Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
 im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 10
Investierte Stunden 37
Ausgewertete Studien 9
Gelesene Rezensionen 517

IP-√úberwachungskamera Test 2019 ‚ÄĘ Die 10 besten im Vergleich

Sicherheit, Effektivit√§t und Flexibilit√§t sind zentrale Aspekte beim Thema √úberwachung. Die flexibel einsetzbare IP √úberwachungskamera, auch Internet Protocol Camera genannt, ist im Trend und bietet Vorteile bei der praktischen Anwendung. Doch welche Produkte sind wirklich gut und welche Kameras sind f√ľr welche Zwecke geeignet? Auch die Frage nach der Sicherheit bewegt die Gem√ľter von Nutzern und K√§ufern. Ob unerwartetes Testergebnis, informative Vergleichspr√ľfung oder gro√üer Warentest: Wir haben uns f√ľr Sie in puncto Test einen √úberblick √ľber Vergleichssieger und wichtige Fakten verschafft.

IP-√úberwachungskamera Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

 - gro√üe Auswahl zu g√ľnstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro IP-Überwachungskamera-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Vom Test bis zum Experiment: Wir halten alle relevanten Fakten √ľber die IP √úberwachungskamera f√ľr Sie bereit,¬†Lernen Sie das Prinzip und wesentliche Funktionen der IP √úberwachungskamera im Test kennen

Was ist eine IP-Kamera und wie funktioniert sie?

Die IP √úberwachungskamera bietet Nutzern gegen√ľber anderen Kamerasystemen viele Vorteile. Das K√ľrzel IP steht f√ľr das sogenannte Internet Protokoll und verweist darauf, das es sich um Netzwerkkameras handelt. In der dezentralisierten Variante k√∂nnen diese Systeme Bilddaten √ľber das Internet direkt an netzwerkbasierte Anwendungen und Endger√§te √ľbertragen. Das bedeutet, dass Sie per Internet auf Kamera-Streams und Bilddaten zugreifen k√∂nnen ‚Äď beispielsweise von Smartphones oder PCs aus. Zentralisierte Netzwerkkameras √ľbertragen Bilder an einen leistungsf√§higen externen Netzwerkvideorekorder, der vorwiegend in professionellen √úberwachungsbereichen Anwendung findet.

Dezentralisierte Kameras haben einen internen Prozessor und Speichermedien, welche die Funktion dieses Rekorders √ľbernehmen. Dieser Kameratyp ist √ľberaus praktisch und setzt sich am Markt durch. Daher ist er hier im Fokus unserer vergleichenden Betrachtung, wenn wir einen Test in den Blick nehmen. Mit diesen Kameras ist es m√∂glich, dass Sie per App Livestreams erhalten oder √ľber Bewegungen informiert werden, die Ihre Kamera aufgezeichnet hat.

Es ist vor einer Kaufentscheidung sinnvoll, nicht nur einen IP √úberwachungskamera Test zurate zu ziehen. Sowohl die betrachteten Produkte als auch die angewendeten Kriterien sind von Test zu Test unterschiedlich. Letztendlich k√∂nnen Sie sich nur bei einer Gegen√ľberstellung ein gutes Bild davon machen, welche Vorteile oder Nachteile bestimmte Kameravarianten bieten. So sind beispielsweise schnurgebundene Modelle erh√§ltlich, die ihre Daten per LAN ins Netzwerk einspeisen.

Am g√§ngigsten sind aktuell Ausf√ľhrungen, die Ihre Daten mittels WLAN und somit weitgehend drahtlos ins Internet √ľbertragen. Als Schnittstelle f√ľrs Internet k√∂nnen Router und Switches dienen. Praktische Outdoormodelle bieten Ihnen dar√ľber hinaus die M√∂glichkeit, eine Internetverbindung mittels SIM-Karte herzustellen.

Eine Herausforderung bei einem Test: Die Vielfalt an Varianten der IP √úberwachungskamera

Die IP √úberwachungskamera wird in zahlreichen Auspr√§gungen f√ľr diverse Anwendungsbereiche und Anforderungen hergestellt. Am besten l√§sst sich bei einem Test die IP √úberwachungskamera nach ihrem Einsatzgebiet kategorisieren. Es gibt:

  • die IP √úberwachungskamera f√ľr au√üen
  • die IP √úberwachungskamera f√ľr innen
  • Kameramodelle f√ľr innen und au√üen
  • die in Kamerasystemen integrierte IP √úberwachungskamera
Bei Au√üenkameras sollten Sie bereits im Vorfeld verschiedene Faktoren ber√ľcksichtigen, damit ein reibungsloser Betrieb gew√§hrleistet ist. Schlie√ülich muss eine IP √úberwachungskamera f√ľr Au√üenbereiche nicht nur wetterfest und nachtsichtf√§hig sein. Haben Sie beispielsweise keine M√∂glichkeit der Kabelzuf√ľhrung, k√∂nnen WLAN-f√§hige Modelle die ideale L√∂sung sein. Hierbei ist jedoch auch die Reichweite des Funksignals in Betracht zu ziehen. Sind Sender und Empf√§nger bei einer weitl√§ufigen Anlage oder bei einem gr√∂√üeren Garten zu weit auseinander, empfiehlt sich der Griff zu einer IP √úberwachungskamera, die ihre Daten per SIM-Karte √ľbertr√§gt.

Bei Innenkameras oder Kameramodellen, die f√ľr innen und au√üen geeignet sind, orientiert sich die Wahl der geeigneten √úbertragungsweise an Ihrem individuellen Sicherheitsbed√ľrfnis. LAN-Kabel, WLAN und SIM-Karten k√∂nnen hier in der Regel einem Test zufolge gleicherma√üen problemlos verwendet werden. Entscheiden Sie sich f√ľr ein Funksystem, ist es empfehlenswert, auf eine gute Verschl√ľsselung zu achten, damit Sie Unbefugten keine unerw√ľnschten Einblicke in Ihre Privatsph√§re gew√§hren.

M√∂chten Sie mehrere Stellen in Innenbereichen und auf Au√üenfl√§chen im Blick haben, ist die Anschaffung von Kamerasystemen sinnvoll, da sie √ľber Preisvorteile hinaus oftmals auch einen gro√üen Leistungsumfang bieten.

F√ľr die verschiedenen Einsatzbereiche k√∂nnen Sie unterschiedliche Bauformen der IP √úberwachungskamera nutzen. So gibt es beispielsweise sogenannte Box-Kameras und Bullet-Kameras, die mit Rechteckform und R√∂hrenform der klassischen Vorstellung einer √úberwachungskamera gerecht werden. Nat√ľrlich werden beide Modelle in statischer oder in beweglicher Ausf√ľhrung hergestellt. Den gr√∂√üten √úberwachungsradius und die gr√∂√üte Flexibilit√§t bieten im Test die Dome-Kameras, bei denen sich eine oftmals in alle Richtungen frei schwenkbare Kamera hinter einer Glasglocke verbirgt.

Lernen Sie wichtige Hersteller der IP √úberwachungskamera kennen

Dutzende Hersteller haben die IP √úberwachungskamera als Erfolgsgarant f√ľr sich erkannt oder bauen ihr Gesch√§ftsmodell ganz auf dieser bei Privatkunden und Gesch√§ftskunden gleicherma√üen gefragten Technologie auf. F√ľnf Hersteller d√ľrfen bei der Auseinandersetzung mit dem Thema IP √úberwachungskamera Test nicht fehlen:

Instar geh√∂rt zu den bekannten Unternehmen, die f√ľr deutsche Sicherheitstechnik stehen. Zur bedarfsgerechten IP √úberwachungskamera f√ľr verschiedenste Anspr√ľche h√§lt die Marke passende Cloudl√∂sungen bereit. Ob Test, Untersuchung oder Analyse ‚Äď ein Vergleich mit einer IP √úberwachungskamera von Instar ist h√§ufig aufschlussreich.

Auch upCam ist ein f√ľhrender deutscher Hersteller, der von der IP √úberwachungskamera bis zur passenden Cloudl√∂sung Sicherheitskonzepte nach Ma√ü bietet. Bei einem Test werden seine Entwicklungen ebenfalls h√§ufig verglichen oder einer eingehenden Inspizierung unterzogen.
Hinter dem Markennamen HiCam verbirgt sich die High Infinity Technology GmbH, ein weiterer Branchenspezialist, der vernetzte Video√ľberwachungsprodukte und Sicherheitstechnologien f√ľr private Bereiche im Portfolio hat. Ein umfassender Produkttest zum Themenfeld IP √úberwachungskamera kommt vom Praxistest bis zur Nebeneinanderstellung an der Marke HiCam selten vorbei.

Das Unternehmen Smartware setzt Schwerpunkte bei Kamerasystemen und Sicherheitseinrichtungen ebenso wie bei Beleuchtungseinrichtungen und dem Thema Smarthome. Seine innovativen Lösungen bereichern einen Test gleichermaßen.

Auch der Netzwerkspezialist Netgear hat Sicherheitskonzepte im Programm, die auf der Technik der IP √úberwachungskamera aufbauen. Dabei sind die hauseigenen Network-Attached-Storage-Ger√§te zur Aufnahmearchivierung insbesondere f√ľr Unternehmen attraktiv. Bei Eignungspr√ľfung, Erhebung oder Abw√§gung sind Produkte dieses Herstellers h√§ufig ebenfalls sehr erfolgreich.

So wird die IP √úberwachungskamera getestet

  • Verschaffen Sie sich einen √úberblick √ľber die Fragestellungen, die f√ľr die Auswertung bei einem Test h√§ufig entscheidend sind.
  • Ist eine Anbindung per Smart-Home-Bridge, Router, Switch und Cloudl√∂sung m√∂glich und leistet der Funktionsumfang in der Praxis, was er verspricht?
  • Reicht die Bildqualit√§t tags√ľber und nachts f√ľr allt√§gliche Anwendungsbereiche?
  • Erm√∂glicht die tats√§chliche √úbertragungsrate von Mobilfunkkarte, LAN-Verbindung und WLAN die gew√ľnschte Art der √úberwachung in der erforderlichen Qualit√§t?
Achten Sie bei einem Test darauf, ob Probe, Testlauf und Versuch sowohl Ihren W√ľnschen als auch den √∂rtlichen Gegebenheiten entsprechen. Wenn Sie etwa per App aktuelle √úberwachungsbilder live auf Ihr Smartphone streamen m√∂chten, kann die erfolgreich getestete Cloudl√∂sung die beste Alternative f√ľr Sie sein. Wollen Sie hingegen alle Daten sicher auf Ihren Datentr√§gern unterbringen, sind eine gute Routeranbindung und die M√∂glichkeit einer LAN-Verbindung sehr sinnvoll.

Bei nicht nur einem Test wurde herausgefunden, dass Cloudl√∂sungen trotz ihrer gro√üen Popularit√§t nur selten ein ausreichend hohes Ma√ü an Verl√§sslichkeit aufweisen. M√∂chten Sie sich f√ľr eine solche L√∂sung entscheiden, ist die Wahl einer IP √úberwachungskamera mit erg√§nzender Speicherkarte sinnvoll.

Wenn Spezialisten testen und vergleichen, k√∂nnen Sie die Qualit√§t eines Produktes h√§ufig anhand einer Testnote bei der Auswertung erkennen. Dabei lohnt es sich jedoch, wenn Sie sich die spezifischen Testkriterien oder eine Vergleichstabelle ansehen. Schlie√ülich liegt einem solchen Test nicht zwingend auch immer die Bewertung der Nachtsichtreichweite zugrunde. Das ist allerdings entscheidend, wenn Sie beispielsweise Ihr Grundst√ľck bei Dunkelheit absichern m√∂chten. Nur bei einer √úbereinstimmung mit Ihrem Anforderungsprofil kann Ihnen ein Test mit seinem Urteil weiterhelfen. Das gilt, insbesondere bei intensiver Kameranutzung, auch f√ľr die genannte √úbertragungsrate.

Wichtige Vergleichskriterien bei der IP √úberwachungskamera

Um Kongruenz, √Ąhnlichkeit und relevante Unterschiede aufzeigen zu k√∂nnen, m√ľssen einem IP √úberwachungskamera Test sinnvolle Kriterien zugrunde liegen. Dies k√∂nnen einerseits Aspekte der Verarbeitungsqualit√§t, des Datenmanagements und der damit verbundenen Leistungsf√§higkeit der mitgelieferten Software sein. Auch die von den Herstellern angebotenen erg√§nzenden Cloudl√∂sungen und deren Praktikabilit√§t werden bei einem Test unter die Lupe genommen. Andererseits sind damit die Grundlagen, die eine gut gebaute IP √úberwachungskamera ausmachen, noch gar nicht erfasst. Hierzu z√§hlen beispielsweise die Funkreichweite bei WLAN-basierten Ger√§ten, die Bildqualit√§t und die Art der Netzwerkeinbindung, die wiederum in Zusammenhang mit der Softwarequalit√§t zu sehen ist.

Ein Test ist also von unz√§hligen Faktoren abh√§ngig, die sich zudem gegenseitig beeinflussen k√∂nnen. Dabei ist f√ľr Sie wichtig zu wissen, dass hervorragende Testergebnisse, beispielsweise bei der Konnektivit√§t, nicht zwingend Ihren eigenen Qualit√§tsanforderungen entsprechen, wenn Sie haupts√§chlich sicherheitsorientiert sind. Wichtige Kriterien sind im Einzelnen:

  • Qualit√§t der Hardwareverarbeitung, verst√§ndliche Dokumentation und praxisgerechte Softwarel√∂sungen
  • Reichweite von WLAN, M√∂glichkeit einer LAN-Verbindung und optionale Cloudl√∂sungen
  • gute Nachtsicht- verl√§ssliche Aufzeichnung und passwortgesch√ľtzte √úbertragung
  • einfache Netzwerkeinbindung

Die häufigsten Mängel und Schwachstellen

Besonders mit einer zufriedenstellenden Nachtsichttauglichkeit hat die IP Überwachungskamera nach wie vor Probleme. Um die Nachtsichtfähigkeit Ihres Modells festzustellen, hilft Ihnen zumeist ein Test, der das Produkt einem harten Alltagseinsatz unterzogen hat.

Weitere wichtige Schwachstellen sind unzureichend verl√§ssliche Cloudl√∂sungen und nicht verschl√ľsselte √úbertragungswege. In Sachen Verschl√ľsselung verschafft Ihnen bereits ein Blick in die Produktspezifikationen Klarheit. Um Cloudl√∂sungen hinsichtlich ihrer Effektivit√§t einsch√§tzen zu k√∂nnen, ist ein Blick auf Testberichte und Herstellerangaben unter Ber√ľcksichtigung Ihres individuellen Anforderungsprofils sinnvoll.

Problematisch sind bei einer IP √úberwachungskamera zudem ruckelige und nicht ausreichend fl√ľssige Bilder. Hier ist es empfehlenswert, auf Ger√§te mit einer entsprechenden Leistungsf√§higkeit zur√ľckzugreifen. Auch Ihr Netzwerk sollten Sie vorab daraufhin √ľberpr√ľfen, ob es mit dem neuen Datenaufkommen zurechtkommen kann. F√ľr Unternehmen mit einem hohen √úberwachungsbedarf ist aufgrund der ben√∂tigten Bandbreite sogar der Aufbau eines separaten Kameranetzwerks sinnvoll. Au√üerdem gibt es oftmals Beschwerden √ľber die grunds√§tzliche Bildqualit√§t. Hochwertige Produkte mit Full-HD-Aufl√∂sung schaffen hier Abhilfe.

Eindrücke aus unserem - Test

Wo ist der Kauf einer IP √úberwachungskamera am sinnvollsten ‚Äď lohnt sich ein Vergleich?

Beim Kauf einer IP √úberwachungskamera ist ein Vergleich zwischen Fachhandel und Internet schwer. Als netzwerkgest√ľtztes Produkt wird die IP √úberwachungskamera im Netz von Test zu Test in allen Ihren Facetten beleuchtet. Die Auswahl an Produktvarianten kennt nahezu keine Grenzen. Auch ist es problemlos m√∂glich, das Wunschprodukt binnen k√ľrzester Zeit zum g√ľnstigsten Preis zu erstehen. Dank der diversen Testberichte sind Sie als K√§ufer √ľber alle wichtigen Kaufkriterien sehr gut informiert. Der Onlinebezug bietet daher viele Vorteile.

Wissenswerte Fakten sowie Tipps zu Montage und Wartung

Im Test: Zahlen, Daten und Fakten rund um die IP √úberwachungskamera

Ob IP √úberwachungskamera Test oder Vergleich ‚Äď der Testsieger in Sachen Flexibilit√§t ist bei den meisten Studien die frei schwenkbare Dome-Bauweise. F√ľr einfache √úberwachungsaufgaben ist HD-Qualit√§t ausreichend. Sind Sie anspruchsvoller und m√∂chten Sie selbst Details erkennen, ist der Griff zu Full-HD-Kameras ratsam. Beim Thema Nachtsicht ist ein Vergleich der attraktivsten Produkte entscheidend. Schlie√ülich kann die Nachtsichtreichweite von 20 bis 50 Metern schwanken. Sie k√∂nnen sowohl eine reine IP √úberwachungskamera kaufen als auch Modelle mit Mikrofon und Lautsprecher. So verm√∂gen Sie selbst bei Abwesenheit mit Ihren Besuchern zu kommunizieren.

Wenn Sie Kameras im Au√üenbereich einsetzen m√∂chten, lohnt sich der Vergleich der Standards, nach denen sie gefertigt wurden. So vertr√§gt der IP52-Standard kaum Wasser. Mit IP54 ist ein leichter Regenschauer kein Problem. Mit dem Standard IP68 sind Sie selbst f√ľr h√§rteste Anforderungen ger√ľstet. Die IP √úberwachungskamera wird in unz√§hligen Varianten von mehreren Dutzend Unternehmen hergestellt. Vor einem Kauf sollten Sie sich daher dar√ľber im Klaren sein, was Ihr Produkt tats√§chlich k√∂nnen muss.

Installation und Montage einer IP-Kamera

Der wichtigste Aspekt bei der Anschaffung einer IP √úberwachungskamera ist Ihre Informationslage. Wenn Sie wissen, welche Sicherheitsaspekte und Komfortanforderungen Ihnen wichtig sind, k√∂nnen Sie sich f√ľr ein drahtloses oder ein schnurgebundenes Produkt entscheiden. Bei Kameras in Au√üenbereichen befestigen Sie die betreffende Kamera zun√§chst mit den mitgelieferten Schrauben und Halterungen. In Innenbereichen k√∂nnen Sie situationsabh√§ngig darauf eventuell verzichten.

Danach m√ľssen Sie je nach Kameratyp f√ľr eine Verbindung per LAN, WLAN oder SIM-Karte mit einer Cloud oder mit Ihrem privaten Netzwerk sorgen. F√ľr die Cloudverbindung beachten Sie bitte die Hinweise des Herstellers, die auf die jeweilige Softwarel√∂sung abgestimmt sind. M√∂chten Sie die Kamera mit LAN oder WLAN direkt an Ihr eigenes Heimnetzwerk anschlie√üen, ben√∂tigen Sie entweder einen Router oder eine Kombination aus Router und Switch. Auch hier sollten Sie die Herstellerdokumentation zurate ziehen und unbedingt von einer automatischen und √ľberaus schnellen Installation absehen.

Erst wenn Sie die Daten√ľbertragung ausreichend verschl√ľsselt haben, kann es mit der √úberwachung losgehen.

Einige Tipps zu Pflege und Wartung

In der Regel ist eine IP Überwachungskamera wartungsarm und pflegeleicht. Dennoch sollten Sie einige Punkte stets beachten. Unterziehen Sie von Zeit zu Zeit Ihre Hardware einer Kontrolle auf Verschleiß, Verschmutzungen und Manipulationen sowie lockere Kabelverbindungen und Teile. So grenzen Sie die Wahrscheinlichkeit ein, dass Ihr System unerwartet ausfällt.

Bei Kameras in Außenbereichen ist eine turnusgemäße Reinigung von Verglasung und Objektiv hilfreich, damit Sie stets klare Sicht haben. Schließlich hilft eine perfekte Überwachung wenig, wenn Sie keine verwertbaren Bilder aufzeichnen können.

Bei WLAN-Verbindungen ist es außerordentlich empfehlenswert, das Passwort regelmäßig zu ändern. So machen Sie es Angreifern schwer, dass die Kamera zum Ausspähen Ihrer Privatsphäre verwendet werden kann.

Speichern Sie Daten lokal auf eigenen Festplattensystemen, empfiehlt sich eine regelm√§√üige Sicherung der ben√∂tigten Bilddaten zum Schutz vor Datenverlusten. Zudem sollten Sie darauf achten, dass Sie stets ausreichend Platz f√ľr weitere Aufnahmen auf Ihren Datentr√§gern zur Verf√ľgung haben. Bei einem hohen Datenaufkommen k√∂nnen Sie eine gr√∂√üere Festplatte oder NAS-Systeme in Erw√§gung ziehen.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberwachungskamera#IP-Kameras

https://wien.orf.at/news/stories/2581260/

https://www.axis.com/files/whitepaper/wp_videoueberwachung_einzelhandel_2014.pdf

https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Security_cameras?uselang=de

https://www.detektei-system.de/videoueberwachung/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (253 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...