Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Whiteboards im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 16
Investierte Stunden 54
Ausgewertete Studien 6
Gelesene Rezensionen 258

Whiteboard Test - fĂŒr Schreiben wie in der Schule - Vergleich der besten Whiteboards 2019

Das Whiteboard ist in der Schule und im BĂŒro nĂŒtzlich, lassen sich auf der abwaschbaren Tafel verschiedene PrĂ€sentationen darstellen.Um Wertungen fĂŒr unsere Bestenliste zu GrĂ¶ĂŸe, Material und weitere Details preisgeben zu können, hat unser Team diverse Tests im Internet ĂŒberprĂŒft.

Whiteboard Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Whiteboard?

Bei einem Whiteboard handelt es sich um eine Art Tafel mit einer extrem glatten OberflĂ€che. Diese lĂ€sst sich mit den eigens dafĂŒr hergestellten Markern beschreiben oder fĂŒr Skizzen nutzen.

magnetoplan Whiteboard SP 150 x 100 cm, in weiteren GrĂ¶ĂŸen auswĂ€hlbar, mit speziallackierter OberflĂ€che, MetallrĂŒckwand, inklusive BefestigungsmaterialDie typischen Marker-Farben, die hierfĂŒr infrage kommen, sind neben Schwarz auch Rot, Blau und GrĂŒn.

Nach der PrĂ€sentation im Besprechungsraum oder nach einer Schulstunde lassen sich die Zeichnungen und Beschriftungen mit einem trockenen Schwamm leicht entfernen, sodass das Whiteboard fĂŒr die nĂ€chsten PrĂ€sentationen einsatzbereit ist.

Durch die magnetischen Eigenschaften eignet sich das klassische Whiteboard außerdem dazu, Magneten mit Zetteln, Fotos oder Plakaten daran zu befestigen.

Die Verwandtschaft mit der herkömmlichen Tafel ist auf einen Blick erkennbar: Auch das Whiteboard lĂ€sst sich nach Belieben vollschreiben oder mit Grafiken fĂŒllen, bis kein Platz mehr ist, und anschließend teilweise oder komplett abwischen.

Bi-Office Whiteboard - alle GrĂ¶ĂŸen - magnetisch, mit Alurahmen und StifteablageAnders als bei einer normalen Tafel wird das Whiteboard jedoch trocken abgewaschen, sodass man direkt danach mit dem Beschriften fortfahren kann. Durch die Visualisierung fĂ€llt es den SchĂŒlern oder den Teilnehmern leichter, das Vorgetragene zu verstehen.

Zudem können sie die Inhalte in ihre eigenen Notizen ĂŒbertragen oder einfach abfotografieren und auf diese Weise ihre Aufzeichnungen ergĂ€nzen.

Die verschiedenen Arten der Whiteboards sind als Standmodell erhĂ€ltlich sowie als Variante fĂŒr die Wandbefestigung. Die kleineren Whiteboards gibt es als Klappmodell, sodass ein besonders einfacher Transport und eine platzsparende Unterbringung möglich sind.

Doch auch die grĂ¶ĂŸeren Wandboards eignen sich fĂŒr die Diskussionsrunde in der Chefetage oder fĂŒr den Unterricht in der Schule. FĂŒr den Einsatz im privaten Haushalt sind die kleineren Wandboards eine sinnvolle Wahl.

Hier dienen sie einerseits als großformatiger Notizzettel und andererseits als eine Art Pinnwand.

Wie funktioniert ein Whiteboard?

AbhĂ€ngig von der Art des Whiteboards funktioniert es analog oder digital. Eine Kombination dieser beiden Hauptvarianten steht ebenfalls zur VerfĂŒgung.

MOB Whiteboard - 10 GrĂ¶ĂŸen wĂ€hlbar - mit Alurahmen, magnetischAußerdem gibt es beschreibbare Projektionsboards, die auch als Whiteboard fĂŒr Beamer bezeichnet werden. Die Funktionsweise der unterschiedlichen Whiteboards wird im Folgenden beschrieben.

Das analoge Whiteboard besteht grundsĂ€tzlich aus einer abwischbaren FlĂ€che und ist eine praktische Alternative zur frĂŒheren Wandtafel.

Der hauptsĂ€chliche Anwendungsbereich dieser Whiteboards sind LehrrĂ€ume, außerdem gibt es in zahlreichen Unternehmen Whiteboards in diversen GrĂ¶ĂŸen.

Hier sind sie nicht nur in den PrĂ€sentations- und BesprechungsrĂ€umen zu finden, sondern oft auch in den BĂŒros. Die hier aufgezeichneten Dokumentationen dienen der Erinnerung und machen es den Mitarbeitern, Studenten und SchĂŒlern leicht, sich die Ideen der letzten Tage zu verinnerlichen.

point-home Magnettafel Wandtafel Schreibtafel 90x60 cmWenn die FlĂ€che fĂŒr neue Projekte benötigt wird, lĂ€sst sie sich kurzerhand abwischen. Kleinere AusfĂŒhrungen dieser zumeist weißen Boards eignen sich auch fĂŒr den Privatgebrauch, zum Beispiel fĂŒrs Jugendzimmer oder fĂŒr die KĂŒche.

Der digitale Whiteboard Vergleichssieger zeichnet sich durch eine perfekte technische Umsetzung dieses PrÀsentationsprinzips aus. Im Allgemeinen wird es von einem ProjektionsgerÀt bestrahlt, das wiederum mit einem PC verbunden ist.

So wird die Darstellung auf dem Monitor auf die vergrĂ¶ĂŸerte FlĂ€che gebracht, um die Teilnehmer einer Besprechung oder die Zuhörer bei einer PrĂ€sentation an den entsprechenden Erkenntnissen teilhaben zu lassen.

HĂ€ufig ist ein digitales Whiteboard mit einem Gitternetz versehen, sodass eine prĂ€zise Wiedergabe sichergestellt wird. AbhĂ€ngig von der eingesetzten Technik gibt es weitere Optionen fĂŒr die Darstellung auf dem Whiteboard und ggf. auch fĂŒr die InteraktivitĂ€t..

MOB Whiteboard - 10 GrĂ¶ĂŸen wĂ€hlbar - mit Alurahmen, magnetischBei analog resistiven Whiteboards und bei elektromagnetischen Modellen ist ein physisch aufgesetztes Netz vorhanden, das aus Leiterbahnen besteht. Das analog resistive Whiteboard bildet den tatsĂ€chlichen Druck auf die OberflĂ€che ab.

Das elektromagnetische Whiteboard funktioniert mithilfe von Stiften bzw. durch deren elektromagnetische RĂŒckkopplung. In beiden FĂ€llen werden die speziellen Widerstandseigenschaften durch den Energiefluss genutzt, um die jeweiligen Zeichnungen darzustellen.

Ein weiteres Modell ist das kapazitative Whiteboard, das Ă€hnlich wie ein Touchpad funktioniert. Hier spielt die Nutzung der natĂŒrlichen, minimalen Ladung eines Fingers eine Rolle, außerdem gibt es spezielle Eingabestifte fĂŒr diese GerĂ€te.

Zuletzt gibt es die Weißwandtafeln, die auf der trigonometrischen Technologie basieren. Diese verzichten auf das Gitternetz, stattdessen sorgt ein Stift fĂŒr die entsprechenden Signale auf der Tafel.

Bei den digitalen Whiteboards mit interaktiver Ausstattung ist es nicht nur möglich, zu schreiben und zu zeichnen. Auch Funktionen wie Verschieben stehen hier zur VerfĂŒgung.

MOB Whiteboard - 10 GrĂ¶ĂŸen wĂ€hlbar - mit Alurahmen, magnetischDies geschieht abhĂ€ngig von der Technologie durch den Eingabestift, durch einen Fingertipp oder ĂŒber die Computermaus. Auch die Bedienung eines MenĂŒs kann auf diese Weise erfolgen.

Vorteile und Anwendungsbereiche

Die Whiteboards ersetzen immer hÀufiger die herkömmliche Schultafel, sowohl in den Schulen als auch in anderen Lehranstalten. In den öffentlichen GebÀuden und auch in Privatunternehmen bewÀhren sich die Whiteboards aus dem Test 2019 als eine zuverlÀssige und saubere Lösung.

Der Stift gleitet leicht ĂŒber die OberflĂ€che und die Farbe lĂ€sst sich danach ebenso schnell wieder wegwischen, wenn dies gewĂŒnscht ist. Im Gegensatz zu den Flipcharts sparen die Whiteboards viel Papier ein und reduzieren gleichzeitig den Abfall.

AbhĂ€ngig von der Anzahl der Zuhörer sollte das Whiteboard die geeignete GrĂ¶ĂŸe haben. Je nachdem, wie weit die Entfernung zwischen Publikum und Tafel ist, sollte man bei einer PrĂ€sentation darauf achten, groß genug zu schreiben.

FĂŒr simple Grafiken, Notizen und Berechnungen sind die Weißwandtafeln daher perfekt geeignet. Bei Fehlern können einzelne Zahlen oder Wörter gelöscht werden, um eine gezielte Korrektur durchzufĂŒhren.

Bei Bedarf können mehrere Personen auf einmal das Whiteboard beschriften oder eine Grafik entwickeln. Im Rahmen eines Unterrichts können die SchĂŒler oder Studenten dieses Bild ĂŒbernehmen, bis es schließlich wieder weggewischt wird, um neuen Platz fĂŒr das nĂ€chste Thema zu schaffen.

Die Whiteboards haben einen weiteren Vorteil gegenĂŒber den herkömmlichen Flipcharts: Durch ihre magnetischen Eigenschaften können einzelne Zettel oder auch grĂ¶ĂŸere Skizzen aus Papier an der Wand befestigt werden.

Die starke Magnetisierung sorgt dafĂŒr, dass die aufgesetzten Magneten nicht herabrutschen.

Die digitalen Whiteboards kommen ebenso wie ihre analogen GegenstĂŒcke in schulischen und universitĂ€ren Einrichtungen zum Einsatz, in Firmen und in öffentlichen Einrichtungen. Sie erweitern die Einsatzmöglichkeiten und können ggf. auch ohne Beamer verwendet werden, falls es sich um eine simple AusfĂŒhrung handelt.

Wenn es sich um analog resistive oder elektromagnetische Modelle handelt, ĂŒberzeugen vor allem die leicht zu handhabende Technologie und die verbesserte FlexibilitĂ€t.

Welche Arten von Whiteboards sind erhÀltlich? Haupteigenschaften, Vor- und Nachteile

MOB Whiteboard - 10 GrĂ¶ĂŸen wĂ€hlbar - mit Alurahmen, magnetischDie diversen Varianten der Whiteboards sind als reine Schreibtafel mit magnetischer Funktion erhĂ€ltlich, als digitale AusfĂŒhrung oder sogar mit interaktiven Eigenschaften.

Die OberflĂ€che der analogen Whiteboards besteht aus Kunststoff oder emailliertem Metallblech und ist zumeist in Weiß gehalten. Auf dem hellen Untergrund sind die Zeichnungen und die Schrift der Marker besonders gut zu erkennen.

Es gibt aber auch Boards in anderen Farben. Durch die Beschaffenheit der OberflÀche und die speziellen Spezialstifte kann die Schrift auch dann leicht wieder abgewischt werden, wenn sie mehrere Tage lang auf dem Whiteboard geblieben ist.

Die Unterschiede der Weißwandtafeln zeigen sich unter anderem in ihrer VariabilitĂ€t. Die Whiteboards im Test lassen sich hĂ€ufig an der Wand fixieren, wobei ggf. eine Höhenverstellung montiert werden kann.

Kleinere Modelle verfĂŒgen zum Teil ĂŒber einen Standfuß oder ĂŒber Rollen und sind daher mobil einzusetzen. Auch AusfĂŒhrungen mit SeitenflĂŒgeln zum Aufklappen sind vorhanden.

Im Bedarfsfall bieten sie eine grĂ¶ĂŸere BeschriftungsflĂ€che, dennoch nehmen sie im zusammengeklappten Zustand nur wenig Platz in Anspruch.

MOB Whiteboard - 10 GrĂ¶ĂŸen wĂ€hlbar - mit Alurahmen, magnetischAls Spezialmodell ist das digitale Whiteboard besonders hervorzuheben. Der Whiteboard Test 2019 zeigt auf, dass die moderne Technik vielseitig einzusetzen ist und durch ihre direkte Verbindung mit Beamer, PC usw. einen besonders schnellen Zugriff auf die bereits vorhandenen Daten oder Ideen bietet.

Die digitalen Whiteboards lassen sich sowohl mit einem Stift beschreiben als auch manuell bearbeiten, also mit dem Finger. Dies geschieht bei dem interaktiven Whiteboard mithilfe einer entsprechend konzipierten Software.

Die Bewegungen werden auf das Board ĂŒbertragen und an den Beamer weitergegeben, der fĂŒr die Projektion des digitalen Bildes auf der Tafel sorgt. Im Rahmen der interaktiven PrĂ€sentation können unter anderem Powerpoint-Grafiken, Excel-Statistiken und weitere Dateien auf dem Board dargestellt und bearbeitet werden.

In Deutschland ist jedoch die Akzeptanz fĂŒr die digitalen und zum Teil interaktiven Whiteboards noch nicht sehr groß. Deshalb steht in unserem Whiteboard Test zunĂ€chst die klassische Weißwandtafel im Fokus.

FĂŒr dieses analoge Modell werden die entsprechenden Stifte bzw. Marker benötigt, um zum Beispiel ein Brainstorming zu veranschaulichen oder um Grafiken zu prĂ€sentieren. Durch die verschiedenen Farben der Marker lassen sich bestimmte Punkte hervorheben oder Statistiken ĂŒbersichtlicher gestalten.

Office MarshalÂź Profi - Whiteboard mit schutzlackierter OberflĂ€che | magnethaftend | 6 GrĂ¶ĂŸen | 90x120cmAls ErgĂ€nzung zu einer solchen Dokumentation am Whiteboard können zusĂ€tzlich Papierdokumente an die entsprechenden Stellen platziert werden. Dies geschieht mithilfe der Magneten, die ebenso wie die Stifte oft in verschiedenen Farben verwendet werden.

Die kunststoffbeschichteten Whiteboards sind oft besonders preiswert, allerdings haben sie im Allgemeinen nur relativ kleine Abmessungen. Sie können zum Beispiel als Notizboard im BĂŒro genutzt werden. Tafeln aus lackiertem Stahl sind hingegen auch im grĂ¶ĂŸeren Format erhĂ€ltlich, zum Beispiel in den Abmessungen 50 x 70 cm oder 120 x 240 cm.

Das Material eignet sich auch fĂŒr Magneten, wodurch sich die FunktionalitĂ€t erweitert. Emaillierte Weißwandtafeln sind etwas teurer. Sie stehen mit glĂ€nzender sowie mit matter OberflĂ€che zur VerfĂŒgung. Die matt emaillierten Tafeln eignen sich ggf. fĂŒr die Kombination mit einem Beamer.

MOB Whiteboard - 10 GrĂ¶ĂŸen wĂ€hlbar - mit Alurahmen, magnetischVerglaste Whiteboards sind eine passende Lösung fĂŒr eine professionelle Umgebung. Im Preis liegen sie deutlich ĂŒber den anderen AusfĂŒhrungen.

Vorteile der analogen Whiteboards

  • Große OberflĂ€chen durch Wandmontage möglich,
  • hĂ€ufig ist eine Magnethaftung vorhanden,
  • kein Papier wird verbraucht,
  • leicht zu beschreiben,
  • einfache, trockene Reinigung.
Nachteile der analogen Whiteboards

  • Spezielle Marker-Stifte erforderlich,
  • Texte und Grafiken mĂŒssen gelöscht oder ĂŒberschrieben werden, wenn die FlĂ€che ĂŒberfĂŒllt ist.
Vorteile der digitalen Whiteboardsinteractive-whiteboard
  • Interaktive Möglichkeiten,
  • direkte Verbindung zum Beamer und zum Computer,
  • Zeitvorteil fĂŒr die Teilnehmer oder Zuschauer,
  • ggf. Datei-Übertragung durchfĂŒhrbar.
Nachteile der digitalen Whiteboards

  • Vorbereitung nimmt mehr Zeit in Anspruch,
  • zurzeit noch keine ausreichende Akzeptanz.

So haben wir die Whiteboards getestet

Um den Vergleichssieger der Whiteboards zu ermitteln, sind diverse Kriterien zu beachten. Diese helfen dabei, die jeweils geeignete Lösung fĂŒr den optimalen Bedarf zu finden.

Damit ist unser Whiteboard Test 2019 eine gute Entscheidungshilfe, wenn noch Unsicherheit hinsichtlich der Eignung bzw. des Verwendungszwecks besteht. Neben den unterschiedlichen Abmessungen stehen dabei vor allem die QualitÀtsmerkmale der Whiteboards im Fokus.

Zum Teil handelt es sich um einfache Wandtafeln, die in Teambesprechungen oder in Volkshochschulkursen zum Einsatz kommen. Die professionellen Board-Varianten zeigen sich besonders vielseitig und anwendungsfreundlich, sowohl fĂŒr die PrĂ€sentierenden selbst als auch fĂŒr das Publikum.

  • Die Materialeigenschaften
  • Die GrĂ¶ĂŸe
  • Die Anbringung der Whiteboards
  • Der Rahmen
  • Die Extra-Ausstattung
  • Besonderheiten bei den digitalen Whiteboards
Die OberflÀche der Whiteboards haben abgesehen von ihrer QualitÀt eine Beschichtung aus Kunststoff oder sie bestehen aus emailliertem oder lackiertem Stahl.

Eine lackierte OberflÀche ist glÀnzend, sodass sich die Farben der Whiteboard-Marker besonders gut abheben.

Im Gegensatz dazu haben die emaillierten Whiteboards zumeist eine matte OberflĂ€che. Dies ist vor allem fĂŒr die Kombination mit Projektionen von Vorteil.

Höherwertige Whiteboards im Test sind aus Glas gefertigt und entsprechend belastbar. Durch die besondere HÀrte ist die Bildung von Wellen ausgeschlossen, zudem kommt es seltener zu Kratzern.

Kleine Whiteboards, die zum Beispiel als Notizboard im BĂŒro oder im KĂŒchenbereich eingesetzt werden, sind im Allgemeinen nicht breiter und höher als 60 cm.

Wenn die Weißwandtafeln jedoch fĂŒr Schulungs- und PrĂ€sentationszwecke genutzt werden, so kommen abhĂ€ngig von den rĂ€umlichen Umgebungsbedingungen großformatige Modelle von bis zu 300 cm LĂ€nge infrage.

Ein Großteil der Whiteboards im Test hat eine mittlere FlĂ€che zwischen 90 x 120 cm und 120 x 240 cm. Mit einem stabilen Alu-Rahmen lassen sich diese Boards problemlos an der Wand von UnterrichtsrĂ€umen oder im Besprechungszimmer eines Unternehmens platzieren.

Die großflĂ€chigen Whiteboard im Test sollten ĂŒber ein sicheres Montags-System verfĂŒgen. Zum Teil können sie hochkant oder im Querformat aufgehĂ€ngt werden.

Mithilfe der in den Ecken und oft auch an den Kanten fixierten Haken ist eine stabile AufhÀngung möglich.

Zu diesem Zweck mĂŒssen nur noch die entsprechenden Schrauben an der Wand angebracht werden.

Bei dem Vergleichs-Testsieger der Whiteboards ist davon auszugehen, dass bereits ein passendes Montage-Set zum Lieferumfang gehört.

Die Rahmen der Whiteboards haben wir bei den Tests ebenfalls genau betrachtet.

HÀufig bestehen sie aus Aluminium, um die nötige StabilitÀt sicherzustellen, ohne dass das Gesamtgewicht zu hoch ist.

Im edlen Grau oder auch in einer kontrastierenden Farbe passt sich der robuste Rahmen an die Umgebung an.

Zu der Extra-Ausstattung eines hochwertigen Whiteboards gehört eine Ablage fĂŒr die Stifte sowie fĂŒr den Reinigungsschwamm.

Bei einigen Tafeln ist diese Ablage direkt in den Rahmen eingearbeitet, bei anderen wird sie zusÀtzlich montiert.

Im Test der digitalen Whiteboards haben wir vor allem die PrĂ€zision der Darstellung und die eingesetzte Software ĂŒberprĂŒft.

Auf der Basis dieser Features lĂ€sst sich feststellen, fĂŒr welche Einsatzbereiche diese Boards geeignet sind und ob sie die AnsprĂŒche der Profis erfĂŒllen..

Worauf muss ich beim Kauf eines Whiteboards achten?

Bi-Office Whiteboard - alle GrĂ¶ĂŸen - magnetisch, mit Alurahmen und StifteablageDer Kauf von einem Whiteboard erfordert eine genaue Untersuchung der diversen Merkmale. In diesem Sinne unterstĂŒtzen wir mit unserem Whiteboard Test 2019 eine gezielte Entscheidung. Nicht immer muss es der Vergleich-Testsieger der Whiteboards sein, denn fĂŒr viele Einsatzbereiche reichen auch die kleineren und einfachen Modelle aus.

Dennoch sollten die praktischen Details nicht außer Acht gelassen werden. Durch besonders breite AblageflĂ€chen ist beispielsweise ein gewisser Komfort vorhanden: Gerade bei den großformatigen Boards muss man nicht auf die andere Seite wechseln, um einen anderen Marker auszusuchen oder die Magneten zu holen. Bei der Anbringung von einzelnen Ablageschalen sollte ebenfalls daran gedacht werden, dass sie in direkter Reichweite liegen sollten.

AbhĂ€ngig von der Verwendung und vom entsprechenden Anlass gilt es, vor allem die richtige GrĂ¶ĂŸe und die Einsatzmöglichkeiten zu berĂŒcksichtigen. In UnterrichtsrĂ€umen, bei FirmenprĂ€sentationen und bei VortrĂ€gen ist eine gewisse MindestgrĂ¶ĂŸe erforderlich, sodass die Schrift auf dem Board auch gut erkannt wird. Die Umgebung bzw. die RĂ€umlichkeiten haben ebenfalls Einfluss auf die optimale GrĂ¶ĂŸe des Whiteboards.

Bei kleineren Whiteboards kann es sinnvoll sein, kein montierbares System fĂŒr eine WandflĂ€che zu kaufen, sondern eine flexible Tafel auf Rollen oder auf einer klappbaren Konstruktion.

Diese sind unter anderem fĂŒr Teambesprechungen und fĂŒr den Unterricht mit kleinen Klassen geeignet. Im Bedarfsfall werden sie schnell in den entsprechenden Raum transportiert und sind sofort einsatzbereit.

UnabhĂ€ngig von der Bauweise und der OberflĂ€chenbeschaffenheit der Boards kommt es darauf an, eine solide QualitĂ€t zu finden. Diese sorgt dafĂŒr, dass das Whiteboard auch nach vielen Jahren noch wie neu aussieht und dass sich die Farbspuren rĂŒckstandslos entfernen lassen. So steht die glatte, helle OberflĂ€che stets wieder von Neuem zur VerfĂŒgung, um aktuelle Berechnungen, Charts oder Listen darauf zu prĂ€sentieren.

Kurzinformation zu fĂŒhrenden Herstellern von Whiteboardsmagnetoplan Whiteboard SP 150 x 100 cm, in weiteren GrĂ¶ĂŸen auswĂ€hlbar, mit speziallackierter OberflĂ€che, MetallrĂŒckwand, inklusive Befestigungsmaterial

Ob es um die Vergleichssieger der Whiteboards geht oder um gĂŒnstigere Varianten, bei der Auswahl sollte man auf die bestĂ€ndigen Eigenschaften und eine gute Abwischbarkeit achten. Die renommierten Hersteller in diesem Bereich setzen auf geprĂŒfte QualitĂ€t und kennzeichnen diese auch mit den entsprechenden Zertifizierungen.

Bei der Fertigung sowie bei der Weiterentwicklung der Whiteboards wird nicht nur an diejenigen gedacht, die die PrĂ€sentationen vorbereiten, also mit den Tafeln arbeiten. Auch die AnsprĂŒche der Zuschauer werden im Blick behalten.

Das bedeutet, dass die Whiteboards einerseits leicht zu handhaben sein mĂŒssen und andererseits deutlich zu erkennen sind. Auf diese Weise stellen sie ein perfektes PrĂ€sentationsmittel dar, das bei Seminaren und in vielen anderen Bereichen verwendet wird.

Unser Test der Whiteboards zeigt, dass die Modelle der Firmen FSH Logistics, dinafix, AS Team und Rahmqvist sehr gefragt sind. Auch MOB und Franken gehören zu den wichtigen Produzenten von Whiteboards.

Die interaktiven Tafeln, die immer stĂ€rker im Kommen sind, ĂŒberzeugen durch ihre Anpassung an die modernen Technologien und richten sich damit ebenfalls an anspruchsvolle Nutzer und Zuschauer. Zu den bedeutenden Herstellern der interaktiven Whiteboards gehören eBeam, ENO, Geha und Hitachi.

Auch Kindermann, Legamaster, Teamboard und weitere Marken arbeiten an interaktiven Systemen, um die PrÀsentationen im geschÀftlichen sowie im Marketing-Bereich noch effizienter zu gestalten.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich mein Whiteboard am Besten?

Die Whiteboards sind unter anderem bei BĂŒro-Ausstattern und teilweise auch in EinrichtungshĂ€usern zu finden. Hier werden einfache sowie magnethaftende Tafeln angeboten, die sich teilweise direkt ausprobieren lassen.

Wenn es darum geht, Boards in grĂ¶ĂŸeren Abmessungen zu kaufen, mĂŒssen diese jedoch oft erst bestellt werden.

Deshalb ist es sinnvoll, gleich im Internet nach einem passenden Whiteboard Ausschau zu halten. Hier lassen sich die verschiedenen PrÀsentationssysteme prima miteinander vergleichen.

Im GeschĂ€ft kĂŒmmert sich das Personal um eine kompetente Beratung, im Internet lassen sich die Details, die Vorteile sowie die Nachteile entweder in den Beschreibungen und Bewertungen nachlesen, oder der Kundenservice beantwortet die spezifischen Fragen der Kaufinteressenten.

Tipps zu den geeigneten Markern und zu dem weiteren wichtigen Zubehör erhĂ€lt man sowohl im FachgeschĂ€ft als auch online. Mit dieser UnterstĂŒtzung wird vermieden, dass falsche Stifte genutzt werden, die sich spĂ€ter nicht mehr abwischen lassen.

Ob ein glÀnzendes oder mattes Board die bessere Wahl ist, hÀngt von dem hauptsÀchlichen Einsatz ab sowie von den individuellen Anforderungen.

Auch diese Thematik lĂ€sst sich mithilfe des Kundenservices klĂ€ren, entweder im Laden oder im Internet. Hier erhalten die KĂ€ufer außerdem detaillierte Informationen zu den geeigneten Reinigungsmitteln, die fĂŒr die jeweilige Board-OberflĂ€che infrage kommen.

Der Hauptvorteil bei der Bestellung im Internet zeigt sich bei der GegenĂŒberstellung der vergleichbaren Whiteboards sowie bei der komfortablen Bestellung.

Der ĂŒbersichtliche Vergleich sorgt schnell fĂŒr eine zielstrebige Kaufentscheidung. Innerhalb weniger Tage wird das Whiteboard direkt zur angegebenen Adresse geliefert.

Wer hingegen ein Board im GeschĂ€ft kauft, der muss es dort auch abholen. Gerade bei den großen AusfĂŒhrungen kann dies ein Problem darstellen. Die Lieferung ist somit ein weiterer Pluspunkt beim Online-Kauf eines Whiteboards.

Wissenswertes & Ratgeber

Ein Ratgeber im Zusammenhang mit dem Whiteboard Test weist die Nutzer vor allem darauf hin, dass ausschließlich die entsprechend gekennzeichneten Stifte dafĂŒr verwendet werden sollten. FĂŒr die Reinigung reicht ein trockener Schwamm oder ein Tuch aus.

Wissenswerte Details zu Whiteboards in verschiedenen AusfĂŒhrungen helfen dabei, das geeignete Board zu finden und eine Übersicht ĂŒber die Alternativen zu gewinnen.

TafelDie Geschichte des Whiteboards

Der Ursprung des Whiteboards ist eine normale Schreibtafel. Diese wurde frĂŒher mit Kreide beschrieben und spĂ€ter einfach mit einem feuchten Tuch oder Schwamm abgewischt.

Damit gilt die Tafel nach wie vor als praktisches BeschriftungsgerÀt, das noch immer in vielen Schuleinrichtungen verwendet wird.

Schon in de Antike gab es Ă€hnliche Tafeln, auf denen Informationen festgehalten wurden. Dabei handelte es sich abhĂ€ngig von der Kultur um Tafeln aus Stein, Ton, Wachs oder Schiefer. Sie hatten meistens eine dunkle und matte OberflĂ€che, auf der die weiße Kreide gut zu sehen war.

SpÀter kamen auch Tafeln mit KunststoffoberflÀche oder aus Glas zum Einsatz, die zum Teil eine integrierte Lineatur hatten. Als einfache oder aufklappbare Wandtafel werden diese Boards oft auf Schienen an der Wand montiert.

Sie bieten viel Platz fĂŒr Skizzen, Schrift und Berechnungen. Kleinere Tafeln fĂŒr das Kinderzimmer oder fĂŒr das private BĂŒro sind oft so Ă€hnlich wie eine Staffelei konstruiert. Lange Zeit gab es auch kleine Schiefertafeln, die jeder SchĂŒler bei sich trug, um Notizen anzufertigen. Seit den 1970er Jahren sind diese jedoch kaum noch zu finden.

Tafel LehrerIm Laufe der Zeit haben sich die Unterrichtsmedien stark verÀndert. Auch wenn in den deutschen Schulen noch viele herkömmliche Tafeln verwendet werden, so steigt die Bedeutung der interaktiven Whiteboards.

Bei diesen Unterrichtsmaterialien handelt es sich um PrĂ€sentationsboards, die die Vorbereitung fĂŒr die Lehrenden erleichtern und zugleich fĂŒr eine prĂ€zise Darstellung sorgen. Auch die gemeinsame Arbeit an den bereits vorhandenen Dokumenten fĂ€llt mithilfe dieser digitalen und interaktiven Whiteboards sehr viel leichter.

Auch bei PrĂ€sentationen kommen diese Tafeln zum Einsatz. Sie werden ĂŒber einen Beamer angestrahlt, der den Bildschirminhalt des gekoppelten PCs auf dem Board wiedergibt. Hier funktioniert das Whiteboard zunĂ€chst als eine Art vergrĂ¶ĂŸerter Bildschirm.

AbhÀngig von den Features kann die Aktivierung des Boards mit einem speziellen Stift oder auch nur mit dem Finger die Wiedergabe verÀndern bzw. steuern. Bei den einfacheren Modellen, die nicht mit Sensoren arbeiten, erfolgt dies durch eine Eingabe am PC.

Zahlen, Daten, Fakten rund das Whiteboard

WhiteboardIn vielen Unternehmen ist das Whiteboard inzwischen ein unverzichtbares Arbeitsmittel. Es unterstĂŒtzt die steigende Bedeutung von Teamwork und ermöglicht das gemeinsame Brainstorming. Auf diese Weise fördert es KreativitĂ€tstechniken und hĂ€lt die Ideen der Teilnehmer sichtbar fest.

Bei Bedarf können die einzelnen Stichworte auch gelöscht und verĂ€ndert werden. Genau hier zeigen sich die praktischen Vorteile des Whiteboards, auch wenn es sich nur um eine einfache AusfĂŒhrung handelt.

Bei PrĂ€sentationen sowie im Unterricht lassen sich mithilfe des Boards auch schwierige Problemstellungen erörtern. Die visuelle Darstellung bietet den Zuhörern eine bessere Übersicht und erlaubt es ihnen, die Gedanken des Vortragenden besser nachzuvollziehen.

In einigen Unternehmen werden die Whiteboards auch fĂŒr DienstplĂ€ne eingesetzt. Hier geht es weniger um eine großformatige Darstellung als um eine optimale Vorbereitung, die sich ggf. anpassen lĂ€sst.

Ein Board mit Magnethaftung bietet zudem den Vorteil, dass spezielle Markierungen oder auch Notizen angebracht werden können.

interactive-whiteboardDie Verbreitung der interaktiven Whiteboards zeigt, dass sich das Nutzungsverhalten und damit auch die Nachfrage in den letzten Jahren verÀndert haben. Immer mehr digitale Whiteboards werden in den schulischen Einrichtungen eingesetzt.

Im Jahr 2008 wurde eine Studie vorgelegt, die darauf hinwies, dass bis dahin etwa 26.000 interaktive Boards in den deutschen Schulen zu finden waren. Im Vergleich dazu sind in Großbritannien deutlich mehr digitale Whiteboards im Einsatz: Dort wurden ca. 500.000 StĂŒck gezĂ€hlt.

Über 60 % der britischen Schuleinrichtungen setzen auf die modernen und interaktiven PrĂ€sentationsmittel, die sich auch in Deutschland immer stĂ€rker durchsetzen werden.

FĂŒr die einfache Bedienung der digitalen Whiteboards bieten die Hersteller eine entsprechende Software an. Diese hilft bei der Vorbereitung des PrĂ€sentations- oder Schulungsmaterials und liefert den gestalterischen Hintergrund.

Die Spezial-Software ist gewissermaßen die Schnittstelle zwischen dem PC und dem Whiteboard. Dieses erlaubt Funktionen wie Scrollen, Verschieben und Zoomen, sodass eine vereinfachte, intuitive Nutzung möglich ist. Ein integriertes MenĂŒ liefert eine weiter Hilfestellung.

Tipps und Tricks fĂŒr eine gelungene Whiteboard PrĂ€sentation

Das Whiteboard steht vorne im Unterrichtsraum oder ist an der RĂŒckwand der Besprechungsraums montiert. Hier hat der Redner direkten Zugriff das Board selbst und kann ggf. neue Ideen direkt darauf vermerken oder Änderungen durchfĂŒhren.

white-boardEine PrÀsentation sollte auf jeden Fall gut vorbereitet werden, damit die Aufmerksamkeit der Zuhörer nicht nachlÀsst und alles glatt lÀuft.

Deshalb ist es sinnvoll, gleich am Anfang die erste Grafik zu prÀsentieren, und nicht erst mit dem Beschriften anzufangen, wenn die ersten GÀste schon eintreffen.

Die Tafel sollte nicht komplett gefĂŒllt und mit Farben ĂŒberfrachtet werden. Besser ist es, eine ĂŒbersichtliche Form der Darstellung zu wĂ€hlen.

Grafiken benötigen keine minutiöse Beschriftung, da der PrÀsentierende wÀhrend seines Vortrags die entsprechenden ErlÀuterungen geben kann.

EinprĂ€gsame Stichpunkte als Begleitung fĂŒhren das Publikum in die PrĂ€sentation ein und helfen dabei, den roten Faden im Blick zu behalten. Wichtig ist außerdem, dass die Schrift nicht zu klein ist, damit auch in den hinteren Reihen noch alle die Beschriftung erkennen können.

FĂŒr eine gute Übersicht sollte nur eine Hauptfarbe verwendet werden, wĂ€hrend die anderen verfĂŒgbaren Farben zum Beispiel fĂŒr spezielle Kennzeichnungen oder PrioritĂ€ten stehen.

FĂŒr diejenigen, die noch nicht so viel Erfahrung haben, ist es sinnvoll, sich an einer schriftlichen Planung zu orientieren. Diese hat jedoch nichts auf dem Board zu suchen, sondern kann zum Beispiel auf dem Rednerpult platziert werden. Erfahrene Redner benötigen diese Hilfe oft nicht, oder sie nutzen sie lediglich als Ausgangsplanung und weichen davon ab, um einige Themen genauer zu betrachten.

Whiteboard Magnettafel mit Alurahmen und durchgehender Stiftablage, in 6 GrĂ¶ĂŸen, schutzlackiert, magnethaftend, CLIP Funktion, mit Montagematerial und gratis Zubehör (Stifte,SchwĂ€mme), GrĂ¶ĂŸe:30x45 cmUnabhĂ€ngig davon, ob es sich um ein einfaches Board oder um ein interaktives Whiteboard handelt, sollte die PrĂ€sentation möglichst verstĂ€ndlich sein. Gerade wenn es um wissenschaftliche Details oder um komplexe Bereiche geht, ist eine einfache Sprache ohne unnötig viel Fachvokabular von Vorteil.

Kurze SĂ€tze, direkte Ansprache der Zuhörer, die Bereitschaft, auf noch vorhandene Fragen zu antworten, all dies sind wichtige Grundlagen fĂŒr eine erfolgreiche PrĂ€sentation. Ähnlich wie bei Werbeveranstaltungen steht das Publikum im Vordergrund: Es soll sich nicht mit Informationen bombardiert fĂŒhlen und dennoch interessiert und aufmerksam zuhören.

Nicht nur bei den innovativen Whiteboards ist es möglich, die Zuhörer zum Mitmachen aufzufordern. Auch die analogen Boards erlauben es, VerÀnderungen vorzunehmen. Wer auf einen Fehler in seiner PrÀsentation hingewiesen wird, kann diesen innerhalb weniger Sekunden ausbessern.

Auch besondere Hervorhebungen lassen sich direkt wĂ€hrend des Vortrags einfĂŒgen. Die Vortragenden sollten sich auf die möglichen Fragen und auf kurzfristige Probleme vorbereiten und sich nicht davon eingeschĂŒchtert fĂŒhlen.

AmazonBasics Magnetisches Whiteboard mit Stiftablage und Aluminiumleisten, trocken abwischbar, 900 x 600 mm (B x H)Das Whiteboard ist fĂŒr sie ein ideales Hilfsmittel, das sie perfekt fĂŒr ihre Zwecke ausnutzen können. FĂŒr die Handhabung der interaktiven Boards ist ein gewisses Training erforderlich, damit es bei der PrĂ€sentation selbst nicht zu Störungen kommt.

Whiteboard Marker im Überblick

Da die OberflĂ€che der verschiedenen Whiteboards extrem empfindlich ist, sollte sie nur mit den dafĂŒr konzipierten Markern beschriftet werden. Auf der besonders glatten, unporösen FlĂ€che haftet die Farbe der Boardmarker, ohne dass eine dauerhafte Bindung entsteht. Deshalb ist es möglich, diese Farbe trocken wegzuwischen. Daher werden die Marker auch als Dry Erase Pens bezeichnet, also als trocken abwischbare Schreibstifte.

Im Grunde genommen Ă€hneln die Whiteboardmarker den normalen Filzstiften. Sie verfĂŒgen ĂŒber runde oder keilförmige Spitzen und schreiben entsprechend breit oder fein. Auch in der GrĂ¶ĂŸe sind sie variabel.

Im Allgemeinen hat der Tintenspeicher bei den großen Stiften entsprechend mehr Volumen, sodass eine lĂ€ngere Verwendbarkeit gewĂ€hrleistet ist.

Dennoch entscheiden sich viele fĂŒr die kleineren Stifte, da diese leichter in der Hand liegen und eine feinere Spitze haben. UnabhĂ€ngig von dem Modell enthĂ€lt der Stiftkörper die Tinte, die wĂ€hrend des Schreibens durch die entstehende Saugkraft in die Spitze fließt.

point-home Magnettafel Wandtafel Schreibtafel 90x60 cmZu den bewĂ€hrten Whiteboard-Markern gehören vor allem die verschieden großen AusfĂŒhrungen von Staedtler und Edding. Weitere renommierte Hersteller sind Faber-Castell und Legamaster. Bei den jeweiligen Markern sind grundsĂ€tzlich die Farben Schwarz, Blau, GrĂŒn und Rot vorhanden.

Diese vier Farben sind hÀufig im Set erhÀltlich, die Farbstifte können aber auch einzeln gekauft werden. Die normale StrichstÀrke liegt zwischen 1,5 und 3 mm, teilweise werden auch Marker ab einer StÀrke von 1 mm und bis zu einer Breite von 5 mm angeboten.

Die Tinte dieser verschiedenen Marker enthÀlt weder Xylol noch Toluol bzw. Methylbenzol. Damit sind sie frei von Lösungsmitteln, wie sie normalerweise in Permanentmarkern vorkommen. Genau hier zeigt sich der Vorteil der trocken abwischbaren Tinte, die anders als die Permanentstifte keine feste Verbindung mit der OberflÀche eingehen.

Die ersten Patente fĂŒr die Boardmarker sollen zwischen 1960 und den 1970er Jahren eingereicht worden sein. Es gibt einige Hinweise darauf, dass zuerst diese nichtpermanenten Spezialstifte entwickelt wurden und anschließend erst die Whiteboards.

Inzwischen stehen auch Kreidemarker zur VerfĂŒgung, die sich fĂŒr die Whiteboards eignen. Vorwiegend ĂŒberzeugen jedoch die klassischen Marker durch die besonders leichtgĂ€ngige Bewegung beim Schreiben und Skizzieren.

Pflege und Reinigung

Damit die Weißwandtafel auch weiß bleibt, ist eine sorgfĂ€ltige und fachkundige Reinigung erforderlich. Die Pflege der Whiteboards beginnt mit dem alltĂ€glichen trockenen Abwischen.

Ob es sich um eine Beschichtung mit Kunststoff oder mit Emaille handelt, die Farbe der Marker wird mit dem dafĂŒr vorgesehenen Schwamm einfach entfernt, ohne dass dieser zuvor befeuchtet werden muss. Im Bedarfsfall kann auch ein trockenes Baumwolltuch verwendet werden.

FĂŒr das Abwischen von Schrift, die erst wenige Stunden auf dem Board ist, reicht diese Trockenbehandlung im Allgemeinen aus. Wenn jedoch Farbreste auf der OberflĂ€che bleiben, so kann ein wenig Wasser eingesetzt werden, um den gewĂŒnschten Reinigungserfolg zu erzielen. Ggf. ist eine zusĂ€tzliche Behandlung nötig, um bisher resistente Farbspuren komplett zu entfernen, ohne dass es zu Schlieren kommt.

Wer sein Memoboard oder Whiteboard hĂ€ufig benutzt, sollte in der Regel die Schrift regelmĂ€ĂŸig abwischen, denn je lĂ€nger sie stehenbleibt, desto schwieriger ist das rĂŒckstandslose Abwischen.

MOB Whiteboard - 10 GrĂ¶ĂŸen wĂ€hlbar - mit Alurahmen, magnetischZusĂ€tzlich zu der Alltags-Pflege kann es sinnvoll sein, das Whiteboard ab und zu grĂŒndlicher zu sĂ€ubern. Auf der glatten, hellen OberflĂ€che sammeln sich neben der Farbe auch FingerabdrĂŒcke, Staub und viele weitere Schmutzpartikel.

So entsteht ein leicht schmieriger Film, der die Sauberkeit beeintrĂ€chtigt und außerdem die SchreibqualitĂ€t negativ beeinflusst. Wenn sich erst Staubkörnchen auf dem Whiteboard bilden, dann kann es dazu kommen, dass die OberflĂ€che im Laufe der Zeit porös wird und sich daraus VerfĂ€rbungen bilden.

Ein Spezialreiniger fĂŒr das Whiteboard sorgt dafĂŒr, dass sĂ€mtliche Schmutzspuren restlos beseitigt werden und das PrĂ€sentationsmittel langfristig wie neu bleibt. Damit eignet sich dieser Reiniger auch fĂŒr die prophylaktische Behandlung.

Durch die Zusammensetzung des Whiteboard-Reinigers lassen sich die Ablagerungen gut ablösen, dennoch wird die OberflĂ€che selbst nicht angegriffen. FĂŒr Whiteboards mit emaillierter FlĂ€che oder mit einer OberflĂ€che aus Glas können notfalls auch Glasreiniger und Ceranfeldreiniger ohne Spiritus verwendet werden.

Bei einem Whiteboard mit Kunststoffbeschichtung sollte hingegen nur ein befeuchteter Schwamm eingesetzt werden, um zu vermeiden, dass Risse auf der OberflÀche entstehen oder dass sich Wellen bilden.

FAQ

❓Woran erkenne ich die gute QualitĂ€t des Whiteboards?Bi-Office Whiteboard - alle GrĂ¶ĂŸen - magnetisch, mit Alurahmen und Stifteablage

Ein hochwertiges Whiteboard hat eine leicht beschreibbare und gut abwischbare OberflĂ€che, es verfĂŒgt hĂ€ufig ĂŒber mehrere Befestigungsmöglichkeiten und hat eine Magnethaftung. Zudem gehört bei dem Vergleichs-Testsieger der Whiteboards das komplette Montagematerial zum Lieferumfang.

❓Kann ein neues Whiteboard sofort benutzt werden?

Bevor das Whiteboard beschrieben wird, sollte es zunÀchst gereinigt werden. Mit dem entsprechenden Reinigungsmittel und einem Schwamm oder Wischer lassen sich auch winzige Schmutzpartikel entfernen. Erst wenn die OberflÀche absolut trocken ist, sollte man mit dem Beschreiben des Boards anfangen.

❓Welche Reinigungsmethoden stehen zur Auswahl, wenn sich das Board nicht richtig sĂ€ubern lĂ€sst?

Schwierige und eingetrocknete Farbspuren, Schmutz und leichte Kratzer schĂ€digen die OberflĂ€che und machen das Whiteboard unansehnlich. Wenn die Farbe der Marker sich nicht durch das Trockenwischen entfernen lĂ€sst, kommen die speziellen Reinigungsmittel fĂŒr das Whiteboard zum Einsatz.

WhiteboardDabei handelt es sich oft um Sprays, um Politur oder um Schaum. Diese lösen durch ihre Wirkstoffe die Schmutzspuren auf, die anschließend mit einem weichen Lappen oder Schwamm abgewischt werden können.

❓Wie groß sollte das Whiteboard sein?

Die Maße des ausgewĂ€hlten Whiteboards hĂ€ngen von den RĂ€umlichkeiten ab sowie von dem hauptsĂ€chlichen Einsatzzweck. FĂŒr PrĂ€sentationen in Unternehmen oder in Schulen sollte das Board mindestens eine GrĂ¶ĂŸe von 120 x 160 cm haben.

In VeranstaltungsrĂ€umen fĂŒr viele Personen oder in der Uni sind Whiteboards gefragt, die eine noch grĂ¶ĂŸere FlĂ€che abdecken. Wenn das Board hingegen in der Privatwohnung zum Einsatz kommt, reicht normalerweise eine KantenlĂ€nge von maximal einem Meter aus.

❓Wo werden interaktive Whiteboards hauptsĂ€chlich eingesetzt?

In Deutschland kommen die digitalen Whiteboards immer hÀufiger in Schulen und UniversitÀten zum Einsatz. In Unternehmen sind sie bereits sehr viel hÀufiger zu finden. Die Tendenz ist in beiden Bereichen steigend.

❓Kann ein interaktives Whiteboard die herkömmlichen Wandtafeln ersetzen?Whiteboard

Die interaktiven Boards sind ein moderner Ersatz fĂŒr die bisherigen Wandtafeln und erweitern sogar die Nutzungsmöglichkeiten.

Auch ohne die Kopplung mit Beamer und PC sind sie als normales Whiteboard einsatzbereit. Die digitale Verbindung unterstĂŒtzt die InteraktivitĂ€t und zeigt die ganzen Vorteile dieser Systeme auf.

❓Was sind analog resistive Whiteboards?

Bei den analog resistiven Whiteboards handelt es sich um berĂŒhrungssensitive Tafeln, die Ă€hnlich funktionieren wie ein Touchscreen. Durch die Widerstandsmessung der zwei Kunststofffolien, aus denen die OberflĂ€che besteht, wird ein Kontakt verursacht.

Diese Änderung wird von der entsprechenden Whiteboard-Software als Input ausgewertet. Auf diese Weise lassen sich die verfĂŒgbaren Funktionen ĂŒber Fingerdruck aktivieren.

NĂŒtzliches Zubehör fĂŒr Whiteboards

point-home Magnettafel Wandtafel Schreibtafel 90x60 cmFĂŒr die Whiteboard aus dem Test 2019 stehen diverse Zubehörelemente zur VerfĂŒgung. Diese verbessern die praktische Anwendung und orientieren sich auf diese Weise an den individuellen Anforderungen der Nutzer.

Die analogen Whiteboards sollten auf jeden Fall mit einer Ablage bzw. Schale ausgestattet sein, die ggf. nachgerĂŒstet werden kann. AbhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe des Boards und vom Einsatzbereich sollte die Ablage ausreichend Stifte sowie den Schwamm aufnehmen.

Es gibt Ablagen, die ĂŒber die gesamte Breite an der Unterkante fĂŒhren, aber auch kleinere Schalen, die rechts, mittig oder links montiert werden können.

Die Stifte und Magneten fĂŒr die Whiteboards sind ebenfalls unverzichtbare Zubehörteile.

Ohne die speziellen Marker ist das Beschreiben der Boards gar nicht möglich, und die Magneten erweitern die Möglichkeiten, indem sie Dokumente oder Zettel an der Seite des Boards festhalten.

Ebenso wie bei den Stiften gibt es auch bei den Magneten mehrere Farben. Zudem stehen die Magneten in variablen Formen zur VerfĂŒgung. So sorgen sie fĂŒr eine zusĂ€tzliche Kennzeichnung von wichtigen Wörtern, Zahlen usw.

Whiteboard Magnettafel mit Alurahmen und durchgehender Stiftablage, in 6 GrĂ¶ĂŸen, schutzlackiert, magnethaftend, CLIP Funktion, mit Montagematerial und gratis ZubehörDurch lĂ€ngere MagnetbĂ€nder kann das Board ggf. in mehrere Felder aufgeteilt werden, außerdem können diese BĂ€nder dabei helfen, einzelne Bereiche hervorzuheben oder eine Tabelle zu gestalten. Als Alternative zu diesen MagnetbĂ€ndern steht auch Matrix-Tape zur VerfĂŒgung, das Ă€hnlich wie Klebeband auf das Board gebracht wird.

Das Reinigungsmaterial sollte ebenfalls nicht vernachlĂ€ssigt werde. Neben dem trockenen Reinigungsschwamm stehen spezielle Mittel zur VerfĂŒgung, mit denen sich hartnĂ€ckige Verschmutzungen oder Farbreste entfernen lassen. Extra ReinigungstĂŒcher fĂŒr den jeweiligen Reinigungsschaum oder fĂŒr das ausgewĂ€hlte Spray gehören ebenfalls dazu.

Neben den einsatzbereiten Whiteboards, die höchstens noch an der Wand fixiert werden mĂŒssen, gibt es auch einzelne Bauteile, mit denen man sich ein individuelles Board herstellen kann. Dies gelingt mit der entsprechenden Whiteboard-Farbe, die direkt auf die Wand gebracht wird.

Ggf. ist es sinnvoll, zuvor Latexfarbe auf die Wand aufzutragen. Als Alternative zu dieser selbstgemachten Wandtafel können auch Polykarbonatplatten verwendet werden, die mit ihrer glatten OberflÀche eine stabile und vielseitig nutzbare FlÀche bieten.

FlipchartAlternativen zum Whiteboard

Zu den hÀufig eingesetzten Alternativen zum Whiteboard gehört das Flipchart.

Dies ist ein Gestell, das dem klappbaren Whiteboard sehr Àhnlich sieht, allerdings mit Papier funktioniert.

Das Flipchart ist im Prinzip ein großformatiger Notizblock, bei dem die beschrifteten Papierseiten nach hinten geblĂ€ttert werden.

Falls Fragen zu einem frĂŒheren Bild auftauchen, kann der Vortragende wieder dorthin zurĂŒckblĂ€ttern. Dies ist ein klarer Vorteil der Flipcharts gegenĂŒber den Whiteboards.
Der Nachteil der Flipcharts besteht in der hohen Menge an PapiermĂŒll: Im Gegensatz dazu entsteht bei der Nutzung des Boards so gut wie kein Abfall.

MAXlum Rollo Leinwand 150x150 cm 1:1Neben dem klassischen Whiteboard sind selbstgebaute Varianten in individuellen Abmessungen eine Alternative.

Diese sind jedoch im Allgemeinen nicht so flexibel, da sie an der Wand oder an der OberflĂ€che von großen, glatten Möbeln montiert werden.

Ein Whiteboard zum Aufkleben kann zum Beispiel an einer Verglasung oder an einer TĂŒr fixiert werden und hier die tĂ€glichen Ideen aufnehmen.

Auch fĂŒr das digitale Whiteboard gibt es eine Alternative: die Leinwand.

FĂŒr Beamer gibt es verschiedene Arten von LeinwĂ€nden, die entweder dauerhaft an einer Wand angebracht werden oder ĂŒber eine Aufroll-Funktion verfĂŒgen.

Auch LeinwĂ€nde mit Standfuß oder auf Rollen stehen zur VerfĂŒgung und unterstĂŒtzen den flexiblen Einsatz, sei es auf einer Messe-PrĂ€sentation oder im Besprechungsraum eines Unternehmens.

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

http://konzept-berlin.de/whiteboardsmenuVIZ-PRO Whiteboard - mit Alurahmen, magnetisch - 60 x 45 cm

-http://www.bildung-plus.de/lernraumschule/sites/FAQ_Whiteboards.html

https://www3.sachsen.schule/thema-iat/hersteller/

-http://whiteboard-ratgeber.de/#Welche-Arten-von-Whiteboards-gibt-es

https://de.wikipedia.org/wiki/Interaktives_Whiteboard

https://de.wikipedia.org/wiki/Schreibtafel#Whiteboard

http://www.myboard.de/board-infos/was-ist-ein-interaktives-whiteboard-iwb.html

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.015 Bewertungen. Durchschnitt: 4,76 von 5)
Loading...