TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Stagepianos im Test auf ExpertenTesten.de
Beratene Verbraucher
35890941
7 Getestete Produkte
23 Investierte Stunden
37 Ausgewertete Studien
458 Analysierte Rezensionen

Stagepiano Test 2020 • Die 7 besten Stagepianos im Vergleich

Alle, die Klavier spielen, kennen die Herausforderung: Klaviere können nicht wie andere Instrumente transportiert werden und sind daher nicht überall dort verfügbar, wo Klavier gespielt werden soll oder könnte. Die technologische Entwicklung hat vielfältige E-Pianos hervorgebracht, die das Transportproblem durch synthetische Materialien und den Verzicht auf mechanische Komponenten lösen. Zu diesen Elektrischen Pianos zählt das Stagepiano, dessen Name bereits auf die Bühne als angedachten Verwendungsort verweist. Vor dem Kauf dieser Klavieralternative sollten Sie stets einen Test zurate ziehen.

Stagepiano Bestenliste  2020 - Die besten Stagepianos im Test & Vergleich

Stagepiano Test

Letzte Aktualisierung am:

Funktionsweise und Wissenswertes rund um das Stagepiano im Test

Die beste Stagepianos im Test und VergleichMit den Ende des letzten Jahrhunderts entwickelten Samplingtechnologien wurden elektrische Pianos möglich, die den authentischen Klang von Klavieren mit zuvor aufgenommenen oder digital generierten Samples nachbilden. Diese auf den jeweiligen Geräten gespeicherten Klangdateien werden durch den Tastendruck digital angesteuert und akustisch wiedergegeben. Daher ist es problemlos möglich, dass E-Pianos verschiedene Klangfarben, Sounds und Tasteninstrumente simulieren können. Auch die Aufnahme und die Wiedergabe von gespielten Passagen sind je nach Modell möglich.

Besonders im Bereich der Unterhaltungsmusik ist dieser mobile Ersatz für das klassische akustische Klavier ein Erfolgskonzept. Schließlich können musikalische Events mit Klavierbegleitung ohne größeren logistischen Aufwand veranstaltet werden.

Verständlicherweise erfreut sich das Stagepiano hier besonders großer Beliebtheit. Auch in privaten Haushalten oder an Schulen sind mehr und mehr dieser E-Pianos zu finden. Sie werden dazu verwendet, um dem Nachwuchs das Klavierspiel näherzubringen. Insbesondere in solchen Fällen ist eine gute Eignungsprüfung unverzichtbar.

Eine Vergleichstabelle oder ein Stagepiano Test kann Ihnen nicht nur helfen, die Klangqualität des jeweiligen Produktes einzuschätzen. Durch den Verzicht auf die traditionelle Mechanik des klassischen Klaviers sieht sich das Stagepiano verschiedenen Herausforderungen gegenübergestellt, die von den unzähligen Produkten und Herstellern am Markt sehr unterschiedlich angegangen und bewältigt werden.

Wie funktioniert ein Stagepiano im Test und Vergleich?Hierzu müssen Sie wissen, dass Sie klassische Klaviermechanik mit Hämmerchen arbeitet, die in den meisten Fällen gleich mehrere Saiten anschlagen. Das erzeugt im Zusammenspiel mit dem menschlichen Anschlag, der beim Herunterdrücken der Tasten einen gewissen Widerstand überwinden muss, ein ganz bestimmtes Klangresultat, das nach wie vor einzigartig ist.Je nach Ausführung kann ein Stagepiano in der Lage sein, diesen Widerstand, der dem klassischen Klavier eigentümlich ist, bis zu einem bestimmten Maß nachzubilden. Diese Fähigkeit des elektrischen Klaviers wird Anschlagdynamik genannt und ist keinesfalls als optionales oder zweitrangiges Extra zu sehen, das nur in einer Erhebung berücksichtigt werden sollte.

Es ist einerseits ein besonders wichtiges Qualitätsmerkmal. Andererseits entscheiden Sie mit der Güte des Anschlags bei einem Stagepiano darüber, wie Sie Ihre Motorik – oder diejenige Ihres Nachwuchses – trainieren.

Zumindest ist das dann der Fall, wenn Sie ein solches elektrisches Klavier auch zum Üben benutzen. In Abhängigkeit vom Verwendungszweck kann daher einem fundierten Stagepiano Test eine überaus hohe Bedeutung zukommen.

Wenn Sie sich mittels Test, Vergleich oder Analyse im Vorfeld einer Kaufentscheidung über die wichtigsten Vorzüge und Nachteile bei einem Stagepiano informieren, grenzen Sie das Risiko böser Überraschungen nach einem Kauf wesentlich ein.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Stagepianos

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Das Stagepiano im Vergleich – welche Vorzüge und Nachteile bringen die verschiedenen Ausführungen mit sich?

Welche Arten von Stagepiano gibt es in einem Testvergleich?Ob Testergebnis, Untersuchung oder Nebeneinanderstellung: Das Stagepiano ist Gegenstand vielfältiger Betrachtungen. Von Test zu Test gibt es oftmals große Unterschiede bei der Bewertung der diversen Modelle. Wir haben die wichtigsten Argumente der Tester bei einer Gegenüberstellung für Sie verglichen.

Das Hauptproblem bei einem Stagepiano Test ist, dass ein wirklich objektiver Vergleich nur schwer möglich ist, da viel vom individuellen Spielgefühl abhängt.

Es gibt unzählige E-Piano-Modelle unterschiedlichster Hersteller. Die Ausstattung der jeweiligen Produkte ist stark vom Preis abhängig. Zudem sind die Übergänge bei den Ausstattungsmerkmalen fließend. Möchte man die diversen Arten vom Stagepiano kategorisieren, ist eine Einteilung nach Qualität, Ausstattung und Verwendungszweck sinnvoll. Es gibt:

  • günstige Basismodelle
  • gut ausgestattete Modelle der mittleren Preislagen
  • Premiummodelle, die höchste Qualität und einen großen Leistungsumfang bieten

Zwar bieten selbst günstige Basismodelle eine Klaviatur mit 88 Tasten und diverse Optionen, um verschiedene Klänge und Klangfarben darzustellen.

Eine fehlende oder unzureichende Gewichtung der Tasten und eine wenig zufriedenstellende oder gar nicht vorhandene Anschlagdynamik sind jedoch keine Empfehlung für den Dauergebrauch eines solchen Instrumentes.

Folgende wichtige Hinweise müssen bei einem Stagepiano Testsiegers Kauf beachtet werden?Sind die Tasten zudem extrem leichtgängig, kann dies selbst für eine bereits bestehende gute Fingertechnik von Nachteil sein. Bei einem preislich ausgesprochen verlockenden Stagepiano sollten Sie jeden verfügbaren Test aufmerksam vergleichen und einer sorgsamen Abwägung unterziehen.

Schließlich bringt Ihnen das beste Schnäppchen wenig, wenn kein gleichmäßiges Klavierspiel möglich und das betreffende Stagepiano Ihrer Technik zudem abträglich ist.

Auch bei gut ausgestatteten Modellen der mittleren Preislagen ist ein Vergleich ausgesprochen sinnvoll. Hier sollten die Tasten ausreichend gewichtet sein und nicht nur einem Test zufolge eine vernünftige Anschlagdynamik bieten. Sofern ein Ständer vorhanden ist, der einen festen Stand bietet, liegt es dann an Ihnen, welche digitalen Soundoptionen oder Aufnahmemöglichkeiten wichtig sind. Hier bieten die meisten Varianten vom Stagepiano eine vernünftige Qualität.

Bei Premiummodellen definiert sich die Qualität in erster Linie durch eine hervorragende Anschlagdynamik, die einem klassischen Klavier möglichst nahekommen sollte. So vermeiden Sie bei Dauergebrauch und professionellen Einsätzen, dass Sie Ihre Feinmotorik mit einem ungeeigneten Feedback versorgen. Ein fester Stand ist für solche Produkte ebenso eine Voraussetzung wie ein Leistungsumfang, der von vornherein allen Ihren wichtigsten Wünschen an ein Stagepiano entsprechen sollte.

Verständlicherweise fallen hier die Bewertungen von Test zu Test unterschiedlich aus. Sie erkennen jedoch bereits am Preis und an den Spezifikationen des Herstellers, ob das jeweilige Gerät den zu erwartenden Anforderungen gerecht werden kann.

Neben einem Produkttest bietet Ihnen bereits das Produktbild entscheidende Hinweise, ob die notwendige Standfestigkeit vom Stagepiano gegeben ist.

Ob Studie, Experiment oder Test – diese Hersteller sind in puncto Stagepiano führend

  • Roland
  • Kawai
  • Casio
  • Yamaha
  • Korg
Das japanische Unternehmen Roland ist bei der Herstellung von elektronischen Instrumenten wie dem Stagepiano ebenso führend wie bei hochwertiger Studiotechnik. Es wurde schon im Jahr 1972 gegründet. Für einen Test oder für einen Vergleich wird dieser Global Player gerne herangezogen.
Die Marke Kawai ist insbesondere für den Bau von Klavieren bekannt. Das 1927 gegründete Unternehmen stellt aber seit den 1980er Jahren auch elektrische Instrumente wie das Stagepiano her.
Schon im Jahr 1892 fertigte Yamaha die ersten Musikinstrumente. 1959 kam bereits das erste elektronische Orgelmodell. Daher ist es kaum verwunderlich, dass Yamaha auch in Sachen Stagepiano zu den führenden Herstellern zählt.
Casio ist ein Traditionsunternehmen, das bereits seit 1957 besteht. Neben dem Stagepiano in diversen hochwertigen Varianten fertigt der Weltkonzern unzählige Produkte aus dem Elektronikbereich. Bei einem Test sollte diese Branchengröße nicht fehlen.
Wenn ein Test durchgeführt wird, etwa um Kongruenz, Ähnlichkeit und Übereinstimmung zu testen, ist Yamaha verständlicherweise häufig Teil der Auswertung oder auch einer der Vergleichssieger.
Auch das Unternehmen Korg, das sich bereits seit 1963 das Ziel gesetzt hat, mit seinen Instrumenten neue Musikerlebnisse zu schaffen, hat in seinem Programm mehrere Varianten des Stagepianos.

Von der Kontrolle über die Probe bis zum Testlauf – wie kommt eine Testnote eigentlich zustande?

Nach diesen wichtigen Eigenschaften wird in einem Stagepiano Test geprüftWie getestet wird, ist von Test zu Test unterschiedlich. Wie wir auf den ersten Blick feststellen konnten, ist nicht jeder Versuch gleich und das Thema Stagepiano kennt unzählige Produktvarianten.

Wenn ein Test nur anhand von Spezifikationen und Parametern durchgeführt wird, so können Sie mit einem Vergleich rechnen, der Ihnen recht wenige Anhaltspunkte liefert.

Sobald das Stagepiano professionell bespielt und auch das tatsächliche Feedback der Tasten in die Bewertung der Anschlagdynamik einbezogen wird, haben Sie praxisgerechte und fundierte Hinweise darauf, ob die Qualität Ihren Anforderungen und Ansprüchen gerecht werden kann.

Bei einem Test, in dessen Rahmen das Stagepiano bespielt wird, erfahren Sie beispielsweise auch, ob die Stabilität des Ständers für den Alltagsgebrauch überhaupt geeignet ist. In jedem Fall ist ein Vergleich verschiedener Testergebnisse sinnvoll.

Fünf wichtige Vergleichskriterien beim Test vom Stagepiano

  • Welches Stagepiano steht besonders stabil und kann beim Test am besten bespielt werden?
  • Wie sind die Tasten vom Stagepiano gewichtet – bei welchem Produkt im Test ist der Widerstand für die Finger am besten?
  • Wie ist die Anschlagdynamik umgesetzt und kommt sie beim Test einem echten Klavier so nahe, dass die Feinmotorik gefördert wird?
  • Welches Stagepiano bietet die meisten digitalen Features zum attraktiven Preis?
  • Bei welcher Ausführung ist mit der größten Haltbarkeit zu rechnen?

Häufige Mängel und Schwachstellen beim Stagepiano

Häufige amazon Nachteile vieler Produkte aus einem Stagepiano Test und VergleichWenn die Klaviatur schlecht gearbeitet ist und bald zu klappern anfängt, ist nach nur kurzer Zeit auch die Freude am Spiel vorbei. Sind die Tasten ausreichend gewichtet, ist das ein erster Hinweis darauf, dass sich der Hersteller um Qualität bemüht.

Ist die Klaviatur zu leichtgängig, lassen sich schwere Stücke auf dem Stagepiano nur schlecht oder gar nicht spielen. Entscheiden Sie sich für ein Modell mit einer guten Anschlagdynamik, grenzen Sie dieses Problem wirkungsvoll ein.

Bei einem minderwertigen Standfuß kann ein Stagepiano ebenfalls nicht richtig bespielt werden. Achten Sie beim Kauf daher auf Hinweise zur Standfestigkeit in einem Test. Betrachten Sie das Produktfoto eingehend und stellen Sie einen Vergleich mit ähnlichen Konkurrenzprodukten an.

Ein schlechter Sound und eine minderwertige Verarbeitung sind besonders ärgerlich. Mit der Wahl von einem hochwertigen Stagepiano können Sie dieses Problem zumeist ganz leicht vermeiden.

Häufig entspricht die Qualität der beim Stagepiano zur Verfügung stehenden digitalen Features nicht den Vorstellungen der Käufer. Auch hier schaffen Sie mit der Wahl eines gut getesteten Qualitätsproduktes wirkungsvoll Abhilfe.

Wo können Sie ein Stagepiano am besten kaufen?

Worauf muss ich beim Kauf eines Stagepiano Testsiegers achten?Im Vergleich zum Fachhandel bietet Ihnen das Internet in Sachen Stagepiano eine größere Auswahl. Sie können faktisch Produkte aller Hersteller in allen Preisklassen bekommen. Mit einem Warentest vermögen Sie auch die Qualität des jeweiligen elektrischen Klaviers gut einzuschätzen.

Wenn Sie über den Verwendungszweck vom anzuschaffenden Stagepiano ausreichend orientiert sind und wenn Sie sich über Ihr Wunschprodukt gut informiert haben, kann eine Onlinebestellung Ihre erste Wahl sein.

Wissenswertes zum Stagepiano

Wichtige Fakten und Zahlen rund ums Stagepiano

Alles wissenswerte aus einem Stagepiano TestDas Stagepiano ist aus der modernen Unterhaltungsmusik nicht mehr wegzudenken. Sein bei vielen Modellen nach wie vor geringes Gewicht zwischen rund fünfzehn und dreißig Kilogramm macht es gerade für professionelle Einsätze attraktiv. Online sind solche E-Pianos oftmals schon für Preise zwischen einhundert und zweihundert Euro erhältlich.

Mit Blick auf unseren Vergleich von Tests verschiedener Tester sind qualitativ hochwertige Basismodelle ab Preisen von vierhundert bis sechshundert Euro zu haben. Liegt ein Stagepiano unter diesen Preisen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Haltbarkeit und Gewichtung der Tasten sehr zu wünschen übrig lassen. Im schlimmsten Fall klappern nach kurzer Zeit die Tasten.

Gut ausgestattete Modelle der mittleren Preiskategorie liegen in der Regel bei Anschaffungspreisen oberhalb von tausend Euro.

Ein Stagepiano für den professionellen Anwendungsbereich in der Unterhaltungsbranche darf zweitausend Euro und mehr kosten. Wie wir bei der Auswertung verschiedener Tests festgestellt haben, sind erst ab solchen Preisen eine gute Anschlagdynamik und eine lange Haltbarkeit die Regel.

So können Sie ein Stagepiano mit wenigen Handgriffen richtig montieren

Das beste Stagepiano im Test und VergleichDie richtige Montage eines Stagepianos beginnt bereits mit der Entscheidung für ein bestimmtes Produkt.
Entscheiden Sie sich für ein allzu günstiges Modell, kann es passieren, dass Sie die Standfüße des E-Pianos lediglich wie bei einem Bügelbrett aufklappen müssen. Das Stagepiano liegt dann schlimmstenfalls einfach ungesichert obenauf und kann nur bedingt richtig gespielt werden, da immer die Angst besteht, dass es herunterfallen könnte.

Wählen Sie hingegen ein höherwertiges Modell, müssen Sie zumeist vorhandene Schnellschraubverschlüsse und Steckverbindungen richtig befestigen, bevor Sie mit Ihrem Spiel beginnen können. Der scheinbare Nachteil hierbei ist, dass gut gearbeitete digitale Instrumente etwas schwerer ausfallen.

Allerdings kommen Sie nur so in den Genuss einer langen Haltbarkeit, eines guten Klanges und eines vernünftigen Anschlags.

Zudem minimieren Sie bei einem durchdachten Befestigungskonzept die Unfallgefahr oder zumindest, dass das neue Gerät herunterfällt und zu sonstigen Beschädigungen führt.Jetzt fehlt nur noch, dass Sie die Stromzuführung richtig anschließen, damit es losgehen kann.

Fünf Tipps zur Pflege und zur Wartung des Stagepianos

Stagepianos sind wartungsarm und einfach zu bedienen. Achten Sie bei längeren Standzeiten hauptsächlich darauf, dass weder die Klaviatur noch andere Teile einstauben.

Tipp 1

Tipp 1

 Entweder verwenden Sie hierzu eine mitgelieferte Hülle oder eine andere, von der Größe her geeignete Abdeckung.

Tipp 2

Tipp 2

Trennen Sie den Netzstecker nach Gebrauch des Stagepianos vom Netz. Das ist insbesondere dann ausgesprochen sinnvoll, wenn Sie das Gerät in den nächsten Stunden oder Tagen nicht mehr benutzen möchten.

Tipp 3

Tipp 3

Verwenden Sie zur Reinigung der mechanischen Komponenten ausschließlich ein feuchtes Tuch und führen Sie keine Nassreinigung durch. Bei den elektronischen Bauteilen sind trockene Tücher oder speziell für Elektronik konzipierte Pflegeartikel sinnvoll.

Tipp 4

Tipp 4

Wenn Sie das Stagepiano transportieren oder längere Zeit nicht benutzen möchten, ist die Verwahrung in einer vom Hersteller eventuell mitgelieferten Tasche oder in der Originalverpackung sinnvoll. Schließlich ist ein elektrisches Klavier zwar vergleichsweise leicht zu transportieren aber dennoch sperrig.

Tipp 5

Tipp 5

Achten Sie bei Transport und erneutem Aufstellen des Stagepianos auf genügend Zeit und die nötige Umsicht, damit Sie weder Ihr E-Piano noch Interieur beschädigen.

Weiterführende Links und Quellen

Ähnliche Themen