Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Duschk├Âpfe im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 23
Investierte Stunden 34
Ausgewertete Studien 10
Gelesene Rezensionen 452

Duschkopf Test - f├╝r angeneme Momente unter der Dusche - Vergleich der besten Duschk├Âpfe 2019

Durch die modernen Duschk├Âpfe flie├čt immer mehr Wasser. Teilweise begie├čen einen die tellergro├čen Brausen mit 18 Litern in der Minute, um uns den Regenwald, Wellness und Aqua-Massage direkt in die heimische Duschkabine zu bringen. Kann man dieses Gef├╝hl auch mit Spar-Brausen bekommen? Laut externen Tests erst mal: nein. Doch gibt es jetzt auch neue Innovationen wie Bubble-Rain des deutschen Herstellers Wolf Umwelttechnologie. Der Duschkopf verbraucht nur 6 Liter pro Minute und kompensiert das fehlende Wasser mit Air-Bubbles (Luft). Daf├╝r wurden sie mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Nicht empfehlen kann unser T├ťV-gepr├╝ftes Verbraucherportal Duschk├Âpfe mit LED Beleuchtung. Diese sehen zwar toll aus, doch gibt es laut unserer Auswertung der Kundenrezensionen kein einziges Modell, bei denen das Lichtspiel von Dauer ist.

Duschkopf Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Duschkopf?

Was ist ein Duschkopf Test und Vergleich ?Das Duschen z├Ąhlt zu den regelm├Ą├čigen Ritualen des Menschen. Unter der Dusche waschen Sie sich den Schmutz des Tages ab, entspannen sich und lassen die Gedanken kreisen. Damit Sie ├╝berhaupt in den Genuss von frischem, warmem und sprudelten Wasser kommen, ben├Âtigen Sie einen Duschkopf. Ein Duschkopf sitzt am Ende des Wasserschlauchs und sorgt daf├╝r, dass das Wasser nicht mit einem harten und dicken Strahl aus dem Schlauch kommt. Stattdessen wird das Wasser innerhalb des Duschkopfs aufgeteilt und anschlie├čend durch kleine D├╝sen hinausgeleitet. Am Ende erhalten Sie einen sanften Nieselregen, angenehme Massagestrahlen oder auch einen harten Shampoostrahl. Moderne Duschk├Âpfe, die auch gerne als Brause oder Duschbrause bezeichnet werden, haben aber noch mehr Aufgaben. Beispielsweise sind wassersparende Ma├čnahmen integriert, sodass Sie beim Duschen weniger Wasser verbrauchen. Es gibt sogar Duschk├Âpfe mit LED-Licht, damit Sie sich darunter wunderbar wohlf├╝hlen.

Wie funktioniert ein Duschkopf?

Wie funktionier ein Duschkopf im Test und Vergleich bei Expertentesten ?Die Funktion hinter einem Duschkopf ist recht simpel und schnell erkl├Ąrt. Jeder Duschkopf verf├╝gt ├╝ber eine sogenannte Sprayplatte, die auch als Lochplatte bezeichnet wird. Auf dieser sind die D├╝sen angeordnet. Je nach Hersteller aus einem Duschkopf Test unterscheidet sich die Anordnung sowie die Gr├Â├če der einzelnen D├╝sen. Zudem lassen sich durch die D├╝sen interessante Muster formen, welche sp├Ąter den Wasserfluss und dessen Struktur beeinflussen. Bei den klassischen Modellen aus einem Duschkopf Test treffen Sie meist nur eine Strahlart an. Es handelt sich dabei um den Normalstrahl, der recht gro├čfl├Ąchig ausf├Ąllt und Sie dabei gleichm├Ą├čig duscht. Nat├╝rlich gibt es noch mehr Strahlenarten. Zum Beispiel den Regenstrahl. Sie erhalten viele kleine und weiche Wassertropfen, die sehr sanft und wohltuend sind. Der Massagestrahl bietet hingegen gro├če und druckvolle Tropfen, die Verspannungen lockern und das Gewebe massieren. Der Softstrahl begeistert durch kleine, sanfte Wassertropfen, die mit Luft verfeinert wurden. Geeignet zum Entspannen. Der Monostrahl ist ein geb├╝ndelter, harter Strahl, der kreisf├Ârmig angeordnet ist. Er kommt zur punktuellen Massage zum Einsatz. Der Nebenstrahl bietet mehrere geb├╝ndelte Wasserstrahlen. Er wirkt belebend und sorgt f├╝r einen Frische-Kick.

Damit das Wasser aus dem Duschkopf kommen kann, muss es dahin geleitet werden. Daf├╝r sorgt der Schlauch. Der Schlauch ist mit dem Wassersystem verbunden, sodass Sie die gew├╝nschte Temperatur einstellen k├Ânnen. ├ťber den Schlauch wird das Wasser nun zur Duschbrause geleitet. Dort angenommen, verteilt sich das Wasser ├╝ber die Sprayplatte und wird anschlie├čend als der gew├╝nschte Strahl ausgegeben. Um den Strahlenarten zu ├Ąndern, kann die Sprayplatte gedreht werden. Immer wieder entstehen neue Muster, sodass Sie etwa sieben Strahlenarten erhalten. Au├čerdem k├Ânnen heutige Duschk├Âpfe mit LEDs ausgestattet sein. Dank der Kraft des Wassers werden diese betrieben und bieten danach viele unterschiedliche Farben.

Vorteile & Anwendungsbereiche

duschkopf testEin Duschkopf hat den entscheidenden Vorteil, dass Sie nicht einfach Wasser aus einem Schlauch erhalten. Immerhin kann der harte und starke Wasserstrahl nicht sonderlich entspannend wirken. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Sie sich damit nicht richtig s├Ąubern. Vor allem das Haarewaschen f├Ąllt recht kompliziert aus, wenn Sie nur einen Wasserstrahl besitzen. Daher wurde die Duschbrause eingef├╝hrt, welche den einzelnen Wasserstrahl in viele kleine Strahlen aufteilt. F├╝r jeden Zweck gibt es heute die perfekte Strahlenform. Zum Beispiel der Massagestrahl, wenn Sie unter Verspannungen leiden, oder die Regendusche, wenn Sie eine besonders sanfte W├Ąsche bevorzugen. Dank dieser unterschiedlichen Strahlenarten k├Ânnen Sie das Duschvergn├╝gen immer Ihren Vorstellungen anpassen. Nat├╝rlich ist es ganz leicht, den Duschstrahl umzustellen. In der Regel reicht es aus, wenn Sie einfach nur den Duschkopf drehen oder einen Knopf bet├Ątigen. In wenigen Sekunden kommt das Wasser in einer anderen Strahlenform heraus. Ein weiterer Vorteil eines Duschkopfs ist, dass es diese in unterschiedlichen Gr├Â├čen gibt. Beliebt sind die klassischen Handbrausen, sodass Sie die Brause in die Hand nehmen und ├╝ber den K├Ârper f├╝hren k├Ânnen. Vor allem f├╝r eine punktuelle Reinigung ist das sehr praktisch. Hinzu kommen die gr├Â├čeren Regenduschen. Meist sind sie fest installiert und bieten Durchmesser von bis zu 60 Zentimetern. Eine solch stattliche Gr├Â├če ist perfekt, wenn Sie sich wie in einem Regenschauer f├╝hlen wollen. Aber auch ein Blick auf den Wasserverbrauch lohnt sich. Dank modernster Technik ist es m├Âglich, dass Sie bis zu 60 Prozent Wasser sparen. Der Grund ist, dass dem Wasser mehr Sauerstoff untergemischt wird, sodass Sie nicht bemerken, dass Sie weniger Wasser verbrauchen. Die hohe Langlebigkeit ist ein weiterer Vorteil. Die meisten Ger├Ąte aus einem Duschkopf Test bleiben Ihnen mehr als f├╝nf Jahre erhalten. Nat├╝rlich sollten Sie die regelm├Ą├čige Reinigung nicht vergessen. Abschlie├čend gibt es einige Spielereien, die zwar kein Muss sind, aber dennoch begeistern k├Ânnen. Zum Beispiel Modelle mit LED-Licht. Es sorgt f├╝r ein einmaliges Duscherlebnis und stimmungsvolles Licht.

Der wichtigste Einsatzort f├╝r einen Duschkopf ist nat├╝rlich die heimische Dusche. Ohne einen Duschkopf werden Sie nicht richtig sauber und verzichten zugleich auf einen hohen Komfort. Deshalb ist ein Duschkopf im heimischen Bad einfach unverzichtbar. Unwichtig, ob Sie nur eine Dusche oder eine Dusch-Badewannen-Kombination besitzen. In beiden F├Ąllen hilft Ihnen ein Duschkopf bei der t├Ąglichen Hygiene weiter und sorgt zugleich f├╝r Entspannung. Au├čerdem kann eine Brause im Au├čenbereich zum Einsatz kommen. Au├čenduschen werden immer beliebter und begeistern durch die N├Ąhe zur Natur. Dank eines gro├čen Duschkopfs k├Ânnen Sie den Regen simulieren und sich zum Beispiel vor dem Sprung in den Pool reinigen oder nach einem hei├čen Saunagang abk├╝hlen. Au├čerdem kommen Duschk├Âpfe in vielen ├Âffentlichen Anlagen zum Einsatz. Zum Beispiel im Schwimmbad oder dem Fitnessstudio. In der Regel wird sich hier aber auf klassische und einfache Modelle aus einem Duschkopf Test spezialisiert.

Welche Arten von Duschk├Âpfen gibt es?

Zwar ist die Funktion hinter einem Duschkopf in der Regel identisch, doch bei der Ausf├╝hrung gibt es leichte Unterschiede. Damit Sie den richtigen Duschkopf Testsieger w├Ąhlen, haben wir die wichtigsten Aspekte zusammengefasst. Zus├Ątzlich liefern wir Ihnen eine Auflistung der Vor- und Nachteile, damit Sie genau wissen, welche Brause Sie kaufen sollten.

Regendusche

Die Regenduschen ├╝berzeugen durch einen besonders gro├čen Duschkopf in XXL-Format. Insofern sind die Duschk├Âpfe perfekt f├╝r gr├Â├čere Duschen. Das Highlight ist aber der Strahleneffekt. Der Grund ist, dass das Wasser wie ein sanfter Regen auf Ihren Kopf niederprasselt. Dadurch f├╝hlen Sie sich wunderbar wohl und gepflegt. Au├čerdem m├╝ssen Sie keine Angst haben, dass ein Zentimeter Ihres K├Ârpers nicht erreicht wird. Dank der gro├čen Fl├Ąche f├Ąllt wesentlich mehr Wasser hinab, als bei den herk├Âmmlichen Brausen. Das bringt aber auch einen Nachteil mit sich, denn bei einer Regendusche verbrauchen Sie mehr Wasser. Das hei├čt, Sie m├╝ssen am Ende des Monats eine h├Âhere Wasserrechnung begleichen. Au├čerdem sind Regenduschen recht unflexibel. Das bedeutet, Sie k├Ânnen die Brause nicht herunternehmen, sondern diese ist fest ├╝ber Sie montiert. Jedoch arbeiten Hersteller aus einem Duschkopf Test meist mit einem Drehgelenk, sodass Sie den Duschkopf ein wenig neigen k├Ânnen.

Die Vorteile:

  • Besonders viel Wasser
  • Ein sanfter Regen
  • Gro├če Fl├Ąche
  • Drehbares Gelenk

Die Nachteile:

  • Recht unflexibel
  • Hoher Wasserverbrauch
  • Nicht f├╝r kleine Duschen geeignet

Kopfbrause

Eine Unterkategorie der Regendusche ist die Kopfbrause. Allerdings handelt es sich dabei um einen kleinen Duschkopf, der mit einer Handbrause vergleichbar ist. Der gro├če Unterschied ist, dass Kopfbrausen fest montiert sind. Meist finden Sie jene in Fitnessstudios oder ├Âffentlichen Duschen. Ein Vorteil ist, dass es die Kopfbrausen in vielen unterschiedlichen Gr├Â├čen und Formen gibt. Au├čerdem gibt es Modelle, die ohne einen Schlauch auskommen. Sie werden einfach direkt in die Wand eingebaut und anschlie├čend mit dem Wassersystem verbunden. Zudem wirken Kopfbrausen perfekt, wenn Sie diese mit weiteren D├╝sen verbinden wollen. Allerdings sollten Sie die Nachteile nicht ├╝bersehen. Kopfbrausen sind unflexibel, da Sie diese nicht bewegen oder herunternehmen k├Ânnen. In der Regel erhalten Sie auch nur eine Strahlenform. Daf├╝r ├╝berzeugen sie durch ein puristisches und modernes Design.

Die Vorteile:

  • Unterschiedliche Gr├Â├čen und Formen
  • Auch ohne Schlauch nutzbar
  • Puristisches und modernes Design
  • Ideal in Kombination mit weiteren Brausen

Die Nachteile:

  • Nicht sonderlich flexibel
  • Meist nur eine Strahlenart
  • Feste Installation

Handbrause

Als der Klassiker unter den Duschk├Âpfen kann die Handbrause bezeichnet werden. Sie gilt als praktisch und ist immer mit dabei. Der Grund ist, dass die Handbrause nicht fest installiert ist, sondern lediglich in einer Halterung h├Ąngt. Die sogenannte Brausestange kann sogar je nach Gr├Â├če angepasst werden. Vergessen Sie aber die Vorteile der Handbrause nicht. Das bedeutet, h├Ąngen Sie die Handbrause ein, k├Ânnen Sie sich bequem darunter stellen und die verschiedenen Strahlenarten genie├čen. Es ist aber auch m├Âglich, dass Sie die Handbrause herausnehmen und Ihren K├Ârper gezielt waschen. Gerade, wenn eine Handbrause mit einer Massagefunktion ausgestattet ist, ist das sehr praktisch. Ansonsten sind Handbrausen meist etwas kleiner als Kopfbrausen. Es gibt sie au├čerdem in runder und stabf├Ârmiger Ausf├╝hrung.

Die Vorteile:

  • Sehr flexibel
  • G├╝nstig in der Anschaffung
  • Viele unterschiedliche Strahlenarten
  • Gr├Â├čenverstellbar

Die Nachteile:

  • Kleiner als andere Arten

Duschsystem

Einer der modernsten Ans├Ątze ist das Duschsystem. Das bedeutet, Sie machen Ihre Dusche zu einem kleinen Wellnesstempel. Erm├Âglicht wird das durch mindestens zwei Duschk├Âpfe. Einmal eine Hand- und einmal eine Kopfbrause. Manchmal kommt sogar noch einige Seitenbrause hinzu. Duschpaneele sind ebenfalls Duschsysteme, jedoch noch ├╝ppiger ausgestattet. Dank zahlreichen Kn├Âpfen und Reglern k├Ânnen Sie Ihren K├Ârper von allen Seiten duschen. Zus├Ątzlich k├Ânnen Sie punktgenau die Temperatur einstellen. Der gr├Â├čte Nachteil vom Duschsystem ist, dass Sie viel Geld investieren m├╝ssen. Ein ganzes System ist sehr teuer. Au├čerdem ben├Âtigen Sie ausreichend Platz, damit Sie das Duschsystem unterbringen k├Ânnen.

Die Vorteile:

  • Viele unterschiedliche Brausen
  • Sehr flexibel
  • H├Âchstm├Âglicher Komfort
  • Diverse Einstellungen

Die Nachteile:

  • Sehr teuer
  • Ben├Âtigt viel Platz

Worauf muss ich beim Kauf eines Duschkopfs achten?

Um den perfekten Duschkopf nach Hause zu holen, m├╝ssen Sie diverse Kriterien beachten. Wir haben die wichtigsten Aspekte kurz und knapp zusammengefasst, damit Sie wissen, worauf es ankommt. So finden Sie mit Sicherheit schnell die Duschbrause, die Ihren Vorstellungen entspricht.

Strahlenarten

Es ist immer praktisch, wenn der Duschkopf unterschiedliche Strahlenarten bietet. Meist k├Ânnen Sie das nur bei einer Handbrause erwarten. Regen- und Kopfbrausen beschr├Ąnken sich in der Regel auf eine Strahlenart. Bei Handbrausen erhalten Sie hingegen bis zu sieben unterschiedliche Strahlen. Ob Sie wirklich so viele brauchen, h├Ąngt von Ihnen ab. Achten Sie aber auch darauf, wie einfach Sie die Strahlen verstellen k├Ânnen. Dank eines Hebels, Noppen oder kleinen Schalters sollte es ganz leicht sein.

Gr├Â├če

Der Durchmesser des Duschkopfs ist von Ihrer Dusche abh├Ąngig. Bei einer Handbrause erhalten Sie etwa f├╝nf bis 15 Zentimeter. Es handelt sich dabei um relativ kleine Modelle. Wesentlich gr├Â├čer sind Regenduschen, die leicht bis zu 60 Zentimeter erreichen k├Ânnen. Am besten sollten Sie immer ein Produkt aus einem Duschkopf Test w├Ąhlen, dass Ihrer Dusche angepasst ist. Das bedeutet, eine kleine Dusche sollte einen kleinen Duschkopf erhalten.

Anti-Kalk-System

Mit den Wochen setzt sich Kalk ab, was sehr ├Ąrgerlich ist, denn dieser beeinflusst den Wasserfluss. Daher ist es sinnvoll, wenn der Duschkopf ein Anti-Kalk-System bietet. Dank spezieller Noppen reicht es aus, wenn Sie mit der Hand ├╝ber die Brause streichen. Kalkablagerungen entfernen Sie dadurch schnell und einfach. Zwar kosten solche Ger├Ąte aus einem Duschkopf Test mehr, sind aber sehr praktisch.

D├╝senanzahl

Die D├╝senanzahl richtet sich nach der verwendeten Strahlart. Kleine Handbrausen bieten meist nur eine geringe Anzahl von D├╝sen. Diese reichen aber auch aus. Regen- und Massageduschk├Âpfe bieten wesentlich mehr D├╝sen. Leicht k├Ânnen bis zu 200 St├╝ck vorliegen. Die D├╝senanzahl ist also von Ihrem gew├Ąhlten Duschkopf abh├Ąngig. Je gr├Â├čer dieser ist, desto mehr D├╝sen erhalten Sie.

Preis

Der Preis sollte nur einen geringen Faktor beim Kauf spielen. Sicherlich wollen Sie nicht zu viel Geld ausgeben, dennoch sollten Sie bedenken, dass die Anschaffung eines Duschkopfs meist eine Anschaffung f├╝r die n├Ąchsten f├╝nf bis zehn Jahre ist. Daher sollten Sie nicht sparen, sondern sich lieber ein hochwertiges und gutes Modell aus einem Duschkopf Test kaufen. Nat├╝rlich gibt es schon sehr g├╝nstige Angebote. Beispielsweise Duschbrausen f├╝r unter 30 Euro. Nach oben gibt es nun keine Grenzen. Denken Sie daran, dass ein geringer Preis nicht sofort bedeutet, dass es sich um einen schlechten Duschkopf handelt. Manch g├╝nstige Modelle ├╝berzeugen auf ganzer Linie.

Duschkopf mit LED Licht

duschkopf testEin Trend, den man im Internet verfolgen kann, ist, dass immer mehr Badezimmerausstattung mit LED Licht kombiniert wird. Das bunte wechselnde Licht an Wasserh├Ąhnen, Duschk├Âpfen oder in der Badewanne leuchtet nat├╝rlich in Kombination mit dem Wasser besonders sch├Ân.

Eine Kundin die einen LED Wasserhahn auf Amazon kaufte berichtete begeistert, dass all ihre G├Ąste sich unbedingt bei ihr die H├Ąnde waschen m├Âchten, nur um den LED Effekt zu bestaunen.

Allerdings haben wir in unserem Bericht ├╝ber die LED Waschbrettarmatur in unserem Waschbrettarmatur Test auch gelernt, dass der LED-Effekt meist schnell defekt geht und die K├Ąufer nach sp├Ątestens einem Jahr nur noch die Armatur besitzen ÔÇô ohne Leuchteffekt.

F├╝r unseren Duschkopf Test interessiert uns, ob es hier ebenso ist. Unser erster Eindruck auf Amazon vermittelt uns schon, dass hier ausschlie├člich billig-Produkte angeboten werden. Kaum ein Duschkopf mit LED Licht kostet mehr als 20 Euro. Demnach darf man seine Erwartungen nat├╝rlich auch nicht allzu hochstecken.

Das am h├Ąufigsten bewertete Modell ist der Duschkopf LEDGLE. Von 63 K├Ąufern berichten bereits 8, dass der Duschkopf vorzeitig kaputt ging oder nicht mehr leuchtet. Au├čerdem ├Ąndert er die Farben nicht nach der Wassertemperatur oder verbleibt in einer Farbe, sondern wechselt anscheinend wie in der Disko sehr hektisch seine Modi. Dies scheint aber nur einige zu st├Âren, die anderen K├Ąufer finden es einfach toll. Auch vom Strahldruck her sind sie zufrieden.

Auch beim noch g├╝nstigeren Duschkopf Zorara LED und beim Duschkopf BESTOMZ LED wechseln die Farben von selbst. Beim Duschkopf Diyife sollen sich die Farben hingegen nach der Temperatur ├Ąndern. Bis 31 Grad leuchte der Duschkopf Gr├╝n, von 32 bis 43 Grad Blau und von 44 bis 50 Grad w├╝rde ein rotes Blinken anzeigen, dass die Temperatur zu hoch ist.

Auf Amazon wird dies auch von einer Kundin in einem Video vorgef├╝hrt. Leider auch hier etliche Meldungen, dass der Duschkopf vorzeitig kaputtgeht oder das Leuchten nach einigen Monaten nicht mehr funktioniert.

Eine Regendusche in LED gibt es auch im Angebot: Den eckigen Duschkopf niboline Regendusche LED. F├╝r unter 20 Euro darf man allerdings auch hier nicht zu viel erwarten. Immerhin sehe er f├╝r den Anfang ÔÇ×toll ausÔÇť.

Kurzinformation zu f├╝hrenden 7 Herstellern

Was k├Ânnen Sie tun, wenn Sie sich nicht mit den unterschiedlichen Aspekten beim Duschkopf-Kauf besch├Ąftigen m├Âchten? In einem solchen Fall helfen wir Ihnen mit einer Empfehlung von sieben f├╝hrenden und bekannten Herstellern weiter. Praktisch ist, dass Sie nicht auf die kleinen Kriterien achten m├╝ssen. Sie erhalten mit Sicherheit immer eine gute Brause, die Sie lange gl├╝cklich machen wird. Was die einzelnen Hersteller zu bieten haben, fassen wir kurz zusammen.

  • Hansgrohe
  • ARTBATH
  • Wivingo
  • Ancheer
  • Livodoo
  • SunJas
  • FJOY

Seit dem Jahr 1901 kann Hansgrohe mit seinen vielen Produkten aus dem Sanit├Ąrbereich begeistern. Nat├╝rlich sind auch passende Duschk├Âpfe nicht weit, die durch Hochwertigkeit und Design ├╝berzeugen. Der Hersteller setzt in der Regel auf gro├če Handbrausen, die mindestens 100 Millimeter Durchmesser bieten. Dadurch erhalten Sie eine gleichm├Ą├čige Wasserverteilung, f├╝r ein wohltuendes Duscherlebnis. Au├čerdem sind die Brausen mit der wassersparenden EcoSmart-Technologie ausgestattet. Dank dieser ben├Âtigen Sie bis zu 60 Prozent weniger Wasser, erhalten aber dennoch denselben Komfort. Schnell senken Sie ihre Wasser- und Energiekosten, ohne auf etwas zu verzichten. Aber auch die vier Strahlenarten sind nicht zu vergessen. Hansgrohe bietet einen angenehmen Regenstrahl, der auch als ÔÇ×RainÔÇť bezeichnet wird. Hinzu kommt ein gro├čfl├Ąchiger Brausestrahl (Normalstrahl) sowie ein kr├Ąftiger Strahl zum Haarewaschen (Shampoostrahl) und einen konzentrierten und starken Wasserstrahl zum Massieren (Massagestrahl). Ein abschlie├čendes Highlight ist, dass Sie nach dem Kauf bis zu f├╝nf Jahre Garantie erhalten. Sollte es also zu Problemen kommen, wenden Sie sich einfach an Hansgrohe.

Sie w├╝nschen sich hochwertige Produkte in einem schicken Design? In einem solchen Fall sind Sie bei ARTBATH an der richtigen Adresse. Der Hersteller bietet Ihnen sowohl die klassischen Handbrausen an, also auch ├╝bergro├če Kopfbrausen, die einen wundervollen Regen simulieren. Dabei sind alle Produkte hochpoliert und bieten in der Regel einen sch├Ânen Spiegeleffekt. Dadurch wird Ihr Bad sofort zu einem Hingucker. Au├čerdem sind die meisten Produkte vollverschwei├čt und kommen deshalb ohne Schrauben aus. Das hat den Vorteil, dass die Schrauben nicht rosten und kaputtgehen k├Ânnen. Dank eines Kugelgelenks, bei den quadratischen Duschk├Âpfen, ist das Kippen der Brause m├Âglich. Au├čerdem wird mit Anti-Kalk-D├╝sen gearbeitet. Sie bestehen aus Qualit├Ątssilikonkautschuk und verst├Ąrken den Wasserdruck auf angenehme Art und Weise. Dar├╝ber hinaus sind sie leicht zu reinigen. Generell ├╝berzeugt die Einfachheit von ARTBATH, denn selbst Anf├Ąnger k├Ânnen die Montage ├╝bernehmen. Die Garantie rundet das Angebot ab.

Top-Qualit├Ąt zum kleinen Preis erwartet Sie bei Wivingo. Die Handbrausek├Âpfe sind aus robusten Materialien gefertigt, sodass eine lange Lebensdauer garantiert wird. Au├čerdem sind die Duschk├Âpfe sehr pflegeleicht. Einfach nur ├╝ber die Noppen reiben und schon entfernen Sie Schmutz und Kalk. Das nimmt keine 20 Sekunden in Anspruch. Dar├╝ber hinaus setzt Wivingo auf ein elegantes Design. Alle Modelle bieten eine zeitlose Optik und passen somit in jedes Bad. Nicht zu vergessen ist, dass Sie drei Strahleneinstellungen erhalten. Durch das einfache Drehen am Duschkopf k├Ânnen Sie zwischen einem kr├Ąftigen Duschstrahl, einer entspannten Massagedusche und dem klassischen Brausestrahl w├Ąhlen. Ebenso ├╝blich bei Wivingo ist, dass Sie ein komplettes Set erhalten. Insofern bekommen Sie den Duschkopf, einen Halter mit Schrauben und D├╝beln sowie einen Duschschlauch. Schnell statten Sie Ihre Dusche komplett neu aus. Abschlie├čend bietet der Hersteller eine Geld-zur├╝ck-Garantie an.

Bei Ancheer erhalten Sie unterschiedliche Produkte, die Sie mit Sicherheit gl├╝cklich machen. Die Duschk├Âpfe begeistern dabei nicht nur durch einen g├╝nstigen Preis, sondern auch verschiedene Funktionen. Besonders beliebt ist der Duschkopf mit bis zu sieben Farbeinstellungen. Vom Rot ├╝ber Gr├╝n bis Blau ist alles vertreten. Schnell machen Sie Ihre Dusche zu einem lichterfrohen Ort der Entspannung. Au├čerdem setzt der Hersteller auf hohe Qualit├Ąt und Sicherheit. Die Produkte sind aus Edelstahl sowie ABS-Kunststoff gefertigt. Hinzu kommt ein rutschfester Griff, der gut in der Hand liegt. Dadurch passiert es nicht, dass Ihnen der Duschkopf einmal aus der Hand gleitet. Aber auch die f├╝nf Einstellungen, die je nach Brause variieren, sind ein Highlight. Von flie├čendem und sanftem Wasser bis zu einem starken Duschstrahl ist alles vorhanden. Nat├╝rlich f├Ąllt die Installation der Duschk├Âpfe sehr leicht, denn diese m├╝ssen Sie nur auf den Schlauch drehen. Danach genie├čen Sie ein luxuri├Âses Erlebnis mit LED-Licht.

Besonders die Regenduschen von Livodoo begeistern auf ganzer Linie. Im Gegensatz zu den herk├Âmmlichen Duschbrausen f├Ąllt das Wasser sehr fein und mit wenig Druck auf Ihren Kopf. Unter der Dusche f├╝hlen Sie sich beinah wie in einem warmen Sommerregenschauer, sodass eine Regendusche als besonders entspannend gilt. Gleichzeitig massieren Sie Ihre Haut, bauen Stress ab und sorgen f├╝r ein beruhigendes Duschabenteuer. Mit einem Durchmesser von 200 Millimetern ist die Regendusche von Livodoo ausreichend gro├č f├╝r jede Dusche. Mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug k├Ânnen Sie die Brause anbringen und direkt danach verwenden. Praktisch ist, dass der Duschkopf schwenkbar ist, sodass Sie das Duscherlebnis immer Ihren W├╝nschen anpassen k├Ânnen. Aber auch die Qualit├Ąt bleibt nicht auf der Strecke. Die Modelle von Livodoo bestehen aus auf Hochglanz poliertem Chrom. Neben der Regendusche bietet Ihnen Livodoo noch herk├Âmmliche Handbrausen an. Diese punkte durch vier Strahleneinstellungen und ein simples Design.

Alles andere als normal ist SunJas, denn der Hersteller bietet sowohl die beliebten Regenduschen als auch Lichtbrausen an. Somit k├Ânnen Sie immer genau den Duschkopf w├Ąhlen, der Ihren Vorstellungen entspricht. Die Regenduschen sind auf Hochglanz poliert und bieten einen sch├Ânen Spiegeleffekt. Hinzu kommen Anti-Kalk-Silikon-D├╝sen, sodass Sie nur einmal ├╝ber die Brause wischen m├╝ssen, damit diese wieder sauber ist. Ein weiterer Vorteil von SunJas ist das extrem schlanke Design. Die meisten Produkte sind nur zwei Millimeter dick und das bei einem Durchmesser von 200 Millimetern. Nat├╝rlich sieht es bei den LED-Lichtbrausen ein wenig anderes aus. Die Regenduschen bieten daf├╝r Kugelgelenke, die direkt an der Oberseite verarbeitet sind. Ansonsten begeistern SunJas durch viele unterschiedliche Strahleneinstellungen. Bei den Regenduschen erhalten Sie zwar nur den sanften Sommerregen, daf├╝r ├╝berzeugen die LED-Brausen mit diversen Strahlen. Hinzu kommen noch die bunten Farben.

Der Hersteller FJOY hat sich auf Regenduschen spezialisiert, die er in unterschiedlichen Gr├Â├čen und Formen anbietet. Stets sind diese aus 304-Edelstahl gefertigt, sodass Sie eine lange Lebensdauer erhalten. Sehr sch├Ân ist der Spiegeleffekt, wobei der Rest der Brausen auf Hochglanz poliert wurde. Au├čerdem kommen Anti-Kalk-D├╝sen zum Einsatz. Dank diesen f├Ąllt die Reinigung sehr leicht. Ein weiteres Highlight ist das utraflache Design von gerade einmal zwei Millimetern. Aber auch das restliche Design kann ├╝berzeugen. Der Duschkopf ist voll verschwei├čt, hochpoliert, mit Spiegeleffekt und kommt ohne Schrauben aus. Auch ein Kugelgelenk ist nicht weit, sodass das Kippen des Duschkopfs m├Âglich ist. Da keine Schrauben ben├Âtigt werden, f├Ąllt die Montage sehr schnell und einfach aus. Selbst Werkzeug ben├Âtigen Sie nicht. Ansonsten arbeitete FJOY mit sanftem Nieselregen. Dieser ist nicht nur sehr angenehm auf der Haut, sondern baut auch Stress ab.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Duschkopf am besten?

Ohne einen Duschkopf k├Ânnen Sie keine erholsamen Minuten unter der Dusche verbringen. Unwichtig, ob Sie einfach nur schnell duschen m├Âchten oder sich ein beruhigendes Erlebnis w├╝nschen. Nat├╝rlich gibt es heute viele unterschiedliche Duschk├Âpfe, doch neben den diversen Arten ist es wichtig, dass Sie Ihren Duschkopf am richtigen Ort kaufen. Der Fachhandel ist sehr beliebt, bringt aber zahlreiche Nachteile mit sich. In erster Linie m├╝ssen Sie einen Fachhandel ansteuern.

Im Bau- oder Elektronikmarkt finden Sie zwar auch einige Duschk├Âpfe, doch die Auswahl in einem Sanit├Ąrgesch├Ąft ist wesentlich gr├Â├čer.
Leider sind diese sehr selten, weshalb Sie schon einmal eine l├Ąngere Fahrt hinnehmen m├╝ssen. Aber auch die Auswahl vor Ort kann nicht immer Ihren W├╝nschen entsprechen. Die meisten Sanit├Ąrgesch├Ąfte bieten nur die beliebtesten oder bekanntesten Produkte. Suchen Sie aber nach einem ganz speziellen Duschkopf, m├╝ssen Sie meist etwas l├Ąnger suchen. Das ist nat├╝rlich sehr ├Ąrgerlich, wenn der neue Duschkopf dringend ben├Âtigt wird. Au├čerdem k├Ânnen Sie sich nur danach richten, was Ihnen der Verkin├Ąufer oder die Verpackung sagen. Sollten nun kleine ├ärgernisse oder Besonderheiten verschwiegen worden sein, bemerken Sie das meist erst, wenn Sie das Modell aus einem Duschkopf Test 2017 bereits angeschlossen haben. Die Abmontage, die Reinigung und das Zur├╝ckgeben kann recht aufwendig sein. Zum Schluss sollten Sie sich mit dem Preis befassen. Im Fachhandel legen Sie leicht bis zu 50 Prozent zu viel auf den Tisch.

Schauen Sie sich deshalb zuerst im Internet um. Zun├Ąchst einmal m├╝ssen Sie nicht lange nach einem Shop suchen oder zu diesen fahren. Mit dem Smartphone, Tablet oder PC k├Ânnen Sie innerhalb von wenigen Sekunden das Internet ├Âffnen und den perfekten Duschkopf finden. Das hat den Vorteil, dass Sie auch mitten in der Nacht, auf dem Weg zur Arbeit oder in einer kurzen Pause nach Ihrem Duschkopf suchen k├Ânnen. Sie m├╝ssen sich nicht mehr an ├ľffnungszeiten oder ├Ąhnliches halten. Au├čerdem sehen Sie sehr viel mehr Angebote. Es gibt etliche Produkte aus einem Duschkopf Test, sodass Sie nur zugreifen m├╝ssen. Unwichtig, ob Sie sich einen Duschkopf mit Beleuchtung oder einer besonderen Strahlenart w├╝nschen. Im Internet werden Sie mit Sicherheit f├╝ndig. Ein guter Indikator auf der Suche nach einem hochwertigen Duschkopf sind die Kundenbewertungen. Haben Kunden bereits den Duschkopf gekauft, k├Ânnen Sie diesen mit bis zu f├╝nf Sternen bewerten. Auch kurze Kundenrezensionen sind kein Problem. So wissen Sie vor dem Kauf, ob Sie sich einen guten Duschkopf nach Hause holen. Aber auch der Preis wird Sie begeistern, denn Sie sparen im Internet bares Geld.

Die Geschichte des Duschkopfs

Die Geschichte Duschkopf im aktuellen TestDie Geschichte des Duschkopfs kann nicht erz├Ąhlt werden, wenn nicht zuerst mit der Erfindung der Dusche begonnen wird. Schon seit fr├╝hster Zeit spielt die Reinigung des K├Ârpers eine wichtige Rolle. Dabei war es schon damals ├╝blich, den K├Ârper mit flie├čendem Wasser zu s├Ąubern. Allerdings kamen dabei mehr Fl├╝sse, Wasserf├Ąlle oder B├Ąche zum Einsatz. Erst im alten Griechenland wurde die Form der K├Ârperhygiene weiterentwickelt. Es gab die ersten Duschen mit Wasserbeh├Ąlter oder -zuleitung. Meist waren es Nachbildungen nat├╝rlicher Wasserf├Ąlle. In der ÔÇ×Naturalis HistoriaÔÇť des r├Âmischen Schriftstellers Plinius wird die Erfindung der Dusche einem Sergius Orata zugeschrieben. Er habe Landh├Ąuser mit den Duschen ausgestattet, um diese anschlie├čend gewinnbringend zu verkaufen. Jedoch dauerte es noch viele Jahrhunderte, bevor sich die Dusche ausbreiten sollte. In Frankreich wurde die Praxis des Duschens durch Jean Pidouc, dem Leibarzt des franz├Âsischen K├Ânigshofs, verbreitet. Er war bei seinen Forschungen auf die heilende Kraft der Mineralquellen des Ortes Pougoues gesto├čen. In seinen Schriften von 1597 beschreit der die Anwendung von Heilw├Ąssern in Form einer ÔÇ×DuscheÔÇť. Jedoch sollte der Erfolg ausbleiben, denn bei vielen seiner Kollegen regte sich Widerstand. Immerhin galt Wasser als ├ťbertr├Ąger von Krankheiten.

Erst zum Ende des 18. Jahrhunderts hin erkannten die Menschen die Wichtigkeit der Hygiene mit Wasser. Die erste Dusche wurde 1872 vom Mediziner Fran├žois Merry Delabost im Gef├Ąngnis Bonne-Nouvelle im franz├Âsischen Rouen erfunden und eingef├╝hrt. Kurz nach der Publizierung seiner Ergebnisse 1875 ├╝bernahmen auch franz├Âsische Streitkr├Ąfte die Neuerung. Dabei handelte es sich um eine ├Âkonomische Ma├čnahme, denn durch eine Dusche konnte eine gro├če Anzahl von Menschen innerhalb kurzer Zeit sauber gemacht werden. Noch im selben Jahr wurden Duschen als Einzelkabinen in Kasernen, Gef├Ąngnissen und Internaten eingef├╝hrt. Auch der Einzug in die ├Âffentlichen Badeanstalten sollte nicht mehr lange auf sich warten lassen. Ebenso wichtig f├╝r die Verbreitung war der Einbau von Gro├čraumduschen in den Kasernen des preu├čischen Milit├Ąrs 1879. Leider konnten sich Privathaushalte diesen Luxus noch nicht leisten, weshalb es noch viele Jahre dauern sollte, bis es soweit war. Jenes spielt aber bei der Erfindung des Duschkopfes keine Rolle, denn dieser kam zeitgleich mit der Dusche auf. Nat├╝rlich noch sehr simpel und einfach. Erst mit den Jahren kamen Neuerungen hinzu, wie zum Beispiel unterschiedliche Strahlenarten oder ein edles Design.

Zahlen, Daten, Fakten rund um den Duschkopf

Alle Zahlen und Daten aus einem Duschkopf TestDuschen ist heute sehr viel mehr, als einfach nur die Hygiene des K├Ârpers durch flie├čendes Wasser. Die Dusche gilt als Ort der Erholung, zum Nachdenken und Entspannen. ├ťberraschend ist es deshalb nicht, dass es heute immer mehr Duschk├Âpfe auf dem Markt gibt. Jedes Jahr kommen neue Produkte heraus, die nat├╝rlich die Konkurrenz ├╝bertreffen wollen. So wurden auch die Regenduschen mit sanften Regenguss und sehr gro├čer Fl├Ąche eingef├╝hrt, genauso wie die schicken Duschk├Âpfe mit LED-Beleuchtung. Dennoch dienen all diese Produkte aus einem Duschkopf Test nur einen Zweck: dem Duschen. Rund 66 Prozent der deutschen Bev├Âlkerung duschen mindestens einmal am Tag. Aus dermatologischer Sicht ist das aber nicht sehr gesund, denn jeder Duschvorgang greift den nat├╝rlichen Fetts├Ąureschutzmantel der Haut an. Dieser sch├╝tzt vor Feuchtigkeitsverlust und Schadstoffen. Das hei├čt, duschen Sie lieber zwei- bis dreimal pro Woche, anstatt Ihre Haut zu ├╝berlasten. Aber auch die Dauer spielt eine wichtige Rolle. Gerade die vielen Brausen f├╝hren dazu, dass wir sehr lange duschen. Der Durchschnittsdeutsche duscht etwa sechs bis elf Minuten. Aber auch hier empfehlen Dermatologen, recht schnell zu duschen. Der Grund ist, dass langes Duschen die Haut austrocknet. In Fachkreisen gelten drei Minuten Duschzeit als ideal. Bei LED-Brausen k├Ânnen Sie die Temperatur manchmal in Form von Lichtwechseln erkennen. Ist das nicht der Fall, duschen Sie am besten richtig kalt. Je h├Âher die Wassertemperatur, desto unges├╝nder. Warmes Wasser hat eine intensive Waschkraft und greift somit den S├Ąureschutzmantel der Haut an. Immerhin sp├╝len Sie wichtige Eiwei├če, Fette und Mineralstoffe von der Haut. Deshalb lieber wechselwarm oder kalt duschen. Au├čerdem hat kaltes Wasser eine entgiftende Wirkung, st├Ąrkt die Abwehrkr├Ąfte, regt den Kreislauf an und hilft den Stoffwechsel.

Die Uhrzeit der Dusche ist mindestens genauso wichtig, wie die Dauer oder Temperatur. Am Morgen kann eine Dusche dabei helfen, dass Sie fit in den Tag starten. Vor allem kalte Temperaturen bringen den K├Ârper auf Trab. Am Abend hilft eine Dusche hingegen entspannt in die Federn zu kommen. Eine feste Regel bei der Uhrzeit gibt es also nicht. Jedoch raten Experten dazu, lieber abends zu duschen. So waschen Sie Schmutz- und ├ľlr├╝ckst├Ąnde des Tages von Ihrer Haut und befreien die Poren.

Ansonsten erhalten Sie viele Vorteile dank einer hochwertigen Brause.
Unter der Dusche k├Ânnen Sie nicht nur den K├Ârper reinigen, sondern auch den Gedanken freien Lauf lassen. Laut Shelly Carson, einer Psychologie-Dozentin an der Harvard University, kann das Duschen mit einer meditativen ├ťbung verglichen werden. Sie schalten unter der Dusche ab, bleiben aber gleichzeitig aufmerksam. Eine hervorragende Voraussetzung, um neue Denkans├Ątze zu entwickeln. Nach dem Duschen folgt das Abtrocknen, wobei das richtige Abtrocknen gelernt sein will. Auf ein zu kr├Ąftiges Rubbeln und Trocknen sollten Sie verzichten. Das schadet nur der Haut. Besser ist ein leichtes Abtupfen. Dadurch steht dem perfekten Duscherlebnis nichts mehr im Wege.

 

Duschkopf in sechs Schritten richtig montieren

Die vielen unterschiedlichen Duschk├Âpfe k├Ânnen die simple K├Ârperhygiene schon bald zu einem gro├čen Spa├č machen. Bevor es aber soweit ist, m├╝ssen Sie den Duschkopf montieren. Denken Sie nicht, das ist sonderlich schwer oder ben├Âtigt spezielles Werkzeug. Selbst Neulinge auf dem Gebiet k├Ânnen den Duschkopf anbringen. Damit es sp├Ąter nicht zu undichten Stellen kommt, zeigen wir Ihnen in sechs Schritten, wie Sie den Duschkopf anbringen.

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
  • Schritt 4
  • Schritt 5
  • Schritt 6
Bevor Sie mit der Montage beginnen, sollten Sie sich ausf├╝hrlich mit Ihrem Duschkopf besch├Ąftigen. Jeder Hersteller aus einem Duschkopf Test liefert eine Anleitung mit. Hier k├Ânnen Sie nachlesen, wie Sie den Duschkopf montieren m├╝ssen. Dabei gilt, dass beinah alle Brausen auf die gleiche Weise installiert werden m├╝ssen. Dabei ist es vollkommen unwichtig, ob ein Duschschlauch vorliegt oder nicht. Haben Sie sich mit der Anleitung befasst, k├Ânnen Sie mit der Montage beginnen.┬á
In der Regel ist noch ein alter Duschkopf angeschlossen. Immerhin m├Âchten Sie diesen ersetzen. Daher ist der erste Schritt bei der Montage, dass Sie die alte Brause entfernen. Dazu einfach die Mutter am Duschschlauch im Uhrzeigersinn vom Duschkopf abdrehen. Manchmal kann es passieren, dass der Schlauch sich nicht l├Âsen m├Âchte, auch, wenn Sie die Mutter ge├Âffnet haben. Nun hilft eine Zange weiter. Legen Sie ein Handtuch unter die Zange und ziehen Sie nun den Duschkopf heraus. Das Handtuch hilft dabei, dass Sie das Chrom nicht verkratzen oder den Schlauch besch├Ądigen.┬á
M├Âchten Sie den Duschschlauch wechseln, gibt es noch eine andere M├Âglichkeit. Sie m├╝ssen daf├╝r die ├ťberwurfmutter, die Sie an der Duscharmatur finden, gegen den Uhrzeigersinn drehen. Sobald die Mutter gel├Âst ist, k├Ânnen Sie den Schlauch abnehmen. Nat├╝rlich d├╝rfen Sie nun das Wasser nicht aufdrehen. Je nach Wunsch k├Ânnen Sie jetzt zuerst den Duschkopf am Schlauch anschlie├čen und danach dem Schlauch an der Armatur oder Sie schlie├čen den Schlauch direkt an. Bei einigen Herstellern aus einem Duschkopf Test wird die Brause direkt vormontiert geliefert, sodass Sie nur noch den Schlauch anschlie├čen m├╝ssen. Das ist nat├╝rlich ├Ąrgerlich, wenn Sie lediglich die Brause austauschen wollen. Um den neuen Schlauch festzumachen, drehen Sie die ├ťberwurfmutter einfach im Uhrzeigersinn fest. Zum endg├╝ltigen Festdrehen sollten Sie eine Zange mit Handtuch verwenden. Diese hat mehr Kraft und Halt.┬á
M├Âchten Sie nur den Duschkopf wechseln, lassen Sie den Schlauch in Ruhe. Sie m├╝ssen die Brause nur ├╝ber den Schlauch st├╝lpen und anschlie├čend die Brause im Uhrzeigersinn auf den Schlauch drehen. Bei manchen Modellen m├╝ssen Sie auch noch eine Schraube festziehen, damit es nicht passiert, dass sich die Dusche beim Waschen aufdreht. Sobald Sie die Brause fest mit dem Schlauch verbunden haben, k├Ânnen Sie mit dem Duschen beginnen.┬á
Bevor Sie in den Genuss von frischen und warmen Wasser kommen, sollten Sie sich noch mit den unterschiedlichen Strahlarten besch├Ąftigen. Das bedeutet, heutige Duschk├Âpfe bietet viele unterschiedliche Strahlarten, die von einem sanften Regen bis zu einem starken, kr├Ąftigen Strahl reichen k├Ânnen. Die Hersteller aus einem Duschkopf Test sind recht kreativ und bieten immer wieder neue Strahlarten an. Das Umstellen gestaltet sich meist recht simpel. Die meisten Hersteller bieten einen kleinen Noppen oder Schalter an, sodass Sie die Lochscheibe verschieben k├Ânnen. Das funktioniert auch w├Ąhrend des Duschens. So k├Ânnen Sie jederzeit zwischen den Strahlarten w├Ąhlen.┬á
Nat├╝rlich genie├čen Sie das warme Wasser im Winter und das k├╝hle Wasser im Sommer. Jedoch sollten Sie Ihren Duschkopf nicht unbeachtet lassen, denn mit der Zeit kann sich Kalk und anderer Schmutz absetzen. Das ist nat├╝rlich sehr ├Ąrgerlich, denn Kalk verstopft die D├╝sen, sodass kein Wasser mehr herauskommt. Deshalb sollten Sie Ihren Duschkopf am besten einmal im Monat gr├╝ndlich reinigen. Da oftmals empfohlen wird, den Duschkopf vorher abzunehmen, gehen Sie einfach in verkehrter Reihenfolge vor.┬á

 

Zehn Tipps zur Pflege

Mit der Zeit k├Ânnen sich immer mehr Verschmutzungen am Duschkopf absetzen. Vor allem Kalk gilt als gr├Â├čter Feind des Duschkopfes, denn er setzt sich bei jedem Duschen ab. Damit Sie alle Verschmutzungen entfernen k├Ânnen, haben wir zehn Tipps zusammengetragen. Sie helfen Ihnen bei einer schnellen und gr├╝ndlichen Reinigung.

  • Tipp 1
  • Tipp 2
  • Tipp 3
  • Tipp 4
  • Tipp 5
  • Tipp 6
  • Tipp 7
  • Tipp 8
  • Tipp 9
  • Tipp 10
┬áEine gro├če Frage ist, wie oft Sie den Duschkopf reinigen m├╝ssen. Das h├Ąngt von unterschiedlichen Faktoren ab. Leben Sie in einer Gegend mit sehr kalkarmen Wasser, sollten Sie den Duschkopf am besten einmal im Monat s├Ąubern. Sollten Sie hingegen in einem Landstreifen mit sehr kalkhaltigen Wasser wohnen, sollte die Reinigung alle zwei Wochen erfolgen. So verhindern Sie, dass die einzelnen D├╝sen vom Kalk verstopft werden. Es sollte sp├Ątestens eine Reinigung erfolgen, wenn Sie eine Verminderung des Wasserdrucks feststellen. Das bedeutet, bemerken Sie, dass nur noch wenig Wasser oder wenig Druck herrscht, reinigen Sie den Duschkopf auf jeden Fall.┬á
Wohl einer der einfachsten Methoden zur Entkalkung ist ein Entkalker. Jenen k├Ânnen Sie im Supermarkt oder der Drogerie kaufen. Der gro├če Nachteil ist aber, dass es sich um chemische Reinigungsmittel handelt. Insofern k├Ânnen diese die Umwelt belasten. Daf├╝r erhalten Sie aber eine genaue Anleitung, wie Sie den Duschkopf reinigen m├╝ssen. Am besten schrauben Sie die Brause vom Schlauch. Nun nehmen Sie den Duschkopf auseinander und legen den Teil mit den kleinen L├Âchern in eine Sch├╝ssel. L├Âsen Sie das Entkalkerpulver in Wasser auf oder verd├╝nnen Sie fl├╝ssigen Entkalker mit Wasser. Lassen Sie den Duschkopf nun mindestens 20 Minuten einwirken, bis sich aller Kalk gel├Âst hat.┬á
Gerade in kalkhaltigen Gebieten ist es immer st├Ârend, wenn Sie den gesamten Duschkopf abschrauben m├╝ssen. Deshalb gibt es einen kleinen Trick. F├╝llen Sie den Entkalker in einen Plastikbeutel. Der Beutel sollte mindestens zur H├Ąlfte gef├╝llt sein. Nun st├╝lpen Sie den Beutel vorsichtig ├╝ber den noch montierten Duschkopf. Binden Sie den Beutel mit einem Gummi am Duschkopfgriff fest. Es ist nun wichtig, dass der untere Teil der Brause im Entkalker h├Ąngt. Manchmal hilft es auch, wenn Sie den Duschkopf vom Halter nehmen und auf den Boden legen. Genauso wie bei der Sch├╝ssel lassen Sie den Beutel mindestens 20 Minuten einwirken. Danach sparen Sie sich aber die Montage der Duschbrause.┬á
Wollen Sie nicht die Chemiekeule einsetzen, sondern auf biologische Mittel zur├╝ckgreifen, kann Ihnen Zitronens├Ąure weiterhelfen. In vielen Bereichen hat sich Zitronens├Ąure bew├Ąhrt, da es sich um ein relativ starkes Mittel handelt. Deshalb sollten Sie die Zitronens├Ąure vor der Anwendung an einer verdeckten Stelle der Armatur ausprobieren. Ansonsten wieder den Brausekopf abnehmen und in eine gro├če Sch├╝ssel legen. Kaltes Wasser zugeben, bis die Lochscheibe des Duschkopfs bedeckt ist. Nun etwa ein Teel├Âffel Zitronens├Ąure je 50 Milliliter kaltem Wasser zugie├čen. Alles einmal umr├╝hren und f├╝r mindestens 45 Minuten einwirken lassen. Danach die Brause unter klarem, warmen Wasser absp├╝len.┬á
Ein weiteres Hausmittel ist Backpulver. Ein gro├čer Pluspunkt bei Backpulver ist, dass es recht mild ist. Daher m├╝ssen Sie Ihre Dusche nicht auseinandernahmen. Daf├╝r kann Backpulver aber nur leichte Kalkflecken entfernen. Nehmen Sie nun den Duschkopf aus der Halterung und legen Sie ihn mit dem Kopf nach unten in eine gro├če Sch├╝ssel. Geben Sie warmes Wasser hinzu, bis die kleinen ├ľffnungen komplett bedeckt sind. L├Âsen Sie ein P├Ąckchen Backpulver in einem Glas Wasser auf und gie├čen Sie es danach ins Wasser. Mischen Sie das Backpulver unter und lassen Sie den Brausekopf so lange im Wasser, bis sich der Kalk gel├Âst hat. Danach noch einmal kurz absp├╝len.┬á
Nat├╝rlich gibt es noch weitere Hausmittel, die Ihnen bei der Reinigung der Brause helfen k├Ânnen. Beispielsweise handels├╝blicher Essig. Testen Sie diesen aber zuerst an einigen Chromteilen, ob Ihre Dusche den Essig vertr├Ągt. Sollte dies der Fall sein, den Essig einfach in die Plastikt├╝te f├╝llen und ├╝ber die Brause st├╝lpen. Alles fest verschlie├čen und f├╝r eine halbe Stunde einwirken lassen. Sollte die Lochscheibe vom Duschkopf von Kalk befreit worden sein, einfach nur die Plastikt├╝te abnehmen und kurz den Duschkopf mit klarem Wasser absp├╝len. Danach ist er wieder f├╝r den Einsatz bereit.┬á
Sie w├╝nschen sich eine schnelle Reinigung, doch Ihnen fehlen die n├Âtigen Hilfsmittel? In einem solchen Fall kann Ihnen Gebissreiniger weiterhelfen. Die kleinen Tabs sind f├╝r ihre schmutzl├Âsenden Eigenschaften bekannt, sodass Sie damit auch den Duschkopf reinigen k├Ânnen. L├Âsen Sie eine Tablette in etwas warmen Wasser auf. Nehmen Sie nun die Brause auseinander und legen Sie die Lochscheibe in das Glas mit der Reinigungsfl├╝ssigkeit. Warten Sie mindestens eine halbe Stunde, damit der Kalk abgel├Âst wird. Kontrollieren Sie die Scheibe dabei am besten immer wieder. Sobald alle Kalkflecken verschwunden sind, einfach die Lochscheibe unter klarem Wasser absp├╝len.┬á
Sie erhoffen sich eine schnelle und effektive Reinigung? In einem solchen Fall sollten Sie in der Apotheke Amidosulfons├Ąure kaufen, die auch unter den Namen Amidoschwefels├Ąure, Sulfams├Ąure, Sulfamids├Ąure oder Sulfamins├Ąure bekannt ist. Sie ist perfekt, um Ablagerungen vom Duschkopf zu entfernen. Sie m├╝ssen daf├╝r nur etwa zehn Gramm des wei├čen Pulvers in einem Liter Wasser aufl├Âsen. Danach nehmen Sie den Duschkopf auseinander und legen die Lochscheibe in das Wasser. Bereits nach wenigen Minuten sehen Sie die ersten Ergebnisse und k├Ânnen die Scheibe eigentlich schon wieder herausholen. Amidosulfons├Ąure gilt als einer der schnellsten L├Âsungen, ist aber auch sehr aggressiv. Bei der Reinigung deshalb Mundschutz, Handschuhe und Schutzbrille verwenden.┬á
Selbstverst├Ąndlich m├╝ssen Sie nicht nur die Lochscheibe von Verschmutzungen befreien, sondern auch die Armatur. Mit der Zeit setzen sich darauf Kalk- und Wasserflecken ab. Deshalb ist es sinnvoll, wenn Sie sich nach jedem Duschen 30 Sekunden f├╝r die Reinigung der Brause nehmen. Fahren Sie mit einem trockenen Tuch, auch etwas Toilettenpapier oder ein Handtuch reichen aus, ├╝ber die Brause und deren Armatur. Befreien Sie jene von Wasser und verhindern Sie somit Flecken. Sollten Sie es einige Male vergessen haben, m├╝ssen Sie h├Ąrtere Gesch├╝tze auffahren. Generell ist es sinnvoll, wenn Sie die Armaturen alle drei bis vier Wochen s├Ąubern.┬á
F├╝r die Armaturreinigung ben├Âtigen Sie keine speziellen Reiniger, denn in der Regel reichen weiche Schw├Ąmme und T├╝cher vollkommen aus. Feuchten Sie jene nicht an, sondern fahren Sie direkt mit dem Tuch oder Schwamm ├╝ber die Armatur. Leichte Verschmutzungen k├Ânnen Sie so ganz einfach entfernen. Sollten die Flecken ein wenig hartn├Ąckiger sein, gibt es im Handel speziellen Chromreiniger. Dieser kann Ihnen bei der S├Ąuberung helfen. Es gibt aber auch einige Hausmittel gegen Kalk- und Wasserflecken. Zum Beispiel Essig, Cola oder Zahnpasta. Damit einfach vorsichtig ├╝ber die Armatur fahren und somit eine hohe Reinheit erreichen.┬á

 

N├╝tzliches Zubeh├Âr

F├╝r den Duschkopf an sich gibt es nicht wirklich viel Zubeh├Âr. In der Regel k├Ânnen Sie nur Ersatzteile kaufen, welche die Lebenszeit der Brause erh├Âhen. Dazu geh├Ârt zum Beispiel ein neuer Wasserschlauch. In der Regel kommen Flexschl├Ąuche zum Einsatz, die sich an jedem Punkt des Schlauchs bewegen lassen. Dadurch haben Sie eine hohe Flexibilit├Ąt und k├Ânnen den Duschkopf immer genau dort einsetzen, wo Sie ihn gerade brauchen.

Au├čerdem gibt es neue Lochscheiben im Angebot. Das ist sehr sinnvoll, wenn Sie mit der Reinigung nicht mehr weiterkommen.
Gerade, wenn Sie die S├Ąuberung schleifen lie├čen, kann es passieren, dass die Lochscheibe nicht mehr zu retten ist. Bei den Herstellern aus einem Duschkopf Test finden Sie nun neue Lochscheiben. Selbstverst├Ąndlich m├╝ssen diese passend f├╝r Ihren Duschkopf sein. Ansonsten gibt es noch ein wenig Zubeh├Âr, das zwar nicht direkt mit einem Duschkopf zusammenh├Ąngt, daf├╝r mit dem Erlebnis beim Duschen. Zum Beispiel ein Duschreiniger. Mit diesem k├Ânnen Sie nicht nur die Brause s├Ąubern, sondern auch die Armaturen sowie die Kabine. Gerade Schimmel und Kalk geh├Âren somit der Vergangenheit an. Zum Gl├╝ck gibt es heutige Duschreiniger in vielen unterschiedlichen Formen. Auch eine rein biologische Variante ist kein Problem, wenn Sie die Umwelt nicht belasten wollen.

Ebenfalls hilfreich ist ein Duschabzieher. Es handelt sich um einen kleinen Helfer, damit Sie Wasser und andere fl├╝ssige Reste von den Duschkabinenw├Ąnden entfernen k├Ânnen. Ein solcher Duschabzieher sollte in jeder Dusche liegen, denn schon mit wenigen Handgriffen sorgen Sie daf├╝r, dass sich kein Schimmel bildet. Besonders praktisch ist, wenn Sie sich f├╝r eine Variante mit Gummiseite entscheiden, sodass der Abzieher in alle Ritzen kommt. Ein Duschkorb sorgt hingegen f├╝r mehr Bequemlichkeit. W├Ąhrend des Duschens ben├Âtigen Sie viele unterschiedliche Produkte, zum Beispiel Shampoo oder Duschgel. In einem Duschkorb k├Ânnen Sie die Produkte bequem abstellen, ohne dass sie viel Platz wegnehmen. Heute gibt es Duschk├Ârbe, die Sie an einer Wand oder in der Ecke befestigen. Ein wahres Highlight, dass aber mehr Geld und Arbeit kostet, sind weitere D├╝sen. Heute k├Ânnen Sie von allen Seiten mit Wasser abgespritzt werden, was sehr erholsam und entspannend ist. Sie m├╝ssen die D├╝sen nur in der Dusche installieren und mit dem Wasserkreislauf verbinden.

W-Fragen

Wie viel kostet ein Duschkopf?

Bei einem Duschkopf sollten Sie nicht mit allzu hohen Kosten rechnen. Besonders, wenn Sie eher einfache Bed├╝rfnisse haben, kommen Sie mit 20 Euro leicht aus. Doch wie bei allem im Leben gibt es auch bei den Duschkopfpreisen keine Grenzen. Gerade die Regenduschen sind ein wenig teurer und belaufen sich auf 30 bis 60 Euro.

Wo kaufen Sie einen Duschkopf?

Sie k├Ânnen ein Produkt aus einem Duschkopf Test im Fachhandel oder dem Internet kaufen. Der Fachhandel bietet nur den Vorteil, dass Sie sich das Modell vorher anschauen k├Ânnen. Ansonsten m├╝ssen Sie lange Fahrtwege, hohe Preise und eine geringe Auswahl hinnehmen. Das Internet bietet Ihnen hingegen zahlreiche Produkte, g├╝nstige Preise und die Kundenbewertungen, sodass Sie den besten Duschkopf kaufen.

Wo entsorgen Sie einen Duschkopf?

Sollte es zu Besch├Ądigungen kommen oder Sie w├╝nschen sich einen neuen Duschkopf, m├╝ssen Sie die alte Brause entsorgen. Das ist ganz einfach ├╝ber den Restm├╝ll m├Âglich. Sie k├Ânnen die Duschbrause aber auch ├╝ber den Sperrm├╝ll entsorgen. Eine besondere Behandlung ist in der Regel nicht notwendig.

Wie entkalken Sie einen Duschkopf?

Mit der Zeit setzt sich Kalk durch das Wasser ab. Optimal ist, wenn Sie bereits Anti-Kalk-D├╝sen besitzen, sodass die Reinigung sehr leichtf├Ąllt. Sollten Sie auf diese D├╝sen verzichten, reinigen Sie die Lochscheibe mit Essig, Entkalker, Zitronens├Ąure oder Gebissreiniger. Auch etwas Backpulver kann bei leichten Flecken weiterhelfen.

Wie oft den Duschkopf wechseln?

Ein Duschkopf ist zwar keine Anschaffung f├╝r die Ewigkeit, kann aber viele Jahre im Einsatz sein. Wann Sie den Duschkopf auswechseln sollten und wie oft, h├Ąngt von den Gegebenheiten ab. Reinigen Sie den Duschkopf nicht sehr oft, geht seine Qualit├Ąt mit der Zeit verloren. Meist m├╝ssen Sie die Brause schon nach zwei bis drei Jahren auswechseln. Dank einer guten Reinigung kann er Ihnen aber mehr als f├╝nf Jahre erhalten bleiben.

Welche Gr├Â├če sollte der Duschkopf haben?

Die Gr├Â├če bestimmt dar├╝ber, wie viel Wasser am Ende herauskommt. Gerade die Regenduschen aus einem Duschkopf Test bieten eine stattliche Gr├Â├če von 12 bis 20 Zentimetern Durchmesser. Die Gr├Â├če sollte aber auch zu Ihrer Duschkabine passen. Gerade Eckduschen bieten nicht viel Platz, weshalb Sie mit einem kleinen Duschkopf bestens bedient sind. Messen Sie am besten vorher Ihren Platz aus und ├╝berlegen Sie, ob die Brausengr├Â├če relativ zu Ihrer Kabinengr├Â├če ist.

Wie oft den Duschkopf reinigen?

Die Reinigung ist sehr wichtig, denn mit der Zeit geht der Wasserdruck verloren oder es kommt gar kein Wasser mehr heraus. Deshalb sollten Sie den Duschkopf regelm├Ą├čig s├Ąubern. Am besten trocknen und wischen Sie die Brause und die dazu geh├Ârige Armaturen nach jedem Duschen ab. So verhindern Sie unsch├Âne Wasserflecken, die Sie anschlie├čend aufwendig entfernen m├╝ssten. Eine gr├╝ndliche Reinigung sollte mindestens einmal im Monat erfolgen. Bei sehr kalkhaltigem Wasser ist eine Reinigung alle zwei bis drei Wochen zu empfehlen. So bleibt Ihnen das Produkt aus einem Duschkopf Test lange erhalten.

Warum tropft der Duschkopf?

Ein tropfender Duschkopf h├Ąngt in der Regel mit einer hohen Verschmutzung zusammen. Daher ist es empfehlenswert, wenn Sie die Brause abnehmen und gr├╝ndlich reinigen. Tropft der Duschkopf immer noch, dann ist wahrscheinlich eine Dichtung por├Âs oder kaputt. Wechseln Sie alle Dichtungen aus. Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich an den Hersteller aus einem Duschkopf Test. Er kann den Duschkopf reparieren oder einen Ersatz schicken.

Wie hoch sollte der Duschkopf h├Ąngen?

Die H├Âhe des Duschkopfs ist von den Nutzern abh├Ąngig. Besonders praktisch ist, wenn Sie einen h├Âhenverstellbaren Halter besitzen. Das bedeutet, mittels Schieber k├Ânnen Sie den Halter an der Wand immer Ihren pers├Ânlichen Bed├╝rfnissen anpassen. Das ist sehr praktisch, wenn Kinder im Haushalt leben. Ansonsten sollte der Duschkopf mindestens 15 bis 20 Zentimeter von Ihrem Kopf entfernt sein. Bei einer Regendusche sind sogar mehr als 20 Zentimeter zu empfehlen.

Wie viel Wasser verbraucht der Duschkopf?

Durchschnittlich verbrauchen wir Deutschen 121 Liter Wasser pro Tag. Alleine 40 Liter werden f├╝r das t├Ągliche Duschen berechnet. Zum Gl├╝ck gibt es heute Produkte aus einem Duschkopf Test, die mit Sparma├čnahmen arbeiten. Dadurch k├Ânnen Sie bis zu 60 Prozent Wasser sparen. Ansonsten liegen die Kosten f├╝r f├╝nf Minuten duschen bei etwa 80 Cent bei einer Regendusche, 50 Cent bei einer durchschnittlichen Dusche und 24 Cent bei einem sparsamen Duschkopf.

Alternativen zum Duschkopf

https://www.reuter.de/themen/bad/duschkopf.html
https://www.calmwaters.de/ratgeber/duschkopf-funktionen
https://www.hansgrohe.de/bad/ratgeber/pflege-wartung/duschkopf-entkalken
https://www.wayfair.de/ideen-und-inspiration/shower-head-buying-guide-S14985.html
https://utopia.de/ratgeber/duschkopf-entkalken-die-besten-hausmittel-und-tipps/
https://www.ratgeber-haus-garten.com/duschkopf-tipps/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (977 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...