Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Stromerzeuger-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Stromerzeuger von im Test 2019

Güde kann mit den Begriffen Top-Qualität, intensiver Qualitätssicherung sowie hervorragendes PreisLeistungsverhältnis gleichgesetzt werden. Die Verantwortlichen verfolgen das Ziel, ihren Privatkunden und Geschäftspartnern aus dem Handel erstklassige Produkte zu entwickeln, die bezahlbar sind. Man setzt auf den Wiedererkennungswert und so hat sich die blaue Farbe sämtlicher Produkte zu einem Alleinstellungsmerkmal entwickelt.

Das Unternehmen Güde

Der Konzern existiert seit 1979 und hat sich von Beginn an auf die Entwicklung von Produkten in den folgenden Bereichen spezialisiert:Stromerzeuger GSE 5500 DSG Silent Test

  • Geräte zur Brennholz- bzw. Holzbearbeitung
  • Geräte und Maschinen zur Metallverarbeitung
  • Elektrowerkzeug
  • Gartengeräte und Gartentechnik
  • Pumpen
  • Heizgeräte
  • Notstromaggregate und Stromerzeuger
Neben dem Privatkundengeschäft versorgt das Unternehmen mit Stammsitz in Wolpertshausen auch zahlreiche Baumärkte sowie den Fachhandel mit seinen Produkten. Im Bereich der Notstromaggregate beziehungsweise Stromerzeuger finden sich insgesamt über 20 verschiedene Modelle zu oft günstigen Preisen von unter 800 Euro.

Welche Notstromaggregate von Güde gibt es?

Schaut man sich im Internet nach einem Notstromaggregat der Marke Güde um, so kann man aus mehr als 20 Varianten auswählen. Es gibt beispielsweise die folgenden Modelle:

  • Güde Stromerzeuger GSE 4000 DSG
  • Güde 40639 Stromerzeuger GSE 1200 4T TestStromerzeuger GSE 5500 DSG Silent
  • Güde Stromerzeuger GSE 6700
  • INVERTER STROMERZEUGER ISG 2000
  • Güde Stromerzeuger “GSE 1200 4T”
  • Stromerzeuger GSE 4700, 6,6kW (9PS)
  • Güde 40631 Stromerzeuger GSE 4700, 5,9 kW/8 PS
  • GÜDE INVERTER BENZIN STROMERZEUGER ISG 1200-1
  • Güde 40639 Stromerzeuger GSE 1200 4T, 1,75 kW/2,4 PS
  • Güde 40626 Stromerzeuger GSE 950, 0,8kW/1 PS
Neben diesen Modellen gibt es weitere Notstromaggregate der Marke Güde. Sämtliche Geräte werden mit Benzinmotoren betrieben und verfügen über unterschiedliche Leistungsstärken. Alle Stromerzeuger sind gut zu transportieren, da sie entweder mit Tragegriffen oder sogar Rollen ausgestattet sind.

Als Materialien dienen stets robuste und nicht zu schwere Metalllegierungen. Ein Notstromaggregat von Güde erfüllt bezüglich der Verarbeitung und der Leistung auch hohe Ansprüche und lässt sich im privaten sowie beruflichen Bereich verwenden.

Gerätespezifikationen beim Notstromaggregat von Güde

Die von Güde angebotenen Stromerzeuger sind mit ausgezeichneten Eigenschaften ausgestattet. Zu den wichtigsten Gerätespezifikationen der Geräte gehören (abhängig vom jeweiligen Modell):

  • 2- oder 4-Taktmotor (mit Luftkühlung, Benzin oder Diesel)
  • Motorleistung: bis zu 7,35 kW/10 PS
  • Güde 40639 Stromerzeuger GSE 1200 4T TestDrehzahl: maximal 3000 U/min.
  • Dauerleistung: bis zu 5.500 Watt
  • Maximalleistung: maximal 4.400 Watt
  • Startsystem: Reversierstarter (mittels Seilzug) oder Elektrostartsystem (mit Batterie)
  • Überlastschutz und Ölmangelsicherung
  • Schallleistungspegel: maximal 96 dB(A)
  • Tankvolumen: bis zu 25 Liter
  • Steckdosen: bis zu 2 x Schuko (230 V/50Hz) sowie 1 x CEE /16A (400 V/50Hz und 1 x 12 V/8,3A)
  • AVR-Funktion (automatische Regelung der Spannung für stabile Leistung)
  • Nennspannung: 230 V
Die aufgeführten Eigenschaften der Notstromaggregate wiesen sie als sehr leistungsstarke Stromerzeuger aus, die dazu geeignet sind, alles vom Campingbus bis zur Baustelle mit Strom zu versorgen. Die Kunden schätzen die verschiedenen Modelle von Güde als zuverlässige Partner für, Werkstatt, Heim und Garten.

Die Besonderheiten beim Notstromaggregat von Güde

Bei den Stromerzeugern der Marke Güde fällt zunächst auf, dass manche Modelle sich mit Diesel verwenden lassen, was zu einer kleinen Geldersparnis beim Einkauf von Treibstoff führt. Ebenso beeindrucken die maximal 10 PS bei den großen Stromaggregaten.

Auch die Sicherheitsvorkehrungen durch Ölmangelsicherung und Überlastschutz sorgen bei den meisten Kunden für ein Gefühl von Sicherheit. Mit der AVRFunktion ist zudem sichergestellt, dass Sie stets mit einer ausreichend großen und konstant vorhandenen Strommenge versorgt werden.

Die etwas kostenintensiveren Geräte wirken zwar etwas bullig, lassen sich aber durch bereits eingebaute Räder leicht transportieren. Trotz einem Eigengewicht von bis zu 105 kg sind sie durch die Rollen leicht zu bewegen.

Schwachpunkte beim Notstromaggregat von Güde

Güde 40626 Stromerzeuger GSE 950 TestNatürlich ist nicht alles Gold, was glänzt und so gibt es auch bei einem Stromerzeuger von Güde immer etwas zu optimieren. Liest man die Kundenrezensionen, so erfährt man z. B. von gerissenen Seilen für den Start der Geräte. Andere Kunden bemängeln die doch große Lautstärke und fänden es gut, wenn die Batterien für den Elektrostarter mit im Kaufpreis enthalten wären. Hin und wieder monieren Käufer den starken Benzingeruch, der aus den Geräten entweicht. In einigen Feedbacks ist von suboptimalem Kundensupport zu lesen. Was bei den Geräten von Güde nicht explizit auftaucht, ist der UmweltschutzAspekt.

Es findet sich beispielsweise kein Ökomodus. Insgesamt können die Notstromaggregate aber absolut überzeugen und Güde ist sicher darum bemüht, die genannten Schwachpunkte an seinen Geräten zu beseitigen.

Preis-Leistungsverhältnis für die Notstromaggregate der Marke Güde

Was die Preise für ein Notstromaggregat von Güde angeht, so liegen diese bis zu 1100 Euro auseinander. Für das günstigste Gerät dieser Marke müssten Sie knapp 107 Euro zahlen, das teuerste Notstromaggregat kostet etwas weniger als 1350 Euro. Für den Großteil der angebotenen Geräte müssen Sie aber zwischen 360 Euro und circa 720 Euro auf den Tisch legen. Gemessen an der hochwertigen Technik und den modernen Motoren gehen die Kosten für die allermeisten Kunden absolut in Ordnung.

Auch in speziellen Tests für Notstromaggregate konnten die verschiedenen Produkte von Güde immer überzeugen und erhielten gute Benotungen im Bereich PreisLeistung. Die Preise für die GüdeGeräte bewegen sich immer noch deutlich unter denen für die teuersten Stromerzeuger der Konkurrenz aus Japan.

Fazit zum Notstromaggregat von Güde

Zusammenfassend lässt sich konstatieren, dass man den Notstromaggregaten von Güde anmerkt, dass das Unternehmen auf jahrzehntelange Erfahrung bei der Entwicklung solcher Geräte zurückgreifen kann. Mit der exzellenten Motorentechnik, der hohen Wattleistung von maximal 5.500 Watt, den Anschlüssen für unterschiedliche Steckdosen und den Sicherheitselementen im Hinblick auf Ölmangel und Überlast bieten die Geräte hochwertigste Qualität. All dies ist für absolut vernünftige Preise zu haben und zahlreiche Kunden und auch Tester loben die Stromaggregate von Güde als höchst konkurrenzfähig. Wenn Sie also ein Notstromaggregat für den Garten, ihren Campingbus oder Ihre nicht am Energienetz hängende Hobby-Werkstatt benötigen, kann es lohnenswert sein, sich die einzelnen Notstromaggregate von Güde näher anzusehen. Mit diesen sind Sie während des Urlaubs oder handwerklicher Aktivitäten immer ausreichend mit Strom versorgt.

Jetzt mit anderen Marken vergleichen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.375 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...