TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Gravel Bikes im Test auf ExpertenTesten.de
7 Getestete Produkte
52 Investierte Stunden
11 Ausgewertete Studien
125 Analysierte Rezensionen
TÜV NORD CERT TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Gravel Bike Test 2021 • Die 7 besten Gravel Bikes im Vergleich

Gerade für die eigene Fitness ist das Fahrrad das optimale Sport- und Freizeitgerät. Ob entspannte Touren über lange Strecken oder die intensive Trainingseinheit mit der entsprechenden Anstrengung: Zunächst muss das passende Fahrrad her. Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für ein sogenanntes Gravel Bike, welches auf dem Markt eine neue Variante darstellt.

Autor Jan Schmid
Jan Schmid

Als angehender Sportwissenschaftler und ehemaliger Leichtathlet liegt meine Expertise in den Bereichen Sport, Fitness und Ernährung. Für ExpertenTesten.de teste ich seit 3 Jahren regelmäßig Produkte und teile meine Expertise mit Millionen Lesern. In meiner Freizeit liebe ich die Geschwindigkeit, sei es auf dem Rad, dem Surfbrett oder den Skiern.

Mehr zu Jan

Gravel Bike Bestenliste  2021 - Die besten Gravel Bikes im Test & Vergleich

Gravel Bike Test

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren >

Was ist ein Gravel Bike und wie funktioniert es?

Was ist ein Gravel Bike Test und Vergleich?Ein Gravel Bike schlägt die Brücke zwischen dem Rennrad und dem klassischen Tourenrad. Denn auch wenn das Rennrad für schnelle Touren und ein effizientes Training gut geeignet ist, fordert dieses dennoch sichere und hochwertige Fahrradwege oder Straßen. Schon leicht abseits der Straße ist ein Fahren mit dem Rennrad nicht mehr möglich.

Hier setzt das Gravel Bike an. Mit einem komfortablen Sitz, breiteren Reifen und einer dennoch sehr leichten Konstruktion eignet sich das Gravel Bike hervorragend für die regelmäßige Trainingseinheit. Das spezielle Bike gibt es noch nicht lange auf dem Markt, hierbei handelt es sich um eine innovative Kombination verschiedener Radtypen.

Letzten Endes greift das Gravel Bike die Vorteile und die Möglichkeiten unterschiedlicher Varianten auf und kombiniert diese in einem attraktiven Gesamtpaket. Gerade Vielfahrer greifen zu einem Gravel Bike, da dieses auch für den klassischen Alltag eine sehr gute Wahl darstellt. Selbst die Fahrt zur Arbeit lässt sich mit einem modernen und hochwertigen Gravel Bike sicher und schnell erledigen.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Gravel Bikes

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Welche Arten von Gravel Bikes gibt es?

Die Nachfrage nach den Gravel Bikes ist in den vergangenen Monaten und Jahren mehr als deutlich angestiegen. Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für einen einfachen Einkauf und profitieren von der attraktiven Auswahl. Natürlich unterscheiden sich die zahlreichen Produkte in vielen wichtigen Details und die klassischen Unterschiede möchten wir Ihnen gerne im Folgenden genauer vorstellen.

Generell unterscheiden sich die Gravel Bikes natürlich hinsichtlich der Rahmen sowie in der Laufradgröße. Dies ist wichtig, um für jeden Bedarf die passenden Fahrräder anbieten zu können. Von der eher kleinen Ausführung mit einer Größe von 26 Zoll bis hin zur großen Variante mit 29 Zoll gibt es für jeden individuellen Bedarf die genau passenden Fahrräder.

Auch bei der Ausstattung gibt es deutliche und umfangreiche Unterschiede, die gleichzeitig auch für den anstehenden Einkauf von großer Bedeutung sind. Achten Sie beispielsweise darauf, dass nicht alle Ausführungen wirklich für die Fahrt im öffentlichen Straßenverkehr geeignet sind. Fehlende Beleuchtungen, Schutzbleche und mehr sind zwar für den einen oder anderen Verbraucher vollkommen in Ordnung, andere suchen hingegen ein umfassendes Gesamtpaket. Dank der breiten Auswahl steht für den anstehenden Einkauf immer das individuell passende Gravel Bike zur freien Verfügung.

Diese Vor- und Nachteile schildern Kundenrezensionen

Vorteile:

Vorteile aus einem Gravel Bike Testvergleich

  • Hoher Fahrkomfort
    Ein hoher Fahrkomfort darf bei einem modernen Gravel Bike auf keinen Fall fehlen. Mit einer entsprechenden Bereifung und einer komfortablen Sitzposition auf dem Rad lässt sich dieses Ziel in der Regel auch schnell und einfach erreichen.
  • Sicherheit
    Ähnlich sieht es im Bereich der Sicherheit aus. Durch den zusätzlichen Grip und eine stabile Fahrposition bietet das Gravel Bike auch bei weniger guten Untergründen die Möglichkeiten für ein sicheres und effizientes Fahren.
  • Fahrspaß
    Bei der Sicherheit und dem Komfort darf auch der Fahrspaß als wesentlicher Faktor nicht fehlen. Genau deshalb entscheiden sich viele Verbraucher für ein entsprechendes Gravel Bike. Mit diesem sind hohe Geschwindigkeiten und lange Touren möglich.

Nachteile:

  • Hoher Preis
    Wer ein hochwertiges Gravel Bike kaufen und verwenden möchte, muss leider relativ viel Geld ausgeben. Gute Modelle mit einer hochwertigen Ausstattung gibt es ab etwa 1000 Euro zu kaufen. Hierbei handelt es sich dann aber meist auch um namhafte Marken und Hersteller.
  • Fehlende Ausstattung
    Die fehlende Ausstattung kann ebenfalls zu einem Problem werden. Dies gilt vor allem bei klassischen Fahrten in der Innenstadt oder für den Weg zur Arbeit. Durch fehlende Bauteile muss erst das passende Zubehör gekauft werden.
  • Gewicht
    Gerade bei einem direkten Umstieg vom Rennrad auf das Gravel Bike fällt das relativ hohe Gewicht auf. Dies ist der Bauart geschuldet und benötigt einen Moment der Eingewöhnung.

So werden Gravel Bike-Anbieter getestet

Nach diesen Testkriterien werden Gravel Bikes bei uns verglichenBekannte Marken und weniger große Hersteller geben sich beim Sortiment der Gravel Bikes die Klinke in die Hand und ermöglichen dem Verbraucher einen individuellen und sicheren Einkauf. Die unterschiedlichen Produkte und Fahrräder sind aber natürlich längst nicht alle gut. Dementsprechend wichtig ist der Gravel Bike Test. Der Gravel Bike Test wird von externen Stellen durchgeführt, beispielsweise bei bekannten Instituten.

Im Gravel Bike Vergleich und Test kommen verschiedene Aspekte zur Geltung, die für das Finden einer Bewertung und einer Note von großer Bedeutung sind. Unter anderem spielt der generelle Fahrkomfort eine sehr wichtige Rolle. Eine komfortable Sitzposition und ein angenehmes, leichtes Treten sollte das moderne Gravel Bike im Vergleich immer vorweisen können. Von Bedeutung ist ebenfalls das Design. Die Optik spielt im Gravel Bike Vergleich eine sehr wichtige Rolle und von den Verbrauchern werden unterschiedliche Anforderungen gestellt. Bunte Farben und attraktive Muster lassen im Gravel Bike Vergleich nicht lange auf sich warten und können auf ganzer Linie begeistern.

Die Ausstattung und das Preis-Leistungs-Verhältnis runden die wichtigen Punkte im Gravel Bike Vergleich erfolgreich ab. Je besser das Verhältnis ausfällt und je umfangreicher die Ausstattung gestaltet ist, desto besser fällt das Fazit im Gravel Bike Vergleich letzten Endes aus.

Kurzinformation zu anderen 3 Angeboten

Es muss nicht immer das Gravel Bike sein. Es gibt in der breiten Auswahl und den vielfältigen Produkten viele Alternativen. Die drei gängigen Varianten als Alternative möchten wir Ihnen im Folgenden gerne genauer vorstellen.

Rennrad

Welche Gravel Bikes Modelle gibt es in einem Testvergleich?Das Rennrad ist im Grunde sehr stark und deutlich mit dem Gravel Bike verwandt und natürlich auch deshalb eine attraktive Alternative. Vor allem mit einem besonders geringen Gewicht können die Rennräder von heute überzeugen. Viele Produkte auf dem Markt bringen ein Gewicht von unter zehn Kilogramm auf die Waage. Dies wirkt sich sehr vorteilhaft aus und sorgt dafür, dass die Rennräder vor allem für eine lange und umfassende Tour sehr gut geeignet sind. Hierbei müssen Sie allerdings beachten, dass die Fahrt mit dem Rennrad nicht überall möglich ist. Geländefahrten sind beispielsweise absolut tabu. Ein guter Fahrradweg oder alternativ eine Straße dürfen für die Tour mit dem Rennrad also auf gar keinen Fall fehlen.

Mountainbike

Wenn Sie ein neues Fahrrad suchen, mit welchem Sie in unterschiedlichen Umgebungen sicher und effizient fahren können, ist das Mountainbike mit Sicherheit eine sehr gute Wahl.

Dieses bietet beispielsweise eine spezielle Federung und gleichzeitig eine sichere, komfortable Sitzposition. Gute Modelle gibt es zudem bereits günstig ab etwa 500 Euro.

Tourenrad

Für alle Umgebungen und sogar für den täglichen Weg zur Arbeit ist das Tourenrad eine sehr gute Wahl. Dieses ist nicht unbedingt für das besonders schnelle Fahren oder ein Rennen geeignet, allerdings fällt der Komfort sehr hoch und umfangreich aus. Zudem sind auch diese Räder für wenig Geld zu finden, bis 500 Euro gibt es hier zum Teil sehr hochwertige Produkte.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte rund um das Gravel Bike

Die Geschichte des Gravel Bikes im Test und VergleichDas Fahrrad in seiner heutigen Form mit einem entsprechenden Pedalantrieb gibt es seit dem Jahr 1853, zumindest stammen aus diesem Jahr die ersten bestätigten Berichte. Das Pedal befand sich hier im Übrigen in der Vorderachse und zuvor gab es vor allem die sogenannte Draisine. Diese speziellen Laufräder gelten heute immerhin als Vorläufer für das moderne Fahrrad.

Mit der ersten Veröffentlichung und den weiteren Entwicklungen in den folgenden Jahren wurde ein großer Trend geprägt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte sich das Fahrrad als erstes Verkehrsmittel für die Masse. Vor allem die günstigen Preise trugen hierzu einen wichtigen und großen Teil bei. Bis heute ist das Fahrrad so gefragt und beliebt wie nie zuvor.

Zahlen, Daten, Fakten rund um das Gravel Bike

Das Gravel Bike erfreut sich einer sehr großen und ständig steigenden Beliebtheit. Vor allem das attraktive Gesamtpaket sorgt dafür, dass sich immer mehr Verbraucher ein entsprechendes Rad für die regelmäßige Fahrt kaufen. Dieser Trend zeigt sich auch bei einem kurzen Blick auf die aktuelle Auswahl. Immer mehr Varianten stehen den Verbrauchern zur Verfügung, welche schlussendlich auch an die vielfältigen Sport- und Freizeitbeschäftigungen in diesem Segment angepasst wurden.

Zudem darf erwartet werden, dass dieser Trend auch in den kommenden Jahren bestehen bleibt. Gerade in der heutigen Zeit entscheiden sich generell immer mehr Endverbraucher für den Kauf eines eigenen Fahrrads. Hier steigt also automatisch die Nachfrage auch nach dem beliebten Gravel Bike.

Installieren Sie das Gravel Bike mit folgenden Schritten

Wenn Sie das neue Gravel Bike nach dem Kauf sicher und schnell für die erste Fahrt nutzen möchten, müssen Sie dieses in vielen Fällen erst einmal montieren bzw. installieren. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie das Rad bequem von zuhause aus bestellt haben.

Überprüfen Sie hier nach der Lieferung vor allem, ob die Bremsen einwandfrei funktionieren. Machen Sie einen Test und überprüfen Sie, ob die Bremsen vernünftig greifen. Gleiches gilt für die Sitzposition. Stellen Sie hier den Sattel so ein, dass Sie sicher und komfortabel in die Pedale treten können. Gleichzeitig müssen Sie immer direkt mit den Füßen auf den Boden gelangen können, dies sorgt während der Fahrt für die notwendige Sicherheit.

10 Tipps zur Pflege

Tipp 1

Tipp 1

Stellen Sie das Rad sicher und geschützt unter.

Tipp 2

Tipp 2

Verzichten Sie bei der Reinigung auf die Kraft des Hochdruckreinigers.

Tipp 3

Tipp 3

Nutzen Sie einen Lappen und sanfte Reinigungsmittel für die regelmäßige Säuberung.

Tipp 4

Tipp 4

Entfernen Sie Verschmutzungen nach Möglichkeit immer direkt nach der Fahrt.

Tipp 5

Tipp 5

Für hartnäckige Verkrustungen kann mit einem Putzschwamm nachgeholfen werden.

Tipp 6

Tipp 6

Achten Sie auf geplante Termine für die anstehenden Wartungen und Inspektionen.

Tipp 7

Tipp 7

Nach der Schmutzentfernung gehört auch die Ölung der Kette zur Pflege.

Tipp 8

Tipp 8

Mit Spezialreinigern werden Rahmen und Laufräder inklusive der Bremse eingesprüht.

Tipp 9

Tipp 9

Zum Abspülen des Spezialreinigers genügt nach dem Einwirken der Gartenschlauch.

Tipp 10

Tipp 10

Nutzen Sie abschließend ein Pflegespray für Antriebteile und den Rahmen.

Nützliches Zubehör

Nützliches Zubehör gibt es auch für das Gravel Bike auf ganzer Linie. Ein breit gefächertes Portfolio lässt so gut wie keine Wünsche offen. Hier bieten sich beispielsweise hochwertige Beleuchtungen an, die mit wenigen Handgriffen nachgerüstet werden können. Ähnlich sieht es beim Angebot der Schutzbleche aus. Auch diese lassen sich einfach an das Rad anbauen. Mit den passenden Produkten und dem richtigen Zubehör haben Sie die Möglichkeit, das neue Rad noch effizienter und ausgiebiger zu verwenden.

FAQ

Welche Vorteile bietet ein Gravel Bike dem Anwender?

Ein Gravel Bike ermöglicht auf der einen Seite einen hohen Fahrkomfort, ist auf der anderen Seite aber auch für das individuelle und intensive Training sehr gut geeignet. Gerade das attraktive Gesamtpaket gefällt immer mehr Verbrauchern, sodass die Nachfrage ständig steigt.

Welche Nachteile bietet ein Gravel Bike dem Anwender?

Häufige Nachteile vieler Produkte aus einem Gravel Bike Test und VergleichAllerdings sind auch einige Nachteile rund um das Gravel Bike zu beachten. Bedenken Sie hier beispielsweise den hohen Preis. Zugleich fällt das Gravel Bike gerade im Vergleich zum klassischen Rennrad deutlich schwerer aus. An diesen Punkt müssen Sie sich bei der ersten Fahrt sicherlich erst einmal gewöhnen.

Welche Anwender sind mit dem Gravel Bike gut beraten?

Wer regelmäßig und auch im Gelände mit dem eigenen Fahrrad unterwegs ist, sollte sich die Anschaffung des Gravel Bikes einmal genauer überlegen. Gleichzeitig sind die Räder absolut alltagstauglich und eignen sich somit für die meisten Verbraucher auf ganzer Linie.

Was kostet ein gutes Gravel Bike?

Ein gutes Gravel Bike mit einer hohen Stabilität und einer umfassenden Ausstattung ist alles andere als günstig. Für ein entsprechendes Modell eines namhaften Herstellers müssen Sie Preise von etwa 1000 Euro aufbringen und ausgeben.

Welche Marken bieten das Gravel Bike für den Verbraucher an?

Mittlerweile bieten alle bekannten Hersteller und Marken das Gravel Bike für den Verbraucher an. Hierzu trägt auch die große Nachfrage einen Teil bei.

Bekannte Marken und Hersteller sind beispielsweise Maki, Canyon oder auch Cube, welche die Produkte in breiter Auswahl zur Verfügung stellen.

Wo kann mit dem Gravel Bike sicher gefahren werden?

Prinzipiell eignet sich das Gravel Bike für die Fahrt in allen unterschiedlichen Umgebungen. Ob auf der Straße oder auch leichtes Gelände, all diese Gegebenheiten stellen für ein modernes Gravel Bike definitiv keine Herausforderung dar.

Welches Zubehör ist für das Gravel Bike eine gute Wahl?

Eine gute Wahl stellen definitiv alle Teile dar, die für mehr Sicherheit sorgen können. Montieren Sie beispielsweise eine leistungsstarke Beleuchtung, damit Sie immer gesehen werden und selbst genug Licht haben. Auch verbaute Schutzbleche oder alternativ ein bequemer Sattel dürfen auf keinen Fall fehlen.

Wo sollte das neue Gravel Bike neu gekauft werden?

Wo kaufe ich ein Gravel Bike Test- und Vergleichssieger am besten?Der Fachhändler ist für den Einkauf rund um das Gravel Bike eine sehr gute und treffende Wahl. Dieser kann die notwendige Beratung und die optimale Anpassung anbieten und helfen, wenn es einmal zu Problemen kommen sollte.

Wie sicher ist das Fahren mit einem Gravel Bike im Alltag?

Mit einer bequemen Sitzposition und der passenden Ausrüstung, die in Form des entsprechenden Zubehörs genutzt werden kann, ist durchaus ein sicheres Fahren mit dem Gravel Bike möglich.

Wie gestaltet sich die Wartung des Gravel Bikes?

Für die langfristige und sichere Nutzung spielt die passende Wartung des Gravel Bikes eine sehr wichtige Rolle. Achten Sie beispielsweise auf die Inspektionstermine, die Ihnen nach dem Kauf beim Händler oder vom Hersteller mitgeteilt werden. Hierdurch ist die Fahrsicherheit sowie eine optimale Funktionsweise über einen langen Zeitraum hinweg garantiert.

Weiterführende Links

Nutzen Sie im Folgenden die Möglichkeiten für eine umfassende Recherche, wenn Sie noch weitere Informationen rund um das beliebte Gravel Bike wünschen. Gleichzeitig finden Sie hier die entsprechenden Fakten rund um die verwendeten Testberichte in Bezug auf das Gravel Bike:

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar