haben, muss dieser eine entsprechende Netzwerk-Funktion haben.

Beim Kauf im Internet kommt es bei einem Multifunktionsdrucker zudem auf die Höhe der Versandkosten an.

Diese können ganz verschieden hoch sein, von kostenlos bis zu einem zweistelligen Betrag. Auch bei den Multifunktionsdrucker Versandkosten lohnt sich deshalb ein genauer Blick auf die Konditionen.

Canon Pixma MG2550 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, USB) weißVielen Käufern ist mittlerweile nicht mehr der Kauf des billigsten Produkts wichtig, sondern das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Dies gilt auch für Multifunktionsdrucker, weshalb wir in unserem aktuellen Test auch einen Multifunktionsdrucker Produktsieger Preis-Leistungs-Verhältnis gekürt haben.

Wer einen Multifunktionsdrucker kaufen möchte, sollte sich bereits vor der Suche nach einem geeigneten Drucker überlegen, welche Eigenschaften und Funktionen dieser unbedingt haben muss, und welche überhaupt nicht benötigt werden.

Am besten ist es hierzu, eine kleine Liste mit Details zu erstellen, um am Ende den passenden Multifunktionsdrucker für sich selbst oder sein Unternehmen zu finden.

Sonst gibt man auf der eine Seite entweder zu viel Geld aus für einen solchen Drucker, oder hat am Ende doch nicht alle Funktionen, die man haben möchte, und muss das entsprechende Gerät dann zusätzlich nachkaufen.

Was am Ende Geld kostet, was nicht sein muss, wenn vorher auf alles Wichtige beim Kauf eines Multifunktionsdrucker geachtet wird.

Kurzinformation zu führenden Herstellern von Multifunktionsdruckern

Bei den Multifunktionsdruckern gibt es einige führende Hersteller. Diese sind HP, Epson und Canon, über die Sie untenstehend weitere Informationen finden, sowie Brother, Dell und Lexmark, außerdem Kyocera und Samsung. Wie Sie aus unseren oben stehenden Vergleichsergebnissen ersehen können, sind diese Hersteller im Bereich der Multifunktionsdrucker unter den aktuellen Produktsiegern zu finden.

  • HP
  • Epson
  • Canon
Einer der bekanntesten Computerhersteller und Hersteller von Druckern ist HP. Auch im Bereich Multifunktionsdrucker hat sich HP bereits einen großen Namen gemacht. In den USA ist HP der größte Hersteller von PCs und Druckern. Bis November 2015 firmierte HP noch als Hewlett-Packard Company.

Die Anfänge von Hewlett-Packard waren in einer Garage in Palo Alto in den USA, im Jahr 1939. Der Name des Unternehmens entstammt den Namen der beiden Gründer von HP, William Hewlett, oft auch nur als Bill Hewlett bekannt, und David Packard. Bis heute ist HP eines der Unternehmen, das Gründer in aller Welt inspiriert, die Geschichte der Gründung von Hewlett-Packard ist nach wie vor legendär.

Epson ist ein japanisches Unternehmen, und firmiert dort als Seiko Epson Corporation. Der weltweite Bekanntheitsgrad in Sachen Drucker und Computer, Notebooks und Scannern reicht für Epson inzwischen Jahrzehnte zurück. Daneben produziert der Technologiekonzern unter anderem auch Registrierkassen und Industrieroboter.

Gegründet wurde Seiko Epson Corporation durch den Zusammenschluss von zwei Unternehmen. Die US-Tochtergesellschaft Epson America, Inc. wurde im Jahr 1975 gegründet. Im Jahr 1979 folgte dann die Gründung des deutschen Tochtergesellschaft, der Epson Deutschland GmbH. Im Bereich der Multifunktionsdrucker gehört Epson zu einem der weltweit führenden Hersteller.

Auch das japanische Unternehmen Canon gehört zu den führenden Herstellern im Bereich der Multifunktionsdrucker. Die Geschichte von Canon begann bereits im Jahr 1937, damals wurde das Unternehmen gegründet, um Nachbauten von gängigen Kleinbildkameras von Leica und Contax herzustellen, in günstigeren Varianten als die Originale.

Inzwischen ist Canon längst weit über diese Anfangstage hinaus, und gehört zu den weltweit bekanntesten und bedeutendsten Herstellern von Kameras, Druckern und Co. Auch im Bereich der Multifunktionsdrucker ist Canon einer der wichtigen Player auf dem weltweiten Markt. Gebaut hat Canon den ersten Drucker bereits im Jahr 1979, den Canon Laser Printer LBP-10.

Multifunktionsdrucker-News

Stiftung Warentest stellt aktuellen Multifunktionsdrucker-Test online

Anfang 2019 hat das bekannte deutsche Verbraucherportal 14 neue Drucker genauer unter die Lupe genommen. Getestet wurden 3 Tintenstrahl- und Laserdrucker sowie 11 Multifunktionsdrucker, darunter ein Gerät der Marke Brother “mit außergewöhnlich großen Tintenpatronen”. Der Grund für die überdimensionalen Patronen ist laut Warentest der Trend zu Druckern mit großem Tintenspeicher.

Multifunktionsdrucker schneiden im Test von Stiftung Warentest im Vergleich zu One-in-One-Geräten besonders gut ab. Sie übertrumpfen viele einfache Laser- und Tintenstrahldrucker in ihrer Benotung. Daher entscheiden sich immer mehr Konsumenten dazu, gleich zu den 3-in-1-Geräten zu greifen. Und zwar auch dann, wenn Scannen und Kopieren bei der Kaufentscheidung eigentlich nicht im Fokus stehen.

Unter den getesteten Multifunktionsdruckern befindet sich unter anderem der EPSON WORKFORCE PRO WF-C5790DWF, der von Epson mit der WorkForce Pro Serie im Februar 2018 als neues Business-Inkjet Modell vorgestellt wurde. Im Trend: Ein völlig überarbeitetes Tintensystem, das den Wechsel der Patrone noch einfacher macht. Dabei reicht die Kartusche beim WF-C5790DWF für bis zu 10.000 Seiten in s/w oder 5.000 Seiten in Farbe. Neu sind ebenso die enthaltenen Programme PCL5, PLC6 und Postscript. Ein nicht zu vernachlässigendes Highlight des Business-Tintenstrahl-Multifunktionsdruckers: Natürlich kann er Dokumente gleich vom Smartphone empfangen und Drucken. Dafür sorgt das integrierte NFC. Übrigens: Auch PDF Format ist ab sofort kein Problem mehr den Multifunktionsdrucker mit Touchscreen von Epson.

Der strengen Überprüfung von Stiftung Warentest hatte sich auch der Multifunktionsdrucker PIXMA G3501 von Canon zu unterziehen. Dieses WLAN- und cloudfähige Multifunktionssysem eignet sich sowohl fürs Büro als auch für Zuhause. Kabelloses Drucken macht Canon mit dem Pixma G3501 zum neuen Standard. Wer das Gerät erwirbt, bekommt dazu auch die Canon PRINT App, die ein Drucken vom Smartphone ermöglicht. Ebenso kinderleicht erweist sich der Druck via Cloud aus Google Drive, Evernote oder OneDrive.

Der nächste von Stiftung Warentest inspizierte Multifunktionsdrucker ist der ECOTANK ET-2750 von Epson. Die Vermutung liegt nahe, dass Stiftung Warentest in seiner online gestellten Zusammenfassung mit dem “Drucker mit außergewähnlich großen Tintenpatronen” ebendiesen Multifunktionsdrucker gemeint hat. Dieses Gerät stellt eine Neuheit dar: Gedruckt wird ohne Patrone. Dafür aber mit durch Flaschentinten befüllbare Tanks. Das freut all jene Epson-Fans, die sich bisher immer darüber geärgert haben, dass sie nicht zu den günstigen Tinten greifen können. Genau das ist nämlich mit dem Ecotank ET-2750 möglich.

Am 30. März stellte Stiftung Warentest den aktualisierten Drucker-Test mit Bewertung der insgesamt 183 Drucker, darunter natürlich auch die 14 neu aufgenommenen, online. Interessierte, die wissen wollen, welcher der hier vorgestellten Multifunktionsdrucker am besten abschnitt, können sich die Ergebnisse auf der Seite von Stiftung Warentest herunterladen. Ein Download kostet vier Euro.

Neuheiten von Amazon, die einen Blick Wert sind

Unter den Neuheiten bei Amazon befinden sich drei Multifunktionsdrucker von HP, zwei von Epson, und jeweils einer von Lexmark, Canon und Kyocera.

Der supergünstige HP ENVY 5010 Multifunktionsdrucker dürfte sich im Jahr 2019 zu einem Bestseller entwickeln. Im Januar 2019 war er bereits im Lidl-Produktsortiment, und bei Amazon wurde er (Stand April 2019) 285 Mal von Rezensenten bewertet, 54 Prozent der Rezensenten geben dem kleinen Riesen gleich ganze fünf Sterne. Gar nicht schlecht für den Multizwerg. Zwar gibt es unter den Rezensionen auch 21 Prozent Ein-Stern-Bewertungen, aber wir sind der Meinung, dass man sich um diesen Spitzenpreis ganz einfach kein High-Quality-Gerät erwarten kann.

Das praktisch-moderne Multifunktionsgerät Expression Premium XP-7100 von Epson liegt hier schon in einer ganz anderen Qualitäts-Klasse. Die Amazon-Neuheit mit Ethernet, WiFi und WiFi Direct Schnittstellen konnte bei Amazon 50 Prozent (Stand April 2019) sehr gute 5-Stern-Bewertungen einsacken. Die Ein-Stern-Bewertungen halten sich mit 13 Prozent im Rahmen. Besonders hochgelobt wird der Expression Premium XP-7100 für die Anwendung im Home-Office. Die Druckqualität überzeugt. Und auch Linux und Ubuntu User sind mit diesem Multifunktionskraftprotz höchst zufrieden.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Multifunktionsdrucker am Besten?Epson Expression Home XP-332 Tintenstrahl Multifunktionsdrucker (Drucken, Scannen, Kopieren, 5.760 x 1.440 dpi, Wi-Fi, USB) schwarz

Um einen Multifunktionsdrucker zu kaufen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum Einen ist dies beim Discounter, wenn es entsprechende Angebote von Druckern gibt.

Zum Zweiten ist dies möglich in Kaufhäusern, die auch Technik anbieten, und entsprechend Multifunktionsdrucker führen.

Zum Dritten ist dies der Elektronikfachhandel vor Ort, der neben Druckern auch Computer, Smartphones und Co. führt.

Zum Vierten, und last but not least sind dies die zahlreichen Onlineshops im Internet, bei den es Multifunktionsdrucker in verschiedenen Ausführungen zu kaufen gibt.

Jede der genannten Möglichkeiten hat ihre Vorteile, aber auch ihre Nachteile.

Wer jedoch alle vier Möglichkeiten, einen Multifunktionsdrucker zu kaufen, unter dem Strich betrachtet, der merkt, dass es nur einen klaren Sieger geben kann: der Kauf über das Internet. Warum das so ist?

Ganz einfach: weil der Kauf eines Multifunktionsdrucker in einem Onlineshop die meisten Vorteile gegenüber den anderen drei Varianten hat.

Dies ist die Auswahl, die größer ist, als dies beim Fachhandel vor Ort der Fall ist. Onlineshops haben oft eine größere Bandbreite an Multifunktionsdruckern, als dies bei Fachhändlern der Fall ist, die ein breites Sortiment, mit örtlich aber begrenzten Lagerkapazitäten haben.

Dell E525w LED-Farblaser-Multifunktionsdrucker (600x600dpi, USB, LAN, WLAN inkl. AirPrint , Fax, Drucken, Scannen, Kopieren)Das ist die Fülle an Informationen und technischen Details, die bei einem Multifunktionsdrucker wichtig sind, und die bei einem Onlineshop, der Drucker verkauft, oft auf einen Blick abzurufen sind.

So erspart man sich das Suchen nach Details auf dem Karton des Druckers, wenn nur begrenzt Informationen am Verkaufsschild des Druckers angegeben sind.

Wie wohl viele von uns es kennen, wenn wir Computer, Tablets und Co. kaufen, und im Laden nur begrenzt technische Details angegeben sind.

Und dies ist natürlich die Sache mit dem Transport. Wer einen Multifunktionsdrucker über das Internet kauft, braucht diesen nach dem Kauf nicht nachhause schleppen, sondern bekommt diesen nachhause geschickt.

Je nach Multifunktionsdrucker und/oder Händler sogar versandkostenfrei, was natürlich eine Ersparnis bedeutet.

Das Bestellen ist je nach Onlineshop schnell und einfach durchzuführen, und der Multifunktionsdrucker ist dann binnen weniger Tage da, wo er hingehört, und muss nur noch installiert, und die jeweiligen Farbpatronen bzw. der Toner eingelegt werden.

Der Kauf eines Multifunktionsdruckers über das Internet bietet somit mehr Vorteile für den Käufer, als dies im Fachhandel vor Ort der Fall ist.

Wissenswertes & Ratgeber

Wer einen Multifunktionsdrucker kaufen möchte, sucht vorab oft nach Informationen über diese Art von Gerät und Drucker. Deshalb haben wir Ihnen nachfolgend einiges Wissenswerte zum Thema Multifunktionsdrucker zusammengestellt.

Die Geschichte der MultifunktionsdruckerHP LaserJet Pro MFP M277dw Laser Multifunktionsdrucker (A4, Farblaserdrucker, Scanner, Kopierer, Fax, Duplex, Ethernet, USB, Wlan, 600 x 600) weiß

Drucker gibt es bereits seit vielen Jahrzehnten, und fanden ihren Platz neben Kopierer, Scanner und oft auch Faxgerät. Vor allem in Büros und Unternehmen war man auf Dauer damit überfordert, weil die Geräte in jedem Büro und Bereich Platz kosteten.

Die Hersteller von Drucker erkannten diesen Bedarf, und machten sich daran, Drucker zu entwickeln, die nicht nur allen Druckaufträge annehmen und umsetzen können. Sondern die darüber hinaus entsprechend Funktionen haben, durch welche sie mehr als nur Drucken können.

So begann die Geschichte der Multifunktionsdrucker, in deren Verlauf diese Drucker mit vielen Funktionen stetig weiterentwickelt wurden.

Durch die Entwicklung der Multifunktionsdrucker wurde ein Drucker geschaffen, der je nach Gerät zahlreiche verschiedene Funktionen bietet, und zum Teil sogar als kabelloser WLAN Drucker angeboten wird.

Durch die Anschaffung eines solchen Multifunktionsdrucker kann einiges an Geld gespart werden, da statt mehreren Geräten wie Drucker, Kopierer, Scanner und/oder Faxgerät nur ein einziger Gerät, ein Multifunktionsdrucker, gekauft werden muss.

Dies bringt natürlich auch eine Platzersparnis, da ein Gerät mehrere Funktionen enthält, und nicht mehrere Geräte mit jeweils einer Funktion hingestellt werden müssen.

Multifunktionsdrucker werden oft auch unter der Bezeichnung All-In-One-Drucker verkauft, und können je nach Gerät ganz unterschiedliche zusätzliche Funktionen neben dem Drucken haben.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Multifunktionsdrucker

HP ENVY 4520 (F0V63B) All in One Multifunktionsdrucker (Fotodrucker, Scanner, Kopierer, 4.800x1.200 dpi, USB, Duplex, WiFi Direct, ePrint, AirPrint, Instant Ink) schwarzMultifunktionsdrucker haben ganz verschiedene Eigenschaften, die es zu beachten gilt. Oben haben wir Ihnen bereits zahlreiche Begriffe zusammengestellt zu diesem Drucker, der viel kann, im besten Falle sogar alles beinhaltet, was in diesem Bereich von Relevanz ist.

Es gibt zahlreiche Multifunktionsdrucker, die sowohl Drucker, Kopierer, Scanner haben, und dazu auch noch eine Fax-Funktion bieten.

Solche Drucker werden dann gerne auch als All-In-One-Drucker bezeichnet, weil sie all das haben, was für die Tätigkeit in einem Büro benötigt wird.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein solcher Multifunktionsdrucker nur für Unternehmen und Betriebe gedacht sind. Ganz im Gegenteil.

Auch in privaten Haushalten können Sie dabei helfen, in der Anschaffung Geld zu sparen, da nicht viele Geräte nebeneinander, sondern nur eines gekauft werden muss.

HP OfficeJet Pro 8710 Multifunktionsdrucker (A4, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Duplex, HP ePrint, Airprint, Cloud Print, USB, 1200 x 1200 dpi) schwarzDazu sind Multifunktionsdrucker, egal wo sie verwendet werden, ob beruflich oder privat, platzsparende Geräte, weil sie viel können, aber letztlich weniger Platz benötigen, als würden Sie sich Einzelgeräte mit den jeweiligen Funktionen anschaffen.

Zusammengefasst bedeutet dies, dass Multifunktionsdrucker eine Ersparnis in der Anschaffung bedeutet, die sich je nach Drucker richtig sehen lassen kann.

Und sie bringen eine Ersparnis beim Platz, da nicht verschiedene Einzelgeräten nebeneinander gekauft und gestellt werden müssen.

FAQ Multifunktionsdrucker

Bei einem Multifunktionsdrucker gibt es zahlreiche verschiedene Begriffe, die zu beachten sind.

Neben den herkömmlichen Begriffen wie Druckauflösung, Druckqualität, Druckgeschwindigkeit, Toner-Kartuschen, Patronen, Fotodrucker, Laserdrucker und Tintenstrahldrucker spielen bei einem Multifunktionsdrucker oft auch noch andere Begriffe eine Rolle.

  • Multifunktionsdrucker als WLAN Drucker
  • Multifunktionsdrucker mit Fax-Funktion
  • Multifunktionsdrucker ohne Fax-Funktion
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis
Die All-In-One-Drucker wurden in den vergangenen Jahren stetig erweitert. Längst gibt es zahlreiche verschiedene Drucker, die als Multifunktionsdrucker wahre High Tech-Geräte darstellen, und die beste Qualität ihrer jeweiligen Funktion bieten. Dazu kam vor einigen Jahren etwas Neues, das die Entwicklung der Multifunktionsdrucker noch weiter vorangetrieben hat: die Verbindung des Druckers über die Netzwerk-Funktion.

Der Multifunktionsdrucker muss so nicht mehr über ein Kabel an die den Druckauftrag auslösenden Geräte angeschlossen werden, sondern kann über das Netzwerk drahtlos mit den Computern und Co. verbunden werden. Diese als WLAN Drucker bekannten Geräte arbeiten ohne Kabel, und verhindern somit den aus Büros und Privathaushalten ungeliebten Kabelsalat.

Anstatt ein Kabel zur Verbindung zu nehmen, werden diese Drucker über die Netzwerk-Funktion an das jeweilige Netzwerk angeschlossen. Die Druckaufträge erfolgen dann nicht über die Kabelverbindung, sondern über das entsprechende WLAN.

Für Büros und Privatpersonen haben sich solche Multifunktionsdrucker zusätzlich als platzsparend erwiesen, da sie durch die drahtlose Verbindung nicht mehr in der Nähe der Geräte stehen müssen, welche die Druckaufträge anstoßen. Sie können sich auch weiter weg befinden, müssen nur innerhalb der jeweiligen Netzwerk-Reichweite stehen, um die Aufträge zu erhalten, und diese dann drucken, scannen, kopieren oder, je nach Funktion, per Fax versenden zu können.

Vor allem beliebt sind bei solchen Multifunktionsdrucker die Funktionen, mit denen es dem Drucker nicht nur möglich ist, Dokumente und möglicherweise auch Fotos in guter Qualität auszudrucken.

Sondern es gibt Funktionen, die darüber hinaus gehen. So ist es mit einem Multifunktionsdrucker möglich, diesen als Kopierer zu verwenden, teilweise auch als Scanner.

Darüber hinaus gibt es Multifunktionsdrucker, die auch noch eine Fax-Funktion mitbringen, und dadurch sowohl Faxe versenden wie auch empfangen, und diese dann direkt ausdrücken können.

Es gibt jedoch auch Multifunktionsdrucker, welche die Fax-Funktion nicht haben, und neben dem reinen Drucken nur Kopieren und Scannen können.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Drucker qualitativ schlechter sind, ganz im Gegenteil. Die Fax-Funktion wird nur dann bei einem Multifunktionsdruckern benötigt, wenn der Käufer bzw. Nutzer des Geräts eine solche auch benötigt.

Bei dem Kauf eines Multifunktionsdruckers kann es sich lohnen, ganz besonders auf das Preis-Leistungs-Verhältnis zu achten.

Das heißt: möglichst viele Funktionen und möglichst gute Qualität im Vergleich zum Preis. Wir haben in unserem Multifunktionsdrucker Test auch einen entsprechenden Multifunktionsdrucker Preis-Leistungs-Sieger gekürt.

Je besser das Preis-Leistungs-Verhältnis eines Multifunktionsdrucker ist, desto mehr bekommt der Käufer eines solches Druckers für sein Geld.

Im besten Falle einen Drucker mit einer optimalen Druckqualität und zahlreichen Funktionen zu einem sehr günstigen Preis.

Nützliches Zubehör für Multifunktionsdrucker

Brother MFC-J480DW Multifunktionsdrucker Tintenstrahl mit Scan/Fax/Copy-FunktionWie jeder andere Drucker, so benötigt auch ein Multifunktionsdrucker im Laufe der Zeit neue Tintenpatronen oder eine neue Toner-Kartusche, je nachdem, ob es sich um einen Tintenstrahldrucker oder einen Laserdrucker handelt.

Tintenpatronen und Toner gibt es sowohl von den Herstellern der Druckers zu kaufen, wie auch von anderen Hersteller, die alternative Druckertinte und Toner-Kartuschen anbieten. Diese sind im Kauf günstiger bis deutlich günstiger, und helfen einem dabei, neben der Anschaffung des Multifunktionsdruckers selbst zusätzlich Geld zu sparen.

Beim Kauf eines Multifunktionsdrucker muss jedoch darauf geachtet werden, ob es die Tinte oder Toner-Kartusche auch tatsächlich von einem alternativen Anbieter gibt, falls auf diese Weise Geld gespart werden soll.

Inzwischen gibt es so viele verschiedene Tintenpatronen und Toner-Kartuschen, dass es wichtig ist, sich vorab einen Überblick zu verschaffen, anstatt sich im Nachhinein darüber zu ärgern, dass man nur Originaltinte oder Originaltoner kaufen kann.

Alternativen zum Multifunktionsdrucker

Wer keinen Multifunktionsdrucker kaufen möchte, vielleicht weil ihm diese Art von Drucker zu wuchtig ist, oder nicht alle Funktionen eines Multifunktionsdrucker benötigt werden, der kann zu Alternativen greifen.

Canon Pixma iP8750 A3+ Professionelle Farbtintenstrahl drucker (9600 x 2400 dpi, WiFi, USB) schwarzDas bedeutet: es wird ein herkömmlicher Drucker gekauft, und dazu einzeln das jeweils gewünschte Gerät. Das heißt Drucker und Scanner, Drucker und Kopierer, Drucker und Faxgerät.

Das Problem bei den genannten Alternativen ist, dass sie zusammengenommen oft nicht günstiger sind als All-In-One-Drucker, sondern unter dem Strich eher mehr kosten.

Das heißt, zu einer Alternative gegenüber einem Multifunktionsdrucker greifen zu wollen, um Geld zu sparen, funktioniert meistens eher nicht.

Da ist es dann doch eher sinnvoller, zu einem Multifunktionsdrucker mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu greifen.

Schauen Sie sich hierzu auch unseren Preis-Leistungs-Sieger unter den getesteten Multifunktionsdruckern an!

Wer übrigens hauptsächlich nur Fotos drucken möchte, der sollte sich überlegen, ob er nicht stat einem Multifunktionsdrucker zu einem guten Fotodrucker greift. Lesen Sie hierzu auch die Ergebnisse unseres aktuellen Fotodrucker Test.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.607 Bewertungen. Durchschnitt: 4,77 von 5)
Loading...