TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Kinderkopfhörer im Test auf ExpertenTesten.de
10 Getestete Produkte
23 Investierte Stunden
17 Ausgewertete Studien
361 Analysierte Rezensionen
TÜV NORD CERT TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Kinderkopfhörer Test 2022 • Die 10 besten Kinderkopfhörer im Vergleich

Insbesondere, wenn es um Musik für kleinere Kinder geht, sollten die passenden Kopfhörer natürlich nicht fehlen. Immerhin möchten Sie Ihrem Kind einen angenehmen Sound gewährleisten. Kopfhörer, die explizit für Kinder ausgelegt sind, sind in der Regel für kleinere Ohren konzipiert. Daher werden Sie feststellen, dass die Hörmuschel bei Kinderkopfhörern sehr viel kleiner sind, als die der herkömmlichen Kopfhörer auf dem Markt. Gerade auf Reisen empfehlen sich die passenden Kinderkopfhörer, damit Ihr Kind zu jeder Zeit unterhalten werden kann und sich nicht langweilt. Wir haben uns die führenden Hersteller von Kinderkopfhörern in 2022 angeschaut und dabei ebenfalls den Blick auf verschiedene Kaufkriterien geworfen.

Kinderkopfhörer Bestenliste  2022 - Die besten Kinderkopfhörer im Test & Vergleich

Kinderkopfhörer Test

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren >

Was sind Kinderkopfhörer und wie funktionieren sie?

Was ist ein Kinderkopfhörer im TestKinderkopfhörer inkludieren meist eine kleinere Hörmuschel, welche explizit für die kleinen Ohren von Kindern ausgelegt sind. Es gibt keine allzu großen Unterschiede zu den herkömmlichen Kopfhörern, die Sie auf dem Markt wiederfinden werden.

In puncto Design jedoch können Sie zwischen vielen verschiedenen Farbvarianten und Ausführungen wählen. Die Funktionsweise von Kinderkopfhörern gleicht der von normalen Kopfhörer. Je nachdem, welche Variante der Kinderkopfhörer Sie erwerben möchten, ist eine unterschiedliche Handhabung gefragt. Sie können die normale Nutzung von Kopfhörern auch bei diesen Varianten anwenden.

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test - StudyMode Funktion ist der perfekte Begleiter für das Lernen zu Hause

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test – StudyMode Funktion ist der perfekte Begleiter für das Lernen zu Hause

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Kinderkopfhörer

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Welche Arten von Kinderkopfhörer gibt es?

Arten von Kinderkopfhörern im TestÄhnlich wie es bei herkömmlichen Kopfhörern der Fall ist, werden Sie auch bei Kinder Kopfhörern auf verschiedene Varianten und Ausführungen stoßen. Wir möchten Ihnen nachfolgend die beliebtesten Modelle von Kinderkopfhörern präsentieren und Ihnen ebenfalls einige Informationen zu der jeweiligen Ausführung mit auf den Weg geben. Neben einigen anderen Ausführungen gibt es die On-Ear-Kopfhörer für Kinder, welche wir Ihnen heute etwas näher erläutern wollen. Bei dieser Variante der Kinderkopfhörer handelt es sich um eine sehr beliebte mit einem hervorragenden Sound. Sie können bei diesem Modell davon ausgehen, dass die Kopfhörer sich zusammenklappen lassen. Ebenso können Sie erwarten, dass diese Kinderkopfhörer ein sehr elegantes sowie dezentes Design aufweisen. Kennzeichnend für diese Ausführung der Kinderkopfhörer ist zudem, dass die Hörer nicht in das Ohr eingeführt werden, sondern direkt auf dem Ohr sowie der Ohrmuschel liegen. Wichtig zu beachten ist, dass die On-Ear-Kopfhörer nicht für sportliche Aktivitäten geeignet sind.

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test - entwickelt mit zertifizierten sicheren Materialien, die hypoallergen, super langlebig und speziell für Kinder bequem zu tragen sind

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test – entwickelt mit zertifizierten sicheren Materialien, die hypoallergen, super langlebig und speziell für Kinder bequem zu tragen sind

Nun möchten wir zu den beliebten und Ihnen sicherlich bereits bekannten Bluetooth Kopfhörern kommen. Durch die Bluetooth Funktion bei dieser Ausführung fallen lästige Kabel weg, was insbesondere für kleine Kinder von großem Vorteil sein kann, da mehr Flexibilität gegeben ist. Sie beziehungsweise Ihre Kinder können hierbei von einer sehr hohen Bewegungsfreiheit profitieren, weshalb sich diese Variante der Kinderkopfhörer ebenfalls für sportliche Aktivitäten und auch Tagesausflüge sowie Urlaube eignet.

Ein besonderes Merkmal bei den Bluetooth Kopfhörern ist die Tatsache, dass Sie keine Kabel inkludieren und somit auf eine gewisse Reichweite angewiesen sind, welche eingehalten werden muss.
Außerdem erhalten Sie bei dieser Variante der Kinderkopfhörer eine schlechtere Klangqualität als bei den üblichen Kopfhörern, welche mit einem Kabel versehen sind. Für die meisten Kinder genügt diese Klangqualität jedoch und ist völlig ausreichend. Im besten Fall testen Sie verschiedene Varianten mit Ihrem Kind oder Ihren Kindern aus, um genau die passenden Kopfhörer für sie zu erwerben.

BuddyPhones Play+ wireless im Test - mit BuddyLink Audio-Sharing

BuddyPhones Play+ wireless im Test – mit BuddyLink Audio-Sharing

Als letztes möchten wir Ihnen die Over-Ear-Kopfhörer vorstellen. Bei dieser Variante der Kinderkopfhörer werden Umgebungsgeräusche sehr gut abgeschirmt, sodass die Kids von einer guten Klangqualität profitieren können. Jedoch sollten Sie beachten, dass die Over-Ear-Kopfhörer meist recht schwer und groß sind, sodass sie sich nicht unbedingt für alle Kinder eignen. Dennoch weisen diese Kopfhörer ein sehr angenehmes und schönes Tragegefühl auf. Jede der Varianten hat ihre eigenen Vorteile sowie auch Nachteile, weshalb Sie sich ausreichend beraten lassen sollten, um die perfekten Kopfhörer für Ihre Kinder zu erwerben.

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test - 85dB SafeAudio Lautstärkebegrenzung

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test – 85dB SafeAudio Lautstärkebegrenzung

Wenn Sie nun auf Kopfhörer mit einem Kabel zurückgreifen, können wir Ihnen ebenfalls verschiedene Varianten präsentieren. Denn nicht alle Kopfhörer mit Kabel sind gleich! Es gibt Kinderkopfhörer, welche mit einem einseitigen Kabel ausgestattet sind. Dieses befindet sich in der Regel an der linken Ohrmuschel. Dafür wird ein Kabel an dieser fixiert, welches anschließend in das Endgerät gesteckt werden kann. Bei dieser Variante der Kopfhörerkabel können Sie von einer niedrigen Verknotungsgefahr profitieren, da lediglich ein Kabel vorhanden ist. Der negative Aspekt bei dieser Variante ist jedoch, dass beide Seite der Kopfhörer nicht mehr nutzbar sind, sobald das Kabel einmal reißt oder ähnliches.

Alternativ können Sie auf ein zweiseitiges Kabel zurückgreifen, was bedeutet, dass jede Ohrmuschel mit einem Kabel ausgestattet und fixiert wird. In der Regel ist es so, dass die beiden Kabel auf Brusthöhe zusammenlaufen und sich dort zu einem Kabel zusammenfinden, welcher dann wieder in das Endgerät gesteckt werden kann, damit die Kinder ihre liebste Musik hören können.

Diese Variante wirft insbesondere für Kinder eine große Gefahr auf, schnell zu verknoten, hat jedoch den großen Vorteil, dass die jeweils andere Muschel weiter funktionieren kann, sollte einmal ein Kabel kaputt gehen.
BuddyPhones Play+ wireless im Test - mit 3 elterlich kontrollierten Lautstärkebegrenzungen: ToddlerMode 75dB, KidsMode 85dB, TravelMode 94dB

BuddyPhones Play+ wireless im Test – mit 3 elterlich kontrollierten Lautstärkebegrenzungen: ToddlerMode 75dB, KidsMode 85dB, TravelMode 94dB

Kennen Sie Kopfhörer mit abnehmbaren Kabeln? Bei dieser Ausführung ist die Flexibilität ein großer Pluspunkt, da es ein einseitiges sowie abnehmbares Kabel gibt, welches sich auf Reisen beispielsweise ebenfalls gut verstauen lässt. Es ist hierbei sehr einfach, defekte Kabel auszuwechseln, da Sie diese sehr schnell und simpel separat nachkaufen können.

Wireless Kinderkopfhörer Cosmos+ von BuddyPhones im Praxistest

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test - Kinder-Kopfhörer mit den meisten Auszeichnungen für innovatives Design und Funktionen

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test – Kinder-Kopfhörer mit den meisten Auszeichnungen für innovatives Design und Funktionen

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test - preisgekröntes sicheres Audio für Kinder

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test – preisgekröntes sicheres Audio für Kinder

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test - am besten für Reisen

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test – am besten für Reisen

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test - enthaltene Komponenten: BuddyPhones Cosmos+ Kopfhörer, BuddyLink-Kabel, Abnehmbares Boom-Mikrofon, Harter Reisekoffer, USB-C-Ladekabel

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test – enthaltene Komponenten: BuddyPhones Cosmos+ Kopfhörer, BuddyLink-Kabel, Abnehmbares Boom-Mikrofon, Harter Reisekoffer, USB-C-Ladekabel

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test - ein platzsparendes faltbares Kopfband, das mit einem Hartschalenkoffer zur Aufbewahrung geliefert wird

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test – ein platzsparendes faltbares Kopfband, das mit einem Hartschalenkoffer zur Aufbewahrung geliefert wird

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test - mit einer von der WHO empfohlenen Stufe von 85 dB ausgestattet, damit das Hören nicht beschädigt wird

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test – mit einer von der WHO empfohlenen Stufe von 85 dB ausgestattet, damit das Hören nicht beschädigt wird

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test - haben eine integrierte Lautstärkebegrenzung für den Gehörschutz von Kindern

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test – haben eine integrierte Lautstärkebegrenzung für den Gehörschutz von Kindern

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test - für bis zu 24 Stunden mit einer Ladung

BuddyPhones Cosmos+ wireless Kinderkopfhörer im Test – für bis zu 24 Stunden mit einer Ladung

Kaufkriterien

Lautstärkebegrenzung

Im besten Fall greifen Sie auf Kinderkopfhörer zurück, welche eine Lautstärkebegrenzung haben, damit Ihre Kinder keine zu laute Musik hören und ihre Ohren somit schädigen.

BuddyPhones Play+ wireless im Test - faltbares und ausziehbares Stirnband

BuddyPhones Play+ wireless im Test – faltbares und ausziehbares Stirnband

Tragekomfort

Legen Sie großen Wert auf das Gefühl beim Tragen der Kopfhörer. Somit gewährleisten Sie, dass Ihre Kinder ein wohles, angenehmes Sound-Erlebnis erfahren.

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test - mit Reisetasche

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test – mit Reisetasche

Design

Bei diesem Kriterium kommt es ganz auf die Wünsche Ihrer Kinder an. Insbesondere bei Kinderkopfhörern finden sich verschiedene Ausführungen, Formen sowie Farben wieder, sodass für jedes Kind genau das Passende dabei sein sollte.

Eindrücke aus unserem Kinderkopfhörer - Test

Kurzinformation zu den führenden Hersteller von Kinderkopfhörern in 2022

  • PowerLocus
  • EasySMX-Store
  • iClever-Store
Wenn Sie auf der Suche nach kabellosen Kopfhörern für Ihre Kinder sind, können Sie sich bei PowerLocus umsehen – wählen Sie zwischen verschiedenen Farben und Ausführungen, aber einer Gemeinsamkeit: eine inkludierte Lautstärkebegrenzung.
Leichte und ansehnliche Kinderkopfhörer finden Sie in dem EasySMX-Store! Lassen Sie sich und Ihre Kinder von schimmernden Farben sowie coolen Design überzeugen.
Möchte Ihr Kind lieber Kopfhörer mit Kabel? In diesem Fall können wir Ihnen zum iClever-Store raten, denn dieser präsentiert eine ganze Bandbreite an bunten Kopfhörern für Kids. Musik an, Spaß an!

Kabelgebundene Kinderkopfhörer Explore+ von BuddyPhones im Praxistest

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test - kabelgebundene SafeAudio Kinderkopfhörer für den täglichen Gebrauch

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test – kabelgebundene SafeAudio Kinderkopfhörer für den täglichen Gebrauch

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test - empfohlen für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test – empfohlen für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test - enthaltene Komponenten: BuddyCable Audio-Sharing-Kabel, Dekorative Aufkleber, BuddyPhones Explore+ Kopfhörer, Weiche ReisetascheBuddyCable Audio-Sharing-Kabel, Dekorative Aufkleber, BuddyPhones Explore+ Kopfhörer, Weiche Reisetasche

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test – enthaltene Komponenten: BuddyCable Audio-Sharing-Kabel, Dekorative Aufkleber, BuddyPhones Explore+ Kopfhörer, Weiche ReisetascheBuddyCable Audio-Sharing-Kabel, Dekorative Aufkleber, BuddyPhones Explore+ Kopfhörer, Weiche Reisetasche

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test - mit den meisten Auszeichnungen für innovatives Design und Funktionen

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test – mit den meisten Auszeichnungen für innovatives Design und Funktionen

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test - Inline-Mikrofon mit Anruf- und Wiedergabetaste

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test – Inline-Mikrofon mit Anruf- und Wiedergabetaste

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test - lustige kreative Aufkleber enthalten

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test – lustige kreative Aufkleber enthalten

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test - BuddyJack Audiofreigabe integriert

BuddyPhones Explore+ kabelgebundene Kinderkopfhörer im Test – BuddyJack Audiofreigabe integriert

Weiterführende Links und Quellen

BuddyPhones Play+ wireless im Test - 20 Stunden Akkulaufzeit

BuddyPhones Play+ wireless im Test – 20 Stunden Akkulaufzeit

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar