TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Ferngesteuertes Auto-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Ferngesteuerten Autos von Playmobil im Test 2020

Einen ultimativen Spielspaß bieten ferngesteuerte Autos für Kinder. Diese überzeugen nicht nur mit einer hohen Stabilität und langen Lebensdauer, sondern auch mit einer überaus einfachen Handhabung. Zu den besonderen Anbietern gehört Playmobil, der nicht nur wegen seiner legendären Kunststoff-Figuren weithin bekannt geworden ist.

Hier finden Sie auch interessante RC-Cars, die für einen hohen Spielspaß sorgen. Wenn Sie in Erwägung ziehen, ein ferngesteuertes Auto von Playmobil zu kaufen, dann können Sie sich hier über den Hersteller eingehend informieren.

Über das Unternehmen

Hinter dem Namen Playmobil steht die deutsche Geobra Brandstätter, die in Zirndorf in der Nähe von Nürnberg ansässig ist. Das Unternehmen wurde 1974 gegründet und ist als Hersteller von Spielzeugfiguren international bekannt. Dabei spielt die 7,5 cm große Klicky-Figur eine wichtige Bedeutung. Während die ersten Figuren Ritter, Cowboys, Indianer und Bauarbeiter darstellten, werden heute alle Bereiche aus dem alltäglichen Leben abgedeckt.Ferngesteuertes Auto im Test in Verpackung

Playmobil entwickelt nicht nur die entsprechenden Figuren, sondern auch das gesamte Equipment hierfür. Neben Gebäuden werden auch Fahrzeuge angeboten. Interessant sind in diesem Fall die ferngesteuerten Autos von Playmobil.

Zu den wichtigsten Produkten von Playmobil gehören beispielsweise

  • Einzelfiguren,
  • komplette Aufbau-Sets,
  • Puppenhäuser,
  • Funktionsmodelle,
  • Sportspiele und
  • ferngesteuerte Modelle.

Playmobil bietet Ihnen eine Vielzahl an Themen, wie zum Beispiel Hafenanlagen, Flughäfen, Kliniken, eine Post und spannende historische Erlebniswelten. Eine Besonderheit stellen jedoch die RC-Modelle von Playmobil dar.

Welche ferngesteuerten Autos von Playmobil gibt es?

Erfahren Sie hier, welche verschiedenen ferngesteuerten Autos es von Playmobil gibt. Vielleicht ist ja ein solches Modell bald auch bei Ihnen daheim im Einsatz.

Die Racer-Serie von Playmobil

Auch wenn Playmobil vornehmlich für seine Figuren bekannt ist, können Sie für diesen Maßstab hochwertige RC-Cars finden, mit denen Sie mit Ihren Kleinen daheim spannende Rennen fahren können. Diese ferngesteuerten Autos sind auch gleich mit einer Rennfahrer-Figur versehen, sodass Sie diese Fahrzeuge passend zur übrigen Playmobil-Welt einsetzen können.Ferngesteuertes Auto von Playmobil im Test in Verpackung

Interessant ist, dass die Racer-Serie aus schnittigen Fahrzeugmodellen besteht, die unter anderem auch mit tollen Lichteffekten überzeugen können. Die Steuerung ist kinderleicht. Im Lieferumfang befindet sich die passende Fernbedienung. Darüber hinaus lässt sich jedes Auto aber auch per Bluetooth und kostenloser App über ein Smartphone oder Tablet steuern. Die Reichweite liegt bei rund 10 m und ist somit für daheim ideal geeignet.

Diese Racing-Fahrzeuge sind zwar in erster Linie für den Innenbereich konzipiert, können aber auch draußen auf glatten Untergründen fahren.

Das 2,4 GHz-RC-Modul-Set von Playmobil

Mittlerweile sind nahezu alle Playmobil-Fahrzeuge RC-fähig. Dies bedeutet, dass diese Autos mit dem RC-Modul-Set mit 2,4 GHz-Funktechnologie nachgerüstet werden können. Dieses Set besteht aus einem Sender, der eine 9 Volt Blockbatterie benötigt und einem Batteriekasten, in dem vier 1,5 Volt Mignon-Batterien hineinpassen. Zusätzlich sind im Set die Antriebseinheit für den Hinterradantrieb und eine Lenkung enthalten.

Mit diesem Nachrüst-Set können Sie beispielsweise die angesagten Playmobil-Porschemodelle mit Lichteffekt mit einer Fernsteuerung ausrüsten. Damit wird der Spielspaß wesentlich erhöht.
Aufgrund der 2,4 GHz-Technik können Sie auch gleich mehrere Fahrzeuge problemlos damit betreiben. Achten Sie beim Kauf lediglich darauf, dass auf der Verpackung des Playmobil-Autos die RC-Fähigkeit angegeben ist. Selbst größere Trucks lassen sich hiermit nachrüsten.

Die Playmobil RC-Cars mit Kameratechnik

Ein Highlight stellt zum Beispiel das RC-Polizeiauto mit Kamera dar. Hierbei handelt es sich um ein RC-fähiges Playmobil Auto, welches nicht nur mit einer Fernsteuerung betrieben werden kann, sondern auch über ein Kamera-Set verfügt. Für die Fernsteuerung wird eine 9 Volt Blockbatterie benötigt. Für den Antrieb werden acht 1,5 Volt Mignon-Batterien und für die Kamera zwei 1,5 Volt Micro-Batterien benötigt.

Ferngesteuertes Auto Porsche im Test

Bei diesem RC-Car überträgt die Kamera aus dem Cockpit die Bilder direkt auf die Fernsteuerung bzw. den dortigen Handmonitor. Insoweit bieten diese ferngesteuerten Autos von Playmobil einen sehr hohen Spielspaß. Durchweg können diese Fahrzeuge als Vergleichssieger bezeichnet werden, wobei auch die einfache Handhabung für Kinder hier nicht unerwähnt bleiben soll.

Die Stealer-Serie von Playmobil

Futuristisch präsentieren sich die RC-Cars aus der Stealer-Serie von Playmobil. Diese Autos sind mit einer innovativen Infrarot-Fernbedienung ausgestattet. Ein Highlight stellt die sogenannte K.O.-Leuchtkanone dar. Diese wird mit vier 1,5 Volt Micro-Batterien betrieben. Wenn zwei Fahrzeuge mit einer solchen Kanone mit Sender- und Empfängereinheit gleichzeitig betrieben werden, können Sie mit dieser Kanone das andere Fahrzeug bei einem Treffer für einige Sekunden außer Gefecht setzen.

Diese ferngesteuerten Autos sind zudem mit Licht- und Soundeffekten versehen. Dank sogenannter Kollosions-Detektoren kann der Gegner auch beim Rammen für wenige Sekunden gestoppt werden. Sobald im Inneren des Fahrzeuges der Energiestein blutrot anfängt zu leuchten ist die K.O.-Kanone und die Rammfunktion einsatzbereit. Diese Funktionsmodelle stehen ebenfalls für einen hohen Spielspaß.

Die Besonderheiten der ferngesteuerten Playmobil Autos

Beachten Sie bitte, dass hier kein Playmobil RC-Car Test durchgeführt worden ist. Jedoch liegen die wichtigsten Informationen über die Besonderheiten dieser Fahrzeuge hier vor, sodass Sie eine Kaufentscheidung treffen können.

Die verschiedenen Fernsteuerungen von Playmobil

Sie können die ferngesteuerten Autos von Playmobil entweder über eine moderne 2,4 GHz-Fernbedienung steuern oder beispielsweise über eine Bluetooth-Schnittstelle.
Bei letzterer haben Sie auch die Möglichkeit, ein Smartphone oder Tablet mit kostenloser App zu verwenden. Darüber hinaus sind einige Modelle auch mit einer IR-Fernsteuerung ausgestattet. Playmobil setzt insoweit viele innovative Fernsteuertechniken für seine Serien ein.

Nachrüstbarkeit

Ferngesteuertes Auto Explorer im Test auf GeländeWie bereits zuvor erwähnt, lassen sich viele RC-Cars von Playmobil auch nachträglich noch mit einer Fernsteuerung und einem Antrieb mit Lenkung nachrüsten. Die Kompatibilität können Sie auf der Verpackung dieser Fahrzeuge entnehmen.

Licht- und Soundeffekte

Kinderaugen werden glänzen, wenn ihre ferngesteuerten Playmobil Autos nicht nur der gewünschten Fahrtrichtung folgen, sondern auch mit Licht und Sound auf sich aufmerksam machen. Jedes Modell bietet Ihnen hier andere Funktionen. Insoweit stehen die RC-Cars für Playmobil für einen hohen Spielfaktor.

Fazit:

Ferngesteuerte Autos von Playmobil passen zu 100 % im Maßstab zu den legendären Playmobil-Kunststoff-Figuren. Sie finden hier fertige Modelle mit Fernsteuerung, aber auch solche Fahrzeuge, die mit dem RC-Modul-Set nachgerüstet werden können. Playmobil bietet die verschiedensten Fernsteuer-Techniken. Selbst auf ein Funk-Kameramodul müssen Sie hier nicht verzichten.

Interessant sind auch solche RC-Cars von Playmobil, die sich mit einer IR-Kanone gegenseitig außer Gefecht setzen können. Bei Playmobil stimmen der hohe Spielspaß, die gute Verarbeitungsqualität und die Funktionalität überein. Diese ferngesteuerten Autos können durchweg zum Kauf weiterempfohlen werden.

Jetzt mit anderen Marken vergleichen!

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.700 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...