Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Vitamin C Cremes im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 7
Investierte Stunden 17
Ausgewertete Studien 15
Gelesene Rezensionen 719

Vitamin C Creme Test 2019 ‱ Die 7 besten Vitamin C Cremes im Vergleich

Vitamin C ist nicht nur ein gesunder Wirkstoff in der Nahrung, sondern sorgt auch in einer Haut- und Gesichtscreme fĂŒr einen schnell sichtbaren Effekt. Gerade fĂŒr die Haut bietet Vitamin C einen wichtigen Aufbaustoff, wirkt als Antioxidans und unterstĂŒtzt die Kollagenbildung, wodurch die Spannkraft der Haut verbessert wird, elastisch bleibt und weniger Falten bildet.Das Vitamin begĂŒnstigt die Wirksamkeit anderer Inhaltsstoffe und kann auch gegen Pickel und Pigmentflecken helfen. Ein umfangreicher Vitamin C Creme Test mit verschiedenen Produkten kann die Kaufentscheidung entscheidend erleichtern.

Vitamin C Creme Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Was ist eine Vitamin C Creme und wie funktioniert sie?

Was ist ein Vitamin C Creme Test und Vergleich?Neben unterschiedlichen Gesichtscremes und Anti-Aging-Produkten gibt es die Vitamin C Creme als gesondertes Produkt, das im Vergleich eine vielfache Wirkung hat, gegen Faltenbildung, Pickel, Altersflecken, HautunregelmĂ€ĂŸigkeiten und freie Radikale hilft.

Die wertvolle AscorbinsÀure wird in diesen Produkten nicht hochdosiert und rein verarbeitet, sondern im Vergleich als Vitaminkomplex oder mit anderen Vitaminen und Wirkstoffen kombiniert. HÀufig ist es als Magnesium- oder Natriumascorbylphosphat enthalten, das stabiler als reine AscorbinsÀure ist und zudem einen neutraleren pH-Wert aufweist und damit im Test hautvertrÀglicher ist.

In der Verbindung mit anderen Wirkstoffen kann eine Pflegecreme dieser Art auch eine hautaufhellende Wirkung haben, wenn es z. B. mit Vitamin E kombiniert wird. AscorbinsĂ€ure als Derivat unterstĂŒtzt die Kollagenbildung und die Verarbeitung anderer Inhaltsstoffe im Körper und auf der Haut. Dazu wirkt das Vitamin als Antioxidans und schĂŒtzt im Test so die Haut vor UmwelteinflĂŒssen und freien Radikalen.

Die Gesichtscree ist daher nicht nur eine gute Anti-Aging-Creme, sondern auch ein gutes Pflegeprodukt fĂŒr junge Menschen. Das wertvolle Vitamin muss nicht erst vom Körper umgewandelt werden, sondern wirkt direkt.

Welche Arten von Vitamin C Cremes gibt es?

Welche Arten von Vitamin C Creme gibt es in einem Test?Die Pflegecreme wird in verschiedenen Produktarten und Darreichungsformen angeboten. Beliebt sind typische Anti-Aging-Cremes, die AscorbinsĂ€ure, Derivate und eine Kombination anderer Inhaltsstoffe enthalten. Daneben gibt es die Gesichtscreme im Test auch als Tages und Nachtcreme, als wertvolles und schnell wirkendes Serum, als ein kĂŒhlendes Gel oder als Bodylotion. Der Wirkstoff kann im Test auch als Peeling, als Maske oder als Augenserum erworben werden. Der Kauf einer Pflegecreme ist als Tube, Cremetiegel, als DosierflĂ€schchen, in Pipettenflaschen, als Pumpspender oder als Cremedose möglich.

In den meisten Produkten gibt es den Wirkstoff im Vergleich als Natrium-, Magnesium- und Sodiumascorbylphosphate oder Ascorbyl Palmitate. Geachtet werden sollte beim Kauf darauf, dass das Produkt eine gute Dosierung enthĂ€lt, da eine zu hohe Konzentration auch zu Hautreizungen und Rötungen fĂŒhren kann.

Kurzinformation zu fĂŒhrenden Herstellern/Marken

  • Beyerund Söhne
  • Nivea
  • Clinique
  • Cosphera
  • Dr. Serverin
  • Yael BeautĂ©
  • The Body Shop
Das Unternehmen „Beyer und Söhne“ bietet Produkte fĂŒr die Hauptpflege mit hochdosierten Vitaminen. Die Produkte sind frei von Silikonen, Duftstoffen, Mineralölen und Parabene, zum Teil auf die Anti-Aging-Wirkung ausgerichtet. Die Vitamin C Creme als Gesichtspflege oder Serum unterstĂŒtzt die Haut in ihren Funktionen, verbessert den Teint und hilft gegen Faltenbildung. Das Vitamin C wirkt dabei als Antioxidans und unterstĂŒtzt den Aufbau von Kollagen. Die Creme von „Beyer und Söhne“ gibt es darĂŒber hinaus auch als Gel und Bodylotion.
Die bekannte Marke „Nivea“ steht fĂŒr hochwertige und solide Produkte und gehört zu dem Unternehmen „Beiersdorf AG“. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Cremesorten. Die Vitamin C Creme von „Nivea“ ist als Tages- und als Nachtcreme erhĂ€ltlich. Daneben gibt es speziellere Produkte als „Professional Vitamin C Creme“, die einer Faltenbildung vorbeugen sollen und eine hochwirksame Formel enthalten.
Verschiedene Cremes und andere Pflegeprodukte mit Vitamin C gibt es von den amerikanischen Unternehmen „Clinique“. Angeboten werden Kosmetika, Hauptpflegeprodukte, Parfums, Duftstoffe und Toilettenartikel. Die Vitamin C Creme wird im ansprechenden DosierflĂ€schchen vermarktet und hilft, die Haut zu verfeinern und zu verjĂŒngen. Der Hersteller verspricht dabei eine Wirkung, die innerhalb von 7 Tagen erfolgen soll.
Der Hersteller „Cosphera” bietet Wirkstoffkosmetik an, darunter Seren mit HyaluronsĂ€ure und Vitamin C Cremes. Als Marke hat sich „Cosphera“ bei vielen Anwendern durchgesetzt und ist im Test gut bewertet. Die Produkte werden in Deutschland produziert, wĂ€hrend das Unternehmen selbst aus Österreich kommt. Neben Pflegecremes werden im Test auch NahrungsergĂ€nzungsmittel in Kapselform angeboten, darunter HyaluronsĂ€ure Kapseln. Auch diese enthalten im Vergleich Derivate der wertvollen AscorbinsĂ€ure.
Das Unternehmen “Dr. Serverin” bietet im Test eine gute Auswahl an hochwertigen Kosmetikartikeln an, die fĂŒr die Hautpflege gedacht sind, darunter Seren, Cremes, Aftershaves und Anti-Aging-Produkte. Der GrĂŒnder ist Peter Hart und machte seine Idee mit einem Intim-Aftershave bekannt, das natĂŒrliche Inhaltsstoffe und eine regenerierende und erfrischende Wirkstoffformel enthĂ€lt. Unter den Vitamin C Cremes gibt es ein Serum mit Vitamin C und Hyaluron. Beide Inhaltsstoffe sorgen fĂŒr die GlĂ€ttung von Haut, Hals und DekolletĂ© und fĂŒr einen strahlenden Teint. Beworben wird die Vitamin C Creme im Vergleich durch den Sofort-Effekt gegen kleinere Falten.
Der Hersteller „Yael BeautĂ©â€ setzt auf Produkte der Natur, auf wenig Schnick Schnack und auf natĂŒrliche und wertvolle Inhaltsstoffe. Die im Vergleich angebotenen Kosmetikprodukte sind vegan, frei von Tiefversuchen und haben eine nachhaltige Wirkung. Seit 2018 versucht das Unternehmen, gute Alternativen zu den ansonsten teuren Kosmetika anzubieten. Eines der ersten Produkte ist dabei die Vitamin C Creme von „Yael BeautĂ©â€œ, bei der es sich um ein Serum mit Vitamin C und HyaluronsĂ€ure handelt. Die optimale Kombination beider Wirkstoffe hilft gegen Altersflecke und Falten und sorgt fĂŒr einen strahlenden und frischen Teint.
Kosmetikprodukte von „The Body Shop” zeichnen sich durch eine hohe QualitĂ€t und durch hochwertige Inhaltsstoffe aus. Angeboten werden Trendprodukte, Gesichtscremes und Gesichtsmasken, Pflegeprodukte fĂŒr Frauen und MĂ€nner, Anti-Falten– und Anti-Pickel-Cremes, ParfĂŒm, Make-Up und Haarprodukte. Das englische Unternehmen wurde 1976 in Brighton gegrĂŒndet und gehört mittlerweile zu den bekanntesten. Die Produkte werden ohne Tierversuche hergestellt. Das gilt auch fĂŒr die hochwertige Vitamin C Creme von „The Body Shop“. Sie enthĂ€lt eine leichte und belebende Gelformel und wird im eleganten orangefarbigen Tiegel vermarktet. Das Vitamin belebt im Test den Teint, sorgt fĂŒr strahlende Haut und enthĂ€lt Aloe Vera und Camu-Camu als hochwertiger Vitaminspender, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.
NatĂŒrliche Vitamin C Kapseln von Aava Labs im Test

NatĂŒrliche Vitamin C Kapseln von Aava Labs im Test

So werden Vitamin C Cremes getestet

Bei vielen Kosmetikprodukten ist ein Test aufschlussreich und kann nicht nur die besten Pflegeprodukte ermitteln, sondern auch detailliert jede Creme fĂŒr sich untersuchen. Die Testkriterien umfassen entsprechend die Darreichungsform, die Dosierung, die Gesamtrezeptur, die Inhaltstoffe und die Kombination mit anderen Wirkstoffen.

DarĂŒber hinaus enthĂ€lt der Test einen Vergleich ĂŒber Kriterien wie das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis, die Wirkung des Produkts, die HautvertrĂ€glichkeit und ĂŒber den schnell sichtbaren Effekt auf die Haut.

Getestet wird, welche Pflegecreme tatsĂ€chlich wirkt, welche gut einzieht, welche einen angenehmen Geruch aufweist und in der Konsistenz in kleiner Menge verwendet werden kann. Der Vergleich dreht sich auch darum, wie sich der Kurzzeit- und Langzeiteffekt gestalten und wie sich das Produkt auf der Haut anfĂŒhlt. Entscheidend sind natĂŒrliche Inhaltsstoffe und der Verzicht auf Mineralöle, Silikone und Parabene.

HĂ€ufige Schwachstellen und MĂ€ngel – darauf muss ich beim Kauf einer Vitamin C Creme achten!

HĂ€ufige amazon Nachteile vieler Produkte aus einem Vitamin C Creme Test und VergleichEine gute Vitamin C Creme kann im Vergleich mit anderen Pflegeprodukten helfen, die Haut zu schĂŒtzen, kleinere Falten zurĂŒckzubilden, den Teint zu verbessern und Pickeln und Hautunreinheiten vorzubeugen.

FĂŒr den Kauf einer Gesichtscreme sollte das Produkt eine sinnvolle Dosierung und Kombination mit anderen Wirkstoffen enthalten. Die Konzentration sollte nicht zu hoch ausfallen, da die Haut ansonsten gereizt werden kann. Der pH-Wert ist fĂŒr jede Creme wichtig und bestimmt die VertrĂ€glichkeit des Pflegeprodukts. Daneben gibt es auch verschiedene Vitamin-C-Formen, die besonders gut fĂŒr eine Creme und Ă€ußerliche Anwendung geeignet sind. Gute Derivate sind dann neben der AscorbinsĂ€ure z. B. Ascorbyl Glycoside, wobei es sich um eine Verbindung aus Traubenzucker und AscorbinsĂ€ure handelt, oder Vitamin C Ester, besonders Ascobyl Palmitate.

WĂ€hrend reine AscorbinsĂ€ure in einer Creme nicht gĂŒnstig wirkt, da sie zu sauer und reizend ist, sich dazu auch zu schnell zersetzt, sind die anderen Varianten hautschonender und fĂŒr eine tĂ€gliche Pflege gedacht. Reines Vitamin C gibt es allerdings als Serum, das dann nicht regelmĂ€ĂŸig verwendet wird. Sehr gut vertrĂ€glich ist eine Pflegecremes mit Magnesium Ascobyl Phosphaten, da diese eine hervorragende StabilitĂ€t fĂŒr alle Vitamin-C-Derivate begĂŒnstigen.

Beim Kauf einer Vitamin C Creme kann zwischen Tages- und Nachtcremes, hochwirksamen Anti-Aging-Cremes oder auch Vitamin-C-Seren ausgewĂ€hlt werden. Das Produkt als Creme ist fĂŒr eine tĂ€gliche und regelmĂ€ĂŸige Anwendung gedacht, ein Serum eher fĂŒr einen schnellen Effekt auf die Haut mit direkter Wirkung auf den Teint.

Langfristig bleibt die Creme jedoch die beste Wahl, da sie durch die regelmĂ€ĂŸige und schonende Anwendung die Haut gĂŒnstig aufbaut und versorgt, einer Faltenbildung vorbeugt und meistens durch weitere Anti-Aging-Wirkstoffe, z. B. Vitamin A oder HyaluronsĂ€ure, die Funktionsweise der Haut unterstĂŒtzt. Damit wird die Gesundheit der Haut gefördert, wobei eine erweiterte Pflege nicht immer nötig ist.

Wichtig fĂŒr ein hochwertiges Produkt bleibt natĂŒrlich, dass die Inhaltstoffe hochwertig, gut konzentriert und natĂŒrlich sind. Die Vitamin C Creme sollte keine Mineralöle, Farb- und Duftstoffe, Silikone oder Parabene enthalten. Sehr gut sind Rezeptkombinationen aus Vitamin C, Resveratrol, Coenzym Q 10, HyaluronsĂ€ure, Vitamin A und Vitamin E.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meine Vitamin C Creme am besten?

Vitamin C Cremes gibt es in großer Auswahl im Internet und in Drogerien, FachgeschĂ€ften und Apotheken. Wir empfehlen dabei den Kauf im Internet, da das Angebot umfangreicher und teilweise auch kostengĂŒnstiger ist.

Dazu kann der Verbraucher auf wichtige Informationen zurĂŒckgreifen, ĂŒber Test- und Vergleichsseiten die besten Produkte finden und sich anhand der Produktbeschreibungen und Kundenrezensionen ein Bild machen, wie gut die Pflegecreme wirkt.

Eindrücke aus unserem Vitamin C Cremes - Test

Stiftung Warentest Vitamin C Creme Test – die Ergebnisse

Die Ergebnisse von Stiftung Warentest zum Thema Vitamin C Creme im Überblick Von Stiftung Warentest gibt es einen umfangreichen Test mit verschiedenen Gesichts-, Sonnen- und Anti-Age-Cremes, unter denen es auch einige Produkte mit Vitamin C gibt. Vermehrt hat Stiftung Wartenest jedoch Cremes auf ihre Wirkstoffe hin untersucht, wobei die Wirkstoffmenge und Creme-Basis vom Hersteller im Test hĂ€ufig nicht genannt werden. Weniger die Wirkstoffe selbst sind im Vergleich entscheidend als die Gesamtrezeptur.

Stiftung Wartentest listet weitere Inhaltsstoffe wie Vitamin E, Aminokin, Coenzym Q 10, Koffein, Glucan, Provitamin B6, Vitamin A und Ă€hnliche auf. Die Pflegeprodukte sind hĂ€ufig mit anderen Vitaminen in der Kombination wirksam und unterstĂŒtzen mit Vitamin C dann die Wirkung von Vitamin E, um feuchtigkeitsregulierend zu sein und als FĂ€nger von freien Radikalen zu wirken.

Fragen und Antworten zum Thema „Vitamin C Creme“

Wie kann eine Vitamin C Pflegecreme gegen Falten wirksam sein?

AscorbinsĂ€ure als Derivat ist ein wertvolles Antioxidans und schĂŒtzt die Haut vor UmwelteinflĂŒssen und freien Radikalen. DarĂŒber hinaus unterstĂŒtzt es auch die Kollagenbildung, so dass die Spannkraft und ElastizitĂ€t der Haut erhalten bleibt und die Neubildung an Kollagen verbessert wird. Das betrifft besonders die oberen Hautschichten, so dass sich weniger FĂ€ltchen bilden.

Wie hilft eine Vitamin C Creme gegen Pigmentflecken oder Pickel?

Wie hilft eine Vitamin C Creme gegen Pigmentflecken oder Pickel im TestAls Antioxidans wirkt Vitamin C auch gegen Hautunreinheiten und EntzĂŒndungen. Daher können die besten Pflegecremes bei Akne eingesetzt werden und gegen Pigment- und Altersflecken helfen.

Da eine Akne durch OxidationsvorgĂ€nge verursacht wird, wirkt das Vitamin direkt auf den Prozess und lindert kleinen EntzĂŒndungen, die dabei entstehen. Pigmentflecke bilden sich durch eine ĂŒbermĂ€ĂŸige Melaninbildung, die durch den Wirkstoff gehemmt wird.

Wie wichtig ist Vitamin C in der ErnÀhrung?

Der Wirkstoff ist in vielen Obst- und GemĂŒsesorten enthalten und stĂ€rkt entscheidend das Immunsystem mit. Der tĂ€gliche Bedarf liegt bei etwa 100 Milligramm pro Tag. Das Vitamin ist z. B. in GemĂŒsesorten wie Paprika oder Brokkoli oder in Obst wie Kiwis und ZitrusfrĂŒchte besonders stark enthalten.

Wie wird die Vitamin C Creme bei der tÀglichen Hautpflege verwendet?

Bei der ersten Anwendung sollte das Produkt immer auf die HautvertrĂ€glichkeit hin getestet werden. Das ist auf einer kleinen Stelle möglich, um zu sehen, ob Reizungen oder Rötungen entstehen. Die meisten Produkte wirken im Test hautschonend und werden dann morgens und abends großflĂ€chig auf Gesicht, Hals und DekolletĂ© verteilt.

Vor dem Eincremen sollte die Haut gut gereinigt werden. Ein Serum wiederum wird nur ein- bis zweimal die Woche verwendet und eignet sich nicht fĂŒr die tĂ€gliche Anwendung.

Welche Vitamin-C-Konzentration ist die beste?

Wir empfehlen Produkte im Test, die Derivate wie Sodium Ascorbyl Phosphate oder Magnesium Ascorbyl Phosphate enthalten. Im Test zeigen diese eine hervorragende StabilitĂ€t in Pflegeprodukten und einen guten pH-Wert fĂŒr eine hautschonende Wirkung.

Welche weiteren Wirkstoffe kann eine hochwertige Pflegecreme enthalten?

Pflegecremes, die die Haut schĂŒtzen und in ihrer natĂŒrlichen Funktion unterstĂŒtzen, enthalten hĂ€ufig Vitamin E, ProVitamin B5, Beta-Carotin, Vitamin F, Vitamin A, HyaluronsĂ€ure oder Coenzym Q10. In der Kombination mit solchen Inhaltsstoffen ist die Pflegecreme hochwirksam und bietet den Rundumschutz fĂŒr die Haut und einen wirksamen Anti-Aging-Effekt.

Wie hoch sollte die Konzentration an Vitamin C in einer Gesichtscreme sein?

Da AscorbinsĂ€ure oder die Derivate im Test in zu hoher Konzentration einen gegenteiligen Effekt haben und dann auch die Haut ungĂŒnstig reizen können, wird von Kosmetikherstellern lediglich eine Konzentration zwischen 15 bis 20 Prozent verwendet und ist auch empfohlen.

Links:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen. Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...