Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Mönchspfeffer im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 10
Investierte Stunden 8
Ausgewertete Studien 9
Gelesene Rezensionen 441

Mönchspfeffer Test 2019 • Die 10 besten Mönchspfeffer im Vergleich

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Informationen rund um den Mönchspfeffer zusammenzustellen. Dazu haben wir zahlreiche Tests, Studien und Kundenrezensionen ausgewertet und unterschiedliche Produkte mithilfe der gewonnenen Ergebnisse verglichen. Durch einen umfassendem Mönchspfeffer Vergleich konnten die Vor- und Nachteile ausgearbeitet werden.

Mönchspfeffer Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Mönchspfeffer - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Mönchspfeffer-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Was ist Mönchspfeffer und wie funktioniert er?

Mönchspfeffer gehört zur Kategorie der Eisenkrautgewächse. Unter anderem kann der Strauch bis zu vier Meter hoch wachsen. Bereits in der Antike wurden die Wirkstoffe der Pflanze eingesetzt, um typische Frauenleiden zu lindern. Hierzu gehören unter anderem Beschwerden bei den Wechseljahren und das prämenstruelle Syndrom.

Welche Arten von Mönchspfeffer Präparaten gibt es?

Welche Arten von Mönchspfeffer gibt es in einem Test?Mönchspfeffer Kapseln, Dragees, Tropfen oder Tee stehen je nach Hersteller zur Auswahl. Da sich Tropfen nicht so leicht dosieren lassen, gehören Kapseln im Vergleich zu Dragees oder Tropfen zur häufigsten Art der Einnahme.

Pro Tag wird eine Kapsel mit ausreichend Wasser eingenommen. (Halten Sie sich bei Ihrem Produkt immer an die auf der Verpackung oder dem Beipackzettel angegebene empfohlene Einnahme!)

Viele Hersteller empfehlen die Einnahme der Nahrungsmittelergänzung über mehrere Monate. In einer Packung sind genug Kapseln enthalten, um eine Einnahme über Monate hinweg zu gewährleisten.

Für viele KäuferInnen ist der Preis im Vergleich eines der wichtigsten Kaufkriterien. Als Alternative steht ein Mönchspfeffer-Tee zur Verfügung. Laut Test werden hierfür getrocknete Samen der Pflanze verwendet.

Die führenden 7 Hersteller für Mönchspfeffer sind laut Test

  • Sanol
  • Hexal
  • Stada
  • APharma
  • Madaus
  • Bionorica
Das Unternehmen Sanol bietet mit seinen Agnus Sanol Hartkapseln bei einem externen Test ein gutes Ergebnis. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Monheim am Rhein. Pro Packung befinden sich rund 30 Kapseln in der Verpackung. Diese bestehen aus einer Glucosesirup-Trockensubstanz, Lactose-1-Wasser, Maisstärke, Talkum und Magnesium Stearat. Das Unternehmen bietet allgemein eine breite Palette an Nahrungsergänzungsmitteln an. Menschen mit Laktoseintolleranz achten darauf, ein Produkt zuzulegen, das ohne den Zusatz von Lactose auskommt. Der Hersteller rät, vor der Einnahme einen Arzt aufzusuchen.
Auch das Unternehmen Hexal bietet laut Test mit seinem Produkt Biofem ein Mönchspfeffer Präparat an. Neben 1A Pharma bietet das Unternehmen Patienten in ganz Deutschland die unterschiedlichsten Medikamente und Pharmazeutika an. Das Unternehmen Hexal legt viel Wert auf hochwertige Inhaltsstoffe. Insgesamt bietet der Hersteller laut Vergleich bis zu 3100 unterschiedliche Präparate an.

Die Philosophie des Herstellers: Für jeden Kunden nur die beste Gesundheit. Dementsprechend steht der Hersteller mit seinen Produkten und einem zusätzlich guten Service jedem Nutzer zur Verfügung. Neben einer breiten Produktpalette bietet der Hersteller viel Infomaterial in Form von Ratgebern und Broschüren. Zusätzlich steht eine App zur digitalen Unterstützung kostenlos bereit.

Der Hersteller Stada bietet mit seinen Agnus Stada Filmatabletten einen Mönchspfeffer mit guter Qualität an. Das Unternehmen Stada hat seinen Sitz in Bad Vilbel. Es handelt sich hierbei um ein bekanntes börsennotiertes Unternehmen, welches vor allem international ausgerichtet ist. Es hat seit Jahren seinen Fokus auf dem Gesundheitsmarkt. Stada gehört zu den 7 führenden Herstellern von hochwertigen Arzneimitteln. Seit mehr als 120 Jahren ist es auf diesem Sektor tätig und ist in mehr als 30 Ländern sowie 50 Tochtergesellschaften tätig. Zu seinen bekanntesten Produkten gehören Snup, Aqualor, Grippostad und Ladival.
Das Unternehmen 1 A Pharma hat bei einem externen Test ebenfalls sehr gut abgeschnitten. Das Unternehmen steht für Effizienz. Das bedeutet, dass sich auf eine konsequente Kundenorientierung und einem großen Standardportfolio spezialisiert hat. Ein externer Vergleich zeigt, dass die Produkte wie zum Beispiel die Agnus Castus Tabletten mit Mönchspfeffer besonders günstig auf dem Markt angeboten werden. Ein großer Vorteil im Vergleich zu anderen Herstellern ist, dass 1 A Pharma besonders transparent arbeitet. Produkte des Herstellers werden qualitativ hochwertig hergestellt.

1 A Pharma hat sich vor allem auf die Herstellung sowie den Vertrieb von Generika spezialisiert. Das ist der Grund, warum viele der angebotenen Produkte zu einem so attraktiven Preis angeboten werden können. Im Test: Das Produkt Agnus Castus wurde unter anderem beim ÖKO Test als befriedigend bewertet. https://www.oekotest.de/gesundheit-medikamente/20-Mittel-gegen-praemenstruelle-und-Zyklusbeschwerden-im-Test_94094_1.html Für diesen Vergleich wurden 20 verschiedene Produkte getestet.

Der Hersteller Madaus hat mit seinem Produkt Agnolyt Madaus ebenfalls ein Nahrungsergänzungsmittel auf den Markt gebracht, dass den Ansprüchen der Tester gerecht wurde. Beim Unternehmen Madaus handelte es sich um ein deutsches Pharmaunternehmen, welches sich besonders auf pflanzliche Arzneimittel spezialisiert hat. Seit über 12 Jahren gehört das Unternehmen zur italienischen Pharmaunternehmensgruppe Rottapharm. Madaus Produkte sind vor allem in Online Shops erhältlich.

Unter anderem wird das Produkt Agnoly Madaus als Flüssigkeit zum Einnehmen verkauft. Dieses Mittel soll laut Hersteller seine Wirkung auf einer natürlichen Basis und hormonfrei entfalten. Es wird zur Stabilisierung und Regulation des weiblichen Zyklus eingesetzt. Zusätzlich solle es die PMS Syndrome verbessern. Laut Hersteller kann es ebenso hilfreich bei Regelblutungen oder Schwellungs- und Spannungsgefühlen im Bauch eingesetzt werden. Viele Kunden haben im Internet das Produkt als gut bewertet.

Zu den bekanntesten und beliebtesten 7 Herstellern gehört laut Test auch das Unternehmen Bionorica. Dieses Unternehmen hat im Bereich der Mönchspfeffer Produkte Agnuscaston auf den Markt gebracht. Das Unternehmen ist ein mittelständiger und forschender Hersteller von rein pflanzlichen Arzneimitteln.

Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Neumarkt in der Oberpfalz. In der heutigen Zeit arbeiten alleine in Deutschland rund 1000 Mitarbeiter für das Unternehmen. Gegründet wurde es 1933. Die Vision des Unternehmens ist, das Bewusstsein für die Wirksamkeit und den Wert von pflanzlichen Arzneimitteln zu schaffen. Somit wird jeden Tag die Medizin ein Stück pflanzlicher gemacht.

 

Mönchspfeffer im Test: So werden Mönchspfeffer Kapseln getestet

Bei einem guten Test ist es wichtig, dass für alle Produkte die gleichen Voraussetzungen geschaffen werden. Mönchspfeffer werden laut externem Test nach folgenden Kriterien getestet:

  • Dosierung
  • Art der Nahrungsmittelergänzung
  • Nebenwirkungen
  • Anwendungsgebiet

In der Regel kann ein Mönchspfeffer Präparat als Kapseln, Tabletten, Tee oder Tropfen ausgewählt werden. Beim Tee und bei den Kapseln sollte laut Test darauf geachtet werden, dass es sich um Früchte aus einem biologischen Anbau handelt. Es sollte zusätzlich immer überprüft werden, ob eine Allergie gegen einen bestimmten Inhaltsstoff besteht.

Die Filmtabletten beinhalten häufig Lactose. Dementsprechend sollten Sie bei einer Lactoseintolleranz auf eine andere Darreichungsform umsteigen.

Häufige Mängel und Schwachstellen – darauf muss ich beim Kauf von Mönchspfeffer achten

Häufige Amazon Nachteile vieler Produkte aus einem Mönchspfeffer Test und VergleichMönchspfeffer sollte immer ergänzend zur Nahrung eingenommen werden. Da jeder Körper anders reagiert, kann man sich auf die Wirkung der Kapseln nicht zwingend verlassen.

Bei vielen Frauen lassen die Wirkungen auf sich warten. Viele Frauen möchten etwas Besonderes für den Körper tun. Die Kapseln sind für junge Mädchen unter 18 oder Kindern nicht geeignet, da es noch keine ausreichend Studien über die Wirkung gibt. Auch in der Stillzeit gibt es keinen wirklichen Grund, die Kapseln einzunehmen. Auch während der Stillzeit muss der Zyklus nicht reguliert werden. In diesem Fall kann es dazu kommen, dass durch die Wirkstoffe laut einer Erhebung die Milchproduktion beeinträchtigt wird. Das Stillen wird laut externem Test deutlich erschwert. Viele Mönchspfeffer Produkte sind mit Alkohol versehen.

Dementsprechend sind sie nicht für Frauen mit Alkohol- oder Leberproblemen geeignet. Bei einer Ungewissheit sollte immer besser der Arzt befragt werden, ob die Kapseln eingenommen werden sollten.

Einige Frauen klagen laut externem Test nach der Einnahme unter einem leichten Juckreiz, Rötungen und leichten Kopfschmerzen. Diese Beschwerden vergehen sofort, sobald das verwendete Mönchspfeffer Produkt abgesetzt wurde.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meine Mönchspfeffer Kapseln am besten?

Wo kaufe ich einen Mönchspfeffer Testsieger von ExpertenTesten am besten?Im Vergleich zum Internet bietet der Fachhandel laut Test keine großen Möglichkeiten zum Preis- oder Produktvergleich. Die Auswahl ist im Fachhandel häufig nicht sehr groß. Ganz anders sieht es im Internet aus. Auf vielen Verkaufsportalen gibt es Mönchspfeffer als Nahrungsmittelergänzung zu kaufen.

Alle Details können durch eine Vergleichstabelle genau miteinander verglichen werden. Somit wird schnell eine Mönchspfeffer Spezialität gefunden, die den eigenen Bedürfnissen gerecht wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass über Online Shops die unterschiedlichsten Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Hierbei handelt es sich häufig um Sofortüberweisung, Kreditkarte, Paypal oder Klarna. Die Kapseln oder der Tee werden wenige Tage nach der Bestellung versandt.

Stiftung Warentest – Mönchspfeffer Kapseln Test – die Ergebnisse

Die Ergebnisse von Stiftung Warentest zum Thema Mönchspfeffer im Überblick Die Stiftung Warentest hat es sich zur Aufgabe gemacht, die unterschiedlichsten Produkte, wie auch Mönchspfeffer, zu testen. Für alle getesteten Produkte wurden die gleichen Voraussetzungen geschaffen.

Nur so ist es bei einem professionellen Test möglich, einen Testsieger zur küren. Die Wirkung von Mönchspfeffer Produkten kann bis heute nicht wissenschaftlich bestätigt werden. In der Vergangenheit wurden die Extrakte in klinischen Studien nicht ausreichend getestet. Bisher war durch die früheren Tests unklar, welche Inhaltsstoffe tatsächlich für die Wirkung verantwortlich sind. Durch die Auswahl an Studienteilnehmern sowie der Qualität der Studien kann noch nicht genau gesagt werden, wie groß der Effekt durch die Nahrungsmittelergänzung ist.

Um die Wirksamkeit des Mittels ausreichend zu testen, müsste es circa zwei bis drei Wochen täglich eingenommen werden. Viele Hersteller raten zu einer Behandlung, die mindestens drei Monate laufen muss. Langzeitbehandlungen sollten laut Stiftung Warentest nur von einem Arzt begleitet werden. Da einige Produkte mit Alkohol angereichert sind, sollten Frauen mit Alkoholproblemen auf die Einnahme verzichten. Auch bei Lebererkrankung oder der Neigung zu Anfällen ist die Einnahme des Mittels nicht ratsam.

Mit Nebenwirkungen ist bei der Einnahme von Mönchspfeffer nicht zu rechnen. Gelegentlich können allergische Reaktionen wie Rötungen der Haut oder Juckreiz auftreten. Sollte eine dieser Nebenwirkungen auftreten, sollte das Präparat sofort abgesetzt werden.

Ernte und Verarbeitung von Mönchspfeffer

Der Mönchspfeffer im Test und VergleichMönchspfeffer benötigt laut Test viel Sonne, um optimal wachsen zu können. Die Pflanze wird in Europa, meistens in Südeuropa, angepflanzt und geerntet. Hier hat sie die besten Bedingungen, um prächtig zu gedeihen. Nach der Ernte wird die Pflanze getrocknet und für die Arzneimittelherstellung in Deutschland verwendet.

Die Früchte stammen meist aus Wildsammlungen wie beispielsweise Marokko. Beim Anbau der Pflanze müssen bestimmte Qualitätsstandards erfüllt werden. Viele Pflanzen verfügen über 20 bis 30 beerenartige Früchte. Diese Steinfrüchte wachsen in einer Rispenform. Der Samen der Pflanze ist im inneren der Frucht zu finden. Er wird auch als Mönchspfefferkörner bezeichnet. Pro Frucht findet man bis zu 4 Samen. Geerntet wird die Pflanze in der Regel zwischen September und Oktober.

Die Ernte erfolgt nach der Vollreife. In diesem Stadium sind die Früchte dunkelrot gefärbt. Um die Früchte zu ernten, hat sich das Abstreifen in der Vergangenheit bewährt. Nach der Ernte werden die Früchte gewaschen und mit geringer Luftfeuchtigkeit getrocknet. Für eine gute Qualität ist eine schnelle und schonende Trocknung wichtig.

Die Inhaltsstoffmengen, die die arzneilich verwendeten Früchte nutzen, werden durch das Europäische Arzneibuch festgehalten. Diese Regelung gilt für Tees und alle Extrakt Auszüge, die in den angebotenen Fertigarzneimitteln verwendet werden. Nach einer Identitätsprüfung der Früchte erfolgt das Nachweisverfahren von Agnusid und Aucubin. Die Inhaltsstoffe werden durch Ameisensäure nachgewiesen. Kommen die Früchte mit der Säure in Kontakt, verfärben sie sich im Tageslicht blau. Zusätzlich wird darauf geachtet, ob das Favonoide Casticin nachgewiesen werden kann.

Der Gehalt dieses Inhaltsstoffes muss im Vergleich 0,08% betragen. Für die Herstellung der unterschiedlichsten Produkte werden wässrige Extrakte aus den Früchten extrahiert. Dieser Vorgang obliegt strengen Vorschriften. Derartige Extrakte werden unter anderem für die Herstellung von Dragees genutzt.

FAQ:

Wie wird Mönchspfeffer noch bezeichnet?

Mönchspfeffer wird auch als Keuschlamm, Keuschbaum oder Liebfrauenbettstroh bezeichnet. Die Pflanze stammt aus der Gattung Vitex bzw. der Eisenkrautgewächse.

Was sind die besten Mönchspfeffer Kapseln?

Was sind die besten Mönchspfeffer Kapseln im TestDie besten Mönchspfeffer Kapseln bestehen aus biologischen Inhaltsstoffen und wenig Zusätzen.

Wann wirken die Kapseln?

Die eigentliche Wirkung der Kapseln wird laut Angaben von Herstellern erst nach drei Wochen täglicher Einnahme spürbar. Aus diesem Grund empfehlen Hersteller die längere Einnahme der Kapseln.

Welche Dosis ist ratsam?

Halten Sie sich dazu an die Angaben auf der Verpackung oder der packungsbeilage. In vielen Fällen empfehlen die Hersteller eine Mönchspfeffer Kapsel pro Tag, die mit ausreichend Wasser eingenommen wird.

Hilft Mönchspfeffer bei Kinderwunsch?

Bei einem Kinderwunsch sollte immer ein Arzt um Rat gefragt werden. Er kann die unterschiedlichsten Therapien und Vorschläge machen, um den Kinderwunsch zu erfüllen.

Welche Vorteile bietet ein Mönchspfeffer Tee?

Laut unserer Analyse handelt es sich in der Regel um Bio Mönchspfeffer. Er wird getrocknet und per Hand unter strengsten Kontrollen in Deutschland abgepackt.

Links und Quellen:

https://www.dr-boehm.at/produkt/moenchspfeffe-pms-menstruationsbeschwerden-dr-boehm/
https://www.netdoktor.de/heilpflanzen/moenchspfeffer/
http://heilpflanzenwissen.at/pflanzen/moenchspfeffer/
https://de.wikipedia.org/wiki/Mönchspfeffer
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/moenchspfeffer.html

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...