TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Fahrradpumpen im Test auf ExpertenTesten.de
10 Getestete Produkte
38 Investierte Stunden
40 Ausgewertete Studien
652 Analysierte Rezensionen
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Fahrradpumpe Test 2022 • Die 10 besten Fahrradpumpen im Vergleich

Wer kennt es nicht - die nächste Fahrradtour steht bevor, doch die Räder Ihres Rad sind mal wieder nicht bereit. Dazu schmerzt das Handgelenk oder gar die ganzen Hände, und sie wollen einfach nicht mitmachen. Genau für solche Momente gibt es sogenannte Fahrradpumpen, welche Ihnen die Nutzung Ihres eigenen Fahrrads einfacher gestalten soll.

Fahrradpumpe Bestenliste  2022 - Die besten Fahrradpumpen im Test & Vergleich

Fahrradpumpe Test

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren >

Was ist eine Fahrradpumpe?

Was ist ein Fahrradpumpe Test und Vergleich? Eine Fahrradpumpe ist eine Pumpe, die Ihnen das Fahrradfahren erleichtern soll. Mithilfe solch eines Produktes können Sie Ihr Fahrrad ohne große Mühe in kürzester Zeit wieder “aktivieren”. Und dann heißt es nur noch: Jetzt können die Freuden auf dem Rad losgehen!

Also: Aufpumpen und los geht der Spaß! Es gibt Fahrradpumpen in drei Ausführungen. Diese sind Standpumpen, Fußpumpen und Handpumpen. Jede dieser Varianten hat ihre eigenen Vorteile sowie auch Nachteile. Welche das sind und für wen sich welche Art am besten eignet, erfahren Sie im Verlaufe dieses Ratgebers.

AARON Sport One Fahrradpumpe im Test - bis zu 11 Bar/160 psi
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test – bis zu 11 Bar/160 psi

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Fahrradpumpen

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Wie funktioniert eine Fahrradpumpe?

Wie funktioniert ein Fahrradpumpe im Test und Vergleich bei Expertentesten?Bei einer Fahrradpumpe drückt die sich darin befindende komprimierte Luft auf das Ventil des Produktes und dieses öffnet sich und lässt die Luft in den Schlauch Ihres Fahrrades. Je nach Variante und Ausführung können Sie stärkere Pumpen oder eben etwas leichtere, nicht ganz so starke Optionen wählen. Im Nu ist Ihr Fahrrad dann wieder bereit und Sie sind es ebenso.

AARON Sport One Fahrradpumpe im Test - zeichnet sich durch robuste Materialien wie Stahl oder Aluminium aus
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test – zeichnet sich durch robuste Materialien wie Stahl oder Aluminium aus

Welche Arten von Fahrradpumpen gibt es?

Standpumpen

Welche Arten von Fahrradpumpen gibt es in einem Test?Diese Art der Pumpen hat den Vorteil der sehr hohen Power. Dafür sollten Sie bei dieser Option beachten, dass sie meist recht groß und schwer und damit eher unhandlich ist.

Weitere positive Aspekte sind aber der flexible Schlauch, die simple und schnelle Handhabung sowie auch die oben kurz erwähnte starke Leistung.
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test - mit rutschfestem Standfuß
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test – mit rutschfestem Standfuß

Fußpumpen

Fußpumpen sind besonders praktisch, komfortabel und können zugleich Ihren Rücken schonen. Jedoch sollten Sie beachten, dass diese Variante der Fahrradpumpen eine recht lange Pumpdauer mit sich bringt. Dafür sprechen aber die praktische Funktion sowie auch der erschwingliche Preis sehr für solch eine Variante.

AARON Sport One Fahrradpumpe im Test - gummibeschichteter Griff
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test – gummibeschichteter Griff

Handpumpen

Handpumpen sind ebenso preiswert. Bei dieser Art der Pumpen müssen Sie jedoch am meisten Kraft aufwenden. Diese Handhabung ist im Vergleich zu den anderen Optionen daher am anstrengendsten. Dennoch bleiben Sie mit einer Handpumpe stets flexibel.

Kaufkriterien – worauf achte ich beim Kauf einer Fahrradpumpe?

Druck

Worauf muss ich beim Kauf eines Fahrradpumpe Testsiegers achten?Sie können sich über den Maximaldruck, also die maximale Leistung der Pumpe, informieren, indem Sie sich die Produktinformationen des Herstellers anschauen. Je nachdem, wie breit die Reifen Ihres Fahrrads sind und wie viel Gewicht Sie selbst auf die Waage bringen, benötigen Sie eine Fahrradpumpe mit unterschiedlicher Leistung. Lassen Sie sich hierzu von den Herstellern beraten.

Lesetipp: Schauen Sie sich auch unseren Fahrradpedal Test, Fahrradwerkzeugtool Test und Stadtpedal Test an, hier finden Sie weitere interessante Informationen.

AARON Sport One Fahrradpumpe im Test - extra große Manometer
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test – extra große Manometer

Pumpdauer

Pumpdauer einer Fahrradpumpe im Test und VergleichNatürlich ist es ebenso relevant und interessant für Sie ist es, dass Sie vorab genauestens Bescheid wissen können, wie schnell oder langsam die Pumpgeschwindigkeit Ihrer Fahrradpumpe ist. Meistens ist es so, dass eine Standpumpe auch die höchste Pumpgeschwindigkeit besitzt. Wenn Sie also nach einer Luftpumpe suchen, die sehr schnell aufpumpen kann, empfiehlt sich sicherlich eine Standpumpe.

Der Kraftaufwand

Der Durchmesser des Kolbens einer Fahrradpumpe zeigt Ihnen meistens an, wie viel Kraft benötigt wird, um die Pumpe einzusetzen.

Dies bedeutet, je breiter der Kolben ist, umso mehr Kraft werden Sie vermutlich benötigen, um die Pumpe zu betätigen. Eine schmale Pumpe bedeutet also weniger Kraftaufwand und ist somit leichter zu handhaben
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test - die mitgelieferten Aufsätze ermöglichen zudem das Aufpumpen von Bällen, Matratzen und anderen Gegenständen
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test – die mitgelieferten Aufsätze ermöglichen zudem das Aufpumpen von Bällen, Matratzen und anderen Gegenständen

Zusätze

Ausstattung einer Fahrradpumpe im Test und VergleichWie groß ist der Umfang der Ausstattung? Oftmals ist es so, dass viele Standpumpen und auch Fußpumpen einen Schlauch inkludieren. Diese ermöglicht Ihnen eine noch leichtere Nutzung sowie Handhabung. Hierbei sollten Sie zudem beachten, dass der Pumpenkopf auch auf das jeweilige Schlauch Ventil passt. Es gibt verschiedene Ventiltypen, Sie sollten daher schauen, dass Sie den passenden Zusatz erwerben.

Gewicht und Größe

Gewicht und Größe einer Fahrradpumpe im Test und VergleichSelbstverständlich spielt das Gewicht und auch die Größe des Produktes eine große Rolle, insbesondere dann, wenn Sie es vielleicht transportieren oder hin und wieder verstauen möchten. Zudem ist die Größe der jeweiligen Fahrradpumpe natürlich auch entscheidend für das jeweilige Volumen.

AARON Sport One Fahrradpumpe im Test - Zylinderkörper aus stabilem Stahl
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test – Zylinderkörper aus stabilem Stahl

Material

Herkömmliche Fahrradpumpen bestehen meistens aus Kunststoff oder auch Metall.

Sie werden sicherlich auch auf viele Ausführungen treffen, bei denen Sie eine Kombination aus den beiden oben genannten Materialien haben. Der Vorteil von Kunststoff ist natürlich, dass dieses leichter ist als Metall. Das Metall jedoch ist oftmals noch robuster.
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test - extra langer Schlauch
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test – extra langer Schlauch

Kurzinformationen zu den führenden Hersteller von Fahrradpumpen

  • Beto Store
  • Camden Gear
  • P4B Store
Der Beto Store verkauft online eine Hochdruck-Standpumpe, welche aus Stahl besteht und mit einem Manometer sowie einem Softgriff kommt. Außerdem können Sie bei diesem Anbieter Luftdruckprüfer, Lufttänke, Standpumpen und viele weitere Teile aus diesem Bereich erwerben und sich beraten lassen.
Bei Camden Gear erhalten Sie Fahrradpumpen sowie Luftpumpen, die sich für Fahrräder mit aller Art von Ventil eignen. Darunter fallen beispielsweise das französische Ventil sowie auch das Autoventil. Es handelt sich hierbei um eine Standpumpe mit Manometer.
Was erhalten Sie im P4B Store? Hier bekommen Sie eine Standpumpe mit einem extra großen Manometer, dass Ihnen die nächsten Fahrradtouren gewiss erleichtern wird. Zudem profitieren Sie hierbei davon, dass das Produkt auf alle Ventile passt. Sie können sich also sicher sein, dass Ihr Fahrradventil kompatibel mit diesem Artikel ist.

Eindrücke aus unserem Fahrradpumpen - Test

Wissenswertes und Ratgeber – hier lernen Sie interessante Informationen rund um das Thema Fahrrad und Fahrradpumpe

Wie entscheidend ist der Druck für das eigentliche Fahrradfahren?

Alles wissenswerte aus einem Fahrradpumpen TestSowohl der Druck des Schlauches als auch die Reifen selbst sind entscheidend für das Fahrverhalten des Fahrrads. Je nachdem, welche Breite und welches Profil Ihre Reifen haben, ist eine unterschiedliche Trittleistung notwendig.

Wie viel Druck kann erreicht werden?

Die besten Ratgeber aus einem Fahrradpumpen TestEine Standpumpe benötigt etwa 25 bis 30 Hübe, um einen Druck zu erzeugen, der bei 4 bar liegt. Wenn Sie sich auf eine Fußpumpe einlassen, benötigt diese jedoch etwa 100 bis sogar 150 Hübe, währenddessen eine Handpumpe satte 200 Hübe oder auch mehr benötigt.

AARON Sport One Fahrradpumpe im Test - passend für alle Ventile
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test – passend für alle Ventile

Zahlen, Daten und Fakten – wussten Sie das bereits?

Alle Zahlen und Daten aus einem Fahrradpumpen TestErstaunlich: Bereits im Jahr 1649 wurde die Kolbenvakuumluftpumpe von dem damaligen Bürgermeister von Magdeburg, nämlich dem Herren Otto von Guericke, erfunden.

Im Jahr 1659 wurde die Luftpumpe durch zwei weitere Herren, Robert Boyle sowie Robert Hooke, aktualisiert sowie verbessert.
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test - leicht zu bedienen
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test – leicht zu bedienen

Weiterführende Links und Quellen

AARON Sport One Fahrradpumpe im Test - Artikelgewicht: 1.1 kg
AARON Sport One Fahrradpumpe im Test – Artikelgewicht: 1.1 kg

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar