Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Tagesbetten im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 4
Investierte Stunden 61
Ausgewertete Studien 1
Gelesene Rezensionen 400

Tagesbett Test - f√ľr ein sch√∂nes und modernes G√§sterzimmer - Vergleich der besten Tagesbetten 2019

Das Tagesbett ist ein Prunkst√ľck in jedem Kinder- oder Jugendzimmer.In unserer Bestenliste hat unser Team die besten Modelle und Bewertungen zu Matratze, Lattenrost, Ma√üe und weitere Vorteile pr√§sentiert, nachdem diverse Tests im Internet kontrolliert wurden.

Tagesbett Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

√Ąhnliche Vergleiche anzeigen

Tagesbett selber bauen

Was ist ein Tagesbett?

Unsere Experten verraten viele Details zum Tagesbett.Tagesbetten sind regelrechten Einrichtungsallrounder. Denn Tagesbetten k√∂nnen meistens ebenso als Bett als auch als Sofa genutzt werden und bringen oft einen gro√üen Bettkasten mit oder eine zweite Schlafoption mit. Je nach Modell und Hersteller kann sich diese beispielsweise in Form einer zweiten, ausziehbaren Matratze pr√§sentieren. Manche Modelle lassen sich aber auch √ľbereinanderstellen oder stapeln.

Dadurch l√§sst sich aus einem Bett im Handumdrehen zwei Betten oder ein Doppelbett machen. Dank seines Designs kann das Tagesbett jedoch nicht nur ein Schlafplatz und ein Sofa sein, sondern gleichzeitig auch ein G√§stebett beinhalten ‚Äď oder aber ein solches sein.

Der Vorteil eines Tagesbetts im Vergleich mit einem klassischen Schlafsofa ist allerdings der, dass es sich beim Tagesbett tats√§chlich um ein Bett handelt. Es verf√ľgt in der Regel √ľber einen Lattenrost und eine Matratze ‚Äď allerdings ist diese meistens mit einem Bezug versehen und es liegen Seiten- und R√ľckenpolster oder Kissen bei, mit denen das Bett am Tag – oder wenn es nicht genutzt wird – in ein bequemes Sitzm√∂belst√ľck umgewandelt werden kann. Da es sich aber dennoch um ein Bett handelt, ist der Liegekomfort in der Nacht sehr viel h√∂her, als es bei den meisten Schlafsofas der Fall ist.

Aus diesem Grund sind Tagesbetten heute vor allem in Jugendzimmern ungemein gefragt. Denn anders als ein typisches Schlafsofa liefert ein Tagesbett den n√∂tigen Komfort, den ein t√§glich genutztes Bett bieten sollte. Denn die meisten Eltern kennen das Problem: Das Schlafsofa ist oft nur am Anfang, einige Monate nach dem Kauf, eine beliebte L√∂sung ‚Äď bis es zu den ersten R√ľckenschmerzen und anderen Wehwehchen nach dem Aufwachen kommt.

Aufgrund seiner praktischen Form wird das Tagesbett aber auch gerne als G√§stebett in Freizeit- oder Arbeitszimmern genutzt. Denn es gibt viele Modelle, die nicht ausgezogen werden k√∂nnen oder m√ľssen und somit sowohl im Bett- als auch im Sofazustand stets gleich viel Platz ben√∂tigen.

Wird das Sofa beispielsweise zum Bett umgewandelt, werden in der Regel nur die Polster oder Kissen beiseitegelegt. Aus diesem Grund werden Tagesbetten jedoch auch gerne f√ľr ein Nickerchen am Tag genutzt ‚Äď ein Umstand, dem das Tagesbett wahrscheinlich seinen Namen zu verdanken hat.

Ein weiterer Vorteil eines Tagesbetts ist der, dass es meistens auf den ersten Blick nicht wirklich nach einem Bett aussieht ‚Äď obwohl es je nach Modell und Ausstattung so bequem wie ein solches daherkommen kann. Dadurch l√§sst sich ein Tagesbett meistens problemlos in verschiedene R√§ume und Raumdesigns integrieren, ohne optisch aus der sprichw√∂rtlichen Reihe zu tanzen.

Wie funktioniert ein Tagesbett?

Wie funktioniert so ein Tagesbett? Diese Frage lässt sich nicht wirklich schnell und auch nicht pauschal beantworten. Denn die Auswahl an verschiedenen Modellen ist einfach zu groß. Meistens handelt es sich bei modernen Tagesbetten jedoch um ein Holz- oder Metallgestell, welches mit einem Lattenrost und einer Matratze ausgestattet ist. Zudem kommen Polster oder Kissen hinzu, durch welche das Bett mit wenigen Handgriffen in ein Sofa umgewandelt werden kann.

Weitere Modelle weisen einen integrierten Bettkasten vor, in dem je nach pers√∂nlichem Ermessen Bettzeug gelagert werden kann, wenn das Bett beispielsweise gerade nicht genutzt wird ‚Äď oder aber die Polster und Kissen, wenn aus dem Sofa ein Schlafplatz werden soll. Dar√ľber hinaus kann der Bettkasten aber nat√ľrlich auch als Stauraum f√ľr andere Dinge genutzt werden.

Wieder andere Modelle weisen anstelle eines Bettkastens einen zweiten, meistens ausziehbaren Schlafplatz vor. In der Regel ist dieser aber nur mit einer recht d√ľnnen Matratze ausgestattet und dient eher als G√§stebett, welches gelegentlich genutzt werden soll. Es gibt aber auch Modelle, die zwei hochwertige Betten vereinen, etwa wenn das Tagesbett einem Paar oder zwei Kindern einen hochwertigen und bequemen Schlafplatz bieten soll.

Oft, aber nicht immer, befinden sich diese beiden Schlafpl√§tze allerdings auf einer unterschiedlichen H√∂he und eignen sich nur bedingt als Doppelbett f√ľr ein Paar. Auch hier gibt es aber Modelle, die etwa so ausgeklappt werden k√∂nnen, dass man als Paar auf einer Fl√§che liegt ‚Äď oder bei denen die Betten sozusagen zusammengesteckt oder eher gestapelt werden k√∂nnen, wenn sie nicht in Form eines doppelten Schlafplatzes ben√∂tigt werden.

Der Hintergrund eines Tagesbetts ist der, einen oder mehrere Schlafpl√§tze zu bieten, die platzsparend sind oder aber multifunktional genutzt werden k√∂nnen. Das bedeutet: Als Bett in der Nacht und als Sofa oder Sitzgelegenheit am Tag ‚Äď oder aber grundlegend als Sitzgelegenheit und nur gelegentlich als Schlafplatz, etwa als G√§stebett oder als ein bequemer Platz f√ľr ein Nickerchen.

Aus diesem Grund werden Tagesbetten heute √ľbrigens oft auch als Bettsofas oder als Sofabetten bezeichnet. Manchmal sind Tagesbetten zudem ein fester Bestandteil einer gesamten M√∂belgruppe und k√∂nnen so zum Beispiel auch mit einem Schreibtisch verbunden sein, an dem sich tags√ľber arbeiten l√§sst, w√§hrend man auf dem Bett sitzt. Das ist oft bei Jugendzimmern und entsprechenden Sets der Fall.

Vorteile & Anwendungsbereiche

Ein Tagesbett hat viel Vorteile.Tagesbetten eignen sich wunderbar als multifunktionales M√∂belst√ľck, egal aus welchen Gr√ľnden es ben√∂tigt wird. Diese sind jedoch sehr vielf√§ltig, was auch die gro√üe Auswahl an Tagesbetten, Sofabetten oder auch Bettsofas erkl√§rt, die die verschiedensten Hersteller heute anbieten. Tagesbetten k√∂nnen zum einen als Bett, zum anderen aber auch als Sofa genutzt werden.

Wann und wie man welche Funktion des Bettes nutzt, das ist letztendlich voll und ganz dem Nutzer √ľberlassen. Manche Menschen statten demnach beispielsweise ihr G√§stezimmer oder ihr Arbeitszimmer mit einem Tagesbett aus. Andere sparen so Platz in kleinen Wohnungen, etwa indem sie es im Wohnzimmer unterbringen und dort Nacht f√ľr Nacht n√§chtigen. Und: Sofabetten sind heute vor allem in Jugendzimmern ungemein gefragt.

Bettsofas sind aber nicht nur so ungemein beliebt, weil sie zugleich Bett und Sofa in einem sind. Meistens bringen sie auch Bettk√§sten und somit wertvollen Stauraum mit. Dieser kann, je nach eigenem Ermessen und Belieben, zum Beispiel mit Bettzeug aber auch mit anderen Dingen bef√ľllt werden.

Viele Menschen verstauen im Bettkasten zum Beispiel auch Handt√ľcher, Bettw√§sche und Kleidung. Es ist aber auch das Design, das oftmals f√ľr ein Tagesbett und gegen ein gew√∂hnliches Bett oder gegen ein Ausziehsofa spricht. Denn Tagesbetten sind heute in den verschiedensten Ausf√ľhrungen, Gr√∂√üen und Stilen vertreten. Dadurch lassen sie sich in nahezu jeden Raumstil und in jede Raumgr√∂√üe integrieren.

Welche Arten von Tagesbett gibt es?

Sofa- oder auch Tagesbetten sind heute, wie bereits in diesem Tagesbetten Test 2019 angedeutet, in den verschiedensten Design und Größen vertreten. Es gibt sie zum Ausziehen, zum Zusammenschieben oder zum Zusammenstecken und auch einfach nur mit und ohne Polster oder Kissen, die nach Lust, Laune und Bedarf genutzt oder entfernt werden können.

Zudem sind Tagesbetten heute von den unterschiedlichsten Herstellern und somit auch in diversen Preisklassen zu finden. Das sorgt zum einen daf√ľr, dass Sie stets das richtige Tagesbett f√ľr Ihre eigenen Vorstellungen und auch Einsatzw√ľnsche finden, aber zum anderen auch daf√ľr, dass Sie die sprichw√∂rtliche Qual der Wahl haben. Dar√ľber hinaus kann allerdings auch anhand der Materialien unterschieden werden, aus denen moderne Tagesbetten heute daherkommen.

Eines dieser Materialien ist Holz. Meistens besteht jedoch nur das Bettgestell aus Holz, w√§hrend das Lattenost in der Regel auf Metallverst√§rkungen liegt. Das Gestell selbst besteht hingegen aus einem Kopf- und einem Fu√üteil und manchmal auch aus einer R√ľckwand. Der Bettkasten ist je nach Form unter der Liegefl√§che, hinter dieser oder aber als Fach am Kopf- oder Fu√üende zu finden.

Ist kein Bettkasten vorhanden, kann sich unter der Liegefläche je nach Modell eine weitere Matratze oder aber Stauraum finden. Bei manchen Modellen ist das Gestell jedoch auch noch unten hin geschlossen, sodass unter dem Bett nichts verstaut oder abgestellt werden kann.

Eine weitere beliebte Materialart ist heute Metall. Metallbetten sind auch als Tagesbett in allen Altersklassen ungemein beliebt. Denn es zeichnet sich meistens entweder durch einen sehr schlichten und modernen oder aber durch einen recht romantisch und stilvoll gestalteten Rahmen aus. Die beliebteste Form l√§sst sich wohl am ehesten mit dem Wort “antik” umschreiben.

Beliebte und h√§ufig genutzte Farben sind schwarz, silber, grau oder wei√ü ‚Äď Metallbetten sind aber auch als Tagesbett in ausgefalleneren Farben zu finden. Der gr√∂√üte Nachteil von Metallbetten ist der, dass vor allem die antike Version nur bedingt in verschiedene Einrichtungsstile passt. Meistens wirkt diese zu klassisch f√ľr moderne R√§ume oder ist zu wuchtig f√ľr kleine Stellfl√§chen. Zudem kann das Material quietschen, wenn man sich auf diesem bewegt.

√úbergreifend sollte man sich bei der Frage, welche Materialart, welcher Stil und welches Tagesbett es letztendlich sein soll also fragen, wof√ľr dieses ben√∂tigt wird ‚Äď und wie der restliche Raum aussieht, in dem das Bett unterkommen soll. Auch hier ist die Auswahl der verschiedenen Hersteller und auch Ausf√ľhrungen allerdings heute so gro√ü, dass sich mit etwas Geduld selbst sehr ausgefallene Design-, Material- oder Gr√∂√üenw√ľnsche auf kurz oder lang finden lassen sollten: selbst Metallbetten in Pink oder Babyblau und auch runde Tagesbetten aus Holz.

So haben wir die Tagesbetten getestet

Egal ob Tagesbett, Sofabett oder auch Bettsofa: Wie bereits in unserem Tagesbetten Test 2019 mehrmals erw√§hnt, kommen Tagesbetten in den unterschiedlichsten Ausf√ľhrungen und Preisklassen und auch von den verschiedensten Herstellern daher. Deshalb ist es nicht unbedingt einfach, das richtige Tagesbett f√ľr die eigenen Belange und Vorstellungen zu finden.

Wir präsentieren Ihnen in unserem Tagesbetten Test 2019 jedoch die zehn Vergleichs-Testsieger und somit auch die zehn Modelle, die bei unserem Test besonders hoch punkten konnten. Dabei haben wir alle getesteten Tagesbetten bei unserem großen Tagesbetten Test 2019 ganz genau und penibel aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und anhand von verschiedensten Kriterien bewertet.

Die Bewertung √ľbernahm dabei unser Testerteam, das aus vielen M√§nnern und Frauen besteht, die alle unparteiisch waren und unterschiedliche Interessensgebiete vorwiesen. Dadurch stellten wir sicher, dass wir bei unserem Test auch wirklich alle erdenklichen Kriterien und Blickwinkel ber√ľcksichtigen. Das sind die Kriterien, anhand der wir die getesteten Tagesbetten ganz genau unter die Lupe genommen haben:

Wie hochwertig sind das Material und die Verarbeitung?

Wie hochwertig sind das Material und die Verarbeitung?

Egal ob aus Holz oder aus Metall: Die verf√ľgbaren Tagesbetten k√∂nnen sich stets in Sachen Materialqualit√§t und Verarbeitung voneinander unterscheiden. Selbst bei sehr g√ľnstigen Modellen sollte beides jedoch stimmen und in einem fairen Verh√§ltnis zum Preis stehen. Denn √ľberwiegend l√§sst sich bei Tagesbetten durchaus sagen, dass hochwertigere Betten meistens auch etwas mehr kosten als weniger hochqualitative Angebote. Jedoch bedeutet das keinesfalls, dass hochwertige Betten unbezahlbar sein sollten. Alle unsere Tagesbetten Vergleich-Testsieger 2019 konnten in diesen beiden Bewertungskriterien jedoch auf ganzer Linie punkten und sind demnach ihr Geld wert ‚Äď egal ob sie nahezu spottbillig oder doch etwas kostspieliger sind. Das bringt uns aber auch direkt zu unserem n√§chsten Bewertungskriterium:

Wie sieht das Preis-Leistungs-Verhältnis aus?

Wie sieht das Preis-Leistungs-Verhältnis aus?

Nicht immer muss sehr hochwertig auch teuer sein, auch wenn sich viele Hersteller eine hohe Materialqualit√§t und gute Verarbeitung etwas kosten lassen. Die Frage ist nur, wie hoch f√§llt dieser eventuelle Extrapreis aus? In unserem Test konnten alle unsere zehn Tagesbetten Vergleichs-Testsieger f√ľr das Jahr 2019 durch ein faires und ansprechendes Preis-Leistungs-Verh√§ltnis punkten. Im Detail hei√üt das, dass diese hochwertiges Material und eine zufriedenstellende Verarbeitung vorweisen und dennoch einen fairen oder sogar sehr guten Preis nachweisen k√∂nnen.

Wie stabil ist der Stand des Bettes?

Wie stabil ist der Stand des Bettes?

Meistens handelt es sich heute bei Tagesbetten um M√∂belst√ľcke, die teilweise auf kleinstem Raum oder mit wenigen Griffen mehrere Funktionen erf√ľllen sollen. Das macht sich teilweise am Design und auch am Material des Bettes bemerkbar. Manchen Betten mangelt es in Folge an einem festen Stand, aber nat√ľrlich nicht allen. Wir haben alle getesteten Betten aus diesem Grund auch anhand ihres Stands genau unter die Lupe genommen. Unsere zehn Vergleichssieger bringt also so schnell nichts aus dem Gleichgewicht.

Wie sehen die Ausstattung und Funktionsf√ľlle aus?

Wie sehen die Ausstattung und Funktionsf√ľlle aus?

Die meisten Tagesbetten bieten heute mehr als nur eine multifunktionale Liegefl√§che, auf der man schlafen, sitzen, entspannen oder liegen kann an. Sie verf√ľgen √ľber einen Bettkasten oder √ľber eine weitere Ausziehmatratze, die zum Beispiel als ein weiteres G√§stebett genutzt werden kann. Da beides nat√ľrlich kein Muss und auch nicht immer gefragt ist, gab es bei unserem Tagesbetten Test 2019 zwar keinen Punkteabzug, wenn eines oder beides nicht vorhanden war ‚Äď es gab aber Extrapunkte, wenn es einen Bettkasten oder eine Ausziehmatratze gab.

Wie zeitlos und anpassungsfähig ist das Design?

Wie zeitlos und anpassungsfähig ist das Design?

Nur die wenigsten Tagesbetten kommen heute als fester Teil einer gesamten Einrichtungslinie daher. Nicht selten sollen sie heute ein bestehendes Raumdesign erweitern und sind damit keinesfalls das Highlight oder der Mittelpunkt des Raums. Aus diesem Grund sollte sich das Bett so gut wie m√∂glich an verschiedene Raumkonzepte und Einrichtungsstile anpassen k√∂nnen ‚Äď ohne zu schlicht und zu zur√ľckhaltend zu sein. Wir haben in unserem Tagesbetten Test 2019 auch n√§her darauf geschaut, wie anpassungsf√§hig die vorliegenden Modelle in Sachen Design und Stil sind.

Worauf muss ich beim Kauf eines Tagesbetts achten?

√úber unseren Test hinaus und auch wenn es Ihnen einer unserer Vergleich-Testsieger angetan hat, m√ľssen Sie jedoch einige Dinge beim Kauf beachten. Denn nicht immer passt jedes Tagesbett auch wirklich in Ihre Einrichtung oder in den Raum, ich welchem dieses untergebracht werden soll.

Hinzu kommt nat√ľrlich die M√∂glichkeit, dass es Ihnen ein Modell oder ein Hersteller angetan hat, das oder der nicht in unserem Tagesbetten Test 2019 ber√ľcksichtigt wurde. Deshalb m√∂chten wir Sie auch √ľber unseren Tagesbetten Test 2019 und die Vergleich-Testsieger, die aus diesem hervorgingen, hinaus dar√ľber informieren, worauf Sie beim Kauf eines geeigneten Tagesbetts achten sollten.

Achten Sie auf eine hohe Qualität

Achten Sie auf eine hohe Qualität

Nehmen Sie sich noch einmal unsere oben genannten Bewertungskriterien zu Herzen und achten Sie vor allem bei Modellen, die nicht in unserem Tagesbetten Test 2019 zu finden sind, auf die oben genannte Materialqualit√§t und die Verarbeitung. Denn beides kann nicht nur √ľber den festen Stand entscheiden, sondern kann auch die Lebensdauer des ausgew√§hlten Tagesbetts positiv oder eben negativ beeinflussen. Achten Sie also stets darauf, dass das Tagesbett, welches Sie ins Auge gefasst haben, in diesen Kriterien gut abschneiden kann, um auf der sicheren Seite zu sein.

Entscheiden Sie sich f√ľr das richtige Ma√ü

Entscheiden Sie sich f√ľr das richtige Ma√ü

Tagesbetten sind heute in den verschiedensten Ma√üen und sogar als Doppelbetten zu finden. In der Regel weist die Liegefl√§che die Tagesbetten allerdings die Standardma√üe eines g√§ngigen Einzelbettes vor ‚Äď also eine Breite von 90 Zentimetern und eine L√§nge von 2 Metern. Je nach Design Modell k√∂nnen die eigentlichen Ma√üe des Tagesbetts allerdings gr√∂√üer oder auch kleiner ausfallen ‚Äď was bedeutet, dass im Zweifelsfall auch die Liegefl√§che kleiner ausfallen kann. Beim Kauf eines Tagesbetts sollten Sie also stets darauf achten, dass das Bett nicht zu gro√ü f√ľr den Raum ist, in dem es bei Ihnen unterkommen soll, und dennoch noch eine angemessen gro√üe Liegefl√§che vorweist.

Beachten Sie die Höhe des Bettes

Beachten Sie die Höhe des Bettes

Auch wenn sich die meisten Tagesbetten in ihrer Breite und in ihrer Länge nicht stark voneinander unterscheiden können, so gibt es jedoch ein Maß, das von Modell zu Modell und auch von Stil zu Stil sehr unterschiedlich daherkommen kann: die Höhe. Tagesbetten können heute durchschnittlich etwa zwischen 40 und 100 Zentimetern hoch sein. In der Regel kommt es hier zum Beispiel darauf an, ob unter dem Bett ein Bettkasten, Schubladen, eine zweite Ausziehmatratze oder sonstiger Stauraum ist.

Wählen Sie das richtige Design und Material

Wählen Sie das richtige Design und Material

Tagesbetten aus Holz und auch Tagesbetten aus Metall weisen ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile vor. Diese k√∂nnen unter anderem dar√ľber entscheiden, in welche Stile oder Raumdesigns diese integriert werden k√∂nnen. Holzbetten zeigen sich dabei, je nach Modell und Konzept, sehr anpassungsf√§hig. Auch Metallbetten k√∂nnen jedoch sehr schlicht sein und sich in viele Raumstile einpassen. Das Metallbett ist allerdings auch in seiner antiken Form stets ein Hingucker und kann so manches Raumkonzept aufwerten oder diesem eine vollkommen neue Ausleuchtung verleihen. Wichtig ist, dass Ihnen letztendlich das Zusammenspiel des Bettes mit dem Rest des Raumes oder der Wohnung gef√§llt.

Das kleine aber feine Detail des Einsatzzwecks

Das kleine aber feine Detail des Einsatzzwecks

Suchen Sie ein Tagesbett f√ľr ein Kinderzimmer, f√ľr ein Jugendzimmer, f√ľr ein G√§stezimmer oder f√ľr einen anderen Einsatzzweck? Bei der Suche nach einem passenden Hersteller und Modell, m√ľssen Sie nicht nur auf die Ma√üe und auch darauf achten, dass das ausgew√§hlte Bett vom Design her in Ihre Einrichtung passt, sondern auch darauf, ob das Bett f√ľr den vorliegenden Einsatzzweck geeignet ist. Es gibt heute zum Beispiel Tagesbetten, die durch ihre H√∂he und durch den Zubeh√∂r wunderbar als Kinderbetten geeignet sind, w√§hrend andere Betten eher dazu gedacht sind, √ľberwiegend als Sofa und nur gelegentlich als Bett zu dienen.

Kurzinformation zu f√ľhrenden Herstellern

Tagesbetten sind heute von den verschiedensten Herstellern zu finden. Diese Hersteller bieten ihre Betten in der Regel bei verschiedensten M√∂belh√§usern oder aber auf den eigenen Herstellerseiten an. Einige dieser Hersteller sind beispielsweise die Marke Home Affaire, Roba, M√ľller M√∂belwerkst√§tten, Woood, Ticaa, Urban Designs und auch Heim & Haus.

Diese Anbieter arbeiten zudem oftmals mit M√∂belh√§usern wie Poco, Roller oder mit Versandh√§usern wie Otto und Baur zusammen. Allerdings gibt es auch zahlreiche Tagesbetten von bekannten Einrichtungsh√§usern wie beispielsweise Ikea oder dem D√§nischen Bettenlager. Vor allem diese beiden nordischen Anbieter sind daf√ľr bekannt, Tagesbetten in den unterschiedlichsten Ausf√ľhrungen, Designs und auch Preisklassen zu f√ľhren.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich mein Tagesbett am besten?

Haben Sie sich f√ľr ein Tagesbett entscheiden? Oder befinden sich mehre Modelle und Hersteller in Ihrer engeren Auswahl und Sie entscheiden letztendlich, wo Sie welches Bett zum besten Preis erhalten? Doch wo k√∂nnen Sie Tagesbetten heute kaufen?

Hier stehen Ihnen heute vor allem zwei m√∂gliche Optionen zur Verf√ľgung: der Onlinehandel und der Fachhandel vor Ort. Doch f√ľr welche Option werden Sie sich letztendlich entscheiden?

Der Fachhandel vor Ort und seine Stärken und Schwächen

Der Fachhandel vor Ort ist nach wie vor aufgrund seiner N√§he zum Kunden ungemein gefragt. Denn er findet sich √ľberall, wohin der Kunde sich in seiner Nachbarstadt ausstrecken k√∂nnte. In der n√§chsten Innenstadt zum Beispiel.

Hinzu kommt die Möglichkeit, die Waren direkt im Handel zu begutachten und eventuell sogar direkt mit nach Hause zu nehmen, sofern diese auf Lager ist.

Das passiert zudem meistens ohne einen Aufpreis, wenn sich der Kunde nicht gerade f√ľr eine Lieferung und einen Aufbau des gew√ľnschten M√∂belst√ľcks entschieden hat. Und wenn dieser nicht wirklich sicher ist, welches Modell oder welcher Hersteller es letztendlich sein soll, kann er sich vor Ort von den anwesenden Verk√§ufern beraten lassen ‚Äď vorausgesetzt, diese verf√ľgen wirklich √ľber das n√∂tige Fachwissen.

Denn leider geht dieses heute oft nicht √ľber ein paar Schulungen heraus und die Verk√§ufer kennen das vorliegende M√∂belst√ľck nicht viel besser als der Kunde. Denn im Zweifelsfall orientieren sie sich ebenfalls nur an den Angaben, die der Hersteller zu den ausgestellten St√ľcken gemacht hat.

Hinzu kommt die teilweise recht kleine Auswahl, denn die meisten Fachh√§ndler f√ľhren immer nur aktuelle Modelle. Und diese k√∂nnen, sofern sie sehr gefragt und beliebt sind, durchaus auch ausverkauft oder gar nicht auf Lager vorr√§tig sein. Dann hei√üt es warten: manchmal sogar bis zu sechs Wochen. Ausnahmen stellen M√∂belh√§user wie Ikea dar. Auch hier gibt es heute aber Onlineshops, bei denen die Waren bestellt werden k√∂nnen.

Der Internethandel in seiner neuesten Form

Der bequeme Kauf im Internet hat viele Vorteile.Vor allem im Möbelmarktsegment hat der Internethandel eine vollkommen neue Rolle eingenommen. Denn zahlreiche Möbelhäuser sind heute ebenso als Fachhandel vor Ort als auch als Internethandel vertreten. Die Vorteile sind hier meistens die, dass die Waren ganz bequem im Internet bestellt und anschließend zum Kunden nach Hause geliefert werden können.

Vor allem bei M√∂beln wie Tagesbetten kann dies von vornherein von Vorteil sein. Etwa, weil die Waren eh bestellt h√§tten werden m√ľssen oder eh geliefert werden sollten. Ein weiterer Vorteil ist hier oft der, dass das Warensortiment im Internethandel meistens viel gr√∂√üer ist als das vor Ort. Und: Teilweise kommt man als Kunde beim Internetkauf sogar noch g√ľnstiger weg als beim Kauf vor Ort, da man hier von speziellen Rabatten und Aktionen profitieren kann.

Dar√ľber hinaus sprechen jedoch auch die M√∂glichkeiten rund um die Uhr und somit zu jeder Tages- und Nachtzeit shoppen zu k√∂nnen heute f√ľr einen schnellen und bequemen Onlinekauf.

Doch wie sieht es mit der fehlenden Beratung aus, wegen der noch heute einige Menschen vor einem Kauf im Internet zur√ľckschrecken. Auch hier hat sich mittlerweile einiges getan. Die meisten Onlineshops punkten heute durch ein gro√ües Fachteam, das via Telefon, Forum, Chat oder Mail ber√§t, durch einen hochkar√§tigen und versierten Kundenservice. Und dieser ist nicht selten ebenfalls rund um die Uhr oder aber zu Zeiten erreichbar, die weit √ľber die des √∂rtlichen Fachhandels hinausgehen, zu erreichen.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte der Tagesbetten

Schlafpl√§tze sind heute beinahe so alt wie die Menschheit selbst. Aber nat√ľrlich haben moderne Schlafpl√§tze wie beispielsweise Betten heute nur noch sehr wenig mit fr√ľheren Schlafpl√§tzen aus Stroh und Fellen gemeinsam. Die ersten Betten gab es dennoch bereits im alten √Ągypten. Und diese waren vor allem den heutigen Tagesbetten ungemein √§hnlich. Denn fr√ľher bestanden Betten im Gegensatz zu Schlafpl√§tzen, die wie bereits angedeutet aus einem mit Fellen, Stoffen oder auch Heu gepolsterten Bereich bestanden, aus Liegen oder verl√§ngerten Sitzfl√§chen, auf denen in erster Linie entspannt werden konnte. Auf diesen konnte geschlafen, entspannt und sogar gegessen werden.

Im weiteren Verlauf der Geschichte und im Mittelalter wurden die Tagesbetten vor allem bei den Reichen und bei Hofe sehr beliebt. Auch hierbei handelte es sich jedoch eher um Liegen, die einem Sessel oder einem Sofa √§hnelten. Sie verf√ľgten allerdings √ľber eine verl√§ngerte Sitz- oder auch Liegefl√§che, so dass auf diesen in verschiedensten Positionen verweilt werden konnte.

Damals wurden Tagesbetten, die zum Beispiel als ‚ÄěOhnmachts-Couch‚Äú bezeichnet wurden, aber nicht wirklich zum Schlafen, sondern √ľberwiegend zum Entspannen und h√∂chstens f√ľr ein Nickerchen verwendet. Zudem konnte man sich auf dem Tagesbett bei Unwohlsein oder Schw√§che ausruhen. Und: Vor allem Frauen, die damals oft den ganzen Tag √ľber enge Korsetts trugen, diente das Tagesbett oftmals als Ort zum Ausruhen.

Das Bett als solches kam nachweislich im 16. Jahrhundert verstärkt in Mode. Es sollte jedoch noch ein langer Weg sein, bis das Tagesbett als tatsächlicher und vollwertiger Schlafplatz in die Häuser und Wohnungen der Menschen einzog.

Das Tagesbett, oder diesem √§hnliche Schlafpl√§tze, kamen vor allem verst√§rkt im 18. und 19. Jahrhundert in Mode, als viele Familien auf engstem Raum mit ihren bediensteten zu leben begangen und daher nur bedingt Platz f√ľr Betten vorhanden war. Die Schlafpl√§tze mussten also multifunktional sein ‚Äď und M√§gde oder Dienstm√§dchen schliefen nachts beispielsweise in einem Bett, welches sich tags√ľber unter der Sitzfl√§che in der K√ľche verbarg.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Tagesbetten

Die Geschichte der Tagesbetten ist grundlegend sehr alt. Bereits im alten √Ągypten ruhten sich die Pharaonen und die Adeligen am Tag auf Liegen und bett√§hnlichen M√∂belst√ľcken aus oder hielten auf diesen ein Nickerchen. Im weiteren Verlauf der Geschichte zog das Tagesbett jedoch auch in den Hausstand vieler Adeliger im Mittelalter und an die k√∂niglichen H√∂fe Europas ein.

Ein paar Fakten sollten Sie beachten, wenn Sie ein Tagesbett kaufen wollen.Im viktorianischen Zeitalter nahm das Tagesbett als sogenannte Ohnmachts-Couch zudem eine wichtige Rolle als M√∂belst√ľck an √∂ffentlichen Orten und sogar auf Festen und Empf√§ngen der gehobenen Gesellschaft ein. Denn hier diente es den Damen, die meistens den ganzen Tag √ľber in sehr engen Korsetts steckten, immer wieder als Zuflucht, wenn ihnen die Luft ausging und wenn sie sich zu schwach f√ľhlten.

Im 18. und 19. Jahrhundert kam eine neue Form des Tagesbetts verst√§rkt in Mode: das Bett, das bei Nacht ein solches und am Tag ein vollkommen anderes M√∂belst√ľck sein konnte. Denn zu dieser Zeit lebten Familien, teilweise auch mit Bediensteten, auf kleinstem Raum. Dadurch musste Platz zum Schlafen geschaffen werden, wo er sich anbot. Und das war durchaus auch in der K√ľche und in der Stube der Fall.

Betten fanden sich unter Umst√§nden also nicht nur in Form von Sofas und anderen Sitz- und Liegem√∂beln, sondern nicht selten auch unter Sitzb√§nken und mehr. Zudem schliefen oft mehrere Personen in einem Raum, sodass nicht selten auch Betten gefragt waren, die sich tags√ľber sehr gut verstauen lie√üen ‚Äď etwa, indem sie zusammenschoben werden konnten.

Auch heute noch ist das Tagesbett seiner Multifunktionalit√§t und auch seiner Anpassungsf√§higkeit eine beliebte Schlafl√∂sung, wenn ein wandlungsf√§higes oder auch platzsparendes M√∂belst√ľck zum Schlafen, Verweilen und Entspannen gesucht wird. Tagesbetten sind heute in den verschiedensten Designs, Ma√üen, Formen und Stilen zu finden. Besonders gefragt und bekannt sind sie heute jedoch in Jugendzimmern, in Studentenwohnungen und √ľberall dort, wo das Bett nicht nur als solches genutzt werden soll.

Reinigung und Pflege

Tagesbetten stellen an ihre regelmäßige Reinigung und Pflege in der Regel ähnliche Anforderungen, wie es ein Bett auch tut. Hier geht es vor allem darum, dass Staub, Schmutz und auch Milben der Garaus gemacht werden muss. Der Unterschied zu einem Bett ist allerdings der, dass ein Tagesbett nicht nur ein solches ist. Es wird nicht nur in der Nacht zum Schlafen, sondern oftmals auch am Tag zum Entspannen und Verweilen genutzt. Dadurch ist unter Umständen auch der Schmutz, dem dieses während der Dauer seiner Nutzung ausgesetzt ist, größer.

Dennoch kann man bei der Reinigung und Pflege eines Tagesbetts √§hnlich vorgehen, wie bei der eines Bettes. Man sollte beispielsweise beim Schlafen stets ein Bettlaken oder eine andere Unterlage nutzen, die regelm√§√üig gewechselt und gewaschen werden kann ‚Äď und nicht direkt und Nacht f√ľr Nacht auf dem Bezug des Polsters oder der Matratze liegen.

Doch auch dar√ľber hinaus k√∂nnen Auflagen zum Schutz der Polster sinnvoll und hilfreich sein, wenn diese den Stil des Raums nicht zu sehr st√∂ren oder brechen. Und: Manche Hersteller bieten f√ľr bestimmte Modelle sogar entsprechende Bez√ľge an, die gewechselt und gewaschen werden k√∂nnen.

Dar√ľber hinaus l√§sst sich ein Tagesbett allerdings oftmals auch mit Polsterpflege und Polsterreinigern auffrischen und pflegen, die auch f√ľr Sofas und andere Sitzm√∂bel geeignet sind. Diese sind vor allem dann sinnvoll, wenn die Polster des Tagesbetts nicht mit waschbaren Bez√ľgen gesch√ľtzt werden k√∂nnen oder sollen und eine regelm√§√üige Maschinenw√§sche demnach nicht m√∂glich ist.

Zudem sollten die Polster, etwa die Matratze, sofern möglich ausgetauscht werden, wenn diese zu abgenutzt sind. Auch das ist teilweise durch Angebote vom Hersteller möglich. Ist dies nicht der Fall, sollte darauf geachtet werden, dass die Polster, Kissen und vor allem die Matratze die richtigen Maße haben.

N√ľtzliches Zubeh√∂r

Tagesbetten lassen sich je nach Modell und nach Hersteller zum Beispiel durch weitere Kissen oder Polster oder aber durch geeignete Bez√ľge erweitern, aufwerten oder erneuern. Vor allem Bez√ľge sind dabei heute sehr beliebt.

Livodoo-SitzsackDenn sie sorgen nicht nur daf√ľr, dass man ein Tagesbett oder auch ein Sofabett stets sehr genau an den gew√ľnschten Raumstil anpassen kann, sondern dass man auch auf l√§ngere Sicht Freude an diesem hat ‚Äď beispielsweise auch dann, wenn sich der Stil des Raums irgendwann einmal √§ndert. Der Vorteil von Bez√ľgen ist jedoch auch der, dass diese gewaschen werden k√∂nnen und das Bett so l√§nger frisch und sch√∂n bleibt.

Neben Bez√ľgen k√∂nnen aber auch √úberw√ľrfe dem Tagesbett ein neues oder anderes Aussehen verleihen, oder dessen Schutz erh√∂hen. Viele Menschen nutzen √úberwurf beispielsweise am Tag, wenn das Tagesbett nicht als solches erkannt und ausschlie√ülich als Sofa oder Sitzgelegenheit genutzt werden soll. Der Vorteil eines geeigneten √úberwurfs ist der, dass sich dieser schnell und einfach entfernen und wieder √ľberwerfen l√§sst. Wichtig ist es hier nur auf die richtigen Ma√üe zu achten.

Ebenfalls erneuert werden k√∂nnen die Matratzen und somit Liegefl√§chen der Tagesbetten. Teilweise lassen sich hier auch handels√ľbliche Matratzen verwenden, was oft vor allem dann gew√ľnscht ist, wenn das Tagesbett mehr oder weniger regelm√§√üig als Schlafplatz genutzt wird.

Auch hier sollte auf die Ma√üe geachtet werden, vor allem wenn eine Matratze gesucht wird, die unter das Tagesbett geschoben werden soll. Die H√∂he wird hier oft und schnell zum Problem, da die beiliegenden Matratzen f√ľr die Schubf√§cher h√§ufig niedriger sind als gew√∂hnliche Matratzen. Geeignete Matratzen und Polsterungen finden sich jedoch auch beim Hersteller.

Alternativen zum Tagesbett

Tagesbetten sind vor allem dort gefragt, wo sie aus Platz- oder anderen Gr√ľnden eine multifunktionale Aufgabe haben sollen. Sie sollen beispielsweise einen Schlafplatz und einen Ort zum Entspannen im Kinderzimmer, im Jugendzimmer, im Wohn- und Schlaftraum oder im Arbeits- und G√§stezimmer bieten.

Dabei sorgen verschiedenste Hersteller, Modelle und Designs daf√ľr, dass Tagesbetten heute recht vielf√§ltig daherkommen und sehr variabel einsetzbar und integrierbar sind.

In erster Linie sind Tagesbetten f√ľr eine Person gedacht, es gibt sie heute aber auch mit zwei Schlafoptionen, die je nach Modell auf einer oder auf zwei Ebenen sind.

Eine beliebte Alternative zum Tagesbett sind Schlafsofas, die sich ausklappen oder ausziehen lassen. Diese sind Tagesbetten heute in ihrer multifunktionalen Aufgabe sehr ähnlich, unterscheiden sich jedoch dahingehend vom Tagesbett dahingehend von diesem, dass sie anders als dieses mehr Sofa als Bett sind.

Weitere Alternativen, wenn es eigentlich eher darum geht einen zusätzlichen Schlafplatz zu bieten, könnten aber auch zusammenklappbare oder aufblasbare Gästebetten sein. Auch diese sind heute in verschiedenen Maßen und Designs vertreten und können meistens bei Nichtnutzung recht platzsparend verstaut werden.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.979 Bewertungen. Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...