Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Epilierer im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 17
Investierte Stunden 42
Ausgewertete Studien 8
Gelesene Rezensionen 237

Epilierer Test - f√ľr lange glatte K√∂rperregionen - Vergleich der besten Epilierer 2019

Damit Beine, Arme und andere K√∂rperregionen lange glatt bleiben, ist ein Epilierer hilfreich.F√ľr unsere Bestenliste hat unser ExpertenTesten Team mannigfaltige Epilierer Tests und Kundenrezensionen im Internet gelesen sowie Bewertungen f√ľr Pinzetten, Gewicht, Ladezeit und viele weitere Passagen erm√∂glicht.

Epilierer Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

√Ąhnliche Vergleiche anzeigen
  Karmin Epilierer ig114505 im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test  Epilierer  im Test
  Karmin ig114505 Braun Silk-√©pil 9 SkinSpa 9-969v - 4-in-1 Epilierer/Epilation Philips BRE652/00 Epilierer Philips Satinelle Prestige BRE650/00 Epilierer Test Braun Epilierer Silk-√©pil 3 3270 Epilierer, Epilierger√§t zur Haarentfernung im Premium Pack mit Rasierkopf Braun Silk-√©pil 5 Young Beauty Epilierger√§t 5185 Philips Epilier-Set HP6540/00 Braun Silk-√©pil 5 Power 5-329 Epilierer Test Braun Silk-√©pil 7 SkinSpa 7-921e Epilierer Test Braun Silk-epil 5 5/890 SensoSmart Philips Epilierer Satinelle Essential HP6420/00 Braun Silk-√©pil 5 Wet & Dry Epilierer Test Braun Silk-√©pil Epilierer Bibi-Edition Panasonic ES-EL2A-A503 Epilierer Braun Silk-√©pil 3 3-170 Epilierer Philips Satinelle Prestige BRE640/00 Epilierer Test Philips BRE605/00 Satinelle Advanced Epilierer Test Braun 1370 Silk-√©pil 1
  Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen Preis pr√ľfen
ExpertenTesten T√úV-Siegel ---Unsere Empfehlung
1,12
sehr gut
1,56
gut
1,92
gut
1,97
gut
2,03
gut
2,05
gut
2,05
gut
2,05
gut
2,23
gut
2,30
gut
2,31
gut
2,47
gut
2,54
befriedigend
2,57
befriedigend
2,60
befriedigend
2,77
befriedigend
2,82
befriedigend
Kundenbewertungen
auf Amazon

4.2 von 5 Sternen
bei 170 Rezensionen

3.9 von 5 Sternen
bei 25 Rezensionen

3.3 von 5 Sternen
bei 118 Rezensionen

3.7 von 5 Sternen
bei 267 Rezensionen

4.1 von 5 Sternen
bei 219 Rezensionen

3.7 von 5 Sternen
bei 467 Rezensionen

3.7 von 5 Sternen
bei 146 Rezensionen

3.6 von 5 Sternen
bei 69 Rezensionen

3.9 von 5 Sternen
bei 44 Rezensionen

3.6 von 5 Sternen
bei 507 Rezensionen

4.1 von 5 Sternen
bei 41 Rezensionen

3.2 von 5 Sternen
bei 35 Rezensionen

3.5 von 5 Sternen
bei 30 Rezensionen

3.7 von 5 Sternen
bei 253 Rezensionen

2.6 von 5 Sternen
bei 82 Rezensionen

3.2 von 5 Sternen
bei 47 Rezensionen

4 von 5 Sternen
bei 8 Rezensionen
Marke Karmin
Pinzetten

k.A.

k.A.

rund

Keramikpinzetten

20

40

k.A.

Close-Grip Technologie

40

MicroGrip

k.A.

k.A.

28

60

20

rund

k.A.

20

Gewicht

739 g

898 g

600 g

621 g

499 g

621 g

472 g

821 g

640 g

522 g

281 g

440 g

921 g

680 g

358 g

558 g

440 g

299 g

geeignet f√ľr

Ganzkörper

Körper, Beine, Gesicht

Körper, Beine

Körper, Beine, Gesicht

Körper

Körper, Beine

Körper, Beine, Gesicht

Körper, Beine

Körper, Beine

Körper, Beine, Gesicht

Körper, Beine

Körper, Beine

Körper, Beine

Körper, Beine

Körper, Beine

Körper, Beine, Gesicht

Körper, Beine

Körper, Beine

Ladezeit

1 Stunde

1 Stunde

1,5 Stunden

1,5 Stunde

k.A.

1 Stunde

nein

1 Stunde

1 Stunde

2 Stunden

nein

1 Stunde

1 Stunde

1 Stunde

nein

k.A.

1,5 Stunden

nein

Betriebszeit

90 Minuten

40 Minuten

40 Min

40 Min

k.A.

40 Minuten

nein

40 Minuten

40 Minuten

50 Minuten

nein

30 Min

40 Minuten

30 Minuten

nein

k.A.

40 Minuten

nein

Farbe

Weiß

Weiß

Weiß/Goldbraun

Weiß/Goldbraun

Weiß/Rosa

Weiß/Pink

Weiß mit Muster

Weiß/Pink

Weiß

Weiß/Blau

Weiß mit Muster

Weiß/Blau

Weiß/Pink

Weiß/Blau

Weiß/Lila

Weiß/Roségold

Weiß/Blau

Weiß/Rosa

Geschwindigkeitsstufe

1

k.A.

2

2

Zwei Geschwindigkeits-Einstellungen

2

2

2

2

k.A.

2

2

2

3

2

2

2

2

inkl. Reinigungsb√ľrste

ja

ja

ja

ja

nein

ja

ja

ja

ja

nein

ja

ja

ja

ja

ja

ja

nein

ja

Rasieraufsatz

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

nein

nein

ja

nein

nein

nein

nein

nein

ja

nein

ja

Trimmeraufsatz

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

nein

nein

ja

nein

nein

nein

nein

nein

ja

nein

nein

Aufsatz f√ľr Gesichtsh√§rchen

ja

ja

nein

ja

nein

nein

ja

nein

nein

ja

nein

nein

nein

nein

nein

ja

nein

nein

Wet & Dry

ja

ja

ja

ja

nein

nein

nein

nein

ja

ja

nein

ja

ja

ja

nein

ja

ja

nein

Epilieraufsatz

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

Besonderheiten
  • inkl. Massage Aufsatz
  • mit intelligentem LED-Licht
  • einfache Bedienung
  • 90 Minuten Dauerbetrieb bei voller Aufladung
  • niedriger Ger√§uschpegel
  • Eine Stunde laden, 40 Minuten Betriebszeit
  • Revolution√§re MicroGrip Pinzettentechnologie
  • Glatte Haut bis zu 4 Wochen
  • Robust
  • Stabil
  • Mikro-strukturierte Keramikpinzetten
  • Extrabreiter Epilierkopf
  • Patentiertes Epiliersystem
  • inkl. Reinigungsb√ľrste
  • Wet & Dry
  • Mikro-strukturierte Keramikpinzetten
  • Extrabreiter Epilierkopf
  • Nass und trocken einsetzbar
  • Epilieraufsatz
  • inkl. Reinigungsb√ľrste
  • Smartlight
  • Schnell und einfach
  • Bis zu 4 Wochen glatte Haut
  • Rasieraufsatz
  • Trimmeraufsatz
  • Inkl. K√ľhlhandschuh
  • Smartlight
  • Modernes Design
  • inkl. Reinigungsb√ľrste
  • Hochfrequenz-Massagesystem
  • Epilierer mit Netzbetrieb
  • Effizientes Epiliersystem
  • Robust
  • Zus√§tzliche Luxus-Pinzette
  • inkl. Reinigungsb√ľrste
  • Hochfrequenz-Massagesystem
  • Passt sich jeder Kontur an
  • Inklusive K√ľhlhandschuh
  • inkl. Reinigungsb√ľrste
  • Pflegeleicht
  • Hochfrequenz-Massagesystem
  • Beweglicher Epilierkopf
  • Smartlight
  • inkl. Reinigungsb√ľrste
  • Epilieraufsatz
  • Nass und trocken verwendbar
  • Ideal f√ľr Anf√§nger geeignet
  • SensoSmart-Technologie
  • Wet & Dry
  • Epilieraufsatz
  • Effizientes Epiliersystem
  • Abwaschbarer Epilierkopf
  • Ergonomischer Profilgriff f√ľr hohen Komfort
  • Reinigungsb√ľrste
  • Stabil
  • Extra Softie Epilation
  • Nass und trocken anwendbar
  • Ideal f√ľr Anf√§nger geeignet
  • inkl. Reinigungsb√ľrste
  • Modernes Design
  • Hochfrequenz-Massagesystem
  • Rutschfester Griff
  • Ganz nach Ihrem eigenen Tempo
  • inkl. Reinigungsb√ľrste
  • Robust
  • Effizientes Dual Disc System
  • 30 % breitere Epilierfl√§che
  • Superflexibler Schwingkopf
  • inkl. Reinigungsb√ľrste
  • Pflegeleicht
  • Massagerollen
  • 20-Pinzettensystem
  • Zwei Geschwindigkeitsstufen
  • Reinigungsb√ľrste
  • Stabil
  • Mikro-strukturierte Keramikpinzetten
  • Patentiertes Epiliersystem
  • 90-Grad-Winkel
  • inkl. Reinigungsb√ľrste
  • Stabil
  • Besonders schnelle Epilation
  • S-f√∂rmiger Griff
  • Kraftvolle Li-Ionen Akkus
  • Wet & Dry
  • Epilieraufsatz
  • Ideal f√ľr Anf√§nger
  • Netzteilbetrieb
  • Zwei Geschwindigkeitsstufen
  • inkl. Reinigungsb√ľrste
  • Rasieraufsatz
Verarbeitungsqualität Unsere Empfehlung
Benutzerfreundlichkeit Unsere Empfehlung
Komfort Unsere Empfehlung
Produktbericht   Produktbericht Produktbericht Produktbericht       Produktbericht Produktbericht Produktbericht   Produktbericht   Produktbericht   Produktbericht Produktbericht  
Preisvergleichsmatrix
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Preis pr√ľfen
Epilierer - gro√üe Auswahl zu g√ľnstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Epilierer-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Der Epilierer Vergleich-Testsieger im Video

Wie funktioniert ein Epilierer?

Nassanwendung Epilierer Braun Silk-épil 7 7951 Skin SpaAls Epilierer wird ein elektrisches Gerät bezeichnet, dass in der Lage ist, Körperhaare mechanisch zu entfernen. Vom Aussehen her ähnelt es einem normalen Rasierapparat, ist aber im Inneren völlig anders aufgebaut.

Denn die Aufgabe des Epilierers besteht nicht darin, die Körperhaare an der Oberfläche abzuschneiden. Ein Epilierer entfernt die Körperbehaarung mit den Wurzeln. Dazu kommen mehrere rotierende Walzen zum Einsatz.

In diesen Walzen ist ein System aus sich drehenden Scheiben oder Federn integriert, die von der Funktionsweise her ähnlich wie Pinzetten arbeiten. Diese ergreifen die Haare mitsamt den Wurzeln und zupfen diese aus der Hautoberfläche.

Je breiter der Epilierkopf ausgelegt ist, umso mehr Haare k√∂nnen gleichzeitig vom¬†Epilierer erfasst und ausgezupft werden. Eine speziell f√ľr Epilierer entwickelte Anhebetechnik erm√∂glicht es, auch eng an der Haut anliegende Haare zu erfassen und zuverl√§ssig zu entfernen.

Das Auszupfen von Körperhaaren wird von den meisten Menschen mit Schmerzen assoziiert. Dabei hat die technologische Entwicklung dazu beigetragen, dass moderne Geräte zur Epilation möglichst schmerzarm arbeiten.

So sind in die¬†Epilierer Massagefunktionen integriert worden, welche die Haut w√§hrend der Epilation schonend begleiten und die Durchblutung der Haut f√∂rdern. Au√üerdem sind einige Ger√§te f√ľr den Einsatz in der Badewanne ausgelegt.¬†Auch hier wird durch das Vollbad die Haut gut durchblutet und √§hnlich wie bei der Nassrasur geht die Epilation schonend vonstatten.

Bei einigen Epilierern ist auch eine spezielle K√ľhlung integriert worden. Diese soll ebenfalls die Reizung der Haut durch die Epilation mindern. Allerdings ist der erste Einsatz eines Epilierger√§tes immer ungewohnt und kann je nach Empfindlichkeit des Anwenders leichte Schmerzen verursachen.

F√ľr erfahrene Anwender ist es dagegen m√∂glich, das Epilierger√§t so zu f√ľhren, dass m√∂glichst wenig bis keine Schmerzen beim Epilieren auftreten. Das setzt nat√ľrlich auch ein geeignetes Ger√§t voraus.

Zum heutigen Schönheitsideal gehört eine schöne und glatte Haut. Nicht nur die Damen achten auf glatte Beine und Arme, auch die Herren der Schöpfung folgen mittlerweile diesem Trend. Die Haarentfernung ist ein leidiges Thema, welches zumeist mit einem gewissen Aufwand verbunden ist. Der Griff zum Rasierer unter der Dusche ist in vielen Haushalten nichts Neues mehr. Ein Nachteil beim Rasieren ist jedoch, dass die Haare relativ rasch wieder nachwachsen. Ob auf den Beinen, Armen oder im Intimbereich, rasierte Körperstellen sind heute schon fast ein Muss. Ein Epilierer stellt mittlerweile eine sehr gute Alternative zum Rasierer dar. Der Vorteil von diesem Gerät ist, dass die Haare nicht rasiert sondern gezupft werden. Dies hat zur Folge, dass die Haare nicht so schnell nachwachsen und somit sparen Sie sich bei der Körperpflege auch etwas Zeit. Mit einem Epilierer haben Sie nach Schätzungen der Experten etwa 4 Wochen Ruhe.

Das Epilierger√§t rasiert die Haare nichts, sonder zupft diese mit einer neuartigen Technik. Obwohl in den letzten Jahren sehr viel Zeit und auch Geld von den Herstellern in die Weiterentwicklung der Ger√§te investiert wurde, kann es durch die Verwendung eines Epilierger√§ts ein wenig schmerzhaft sein. Der wundersame Haarentferner wird Sie jedoch begeistert, denn Sie k√∂nnen sich √ľber einen l√§ngeren Zeitraum hinweg √ľber eine sch√∂ne und glatte Haut erfreuen. Sehr zu empfehlen sind die sogenannten Nass-Epilierer. Diese Ger√§te k√∂nnen Sie unter der Dusche oder in der Badewanne verwenden. Die Hersteller garantieren eine schmerzlose Haarentfernung. Das Wasser sorgt daf√ľr, dass die Haarentfernung ertr√§glicher wird und somit entscheiden sich viele Frauen und Herren f√ľr diese Ausf√ľhrung.

Beurer 576.42 HL 70 Epilierer 3 in 1, mehrfarbigUnter dem Begriff Epilation, versteht sich die Haarentfernung direkt an den Haarwurzeln. In einem Epilierger√§t ist sozusagen mit einem Pinzettensystem integriert, welches die Haare samt der Haarwurzel zupft. Somit werden die Haare mit diesem Ger√§t komplett entfernt und es entsteht ein weitaus besserer Effekt als beim Rasieren. Das Ausrei√üen der Haare kann jedoch schmerzhaft sein. Hautirritationen sind ebenfalls keine Seltenheit. Jedoch sind die heutigen Epilierer mit denen vor einigen Jahren nicht mehr zu vergleichen und eine schonende Haarentfernung mit einem Epilierer ist mit den neuartigen Modellen der verschiedenen Hersteller bereits m√∂glich. Wenn Sie die Haut mit den verschiedensten Pflegemitteln auf die Epilation vorbereiten, sollten sich die Schmerzen in Grenzen halten und Hautirritationen sollten nicht vorkommen. Das erstklassige und lang anhaltende Gl√§ttegef√ľhl werden √ľber die Schmerzen jedoch hinwegtr√∂sten.

Experten empfehlen die Verwendung von einem Epilierer etwa alle 4 Wochen. Somit ist sichergestellt, dass Sie das ganze Jahr √ľber eine sch√∂ne und glatte Haut haben. Zumeist werden die Epilierer f√ľr Beine, Arme und Intimbereich verwendet. Selbstverst√§ndlich k√∂nnen Sie einen Epilierer auch im Gesicht verwenden. Hierf√ľr ist jedoch etwas Geschick und √úbung erforderlich. Gute und hochwertige Epilierer gibt es im Handel bereits f√ľr etwa Euro 25,00. Wenn Sie √ľber einen l√§ngeren Zeitraum sich √ľber eine gr√ľndliche Haarentfernung freuen m√∂chten, sollten Sie sich lieber f√ľr ein etwas teureres Modell entscheiden. Tests haben ergeben, dass jedoch auch einige g√ľnstige Ausf√ľhrungen mit einer guten Technik und somit ein gutes Ergebnis der Haarentfernung √ľberzeugen k√∂nnen. Welche Ger√§te aktuell zu den besten auf dem Markt geh√∂ren, k√∂nnen Sie den Testberichten entnehmen. Mit den Testsiegern der unabh√§ngigen Experten, werden Sie sicherlich keinen Fehlkauf t√§tigen.

Ein Epilierer funktioniert in der Regel mit einem leistungsstarken Akku. Eine Betriebszeit von 60 Minuten ist mit den neuen Modellen der bekannten Hersteller kein Problem. Um dauerhaft Kosten zu sparen und sich √ľber eine glatte Haut zu erfreuen, ist ein Epilierer eine gute und sinnvolle Anschaffung. Ein Epilierer entfernt in erster Linie die unerw√ľnschten Haare. Einige Hersteller legen im Lieferumfang jedoch Aufs√§tze bei, mit denen noch weitere Funktionen geboten werden.

Epilierger√§t f√ľr den Intimbereich

Braun 852 Ruby Edition Face B√ľrste f√ľr die Reinigung des Gesichts und EpiliererHaare im Schambereich sind mittlerweile ein absolutes No-Go. Die Epilierer sorgen im Intimbereich f√ľr eine erstklassige Haarentfernung. Die ersten Versuche die Haare an der sehr empfindlichen Stelle zu entfernen werden eventuell noch als etwas unangenehm empfunden. Jedoch werden Sie sich rasch daran gew√∂hnen und sich √ľber die glatte K√∂rperstelle erfreuen k√∂nnen. Tests haben ergeben, dass f√ľr den Intimbereich besonders die zuvor genannten Nass-Epilierer zu empfehlen sind.

Der Schmerz lässt nach

Nach der ersten Epilation werden die Schmerzen auf alle F√§lle ertr√§glicher. Denn bei der ersten Anwendung werden nat√ľrlich die meisten Haare samt Haarwurzel entfernt. Der Nachwuchs ist jedoch um ein Vielfaches d√ľnner und somit werden Folgeanwendungen weitaus angenehmer. Die neuen Modelle verf√ľgen zudem √ľber praktische Aufs√§tze, welche f√ľr eine gute Hautk√ľhlung sorgen. Nach einer Epilation ben√∂tigen die behandelnden K√∂rperstellen eine kleine Ruhephase und eine kr√§ftige Portion Feuchtigkeitscreme.

Philips BRE630-00 Satinelle Advanced Wet und Dry Epilierer, lilaWenn Sie weitere Informationen bez√ľglich der genauen Funktionsweise eines Epilierger√§ts ben√∂tigen, werfen Sie einen Blick auf die verschiedenen Testberichte. Hier werden nicht nur die diversen Modelle genauer vorgestellt, auch die einzelnen Funktionsweisen und Zusatzfunktionen der Ger√§te werden genau erl√§utert. Der wohl gr√∂√üte Vorteil von einem Epilierger√§t ist die sehr lang anhaltende Wirkung. Besonders bei der ersten Anwendung empfehlen Experten eine Kombination aus Rasieren und Epilieren. Somit schonen Sie Ihre Haut und erreichen auch rascher das Wunschergebnis.

Wer schön sein will muss leiden

Dieses Sprichwort trifft bei der Behandlung mit einem Epilierger√§t sicherlich bis zu einem gewissen Grad zu. Dennoch sollten Sie vor der Anwendung keine Bedenken oder √Ąngste haben. Der Schmerz h√§lt sich auf alle F√§lle in Grenzen und schlussendlich geht es doch in erster Linie um eine zuverl√§ssige und dauerhafte Haarentfernung.

Fazit

Ein Epilierger√§t rasiert die Haare nicht, sondern zupft diese samt Haarwurzel. Somit k√∂nnen Sie sich √ľber eine lang anhaltende Wirkung freuen. Die Anschaffungskosten f√ľr ein gutes Epilierger√§t liegen bei etwa Euro 30,00 bis Euro 50,00. Wenn Sie ein Ger√§t mit diversen Zusatzfunktionen ben√∂tigen, m√ľssen Sie etwas tiefer in die Tasche greifen. Testberichte helfen jedoch, die verschiedenen Vor- und Nachteile der einzelnen Modellausf√ľhrungen herauszufinden. Somit ist gewiss, dass Sie ein gutes Epilierger√§t erwerben und sich √ľber eine erstklassige Haarentfernung freuen k√∂nnen. Vergessen Sie das zeitaufw√§ndige Rasieren und greifen Sie k√ľnftig lieber zu einem Epilierger√§t.

Ob nun an den Beinen, Armen oder im Intimbereich, mit den modernen Epiliergeräten ist die Haarentfernung kein Problem. Epilieren bedeutet Zupfen und somit erklärt sich die Funktionsweise dieses Haarentfernungsgeräts sicherlich von selbst.

Welche Vorteile hat ein moderner Epilierer gegen√ľber anderen Haarentfernungsmethoden

Der Wunsch der Menschen, sich unerw√ľnschte K√∂rperhaare entfernen zu lassen, ist schon sehr alt. Bereits die Indianer kannten Verfahren, um Barthaare dauerhaft zu entfernen. Durch viele Kulturen und Epochen hindurch ver√§nderten sich auch die Verfahren zur dauerhaften Haarentfernung. Eine der √§ltesten Methoden zur Haarentfernung von K√∂rperhaaren ist die Entfernung mittels Wachs.

Hierbei wird erwärmter Wachs auf die Haut aufgetragen und die Haare kleben daran fest. Nach Erkalten des Wachses kann dieser mitsamt den Haaren entfernt werden. Auch mit kaltem Wachs ist die dauerhafte Haarentfernung möglich.

Diese Methode der dauerhaften Haarentfernung gilt allerdings als sehr schmerzhaft. Deswegen wird sie nur f√ľr K√∂rperregionen empfohlen, die gegen Schmerz relativ unempfindlich sind.

Wachsen

  • Im Gegensatz dazu k√∂nnen geeignete moderne Epilierer durch den Einsatz verschiedener Aufs√§tze f√ľr die Epilierger√§te f√ľr nahezu alle K√∂rperregionen einschlie√ülich der Intimzonen und des Gesichts eingesetzt werden.
  • Die Haarentfernung mittels Epilierer ist auch nicht so zeitaufwendig wie mittels Wachs.

Die wohl bekannteste Methode zur mechanischen Haarentfernung ist die Rasur. Diese Methode wird auch als tempor√§re Epilation bezeichnet. Sie kann sowohl mittels eines elektrischen Ger√§tes, aber auch mittels eines Nassrasierers durchgef√ľhrt werden. Der entscheidende Nachteil dieser Methode besteht darin, dass die Haare nur an der Oberfl√§che abgeschnitten werden. Die Wurzel bleibt davon unber√ľhrt. Deswegen wachsen die Haare auch in wenigen Tagen wieder nach und m√ľssen erneut durch Rasur entfernt werden.

Rasur

  • Die Epilation hingegen erlaubt die dauerhafte Haarentfernung mit einer Haltbarkeit von etwa vier Wochen. Die st√§ndige Rasur entf√§llt.
  • Au√üerdem bleiben keine Haarreste stehen, welche die Haut rauh werden lassen k√∂nnen. Nach einer gr√ľndlichen Epilation ist die Haut glatt und geschmeidig.
  • Allerdings empfiehlt es sich ebenfalls wie nach einer Rasur, die Haut mit Feuchtigkeitsmitteln zu behandeln, um ein unerw√ľnschtes Austrocknen der Haut zu verhindern und die Entspannung der Haut zu f√∂rdern.

Die Entfernung von K√∂rperhaaren mittels Haarentfernungscreme ist gegen√ľber anderen Methoden zwar relativ preiswert. Allerdings lassen sich so unerw√ľnschte K√∂rperhaare nur f√ľr einige Tage entfernen. Wer das Gef√ľhl haarfreier glatter Haut einmal versp√ľrt hat, m√∂chte es meistens nicht mehr missen und sucht dann nach anderen Methoden zur dauerhaften Haarentfernung wie der Epilation.

Haarentfernungscreme

  • Mittels eines geeigneten Epilierger√§tes werden die unerw√ľnschten K√∂rperhaare in der Regel bis zu vier Wochen dauerhaft entfernt.
  • Da ein elektrisches Epilierger√§t nur einmalig angeschafft werden muss, ist die Epilation gegen√ľber den Haarentfernungscremes auf Dauer deutlich g√ľnstiger.

Eine weitere Methode zur dauerhaften Haarentfernung ist die Methode mittels Laserbehandlung oder Licht. Diese Methode verspricht die dauerhafte Haarentfernung. Allerdings ist es mit einer einmaligen Anwendung nicht getan. Meist m√ľssen vier bis acht Sitzungen angesetzt werden, da sich Haare mit dieser Methode nur im Wachstumsstadium entfernen lassen.

Allerdings ist auch hier das Ergebnis meist nicht hundertprozentig, so dass die Prozedur in Abständen wiederholt werden muss.

Au√üerdem erzielen die Lasermethode und die dauerhafte Haarentfernung mittels Licht nur bei Personen mit heller Haut und dunklen Haaren beste Ergebnisse. F√ľr Menschen mit dunkler Haut ist diese Methode nicht geeignet und kann sogar zu Verbrennungen f√ľhren.

Lasern

  • Die Epilation muss zwar immer wieder angewendet werden, allerdings ist sie deutlich preiswerter und Menschen aller Hautfarben k√∂nnen diese Methode mit Erfolg einsetzen.

Wie epiliere ich richtig?

Trockenanwendung Epilierer Braun Silk-√©pil 7 7951 Skin SpaF√ľr eine erfolgreiche Epilation ist erst einmal das richtige Ger√§t wichtig. Dazu sollte die Person wissen, welche Bereiche der Haut epiliert werden sollen. Bei empfindlichen Bereichen des K√∂rpers wie dem Intimbereich sind Ger√§te erforderlich, die daf√ľr auch ausgelegt sind.

Bei schmerzunempfindlicheren Zonen des K√∂rpers wie den Beinen oder Armen k√∂nnen die Ger√§te auch etwas fester zupacken. Wer vorhat, verschiedene Bereiche der K√∂rperbehaarung epilieren zu lassen, der sollte auf ein sogenanntes All-in-One Ger√§t zur√ľckgreifen.

Diese Ger√§te verf√ľgen √ľber ganz unterschiedliche Aufs√§tze und sind damit vielseitig einsetzbar. Es ist hilfreich, vor der Epilation die entsprechenden Regionen des K√∂rpers mit einem K√§ltekissen zu k√ľhlen.

Damit wird dem m√∂glichen Schmerz w√§hrend der Epilation entgegengewirkt. Ein guter Zeitpunkt f√ľr eine Epilation ist immer dann, wenn die Haut entspannt ist, zum Beispiel am Abend. Die entsprechenden Hautregionen sollten vorher gr√ľndlich mit Seife oder √Ąhnlichem gereinigt und danach gut abgetrocknet werden. Nach der Epilation hingegen sollte m√∂glichst f√ľr einige Zeit auf Deos oder Seife verzichtet werden. Zumindest solange, bis die Haut sich wieder beruhigt hat.

Die Haarl√§nge f√ľr eine erfolgreiche Epilation liegt zwischen 0,3 und 0,5 Zentimetern. Auf keinen Fall sollten die Haare bereits l√§nger als 1 Zentimeter sein. In diesem Fall ist es erforderlich, der Epilation eine Rasur oder Trimmung voranzustellen. Beim Epilieren kommt es weiterhin darauf an, die Haut vorher straff zu ziehen, bevor das Epilierger√§t angesetzt wird. Au√üerdem sollte ein Epilierer immer gegen die Richtung des Haarwuchses angesetzt werden. Dabei ist zu beachten, das Epilierger√§t nach M√∂glichkeit rechtwinklig zur Oberfl√§che der Haut zu f√ľhren.

Wie oft muss ein Epilierer zum Einsatz kommen?

Die Haarentfernung ist bei Frauen und M√§nnern zu einem wichtigen Thema geworden. Das Sch√∂nheitsideal gibt seit Jahren vor, dass besonders die Damen an den Beinen, Armen und im Intimbereich frei von Haaren sind. Was vor einiger Zeit noch der Rasierer erledigt hat, √ľbernimmt heute h√§ufig das Epilierger√§t. Der Vorteil von einem solchen Ger√§t ist, dass die Haare nicht abrasiert sondern samt Haarwurzel entfernt werden. Epilierger√§te haben eine Art Pinzettensystem integriert und zupfen die Haare mit den Haarwurzeln aus. Das hat nat√ľrlich den Vorteil, dass Sie sich √ľber ein lang anhaltendes Ergebnis erfreuen k√∂nnen.

Die verschiedenen Modelle werden immer wieder ausf√ľhrlichen Tests unterzogen und die Testsieger werden von den Endverbrauchern h√§ufig gekauft. Da die Anschaffungskosten f√ľr einen guten Epilierer nat√ľrlich deutlich √ľber den Kosten von einem Rasierer liegen stellt sich die Frage, ob sich ein Kauf tats√§chlich lohnt und wie lange die Behandlung anh√§lt? Es ist nat√ľrlich von Ger√§t zu Ger√§t unterschiedlich und dennoch kommen die Tests zu dem Ergebnis, dass nach der Verwendung eines Epilierger√§ts l√§nger Ruhe haben. Sie m√ľssen also nicht so oft zum Epilierer greifen wie zum Rasierer

Wie oft muss der Epilierer verwendet werden?

Braun Silk-√©pil 7 Epilierer 7-561, mit 6 Extras, inkl. Kosmetiktasche, Geschenkset, wei√ü-himbeereBei der Entfernung der K√∂rperbehaarung haben Frauen die verschiedensten Vorlieben. Noch immer setzten viele Frauen und M√§nner auf eine oberfl√§chliche Haarentfernung (Rasierer). Der Trend neigt sich jedoch zu einer dauerhaften Haarentfernung. Ein sehr effektives Ergebnis erzielen Sie mit einem Epilierger√§t. Im Vergleich zu einem Rasierer, k√∂nnen Sie sich √ľber einen weitaus l√§ngeren Zeitraum √ľber eine glatte Haut freuen. Wenn Sie die Haare nur oberfl√§chlich entfernen, m√ľssen Sie etwa alle 3 bis 5 Tage zum Rasierer greifen. Weitaus l√§nger h√§lt die Haarentfernung mit einem Epilierer. Mit diesen Ger√§ten haben Sie etwa 3 bis 4 Wochen eine Ruhe. Sie sollten jedoch wissen, dass mit einer Epilation die Haut gereizt wird und die Behandlung (zumeist nur die ersten), ein wenig schmerzhaft sein k√∂nnen. Hinzu gesellen sich Hautirritationen. Mit etwas √úbung, Geschick und den erh√§ltlichen Cremes, ist die Epilation jedoch einer Rasur zu bevorzugen.

Peeling ‚Äď vor der Epilation auf die Hautpflege achten

F√ľr eine dauerhafte Haarentfernung mit einem Epilierer, sollten Sie im Vorfeld einige wichtige Dinge beachten. Somit stellen Sie auch sicher, dass die Haare nicht so schnell nachwachsen und Sie sich √ľber einen l√§ngeren Zeitraum √ľber eine glatte Haut an den Beinen, Armen oder im Intimbereich freuen k√∂nnen. Bevor Sie also zum Epilierger√§t greifen, sollten Sie unbedingt ein Peeling durchf√ľhren. Mit der Anwendung werden abgestorbene Hautzellen entfernt. Somit gelangen selbst sehr d√ľnne H√§rchen an die Oberfl√§che, welche sp√§ter mit dem Epilierer entfernt werden.

Braun Silk-√©pil 9 Epilierer 549Damit Sie ein gutes Ergebnis bei der Haarentfernung erzielen, kommt es auch auf die richtige L√§nge der Haare an. Wenn zu viele Haare vorhanden sind, kann die Verwendung von einem Epilierger√§t sehr schmerzhaft sein. Experten haben herausgefunden, dass eine L√§nge von zwei bis f√ľnf Millimeter ratsam ist. Bei l√§ngeren Haaren sollten Sie zuvor einen Trimmer verwenden. Einige Hersteller bieten die M√∂glichkeit den Aufsatz zu wechseln. Somit m√ľssen Sie bei einer K√ľrzung der Haare nicht unbedingt zu einem Haarschneider greifen.

Ein weitaus besseres Ergebnis erzielen Sie zudem, wenn Sie das Epilierger√§t in Kombination mit warmem Wasser benutzen. Dies hat auch den Vorteil, dass die Haut weniger gereizt wird und somit keine Hautirritationen auftreten k√∂nnen. Besonders f√ľr empfindliche Haut ist Wasser sehr zu empfehlen. Es gibt Ger√§te, welche Sie auch problemlos unter der Dusche oder in der Badewanne benutzen k√∂nnen.

Die H√§ufigkeit der Nutzung h√§ngt jedoch nicht nur vom jeweiligen Ger√§t ab, denn der Haarwuchs ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Fest seht jedoch, dass Sie mit Sicherheit zwei bis drei Wochen keine Haare an den behandelnden K√∂rperstellen finden werden. Nach der ersten Behandlung lassen die Schmerzen auch deutlich nach. An dieser Stelle sollte nochmals ausdr√ľcklich darauf hingewiesen werden, dass Sie sich im Idealfall f√ľr einen Epilierer mit einem Akku entscheiden und der auch vollst√§ndig wasserdicht ist. In den Tests wurde n√§mlich festgestellt, dass nicht alle Epilierer f√ľr die Verwendung unter der Dusche geeignet sind.

Um ein noch besseres Ergebnis zu erzielen, ist die Verwendung von Duschgel zu empfehlen. Reiben Sie einfach die Hautpartie ein und √ľberzeugen Sie sich vom Ergebnis selbst. Leiden Sie an einer empfindlichen Haut, sollten Sie das Epilierger√§t vorzugsweise am Abend benutzen. Somit hat die Haut √ľber Nacht ausreichend Zeit sich zu erholen und es entstehen zumeist keine unsch√∂nen roten Flecken. Nach der Anwendung sollten Sie Ihre Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen. Somit beugen Sie nicht nur Hautirritationen vor, auch das Ergebnis der Haarentfernung h√§lt nachweislich l√§nger an.

Wenn Sie diese Punkte und Ratschl√§ge beachten sollte es ausreichend sein, wenn Sie etwa alle 4 Wochen zum Epilierer greifen. Sie sehen also, ein solches Ger√§t sorgt f√ľr eine weitaus l√§ngere Haarentfernung als ein Rasierer. F√ľr n√§here Informationen wenden Sie sich an den Fachhandel oder erkundigen Sie sich im Internet. Epilierger√§te gibt es in vielen verschiedenen Ausf√ľhrungen. Viele g√ľnstige Modelle konnten in den Tests ebenfalls mit guten Ergebnissen √ľberzeugen. Es empfiehlt sich jedoch, sich f√ľr ein Produkt eines bekannten Herstellers zu entscheiden, da zumeist im Lieferumfang viele n√ľtzliche Zubeh√∂rteile zu finden sein. Sei es ein Aufsatz f√ľr die K√ľhlung oder ein Aufsatz f√ľr das Trimmen der Haare, der Lieferumfang sollte vor dem Kauf beachtet werden.

Fazit

Zusammengefasst ist zu sagen, dass das Ergebnis der Haarentfernung mit einem Epilierger√§t schon beeindruckend ist. Nat√ľrlich haben Frauen bei der Haarentfernung ihre ganz eigenen W√ľnsche und Vorstellungen. Leider h√§lt sich die Aussage einer schmerzhaften Haarentfernung mit einem Epilierger√§t noch sehr hartn√§ckig. Dabei haben die Hersteller in der Vergangenheit die Ger√§te sehr gut weiterentwickelt und neben einem noch besseren Ergebnis der Haarentfernung, ist die Anwendung mittlerweile auch fast schmerzlos geworden.

Mit einem Epilierger√§t k√∂nnen Sie sich bis zu 4 Wochen √ľber eine glatte Haut erfreuen. Achten Sie zuvor und auch danach auf eine gute K√∂rperpflege, sind Hautirritationen so gut wie ausgeschlossen. Vergessen Sie den regelm√§√üigen Griff zum Rasierer und entscheiden Sie sich f√ľr die Haarentfernung mittels eines Epilierger√§ts. Sie werden vom Endergebnis begeistert sein. Ob Frauen oder M√§nner, die Ger√§te erfreuen sich einer regen Nachfrage.

Testkriterien: So wurden die Epilierer von Testpersonen getestet

Die verschiedenen Epilierer wurden nach einer Reihe unterschiedlicher Kriterien getestet, um ein umfassendes Urteil abgeben zu können. Besonderer Wert wurde bei der Untersuchung auf den Komfort und die Handhabung der unterschiedlichen Epilierer gelegt.

  • Faktoren wie das Aussehen und Design der untersuchten Epilierger√§te haben nat√ľrlich immer einen Einfluss darauf, wie ansprechend diese Ger√§te auf potenzielle Kunden wirken.
  • Weiterhin ist es in diesem Zusammenhang von Bedeutung, wie die Epilierger√§te in der Hand liegen. Davon ist sp√§ter auch der Erfolg des Epilierens zum Teil abh√§ngig.
  • Nat√ľrlich wurden auch die vielen verschiedenen Funktionen der unterschiedlichen Epilierger√§te genauer untersucht.

Lieferung & Verpackung der Epilierer in einem Test

Hier ging es insbesondere darum, wie z√ľgig und kundenfreundlich die Lieferung der Epilierer erfolgte. Entsprach die Verpackung der Ger√§te den Normen und konnte sie auch unter den modernen Aspekten des Umweltschutzes akzeptiert werden? Bei den meisten der getesteten Epilierer trafen die Testkriterien zu.

Testkriterium: Aussehen & Design der Epilierer

Obwohl viele Epilierger√§te vom ersten Eindruck her einem handels√ľblichen Rasierapparat im Test √§hneln, so gibt es bei der n√§heren Betrachtung erhebliche Unterschiede im Aussehen und Design dieser Ger√§te.¬†Das Aussehen und Design der untersuchten Epilierger√§te spielte bei den Tests ebenfalls eine bedeutende Rolle. Schlie√ülich soll das Epilierger√§t m√∂glichst ergonomisch geformt sein und die Bedienelemente sollen f√ľr den Kunden leicht zug√§nglich sein.

Ganz wichtig ist au√üerdem f√ľr den K√§ufer eines Epilierger√§tes, wie das Ger√§t in der Hand liegt. So werden Damen wahrscheinlich eher ein kleineres und leichteres Epilierger√§t bevorzugen als M√§nner. Prinzipiell sollte ein Epilierger√§t im Test fest in der Hand liegen, damit es pr√§zise √ľber die verschiedenen K√∂rperregionen gef√ľhrt werden kann.

Funktionen & Einstellungen der Epilierer waren in Tests besonders wichtig

Die Epilierger√§te weisen eine ganze Reihe an unterschiedlichen Funktionen auf. Zuerst einmal gibt es ganz unterschiedliche Scheraufs√§tze f√ľr die verschiedensten Aufgaben. Vom Langhaartrimmer √ľber gew√∂lbte Rasieraufs√§tze f√ľr den Bereich der Achseln bis hin zum Kammaufsatz zum Trimmen und Stylen reicht die Palette der angebotenen Funktionen. Weiterhin ist von Bedeutung, ob das Epilierger√§t nur im Trockenen oder auch unter der Dusche oder in der Badewanne eingesetzt werden kann.

Dazu muss das Epilierger√§t √ľber einen speziellen Wasserschutz verf√ľgen. Manche Epilierer haben auch eine Peelingb√ľrste mit spezieller Massagefunktion integriert. F√ľr den Epilierer Test war es auch wichtig, ob f√ľr die getesteten Epilierger√§te ein Netzanschluss erforderlich ist. Einige der getesteten Epilierer liefen auch im Batteriebetrieb. Auch die Flexibilit√§t des Schwingkopfes spielte beim Test eine Rolle. Auch verschiedene Zusatzfunktionen wie eine Massagefunktion oder das Peeling abgestorbener Hautpartikel sind f√ľr einige Epilierger√§te verf√ľgbar.

Garantie

Da ein Epiliergerät oft im Einsatz ist und dort dauerhaften Belastungen ausgesetzt ist, spielte auch die Garantiedauer beim externen Epilierer Test eine Rolle. Was genau umfasst die Garantie alles und welche Serviceleistungen werden vom Hersteller im Garantiefall geboten? In der Garantiezeit bieten die meisten Hersteller entweder eine kostenlose Reparatur des Gerätes oder aber einen Austausch an. Die Garantie beträgt bei Epiliergeräten in der Regel sechs Monate mit zweijähriger Herstellergewährleistung.

Komfort & Handhabung der Epilierer

Anwendung Nass-Trockenepilierer Panasonic ES-ED90-P503Die meisten Epiliergeräte ähneln in der Handhabung einem normalen Rasierapparat. Allerdings wird der Epilierer nach Möglichkeit immer senkrecht zur Haut aufgesetzt. Ein wichtiges Testkriterium war die Flexibilität des Schwingkopfes.

  • Je beweglicher der Schwingkopf ist, umso eleganter passt er sich der K√∂rperform an und kann auf der Haut genauer arbeiten.
  • Grunds√§tzlich spielt auch das Gewicht des Epilierger√§tes eine Rolle. Denn bei l√§ngerem Einsatz kann ein schwereres Epilierger√§t durchaus schneller zu Erm√ľdungserscheinungen f√ľhren als ein leichteres Ger√§t.
  • Ganz wichtig ist auch der Einsatzbereich des Epilierers. Kann er nur im Trockenbereich oder aber auch unter der Dusche oder gar in der Badewanne eingesetzt werden?
  • Prinzipiell ist zu sagen, dass die Epilierger√§te in den vergangenen Jahren eine erhebliche Entwicklung erfahren haben. Waren am Anfang der Entwicklung noch erhebliche Schmerzen an der Tagesordnung, so ist bei modernen Epilierger√§ten meist nur noch ein leichtes Ziepen zu sp√ľren.
  • Aber auch das kann durch vorherige K√ľhlung, Peeling und Massagen noch gemildert werden. So ganz wird sich eine Reizung der Haut durch das Auszupfen der Haare wohl trotzdem nicht vermeiden lassen.
  • Die verschiedenen Aufs√§tze f√ľr handels√ľbliche Epilierger√§te versprechen ein gro√ües Einsatzspektrum. Mittels eines Haartrimmers k√∂nnen K√∂rperhaare zuvor gek√ľrzt werden, um sie anschlie√üend zu epilieren.¬†Es gibt bei einigen Modellen auch Aufs√§tze f√ľr verschiedene K√∂rperzonen wie Beine oder Bikinizone. Damit wird ein optimales Ergebnis beim Epilieren erreicht.
  • Es gibt am Markt auch Epilierger√§te, die nach dem Epilieren die abgestorbenen Hautzellen mittels Peeling entfernen und die Haut schonend massieren. Prinzipiell ist zu sagen, dass die strapazierte Haut durch das Epilieren anschlie√üend mit einer milden Creme behandelt werden sollte. Damit wird eine Entspannung der Haut nach dem Epilieren erreicht.

Testkriterium: Hautfreundlichkeit der Epilierer

Mit der technischen Entwicklung hat auch die Hautfreundlichkeit der Epilierger√§te zugenommen. Die meisten Epilierger√§te der gehobenen Klasse f√ľhren die Epilation bei richtiger Anwendung hautschonend durch. Hierzu tragen auch zus√§tzliche Funktionen der Epilierger√§te wie K√ľhlung oder Massagen und Peeling bei.

Das Ergebnis in Tests

Das Ergebnis der getesteten Epiliergeräte war in Tests durchweg positiv. Anfänger sollten mit der Epilation allerdings möglichst an unempfindlichen Hautpartien beginnen, um die Wirkung des Epiliergerätes zu testen. Die Funktionen der getesteten Epiliergeräte sind vielfältig und ermöglichen gute Ergebnisse bei der Epilation. Dazu tragen auch die flexiblen Scherfolien, mit denen viele moderne Epiliergeräte ausgestattet sind, wesentlich bei.

Prinzipiell l√§sst es sich mit leichteren Ger√§ten besser epilieren als mit schwereren Modellen. W√§hrend in den unkomplizierten K√∂rperzonen wie den Beinen die Epilierergebnisse meistens gut bis sehr gut sind, kann es im Bereich der Schambehaarung doch erhebliche Unterschiede in der Qualit√§t geben. Moderne Epilierger√§te erf√ľllen die ihnen gestellten vielf√§ltigen Aufgaben durchaus zur dauerhaften Zufriedenheit bei Frau und Mann.

In welchen Punkten unterscheiden sich die unterschiedlichen Epilier-Modelle

Peelingb√ľrste Epilierer Braun Silk-√©pil 7 7951 Skin SpaDie am Markt angebotenen Epilierger√§te unterscheiden sich in einer ganzen Reihe von Aspekten. Zuerst einmal werden die Ger√§te danach unterschieden, ob sie nur im Trockenbereich oder auch im Nassbereich unter der Dusche oder sogar in der Badewanne eingesetzt werden k√∂nnen.

Weiterhin unterscheiden sich die getesteten Modelle nach ihrer Stromversorgung. Während einige Modelle ausschließlich im Netzbetrieb laufen, können andere Epilierer mit Batterie oder Akku betrieben werden. Dazu wird dann oftmals ein passendes Netzteil zum Aufladen des Akkus mitgeliefert.

Die Breite des Epilierkopfes beziehungsweise die Anzahl an Pinzetten lässt darauf schließen, wieviele Körperhaare mit einem Epiliervorgang erfasst und ausgezupft werden können. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Anzahl der verschiedenen Aufsätze, die mit dem Epilierer mitgeliefert werden.

Sie erm√∂glichen die Epilation an den unterschiedlichsten Stellen des K√∂rpers. Die schmaleren Aufs√§tze dienen dabei meist der Epilation an den Achseln oder in der Bikinizone. Die breiteren Aufs√§tze f√ľr Epilierger√§te werden dabei meist f√ľr die Entfernung von K√∂rperhaaren an den Beinen oder Armen eingesetzt. Weiterhin k√∂nnen mit speziellen Aufs√§tzen auch Haare getrimmt oder sogar gestylt werden.

Auf diese Weise kann ein Epiliergerät auch im Handumdrehen in einen Ladyshaver umgewandelt werden. Ein weiterer Testpunkt, in dem sich die angebotenen Geräte unterscheiden, ist die Beweglichkeit des Schwingkopfes in externen Tests. Je beweglicher der Schwingkopf ausgelegt ist, umso mehr und unzugänglichere Körperzonen können mit dem Epiliergerät erreicht werden.

Welche Hersteller bieten Epilierer an?

Es gibt eine ganze Reihe an Herstellern, die sich auf die Produktion von Epiliergeräten spezialisiert haben.

  • Braun
  • Philips
  • Rowenta
  • Grundig
  • BaByliss
  • Panasonic
Ganz vorn dabei ist der Hersteller Braun. Bereits von Rasierapparaten ein Begriff, hat Braun auch einige sehenswerte Epilierger√§te auf den Markt gebracht. W√§hrend der Hersteller Braun auch Einsteigermodelle im Bereich der Epilation anbietet, hat er einige Modelle im High-End Segment im Angebot. Sie bestechen durch die hautschonende Epilation nahezu aller K√∂rperregionen und durch eine vielf√§ltige Funktionalit√§t. Prinzipiell steht der name Braun f√ľr Qualit√§t.
Auch der Elektronikkonzern Philips hat einige Epiliergeräte auf den Markt gebracht. Wer einen preiswerten Epilierer der Einsteigerklasse sucht, ist bei Philips bestens aufgehoben. Die Geräte versehen zuverlässig ihren Dienst. Dabei kommt auch der Erfindungsreichtum aus dem Hause Philips zum Tragen. Ein Epiliergerät verwendet so zum Beispiel eingelegte Streifen mit Aloe Vera. Damit werden erfolgreich Hautreizungen bei der Epilation gemildert. Alles in allem ist Philips ein verlässlicher und seriöser Hersteller.
Rowenta ist ein weiterer Hersteller von Epilierger√§ten am Markt. Insbesondere f√ľr Einsteiger sind diese Ger√§te zu empfehlen, da sie unkompliziert in der Handhabung und einfach zu bedienen sind.
Aus dem Hause Grundig kommt ebenfalls ein preiswertes Epiliergerät der Einsteigerklasse.
Das Unternehmen BaByliss stellt ebenfalls Epilierger√§te her, darunter Modelle der gehobenen Preisklasse. BaByliss ist dabei der momentan wohl einzige Hersteller, der in einem Modell einen doppelten Epilierkopf mit √ľber siebzig Pinzetten einsetzt. Daf√ľr verspricht dieses Ger√§t allerdings auch hervorstechende Ergebnisse bei der Entfernung von K√∂rperhaaren an den unterschiedlichsten Stellen des K√∂rpers. Preislich ist das Epilierger√§t mit zwei Epilierk√∂pfen allerdings auch im oberen Segment angesiedelt. Daf√ľr wird der Kunde aber auch mit einem erstklassigen Ger√§t mit vielen Funktionen bedient, das gut in der Hand liegt und gute Ergebnisse bei der Epilation liefert.
Auch der renommierte Hersteller von Elektronikger√§ten Panasonic hat Epilierger√§te im Angebot. Der zus√§tzliche Skin Protector Aufsatz sorgt bei manchen Modellen f√ľr eine noch schonendere Epilation empfindlicher Hautpartien. Die Epilierger√§te von Panasonic arbeiten zuverl√§ssig und genau. Ein umfangreiches Zubeh√∂r l√§sst einen vielseitigen Einsatz dieser Ger√§te an vielen Hautpartien des K√∂rpers zu.

Welche positiven Aspekte bietet einem der Epiliererkauf im Internet?

Epilierer Braun Silk-√©pil 7 7951 Skin SpaGegen√ľber einem Einkauf im station√§ren Handel bietet der Kauf eines Epilierger√§tes √ľber das Internet viele Vorteile. Zum einen hat der potenzielle K√§ufer beim Einkauf √ľber das Internet die ganze Bandbreite des angebotenen Sortiments zur Auswahl.

Wenn ein Onlineshop nicht alle Ger√§te der verschiedenen Hersteller f√ľhrt, dann ist der n√§chste Onlineshop nur einen Mausklick weit entfernt. Lange Fahrzeiten zwischen den verschiedenen Ladengesch√§ften und Wartezeiten in der Einkaufsschlange insbesondere vor Feiertagen geh√∂ren damit der Vergangenheit an.

Denn der Onlineshop nimmt Bestellungen zu jeder Tageszeit an, rund um die Uhr. Auch an Wochenenden und Feiertagen steht so einem Einkauf nichts im Wege. Es kann einem Onlinek√§ufer niemals passieren, dass er vor verschlossenen T√ľren eines Gesch√§ftes steht.

Gem√ľtlich vom heimischen Sofa aus kann der Kaufwillige vielleicht sogar im Beisein der Familie im Internet shoppen gehen und dabei gen√ľsslich einen Kaffee schl√ľrfen. Alles ist m√∂glich. Dabei ist die Informationsvielfalt zu den angebotenen Produkten tats√§chlich enorm.

Erfahrungen anderer Käufer

Neben ausf√ľhrlichen technischen Details werden zu den einzelnen Produkten oft auch gleich Kundenmeinungen aufgef√ľhrt, die einen Eindruck von der Zufriedenheit bisheriger K√§ufer vermitteln k√∂nnen. Seri√∂se Onlineshops zeigen zu den einzelnen Artikeln auch gleich die Verf√ľgbarkeit an. Somit ist davon auszugehen, dass im Onlineshop verf√ľgbare Artikel auch sofort nach dem Kauf in den Versand gehen und schon nach wenigen Tagen beim Kunden eintreffen.

Ein weiterer Vorteil ist die M√∂glichkeit, sich vor dem Kauf eines Artikels dar√ľber umfassend und unabh√§ngig informieren zu k√∂nnen. Dazu bieten viele Testportale, Onlineforen und Blogs die M√∂glichkeit, sich zu informieren und auch aktiv in die Diskussion √ľber ein Produkt einzubringen. Wer etwas Bestimmtes sucht und bei den Suchmaschinen dazu nicht f√ľndig wird, kann auch in einem einschl√§gigen Forum dazu eine gezielte Frage stellen.

Oftmals hatten die Forenuser bereits das gleiche Problem und k√∂nnen mit ein paar Tipps zu passenden Produkten weiterhelfen. Garantie und Herstellergew√§hrleistung werden bei einem Einkauf √ľber das Internet genauso gegeben wie beim Kauf √ľber den station√§ren Handel. Da es in der Anfangszeit auch im Onlinehandel einige schwarze Schafe gab, wurden Unternehmen gegr√ľndet, die Shopsiegel an gepr√ľfte Unternehmen vergeben.

Sicherheit im Internet

Beim Einkauf in solchen Shops ist von einem seri√∂sen H√§ndler auszugehen. Der Kunde sollte weiterhin darauf achten, dass die Bestelldaten zum Onlineshop √ľber eine sichere Verbindung abgewickelt werden. Auch das Anbieten von verschiedenen Zahlungsvarianten von Vorkasse √ľber Nachnahme und Sofort√ľberweisung bis hin zur Bezahlung auf Rechnung lassen auf einen seri√∂sen Onlineh√§ndler schlie√üen.

Die vielen Vorteile beim Kauf eines Epilierger√§tes √ľber das Internet wiegen sicher die anfallenden Versandkosten auf. Zumal seri√∂se H√§ndler diese gleich bei der Artikelbeschreibung mit auff√ľhren und somit der Kunde jederzeit die volle Kostenkontrolle hat.

Kaufkriterien: Darauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Epilierer kaufen wollen

Anwendung Braun Silk-√©pil 7 7891 kabelloser Wet Dry EpiliererWer sich einen Epilierer anschaffen m√∂chte, tut gut daran, sich vorher gr√ľndlich zu informieren. Denn viele Hersteller bieten Epilierer an, die eine effektive und vor allem langhaltende Haarentfernung versprechen. Ein Epilierer Test 2019 gibt Aufschluss √ľber die besten Ger√§te ‚Äď doch nach welchen Kriterien wird getestet? Grundlegend sollten sich K√§ufer die Fragen stellen:

  • Soll das Ger√§t nur auf trockener Haut oder auch unter der Dusche benutzt werden k√∂nnen?
  • Wie ist die Beschaffenheit der Haut und wie ist die pers√∂nliche Schmerzempfindlichkeit?
  • Welche K√∂rperstellen sollen epiliert werden?
  • Soll zus√§tzliche eine Rasierfunktion enthalten sein?

Auf diese Weise lassen sich bereits verschiedene Ger√§te f√ľr eine Vorauswahl finden. Unter dem Stichwort Wet & Dry werden Epilierer zusammengefasst, die auf trockener und nasser Haut verwendet werden. Sie haben einen Wasserschutz und k√∂nnen so sicher in der Badewanne oder der Dusche verwendet werden. Viele Anwenderinnen empfinden es als angenehmer, mit Wasser zu epilieren.

Zugleich lassen sich gezupfte H√§rchen oder Produktr√ľckst√§nde gleich absp√ľlen. Auch kann das Wasser k√ľhlend wirken und so die Schmerzen lindern. Warmes Wasser kann helfen, die Poren der Haut zu √∂ffnen und so auch H√§rchen leichter entfernen zu k√∂nnen. Die Ger√§te werden √ľber ein Stromkabel aufgeladen und k√∂nnen dann kabellos verwendet werden. Auf diese Weise kann ein beliebiger Ort f√ľr die Epilation gew√§hlt werden. Gerade im Badezimmer ist diese Variante auch sehr sicher, da die Aufladung des Akkus fernab von Spritzwasser stattfinden kann.

Nicht nur die Effizienz bei der Haarentfernung, sondern auch das Minimieren des Schmerzes wird bei der Entwicklung neuer Epilierger√§te immer mehr ber√ľcksichtigt.

Vor allem wer zum ersten Mal epiliert oder empfindlich reagiert, wird das Zupfen als unangenehm empfinden. Verschiedene Ger√§te, darunter auch der Epilierer Vergleich-Testsieger, verf√ľgen daher √ľber verschiedene Aufs√§tze, die f√ľr empfindliche K√∂rperregionen abgestimmt sind.

Auch kann die Geschwindigkeitsregelung helfen, sich an das Epilieren zu gew√∂hnen und so schlie√ülich das Schmerzgef√ľhl dauerhaft zu senken. Weitere Extras wie Massageb√ľrsten helfen beim Entspannen, w√§hrend Peeling-Aufs√§tze f√ľr ein noch glatteres Hautgef√ľhl sorgen. Zugleich k√∂nnen sie helfen, eingewachsene H√§rchen zu vermeiden und so eine besonders gr√ľndliche Haarentfernung zu unterst√ľtzen.

Die verschiedenen Aufs√§tze sind auf K√∂rperregionen wie die Beine, Achseln oder auch das Gesicht abgestimmt. Vor dem¬†Epilierer Kauf lohnt sich also die √úberlegung, f√ľr was der Epilierer genutzt werden soll. So l√§sst sich eine nachtr√§gliche Anschaffung von Zubeh√∂r oder einem weiteren Spezialger√§t vermeiden. Viele Epilierer laufen zudem √ľber Akkus, so dass ein Blick auf die durchschnittliche Laufzeit lohnend ist. Wer regelm√§√üig gr√∂√üere Partien wie die Beine epilieren m√∂chte, profitiert von einem langen, kabellosen Betrieb.

Viele Epilierer vereinen nicht nur die Zupffunktion, sondern k√∂nnen auch als Haartrimmer oder elektrischer Rasierer verwendet werden. Dies ist praktisch, da die Haare zur optimalen Epilation nicht zu lang sein sollten. So lassen sie sich mit demselben Ger√§t problemlos k√ľrzen. Ebenso kann der Rasierer als Erg√§nzung oder Alternative zum Epilieren verwendet werden.

Vielfach verarbeiten Hersteller hier sehr hochwertige Klingen, die auch aus dem Bereich der Nassrasur bekannt ist. Somit muss die Rasurfunktion nicht als praktisches Extra gesehen werden, sondern steht der Epilation in der Qualit√§t in Nichts nach. Entsprechende Modelle sind in der Regel zwar teurer in der Anschaffung, fungieren somit aber als gleichwertiges 2-in-1-Ger√§te oder sogar 3-in-1-Ger√§t mit Massage- oder Reinigungsb√ľrste.

Anwendungsbereiche f√ľr Epilierer

Je nach Modell l√§sst sich der Epilierer f√ľr alle K√∂rperstellen verwenden, die enthaart werden sollen. Dabei kommt es auf das passende Zubeh√∂r und zugleich die Schmerzempfindlichkeit des Benutzers an. Letztlich k√∂nnen auch sensiblere Zonen wie die Achseln oder das Gesicht epiliert werden. Hierzu bietet nicht nur ein Epilierer Vergleichs-Testsieger speziell angepasste Aufs√§tze an, um die jeweilige K√∂rperregion optimal zu erfassen.

Auch wenn die Epilation zu Beginn unangenehm sein kann, nimmt das Schmerzempfinden in der Regel bei l√§ngerer Benutzung stetig ab. Auch das Haarwachstum kann positiv ‚Äď in diesem Fall hei√üt das negativ ‚Äď beeinflusst werden. Haare k√∂nnen feiner oder insgesamt durchscheinender nachwachsen, so dass sich die Zeit zwischen den Epiliervorg√§ngen verl√§ngert.

Sanfter Einstieg f√ľr Neulinge

F√ľr den Anfang empfiehlt es sich, zun√§chst an den Beinen zu epilieren. Auf diese Weise entsteht ein Gef√ľhl f√ľr die Bedienung des Ger√§ts, ebenso wie f√ľr die richtige Anwendung. Denn nicht nur die L√§nge der H√§rchen, sondern auch das Ansetzen des Epilierers sind entscheidend f√ľr ein optimales Ergebnis. Zus√§tzliche Features wie L√§mpchen f√ľr bessere Sicht oder Aufs√§tze, welche beim Aufstellen der H√§rchen helfen, sind Kennzeichen der modernsten Epilierger√§te.

Da es zun√§chst auch zu R√∂tungen oder Pickelchen nach der Anwendung kommen kann, empfiehlt es sich, zum einen beruhigende Pflege bereit zu halten und zum anderen nicht sofort mit der Epilation im Gesicht und Co. zu beginnen. In der Regel sind die Beine unempfindlicher gegen√ľber Schmerz, wobei viele Damen gerade zu Beginn trotzdem in Partien oder mehreren Sitzungen epilieren.

Zuvor sollten die Haare gek√ľrzt werden, was mit der Trimmfunktion geschehen kann, oder nach der Rasur bereits ein wenig herausgewachsen sein.

Sehr hochwertige Epilierer können bereits Haare ab einer Länge von 0,5 Millimetern erfassen. Dabei kommt es aber auch auf die Dicke der Haare und deren Beschaffenheit an.

Von Kopf bis Fuß

Generell k√∂nnen aber alle unerw√ľnschten K√∂rperhaare mit dem Epilierer gezupft werden. Die Technologie beruht auf einem rotierenden Kopf mit einer Anzahl von Pinzettenk√∂pfe. Idealerweise erfassen sie selbst die feinsten und k√ľrzesten Haare und entfernen diese mitsamt der Wurzel. Nicht nur f√ľr die Gesichtspartie ist diese sehr glatte und l√§nger haltende Methode sehr beliebt.

Viele Modelle verf√ľgen √ľber einen Aufsatz f√ľr das Gesicht oder enthalten sogar eine passende Massageb√ľrste f√ľr ein sanftes Peeling. So sind die Epilierer nicht nur f√ľr die konkrete Entfernung der H√§rchen nutzbar, sondern k√∂nnen auch zur allgemeinen Hautpflege verwendet werden. Bei der Epilation im Bereich der Achseln sollte unmittelbar nach der Anwendung auf die Benutzung von reizenden Deodorants oder Pflegeprodukten verzichtet werden.

Zudem sollte die Haut gespannt werden, um zum einen die Haare gr√ľndlich entfernen zu k√∂nnen und zum anderen Zwicken zu vermeiden. Ger√§te ohne Kabel sind dabei besonders flexibel und k√∂nnen sich m√ľhelos an die individuellen K√∂rperformen anschmiegen. Oftmals ist auch der Epilierkopf mit einem leicht beweglichen Aufsatz ausgestattet, der das Gleiten √ľber die Haut erleichtert. Generell sollte entgegen der Wuchsrichtung der Haare epiliert werden, was an den Achseln und Co. etwas √úbung erfordern kann.

Die Allround-Lösung zur Haarentfernung

Epilierer Braun Silk-√©pil 7 7951 Skin SpaNeben der klassischen Epilation mit dem Pinzettenkopf verf√ľgen viele Epilierer √ľber¬†Rasur- und Trimmaufs√§tze. So werden sie zum universell einsetzbaren Ger√§t f√ľr die Haarentfernung. Sie k√∂nnen als Vorbereitung genutzt werden, um l√§ngere Haare auf eine l√§nge zu k√ľrzen, die von den Pinzetten besser erfasst werden k√∂nnen. Wer sensible Zonen wie die Bikini- oder Achselzone nicht epilieren m√∂chte, kann die klassische Rasur benutzen, ohne ein weiteres Ger√§t oder teure Einwegrasierer zu ben√∂tigen.

In Kombination mit dem Wet & Dry Prinzip k√∂nnen Anwender so ihre bevorzugte Methode zur Haarentfernung w√§hlen und zum Beispiel auf trockener Haut die Beine epilieren oder die Achseln nass rasieren. Somit sind die Anwendungsbereiche f√ľr Epilierer sehr vielf√§ltig und werden h√§ufig durch das enthaltene Zubeh√∂r mit verschiedenen Aufs√§tzen bestimmt.

Rotierende Gesichtsb√ľrsten helfen, verstopfte Poren zu vermeiden, w√§hrend Massageb√ľrsten f√ľr den K√∂rper entspannen oder auch helfen, Pflegeprodukte einzuarbeiten. Beides beugt zugleich auch dem Einwachsen von Haaren vor, was ein h√§ufiges Problem bei allen Methoden der Epilation, von Waxing bis Epilieren, ist. So empfiehlt es sich auch zwischen den Epiliervorg√§ngen die Haut entsprechend zu pflegen und zu peelen.

Unterschiede zu herkömmlichen Rasierern

Die Haarentfernung bei Frauen ist mittlerweile sicherlich keine Modeerscheinung mehr. Seit vielen Jahren greifen die Damen gezielt zum Rasierer und sorgen f√ľr eine sch√∂ne und glatte Haut. Besonders bei der j√ľngeren Generation hat sich dieses Sch√∂nheitsideal durchgesetzt und die Haarentfernung an Beinen, H√§nden und im Intimbereich geh√∂ren zum fast t√§glichen Ritual im Badezimmer. F√ľr viele Damen ist die Haarentfernung jedoch mit viel Zeitaufwand verbunden und somit wird nach Alternativen gesucht.

Mit einem Epilierger√§t k√∂nnen Sie f√ľr ein lang anhaltendes Ergebnis im Bereich der Haarentfernung sorgen und die neuen Modelle garantieren zudem eine besonders schonende und schmerzlose Anwendung. Bei einem Rasierer werden die Haare bekanntlich nur oberfl√§chlich entfernt. Das hat zur Folge, dass bereits nach einigen Tagen die Haare wieder zu sehen sind. F√ľr das heutige Sch√∂nheitsideal nat√ľrlich ein gro√üer Nachteil. Weitaus besser sind die Epilierger√§te. Sie sorgen daf√ľr, dass die Haare erst etwa nach drei bis vier Wochen zu sehen sind.

Wie lässt sich der große Unterschied erklären?

Epilator Elektrorasierer, METALBAY Damenrasierer 4 IN 1 Epilierer Frauenrasierer Wasserfest Epilierger√§te Manik√ľre mit LED f√ľr Damen HerrenWie angesprochen, entfernt ein Rasierer die Haare nur oberfl√§chlich. Ganz anders sieht es bei einem Epilierger√§t aus. Epilieren bedeutet √ľbersetzt nichts anderes als zupfen oder ausrei√üen. Somit werden Haare inklusive den Haarwurzeln entfernt. Das hat den Vorteil, dass Sie sich √ľber ein lang anhaltendes Ergebnis der Haarentfernung freuen k√∂nnen. Als Nachteil w√§re jedoch zu erw√§hnen, dass das Zupfen etwas schmerzhafter ist als die oberfl√§chliche Haarentfernung mit einem Rasierer. Die bekannten Hersteller von Epilierger√§ten haben jedoch in der Vergangenheit die Produkte stetig weiterentwickelt und mit neuen Errungenschaften ausgestattet. Somit wird nicht nur eine gute Haarentfernung √ľber einen Zeitraum von bis zu vier Wochen erzielt, auch die Anwendung ist weitaus schonender und nicht so schmerzhaft wie noch vor einigen Jahren. Mit Aufs√§ten die f√ľr eine gute K√ľhlung der Haut sorgen, sind Hautirritationen mit den neuen Epilierger√§ten so gut wie nicht mehr zu finden.

Epilierger√§te zupfen mit einem Pinzettensystem im Inneren des Ger√§ts die Haare aus und somit ergibt sich der doch sehr deutliche Unterschiede im Ergebnis der Haarentfernung. F√ľr weitere oder n√§here Informationen k√∂nnen Sie sich gerne die diversen Testberichte im Internet ansehen. Noch bessere Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie vor der Anwendung ein Peeling durchf√ľhren und nach dem Epilieren der behandelnden Haut ausreichend Feuchtigkeit (Cremes) spendieren. Weitere Unterschiede ergeben sich auch aufgrund der Wahl des jeweiligen Ger√§ts.

Welche Epiliergeräte zu den Testsiegern gehören und mit welchen Vor- und Nachteilen Sie rechnen können, erfahren Sie kostenlos und einfach in den Testberichten. Testsieger können jedoch nur sehr schwer ermittelt werden, denn die Anforderrungen sind sehr unterschiedlich. Getestet wurde nicht nur die Haarentferndung selbst, auch die Qualität und Handhabung der einzelnen Geräte wurden genau unter die Lupe genommen. In der Bestenliste werden Sie jedoch mit Sicherheit ein passendes Epiliergerät finden.

Welche Unterschiede gibt es noch?

Hart Reise Schutz H√ľlle Etui Tasche f√ľr Braun Silk-√©pil 9 Epilierer 9-561 Rasieraufsatz Trimmeraufsatz von co2CREANeben dem Ergebnis der Haarentfernung, sind noch einige weitere Unterschiede festzustellen. In erster Linie entscheidet auch der Preis √ľber einen Kauf. Epilierger√§te sind in der Anschaffung nat√ľrlich etwas teurer als die Rasierer. Lassen Sie sich davon jedoch nicht irritieren, denn Sie sollten auch die Folgekosten und die Dauer der Haarentfernung beachten.

Wenn Sie mit einem Rasierer sich Ihrer Haarpracht entledigen, m√ľssen Sie auf alle F√§lle die Kosten f√ľr Rasierklingen im Auge behalten. Zudem m√ľssen Sie f√ľr ein dauerhaftes Ergebnis auch weitaus h√§ufiger zum Rasierer greifen. Hinzu kommt eventuell noch Rasierschaum oder Rasiergel, welche nat√ľrlich ebenfalls mit Kosten verbunden sind. Rasierklingen sind in der Anschaffung sehr teuer und wenn Sie bedenken, dass Sie etwa 2 Mal in der Woche zum Rasierer greifen m√ľssen um sich √ľber eine glatte Haut zu freuen, k√∂nnen Sie sich die Folgekosten sicherlich selbst ausrechnen. Auf l√§ngere Sicht gesehen ist ein Epilierer sicherlich die g√ľnstigere Anschaffung.

Wie teuer ist ein guter Epilierer?

Reinigungsb√ľrste, 5-in 1 Gesichts und K√∂rper Beauty Tools Set Epilierer + Reinigungsb√ľrste + Massage + Lady Rasierer + HornhautraspelDas Epilieren sorgt also f√ľr eine Vielzahl an Vorz√ľgen. Der wohl gr√∂√üte Vorteil ist mit Sicherheit die wochenlang glatte Haut. Ob an Beinen, Armen oder im Intimbereich, die Epilierer leisten eine erstklassige Arbeit. Somit sparen Sie auf l√§ngere Sicht gesehen nicht nur Zeit sondern auch Geld. Stellt sich nun jedoch die Frage, mit welchen Kosten bei der Anschaffung zu rechnen ist? Sollten Sie sich f√ľr die Verwendung eines Epilierger√§ts entscheiden sollten Sie damit rechnen, dass besonders bei den ersten Anwendungen mit (ertr√§glichen) Schmerzen zu rechnen ist und dass auch der Kauf mit h√∂heren Kosten in Verbindung steht.

Rasierer sind bereits f√ľr unter Euro 10,00 im Handel erh√§ltlich. Anders sieht es mit den Epilierger√§ten aus. Wenn Sie sich f√ľr ein gutes Ger√§t entscheiden, m√ľssen Sie mit Kosten von etwa Euro 50,00 bis Euro 80,00 rechnen. Selbstverst√§ndlich gibt es auch sehr gute g√ľnstigere Ausf√ľhrungen, welche jedoch zumeist nicht mit einem umfangreichen Zusatzangebot (Aufsatz f√ľr K√ľhlung) punkten k√∂nnen.

Folgende Hersteller werden in den Tests positiv bewertet:

  • Braun
  • Philips
  • Panasonic¬†

Veet Sensitive Shave, elektrischer Rasierer f√ľr DamenIm Handel finden Sie noch viele weitere Hersteller, welche mit ihren leistungsstarken Epilierger√§ten auf Kundenfang gehen. Neben der umfangreichen Auswahl an Herstellern, gibt es bei den Ger√§ten selbst nat√ľrlich ebenfalls noch sehr gravierende Unterschiede. Welche das genau sind, erfahren Sie in den einzelnen Testberichten. Experten raten jedoch dazu, sich f√ľr einen wasserdichten und kabellosen Epilierer zu entscheiden. Somit sind Sie in der Anwendung sehr flexibel und k√∂nnen das Ger√§t auch ohne Einschr√§nkungen in der Dusche oder Badewanne verwenden. Die Kombination mit Wasser hat den Vorteil, dass Sie f√ľr eine schonende Behandlung sorgen und eventuell sogar noch Duschgel als Hilfsmittel bei der Haarentfernung verwenden k√∂nnen.

Fazit

Zusammengefasst ist zu sagen, dass es zwischen einem Rasierer und einem Epilierer deutliche und auch merkbare Unterschiede gibt. Bei einer Rasur werden die Haare nur oberfl√§chlich entfernt. Anders verh√§lt es sich bei einem Epilierger√§t. Hier werden Haare mit den Haarwurzeln entfernt. Die logische Schlussfolgerung ist, dass Sie sich √ľber eine wochenlange glatte Haut freuen k√∂nnen. Epilierer sind zwar in der Anschaffung etwas teurer als Rasierer, doch auf l√§ngere Sicht gestehen lohnt sich der Kauf mit Sicherheit.

Neben der erstklassigen Haarentfernung, sollten Sie auch die einfache Handhabung nicht vergessen. Lesen Sie sich die Testberichte der einzelnen Hersteller einfach genau durch und treffen Sie eine Auswahl. Mit den modernen Epiliergeräten ist eine schonende und dauerhafte Haarentfernung kein Problem.

Die Geschichte der Haarentfernung

Die Entfernung unerw√ľnschter K√∂rperbehaarung ist kein Ph√§nomen, das erst in der Moderne aufgetreten ist. Allerdings unterscheiden sich nicht nur in den letzten Jahrzehnten, sondern auch Jahrhunderten sowohl die verwendeten Methoden als auch die Trends. Sie sind damit auch Ausdruck technischen und kulturellen sowie sozialen Wandels der verschiedenen Epochen. Sowohl √§sthetische Standpunkte als auch hygienische oder religi√∂se Gr√ľnde m√ľssen hier als Aspekte ber√ľcksichtig werden.

R√ľckblick in die Antike

Fundst√ľcke, die bis in das 6. Jahrtausend vor Christus zur√ľckzuf√ľhren sind, zeigen sehr fr√ľhe Rasierwerkzeuge. Hierzu wurden geschliffene Steine, Messer aus Stein, aber auch scharfe Muschelschalen oder sogar Z√§hne von Haifischen verwendet. Sp√§ter wurde auch Bronze verwendet, um Schaber und scharfe Klingen zu fertigen. F√ľr den s√ľdamerikanischen Raum gibt es Quellen, die belegen, dass die Ureinwohner die Haare gezupft haben.

So l√§sst sich auch die moderne Epilation in ihren Grundz√ľgen auf fr√ľhere Epochen zur√ľckf√ľhren.

Das antike √Ągypten ist f√ľr viele Sch√∂nheitsrituale und Erfindungen bekannt. Auch hier gibt es arch√§ologische Funde von Messern aus Kupfer oder Gold. Auch in Rom und Griechenland wurde die Rasur in bestimmten Zeiten zum Sinnbild f√ľr Zivilisation und wurde unter anderem mit rauen Bimssteinen vorgenommen.

Im Wandel der Zeit

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Haarentfernung nicht nur bei Damen in den Vereinigten Staaten besonders popul√§r. Sie wurde zum Ausdruck ihrer Weiblichkeit. Aber auch hierbei lassen sich verschiedene Trends beobachten. So gelten w√§hrend der Epoche der Hippies und Blumenkinder √ľppige B√§rte oder nat√ľrliche K√∂rperbehaarung wiederum als Ausdruck der pers√∂nlichen Freiheit.

So wie sich das Sch√∂nheitsideal wandelt, √§ndert sich auch der Umgang mit K√∂rperbehaarung. In anderen Kontexten wie zum Beispiel im Profisport beim Schwimmen und Radfahren, im Milit√§r oder in Zusammenhang mit religi√∂sen Gruppen kann die K√∂rperbehaarung aus zweckm√§√üigen oder ideellen Gr√ľnden einem bestimmten Muster folgen. Sportler rasieren oft den gesamten K√∂rper, um einen geringeren Widerstand zu haben. Doch selbst bei Soldaten, die in der Regel mit Beginn ihrer Dienstzeit einen Kurzhaarschnitt erhalten, variiert das genaue Erscheinungsbild mit der Zeit.

Ein besonders bekanntes und langlebiges Ph√§nomen bleibt die Tonsur bei religi√∂sen Gruppen. Vom 6. Jahrhundert bis in die fr√ľhen 1970er Jahre gilt die Rasur des Kopfes im Ganzen oder mit Ausnahme eines Haarkranzes f√ľr christliche und auch andere Kleriker. Die genaue Bedeutung ist bis heute nicht mehr nachvollziehbar, kann aber auf verschiedenste Weise vom Bu√ü- bis hin zum Reinigungsritual gedeutet werden. Auch das Abscheren als solches war in fr√ľheren Zeiten ein religi√∂ses Ritual.

Moderne Einfl√ľsse

Neben kulturellen und individuellen Einfl√ľssen oder Vorlieben l√§sst sich die Entfernung von K√∂rperbehaarung auch von technologischer Seite betrachten.

Von einfachen Rasiermessern und Klingen, die es bis heute zur Nassrasur gibt, √ľber elektronische Rasierer und Epilierer gibt es viele verschiedene Methoden zur Entfernung von Haaren.

In j√ľngster Zeit wird neben dem traditionellen Wachsen mit Hei√üwachs auch h√§ufig eine Entfernung mit Hilfe von Laser- oder Lichttechnik angeboten. Ziel ist hier eine dauerhafte Entfernung von Haaren, die somit noch langhaltender als die Epilation ist. Sowohl die Mode als auch die √Ąsthetik stehen hier eher im Zentrum als die tats√§chlichen hygienischen Aspekte oder eine generelle Notwendigkeit zum Entfernen des Haares.

Ebenso wie das Entfernen des Haares Ausdruck der Weiblichkeit sein kann und das Belassen von √ľppigem Haarwuchs Ausdruck der M√§nnlichkeit, kann auch das genaue Gegenteil postuliert werden. Ein Anhaltspunkt, der einen groben √úberblick √ľber die Mode der jeweiligen Epochen gibt, bleiben Schauspieler oder andere Personen der √Ėffentlichkeit. Obwohl hierbei immer generelle Trends in Sachen K√∂rperbehaarung und -entfernung zu beobachten sind, bleibt letztlich jeder Person selber die Entscheidung √ľberlassen, wie und ob die Haare entfernt werden.

Nachteile eines Epilierers

Trotz der vielen Vorteile, die auch ein Epilierer Test 2019 hervorhebt, hat die Epilation auch einige Nachteile. Beim Umstieg auf diese Enthaarungsmethode sollte also am besten im Vorfeld bedacht werden, um sp√§tere Entt√§uschungen zu vermeiden. F√ľr Einsteiger lohnt sich zudem der Blick auf die Angebote verschiedener Epilierer Hersteller. Gerade f√ľr teurere Epilierer gibt es manchmal eine zeitlich begrenzte R√ľckgabegarantie, bei welcher der Kaufpreis erstattet wird.

Der Schmerzfaktor

Wie bei vielen Dingen ist auch das Schmerzempfinden jeder Person anders und individuell. Da bei der Epilation die Haare jedoch gezupft werden, kann dies als unangenehm oder schmerzhaft empfunden werden. Moderne Epilierer haben um die 40 verschiedenen Pinzettenk√∂pfe, die rotieren und so Haare greifen und entfernen. Gerade bei den ersten Anwendungen kann dies schmerzen, ebenso wie f√ľr sensiblere Stellen wie die Schienbeine, Achseln und mehr eine niedrigere Schmerzgrenze vorhanden sein kann.

Ausschlaggebend sind hier auch die Dichte und die Dicke der Haare. Andersherum kann es bei sehr feinen Haaren vorkommen, dass die Pinzetten diese nicht oder erst bei mehreren Durchg√§ngen greifen k√∂nnen. Bei den meisten Anwendern nimmt das Schmerzgef√ľhl aber mit regelm√§√üiger Anwendung zunehmend ab, so dass die Epilation immer leichter f√§llt.

Auch technische Features wie Massageb√ľrsten oder die M√∂glichkeit, mit Wasser zu epilieren, k√∂nnen hierbei helfen. So arbeiten Hersteller immer weiter an der Entwicklung von Epilierger√§ten, die besonders sanft arbeiten.

Reizungen und Irritationen

Dennoch kann es direkt nach der Anwendung zu geröteten Stellen oder kleinen Pickelchen kommen. In der Regel klingen diese innerhalb weniger Stunden komplett ab. Je nach Hauttyp und auch Dichte der Haare können sie ausgeprägter oder sehr schwach auftreten. Da die Haare mit Wurzel ausgezupft werden, wird die Haut mehr gereizt als bei der Rasur, die lediglich auf der Oberfläche die Haare abschneidet.

In Ausnahmef√§llen oder bei sehr stark verwurzelten Haaren k√∂nnen auch kleine Blutungen auftreten. Abhilfe schaffen sanfte Pflegeprodukte, die zum Beispiel f√ľr die Anwendung nach der Haarentfernung entwickelt worden sind. Zugleich kann eine K√ľhlung helfen, die bei der Nassepilation sofort durch das Wasser gew√§hrleistet ist. Auch gibt es Lotions aus dem After-Shave-Bereich, die nicht f√ľr das Gesicht, sondern den K√∂rper oder auch speziell f√ľr Damen konzipiert sind.

√Ąhnlich wie Produkte f√ľr nach dem Sonnenbad wirken sie k√ľhlend und helfen, die Haut wieder in Einklang zu bringen. Sehr sensible Hauttypen und Anf√§nger sollten sich auf entsprechende Reaktionen nach der Haarentfernung einstellen und vorbereiten.

Zeitmanagement

Duschcreme Nass-Trockenepilierer Panasonic ES-ED90-P503Daher empfiehlt es sich auch, f√ľr die Epilation ausreichend Zeit einzuplanen. Anders als die Nassrasur sollte sie also nicht direkt vor dem Ausgehen und Co. vorgenommen werden. Vielmehr ist dazu zu raten, den Epilierer am Abend zu verwenden, so dass sich die Haut √ľber Nacht regenerieren kann. Auch kann der Vorgang je nach Beschaffenheit der Haare oder dem individuellen Schmerzempfinden l√§nger dauern.

Viele Ger√§te wie der Epilierer Vergleichs-Testsieger bieten verschiedene Einstellung der Geschwindigkeit. So lassen sich Haare langsamer und sanfter oder schneller und daf√ľr gr√ľndlicher entfernen. Je nach pers√∂nlichem Empfinden kann die Haut auch in verschiedenen Partien enthaart werden, um die R√∂tungen zu minimieren. Die Anwendung zwischendurch empfiehlt sich aber auch bei erfahrenen Anwendern nicht. Trotzdem bleibt zu bedenken, dass die Haarentfernung daf√ľr l√§nger h√§lt als bei der Rasur.

Am Ende wiegt sich die aufgewandte Zeit beider Methoden vermutlich fast auf. Auch die Laufzeit des jeweiligen Akkus ist zu bedenken, da viele Epilierer nicht w√§hrend des Ladens benutzt werden k√∂nnen. In der Regel betr√§gt sie etwa 30 bis 40 Minuten, so dass die reine Zeit f√ľr die Epilation auch dadurch begrenzt ist. Andersherum muss die Ladezeit, die meist etwa 60 Minuten betr√§gt, bedacht werden, bevor das Ger√§t einsatzbereit ist. Auch kann sich nach l√§ngerer Pause der Akku entladen haben. F√ľr eine eher spontane Haarentfernung bieten viele Ger√§te zugleich die M√∂glichkeit, zwischen Epilation und Rasur zu wechseln.

Alternativen zum Epilierer

Um sich bewusst f√ľr das Epilieren als Methode zur Haarentfernung zu entscheiden, sollten auch die verf√ľgbaren Alternativen bekannt sein. Auf diese Weise lassen sich alle Vor- und Nachteile aufwiegen und die passende Anwendung finden. Generell unterscheiden sich Epilation und Depilation.

Bei letzterem werden die Haare nicht komplett, sondern nur der sichtbare Teil √ľber der Haut entfernt. Die Epilation umfasst alle Methoden, die das komplette Haar samt Wurzel entfernen. Umgangssprachlich ist mit Epilieren aber das Ger√§t gemeint. Mit Hilfe von Pinzetten werden die Haare hier erfasst und gezupft.

Die Rasur

Ob elektronischer, Nass- oder Einwegrasierer, die Rasur ist die wohl schnellste M√∂glichkeit, l√§stige K√∂rperbehaarung loszuwerden. Bereits sehr g√ľnstig gibt es entsprechende Rasierer und sie kann nicht nur f√ľr den K√∂rper-, sondern auch f√ľr die Haare am Kopf verwendet werden. Auch unabh√§ngig vom Strom liefert sie gleichbleibende Ergebnisse und ist so auch auf Reisen ideal.

Trotzdem werden die Haare¬†nur an der Oberfl√§che gek√ľrzt und wachsen somit sofort wieder nach. Daher muss die Rasur regelm√§√üig erneuert werden und ist vom individuellen Haarwachstum abh√§ngig. Viele Herren oder auch Damen mit dunklem Haar haben zudem trotz Rasur einen Schatten, da die Haarwurzeln weiter durch die Haut durchscheinen.

Die Enthaarungscremes

Als ein großer Nachteil der Epilation werden häufig die Schmerzen beim Zupfen genannt. Schmerzfrei wirken hingegen Enthaarungscremes, die es ebenfalls in vielen Drogerien und Läden einfach zu kaufen gibt. Sie wirken mit einem akalischen Stoff wie Kalium- oder Ammoniumsalzen. Dieser hilft, das Keratin des Haares aufzuspalten.

So löst sich das Haar an der Hautoberfläche und kann leichter entfernt werden. Die Creme wird aufgetragen, wirkt einige Minuten ein und wird meist mit einem mitgelieferten Spatel abgetragen. Auf diese Weise lassen sich effizient und schnell auch größere Partien enthaaren.

Allerdings kann die Haut auch hier mit Reizungen oder allergischen Reaktionen reagieren. Ebenso wachsen die Haare sofort wieder nach.

Das Waxing

Ob Kalt- oder Heißwachs, das so genannte Waxing ist heutzutage nicht mehr nur im Beautysalon, sondern auch bei der heimischen Anwendung möglich. Ein spezielles Wachs wird hierbei auf die zu enthaarenden Stellen gegeben. Mit einem Streifen aus Vlies oder aber mit der Hand wird es anschließend gegen die Haarwuchsrichtung ruckartig abgezogen.

Die Haare bleiben am Wachs kleben und werden mitsamt der Wurzel entfernt. Bereits die Beschreibung klingt sehr schmerzhaft, ist aber dennoch effektiv und langhaltend. Tats√§chlich kann das Haar nach mehreren Anwendungen auch feiner oder langsamer nachwachsen. Eine schnelle Alternative f√ľr kleinere Hautpartien sind Kaltwachsstreifen, die es bereits fertig vorbereitet zu kaufen gibt. Aber auch Maschinen zum Schmelzen von Wachs k√∂nnen privat erworben werden.

Sugaring

Die moderne Alternative zur Haarentfernung ist das Sugaring.Aus dem Orient wurde nicht nur die Fadenmethode zum Zupfen von Augenbrauen √ľbernommen. Auch das Sugaring f√ľr andere K√∂rperregionen basiert auf traditionellen Anwendungen. Statt Wachs kommt eine Paste mit Zucker zum Einsatz, die auch bereits sehr kurze Haaren mit entfernen kann.

Sie ist zudem gut verträglich und löst nur sehr selten allergische Reaktionen aus. Ansonsten sind die Methode und auch der Schmerzlevel ähnlich zum klassischen Waxing. Das Sugaring sollten Profis vornehmen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Viele Kosmetiker bieten es heute bereits als Beautyanwendung an.

Laser- und IPL-Behandlungen

Neben kurzfristigen und langfristigen Lösungen zur Haarentfernung gibt es auch dauerhafte Methoden. Mit konzentrierten Lichtimpulsen von Laser- oder IPL-Geräten werden die Wurzeln der Haare erhitzt und zerstört. Die Haare fallen aus und wachsen auch nicht mehr oder nur sehr langsam nach. Allerdings hat die Methode ebenfalls Nachteile. Aus medizinischer Sicht kann es zu Verbrennungen, Narbenbildung und mehr kommen, wenn der Laser unsachgemäß angewendet wird.

Aus √§sthetischer Sicht kann es vorkommen, dass sehr helle H√§rchen nicht erfasst werden und so auch nicht mit dieser Methode entfernt werden k√∂nnen. Zuletzt ist der hohe Preis zu nennen, den Kosmetiker oder auch Haut√§rzte f√ľr die Sitzungen verlangen. Alternativ wurden in j√ľngster Zeit auch Ger√§te f√ľr den Hausgebrauch vorgestellt, die eine dauerhafte Haarentfernung mit Hilfe von Lichtimpulsen versprechen. Auch hier gibt vor der Anwendung eine umfassende Recherche um eine dauerhafte Sch√§digung der Haut zu vermeiden.

N√ľtzliches Zubeh√∂r

Wie ein ausf√ľhrlicher Epilierer Test 2019 zeigt, haben viele Ger√§te bereits umfangreiches Zubeh√∂r im Lieferumfang enthalten. Meist handelt es sich hier um Aufs√§tze mit verschiedenen Funktionen. So bleibt das Basisger√§t mit dem Akkubetrieb dasselbe und je nach Anwendungsgebiet kann ein entsprechender Aufsatz mit wenigen Handgriffen ausgetauscht werden.

Die drei beliebtesten Aufsätze

Ob standardm√§√üig enthalten oder separat dazu gekauft, lassen sich meist drei Arten von K√∂pfen unterscheiden. Der klassische Epilierer hat eine Vielzahl von Pinzetten auf einer rotierenden B√ľrste. Der Rasierer hat einen Scherkopf mit Klingen und meist zugleich auch einen Trimmeraufsatz zum K√ľrzen von Haaren.

Hier k√∂nnen eine Schutzkappe oder Aufs√§tze zum K√§mmen integriert sein. Viele neuere Epilierer haben zudem auch eine B√ľrste zum Peelen oder zum Massieren. Diese hilft beim gr√ľndlichen Reinigen der Haut und verhindert das Einwachsen von Haaren nach der Epilation.

Zubeh√∂r f√ľr mehr Komfort

Braun Silk-√©pil 7 7891 kabelloser Wet Dry EpiliererKleine Erg√§nzungen wie Massagerollen k√∂nnen auch bereits am Epilierkopf integriert sein. Sie helfen, den Schmerz zu reduzieren und k√∂nnen auch helfen, die Haut bei der Epilation anzuspannen. Dies richtet auch k√ľrzere H√§rchen auf, so dass sie besser erfasst und entfernt werden k√∂nnen.

L√§mpchen am Epilierer beleuchten jedes Haar und helfen auch an Stellen wie den Achseln oder der R√ľckseite der Beine besonders gr√ľndlich zu epilieren. F√ľr den Epilierer gibt es zudem vielfach Kunststoffaufs√§tze, welche die Epilierrolle verschm√§lern oder pr√§zisieren. Sie sind f√ľr K√∂rperregionen wie das Gesicht oder andere Stellen gedacht, f√ľr welche der normale Aufsatz zu grob w√§re.

Reinigung und Aufbewahrung

Damit der¬†Epilierer lange in besten Zustand bleibt, haben viele Modelle auch Reinigungs- und Aufbewahrungszubeh√∂r dabei. Feine Pinselchen helfen, die Haare aus den Aufs√§tzen zu entfernen. Ebenso kann das √ľbrige Zubeh√∂r meist in einzelne Teile zerlegt und so gr√ľndlich abgesp√ľlt werden.

Kleine Aufbewahrungstaschen dienen zur sicheren Lagerung und sind auch f√ľr den Transport auf Reisen und Co. gut geeignet. Nat√ľrlich ist bei Epilierern mit Akkubetrieb auch ein Ladekabel enthalten, um sie an der Steckdose aufzuladen.

F√ľr die Haut

Von technischer Seite aus gibt es also zahlreiches Zubehör, um die Haarentfernung besonders einfach und angenehm zu gestalten. Aber auch in der Hautpflege können auch simple Produkte die Epilation erleichtern. Ein Massagehandschuh kann zum Peelen verwendet werden und außerdem helfen, verstopfte Poren zu reinigen.

Auf diese Weise lässt sich auch das Risiko eingewachsener Härchen reduzieren. Milde Seife und Lotion beruhigt die Haut nach der Benutzung des Epilationsgeräts und minimiert Rötungen.

Hierf√ľr gibt es auch spezielle After-Shave-Produkte mit beruhigenden Inhaltsstoffen, die f√ľr den K√∂rper geeignet sind.

Interessantes rund um die Haarentfernung

In einer Umfrage aus dem Jahr 2019 nutzen etwa 10,5 Prozent der befragten Frauen ab 14 Jahren ein Epilierger√§t zur Entfernung unerw√ľnschter K√∂rperbehaarung. Die beliebteste Methode mit 25,7 Prozent blieb die klassische Nassrasur.

Nach einem Blick auf die technischen Merkmale aus einem Epilierer Test 2019, können auch Elektrorasierer, die mit 6,9 Prozent Nutzung vertreten sind, nicht vollkommen separat betrachtet werden. Interessant ist auch die Nutzung von Systemen anstatt Einwegprodukten. Hierzu lassen sich auch die umfangreichen Epilierer fassen, die Dank des Zubehörs viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten bieten.

Entferne Haare wachsen stärker nach?

Jeder kennt wohl den Mythos: Nach der Haarentfernung sollen die Haare stärker nachwachsen und dunkler sein. Tatsächlich stimmt aber, dass es sich nur um einen optischen Effekt handelt. Da bei der Rasur die Haare lediglich an der Oberfläche der Haut abgeschnitten werden, wird die hellere und feinere Spitze abgeschnitten.

Was bleibt sind borstigere und dunklere Enden. Das Haar an sich wird aber weder dicker noch ändert es die Farbe. Bei der Epilation wird das Haar hingegen mitsamt der Wurzel entfernt. Mit regelmäßiger Anwendung lässt sich hier der gegenläufige Effekt beobachten. Die Haare wachsen feiner und transparenter nach.

Kulturelle Einfl√ľsse

Beine mit einem Epilierer enthaaren.Je nach Kultur lassen sich verschiedene Methoden und auch Muster der Haarentfernung beobachten. Die am häufigsten enthaarten Stellen bleiben die Beine, Achselhöhlen, die Bikinizone und auch das Gesicht inklusive Zupfen und Modellieren der Augenbrauen. Allerdings ist auch die Enthaarung am gesamten Körper in unterschiedlichen Kulturkreisen verbreitet.

Unter anderem in Teilen von Indien, Brasilien, Afrika und islamisch beeinflussten Gebieten ist dies der Fall. Verschiedene Indianerstämme aus dem Amazonasgebiet verwenden ebenfalls Zupftechniken, um die komplette Körperbehaarung zu entfernen. Bei Profisportlern werden häufig Beine und Arme enthaart.

Dies kann die Aerodynamik verbessern und erleichtert zugleich die Versorgung etwaiger Wunden, die bei St√ľrzen auftreten k√∂nnen. Neben Augenbrauen geh√∂rt bei vielen Herren auch das Stutzen von Nasen- und Ohrenhaaren zur Pflege. Hierf√ľr gibt es ebenso elektrische Hilfsmittel oder traditionelle Anwendungen, wie etwa das Entfernen mit einer kalten Flamme.

Technische Features

Obwohl es unterschiedliche Methoden der Epilation gibt, arbeiten elektrische Epilierger√§te nach demselben Prinzip. Je nach Modell verf√ľgen sie √ľber 20 bis 40 Pinzetten, die durch Rotieren Haare greifen und mitsamt Wurzel entfernen. Die Top-Ger√§te im Epilierer Test 2019 haben dabei zugleich auch eine h√∂here Anzahl an Pinzetten, so dass sie gr√ľndlichere Ergebnisse erzielen. Weitere Technologie kann dabei helfen, auch feinere oder k√ľrzere Haare zu erfassen. Daneben verf√ľgen viele Epilierer √ľber mindestens zwei Geschwindigkeitseinstellungen. Langsames Rotieren kann angenehmer auf der Haut sein. Bei einer h√∂heren Geschwindigkeit k√∂nnen jedoch Haare effektiver und schneller epiliert werden.

Die Preisspanne f√ľr die Epilierer variiert je nach Einstellungsm√∂glichkeiten und Zubeh√∂r und beginnt ab etwa 20 Euro. Je mehr Features es gibt und falls es sich um ein System mit Epilierer und Rasierer oder Massageb√ľrste handelt, k√∂nnen die Preise bis etwa 180 bis 200 Euro hochgehen. Bei Modellen mit Akku betr√§gt die durchschnittliche Laufzeit ohne Kabel etwa 30 bis 40 Minuten. So reicht eine Ladung aus, um etwa die Beine in einer Sitzung zu epilieren. Aus Sicherheitsgr√ľnden k√∂nnen Epilierer, die √ľber eine Wet & Dry Funktion verf√ľgen, meist nur im Akkubetrieb benutzt werden. So wird sichergestellt, dass das wasserdichte Geh√§use, aber nicht das elektronische Kabel, mit Spritz- oder Duschwasser in Ber√ľhrung kommt.

Epilierer richtig anwenden

Jede Frau ist individuell und verbindet unterschiedliche Aspekte mit der Verwendung eines Epilierers. Viele haben Angst vor dem Ziepen, das sich dann bemerkbar macht, wenn die kleinen H√§rchen mit den im Ger√§t implementierten Pinzetten ausgerupft werden. Dabei greift das Pinzettensystem jedes einzelne H√§rchen und zupft es beim √ľber die Haut gleiten aus, sodass viele Verbraucherinnen einen geringen oder ziependen Schmerz an den jeweils behandelten Bereichen empfinden.

Generell kommt es auf die richtige Anwendung des Epilier-Ger√§tes an. So sind gleich mehrere Aspekte, die in dem Zusammenhang eine zentrale Rolle spielen. Zum einen gilt es beispielsweise, die Haut entsprechend auf das Epilieren vorzubereiten. Sogar die Tageszeit kann diesbez√ľglich von einer gewissen Relevanz sein. Jedoch ist dies reine Ermessenssache, denn wie sich immer wieder zeigt, empfindet es jede Frau anders, wann die jeweils beste Zeit f√ľr das Entfernen der l√§stigen und auch unansehnlichen H√§rchen gekommen ist.

Nat√ľrlich kommt es mit Blick auf das richtige Epilieren sicherlich nicht in erster Linie darauf an, m√∂glichst schmerzfrei zu arbeiten oder das Ziepen auf ein ertr√§gliches Ma√ü zu reduzieren. Vielmehr sollte doch auch das Ergebnis im Vordergrund stehen – und dabei geht es nunmal um glatte, haarfreie und sch√∂ne K√∂rperzonen. Dabei ist sowohl von Beinen, Armen und Achseln, als auch von der Intimzone oder gar von der Gesichtshaut die Rede.

Eines vorweg: Je h√§ufiger Sie das Epilier-Ger√§t zum Einsatz kommen lassen, desto eher besteht die Chance, dass sich Ihre Haut sogar an das Epilieren gew√∂hnt. Dar√ľber hinaus d√ľnnen die H√§rchen mit jedem Mal ein St√ľckchen weiter aus, was sich ebenfalls schmerzlindernd auswirken kann.

Auf der anderen Seite ist jedoch zu beachten, dass das Epilieren gerade beim ersten Mal durchaus schmerzhaft sein kann.

Gerade Anf√§nger in diesem Bereich haben es im Zuge dessen mit einem intensiv sp√ľrbaren Ziepen in der jeweils behandelten K√∂rperregion zu tun, wobei die¬†Intimzone erfahrungsgem√§√ü die empfindlichste und damit auch schmerzhafteste Partie ist. So unglaublich es nach Meinung unerfahrener Anwender sein mag, dass Sie sich √ľber kurz oder lang an den Epilier-Vorgang gew√∂hnen k√∂nnen, so √ľberraschend ist dieser Aspekt, den Sie sp√§testens beim dritten oder vierten Mal erleben werden.

Es lohnt sich also, am Ball zu bleiben und möglichst regelmäßig zum Epilierer zu greifen. Mit Blick auf den ersten Epiliervorgang ist zu beachten, dass das Gerät weit mehr Haare zu entfernen hat, als zumeist bei den darauf folgenden Malen der Fall. Je mehr feine und auch längere Härchen vorhanden sind, desto schmerzhafter der Epilationsvorgang.

Mit Gesichtswasser gegen das Ziepen

Nackten Beine einer FrauIm Allgemeinen k√∂nnen Sie das Ziepen beim Epilieren stark reduzieren, indem Sie die zu behandelnden Bereiche vorab hei√ü und dann m√∂glichst kalt abduschen. Warmes Wasser unterst√ľtzt die Durchblutung und √∂ffnet die Poren. Kaltes Wasser, das im Anschluss √ľber die Haut gesp√ľlt wird, tr√§gt ebenfalls zur Unterst√ľtzung der Durchblutung bei, verschlie√üt jedoch die Poren der Haut wieder und tr√§gt dar√ľber hinaus dazu bei, dass sich die H√§rchen – die feinen und die l√§ngeren – fast unmittelbar aufrichten.

In der Folge sind sie mit dem Epilier-Ger√§t leichter zu erfassen, und zwar direkt an der Wurzel. Dies f√ľhrt dazu, dass das einzelne Haar noch tiefer bzw. gr√ľndlicher entfernt wird und sich die Beine l√§nger somit f√ľr einen l√§ngeren Zeitraum glatt anf√ľhlen. Sie profitieren dadurch auch davon, dass sich l√§stige Stoppeln erst nach l√§ngerer Zeit bemerkbar machen. Alternativ zur Dusche am Morgen k√∂nnen Sie die Haut auch mit Hilfe eines Gesichtswassers auf die folgende Epilierung vorbereiten.

Der¬†k√ľhlende Effekt richtet die H√§rchen auf und macht die Haut im Zuge dessen sogar ein St√ľckweit schmerzunempfindlicher. Durch die darin enthaltenen Inhaltsstoffe wird die Haut au√üerdem bes√§nftigt und beruhigt, wobei nicht zuletzt auch die Durchblutung in den oberen Hautschichten gef√∂rdert wird.

Es ist generell zu empfehlen, vor dem Epilieren ein Peeling mit einem sanften Mandel-Peeling zu machen. Hier sollten Sie jedoch darauf achten, dass die dabei aufgetragene Pflege m√∂glichst fettfrei ist, da sich aufgrund dessen die Poren verschlie√üen k√∂nnten. Eine praktische Alternative in dieser Hinsicht ist ein Luffa- bzw. Massagehandschuh: Durch die sanfte Massage der zu epilierenden K√∂rperpartien werden die Durchblutung angeregt und die abgestorbenen Hautsch√ľppchen entfernt.

Dies f√ľhrt dazu, dass die Pinzetten des Epilier-Ger√§tes noch einfacher selbst auf feinste H√§rchen zugreifen und diese entfernen k√∂nnen. Das hei√üt, dass das Epilieren noch schonender und sanfter vonstatten geht und Sie noch l√§nger von einer glatten, sogar stoppelfreien Haut profitieren.

Durch Kontinuität effektiv epilieren

Sie haben √ľbrigens gerade beim ersten Epilier-Vorgang die M√∂glichkeit, die Intensit√§t des Ziepens zu reduzieren. Bedenken Sie, dass der Schmerz meist st√§rker empfunden wird, wenn besonders viele und auch lange H√§rchen entfernt werden sollen. Um dem entgegenzuwirken, sind Sie gut beraten, den meist im Lieferumfang des Epilieres enthaltenen Aufsatz aufzustecken, um so die Anzahl der zu entfernenden H√§rchen zu reduzieren.

Sie werden sehen, dass sich der Schmerz in Folge dessen stark einschr√§nkt. Setzen Sie den Epiliervorgang am n√§chsten oder √ľbern√§chsten Tag fort und verwenden Sie erneut den Aufsatz. Wiederum wird nur ein Teil der Behaarung entfernt, wobei sich allerdings das Ergebnis schon jetzt sehen lassen kann. Nach weiteren zwei bis drei Tagen Pause gehen Sie noch einmal genauso vor.

Dieses Mal ist der Aufsatz jedoch nicht mehr vonn√∂ten. Der Schmerz beim Epilieren h√§lt sich in der Tat in Grenzen, was zwei wesentlichen Faktoren geschuldet ist: Es wurden jeweils lediglich vereinzelte¬†H√§rchen beseitigt, sodass sich dies zugleich positiv auf das Schmerzempfinden auswirkt. Dar√ľber hinaus hat sich Ihre Haut durch das anfangs h√§ufigere und relativ zeitnah erfolgende Epilieren so an die Prozedur gew√∂hnt, dass es einen Schmerz so gut wie gar nicht mehr sp√ľrt.

Schon mit kleinen Schritten können Sie folglich effizient epilieren und zugleich von bemerkenswerten Ergebnissen profitieren. Sie sehen, dass es auf eine adäquate Vorbereitung ankommt, wobei insbesondere von dem Treatment der Haut mit Gesichtswasser oder durch Duschen die Rede ist.

Eine schonende Epilation von Anfang an durch eine Schritt-f√ľr-Schritt Vorgehensweise sowie nicht zuletzt eine ad√§quate Nachbehandlung nehmen einen hohen Stellenwert ein, wenn es um das richtige Epilieren geht.

√úberhaupt empfindet jede Verbraucherin den Vorgang des Epilierens anders, sodass Sie nicht immer gut beraten sind, auf die Meinungen anderer Verbraucherinnen Acht zu geben. Vielmehr h√§ngt eine m√∂gliche Schmerzentwicklung durch das Epilieren zugleich von der Qualit√§t des Epilierger√§tes ab. Nicht zuletzt ist oft schon nach zwei- bis dreimaligem Gebrauch des Epilierers eine deutliche Ver√§nderung mit Blick auf die Schmerzentwicklung sp√ľrbar. So hei√üt es nicht zu Unrecht, dass man sich durchaus mit der Zeit an¬†den Schmerz gew√∂hnen kann, sodass dieser letztlich kaum noch wahrnehmbar ist. Probieren Sie es einfach mal aus.

Augenbrauen in 3 Schritten epilieren

Die Augenbrauen sind ein besonders sensibler Bereich, wenn es um das Epilieren geht. So sollte hier der Fokus zum einen auf einer möglichst gleichmäßigen Optik sowie andererseits auf einem möglichst effizienten und zugleich schmerzarmen Entfernen der Härchen liegen. Je nachdem, wie die Augenbrauen designt werden Рmit Blick auf die Anwendung eines Epiliergerätes kann man durchaus diese Begrifflichkeit verwenden, desto freundlicher erscheint der Gesichtsausdruck.

Außerdem wirkt sich eine schöne, geschwungene Form der Brauen stets auch auf das Erscheinungsbild aus. Zu dicke oder auch eng aneinander stehende Brauen machen Sie optisch durchaus um ein paar Jährchen älter, wohingegen sanft geschwungene Brauen, die nach außen hin schmaler verlaufen einen jugendlicheren Eindruck vermitteln. Generell sind Sie sehr gut beraten, wenn Sie die folgenden Schritte mit Blick auf die optische Gestaltung Ihrer Brauen mit dem Epilierer beachten:

Schritt 1

Schritt 1

Ermitteln Sie zun√§chst einmal die optimale Form Ihrer Augenbrauen. Die Gesichtskonturen sowie die Ausrichtung der Brauen sind bei jedem Menschen ganz individuell. Grunds√§tzlich sollten Sie keine allzu gravierenden Ver√§nderungen hinsichtlich der Form Ihrer Augenbrauen durchf√ľhren. Denn dies k√∂nnte sich nachteilig auf die nat√ľrliche Ausstrahlung auswirken. Am besten, Sie gehen dabei wie folgt vor: Nehmen Sie einen Bleistift und legen sie ihn senkrecht am √§u√üeren Winkel Ihrer Augenbrauen an, sodass er direkt auf Ihrem Wangenknochen aufliegt. Anhand dieser beiden Punkte machen Sie die perfekte L√§nge der Brauen aus und setzen dort, wenn Sie m√∂gen, mit einem Kajalstift einen kleinen Kennzeichnungspunkt.

Schritt 2

Schritt 2

Wenn Sie nun Ihr Epilierger√§t zur Hand nehmen, sollten Sie den extra schmalen Aufsatz verwenden, der im Lieferumfang bei den meisten Ger√§ten vorhanden ist. Andererseits gibt es auch Epilierer, die zu ihrer Spitze hin so schmal zulaufen, dass das Aufsetzen mit einem Aufsatz gar nicht erst erforderlich ist. Setzen Sie den Epilierer nun am unteren Teil Ihrer Augenbraue an, wobei Sie den Epiliervorgang am besten von der Nasenwurzel aus nach au√üen hin durchf√ľhren. Dies ist die sanfteste Methode und somit ideal f√ľr Anf√§nger geeignet, die das Ziepen beim Epilieren f√ľrchten. Ge√ľbte Personen gehen indes meist so vor, dass sie von au√üen nach innen hin epilieren. Grunds√§tzlich ist dies die effektivste Variante, da Sie hier gegen die Wuchsrichtung der einzelnen H√§rchen vorgehen. Um bei dieser Variante zu bleiben, empfehlen wir, den Epilierer unterhalb der Braue rechts au√üen anzusetzen und zun√§chst die H√§rchen zu entfernen, die die regul√§re Linie der Brauen √ľberschreiten. Sie k√∂nnen diese Linie,¬†ganz nach Bedarf, zun√§chst sanft mit einem Kajalstift vorzeichnen, sodass das Epilieren hinterher – gerade auch f√ľr Unge√ľbte – noch einfacher und pr√§ziser wird. S√§mtliche feine H√§rchen, die sich unterhalb des von Ihnen gezogenen Kajalstriches befinden, k√∂nnen mit dem Epilierer beseitigt werden.

Gesetzt den Fall, dass Sie den Epiliervorgang von innen nach au√üen durchf√ľhren wollen, k√∂nnen Sie ein effizienteres Ergebnis generieren, wenn Sie die Brauen zun√§chst mit einem Wimpernb√ľrstchen gegen den Strich hochb√ľrsten, sodass √ľberstehende oder zu lange H√§rchen leichter erfasst werden k√∂nnen. Dar√ľber hinaus erweist es sich als vorteilhaft, wenn Sie die Brauenpartie sowie die darunter liegende Hautpartie mit einem Gesichtswasser behandeln. Durch den k√ľhlenden Effekt richten sich die H√§rchen auf und die Hautporen werden verschlossen. Dadurch wird die Haut beim Epilieren weniger gereizt und ist deshalb weniger schmerzempfindlich. Wenn Sie den Epilierer von au√üen nach innen hin ansetzen wollen, ist der Epiliereffekt im Allgemeinen eher sichtbar. Denn aufgrund der Tatsache, dass die Brauenh√§rchen von innen nach au√üen hin wachsen, greifen die Pinzetten des Epilier-Ger√§tes von der entgegengesetzten Seite zu. Wer zuvor ein kleines Pflege-Treatment durchgef√ľhrt hat, zum Beispiel mit Hilfe¬†von Gesichtswasser oder mit einem sanften Luffa-Schw√§mmchen, der hat selbst die feinsten H√§rchen unterhalb der Brauen aufgerichtet, sodass das Epilier-Ger√§t noch leichter zugreifen kann, wobei die Pinzetten sogar noch tiefer – direkt oberhalb der Haarwurzeln – angelegt werden k√∂nnen. Dies bedeutet, dass die H√§rchen zun√§chst sanft hervorgeholt, um dann mit einem gezielten Zug herausgezogen zu werden. Je gr√∂√üer dabei der Anteil des Wurzelschaftes, desto gr√∂√üer ist die Chance, dass die H√§rchen l√§nger ben√∂tigen, um nachzuwachsen. Umso sp√§ter m√ľssen Sie folglich erneut zum Epilierger√§t greifen.

Achten Sie darauf, dass Sie auf keinen Fall √ľber den Augenbrauen m√∂gliche H√§rchen entfernen. Grunds√§tzlich sollten ausschlie√ülich die H√§rchen unterhalb der Brauen mit dem Epilierer beseitigt werden. Normalerweise d√ľnnen die Haare – ganz gleich, welche K√∂rperpartien jeweils regelm√§√üig enthaart werden – mit der Zeit aus. Anders hingegen verh√§lt es sich bei den H√§rchen, die oberhalb der Augenbrauen wachsen. W√ľrden diese durch Epilieren entfernt, so best√ľnde die Gefahr, dass diese nicht nur besonders schnell, sondern auch ausgesprochen dicht nachwachsen. Auf diese Weise w√§ren Sie dazu gezwungen, den Epiliere in Zukunft noch h√§ufiger aus dem Badezimmer-Regal zu holen, um mit einem stetig wachsenden Aufwand die H√§rchen oberhalb ihrer Brauen zu entfernen. Woran es liegt, dass gerade hier ein besonders rasantes Haarwachstum vorkommt, ist noch nicht hinl√§nglich durch die Wissenschaft belegt. Lassen Sie es aber gar nicht erst so weit kommen, sondern vermeiden Sie von Anfang an die Entfernung der¬†H√§rchen oberhalb Ihrer Brauen. Sofern dort H√§rchen sind, die Sie st√∂ren, gehen Sie lieber mit einem kleinen Wimpernb√ľrstchen zu Werke und streichen Sie die H√§rchen sanft in die Wuchsrichtung. Ein wenig Feuchtigkeitscreme hilft dabei, diese l√§stigen H√§rchen meist den ganzen Tag √ľber in der richtigen Position zu halten, ohne dass sie sich von selbst aufrichten.

Die Beseitigung der Brauenh√§rchen unterhalb der Augenbrauen geht relativ einfach und z√ľgig. Ziehen Sie die Haut straff, um den m√∂glichen Schmerz bzw. das Ziepen zu reduzieren. Achten Sie darauf auf die zuvor gezogene Linie und gleiten Sie mit den Pinzetten des Epilier-Ger√§tes exakt daran entlang. Es schadet nicht, wenn der erste Zentimeter der Brauen jeweils neben der Nasenwurzel etwa 4 bis 6 mm dick bleibt, w√§hrend es zur nach au√üen hin liegenden Spitze in einer leicht geschwungenen S-Form immer schmaler wird.

Schritt 3

Schritt 3

Die Nachbehandlung ist ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil beim Epilieren der Augenbrauen. Nehmen Sie nochmals ein wenig alkoholfreies Gesichtswasser zur Hand oder greifen Sie zu einer Lotion, die Allantoin, Kamille oder Aloe Vera beinhaltet. Diese Naturstoffe wirken bes√§nftigend und beruhigend, und zugleich wird die empfindliche Hautpartie rund um die Brauen mit Feuchtigkeit versorgt. Danach b√ľrsten Sie die Brauenh√§rchen sanft mit einem Brauenb√ľrstchen in ihre Wuchsrichtung und verleihen den Brauen somit den letzten Schliff.

Die Abhilfe f√ľr den Damenbart

So ein Damenbart ist wahrlich etwas L√§stiges. Dar√ľber hinaus wirkt er auch noch √§u√üerst unsch√∂n, wobei es diesbez√ľglich unerheblich ist, ob er stark oder eher dezent ausgepr√§gt ist. Selbst einzelne aufrecht stehende H√§rchen im Oberlippenbereich oder am Kinn wirken √ľberaus unattraktiv.

Die Haarentfernung in diesem Bereich ist folglich unabdingbar. Vor allem, wenn man bedenkt, dass die Anspr√ľche an Sch√∂nheit und an ein gepflegtes √Ąu√üeres heute sowohl im Job, als auch im privaten Bereich immer h√∂her werden.

Je sanfter, desto besser

Duschcreme Nass-Trockenepilierer Panasonic ES-ED90-P503Grunds√§tzlich kommt es bei der Verwendung eines Epilieres auf die Beschaffenheit an. Jeder¬†Epilierer verf√ľgt dabei √ľber rotierende Walzen, in denen winzige Pinzetten implementiert sind, welche im Zuge der Walzenrotation die H√§rchen nahezu automatisch heraus ziehen. Dabei wird der Damenbart nicht einfach abgeschnitten, sondern vielmehr werden die einzelnen H√§rchen bis kurz vor der Wurzel abgetrennt.

Je nachdem, wie weit die H√§rchen aus ihren Follikeln herausgeholt werden – das ist auch von der Qualit√§t des Epilier-Ger√§tes abh√§ngig, desto l√§nger dauert es, bis die Haare nachwachsen und erneut epiliert werden muss. Nat√ľrlich kann mit Blick auf eine saubere und vor allem schonende und m√∂glichst schmerzfreie Entfernung der Barth√§rchen bei Frauen nicht “irgendein” Epilierer verwendet werden. So unterscheidet man zumeist Ger√§te, die ausschlie√ülich f√ľr die Entfernung der K√∂rperbehaarung gedacht sind von denen, die in erster Linie f√ľr die Epilation der H√§rchen im Gesicht konzeptioniert wurden.

Letztere kommen f√ľr die Beseitigung des Damenbartes in Betracht, da hier die Walzen insgesamt schmaler sind, wobei auch die Pinzetten feiner und zugleich enger aneinander platziert sind. Auf diese Weise ist es einfacher, die meist wesentlich feineren H√§rchen zu greifen. Versucht man zum Beispiel, mit einem Gesichtsepilierer Haare an den Beinen zu entfernen, dann gestaltet sich dies meist √ľberaus schwierig, da die Pinzetten aufgrund ihrer kleineren Beschaffenheit und der schmaleren Positionierung eben nicht f√ľr die Entfernung der meist l√§ngeren und dickeren H√§rchen geeignet sind.

Einem Damenbart r√ľcken Sie folglich am besten mit einem Gesichtsepilierer zu Leibe. Sofern gerade kein ad√§quates Ger√§t zur Verf√ľgung steht, k√∂nnen Sie durchaus zu einem K√∂rperhaar-Epilierer greifen. Dann allerdings ist es unerl√§sslich, einen speziellen Aufsatz aufzustecken, welcher die feinen H√§rchen im Gesicht zu entfernen imstande ist.

Wer schon einmal mit einem Epilierer H√§rchen im Gesicht entfernt hat, der wei√ü, dass es oberhalb der Oberlippe, kurz unterhalb der Nase besonders schmerzhaft ist. Im Vergleich dazu ist die Entfernung des Damenbartes am Kinn nahezu kaum sp√ľrbar. Ganz gleich, welche Gesichtspartie von feinen H√§rchen befreit werden soll: Vergessen Sie nicht, die entsprechenden Bereiche zuvor mit zwei, drei Fingern straff zu ziehen und an diesen Bereichen sodann mit dem Epilierer dar√ľber hinweg zu gleiten.

Ideal auch f√ľr empfindliche Hautpartien

Eben weil es in der Regel relativ schmerzhaft ist, wenn der Damenbart von der meist sehr empfindlichen Gesichtshaut entfernt wird, liegt es nahe, dass man sich f√ľr einen Epilierer entscheidet, der besonders feine Pinzetten aufweist und welcher demnach eine besonders schonende Epilierung gew√§hrleistet. Je tiefer hierbei die Pinzetten stehen und desto zielorientierter die Vorbehandlung – mit Blick auf das Aufrichten der H√§rchen durch Gesichtswasser oder Pre-Shave-Lotion – desto n√§her k√∂nnen die Pinzetten bis an die Haarwurzeln gelangen.

Das bedeutet, dass die H√§rchen tiefer ergriffen und leichter gezogen werden k√∂nnen, wobei sie nicht zuletzt erheblich langsamer nachwachsen. Je gr√∂√üer der Bereich ist, welcher von der Haarwurzel entfernt werden kann, desto eher d√ľnnen die H√§rchen mit der Zeit aus. Allerdings ist dies doch ein verh√§ltnism√§√üig langwieriger Prozess.

Es ist daher unabdingbar, den Epilierer mindestens wöchentlich oder alle zwei bis drei Wochen Рje nach Schnelligkeit des Haarwachstums Рzum Einsatz kommen zu lassen.

Im Vergleich zum Epilierer kann auch die dauerhafte Entfernung des Damenbartes sinnvoll sein. Überhaupt ist diese so genannte IPL Haarentfernung aktuell buchstäblich in aller Munde. Es handelt sich dabei um die sogenannte Intensive Pulsed Light Technologie, die auch als IPL Epilation bekannt ist.

Das Verfahren zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es um einiges schmerzfreier und noch dazu erheblich längerfristig orientiert ist, als die klassische Epilation. Wissenswert ist, dass bei der IPL Epilation die Haarwurzeln unter Zuhilfenahme einer speziell konzeptionierten Xenon Blitzlampe verödet Рund zwar noch während sich die Wurzel in der Wachstumsphase befindet.

In der Wurzel befindet sich Melatonin, welches das Xenon Licht in sich aufnimmt und sodann in Wärme umwandelt. In der Konsequenz wird der Haarfollikel durch die plötzliche, intensive Wärmeeinwirkung in sich komplett zerstört und kann dadurch keine weiteren Härchen produzieren. In der Tat ist die IPL Epilierung eine sehr vielversprechende und noch dazu hocheffiziente Methode, um dem Wuchs des Damenbartes nachhaltig und weitgehend schmerzfrei Einhalt zu gebieten.

Nach Ansicht vieler kostenbewusster Verbraucher weist der IPL Epilierer allerdings einen entscheidenden Nachteil auf: W√§hrend der klassische Epilierer beim Kauf mit etwa 50 bis 150 Euro zu Buche schl√§gt, ist es ohne Weiteres m√∂glich, dass man f√ľr das IPL Epilierger√§t zwischen 250 und 500 Euro hinbl√§ttern muss.

Auf innovative Techniken setzen

Welche Alternativen gibt es f√ľr das IPL Ger√§t?Man kann dem Damenbart somit in dreierlei Hinsicht “Paroli bieten”: Wer keinen Epilierer zur Hand hat, der kann zur einfachen Pinzette greifen. Dies ist einerseits die preiswerteste Methode, aber ganz sicher auch die m√ľhsamste. Denn schlie√ülich muss damit jedes einzelne H√§rchen separat an der Wurzel gepackt und entfernt werden. Die g√§ngigste Verfahrensweise ist die Verwendung des Epilierers.

Anfangs mag es zwar ein wenig schmerzhaft sein, insbesondere im Oberlippenbereich, wenn die feinen Pinzetten √ľber die Haut gleiten und dabei die feinen H√§rchen nach und nach entfernen. Allerdings zeigt sich, genau wie beim Entfernen der K√∂rperbehaarung, dass sich die Haut mit jedem weiteren Epilier-Vorgang mehr und mehr an die Prozedur gew√∂hnt.

Die Epilierung mittels IPL Ger√§t hingegen wird von den meisten Anwendern als weitestgehend schmerzfrei und √§u√üerst effizient bewertet. Wichtig ist, m√∂glichst langsam √ľber die Haut zu gleiten. Dar√ľber hinaus sollten Sie wissen, dass die Ger√§te, die der Markt¬†derzeit zu bieten hat, nur in der Lage sind, dunkle Haare zu entfernen. M√∂chten Sie hingegen wei√üe oder graue Haare von Kinn, Wange oder Oberlippenpartie entfernen, so erkennt das Xenon Licht diese nicht. Auch das Entfernen gef√§rbter Haare – was mit Blick auf die Gesichtsbehaarung in der Regel nicht in Betracht kommt – ist mit einem IPL Epilierer nicht m√∂glich.

Nasenhaare entfernen leicht gemacht

Je älter ein Mensch wird, insbesondere bei Männern ist das so, desto schneller und hartnäckiger sprießen die Nasenhaare. Das sieht zwar äußerst unschön aus und vermittelt mitunter auch einen recht ungepflegten Eindruck. Aber man sollte auch ihre positiven Eigenschaften nicht vergessen. Meist ist der Wuchs der Nasenhaare unterschiedlich ausgeprägt, wobei sie bei Damen vergleichsweise selten auffällig zur Geltung kommen.

In erster Linie dienen Nasenhaare dem Schutz der Atemwege. Fakt also ist, dass Mutter Natur den Menschen keineswegs umsonst damit ausgestattet hat. So helfen Nasenhaare unter anderem dabei, das Eindringen von winzigen Staub- oder Schmutzpartikelchen in die Nase bzw. in die Atemwege zu verhindern. Dar√ľber hinaus sind sie von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, die meist sehr empfindlichen Nasenschleimh√§ute zu sch√ľtzen. W√ľrden sie verletzt, k√§me es rasch zu Nasenbluten.

Au√üerdem w√ľrde sich in Folge dessen rasch vermehrt Schleimhaut bilden, was sich nachteilig auf¬†die Atemwege auswirken k√∂nnte. So viele Vorteile Nasenhaare auch bieten, so wichtig ist es zugleich, daf√ľr zu sorgen, dass sie nicht zu lang werden und damit aus den Nasenl√∂chern heraus schauen. Gehen Sie daher bei der Entfernung von Nasenhaaren m√∂glichst mit Bedacht und zielgerichtet vor. Hin und wieder d√ľrfen sie entfernt werden – aber auf die richtige Art und Weise.

  • Die klassische Methode
  • Nasenhaare entfernen – professionell und kostspielig
  • Die klassische Methode der Nasenhaarentfernung
H√§ufig r√ľckt man Nasenhaaren mit einer Pinzette zu Leibe. Dabei umfassen die Zangen das einzelne Haar – und zwar kurz oberhalb der Wurzeln. Wird das Haar nun herausgezogen, kann das √§u√üerst schmerzhaft sein. Dar√ľber hinaus wird das Nasenhaar meist zusammen mit dem Haarfollikel ausgerupft, sodass die Nasenschleimhaut in Mitleidenschaft gezogen wird. Das bedeutet, dass der Einsatz einer Pinzette nicht nur √§u√üerst schmerzhaft ist und den Tr√§nenfluss beg√ľnstigt, sondern auch die Nasenschleimhautproduktion wird angeregt. √Ąhnlich verh√§lt es sich, wenn man mit einem Epilierer zu Werke geht. Denn auch ein solches Ger√§t ist mit Pinzetten ausgestattet. Insofern kann die Entfernung der Nasenbehaarung mit Hilfe einer m√∂glichst abgestumpften Nagelschere hilfreich sein. In dem Zusammenhang erfolgt zwar keine grunds√§tzliche Beseitigung der Nasenhaare, da die Schere eben nicht bis zu den Wurzeln reicht. Vielmehr werden die Nasenhaare durch Beschneiden gek√ľrzt und schauen somit nicht mehr aus den¬†Nasenl√∂chern heraus. Ein Nachteil, den diese Verfahrensweise jedoch mit sich bringt ist die Tatsache, dass eine spitze Nagelschere die Schleimh√§ute im Inneren der Nase aufs Empfindlichste verletzen kann. Derartige Verletzungen sind √ľberaus schmerzhaft, und auch der Heilungsprozess gestaltet sich relativ langwierig. Schlie√ülich werden durch die Verletzung auch der Blutfluss und die zus√§tzliche Produktion von Nasenschleimhaut angeregt, sodass die Atemwege aufgrund dessen beeintr√§chtigt werden k√∂nnen bzw. das Atmen schwerer f√§llt. Ganz zu schweigen davon, dass das gek√ľrzte Nasenhaar meist dicker nachw√§chst und es nach kurzer Zeit noch auff√§lliger erscheint, wenn es aus dem Nasenloch ragt, als es zuvor der Fall war.
Nat√ľrlich bietet es sich an, einen Termin mit der Kosmetikerin des Vertrauens zu vereinbaren, um auf professionelle Art und Weise die l√§stigen H√§rchen in der Nase zu beseitigen. Dabei erfreut sich in dem Zusammenhang die Anwendung der sogenannten Nadelepilation einer besonderen Beliebtheit. Allerdings ist diese nach Ansicht der meisten Kunden √ľberaus schmerzhaft. Bedenken Sie, dass die Kosmetikerin dabei mit einer Nadel bis zur Haarwurzel vordringt und diese leicht unter Strom setzt. Im Zuge dessen wird die Haarwurzel sogleich vollends zerst√∂rt, sodass es auch langfristig nicht mehr m√∂glich ist, neue H√§rchen auszubilden. Diese Prozedur ist nicht nur sehr langwierig und unangenehm, sondern sie erfordert auch einen tiefen Griff ins Portemonnaie. Was Sie diesbez√ľglich ebenfalls beachten sollten ist, dass kein Haar an der behandelten Stelle nachwachsen kann. Je mehr H√§rchen durch die Nadelepilation entfernt und je mehr Follikel dabei zerst√∂rt bzw. an der Produktion neuer H√§rchen gehemmt
werden, desto eher wird sich dies √ľber kurz oder lang auf die Nasenschleimhaut bzw. auf die Atemwege auswirken. Ohne H√§rchen kann folglich kein ad√§quater Schutz gegen das Eindringen m√∂glicher Staub- oder Schmutzpartikel gew√§hrleistet werden, und auch die Nasenschleimhaut wird nicht mehr in vollem Umfang gegen negative √§u√üere Einfl√ľsse gesch√ľtzt. Daher erweist sich die Nadelepilation als nur sehr bedingt geeignet, und somit empfehlen wir die Verwendung des klassischen Nasenhaartrimmers.

Betrachtet man einmal die optische Beschaffenheit eines Nasenhaartrimmers, dann erscheint der “Klassiker” durchaus vielversprechend. Zum einen ist es die handliche Form und andererseits ist es das spitz zulaufende Endst√ľck, das den Nasenhaartrimmer so bemerkenswert macht. Grunds√§tzlich liegt das Ger√§t also gut in der Hand und es ist demgem√§√ü sehr einfach – lediglich mittels Knopfdruck – zu bedienen. Am Ende befindet sich eine rundlich zulaufende Pinzette, die so weit in die Nase gehalten werden kann, dass sie bis kurz vor die Haarwurzel des Nasenhaares reicht. Durch eine gezielte Bewegung wird sie von dieser getrennt bzw. abgeschnitten, wobei sich gleich zwei Vorteile ergeben: Erstens bleibt im Zuge dessen die Gefahr sehr gering, dass die Nasenschleimhaut m√∂glicherweise verletzt werden k√∂nnte, wie beispielsweise beim Einsatz der “guten, alten” Nagelschere der Fall. Zweitens kann das einzelne Nasenhaar auf Wunsch auf eine beliebige L√§nge gekappt werden und bleibt somit erhalten. Es ist¬†von au√üen allerdings nicht mehr zu sehen, und die Nasenschleimhaut wird nicht besch√§digt. Das bedeutet nicht zuletzt, dass auch weiterhin, trotz der weitgehenden Beseitigung des Nasenhaares, ein ad√§quater Schutz der Schleimhaut in der Nase sowie der Atemwege gew√§hrleistet ist. Nicht zuletzt ist ebenfalls erw√§hnenswert, dass die Verwendung des Nasenhaartrimmes – je nach Produkt – in keiner Weise schmerzhaft ist. Vielmehr ist die Handhabung denkbar einfach, und der Erfolg nach der relativ einfachen Prozedur spricht f√ľr sich.

Im Allgemeinen empfindet jeder Mensch die Entfernung der Nasenhaare als unterschiedlich schmerzhaft. W√§hrend die einen kaum etwas sp√ľren, wenn beispielsweise gar die Pinzette zum Einsatz kommt, stellen andere bereits bei der Anwendung einer rundlichen Nagelschere ein heftiges Ziepen fest. Insofern ist es generell empfehlenswert, jede einzelne Methode einfach mal zu testen und im Zuge dessen die jeweils am ehesten geeignete Verfahrensweise zu eruieren. Wer nicht viel Geld f√ľr die Nasenhaarentfernung ausgeben will, liegt mit der Pinzette, einer Nagelschere oder mit dem Nasenhaartrimmer durchaus richtig. Andererseits zeigt sich zugleich, dass auch ein vergleichsweise hoher finanzieller Aufwand nicht unbedingt die sinnvollste Ma√ünahme ist, um gesund, schonend und effektiv Nasenhaare zu entfernen.

5 Tipps f√ľr weniger Schmerzen beim Epilieren

Sicherlich mag das Zupfen der kleinen H√§rchen mitunter ein wenig schmerzhaft sein. Aber es ist nicht unbedingt erforderlich, diesen Schmerz “auszuhalten”, nur um der eigenen Sch√∂nheit willen. Wenngleich auch die altert√ľmliche Behauptung “Wer sch√∂n sein will, muss leiden”, in diesem Zusammenhang an Bedeutung gewinnen mag, so gibt es sehr wohl auch M√∂glichkeiten, die effektiv dabei helfen, die Schmerzen bzw. das Ziepen beim Epilieren zu reduzieren. Wir haben die 5 besten Tipps f√ľr Sie:

  • Tipp 1
  • Tipp 2
  • Tipp 3
  • Tipp ¬†4
  • Tipp 5
  • ¬†
Es kommt in erster Linie auf die qualitative Wertigkeit des Epilierers an. Bei den meist sehr preisg√ľnstigen No-Name-Produkten stellt sich oft heraus, dass die Pinzetten entweder nicht richtig greifen, dass sie zu hoch im Ger√§t implementiert sind, sodass es mitunter mehrere Vorg√§nge erfordert, um die H√§rchen – insbesondere die kleinen – nachhaltig zu entfernen. Auch l√§ngere H√§rchen werden in Anbetracht der Billig-Pinzetten nicht richtig ausgezogen, wobei erw√§hnenswert ist, dass es gerade auch die l√§ngeren H√§rchen sind, die beim Herausziehen Schmerzen bereiten k√∂nnen. Generell empfehlen wir den Erwerb eines leistungsstarken, funktionalen Epilierers, dessen Pinzettensystem fein und hochwertig konzeptioniert ist, sodass besonders kurze sowie besonders lange H√§rchen vergleichsweise schonend ausgezupft werden. Meist verf√ľgen moderne Epilierer sogar √ľber ein integriertes LED- bzw. Leuchtsystem, sodass noch leichter erkennbar ist, wo sich gegebenenfalls noch feine H√§rchen auf der Haut¬†befinden. Je sorgf√§ltiger folglich die Haarentfernung durchgef√ľhrt werden kann, desto gleichm√§√üiger wachsen die Haare nach. Das bedeutet, dass bei der darauffolgenden Haarentfernung das Schmerzempfinden meist geringer sein wird, als beispielsweise bei der allerersten Epilation.
Je weicher die Haut bzw. die H√§rchen sind, desto geringer das Schmerzempfinden. Deshalb macht es in jedem Fall Sinn, vor dem Epilieren zu duschen und die Haut im Zuge dessen auf die bevorstehende Epilierung vorzubereiten. Grunds√§tzlich wird die Haut in Folge dessen samtweich, die Poren √∂ffnen sich, sodass auch die Haare leichter von den Pinzetten zu erfassen sind. Es gibt Frauen, die hingegen auf diese Art der “Vorbereitung” verzichten, da sie aufgrund der so sensibilisierten Haut eher zu Hautreizungen neigen. Unter diesen Voraussetzungen ist es unbedingt anzuraten, beim letzten Duschvorgang die zu epilierenden Bereiche mit m√∂glichst kaltem Wasser abzusp√ľlen. Auf diese Weise verschlie√üen sich die Poren, sodass das Risiko einer m√∂glichen Reizung der Haut durch die Strapaze beim Eplieren auf ein Minimum reduziert wird. Interessanter Nebeneffekt im Zuge dessen ist zugleich, dass sich die H√§rchen durch den K√§lte-Effekt unmittelbar aufrichten, sodass sie mit dem Epilierer noch leichter –¬†und vor allem noch tiefer an ihrer Wurzel – erfasst werden k√∂nnen. Die Entfernung der H√§rchen ist somit erheblich effizienter und auch das Ziepen ist in der Konsequenz – wenn √ľberhaupt – kaum mehr sp√ľrbar.
Je l√§nger die H√§rchen an den zu epilierenden Bereichen sind, desto schmerzhafter kann der Vorgang des Epilierens sein. Genauso verh√§lt es sich im √úbrigen bei dickeren Haaren. In Anbetracht dessen ist es unabdingbar, bis zum jeweils folgenden Epiliervorgang nicht zu lange zu warten, sondern die entsprechende “Auszeit” m√∂glichst zu verk√ľrzen. Sie werden staunen, dass der Schmerz bei der Entfernung der k√ľrzeren Haare nur noch in geringf√ľgigem Ma√üe sp√ľrbar ist. Aber nicht nur das: Je h√§ufiger Sie die entsprechenden K√∂rperpartien epilieren, zumindest in der Anfangszeit, desto eher d√ľnnen die H√§rchen aus. Das liegt in erster Linie daran, dass die Wurzeln mit jedem Epiliervorgang das Haarwachstum erneut ankurbeln, sodass ihre “Reserven” √ľber kurz oder lang stetig weiter gedrosselt werden, sodass die H√§rchen generell nicht mehr so schnell nachwachsen.
Ziehen Sie beim Epilieren, w√§hrend Sie mit dem Ger√§t √ľber die Haut gleiten, die unmittelbar angrenzenden Hautpartien m√∂glichst straff. Dies ist ganz leicht mit zwei oder drei Fingern m√∂glich. Dadurch, dass die Haut gestrafft wird, kann das Schmerzempfinden in betr√§chtlichem Ma√üe reduziert werden. Ein weiterer Nebeneffekt dabei ist, dass selbst die feinen H√§rchen aufgerichtet und im Zuge dessen leichter entfernt werden k√∂nnen. Wenn Sie √ľbrigens Zentimeter f√ľr Zentimeter die entsprechenden Hautpartien straff ziehen und sich die H√§rchen – und sei es auch nur ein kleines St√ľckweit – aufrichten, verhindern Sie zugleich, dass die H√§rchen in den Tagen nach dem Epilieren in die Haut einwachsen. Dieses Ph√§nomen ist durchaus nicht selten zu beobachten, was schlicht und einfach daran liegt, dass sich so manches H√§rchen, wird es nicht richtig entfernt, kringelt. Wenn es in dieser Position auf der Haut verbleibt und sich mit der Zeit eine neue Hautschicht bildet, kann es sein, dass die Spitze¬†des H√§rchens unter diese neue Hautschicht ger√§t. Meist ist das an den leicht ger√∂teten Stellen erkennbar. Mit den Fingern√§geln oder mit einer Pinzette k√∂nnen Sie die H√§rchen meist sehr leicht wieder aufrichten, was nicht einmal mit Schmerzen verbunden ist. Wichtig ist es lediglich, die aufgerichteten H√§rchen entweder g√§nzlich zu entfernen oder den Epiliervorgang noch einmal zu wiederholen.
Die meisten Verbraucherinnen entscheiden sich daf√ľr, das Epilieren morgens nach dem Aufstehen bzw. nach dem Duschen durchzuf√ľhren. Nicht immer bleibt jedoch die Zeit zum Duschen, sodass das Epilieren ohne eine entsprechende Vorbehandlung erfolgen muss. Immer wieder ist dabei festzustellen, dass das Ziepen dann in einem verst√§rkten Ma√üe sp√ľrbar ist. Wenn Sie keine Zeit zum Duschen haben, aber dennoch schmerzfrei epilieren m√∂chten, ist es empfehlenswert, die Haut mit einem Gesichtswasser einzureiben und danach mit einem rauen Handtuch trocken zu tupfen. Verwenden Sie m√∂glichst weder Gels oder Lotionen, noch Cremes oder Salben, da sich in Folge dessen das Epilieren erschweren w√ľrde. Auch das Epilierergebnis lie√üe am Ende zu w√ľnschen √ľbrig, weil nicht alle H√§rchen entfernt werden k√∂nnten. Mit einem Gesichtswasser, das Allantoin, Kamille oder Aloe Vera enth√§lt, schlagen Sie buchst√§blich zwei Fliegen mit einer Klappe: Die H√§rchen werden durch den k√ľhlenden Effekt aufgerichtet und die Haut¬†wird zugleich beruhigt und mit Feuchtigkeit versorgt – ohne dabei die Poren zu verstopfen. Sie werden staunen, dass der Epiliervorgang nach diesem Treatment nahezu schmerzfrei √ľber die B√ľhne geht.

Epilierer zupft nicht mehr richtig – was tun?

Wenn der Epilierer nicht mehr richtig zupft, dann kann das unterschiedliche Ursachen haben. In jedem Fall ist es ratsam, möglichst schnell Abhilfe zu schaffen, denn wenn die einzelnen Härchen nicht mehr richtig ausgerupft werden können, geht dies sowohl mit optischen, als auch mit gewissen gesundheitlichen Aspekten einher.

Wenn selbst nach dem Epilieren noch einzelne H√§rchen stehen geblieben sind, so mutet dies schon auf den ersten Blick sehr unsauber und ungepflegt an. Ganz zu schweigen davon, dass man sich aufgrund dessen nicht mehr richtig wohl in der Haut f√ľhlt. Mit Blick auf besagten gesundheitlichen Effekt ist vor allem davon die Rede, dass die nur teils ausgezupften m√∂glicherweise in die Haut einwachsen k√∂nnen: Mit jedem Schnitt werden die H√§rchen d√ľnner und kringeln sich – je nach L√§nge – nach dem Epilieren.

Eben dieser Aspekt f√ľhrt h√§ufig dazu, dass sich im Zuge des Entstehens neuer Hautschichten die H√§rchen in diese eingraben, sodass es unter Umst√§nden zu R√∂tungen, Reizungen¬†oder gar zu Entz√ľndungen kommen kann. √úberhaupt sind Hautirritationen, die durch eine unsachgem√§√üe Epilation entstehen k√∂nnen, relativ h√§ufig zu beobachten. Meist h√§ngt dies von der gesamten Beschaffenheit der Epilierer ab.

Zum einen kommt es besonders h√§ufig bei den preiswerten Epilierern vor, dass sie buchst√§blich “von heute auf morgen” nicht mehr richtig zupfen. Diesbez√ľglich ist oftmals eine unzureichende Be- oder Verarbeitung der Epilierscheiben schuld, sodass es ratsam ist, diese gegen neue auszutauschen. Allerdings ist in der Hinsicht durchaus eine gewisse Sorgfalt geboten, denn das Herausnehmen der alten sowie der Einsatz der neuen Scheiben erfordert jede Menge Fingerspitzengef√ľhl und technisches Know-how.

Eruieren Sie allerdings vor einem solchen Schritt, inwiefern es sich tats√§chlich noch lohnt, eine solche Reparaturma√ünahme zu ergreifen. Wenn man bedenkt, dass ein neues, h√∂herwertigeres Epilier-Ger√§t meist erheblich kosteng√ľnstiger ist, als die Reparatur des alten Ger√§tes, dann stellt sich eine solche Frage erst gar nicht.

Kleiner Aufwand, große Wirkung

Frau mit IPL HaarentfernungBevor Sie √ľberhaupt in Erw√§gung ziehen, eine Reparatur durchf√ľhren zu lassen oder sogar die Epilierscheiben in Eigenregie auszutauschen, pr√ľfen Sie, inwiefern dies generell vorteilhaft ist. Bedenken Sie, dass auch eine unzureichende Pflege und Reinigung dazu beitragen, dass die Pinzetten nicht mehr richtig zupfen. Gerade bei elektrischen Epilierern z√∂gern viele Verbraucher, diese beispielsweise mit fl√ľssigem Desinfektionsmittel oder dergleichen zu s√§ubern, in der Annahme, dieses k√∂nnte die Elektronik des Ger√§tes beeinflussen.

Vergessen Sie nicht, dass Sie im Zuge der Haarentfernung durch Epilieren nicht nur die Haare selbst entfernen, sondern stets werden dabei auch Hautsch√ľppchen und sonstige Kleinstpartikelchen gel√∂st. Wenn diese nicht nach jedem Epilierervorgang sorgf√§ltig entfernt werden, sondern wenn sie vielmehr langfristig auf der Oberfl√§che des Ger√§tes verbleiben, so kommt mit jedem weiteren Epilieren eine neue Schicht bestehend aus feinsten Schmutzpartikelchen hinzu.

Das¬†bedeutet, dass sich diese sehr wohl auch in die winzigen Verankerungen absetzen k√∂nnen, in denen die Mini-Pinzetten implementiert sind. Wenn sie die kleinen Schneidger√§te in der Konsequenz √ľber kurz oder lang nicht mehr vollst√§ndig bewegen lassen, dann ist das wahrlich nicht weiter verwunderlich. Gehen Sie also unter diesen Voraussetzungen wie folgt vor: Nehmen Sie den Aufsatz vom Epilierer ab und legen Sie die kleinen Pinzetten somit frei.

Gehen Sie mit einem in Desinfektionsl√∂sung getauchtes Tuch √ľber die Oberfl√§che des Aufsatzes und wenden Sie sich dann den Pinzetten selbst zu. Notfalls macht es Sinn, den Belag von jeder einzelnen Pinzette separat zu entfernen. Nehmen Sie sich Zeit f√ľr diese Arbeit und achten Sie zugleich darauf, dass sich nichts weiter in die entsprechenden Verankerungen einlagert.

Klopfen Sie im Anschluss an diese Reinigungsarbeit sanft mit dem gereinigten Gerät auf einen Tisch und checken Sie so, ob gegebenenfalls noch weitere Schmutzkörnchen herausfallen.

Sauberkeit und Hygiene sind das A und O

Reinigung Epilierer Philips HP6400Sind die Einzelteile letztlich wieder sauber und rein, sind folglich keine hinderlichen Schmutzpartikel mehr vorhanden, k√∂nnen Sie die Teile wieder zusammensetzen, sodass der Epilierer in seinen urspr√ľnglichen Zustand gebracht wird. Dr√ľcken Sie den Startknopf und pr√ľfen Sie, wie sich das Ger√§usch anh√∂rt oder ob gegebenenfalls ver√§nderte Laute vernehmbar sind.

Ist dies nicht der Fall, haben Sie alles richtig gemacht, und das Ger√§t ist wieder einsatzbereit. Von nun an sollten Sie also tunlichst darauf achten, den Epilierer nach jedem Gebrauch zumindest mit einem Tuch oder etwas Desinfektionsspray zu s√§ubern. Dadurch verhindern Sie, dass sich √ľber kurz oder lang erneut H√§rchen, Talgreste oder abgestorbene Hautsch√ľppchen auf der Oberfl√§che oder in den kleinen Zwischenr√§umen festsetzen.

√úbrigens bietet sich die Durchf√ľhrung der Grundreinigung sowohl bei Billigger√§ten, als auch bei hochwertigen Epilierern an. Gesetzt den Fall, dass auch dieser Aufwand nicht den gew√ľnschten Erfolg bringt und¬†dass nach wie vor kein richtiges Zupfen mehr m√∂glich ist, sollten Sie die Anschaffung eines neuen Epilierers in Erw√§gung ziehen. Weiterhin mit dem alten Ger√§t zu arbeiten und sich √ľber die unzureichenden Ergebnisse zu √§rgern, ist da wahrlich nicht empfehlenswert.

Die moderne Art der Haarentfernung

Interessanterweise haben Sie in Anbetracht der immer gr√∂√üer werdenden Produktvielfalt buchst√§blich die Qual der Wahl, wenn es um den Kauf eines neuen Epilierers geht. Eruieren Sie zuvor, ob das Ger√§t vornehmlich f√ľr die Entfernung von H√§rchen im Gesicht oder am K√∂rper gedacht sein sollte.

Auch funktionsstarke Kombi-Ger√§te sind nat√ľrlich im Handel zu haben, wobei diese √ľber einen oder gar mehrere Aufs√§tze verf√ľgen, welche sich Ihren individuellen Gesichtskonturen und Hautgegebenheiten nahezu perfekt anpassen.

Wer bereit ist, ein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen, der kann von den neuen IPL Epilierern in vielerlei Hinsicht profitieren. Denn diese zeichnen sich unter anderem dadurch aus, dass die Resultate wirklich bemerkenswert sind, und auch ihre Handhabung ist kinderleicht. Zudem ist die Haarentfernung mit Hilfe des implementierten Xenon Lichtes nahezu schmerzfrei, sodass selbst Anf√§nger kein Ziepen mehr f√ľrchten m√ľssen.

Sogar entsprechende Vorbehandlungen, zum Beispiel in Form¬†von Warm-Kalt-Duschen oder die Anwendung von Pre-Shaves, Lotionen usw. ist daf√ľr nicht erforderlich. Aber nichtsdestotrotz empfehlen wir nach der Anwendung dieser innovativen Ger√§te, die beanspruchte Haut m√∂glichst mit einer extra Portion Feuchtigkeit und etwas Kamille, Aloe Vera oder Allantoin zu verw√∂hnen. Das beruhigt und bes√§nftigt die Haut, sodass R√∂tungen oder Reizungen gar nicht erst entstehen. In jedem Fall wird es Ihnen Ihre Haut danken, wenn Sie sowohl vor und w√§hrend dem Epilieren, als auch danach sorgsam mit ihr umgehen.

Epilierer vs. IPL

Der Beurer - IPL 7000 wurde auf den 7. Platz gewählt.Immer wieder stehen anspruchsvolle Verbraucher, die Wert auf eine zuverlässige und perfekte Haarentfernung legen, vor der Frage, welches Gerät das jeweils beste ist. Die gängigste Variante ist dabei die Verwendung eines Epilierers, denn die Entfernung feinster Härchen, aber auch die Beseitigung längerer Stoppeln an den Beinen oder im Intimbereich gelingt damit buchstäblich im Handumdrehen.

Wenn dabei nur das lästige Ziepen nicht wäre. Sicherlich empfindet jeder Verbraucher dies anders. Außerdem lässt der Schmerz, der durch das Herauszupfen der Haare mit den Mini-Pinzetten entsteht, mit jedem weiteren Epiliervorgang stetig weiter nach. Denn Fakt ist, dass sich die Haut durchaus an den Epilier-Prozess gewöhnt. Aber nichtsdestotrotz ist es doch häufig der Schmerz bzw. das Ziepen, das so manchen Verwender von der Nutzung eines klassischen Epilierers abschreckt.

Insofern sind Alternativen gefragt – zum Beispiel in Form des sogenannten IPL Epilierers. Hierbei handelt es sich um ein¬†innovatives Ger√§t, das nicht mittels Pinzetteneinsatz funktioniert, sondern vielmehr funktioniert die Technik wie folgt: IPL steht f√ľr Intensive Pulsed Light, bei dem die Haarwurzeln durch den Einsatz eines gezielt einwirkenden Xenon Lichtes ver√∂det werden.

Während sich das Haar noch in der Wachstumsphase befindet, trägt das Xenon Licht dazu bei, dass die Wurzel nach dem Treatment nicht mehr in der Lage sein wird, weiterhin neue Haare auszubilden bzw. zu produzieren. So wird das in dem Follikel enthaltene Melatonin von dem Xenon Licht getroffen, wobei das Material sodann in Wärme transferiert wird. In der Konsequenz wird das Follikel durch die Einwirkung der so entstehenden Hitze nachhaltig zerstört.

Wenn es wieder stoppelig wird

Leider sind IPL Epilierer im Vergleich zum klassischen Epilierer, welcher noch mit Pinzetten funktioniert, √ľberaus kostspielig in der Anschaffung. So ist es durchaus m√∂glich, dass man rund 500 Euro f√ľr ein solches Ger√§t auf den Tisch legen muss. Auf der anderen Seite spricht jedoch der langfristige Erfolg f√ľr sich. Nach der klassischen Epiliererung ist es meist schon nach einer, zwei oder sp√§testens drei Wochen unabdingbar, erneut zum Epilierer zu greifen.

Denn bis dahin haben sich l√§ngst die n√§chsten H√§rchen gebildet, die zun√§chst noch in Form von Stoppeln erscheinen. Je l√§nger sie werden, desto eher f√ľhlen sich die entsprechenden K√∂rperpartien wieder ein wenig weicher an. Sind die entsprechenden Bereiche jedoch noch stoppelig, so f√ľhlt sich dieses in der Tat sehr unsch√∂n an. Das bedeutet, dass man am besten umso h√§ufiger zum Epilier-Ger√§t greift, um das “Ph√§nomen” der stoppeligen Hautpartien m√∂glichst weitgehend einzud√§mmen.

Wirft man einen Blick auf die haarige Intimzone, dann ist es f√ľr viele M√§nner und Frauen ein Graus, mit dem Epilierer zu Werke zu gehen, um den l√§stigen Haarwuchs in der Bikini-Zone oder im Bereich der Leiste zu entfernen. Gerade in diesem Areal ist die Haut ausgesprochen empfindlich und reagiert daher auch auf das Einwirken der Mini-Pinzetten des Epilierers √ľberaus empfindlich.

Die Haarentfernung auf diese klassische Weise ist somit nicht nur mit einem oftmals extremen Ziepen verbunden, wobei sich die Haut selbst nach mehrmaligem Epilieren nur schwerlich daran gewöhnt, sondern auch die Folgeerscheinungen sind nicht wirklich attraktiv.

Je nach Empfindlichkeit des Verbrauchers machen sich oftmals schon unmittelbar nach dem Epilieren r√∂tliche Flecken, Pusteln oder gar Entz√ľndungen bemerkbar.

Das veranlasst viele Verbraucher dazu, sich im Intimbereich √ľberhaupt nicht mehr der Haarentfernung zu widmen. Dabei geh√∂rt eben dies in unserer sch√∂nheitsbewussten Gesellschaft buchst√§blich zum¬†guten Ton. Den “guten, alten” Damen- oder Herrenrasierer zu nutzen, um den Intimbereich zu pflegen und die H√§rchen dort zu entfernen, geht h√§ufig mit √§hnlichen Folgen einher.

Wer will schon Pickel, R√∂tungen oder schmerzhafte Stoppeln in dem ohnehin √ľberaus sensiblen Bereich? Da lohnt es sich in der Tat, ein wenig mehr Geld in die Hand zu nehmen und die Investition des IPL Epilierers in Angriff zu nehmen. Fakt ist, dass sich diese Ma√ünahme gerade auch mit Blick auf die Entfernung kleiner H√§rchen im Intimbereich schon sehr bald bezahlt macht.

Denn nicht nur, dass diese Form der Haarentfernung nahezu schmerzfrei ist, sondern auch die Vermeidung von Pickelchen und anderen Hautirritationen ist in dieser Hinsicht von grundlegender Bedeutung f√ľr den Verbraucher. Wenn es um die Entfernung von H√§rchen im Gesicht bzw. um die Beseitigung des Damenbartes geht, erweist sich der IPL Epilierer ebenfalls als √ľberaus sinnvoll. Denn gerade auch im Gesicht sind viele Menschen sehr empfindlich, sodass das¬†Ziepen durch viele kleine Mini-Pinzetten hier ebenfalls als √§u√üerst unangenehm wahrgenommen wird.

Eine effiziente Form der Haarentfernung

IPL HaarentfernungZu beachten ist beim Kauf des IPL Epilierers allerdings, dass es nicht m√∂glich ist, wei√üe oder gef√§rbte Haare zu entfernen. Denn diese werden vom Xenon Licht bzw. vom implementierten Sensor schlicht weg noch nicht erkannt. Dar√ľber hinaus sollten Sie wissen, dass Sie vor der Anwendung dieses modernen Ger√§tes eine separate Rasur der zu behandelnden K√∂rperzonen durchf√ľhren m√ľssen.

Nur dann ist es n√§mlich m√∂glich, dass selbst feinste H√§rchen entfernt bzw. langfristig an ihrem weiteren Wachstum gehindert werden. Nicht einmal die Epiliererung oder eine Wachsbehandlung darf vor dem Einsatz des IPL Epilierers erfolgen. Alles dies w√ľrde sich nachteilig auf das Ergebnis auswirken. Demnach ist davon auszugehen, dass die Entfernung der H√§rchen – ganz gleich, in welchem Bereich – stets mit einem nicht unerheblichen zeitlichen und auch finanziellen Aufwand verbunden ist.

Ganz anders hingegen bei der klassischen Art der Epilation. Hier gen√ľgt es, vor dem Epilieren eine Wechseldusche zu nehmen oder¬†anderenfalls mit einem Pre-Shave oder einem Gesichtswasser zu arbeiten. Dadurch werden selbst die kleinsten H√§rchen aufgerichtet und k√∂nnen demnach von den rotierenden Walzen mit ihren aufgesetzten Pinzetten leichter erfasst werden. Sofern erforderlich, bietet sich die Nachbehandlung mit einer feuchtigkeitsspendenden, bes√§nftigenden Lotion an. Somit vermeiden Sie die Entstehung von Hautreizungen oder Irritationen.

Grunds√§tzlich liegt es in Ihrem Ermessen, ob Sie sich f√ľr einen g√§ngigen Epilierer Testsieger oder f√ľr die teurere Variante, den IPL Epilierer entscheiden. Letzterer bietet Ihnen in jedem Fall mehr Komfort, und auch die Haarentfernung an sich ist nahezu schmerzfrei. Wenn Sie √ľber einen langen Zeitraum eine glatte Haut wollen, die frei von H√§rchen ist, dann sind Sie in der Tat mit dem Kauf des IPL Epilierers gut beraten. Selbst wenn die Anschaffung vergleichsweise teuer ist, so ist es f√ľr viele anspruchsvolle Verbraucher buchst√§blich unbezahlbar, wenn sie √ľber viele Wochen sch√∂ne, glatte Beine zum Vorzeigen haben.

Fragen und Antworten zu Epilierer

Wie wird ein Epilierer benutzt?

Die Benutzung von einem Epilierer erkl√§rt sich eigentlich von selbst und sollte speziell f√ľr die Frauen kein Problem sein. Damit Sie jedoch ein noch besseres Ergebnis erzielen und die Haut lange Zeit frei von Haaren bleibt, sollten Sie vor dem Epilieren der Haut ein Peeling verpassen. Ein sehr gutes Ergebnis erzielen Sie zudem, wenn die Haare eine L√§nge von etwa 2 bis 5 mm vorweisen.

Wo kann man gut Epilierer kaufen?

Sie √ľberlegen sich einen Epilierer zu kaufen und m√∂chten dabei nat√ľrlich nicht zu viel daf√ľr ausgeben? In solchen F√§llen empfiehlt sich ein Kauf √ľber einen Online Shop oder in einem Fachhandel. Epilierer erhalten Sie sehr h√§ufig in diversen Drogerieketten oder auch bei Elektronikkonzernen. Da die Preise jedoch sehr unterschiedlich sind und die H√§ndler immer wieder Angebote und Rabatte gew√§hren, ist ein Preisvergleich vor dem Kauf eine gute und sinnvolle Entscheidung.

Welcher Epilierer tut nicht weh?

Die Hersteller haben in den letzten Jahren verst√§rkt die Modelle weiterentwickelt. Das Epilieren ist bekanntlich keine angenehme T√§tigkeit und somit sind die Markenhersteller bem√ľht, die Haarentfernung mit einem Epilierer so schmerzlos und angenehm wie nur irgendwie m√∂glich zu gestalten. Die neusten Modelle von Philips oder Braun garantieren eine sehr gute und schmerzlose Haarentfernung.

Welcher Epilierer funktioniert schmerzfrei im Intimbereich?

Eine sch√∂ne glatte und somit auch haarfreie Haut ist f√ľr Frauen und auch immer mehr M√§nner sehr wichtig. Besonders im Intimbereich sollten heutzutage keine Haare mehr zu sehen oder finden sein. Mit einem Epilierer k√∂nnen Sie sich auch der Haarentfernung im Intimbereich annehmen. Die neuen Modelle und Ger√§te sind auch f√ľr den Intimbereich bestens geeignet und zu empfehlen.

Welcher Epilierer eignet sich bei starkem Haarwuchs?

Es gibt Frauen und selbstverst√§ndlich auch M√§nner, die an einem sehr starken Haarwuchs leiden. F√ľr solche F√§lle haben die Hersteller von Epilierer spezielle Modelle entwickelt. Ob ein Epilierer f√ľr starken Haarwuchs geeignet ist oder nicht, erkennen Sie zumeist sehr einfach an den Herstellerangaben. Wie in diesem Bereich jedoch √ľblich, sind die Modellausf√ľhrungen von Braun oder Philips f√ľr starken Haarwuchs sehr gut.

Was sind die Top 10 Epilierer?

In regelm√§√üigen Abst√§nden werden von unabh√§ngigen Experten die neuesten Epilierer der diversen Hersteller unter die Lupe genommen und bewertet. Zu den absoluten Top-Produkten geh√∂ren die Ausf√ľhrungen Braun Silk-√©pil (verschiedene Modelle), Philips HP 6420 und Panasonic ES-ED90.

Wer in puncto Epilierer ist besser: Braun oder Philips?

Diese Frage kann selbst von den Experten nur schwer beantwortet werden. Beide Markenhersteller verf√ľgen in ihrem Sortiment √ľber sehr gute und hochwertige Epilierer. Es h√§ngt somit von den eigenen Bed√ľrfnissen und Anforderungen ab, welcher dieser beiden Hersteller f√ľr Sie im speziellen besser ist. Generell k√∂nnen Sie mit keinem dieser beiden Hersteller jedoch einen Fehlkauf t√§tigen.

Wie funktioniert ein Laser-Epilierer?

Ein Epilierer mit Laser ist eine neue technische Errungenschaft und soll in erster Linie f√ľr eine schmerzlose Haarentfernung sorgen. Auf der anderen Seite versprechen die Hersteller nat√ľrlich auch eine sehr gute und zuverl√§ssige Haarentfernung. Die Haarentfernung mittels Laser kommt schon in vielen anderen Bereichen zum Einsatz.

Welche Epilierer gibt es f√ľr M√§nner?

Spezielle Epilierer f√ľr M√§nner gibt es bereits seit geraumer Zeit. Selbstverst√§ndlich k√∂nnen die Herren der Sch√∂pfung jedes Ger√§t verwenden. M√§nner haben jedoch bekanntlich einen weitaus dichteren und st√§rkeren Haarwuchs und somit haben etwa Braun, Philips oder andere Markenhersteller Epilierer f√ľr M√§nner auf den Markt gebracht.

Wer hat den Epilierer erfunden?

Wer den Epilierer tats√§chlich erfunden hat kann leider nur schwer nachvollzogen werden. Fest steht jedoch, dass bereits im Jahr 1875 in den Vereinigten Staaten von Amerika die Elektroepilation durchgef√ľhrt wurde. Damals jedoch noch mit sehr m√§√üigem Erfolg, denn erst in den letzten Jahrzehnten wurde diese Technologie sehr gut weiterentwickelt.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen

  1. http://www.retrochicks.de/haare-weg-die-geschichte-der-haarentfernung/
  2. http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Haut-_und_Koerperpflege/Epilierer/Artikel/14548.php
  3. http://haarfeind.de/tips/epilation-oder-depilation/
  4. http://www.dvee.de/

Ratgeber

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.237 Bewertungen. Durchschnitt: 4,79 von 5)
Loading...