Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Magnetbausteine im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 15
Investierte Stunden 21
Ausgewertete Studien 9
Gelesene Rezensionen 412

Magnetbausteine Test 2019 • Die 15 besten Magnetbausteine im Vergleich

Kreatives Spielen macht Kindern Spaß und ist mit Magnetbausteinen besonders gut möglich. Magnetische Bausteine fördern zudem die motorischen Fähigkeiten, das räumliche Denken und die Farberkennung. Unsere Experten haben zahlreiche Tests im Internet überprüft und schließlich eine Bestenliste für Sie kreiert.

Magnetbausteine Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Was ist ein Magnetbaustein?

Legosteine kennt jedes Kind, doch was sind eigentlich Magnetbausteine?

Auch mit ihnen lassen sich imposante Kunstwerke bauen, die – anders als bei herkömmlichen Bausteinen – jedoch nicht so einfach in sich zusammenfallen.

Warum?

Weil sich im Inneren der Bausteine Magnete befinden. Zudem zeichnen sie sich durch ihren bunten Farben aus.

Wie funktionieren Magnetbausteine?

Die Magneten im Inneren der Magnetbausteine machen es möglich, dass die einzelnen Steine mit einem einfachen Klick zusammengesetzt werden können.
So lassen sich in Windeseile ganze Schlösser, aber auch kleine Häuser und andere Kunstwerke bauen, die Ihnen Ihr Kind dann ganz stolz präsentieren kann.

Vorteile & Anwendungsbereiche

Bausteine und somit auch die mit Magneten, sind besonders bei Kindern beliebt. Kinder lernen dank der Funktionsweise den Umgang mit Magneten und können mehr über das Gesetz der Schwerkraft erfahren. Wie herkömmliche Bausteine auch fördern sie zudem das räumliche Denken und die motorischen Fähigkeiten.

Welche Arten von Magnetbausteinen gibt es?

Welche Arten von Magnetbausteine gibt es in einem Test?Die Magnetbausteine unterscheiden sich vor allem in ihrer Form.

So gibt es Bausteine in länglicher Form, die sich durchaus auch für kleinere und detailreichere Kunstwerke eignen.

Andere Magnetbausteine hingegen sind drei- oder viereckig und eignen sich etwa für den Bau von Häusern, aber auch von Riesenrädern und anderen dreidimensionalen Bauten.

So werden Magnetbausteine getestet

Magnetbausteine sollten natürlich einige Anforderungen erfüllen, um in das heimische Kinderzimmer zu gelangen. Hier sollten Sie einen Test der verschiedenen Attribute durchführen. Besonders wichtig sind dabei die folgenden Kriterien.

Die Anzahl

Die Anzahl von Magnetbausteine im Test und VergleichMagnetbausteine werden nicht einzeln, sondern im Set verkauft. Hier gibt es jedoch enorme Unterschiede.

So gibt es Sets mit gerade einmal 20 Bausteinen, aber auch solche mit fast 100 magnetischen Steinen.

Die Formen

Wie bereits erwähnt gibt es Magnetbausteine als längliche Stäbe, aber auch in Form von Drei-, Vier- und Sechseck sowie in Form von Kreisen und Halbkreisen.

Je nachdem, was Sie beziehungsweise Ihr Kind mit den Bausteinen bauen möchte, sollten Sie hier die richtige Wahl treffen.

Die Altersempfehlung

Aufgrund der Verschluckungsgefahr sind Magnetbausteine grundsätzlich erst ab einem Alter von drei Jahren zu empfehlen.
Dennoch gibt es so manch ein Angebot, dessen Altersempfehlung noch etwas höher angesetzt ist. Hier sollten Sie sich ganz nach dem Alter Ihres Kindes richten.

Die Spielmöglichkeiten

Aufgrund der unterschiedlichen Formen eignen sich Magnetbausteine nicht grundsätzlich zum Bau jeder erdenklichen Skulptur.

In der Regel geben jedoch die Produktbeschreibungen Informationen über die Spielmöglichkeiten preis, die Sie dann im Test miteinander vergleichen können.

Worauf muss ich beim Kauf von Magnetbausteinen achten?

Vergleichen Sie vor dem Kauf immer auch den Preis der Magnetbausteine. Oft lassen sich deutlich günstigere Angebote finden, wenn Sie sich die Mühe machen und entsprechende Produkte suchen.
Nicht zu vergessen ist natürlich auch der Versandpreis, der in einigen Fällen mehrere Euros betragen und so den Gesamtpreis in die Höhe treiben kann.

Kurzinformation zu führenden 5 Herstellern

Magnetbausteine werden in den verschiedensten Variationen angeboten. Zu den fünf führenden und zugleich bekanntesten Herstellern zählen Livehitop, Crenova, infinitoo, Supremery und Magformers.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meine Magnetbausteine am besten?

Wo kaufe ich einen Magnetbausteine Test- und Vergleichssieger am besten?Im Spielwarengeschäft um die Ecke, aber auch im Internet lassen sich Magnetbausteine finden.

Die Auswahl ist natürlich online deutlich größer als im Fachhandel. Auch was das Preisniveau anbelangt, ist das Internet hier die bessere Wahl.

Die Beratung im Fachhandel lässt sich darüber hinaus durch diverse Tests und Ratgeber, aber auch durch die vielen subjektiven Erfahrungsberichte von bestehenden Kunden ersetzen.

Diese Vor- und Nachteile schildern Kundenrezensionen

Magnetbausteine sind ein tolles Spielzeug für Kinder. Leider begeistern sie jedoch nicht jeden Käufer, sodass sich in den Kundenrezensionen oft auch diverse Nachteile der Bausteine finden lassen :

  • Die magnetischen Bausteine von Crenova etwa sollen laut Rezension teilweise lose sein und somit klappern.
  • Bei den Ailuki 110 Pcs Bauklötzen hingegen wird bemängelt, dass mache Magnete zu schwach sind.
  • Im Fall der NextX Bausteine merken Käufer an, dass zu viele Kleinteile enthalten sind und sie sich daher nur bedingt für drei- oder vierjährige Kinder eignen.

FAQ

Welche sind die besten Magnetbausteine?

FAQ Magnetbausteine im Test und VergleichDas können wir nicht pauschal beantworten. Hierbei kommt es auf das Alter Ihres Kindes und darauf an, was Sie mit den Steinen bauen möchten.

Gibt es Magnetbausteine mit Rädern?

Ja, es gibt Bausteine mit Rädern.

In welchen Farben gibt es Magnetbausteine zu kaufen?

In der Regel werden die Bausteine als Set verkauft. Hier sind viele verschiedene Farben enthalten, die von Gelb über Rot bis hin zu Blau und Rosa reichen.

Wie sehen Magnetbausteine aus?

Fragen aus einem Magnetbausteine Test und VergleichMagnetbausteine sind entweder kurze längliche Stangen oder aber in Form von Drei-, Vier- und Sechsecken sowie von Kreisen und Halbkreisen.

Für wen eignen sich Magnetbausteine?

Magnetbausteine eignen sich für jeden, der älter als drei Jahre ist. In einigen Fällen sind die Bausteine jedoch besonders klein und sollten daher erst ab fünf bis sechs Jahren genutzt werden.

Sind Magnetbausteine besser, als andere Bausteine?

Das muss nicht grundsätzlich so sein. Magnetbausteine haben lediglich den Vorteil, dass die gebauten Konstruktionen nicht so leicht in sich zusammenfallen.

Wie viele Magnetbausteine enthält ein Set?

Das kann ganz unterschiedlich sein. Es gibt Sets mit 30 Bausteinen, aber auch solche mit mehr als 100.
Quellen:

Weiterfuehrende Links

https://www.babyforum.de/threads/4956155-magnetbausteine
http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Mutter_und_Kind/Kinderspiele/Forum/
https://www.familie-und-tipps.de/Kinder/Kinderspielzeug/Lernspielzeug.html
https://www.mamikreisel.de/foren/mit-einem-baby-bis-zu-1-jahr/1984-welches-spielzeug-wurdet-ihr-nicht-missen-wollen-baby-10-monate
https://www.mamiweb.de/fragen/shopping/babysachen/4523271_was-haben-eure-1-12-jaehrigen-zum-spielen-an-spielzeug.html

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...