TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Orthopädische Matratzen im Test auf ExpertenTesten.de
10 Getestete Produkte
23 Investierte Stunden
24 Ausgewertete Studien
450 Analysierte Rezensionen
TÜV NORD CERT TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Orthopädische Matratze Test 2022 • Die 10 besten Orthopädische Matratzen im Vergleich

Nach einem gelungenen Tag gibt es nichts Schöneres, als sich in das gemütliche Bett fallen zu lassen und ins Land der Träume zu wandern. Dabei spielt die Matratze, auf der Sie liegen, eine relevante und entscheidende Rolle. Denn je nachdem, wie gemütlich und gut diese Matratze ist, können Sie auch besser einschlafen sowie durchschlafen. Es gibt dabei verschiedene Varianten von Matratzen, welche verschiedene Vorteile mit sich bringen. Wir möchten uns heute die beliebten und sinnvollen orthopädischen Matratzen anschauen. Erfahren Sie nachfolgend, welche Vorteile solch eine Matratze liefert und auf welche Kaufkriterien Sie achten sollten.

Orthopädische Matratze Bestenliste  2022 - Die besten Orthopädische Matratzen im Test & Vergleich

Orthopädische Matratze Test

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren >

Was ist eine orthopädische Matratze?

Was ist ein Orthopädische Matratze Test und Vergleich?Eine orthopädische Matratze zeichnet sich durch ihre erstklassige Anpassungsfähigkeit aus. Denn, wenn Sie eine orthopädische Matratze erwerben, soll Ihnen diese dabei helfen, gemütlicher und besser zu liegen und dadurch eben auch besser zu schlafen. Insbesondere bei körperlichen Beschwerden, wie beispielsweise Problemen mit dem Rücken oder auch Schmerzen im Nackenbereich, empfehlen sich die sogenannten orthopädischen Matratzen.

Diese Art der Matratze ist sehr flexibel und soll im besten Fall jeden Körpertypen sowie jede Liegeposition abdecken. Dies bedeutet, dass eine orthopädische Matratze Sie hervorragend stützen kann, ganz gleich, welchen Körpertyp Sie haben oder in welcher Position Sie am liebsten schlafen.

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90x200 im Test - für Allergiker-geeignet

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90×200 im Test – für Allergiker-geeignet

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Orthopädische Matratzen

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Welche Vorteile liefert eine orthopädische Matratze?

Nun möchten wir zu den klar erkennbaren Vorteilen kommen, die eine orthopädische Matratze liefert. Zum einen profitieren Sie natürlich von erhöhter Gemütlichkeit, wodurch Sie zum anderen einen besseren Schlaf erlangen können. Zusätzlich unterstützt eine orthopädische Matratze natürlich das richtige und gute Liegen, sodass dadurch verschiedenen Beschwerden im Rückenbereich oder auch Nackenbereich entgegengewirkt werden kann.

Zudem verhindern Sie somit verschiedene Verspannungen oder auch Beschwerden der Muskeln.
Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90x200 im Test - produziert mit schadstoffgeprüften & ÖKO-TEX Standard 100 Materialien

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90×200 im Test – produziert mit schadstoffgeprüften & ÖKO-TEX Standard 100 Materialien

Welche Arten von Matratzen gibt es?

Latexmatratzen

Latexmatratzen haben den Vorteil, dass sie sehr beständig gegen Wärme und Schweiß sind. Durch die erhöhte Wärmedämmung dieser Variante eignet sie sich exzellent für Menschen, denen in der Nacht verhäuft kalt wird. Auch das entspannte und intensive Liegegefühl sollte bei Latexmatratzen erwähnt werden. Oftmals sind Latexmatratzen jedoch sehr schwer. Insbesondere im Vergleich zu den anderen Varianten müssen Sie bei Latexmatratzen darauf achten, dass diese oftmals erkenntlich schwerer sind. Dadurch profitieren Sie jedoch auch von der langen Lebensdauer dieser Variante.

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90x200 im Test - hohe Rückstellkraft

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90×200 im Test – hohe Rückstellkraft

Federkernmatratzen

Federkernmatratzen im Test und VergleichDiese Variante der Matratzen schmiegt sich sehr gut an den Körper an, der auf ihnen liegt. Dies liegt daran, dass Federkernmatratzen nur an bestimmten Stellen nachgeben. Die kleinen Stahlfedern, welche sich in der Matratze befinden, sind sehr standfest und bieten somit eine gute Grundlage zum Schlafen. Außerdem profitieren Sie bei Federkernmatratzen von dem guten Feuchtigkeitstransport. Zudem eignen sich Federkernmatratzen für jene Personen, die beim Schlafen sehr schnell schwitzen oder denen beim Schlafen sehr warm wird. Denn diese Variante der Matratze kann Wärme sehr gut ableiten.

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90x200 im Test - besteht aus 4cm Komfortschaum (RG 30 kg/m³) jeweils über und unter den Taschenfederkernen

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90×200 im Test – besteht aus 4cm Komfortschaum (RG 30 kg/m³) jeweils über und unter den Taschenfederkernen

Kaltschaummatratzen

Eine optimale Stützung soll bei Kaltschaummatratzen durch die Kombination von verschiedenen Schaumstoffen gewährleistet werden. Bei dieser Art der Matratzen finden sich ebenfalls Luftkammern und Belüftungskanäle wieder. Dadurch können Kaltschaummatratzen Wärme sehr gut isolieren. Das leichte Gewicht spricht ebenfalls für das Produkt. Wenn Sie in der Nacht jedoch stark schwitzen sollten, raten wir Ihnen von einer Kaltschaummatratze ab. Denn der Feuchtigkeitstransport ist bei dieser Variante nicht so gut wie bei den meisten Alternativen.

Boxspringmatratzen

Da Boxspringbetten sehr beliebt sind, vertrauen viele Menschen auch auf Boxspringmatratzen. Diese luxuriöse Variante der Matratzen eignet sich durch ihre Höhe ebenfalls für ältere Menschen. Eine gute Wärmeisolierung wird bei dieser Variante zu jeder Zeit gegeben, jedoch sollten Sie darauf achten, dass der Feuchtigkeitstransport nicht allzu gut sondern eher mäßig ist.

Dass Boxspringbetten und somit auch Boxspringmatratzen sehr sperrig sind, konnten Sie sicherlich bereits denken.

Eindrücke aus unserem Orthopädische Matratzen - Test

Worauf sollte ich beim Kauf einer orthopädischen Matratze achten – die wichtigsten Kaufkriterien auf einen Blick

Insbesondere bei dem Kauf einer orthopädischen Matratze sollten Sie sich vorab natürlich genauestens informieren und gegebenenfalls beraten lassen. Schließlich möchten Sie nicht auf irgendeiner Matratze liegen und im schlimmsten Fall Rückenschmerzen erhalten.

Die Wahl der Matratze sollte gut durchdacht sein, weshalb wir Ihnen nachfolgend die wichtigsten Kaufkriterien für orthopädische Matratzen mit auf den Weg geben.

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90x200 im Test - 23cm hoch

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90×200 im Test – 23cm hoch

Größe und Höhe der Matratze

In puncto Größe und auch Höhe unterscheiden sich viele orthopädische Matratzen. Sie können sich hierbei an folgende Faustregel halten: nehmen Sie Ihre Körpergröße und addieren Sie etwa 20 cm, um die perfekte Größe für Ihre Matratze zu erhalten. Selbstverständlich bieten ein Bett und eine Matratze, je größer sie sind, mehr Raum, um sich nachts auszubreiten und gemütlicher zu schlafen.

Wie groß Ihre gewünschte Matratze letztendlich sein soll, hängt ganz von Ihrer Körpergröße und auch Ihren Vorstellungen ab.
Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90x200 im Test - bietet Wendegriffe für einfaches wenden und tragen der Matratze

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90×200 im Test – bietet Wendegriffe für einfaches wenden und tragen der Matratze

Der Härtegrad der orthopädischen Matratze

Härtegrad der orthopädischen Matratze im Test und VergleichSoll Ihre Matratze hart oder doch weich sein? Grundlegend bieten harte Matratzen natürlich mehr Widerstandskraft und geben insbesondere bei einem erhöhten Körpergewicht nicht ganz so schnell nach. Daher eignen sich harte Matratzen gerade für schwere Personen. Wenn Sie selbst eine zierliche Körperstatur haben, raten wir Ihnen zu einer etwas weicheren Matratze. Diese kann insbesondere im Bereich Ihrer Schulter und auch Ihres Beckens etwas mehr nachgeben und somit die Form Ihrer Wirbelsäule unterstützen, während Sie schlafen und sich in das Land der Träume begeben. Sie werden, wenn Sie sich nach orthopädischen Matratzen umsehen, auf die Härtegrade H1 bis H5 stoßen. Diese geben die verschiedenen Grade der Härte an.

Je höher der Grad ist, umso härter ist auch die Matratze.
Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90x200 im Test - waschbarer Bezug bis 60°C

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90×200 im Test – waschbarer Bezug bis 60°C

Die Zonen der Matratze

Dieses Kriterium lässt sich am besten vor Ort auf einer Matratze ausprobieren. Wir raten Ihnen zu einer 7-Zonen-Matratze oder einer 9-Zonen-Matratze.

Diese bieten den höchsten Liegekomfort und können mit verschiedenen Zonen aus härteren und weicheren Materialien punkten. Dabei wird Ihre Wirbelsäule und deren Form noch besser unterstützt, wenn die mittlere Zone der Matratze aus einem dichteren Material besteht.

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90x200 im Test - der Bezug ist per 4 Seiten-Reißverschluss komplett abnehmbar

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90×200 im Test – der Bezug ist per 4 Seiten-Reißverschluss komplett abnehmbar

Raumgewicht

Je höher das angegebene Raumgewicht bei einer orthopädischen Matratze ist, umso dichter ist ihr Material. Dadurch wird die Matratze hochwertiger und Sie können von einer längeren Lebensdauer profitieren.

Wir raten Ihnen dazu, eine orthopädische Matratze zu erwerben, welche mindestens ein Raumgewicht von 30 kg pro Kubikmeter aufweist. Noch hochwertiger werden Matratzen ab einem Raumgewicht von 40 kg pro Kubikmeter.
Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90x200 im Test - Made in Germany

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90×200 im Test – Made in Germany

Kurzinformationen zu den führenden Herstellern von orthopädische Matratzen in 2022

  • Verapur
  • AM Qualitätsmatratzen-Store
  • Ravensberger Matratzen-Store
Wer sich nach einem erholsamen Schlaf sehnt, sollte unbedingt den Shop dieses Herstellers besuchen. Die Matratzen und Lattenroste von Verapur machen sich durch erstklassige Verarbeitung und hochwertige Qualität bemerkbar. Mit Hilfe der Produkte dieses Anbieters können Sie von einem erholsamen sowie gesunden und komfortablen Schlaf profitieren.
Dieser Hersteller produziert in Deutschland hergestellte und verarbeitete Bettwaren. Dabei werden Sie nicht nur auf orthopädische Matratzen, sondern ebenfalls Spannbettlaken, Bezüge und Lattenroste stoßen.
Dieses in Ostwestfalen ansässige Unternehmen erfreut Kundinnen und Kunden bereits seit 2003 mit erstklassigen Bettwaren. Zwischen verschiedenen Bettlaken, orthopädischen Matratzen und auch dem passenden Lattenrost können Sie sich verschiedene Artikel für Ihr Schlafzimmer heraussuchen.
Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90x200 im Test - 5 Jahre Garantie

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90×200 im Test – 5 Jahre Garantie

Weiterführende Links und Quellen

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90x200 im Test - bietet einen breiten 7cm Seitensteg für besondere Stabilität

Verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 90×200 im Test – bietet einen breiten 7cm Seitensteg für besondere Stabilität

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar