TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
MTB Griffe im Test auf ExpertenTesten.de
11 Getestete Produkte
22 Investierte Stunden
24 Ausgewertete Studien
218 Analysierte Rezensionen
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

MTB Griff Test 2022 • Die 11 besten MTB Griffe im Vergleich

Ein MTB Griff ist vielleicht nur ein kleines Detail am Bike - doch man glaubt gar nicht, wie viele Dinge es dabei zu beachten gibt! Gleich vorweg: Von ergonomischen Griffen mit Entlastungsflügel raten Mountainbike-Experten ab. Im technischen Gelände bieten die Flügel-Griffe einfach nicht genug Sicherheit - im schlimmsten Fall kann man sogar abrutschen! Die besten MTB Griffe sind die klassischen runden Schraubgriffe. Hierbei gibt es eine riesige Auswahl und Preisspanne. Erfahren Sie hier die Unterschiede der einzelnen Modelle, um den perfekten Griff für Ihr MTB zu finden.

MTB Griff Bestenliste  2022 - Die besten MTB Griffe im Test & Vergleich

MTB Griff Test

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren >

Worin unterscheiden sich MTB Griffe?

MTB Griffe unterscheiden sich in:

  • Klemmung
  • Material
  • Struktur
  • Größe/ Dicke
  • Form

Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf achten:

Klemmung

Es gibt MTB Griffe zum Schrauben und welche ohne Schrauben.

Die beste Wahl sind MTB Griffe zum Schrauben. Sie lassen sich leicht aufstecken und werden dann mit Schrauben fixiert. So sitzen sie bombenfest und sicher am Lenker.

Es gibt Schraub-Griffe mit Doppelklemmung und welche, die nur ein Innengewinde haben (das heißt, nur an einer Seite). Hierzu gibt es unterschiedliche Meinungen.

  • In einem MTB Griff Test vom MOUNTAIN BIKE-Magazin, empfanden die Tester die Doppelklemmung als sehr vorteilhaft. Hierbei wird der Griff vorne und hinten mit Schrauben fixiert.  Die Tester wählten das einzige Modell mit Doppelklemmung zum Testsieger (Ritchey WCS Trail).
  • Die MTB-Experten vom bike-Magazin hingegen testen ebenfalls seit Jahren MTB Griffe und sind der Meinung, dass Griffe mit einer innenliegenden Klemmung am besten seien. Hier wird der Griff nur an der Innenseite angeschraubt. Man könne die Griffe somit auch weiter nach außen verlegen (was unserer Meinung nach nicht wirklich zu empfehlen ist). Zudem wird die zweite Schraubklemmung am Griffende als störend empfunden.

Wichtig: Bei MTB Griffen mit Bar End Plugs (deutsch: Lenkerendstopfen), sollten diese unbedingt verwendet werden. Da das offene Griffende sonst das Verletzungsrisiko bei Stürzen erhöht.

MTB Griffe ohne Schrauben

Worin unterscheiden sich MTB Griffe im Test und VergleichEs gibt auch MTB Griffe ohne Klemmung. Der Vorteil ist hier, dass sie sehr leicht sind, was bei Race-Bikes und Marathon-Bikes interessant ist. Solche Griffe bestehen aus Schaum oder Silikon. Die Montage ist etwas schwieriger – man muss sie mit einer alkoholischen Lösung einsprühen und dann auf den Lenker schieben. Sobald der Alkohol verdampft ist, sitzen solche Griffe sehr fest. Als Lösung eignet sich z. B. Glasreiniger. Um einen solchen Griff wieder zu entfernen, muss man mit einer Spritze Wasser unter die Griffe drücken und dann lässt sich der Griff durch kräftiges Drehen und Ziehen ablösen.

Material, Struktur und Grip

Das beste Material für MTB Griffe ist Kunststoff mit griffiger Struktur. Naturmaterialien wie Holz oder Leder halten wir in diesem Fall für wenig sinnvoll. Holz ist zu hart und Leder zu glatt – zudem sind diese Materialien pflegeintensiv. Aus nachhaltigem Gesichtspunkt ist es am besten, auf hochwertige Kunststoffgriffe zu setzen, die man lange nutzt.

Als Material kommt in den meisten Fällen Gummi zum Einsatz. Es handelt sich hierbei allerdings nicht um echten Natur-Kautschuk, sondern synthetisches Gummi auf Erdölbasis (elastische Polymere). In den wenigsten Fällen geben die Hersteller eine genaue Auskunft über ihre Gummimischung.

MTB Griffe ohne Schrauben im Test und VergleichGuter Kunststoff für MTB Griffe verfügt über folgende Eigenschaften:

  • langlebig
  • wasserdicht
  • hitze- und kältebeständig
  • UV-beständig
  • farbecht
  • schadstofffrei

Schadstoffe in MTB Griffen?

Generell bergen Kunststoffgriffe immer das Potenzial, Schadstoffe zu enthalten. Diese können sich in den Weichmachern oder den Färbemitteln befinden. Die Stiftung Warentest findet in sämtlichen Griffen (Koffer, Werkzeug, Ergometer) immer wieder Schadstoffe im Labor, welche der Verbraucher selbst nicht ausfindig machen kann (einziger Anhaltspunkt kann ein starker “Plastikgeruch” sein).

In “Billig-Produkten” ist das Risiko generell höher, da die Vermeidung von Schadstoffen in der Produktion aufwendiger und damit kostspieliger ist.
  • Seit 2015 schütz die EU Verbraucher durch Grenzwerte für krebserzeugende PAK-Verbindungen.

Wenn Sie sich um Schadstoffe in den Griffen sorgen, empfehlen wir Folgendes:

  • Tragen Sie Handschuhe (Die Schadstofffreiheit von Textilien garantiert das Siegel OEKO-TEX)
  • Kaufen Sie MTB-Griffe, die explizit als schadstofffrei ausgewiesen sind (z. B. von Ergon mit TÜV-Siegel)
  • Kaufen Sie MTB Griffe vom europäischen Markt (nicht direkt aus Fernost über entsprechende Webseiten)

Struktur und Griffigkeit

Struktur und Griffigkeit MTB Griffe im Test und VergleichDie Oberfläche eines MTB Griffs sollte nicht glatt, sondern strukturiert sein. Verschiedene Tests kommen immer wieder zum Ergebnis, dass eine strukturierte Oberfläche die Griffigkeit erhöht. Wichtig ist ein guter Grip bei Trockenheit und Nässe – ohne Ankleben.

Bewährt haben sich:

  • Waffelstruktur
  • Noppen
  • Schuppen
  • Lamellen

Dämpfung

In puncto Dämpfung ist der “goldene Mittelweg” die beste Lösung. Einerseits hilft eine gute Dämpfung dabei, Stöße abzufedern, andererseits sollte die Dämpfung auch nicht zu stark sein. Denn ist die Dämpfung zu stark, hat man das Gefühl, zu wenig Rückmeldung vom Lenker zu erhalten, was einen dazu verleitet, die Griffe fester zu umklammern. Dies hat eine schnellere Ermüdung der Arme zufolge.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der MTB Griffe

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Die richtige Größe für einen MTB Griff wählen

Generell können Sie sich bei der Größenauswahl für den MTB Griff an Ihrer Handschuhgröße orientieren.

  • Viele Hersteller bieten MTB Griffe nur in einer Einheitsgröße an. (Diese sollte auch für die meisten Menschen passen.)
  • Manche Hersteller (z. B. SQlab) verkaufen MTB Griffe in den Größen S, M, L. (Hier wählen Sie die gleiche Größe, wie in Ihren Handschuhen.)

Lesetipp: Unser Fahrradwerkzeugtool Test könnte Sie auch interessieren.

MTB Griff Marken und Hersteller 

  • AARON (MM Commerce)
  • Ergon
  • SQLab
  • Spank
Das deutsche Unternehmen MM Commerce stellt Fahrradkomponenten unter dem Markennamen AARON her. Die AARON MTB Griffe sind rund und somit auch für technisches Gelände sehr zu empfehlen. Sie verfügen über eine Doppelklemmung 
Ergon ist ebenfalls ein deutscher Hersteller, der sich insbesondere mit der Ergonomie von Fahrrad-Ausstattung beschäftigt. Als einziger uns bekannter Hersteller, vertreibt Ergon MTB Griffe mit einer Gummi-Mischung aus Deutschland, ist TÜV-geprüft und versichert seinen Käufern die Schadstofffreiheit der Griffe.
SQlab ist ein Hersteller von Fahrradzubehör aus Süddeutschland. Der MTB Griff SQlab 70X wurde vom MOUTAIN-BIKE-Magazin getestet und mit 5 von 5 Punkten sehr positiv bewertet. Das Material sei “weich”, “anschmiegsam” und “klebrig”. Das “An den Händen kleben” wurde hier nicht negativ gesehen, sondern als Pluspunkt für guten Grip. Das bike-Magazin empfiehlt den Griff SQLab 711 Tech&Trail 2.0.
Spank Industries ist ein Hersteller aus Taiwan, der Fahrradkomponenten weltweit vertreibt. Es gibt eine Reihe von Griffen wie den MTB Griff Spank Spake Grip 33 mit weichen Lamellen. Das Unternehmen setzt sich mit verschiedenen Projekten für Nachhaltigkeit ein.

Links und Quellen

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar