Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Reinigungsschäume im Test auf ExpertenTesten.de
Getestete Produkte 6
Investierte Stunden 15
Ausgewertete Studien 22
Gelesene Rezensionen 456

Reinigungsschaum Test 2020 • Die 6 besten Reinigungsschäume im Vergleich

Reinigungsschaum Bestenliste  2020 - Die besten Reinigungsschäume im Test & Vergleich

Reinigungsschaum Test

Letzte Aktualisierung am:

Was ist ein Reinigungsschaum und wie funktioniert er?

Was ist ein guter Reinigungsschaum im Test und Vergleich?Um eine anschauliche Analyse eines Produktes für einen externen Vergleich Test anfertigen zu können, bedarf es zunächst einmal einer genauen Inspizierung. Schlussendlich macht eine Nebeneinanderstellung von Artikeln verschiedener Hersteller nur dann Sinn, wenn man weiß, um was es sich handelt.

Ein Reinigungsschaum ist dazu da, Gesicht, Hals und De­kolle­té effektiv von überschüssigem Hautfett, abgestorbenen Hautzellen, Staub, Schmutz und Make-up-Rückständen zu befreien. Verglichen mit gewöhnlicher Seife reinigt ein spezieller Reinigungsschaum gleichzeitig porentief und schonend.

Das Produkt ist für alle Hauttypen erhältlich und sollte zweimal täglich aufgetragen werden; abends, um die Make-up-Reste zu entfernen und morgens erneut, da die Haut nachts häufig schwitzt und einer Reinigung bedarf. Da einer externen Untersuchung zufolge ein Reinigungsschaum grundsätzlich über einen zusätzlichen Pflegekomplex verfügt, säubert er die Haut nicht nur, sondern beugt dem Verlust von Feuchtigkeit vor und sorgt so für ein feines und geklärtes Hautbild.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Reinigungsschäume

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Welche Arten von Reinigungsschaum gibt es?

Grob unterteilt gibt es vier Hauttypen:

Normale Haut

Normale Haut und Reinigungsschaum im Test und Vergleichdieses Hautbild beschreibt eine ausgeglichene und gesunde Haut. Der Feuchtigkeitshaushalt einer normalen Haut ist rundum ausgeglichen und das gilt auch für die Talgbildung. Die Haut neigt nicht zum fetten, spannt aber auch nicht, weil sie eben nicht trocken ist. Besonders auffällig ist die Feinporigkeit und die Zartheit. Der Teint wirkt perfekt und makellos. Hauptsächlich haben junge Menschen ein normales Hautbild.

Empfohlener Reinigungsschaum

Wie externe Kundenrezensionen ergeben haben, ist das die beste Variante, denn Personen mit normaler Haut können nahezu jedes beliebige Produkt auf dem Reinigungsschaum-Sektor verwenden. Eine zu hohe Alkohol-Konzentration sollte allerdings vermieden werden, da es die Haut schnell austrocknet. Prinzipiell empfehlen sich immer milde Ausführungen.

Trockene Haut

Der externe Praxistest zeigt, dass dieses trockene Hautbild in zwei Varianten vorkommt:

1. Trocken und fettarm bei einer zu schwachen Talgproduktion

2. Trocken und feuchtigkeitsarm bei fehlender Wasserbindungseigenschaft. Ursächlich dafür ist die übertriebene Verwendung sogenannter Genussmittel, wie Alkohol und Zigaretten, trockene Heizungsluft, sowie Mangelernährung und hormonelle Probleme (Wechseljahre).

Empfohlener Reinigungsschaum für beide Varianten;

Produkte ohne Alkohol sind auch in diesem Falle ein guter Anfang. Die Pflegestoffe Hyaluron, natürliche Feuchthaltefaktoren, Glycerin, Panthenol, pflanzliche Öle und Urea sind ideal.

Fettige Haut

Fettige Haut und der Reinigungsschaum im Test und Vergleichbei einer Gegenüberstellung der verschiedenen Hautbilder wird deutlich, wie wenig Kontrolle man selbst über das eigene Hautbild hat. Fettige Haut steht für eine überschüssige Talgbildung. Unreinheiten sind oft die Folge und die Haut wirkt fettig und mit einem leichten Ölfilm überzogen. Aufgrund einer geringeren Durchblutung erscheint das Hautbild blass und recht fahl. Auffällig sind die großen Poren. Die T-Zone rund um Augen, Nase und Kinn ist besonders betroffen.

Empfohlener Reinigungsschaum

hierbei ist es laut des externen Test Vergleichs wichtig, die Haut nicht unnötig weiter zu beschweren; sie ist sowieso schon fettig und ölig. Pickel und Mitesser sind die Folgen dieses Hautbildes und es gilt, die Haut mittels eines geeigneten Reinigungsschaumes zu entfetten. Alkohol spiet dabei eine maßgebliche Rolle, denn er wirkt reinigend und entfernt den überschüssigen Talggehalt. Auch die Entzündungen in Form von Pickeln werden positiv von dem Inhaltsstoff Alkohol beeinflusst. Algenextrakt, Hamamelis und Fruchtextrakte bringen das gereizte Hautbild wieder auf Kurs.

Mischhaut

Die Mischhaut und der Reinigungsschaum im Test und VergleichDie Mischhaut enthält sowohl trockene, als auch fettige Hautzonen. Eine besondere Pflege ist daher angebracht.

Empfohlener Reinigungsschaum

ein mildes Produkt ohne Alkohol. Inhaltsstoffe, wie Panthenol, Pflanzenextrakte, Hyaluron und Urea sorgen für eine optimale Pflege dieses Hautbildes.

Drei häufige Nachteile bei der Verwendung von Reinigungsschaum auf der Haut

Für eine gute Produkt Auswertung externer Reinigungsschaum Vergleichs Tests gilt es, Ähnlichkeiten untereinander festzustellen und eine Abwägung darüber zu treffen, wo genau die drei häufigsten Nachteile liegen.

Dies kann einerseits die Inhaltsstoffe betreffen und andererseits die Anwendungs-und Wirkungsweise. Schlussendlich bedeutet testen in diesem Falle, die Kundenrezensionen miteinander zu vergleichen und nach Übereinstimmungen zu suchen. Welche negativen Erfahrungen wiederholen sich häufig und sollten unbedingt erwähnt werden?

Diese Vor- und Nachteile schildern die Kundenrezensionen

Die Vorteile beim Reinigungsschaum im Test und VergleichDas Testergebnis bezüglich der Kundenrezensionen externer Vergleiche spiegelt die folgenden Vor- und Nachteile am häufigsten wieder:

Die 3 häufigsten Nachteile beim Reinigungsschaum für die Haut:

  • Parabene, Silikone und Paraffine sind trotz bekannter Erhebungen über gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe teilweise noch immer in einigen Reinigungsprodukten für die Haut enthalten. Das gilt ebenso für Shampoos. Leider haben diese Stoffe nicht nur negative Folgen für die Haut, sondern für das ganze Immunsystem. Laut der Kundenrezensionen empfinden es die Verbraucher als lästig, noch immer auf diese Inhaltsstoffe achten zu müssen, da sie eigentlich nichts darin zu suchen haben!
  • Alkohol hat zwar eine reinigende und erfrischende Wirkung, bei empfindlicher Haut kommt es jedoch nach dem Auftragen zum brennen bei anschließender Rötung. Die Dosierung erscheint einigen Kunden zu hoch.
  • Einige Produkte lassen sich nicht so schön in die Haut einmassieren. Das Produkt verspricht, selbst zu schäumen doch das bleibt leider laut der Kundenrezensionen externer Vergleichs Tests selbst bei den besten Marken oft aus.

Die 3 häufigsten Vorteile beim Reinigungsschaum für die Haut:

  • Reinigungsschaum mit dem Wirkstoff Lactil wirkt sofort pflegend und lässt sich sehr angenehm in die Haut einmassieren. Die Haut entspannt und wirkt vitalisierend.
  • Reinigungsschaum mit Allantoin beruhigt die Haut angenehm und regeneriert sie.
  • Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen sind besser verträglich und werden von daher am besten vom Kundenkreis aufgenommen.

Kurzinformation zu 5 Anbietern hochwertiger Reinigungsschäume

  • WELEDA
  • SEBAMED
  • ALVERDE
  • BIOTHERM
  • VICHY
Das Schweizer Unternehmen WELEDA setzt auf Naturkosmetik und vertreibt neben Cremes, Waschlotion und anthroposophischen Arzneimitteln eben auch das Reinigungsmousse beziehungsweise den Schaum. Düfte und Pflege aus Produkten der Natur spielen bei der Herstellung eine übergeordnete Rolle. So wirkt der Duft von Bäumen entspannend und diese Tatsache macht sich das Unternehmen zunutze. Der Herstellungsprozess aller WELEDA-Produkte basiert auf der Nutzung natürlicher Ressourcen und Nachhaltigkeit. Nur die besten Inhaltsstoffe werden verarbeitet.
Dr. Heinz Maurer hat die weltweit bekannte Marke SEBAMED in den 1950-er-Jahren entwickelt. Zum damaligen Zeitpunkt begann laut externem Test Vergleich alles mit einem sauren Reinigungsprodukt, welches hauptsächlich auf Tensiden basierte. Mittlerweile bekommt man in Gesundheitshäusern und Apotheken eine sehr vielfältige Produktpalette der Marke SEBAMED, darunter der Reinigungsschaum für die Haut.
Deoroller, Handcremes, Kosmetika, Gesichtswasser und Reinigungsschaum – die Produktpalette von ALVERDE ist beeindruckend und vielfältig, wie die Farbe der Lippenstifte der renommierten Marke. Auch diese Pflegereihe setzt auf Naturkosmetik und verwendet bedenkliche Inhaltsstoffe gar nicht erst. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgezeichnet und lässt viel Spielraum für alle, die überteuerten Produkten skeptisch gegenüberstehen. ALVERDE beweist, dass gute Pflege nicht teuer sein muss.
Von feuchtigkeitsspendenden Pflegeprodukten bis hin zur Anti-Aging-Creme gibt es im Hause BIOTHERM einiges zu bieten. Die Geschichte hat mit den Thermalquellen der französischen Pyrenäen zu tun und diese sind bekannt für ihre heilende Wirkung. Plankton zählt zu den bevorzugten Inhaltsstoffen der Marke BIOTHERM. Bezüglich des Reinigungsschaumes konnte das Unternehmen im Rahmen des externen Test Vergleichs teilweise punkten und teilweise weniger. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung entspannt an, aber teilweise auch trocken. Insgesamt steht die Marke für hochwertige Produkte auf dem Sektor der Körperpflege.
VICHY ist mittlerweile in aller Munde und ein Großteil der Pflegeprodukte-Fans hat mindestens ein Produkt des Labels in seinem Badezimmer. Auf der Website von VICHY bekommt man Gelegenheit, seine Haut selbst einschätzen zu können und eine adäquate Beratung gibt es obendrein. Die Inhaltsstoffe wirken pflegend, reinigend und vitalisierend und sind allesamt darauf ausgerichtet, optisch zu verschönern. Man darf alt werden, sollte aber nicht zwangsläufig auch alt aussehen – das könnte man ohne Umschweife als Firmenphilosophie bezeichnen.

Übrigens sind Reinigungsschäume auch beim Rossmann erhältlich. Eventuell finden Sie bei uns auch den passenden Rossmann Gutschein um einige Euro zu sparen.

FAQ – Fragen zum Thema Reinigungsschaum für die Haut

Was versteht man unter einem Reinigungsschaum?

Fragen zum Thema Reinigungsschaum im Test und VergleichDarunter versteht man ein Pflegeprodukt, welches die Haut gleichzeitig reinigt und pflegt.

Worauf sollte man beim Kauf von Reinigungsschaum achten?

Auf die Inhaltsstoffe und den Hauttyp. Bei trockener Haut sollte man beispielsweise auf Alkohol als Inhaltsstoff verzichten. Alkohol reinigt zwar, trocknet jedoch auch aus und das ist bei ohnehin spröder Haut eher von Nachteil!

Werden Reinigungsschaum und Reinigungsmousse gleichgesetzt?

Im Prinzip ja, denn es umschreibt dieselbe Anwendungsform. Das Produkt schäumt selbst und ohne die Zugabe von Wasser und wirkt bereits beim Auftragen auf die Haut pflegend.

Wo sollte man Reinigungsschaum kaufen?

Nirgendwo ist die Produktpalette so groß und die Preise so fair, wie im Internet.

Man hat die Möglichkeit, direkt beim bevorzugten Hersteller zu kaufen oder über Plattformen, wie Amazon. Der Vorteil besteht darin, dass man jederzeit an Gutschein- und Rabattaktionen teilnehmen kann.

Warum ist Nachhaltigkeit bei Pflegeprodukten so wichtig?

Weil die Natur geschützt wird und zudem natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden. Das ist besser für die Haut und die Gesundheit!

Weiterführende Links

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen. Durchschnitt: 4,68 von 5)
Loading...