Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Duschsysteme im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 5
Investierte Stunden 39
Ausgewertete Studien 9
Gelesene Rezensionen 411

Duschsystem Test 2019 • Die 5 besten Duschsysteme im Vergleich

Duschsysteme können für erfrischende Abwechslung und maßgeschneiderte Erholung sorgen. Mit der Lektüre von Tests, etwa der Auswertung von Experiment, Studie oder Analyse, behalten Sie die Qualität diverser Duschlösungen im Blick. Für unsere Vergleichstabelle haben wir wichtige Tests verglichen.

Duschsystem Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Duschsysteme im Test – wieso sind diese Produkte attraktiv?

Ein Duschsysteme Test und VergleichViele Vergleichssieger mit hervorragender Testnote oder bestem Testergebnis und eine erstaunliche Funktionsvielfalt – Duschsysteme werden in unterschiedlichsten Varianten gefertigt und verwandeln selbst eine kleine Duschecke in eine Oase, in der Sie sich erholen können.

Ob Regendusche, vielfach verstellbare Handbrause und massierende Seitenbrause oder stufenlos verstellbarer Thermostat und einzigartiger Retrolook: Duschsysteme sind moderne Entwicklungen, die einfach Freude machen.

Mit diesen Produkten können Sie sich am Morgen mit einem vitalisierenden Wasserstrahl den Rücken massieren oder Sie lassen den Tag mittels sanfter Regendusche ganz entspannt ausklingen.

Doch welche Duschsysteme bieten den richtigen Funktionsumfang und welche sind wirklich solide gearbeitet? Wenn Sie die Ergebnisse von Kontrolle, Inspizierung oder Gegenüberstellung und weitere Tests lesen, sind Sie über die Antworten auf solche Fragen bestens informiert.

Natürlich ist es empfehlenswert, dass bei der herangezogenen Erhebung eine Übereinstimmung oder zumindest eine grundsätzliche Kongruenz mit Ihren Anforderungen gegeben ist. Eine Ähnlichkeit hilft Ihnen wenig weiter, denn auch ein Testsieger kann für Sie völlig ungeeignet sein, sollte er etwa mit der von Ihnen gewünschten Seitenbrause nicht dienen können.

Duschsysteme in Test, Eignungsprüfung und Vergleich – welches Modell ist das beste?

Das beste Duschsysteme Modell im Test und VergleichEs gibt unzählige Arten von Duschsystemen – von Wasser sparenden Designs mit präzise steuerbarem Wasserfluss über exklusive Rainshowersysteme mit diversen Strahlarten bis hin zu innovativen Kopfbrausen, die das Duschwasser mit Luft anreichern, um Ihnen ein maximales Erfrischungserlebnis bieten zu können. Welches das für Ihre Ansprüche passendste Modell ist, das können nur Sie selbst entscheiden.

Die Lektüre von Tests, wie beispielsweise der Auswertungen von Versuch, Probe oder Testlauf, kann Ihnen dabei eine große Hilfe sein.

Generell ist festzustellen: Je mehr Sie bei der Anschaffung investieren, desto geringer sind die Betriebskosten der jeweiligen Duschsysteme, etwa durch Wasser sparende Einrichtungen oder durch die Luftanreicherung.

Legen Sie hingegen mehr Wert auf möglichst viele Strahlarten als auf den Wasserverbrauch, können preisgünstige Duschsysteme durchaus ebenso leistungsfähig sein wie hochpreisige.

Duschsysteme in Test, Vergleich und Nebeneinanderstellung – diese Marken sind oftmals Kandidaten bei Tests

Vielfach sind Fachleute für ihre Abwägung bei einem Warentest darauf angewiesen, dass ihnen für einen Vergleich oder für eine Untersuchung Produkte bekannter Qualitätsmarken wie etwa Grohe, Hansa und Ziegler zur Verfügung stehen.

Anhand solcher Vergleichsgrößen lassen sich neue Entwicklungen auch bisher nicht untersuchter Marken gut einschätzen. Wenn getestet wird und die Tester besonders exklusive Produkte vergleichen, zählen nicht selten die hochwertigen Duschsysteme von AXOR und DIBL' zu den Kandidaten.

Beim professionellen Produkttest: So testen Fachleute

Duschsysteme werden in Form von einem Praxistest untersucht. Daneben finden aber selbstverständlich auch Untersuchungen im Labor statt.

So können Praktikabilität, Komfort und Design ebenso fachmännisch eingeschätzt werden wie die Materialqualität, Schwermetallbelastungen und Materialfehler.

Duschsysteme – diese wichtigen Vergleichskriterien dürfen bei Tests nicht fehlen

Diese fünf Kriterien sind besonders wichtig:

  • Im Test sollte der Wasserverbrauch der Duschsysteme zeitgemäß niedrig sein.
  • Beim Test müssen die Duschsysteme einfach zu bedienen sein, einschließlich ihrer Thermostaten und der Wasserstrahleinstellungen.
  • Im praktischen Test sollten die Duschsysteme das herstellerseitig versprochene Duscherlebnis tatsächlich bieten können.
  • Im Test müssen die Duschsysteme mit normalem Aufwand problemlos zu installieren sein.
  • Beim Test der Duschsysteme dürfen keine Funktionsstörungen auftreten, etwa bei der Einstellung und den Sicherungsvorkehrungen von Thermostaten.

Im Test – häufige Mängel und Schwachstellen der Duschsysteme

Um sich über die tatsächliche Qualität Ihres ins Auge gefassten Systems zu informieren, sollten Sie unbedingt zu Tests greifen. Schließlich können Sie Duscharmaturen von außen nicht ansehen, ob diese wie angedacht funktionieren oder nicht. Diese versteckten Mängel sollten Sie meiden:

  • Das Produkt ist nicht hochwertig verarbeitet. Daher sind die diversen Einstellungsmöglichkeiten nahezu wirkungslos.
  • Die Duschsysteme verbrauchen ungewöhnlich viel Wasser und bieten dennoch keinen wahren Duschgenuss.
  • Die metallenen Armaturen des Duschsystems sind mit Schwermetallen belastet oder die Kunststoffteile weisen ein hohes Maß an Schadstoffen auf.
  • Im Test ist das Handling der Duschsysteme viel zu kompliziert.
  • Das Verhältnis von Preis und Leistung ist schlecht.

Ihr neues Duschsystem – online oder im Fachhandel kaufen?

Der Fachhandel bietet Ihnen in vielen Fällen eine fundierte Beratung. Allerdings stehen Ihnen online unzählige aussagekräftige Tests zur Verfügung und Sie haben eine Auswahl, die selbst der größte Showroom nicht bieten kann.

Daher ist das Internet in der Regel der bessere Bezugsweg.

Wissenswertes und Ratgeber

Interessante Fakten zum Thema Duschsysteme

Wissenswertes aus einem Duschsysteme Test und VergleichObwohl bereits im antiken Griechenland Duschen geschätzt wurden, die in ihrem Design einem belebenden Wasserfall nachempfunden waren, konnten sich die Vorteile von Duschen lange Zeit nicht durchsetzen. Noch im sechzehnten Jahrhundert hatten innovative Badeärzte mit dem Vorurteil zu kämpfen, dass Wasser ein Überträger von Krankheiten sei.

Um 1800 erkannte man die hygienischen Vorteile des Wassers und somit auch diejenigen der zunächst öffentlichen Duschen. Insbesondere in militärischen Bereichen fand man Gefallen daran, dass sich viele Menschen in kurzer Zeit effektiv reinigen konnten. Die modernen Duschsysteme sind die konsequente Weiterentwicklung eines Gedankens, der die reinigende, entspannende und Wohlbefinden generierende Kraft des Wassers in ihrer Gesamtheit zu schätzen weiß.

Mit einem hochwertigen Duschsystem heutiger Tage haben Sie somit eine Wellnessoase zur Verfügung, von der bereits die Elite des antiken Griechenlands träumte, die sie aber mangels technischer Voraussetzungen nie vollkommen umsetzen konnte.

So nehmen Sie Ihr Duschsystem richtig in Betrieb

Duschsysteme in Betrieb Test und VergleichNoch bevor Sie sich für ein Duschsystem entscheiden, sollten Sie sicherstellen, dass es zu der bei Ihnen vorhandenen baulichen Situation passt. Da ein solches Produkt in der Regel von einem Fachmann installiert werden muss, sollten Sie sich idealerweise noch vor dem Kauf mit einem Installateur Ihres Vertrauens in Verbindung setzen.

So sorgen Sie dafür, dass Sie zwischen der Lieferung und der Montage Ihres Systems nicht lange warten müssen. Sobald Ihre Wellnessoase fachgerecht installiert wurde, kann das Duschvergnügen beginnen.

Fünf Pflegetipps

Tipp 1

Tipp 1

Lesen Sie vor der ersten Nutzung Ihres Duschsystems die Pflegehinweise des Herstellers.

Tipp 2

Tipp 2

Reinigen Sie das Produkt regelmäßig, damit sich keine Ablagerungen aus den Mineralien des Leitungswassers darauf bilden können.

Tipp 3

Tipp 3

Verwenden Sie zur Reinigung des Duschsystems keine Putzmittel, die scheuernde Partikel enthalten.

Tipp 4

Tipp 4

Reiben Sie die Armaturen nach dem Duschen trocken, um Kalkflecken vorzubeugen.

Tipp 5

Tipp 5

Befestigen Sie den Duschkopf bei Nichtverwendung und, wenn es sinnvoll ist, auch beim Duschen an der dafür vorgesehenen Einrichtung. So kann er nicht herunterfallen.

Links und Quellen:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...