Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Herrensocken  im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 4
Investierte Stunden 65
Ausgewertete Studien 7
Gelesene Rezensionen 768

Herrensocke Test 2019 • Die 4 besten Herrensocken im Vergleich

Herrensocken – bedarfsgerechte Vielfalt für den Mann.Ihre Vielfalt ist nahezu grenzenlos: Herrensocken. Wenn Sie die Auswertung von Studie, Versuch und Vergleich oder andere Tests lesen, können Sie leicht erkennen, welche Produkte wirklich gut sind. Daher haben wir diverse Tests verglichen. Zudem halten wir eine Vergleichstabelle für Sie bereit.

Letzte Aktualisierung am:

Herrensocken im Test – vom wärmenden Kleidungsstück zum wichtigen modischen Accessoire

Was ist ein Herrensocken Test und Vergleich?Noch vor wenigen Jahrzehnten dienten Socken hauptsächlich dazu, die Füße vor Kälte und Schmutz zu schützen und mechanische Belastungen der Haut durch das getragene Schuhwerk gering zu halten.

Diese Schutzfunktionen haben die heutigen Produkte natĂĽrlich nicht verloren. Allerdings werden Herrensocken mit immer mehr Funktionen versehen, die einem bestimmten Verwendungszweck zugutekommen.

So werden etwa Herrensportsocken mit ihren weiten Maschen speziell dafür konzipiert, mechanische Einflüsse optimal abzumildern und einen hervorragenden Feuchtigkeitstransport zu bieten. Darüber hinaus fertigen Modemacher zunehmend trendgerechte Herrensocken, die den Style ihres Trägers verkörpern.

Angesichts der Produktvielfalt, der maßgeschneiderten Funktionalität und der vielfältigen Designkonzepte ist es ausgesprochen ratsam, vor dem Kauf von Herrensocken aufschlussreiche Tests zurate zu ziehen. Das kann beispielsweise eine übersichtliche Auswertung von Eignungsprüfung, Experiment und Gegenüberstellung sein.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Testkriterien der jeweiligen Erhebung eine Ăśbereinstimmung oder zumindest eine Kongruenz in wesentlichen Punkten mit Ihrem Anforderungsprofil aufweisen sollten:

Nur wenn Sie Herrensportsocken kaufen möchten, macht es Sinn, sich über das Testergebnis oder die Testnote der Vergleichssieger eines Tests für Sportsocken kundig zu machen.

Herrensocken in Test, Analyse und Vergleich – welches Produkt ist das beste?

Welche Arten von Herrensocken gibt es in einem Test?Welches Produkt für Ihren Fall das beste ist, können nur Sie selbst entscheiden – besonders, wenn es um das Thema Herrensocken geht. Sie müssen schließlich wissen, ob Ihnen Funktionalitäten und Komfortmerkmale wichtiger sind als Haltbarkeitsaspekte oder modische Trends.

Es ist Ihre individuelle Präferenz, welche Mischung verschiedener Produkteigenschaften für Sie am ehesten infrage kommt. Ein Blick auf die Ergebnisse von Untersuchung, Analyse oder Nebeneinanderstellung und die Lektüre anderer Tests verschaffen Ihnen jedoch eine gute Übersicht über die schier unendliche Sockenvielfalt und deren Qualitäten.

Von unzähligen Farben und Marken über klassische Baumwollbusinesssocken und modernste Trendprodukte bis hin zu komfortablen Herrensocken ohne drückende Nähte: Beim Thema Socken für Herren haben Sie die sprichwörtliche Qual der Wahl.

Achten Sie daher darauf, dass die Testkriterien vom herangezogenen Warentest nicht nur eine Ähnlichkeit mit Ihren Wünschen aufweisen, sondern dass sie diese möglichst exakt widerspiegeln. Dann finden Sie mühelos hochwertige Herrensocken, die Ihren Ansprüchen auch gerecht werden.

Herrensocken bei Test, Probe oder Inspizierung – diese starken Marken fehlen bei Tests selten

Benötigen Tester bei einem Vergleich oder bei der Kontrolle von Herrensocken bekannte Vergleichsgrößen für ihre Abwägung, zählen Socken der Traditionshersteller Tommy Hilfiger, FALKE und Max Lindner nicht selten zu den Kandidaten. Wenn die Fachleute Herrensocken vergleichen, die höchsten modischen Ansprüchen gerecht werden, sind Produkte von Pierre Cardin und Puma häufig beim Testlauf mit dabei.

So werden Herrensocken getestet

Nach diesen Testkriterien werden Herrensocken Test bei ExpertenTesten verglichenNatürlich wird ein Produkttest in Sachen Herrensocken häufig in Form von einem Praxistest durchgeführt. Dabei können die Fachleute den Tragekomfort oder auch die Haltbarkeit testen.

Allerdings führt man auch Tests im Labor durch, bei denen die Belastung mit Farbstoffen, Schadstoffen und weiteren Chemikalien untersucht wird.

Bei Belastungstests, die häufiges Waschen simulieren, können gute Aussagen über die Belastbarkeit und Haltbarkeit des Materials getroffen werden.

FĂĽnf wichtige Kriterien bei Tests von Herrensocken

Häufig wird geprüft, ob:

  • die Herrensocken komfortabel zu tragen sind und ob der Bund beim Test nicht einschneidet.
  • die Produkte die vom Hersteller versprochenen Funktionalitäten im Test auch tatsächlich aufweisen.
  • die Herrensocken mit Schadstoffen belastet sind.
  • die Produkte im Test Farbe auf die Haut abgeben.
  • die Herrensocken eine ausreichende Lebensdauer haben.

Fünf problematische Mängel

Natürlich ist es schwierig, Mängel im Vorfeld eines Kaufs abzuschätzen. Schließlich ist es den Herrensocken zumeist nicht anzusehen, dass ihre Haltbarkeit zu wünschen übrig lässt oder dass Sie mit Schadstoffen belastet sind. Mit der Lektüre von guten Tests schützen Sie sich vor Mängeln wie:

  • Belastung mit Schadstoffen.
  • Schlecht verarbeitete Innennähte.
  • Einlaufen beim ersten Waschen.
  • Insgesamt schlechte Qualität und mangelhafter Tragekomfort.
  • Keine Farbechtheit trotz anderslautendem Herstellerversprechen.

Nach der Lektüre von Tests – online oder im Fachhandel kaufen?

Der Fachhandel bietet Ihnen ein Beratungsangebot rund um das Thema Herrensocken. Allerdings haben Sie im Internet unzählige hilfreiche Tests als auch ein nahezu unbegrenztes Produktangebot zur Verfügung. Bestellte Ware, die Ihnen nicht gefällt, können Sie ganz einfach zurückschicken. Daher ist der Onlinekauf zumeist die beste Wahl.

Wissenswertes und Ratgeber

Interessante Fakten zum Thema Herrensocken

Alles wissenswerte Herrensocken TestMit dem Begriff Socke ist zumeist ein etwas kürzerer Strumpf gemeint. Bereits im Römischen Reich wusste man die schützenden Eigenschaften von Socken zu schätzen.

Da allerdings das Stricken zur Römerzeit noch nicht erfunden war, nutzte man zur Herstellung von Socken das Nadelbinden, mit dessen Hilfe sogar besonders widerstandsfähige Produkte hergestellt werden konnten.

Nadelgebundene Socken im alten Ă„gypten des fĂĽnften Jahrhunderts waren so dick, dass sie nahezu wie Schuhe oder Mokassins getragen werden konnten.

Die heutige Vielfalt an funktionellen und stylishen Socken machen moderne Stricktechniken sowie die damit verbundene maschinelle Fertigung möglich.

So nehmen Sie Herrensocken richtig in Gebrauch

Bevor Sie die von Ihnen bevorzugten Herrensocken anziehen, sollten Sie sich mit den Hinweisen des Herstellers vertraut machen. Insbesondere bei einigen Kunstfasern und funktionalen Sockenmodellen wird nicht selten eine Maschinenwäsche vor dem ersten Tragen empfohlen.

Haben Sie irrtümlich die falschen Sockenmodelle gekauft, so lassen Sie die Siegel oder Schutzfäden unbeschädigt. Diese sind aus Hygienegründen da. Wenn sie unberührt sind, können Sie die Ware zumeist problemlos zurückgeben.
Haben Sie Herrensocken in dunklen Farbtönen gekauft, dann nutzen Sie diese nicht in Verbindung mit Schuhen, die ein weißes oder sehr helles Innenfutter haben – zumindest nicht vor dem ersten Waschen. So vermeiden Sie unschöne Verfärbungen.

FĂĽnf Pflegetipps

Tipp 1

Tipp 1

Lesen Sie vor der ersten Nutzung der Herrensocken die Pflegehinweise des Herstellers.

Tipp 2

Tipp 2

Waschen Sie Socken beim ersten Waschen separat oder ausschließlich zusammen mit Wäsche derselben Farbe.

Tipp 3

Tipp 3

Achten Sie auf die erlaubte Waschtemperatur. Werden Fasern zu hohen Temperaturen ausgesetzt, können sie verklumpen. Oder aber, sie verlieren ihre Funktion.

Tipp 4

Tipp 4

Benutzen Sie nur dann einen Trockner zum Trocknen Ihrer Socken, wenn dies in den Pflegehinweisen ausdrĂĽcklich erlaubt ist, und – Achten Sie auf die empfohlene Temperatur.

Tipp 5

Tipp 5

Lassen Sie Ihre Socken nicht längere Zeit feucht und ungewaschen herumliegen. Dadurch unterbinden Sie Schimmelbildung und die Vermehrung geruchsbildender Bakterien.

Weitere Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...