TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Ginkgo Komplex Produkte im Test auf ExpertenTesten.de
12 Getestete Produkte
19 Investierte Stunden
23 Ausgewertete Studien
352 Analysierte Rezensionen
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Ginkgo Komplex Test 2022 • Die 12 besten Ginkgo Komplex Produkte im Vergleich

Ginkgo (Ginkgo Biloba) solle eine durchblutungsfördernde Wirkung haben und das Gedächtnis verbessern. Es gibt 3 Studien, die eine positive Wirkung auf das Gedächtnis bestätigen - allerdings kommt es auf die richtige Dosierung und den Ginkgo-Extrakt an. 2018 untersuchte Öko-Test 11 Arzneimittel mit Ginkgo gegen Gedächtnisschwund - nur ein einziges davon bewerteten die Tester als empfehlenswert. Hierzu muss man wissen, dass das deutsche Unternehmen Schwabe etwa 50 Jahre lang mehrere Patente auf das besonders wirkungsvolle Extrahieren des Ginkgo-Wirkstoffs innehielt - die Patente sind nun abgelaufen.

Ginkgo Komplex Bestenliste  2022 - Die besten Ginkgo Komplex Produkte im Test & Vergleich

Ginkgo Komplex Test

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren >

Wie wirkt ein Ginkgo Komplex?

Wie wirkt Ginkgo Komplex TestBei einem Ginkgo Komplex handelt es sich um eine Kombination verschiedener Wirkstoffe, wobei der Hauptwirkstoff Ginkgo ist. Der Ginkgo-Extrakt wird aus dem ursprünglich aus China stammenden Ginkgo-Baum (bzw. aus dessen Blättern) gewonnen. Die Wirkung von Ginkgo-Extrakt ist wissenschaftlich nicht ausreichend nachgewiesen: Vermutet wird folgende Wirkung:

  • Erweiterung der Blutgefäße (Arterien, Venen und Kapillaren)
  • Das Blut soll besser fließen
  • Verhindert ein Verkleben von Blutplättchen
  • Die Inhaltsstoffe sollen verhindern, dass das Blut gerinnt, dadurch sollen sich nicht so leicht Gerinnsel bilden können
  • Die Reizleitung in den Nerven soll erhöht werden

Achtung: Wer blutverdünnende Medikamente einnimmt, sollte einen Ginkgo Komplex nur nach Rücksprache mit dem Arzt einnehmen. Auch bei anderen Medikamenten oder kurz vor einer Operation sollte Ginkgo nicht eingenommen werden. Lesen Sie hierzu bitte immer genau die Packungsbeilage.

Bei einem Ginkgo Komplex haben die Hersteller den Ginkgo-Extrakt mit weiteren Wirkstoffen kombiniert, die wiederum verschiedene “Health-Claims” besitzen.

Das heißt, es gibt bestimmte gesundheitliche Aussagen, mit denen die Hersteller werben dürfen, weil die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), diese durch wissenschaftliche Studien als belegt ansieht.
Naturtreu Gedankengut Ginkgo-Komplex im Test - Vitamin B5 trägt zu einer normalen geistigen Leistung und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei und Vitamin B6 trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Naturtreu Gedankengut Ginkgo-Komplex im Test – Vitamin B5 trägt zu einer normalen geistigen Leistung und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei und Vitamin B6 trägt zur normalen psychischen Funktion bei

Doppelherz Ginkgo mit B-Vitaminen & Cholin enthält zusätzlich zum Ginkgoblätter-Extrakt:

  • Vitamin B5 (unterstützt die normale geistige Leistungsfähigkeit)
  • Vitamine B1, B2, B5, B9 (Folsäure) und B12 (tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit bei)
  • Cholin (Botenstoff; in Nerven und Gehirn wird Cholin in Acetylcholin (einen Neurotransmitter) umgewandelt. Cholin wird nachgesagt, die Gedächtnisleistung zu verbessern)
  • Zink (Für den Erhalt einer normalen psychischen Funktion und als Schutz vor oxidativem Stress)

DAS gesunde PLUS Ginkgo Gedächtnis + Konzentration (dm) enthält neben dem Ginkgoblätter-Extrakt:

  • Pantothensäure (Vitamin B5), Zink, Vitamin B1, B2, B12 und Folsäure (B9). Das heißt, der Ginkgo Komplex von dm enthält die gleichen Inhaltsstoffe wie bei Doppelherz – allerdings ohne Cholin.

Zirkulin Ginkgo Zink und B-Vitamine Filmtabletten “für Gehirn, Nerven und Energiestoffwechsel” enthalten:

  • Ginkgo-Extrakt, Vitamine B5, B1, B2, B12, B9 und Zink. Hier wird besonders die Wirkung von Zink hervorgehoben: “Das Spurenelement Zink unterstützt die normalen kognitiven Funktionen, wie z. B. Konzentration, Gedächtnis und Lernfähigkeit.”
Naturtreu Gedankengut Ginkgo-Komplex im Test - Zutaten: Ginkgo Biloba-Extrakt 50:1, Bacopa Monnieri-Extrakt (enthält 55% Bacoside), Reismehl, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcelluose (pflanzliche Kapselhülle), Panax Ginseng 5:1, Calciumpantothenat, Pyridoxin HCL
Naturtreu Gedankengut Ginkgo-Komplex im Test – Zutaten: Ginkgo Biloba-Extrakt 50:1, Bacopa Monnieri-Extrakt (enthält 55% Bacoside), Reismehl, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcelluose (pflanzliche Kapselhülle), Panax Ginseng 5:1, Calciumpantothenat, Pyridoxin HCL

Vitamaze Ginkgo Biloba ist zusätzlich angereichert mit:

  • Acai Extrakt, L-Carnitin und Vitamin E
  • Acai ist eine brasilianische “Wunderbeere”, die aufgrund ihrer Antioxidantien gegen Freie Radikale im Körper wirkt. Das Gleiche gilt für Vitamin E.
  • L-Carnitin ist eine Aminosäure-Verbindung, welche Energie in die Körperzellen transportiert.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Ginkgo Komplex Produkte

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Tebonin ist der Ginkgo Komplex Testsieger von Öko-Test

Testsieger Öko-Test Ginkgo Komplex TestEs ist nicht so einfach, einen Extrakt den Blättern des chinesischen Ginkgo-Baums zu gewinnen. Erfolgreich gelang dies dem deutschen Familienunternehmen Schwabe, welches in den 50er Jahren intensiv an Ginkgo forschte und 1965 das Präparat Tebonin auf den Markt brachte.

Um einen Ginkgo-Extrakt herzustellen, sind 20 Schritte notwendig. Durch diese werden die gewünschten Wirkstoffe wie Bilobalid um bis zu 20-fach angereichert und unerwünschte Inhaltsstoffe um bis zu 20.000-fach reduziert. Das Ergebnis nennt sich “Spezialextrakt EGb 761” und wurde von Schwabe durch zahlreiche Patente geschützt. Aber nicht nur das.

Es wurden auch 3 wissenschaftliche Studien durchgeführt, die eine positive Wirkung des Spezialextraktes bei Alzheimer-Demenz und altersbedingten Gedächtnisstörungen belegen.

Der Öko-Test Gutachter Professor Manfred Schubert-Zsilavecz sieht die Studien als “methodisch aktuell” an. Aus diesem Grund bewertete Öko-Test in seinem Test zu Mitteln gegen Gedächtnisschwund Tebonin mit der Tagesdosis von 240 Milligramm als “gut” und die anderen als “ausreichend” oder schlechter, da hierfür keine Studien vorliegen, die eine Wirksamkeit belegen.

Naturtreu Gedankengut Ginkgo-Komplex im Test - frei von Tierversuchen, Farbstoffen, Aromen und schädlichen Fließmitteln
Naturtreu Gedankengut Ginkgo-Komplex im Test – frei von Tierversuchen, Farbstoffen, Aromen und schädlichen Fließmitteln

Stiftung Warentest bewertet einen Behandlungsversuch mit Ginkgo Komplexen als gerechtfertigt

Stiftung Warentest Ginkgo Komplex TestAuch die Stiftung Warentest hat sich mit Ginkgo Komplexen befasst. Laut dem Test-Magazin ist eine therapeutische Wirksamkeit bei Demenzerkrankungen und Hirnleistungsstörungen allerdings “nicht ausreichend nachgewiesen”. Doch: “Aufgrund weniger positiver Studienergebnisse scheint ein Behandlungsversuch gerechtfertigt, wenn besser beurteilte Mittel nicht eingesetzt werden können.” Dies gilt sowohl für Tebonin als auch für andere Ginkgo Komplexe, z. B. von Ratiopharm.

Die Stiftung Warentest gibt die eingeschränkte Empfehlung nur für Erkrankte und nicht als Präventivmaßnahme.

Eindrücke aus unserem Ginkgo Komplex Produkte - Test

Bei Arzneimitteln muss der Ginkgoblätter-Extrakt dem Europäischen Arzneibuch entsprechen – bei Nahrungsergänzungsmitteln nicht

Ginkgo enthält Ginkgolsäure, welche – in einer zu hohen Dosierung – zu unerwünschten Nebenwirkungen führen kann. Alle Ginkgo Komplexe müssen darum gewährleisten, dass der Anteil an Ginkgolsäure sehr gering ist.

Es gibt Ginkgo-Produkte sowohl als rezeptfreie Arzneimittel (z. B. Tebonin, CRATON, Gingium oder Ginkgo Stada) als auch als Nahrungsergänzungsmittel (z. B. DoppelHerz, Raab Vitalfood, Nature Essential).

Arzneimittel müssen dem Europäischen Arzneibuch entsprechen. Hiernach dürfen maximal 1 µg (Mikrogramm) Ginkgolsäure pro 1 Gramm Medikament vorhanden sein. Je nach Dosierung werden so täglich maximal 0,6 bis 1,2 µg Ginkgolsäure aufgenommen.

Bei Nahrungsergänzungsmitteln gibt es solche Vorgaben nicht, allerdings müssen die Hersteller garantieren, dass ihre Produkte “sicher” sind.

Was heißt das für den Verbraucher? Generell braucht man wegen der Ginkgolsäure nicht beunruhigt zu sein. Verschiedene Untersuchungen von rezeptfreien Ginkgo-Arzneimitteln haben gezeigt, dass alle Hersteller die gesetzlichen Vorgaben einhalten. Bei Nahrungsergänzungsmitteln ist der Anteil von Ginkgo ohnehin viel geringer. Bei Nahrungsergänzungsmitteln mit Ginkgo wird zudem fast nie Ginkgo allein verwendet, sondern ein Komplex. Das Zentral­laboratorium der Deutschen Apotheker (ZL) hat bei einer Untersuchung von Nahrungsergänzungsmitteln mit Ginkgo-Extrakt weitere sekundäre Pflanzenstoffe wie Quercetin, Rutin oder Extrakte des japanischen Schnurbaums nachgewiesen.

Unser Rat: Wenn Sie ein Nahrungsergänzungsmittel mit Ginkgo kaufen, achten Sie auf die (freiwillige) Angabe des Herstellers zur Ginkgolsäure in der Tagesdosis und sehen Sie, dass diese bei maximal 1,2 µg liegt.
Naturtreu Gedankengut Ginkgo-Komplex im Test - 100 % natürlich und ohne Zusätze
Naturtreu Gedankengut Ginkgo-Komplex im Test – 100 % natürlich und ohne Zusätze

Fazit

Fazit Ginkgo Komplex TestHochdosierte Gingko-Arzneimittel eignen sich bei Demenzerkrankungen (Alzheimer). Hier hielt das Unternehmen Schwabe 50 Jahre lang Patente auf einen Spezialextrakt. Da die Patente abgelaufen sind, kann nun jeder auf diese Weise die Wirkstoffe extrahieren. Früher mussten Firmen wie Ratiopharm und Hexal Rechte für ihre Gedächtnis-Präparate bei Schwabe einkaufen, dies ist seit einigen Jahren vorbei, weshalb Verbraucher auch bei günstigen Produkten auf einen verbesserten Auszug hoffen können.

Nahrungsergänzungsmitteln werden bei einem Gingko Komplex noch weitere Wirkstoffe hinzugegeben, welche ebenfalls den Ruf haben, für das Gedächtnis förderlich zu sein. Die meisten Hersteller setzen auf die Zugabe von Zink, B5 und weiteren B-Vitaminen. Alternativ bietet sich auch der Maca Komplex oder der Kräuterkomplex als gutes Nahrungsergänzungsmittel an.

Naturtreu Gedankengut Ginkgo-Komplex im Test - empfohlene tägliche Einnahme von 2 Kapseln mit ausreichend Wasser
Naturtreu Gedankengut Ginkgo-Komplex im Test – empfohlene tägliche Einnahme von 2 Kapseln mit ausreichend Wasser

Weiterführende Links und Quellen

Naturtreu Gedankengut Ginkgo-Komplex im Test - B-Vitamine für ein normales Nervensystem
Naturtreu Gedankengut Ginkgo-Komplex im Test – B-Vitamine für ein normales Nervensystem

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar