Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Koffer-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Koffer von im Test 2019

Das deutsche Unternehmen TITAN gilt für viele als Marke mit Zukunft. Auch wenn es, gemessen an Größe und Umsatz, nicht an andere Koffer-Hersteller heranreicht, so steht es ihnen aber in Sachen Innovation in nichts nach. Vor allem auf den Gebieten der Kunststoffherstellung und seiner Verarbeitung sowie bei den Themen Konstruktion und Verschlusstechnik hat TITAN den Mitbewerbern einiges entgegenzusetzen.

TITAN setzt im Bereich Koffer auf unterschiedliche Materialien, was sich an den verschiedenen Kollektionen ablesen lässt. Hauptziel war es von Anfang an, in den Produkten eine möglichst hohe Funktionalität mit einem modernen, innovativen Design zu verbinden. Die Zielgruppen des Unternehmens sind nicht nur Geschäftsleute oder Touristen, sondern auch Sportler und Kinder. Gefertigt werden die Koffer in Asien und mit der Linie PRIOR auch wieder in Deutschland.

Das Unternehmen TITAN

TITAN wurde in den 1980-er Jahren am Starnberger See gegründet und hat sich seitdem zu einem der Marktführer in Europa entwickelt. Heute ist das Unternehmen in mehr als 30 Ländern weltweit vertreten verkauft mehr als 1 Million Koffer jährlich. Dabei nutzt das Unternehmen auch die Medien als Werbeträger und stattet unter anderem die Teilnehmerinnen von Germanys Next Topmodel aus und platziert seine Koffer in US-amerikanischen Erfolgsserien wie The Big Bang Theory oder Desperate Housewives. Ein weiteres Geschäftsfeld für TITAN ist die Kooperation mit Lizenzpartnern wie Lufthansa.

Welche Koffer von TITAN sind erhältlich?

TITAN bietet nicht nur die heute beliebten Hartschalen-Koffer an, sondern hat auch sogenanntes Weichgepäck in seinem umfangreichen Sortiment.
Damit möchte das Unternehmen wohl den Kunden entgegenkommen, die sich mit einem Hartschalen-Koffer nicht anfreunden können und lieber auf ein Gepäckstück mit weicher Außenhaut zurückgreifen.

Hartschalen-Koffer von TITAN

Zwar muss ein Koffer nicht selbst fliegen können, aber er muss stabil sein und dazu möglichst leicht. Aus diesem Grund forscht TITAN intensiv an der so wichtigen Materialfront und verwendet für seine Hartschalen-Koffer vor allem Polycarbonat. Aus diesem Material werden folgende Kollektionen von TITAN angeboten:

  • Serie PRIOR
  • Modellreihe X2
  • Kollektion TRIPORT
  • Serie XENON DELUXE
  • Reihe XENON
  • Serie SHOOTING STAR
  • Modellreihe LIMIT

Alle Modellreihen werden aus dem extrem flexiblen und dennoch stabilen Polycarbonat gefertigt und verfügen über sehr moderne Designs. Sie sind in vielen, auch auffälligen Farben oder Mustern erhältlich. TITAN arbeitet mit Spiegellack, Flash-Oberflächen und wasserabweisenden Reißverschlüssen. Die Koffer sind mit TSA-Verschlusssystem ausgestattet und haben vier Rollen, die sich um die eigene Achse drehen. Es gibt die TITAN Koffer mit einem Volumen zwischen 38 und 109 Litern. Zudem werden Beauty Cases mit 22 Liter Volumen angeboten.

Weichgepäck von TITAN

Neben den erfolgreichen Kollektionen im Bereich Hartschalen-Koffer bietet das Unternehmen auch Koffer mit weicher Außenhaut an. Hier stehen insgesamt drei Kollektionen zur Auswahl:

  • Serie CEO
  • Reihe NONSTOP
  • Kollektion POWERPACK

Diese Koffer bestehen vor allem aus widerstandsfähigem und wasserabweisenden Polyester und werden mit Kunstleder-Applikationen versehen. Die Reihe CEO besteht aus 5 Koffern mit 38, 76, 87, 105 sowie 119 Liter. Zusätzlich gibt es eine Bordtasche mit 20 Liter Volumen. Die Linie NONSTOP besteht ebenfalls aus 5 großen Koffern mit 38, 74, 85, 108 und 122 Litern Volumen. Dazu wird eine Kabinentasche mit 20 Litern sowie ein Kosmetik-Bag mit 6 Litern angeboten. Bei der Serie POWER PACK handelt es sich um einen sogenannten Business Wheeler mit 43 Litern, 4 Laptop-Taschen mit 13, 18, 26 oder 32 Liter Volumen und 2 Rucksäcke in den Größen L und S.

Welche Besonderheiten gibt es bei TITAN-Koffern?

Die größte Besonderheit bei einem TITAN-Koffer ist tatsächlich sein immer auffälliges Design. Mal sind die Oberflächen glatt und dann wieder mit Mustern versehen. Ab und zu darf es bei TITAN sogar ein Tigermuster sein. Was vielen Kunden ins Auge sticht, sind die hellen, manchmal grellen Farben, die den Koffern zusätzlich eine sonst nicht zu findende Einzigartigkeit verleihen. Selbstverständlich muss auch das sehr leichte und denn och äußerst stabile Polycarbonat genannt werden.

Diesem Material verdanken die Koffer von TITAN ihren Ruf als absolute Leichtgewichte. Vor allem die Modellreihe Titan Xenon sowie die Serie Titan X2 zählen weltweit zu den leichtesten Koffern überhaupt. Auch bei sehr hohen oder niedrigen Temperaturen verliert dieses hochentwickelte Material nichts von seiner Flexibilität oder Stabilität. Wenn man die Bezeichnung Polyester zum ersten Mal hört, denkt man eventuell zunächst an einen billigen Kunststoff beziehungsweise eine nicht sehr stabile Kunstfaser. Aber Polyester hat sich inzwischen als ein Material erwiesen, das überaus reißfest, wasserabweisend und insgesamt robust ist, wodurch es sich für die Außenhaut eines Koffers sehr gut eignet. Auch deshalb greift TITAN für seine Koffer im Bereich Weichgepäck auf diesen Stoff zurück.

Eine Innovation sind auch die verwendeten Doppelrollen, die dem Koffer noch mehr Halt beim Transport über unebenen Untergrund geben. Sie wurden in Koffer Tests immer wieder als sehr geräuscharm bewertet, was natürlich von großem Vorteil ist.

Bei diesen Rollen handelt es sich übrigens um die größten, die derzeit auf dem Markt verfügbar sind. Bei einigen Modellreihen sind die Rollen mit einer Gummierung versehen. Die TSA-Schlösser sind speziell für TITAN entwickelt worden.
Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie in die Hartschale des Koffers eingelassen sind. Die Reißverschlüsse der TITAN-Koffer sind so gearbeitet, dass sie keine Nässe ins Innere lassen. Die Kleidung und andere Inhalte bleiben also auch bei regnerischem Wetter trocken.

Preise für Koffer von TITAN

Im Gegensatz zu den deutlich größeren Mitbewerbern bietet TITAN seine Koffer zu sehr viel günstigeren Preisen an. Dies ist umso erstaunlicher, weil die Produkte des Unternehmens in Sachen Innovation, Material und Verarbeitung nicht wesentlich schlechter abschneiden. Für die hervorragende Qualität der TITAN-Koffer spricht auch, dass sie in Koffer Tests immer wieder vordere Plätze belegen und insgesamt als sehr gut bewertet werden. Die günstigen Preise sind sicherlich dem Umstand geschuldet, dass sich das Unternehmen im harten europäischen Kampf in diesem Segment durchsetzen muss. Zudem ist die Produktion in Asien immer noch wesentlich billiger, als in Deutschland. Umso höher muss man es dem Unternehmen anrechnen, dass die neueste Kollektion wieder in Deutschland gefertigt und damit als “Made in Germany” bezeichnet werden kann.

Jetzt mit anderen Marken vergleichen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.987 Bewertungen. Durchschnitt: 4,68 von 5)
Loading...