TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Stadtpedale im Test auf ExpertenTesten.de
11 Getestete Produkte
12 Investierte Stunden
3 Ausgewertete Studien
177 Analysierte Rezensionen
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Stadtpedal Test 2022 • Die 11 besten Stadtpedale im Vergleich

Die Bedeutung der Pedale fürs Rad sollte nicht unterschätzt werden - die meisten merken dies allerdings erst, wenn eine Pedale kaputtgeht oder man neue Pedalen angeschraubt hat - dann fragt man sich: Warum habe ich damit eigentlich so lange gewartet?! Das Wichtigste ist, dass Sie die Pedalen passend zum Fahrrad und Fahrstil kaufen. Cross Country, Enduro, Tour, Trail, All Mountain, Rennrad … jeder Einsatzzweck hat seine eigene Pedalform und Oberfläche. Auf dieser Seite beschäftigen wir uns ausschließlich mit dem Stadtpedal - das heißt: Pedalen, die Sie im Straßenverkehr und urbanen Gelände nutzen.

Stadtpedal Bestenliste  2022 - Die besten Stadtpedale im Test & Vergleich

Stadtpedal Test

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren >

Die besonderen Anforderungen an Stadtpedalen fürs Fahrrad

Das Stadtpedal fürs Fahrrad im Test und VergleichEin Stadtpedal erfüllt folgende Anforderungen:

  • erfüllt die Anforderungen an die StVO
  • für den Gebrauch mit Straßenschuhen
  • Fahrt überwiegend auf asphaltierten Straßen
  • Fahrt überwiegend in der Ebene
  • Häufiges Auf- und Absetzen
  • Fahrt in aufrechter Haltung
  • Fahren bei allen Wetterlagen

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Stadtpedale

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Welche StVO-Anforderungen muss ein Stadtpedal erfüllen?

Eine Fahrradpedale, die im Straßenverkehr genutzt werden soll, muss auf jeder Seite (links und rechts) je zwei Reflektoren besitzen. Die Reflektoren müssen gelb sein und sowohl nach vorn als auch nach hinten wirken.

Achten Sie darauf, dass die Reflektoren teilweise separat gekauft werden müssen. Die Shimano Plattformpedalen PD-EF205 und PD-EF202 benötigen zusätzlich das Shimano Reflektor-Set SM-PD69. (Die 4 Reflektoren allein kosten 6 bis 8 Euro.)

Andere Pedalen bieten gar nicht erst die Möglichkeit, sie mit Reflektoren zu bestücken. Wir haben schon von einem MTBler gehört, der sich die Reflektoren mit Kabelbinder um die Pedalen gewickelt hat! Dazu würden wir nicht raten! Im Gegenteil würden wir eher eine Stadtpedale mit Reflektoren kaufen und diese dann mit Fahrradpedal-Schrauben MTB-tauglich machen.

Welche Pedal-Typen eignen sich als Stadtpedal?

Stadtpedal-Typen im Test und VergleichEs gibt zwei Pedal-Typen, die sich im Fahrradbau für den Gebrauch im Stadtverkehr durchgesetzt haben: Blockpedal und Plattformpedale. Hinzu kommt noch die Hybrid-Pedale als Sonderform.

Blockpedal

Das Blockpedal heißt so, weil die Pedale traditionell mit Gummiblöcken bestückt ist, die für einen sicheren Halt sorgen. Es handelt sich hierbei um die älteste Pedal-Bauform überhaupt und für Retro-Fahrräder werden Blockpedal-Originale als Designklassiker gehandelt. Das Blockpedal hat einen Metallkörper in der Mitte und zwei Gummiblöcke, bzw. Blöcke aus Kunststoff oder Sandpapier.

Auch heute ist das Blockpedal nach wie vor populär und kommt beispielsweise bei Citybikes zum Einsatz.

Das klassische Blockpedal gibt als “Retro Pedale” von ONOGAL.

Eine moderne Variante bietet die Marke AARON mit seiner “Urban Fahrradpedale AA-1002-01”. Merkmale vom Stadtpedal:

  • Rutschsichere Oberfläche mit Sandpapier
  • StVO-konform mit Reflektoren
  • Geeignet für Freizeitschuhe
  • Geeignet für alle Wetterlagen

Urbane Plattformpedale

Eine Urbane Plattformpedale im Stadtpedal Test und VergleichDie Plattformpedale ist eigentlich eine MTB-Pedale. Sie hat eine größere Fläche und verfügt über stachelartige Pins, die den Halt im Offroad-Gelände verbessern.

Die Plattformpedale ist allerdings auch als Stadtpedale populär geworden – wobei allerdings die Pins weggefallen sind und Reflektoren für die Straßentauglichkeit ergänzt wurden.

Beispiele für diese Art der Plattformpedale als Stadtpedale sind:

Shimano PD-EF205: Die Shimano Stadtpedale verspricht “Stabilität und Komfort” beim “urbanen Radfahren”. Die besonderen Merkmale der PD-EF205 sind:

  • breite Aufstandsfläche (Körper aus Aluminium)
  • Oberflächenstruktur für Freizeitschuhe
  • keine Pins
  • optional erhältliche Reflektoren
  • erhältlich in Gold, Rot und Blau

Shimano PD-EF202: Hierbei haltet es sich um das gleiche Modell, allerdings mit Löchern in der Aufstandsfläche. Erhältlich in Schwarz, Silber und Gold. Die Reflektoren müssen ebenfalls zusätzlich gekauft werden. (Reflektor-Set SM-PD69)

Look Geo City Grip Pedals: Die Pedalen sind speziell für den Stadtverkehr entwickelt worden. Spezielle Merkmale:

  • Spezielle Gummioberfläche, die zusammen mit Vibram entwickelt wurde
  • Die Oberflächenstruktur ist so designet, dass Wasser sofort ablaufen kann
  • Sicherer Stand für Freizeitschuhe

Hybrid Pedale

Wenn Sie Ihr Fahrrad sowohl im Stadtverkehr für die Fahrt ins Büro nutzen und zusätzlich noch in der Freizeit für sportliche Touren, so könnte eine Hybrid Pedale für Sie interessant sein. Eine solche zeichnet sich durch zwei Seiten aus:

  • eine Seite mit breitem Aluminiumkörper (Plattformpedale)
  • eine Seite ist einem SPD-System kompatibel (Klickpedale, Cleat)

Ein bekannter Hersteller für Hybrid Pedalen ist iSSi (z. B. Modell iSSi Flip).

Fahrradpedale kaufen – haben alle Pedalen das gleiche Gewinde?

Das Gewinde für Fahrradpedalen ist genormt.

Das heißt: Sie können jede Pedale an jedem Fahrrad anbringen. Zu beachten ist allerdings: Die rechte und die linke Pedale sind nicht gleich. Die rechte Pedale hat ein Rechtsgewinde und die linke Pedale hat ein Linksgewinde.
Durch die unterschiedlichen Gewinderichtungen können sich die Pedalen nicht nach vorne bewegen und aus der Halterung lösen.

Stadtpedal am Fahrrad montieren

Je nach Pedale benötigen Sie einen Inbusschlüssel oder einen Maulschlüssel. Mit diesem können Sie die alte Pedale lösen und die neue befestigen. Wichtig: Achten Sie auf die Schraubrichtung. Die Schraubrichtung ist (bei seitlichem Stand zum Fahrrad) immer in Richtung des Hinterrads. Der Hersteller MM Commerce (AARON) empfiehlt, eine neue Pedale nach etwa 50 Kilometern noch mal auf Festigkeit zu prüfen und gegebenenfalls nachzuziehen.

Stadtpedal Marken und Hersteller

  • MKS
  • Shimano
  • Ergotec
  • AARON
  • iSSi
MKS ist die Pedal-Marke der Mikashima Industrial Company Limited aus Japan. Das Unternehmen produziert bereits seit 1946 Fahrradpedalen und bis heute werden alle Pedalen in Japan hergestellt. Das Blockpedal (Road Pedal) MKS 3000R mit zwei klassischen Gummiblöcken wird heute als Design-Klassiker gehandelt.
Bei den modernen Pedalen von MKS sind keine Gummiblöcke mehr zu finden. Stattdessen ist das Unternehmen bekannt für Plattform- und Klickpedalen, die mit einer besonders hochwertigen Aluminiumlegierung kaltgeschmiedet werden.
Der japanische Hersteller Shimano ist weltweiter Marktführer für sämtliche Fahrradkomponenten und insbesondere für seine Schaltgruppen bekannt. Auch die Pedalen von Shimano sind sehr bekannt und bei Radfahrern beliebt. Es gibt viele Pedalen mit SPD-Klicksystem und dazu auch passende Fahrradschuhe.
Das deutsche Unternehmen Ergotec hat bei Fahrradpedalen den Anspruch, dass alle Modelle “ergonomisch und sicher” sind. Es gibt verschiedene Modelle für jeden Bike-Typ, wobei es verschiedene Modelle im Bereich “City/Trekking” gibt, wie Ergotec EP-Urban. Das Stadtpedal hat eine rutschfeste Sandpapier-Oberfläche und ist mit Reflektoren ausgestattet.
AARON ist die Marke des deutschen Unternehmens MM Commerce, das sich auf Fahrrad-Komponenten und -Zubehör spezialisiert hat. Es gibt verschiedene Pedal-Typen sowie die Stadtpedale Urban. Das Unternehmen vertreibt die Pedalen auf Amazon und im Online-Handel und hat auf YouTube eine Reihe von nützlichen Videos veröffentlicht (z. B. zum Anbringen einer Pedale).
iSSi ist ein US-amerikanischer Hersteller von sportlichen und farbenfrohen Fahrradpedalen im höheren Preissegment. Auch wenn manche Modelle als City-tauglich ausgewiesen sind, fehlen leider immer die hierzulande nötigen Reflektoren.

Links und Quellen

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar