Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Folsäure Tabletten im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 9
Investierte Stunden 55
Ausgewertete Studien 16
Gelesene Rezensionen 359

Folsäure Tabletten Test - eine optimale Versorgung in der Schwangerschaft - Vergleich der besten Folsäure Tabletten 2019

Folsäure Tabletten Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was sind Folsäure Tabletten?

Folat ist ein Vitamin, welches vom Körper nicht eigenständig produziert wird. Folsäure ist allerdings für den menschlichen Körper in gewissen Lebenssituationen sehr wichtig. Welche genau das sind, erfahren Sie im nachfolgenden Test.

Was sind Folsäure Tabletten?

Die Folsäure Tabletten von Vita4ever sind für veganer geeigent im TestEs gibt eine Vielzahl an Herstellern, die Folsäure in Form von Tabletten anbieten. Damit Sie sich einen guten und auch vertrauenswürdigen Eindruck verschaffen können, werden Folsäure Tabletten einem von externen Qualitäts- und Zertifizierungsstellen oftmals unterschiedlichen Tests ausgesetzt. Leider gibt es noch immer zahlreiche Hersteller, die mit diversen Wirkungen werben, welche allerdings nach mehrmonatiger Einnahme weiterhin ausbleiben.

Was genau verbirgt sich hinter Folsäure Tabletten? Den Begriff Folsäure hat sicherlich jeder von uns schon einmal gehört. Das Wort wird vom lateinischen abgeleitet und bedeutet vereinfacht übersetzt „Blatt“.

Folsäure ist ein Vitamin, welches der Gruppe B9 angehört. Umgangssprachlich wird es auch sehr gerne als Folsäure bezeichnet.

Folsäure wird durch Nahrung aufgenommen. Somit ist es unerlässlich, dass der Speiseplan regelmäßig entsprechende Lebensmittel anbietet. Einen sehr hohen Anteil an diesem wichtigen Stoff haben:

  • Erbsen
  • Erdnüsse
  • Haferflocken
  • Spinat
  • Leber

Folsäure gehört zu den B-Vitaminen. Andere Bezeichnungen dafür sind Vitamin B9 oder Vitamin B11.

Was ist der Unterschied zwischen Folat und Folsäure?

Die natal + Folsäure Tabletten von Gynmadica haben sich sehr gut im Test gezeigtWährend viele Menschen immer noch der Meinung sind, dass Folat und Folsäure ein und dasselbe meinen, gibt es jedoch einen gewichtigen Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen.

Folat ist das natürliche Vitamin, das in Lebensmitteln vorkommt.

Folsäure ist das synthetisch hergestellte Vitamin.

Welche Arten von Folsäure gibt es?

Folsäure gibt es in vielen verschiedenen Darreichungsformen. Sehr bekannt und beliebt sind die Folsäure Tabletten. Es gibt Folsäure auch noch in Form von Kapseln oder in Pulverform. Fragen Sie Ihren Arzt, falls Sie sich nicht sicher sind, welche Darreichungsform am Geeignetsten erscheint. Grundsätzlich ist es immer empfehlenswert, die Einnahme im Vorfeld mit einem Arzt abzuklären.

Viele Informationen zu den Folsäure Tabletten finden Sie in einem unabhängig durchgeführten Test. Solche externen Stellen sind beispielsweise die Stiftung Warentest oder Ökotest. In einem unabhängigen Vergleich hingegen können nur bestimmte Parameter – beispielsweise der Preis und die Aussagen von Rezensenten – überprüft werden. Testberichte von Zertifizierungsstellen können Sie – wie Vergleichsberichte auch – in vielen Fällen im Internet nachlesen. Manchmal kostet es einen bis drei Euro, um sich die Testergebnisse ansehen zu können. Vertrauen Sie vor allem den Testberichten niemals blind und achten Sie darauf, dass auch die Tests von bekannten und vertrauenswürdigen Zertifizierungsstellen durchgeführt wurden.

Über die empfohlene Einnahme des jeweiligen Produkts erfahren Sie mehr in der Packungsbeilage der Tabletten. Sollten diese Angaben nicht zu finden sein, hilft Ihnen auch Ihr Arzt oder Ihr Apotheker weiter. Ihn können Sie auch um ein empfehlenswertes Produkt fragen.

Wie werden die verschiedenen Arten hergestellt?

Die 800 FOLSÄURE Tabletten haben eine sehr starke Wirkung im Test Die Herstellung erfolgt bei den einzelnen Anbietern selbst oder bei bekannten (Pharma-) Firmen. Besonders die Produkte aus Deutschland sind natürlich sehr vertrauenswürdig.

Folsäure ist ein orangegelbes, kristallines Pulver. Folsäure wird aus mehreren chemischen Verbindungen – also durch chemische Synthesehergestellt. Es gibt jedoch heute bereits einen weiteren Herstellungsprozess, bei dem Folsäure mittels bestimmter Bakterienspezies und durch das Inkubieren von Hefe hergestellt wird. Derzeit gibt es noch keine einheitliche Aussage darüber, welche Herstellungsform die geeignetere Variante darstellt.

So wurden die Folsäure Tabletten getestet

Im Internet gibt es zu jedem Produkt einen Testbericht zu finden. Diese sind bei der Kaufentscheidung natürlich hilfreich und dennoch stellt sich die Frage, ob diesen Testergebnissen auch Glauben geschenkt werden kann und darf. Folgende Punkte werden in externen Tests für Folsäure Tabletten sehr ernst genommen:

  • die Zusammensetzung der Folsäure Tabletten (laut Angaben des Herstellers)
  • durchgeführte Qualitätskontrollen (laut Angaben des Herstellers)
  • das Preis- und Leistungsverhältnis der Tabletten im Test
Spirulina Chlorella Algen Kapseln (1800 mg) von Aava Labs im Test

Spirulina Chlorella Algen Kapseln (1800 mg) von Aava Labs im Test

Worauf muss ich beim Kauf von Folsäure Tabletten achten?

Achten Sie vor dem Kauf auf die Qualität der Tabletten. Die Zusammensetzung der einzelnen Rohstoffe ist ebenfalls ein wichtiger Punkt. Natürlich ist es für Personen, die nicht Medizin und Ernährungswissenschaft studiert haben schwer, sich über die Zusammensetzung und die wichtigsten Rohstoffe zu informieren. Hier hilft allerdings die richtige Recherche im World Wide Web. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie bestenfalls vorgehen.

Das Internet und deren Vergleichsportale sind eine gute Anlaufstelle. Die Zusammensetzung, und damit die Qualität von Nahrungsergänzungsmitteln kann jedoch von solchen Vergleichsportalen nicht vorgenommen werden. Diese wichtige Inspektion überlässt man bestenfalls einer vertrauenswürdigen Kontrollinstanz. Eine davon ist das Verbraucherportal Stiftung Warentest, ein anderes das Verbraucherportal Ökotest.

Auf dem Markt gibt es jedoch viele schwarze Schafe. Um sich sicher zu sein, dass Sie ein qualitativ hochwertiges, geprüftes und in Deutschland zugelassenes Folsäure Produkt kaufen, achten Sie auf folgendes:

Verkehrsfähigkeitsbewertung und Verkehrsfähigkeitsbescheinigung

Gibt der Hersteller auf seinem Internetauftritt bekannt, dass die von ihm hergestellten Folsäure Tabletten von einem Sachverständigen geprüft wurden? Wurden sie auf die Tauglichkeit für den europäischen Markt geprüft? Eine Verkehrsfähigkeitsbescheinigung ist für den Verkauf in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben.

Die Rechtsgrundlage dafür bilden die Lebensmittel-Rahmenverordnung, die Lebensmittelkennzeichenverordnung, die Nahrungsergänzungsmittelverordnung und die Verordnung für Zusatzstoffe in der aktuell gültigen Fassung.

Anzeige beim Bundesamt

Die natal + Folsäure Tabletten sind für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und stillende Mütter geeignet Test Vitamine und Mineralstoffe in Form von Nahrungsergänzungsmitteln – also auch Folsäure Tabletten – müssen beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit angezeigt werden. Auf diese Weise von der Behörde verzeichnete Nahrungsergänzungsmittel werden regelmäßig von der zuständigen Lebensmittel-Überwachungsbehörde kontrolliert.

Vorliegende Prüfsiegel, Qualitätssiegel, Inspektions- oder Zertifizierungsbescheinigungen

Qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmitteln werden in GMP (Good Manufacturing Practice) zertifizierten Laboren hergestellt. Solche Hersteller halten sich an die Qualitätssicherungs-Standards der WHO zur Produktion von Pharmazeutischen Produkten.

Die pharmazeutische Vertriebsgesellschaft Orthomol beispielsweise wird regelmäßig vom TÜV Rheinland nach ISO 22.000 – das ist die höchste internationale Norm für Lebensmittelrecht – zertifiziert.

Das Unternehmen kommuniziert seine Bemühungen auf hochwertige Qualität im Einzelnen nach außen

Alle Unternehmen, die hochqualitative Folsäure Tabletten herstellen, wollen ihre Bemühungen auch nach außen kommunizieren. Die pharmazeutische Vertriebs GmbH Orthomol beispielsweise informiert über ihr eigenes Medizin-Team, welches als Sprachrohr internationale Studien zum Thema Nahrungsergänzungsmittel regelmäßig sichtet und für den Laien aufbereitet.

 Regelmäßige Qualitätskontrollen der Produktchargen sollten ebenso selbstverständlich sein.

Das Unternehmen gibt an, welchen Richtlinien das Produkt entspricht

Die FemiBaby Folsäure Tabletten von Tetesept haben viele Vorteile im Test gezeigtEin Punkt, der für den kritischen Konsumenten leicht nachzuvollziehen ist. Nehmen Sie sich vor dem Kauf der ins Auge gefassten Folsäure Tabletten die Zeit, um die offizielle Seite des Herstellers zu sichten. Macht dieser Angaben darüber, dass seine Folsäure Tabletten mit den deutschen bzw. den EU-Richtlinien konform geht? Wenn ja, dann ist das ein sehr gutes Signal dafür, dass es sich um Folsäure Tabletten handelt, die einer Verkehrsfähigkeitsbewertung unterzogen wurden bzw. eine Verkehrsfähigkeitsbescheinigung besitzen.

Herstellungsland

Besonders gut schneiden Hersteller aus Deutschland, der Schweiz oder Österreich ab. Achten Sie auch darauf, dass keine einzelnen Rohstoffe aus Drittländern aus Kostengründen verarbeitet werden.

Keine übertriebenen Werbeaussagen

Die Folsäure Tabletten von Vita4ever sind für Veganer geeignet im TestGerade hier sollten Sie genau schauen. Macht ein Hersteller oder Verkäufer zu vollmundige Versprechen, was das Nahrungsergänzungsmittel betrifft, sollten Sie ein anderes Produkt wählen, dessen Hersteller mit seriösen Inhalten aufwarten kann.

Folsäuegehalt im Präparat und empfohlene Dosierung

Angaben dieser Art finden Sie auf der Verpackung oder in der Packungsbeilage.

Weitere Inhaltsstoffe und Zusatzstoffe

Gerade für Veganer wichtig: Wurde bei der Herstellung darauf Rücksicht genommen, dass das Produkt auch Veganer geeignet ist? Und welche Inhalts- oder Zusatzstoffe enthält das Produkt sonst noch?

PROBIOLAC Kulturen Komplex von Aava Labs im Test

PROBIOLAC Kulturen Komplex von Aava Labs im Test

Kurzinformationen zu den 7 bekanntesten Herstellern

Die Folsäure Tabletten von Tetesept sind von hoher Qualität und für Veganer geeignet TestSicherlich kennen Sie die verschiedenen Pharmakonzerne oder haben deren Namen schon einmal gehört. Wenn Sie sich für einen bekannten Hersteller entscheiden, gehen Sie natürlich auch kein Risiko ein.

Folgende 7 Hersteller von Folsäure Tabletten gelten als vertrauenswürdig

  • Ratiopharm (Teva)
  • Bayer
  • Novartis
  • Boehringer
  • Queisser Pharma
  • Sandoz (Hexal)
  • Orthomol

Diese sieben Pharmakonzerne sind sicherlich ein Begriff. Es handelt sich um überaus große und erfolgreiche Pharmakonzerne. Besonders die ansässigen Unternehmen aus Deutschland, wie etwa Ratiopharm, sind sehr bekannt.

Wenn Sie sich für Folsäure Tabletten von einem dieser Hersteller entscheiden, müssen Sie sich über die Zusammensetzung oder die Auswahl der Rohstoffe in den Tabletten nicht den Kopf zerbrechen. Die Qualitätskontrollen bei diesen Konzernen sind sehr streng und die Verträglichkeit der Arzneimittel oder in diesem Fall der Folsäure Tabletten sehr gut.

Ratiopharm (Teva)

Ratiopharm (Teva)

Einer der Giganten am Arzneimittelmarkt ist Ratiopharm. Der Konzern ist daneben auch für seine Nahrungsergänzungsmittel Produkte bekannt – auch Folsäure Tabletten hat er im Produktportfolio.

Bayer

Bayer

Der bekannte – und vor allem von Medizinern weltweit anerkannte –  Pharmakonzern stellt Pharmazeuticals und Nahrungsergänzungsmittel für Mensch und Tier her. Eine Anzahl von Marken – wie beispielsweise AleveTM, Alka SeltzerTM, ElevitTM oder One-A-DayTM werden von Bayer weltweit vertrieben. Bayer unterstützt zahlreiche soziale Projekte, darunter beispielsweise das Projekt myAgro. Das Unternehmen hat eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und informiert in seinem hauseigenen Forschungs-Magazin „Research“ über innovative Entwicklungen aus den Bereichen Medizin, Pharmaceuticals und Agrarwissenschaft. Auch über Nahrungsergänzungsmittel stellt das Magazin von Bayer qualitativ hochwertige Inhalte zur Verfügung.

Novartis

Novartis

Der Schweizer Biotechnologie- und Pharmariese Novartis entstand aus einer Fusion aus Ciba-Geigy und Sandoz. Ein bekanntes Novartis-Produkt im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel ist Vitalux Plus. Zum Novartis-Konzern gehört beispielsweise auch das britische Pharmaunternehmen GlaxoSmithKline, welches mit unterschiedlichen eigenen Nahrungsergänzungsmittel-Produktlinien (zB. Cetebe) aufwarten kann.

Boehringer

Boehringer

Das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim gehört zu den größten forschenden Pharmaunternehmen Deutschlands. Beim Produktportfolio legt das Unternehmen den Fokus auf Medizinprodukte für Mensch und Tier (vor allen Dingen auch auf BioPharmaceuticals), bietet jedoch auch eine eigene Nahrungsergänzungsmittel-Produktschiene an.

Queisser Pharma

Queisser Pharma

Besonders bekannt im Bereich Nahrungsmittelergänzungen sind die Doppelherz Produkte des Herstellers Queisser Pharma. Der Konzern ist mehrfach zertifiziert und arbeitet nur mit Lieferanten, die den hohen Ansprüchen des Unternehmens standhalten können. Auf dem offiziellen Internetauftritt bietet Queisser zahlreiche Informationen zur Qualitätssicherung.

Sandoz (Hexal)

Sandoz (Hexal)

Sandoz, eine der bekanntesten Arzneimittelhersteller Deutschlands und hat sich nicht nur mit seiner Produktmarke „Hexal“ einen Namen gemacht. Der Konzern entwickelt und vertreibt neben Pharmaceuticals, Biopharmaceuticals und Biosimilarsimilars auch rezeptfreie OTC-Produkte, darunter auch die Hexal Folsäure Tabletten.

Orthomol

Orthomol

Die pharmazeutische Vertriebs GmbH Orthomol ist Entwickler und Vertreiber innovativer Nahrungsergänzungsmittel, die mit rund 400 Mitarbeitern und Partnern weltweit zusammenarbeiten. Das Unternehmen bezieht seine Firmenphilosophie über den Nobelpreisträger Dr. Linus Pauling, der ein brennender Verfechter der orthomolekularen Medizin war. Der Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln zeigt auch besonderes Engagement bei sozialen Projekten: Er unterstützt unter anderem das christliche Kinder- und Jugendprojekt „Die Arche“, veranstaltet sportliche Wohltätigkeits-Events und setzt sich für den Sozialdienst katholischer Frauen ein.

Internet vs. Fachhandel – wo sollen die Folsäure Tabletten aus dem Vergleich gekauft werden?

Die 800 plus Folsäure Tabletten von Avitale haben sich sehr gut im Test gezeigtLeider kommt es bei Arzneimitteln immer wieder vor, dass Fälschungen und somit minderwertige Präparate zu finden sind. Mit dem Kauf eines Produkts der zuvor genannten Pharmakonzerne entscheiden Sie sich für gesicherte Qualität.

Im Test der Tabletten stellte sich heraus, dass diese bei den verschiedensten Anbietern erworben werden können. Die erste Anlaufstelle ist in den meisten Fällen eine Apotheke. Hier können Sie sicher sein, dass es sich um Originalprodukte handelt.

Das Internet bietet allerdings im Vergleich zur Apotheke viele Vorteile. Apotheken haben besonders in ländlichen Regionen sehr merkwürdige Öffnungszeiten. Es kann sich also als schwierig herausstellen, einen Einkauf zu tätigen. Zudem ist die Auswahl im Internet auch wesentlich größer. Der wohl entscheidende Punkte ist aber, dass die Preise im Internet deutlich niedriger sind.

Diese Vorteile bietet das Internet:

  • Einkauf rund um die Uhr möglich
  • günstige Preisgestaltung

Eindrücke aus unserem Folsäure Tabletten - Test

Stiftung Warentest Folsäure Tabletten Test – die Ergebnisse

Die Stiftung Wartentest hat bereits mehrfach Folsäure Tabletten in Augenschein genommen, und hat einzelne Produkte einem Test unterzogen. Im Test der Stiftung Wartentest wurden viele Punkte berücksichtigt, darunter natürlich auch die Darreichungsformen, der Anteil an Folsäure, die Informationen zum Gebrauch und die Empfehlungen für den Verzehr.

Geht es nach der Stiftung Warentest, sollten Sie sich für Ratiopharm oder Pfizer entscheiden.

W-Fragen zum Thema Folsäure Tabletten aus dem Vergleich

Die 5 mg Folsäure Tabletten von Stada haben eine sehr starke Wirkung TestWas ist der Preis von Folsäure Tabletten aus dem Vergleich?

Die Preise sind meist überraschend günstig – auch, wenn es sich um hochqualitative Folsäure Tabletten handelt. Die Preise liegen in vielen Fällen unter 10 Euro.

Wo können die Tabletten gekauft werden?

Ob in einer Apotheke, im Drogeriemarkt oder über einen der Online Shops: Sie haben viele verschiedene Kaufoptionen. Besonders günstig gelingt der Einkauf zumeist über das Internet.

Welche Hersteller gibt es?

Das Thema Hersteller wurde im Test bereits behandelt. Lesen Sie die Zusammenfassung aller bekannten und hochwertigen Pharmakonzerne weiter oben im Text.

Wie oft sollten die Tabletten genommen werden?

Bitte berücksichtigen Sie dazu die Angaben in der Packungsbeilage des jeweiligen Produkts.

Wie kann ein Preisvergleich durchgeführt werden?

Das Internet bietet Ihnen die Möglichkeit, durch einem Preisvergleich günstige und hochqualitative Folsäure Tabletten zu kaufen.

LINKS:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (811 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...