Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Matratzenauflagen im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 14
Investierte Stunden 73
Ausgewertete Studien 3
Gelesene Rezensionen 608

Matratzenauflage Test - so schonen Sie Ihre Matratze - Vergleich der besten Matratzenauflagen 2019

FĂŒr den idealen Matratzenschutz kann eine Matratzenauflage dienlich sein.Auf der Suche nach perfekten Auflagen hat unser Team zahlreiche Tests aus dem Internet gesichtet, um eine Bestenliste zu veröffentlichen, die Stoffgewicht, FĂŒllmaterial, Bezugsmaterial und vieles mehr behandelt.

Matratzenauflage Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Die zahlreichen Funktionen einer Matratzenauflage

Matratzenauflagen werden heute in den unterschiedlichsten AusfĂŒhrungen und Materialien angeboten. Das ermöglicht eine gute BelĂŒftung und trĂ€gt dazu bei, richtig und bequem zu liegen, damit die WirbelsĂ€ule entlastet wird. Gleichzeitig schĂŒtzt sie die wertvolle Matratze vor Schmutz, Staub, Pollen und Feuchtigkeit.

Mit ihren antibakteriellen und hautsympathischen Eigenschaften sorgt die Auflage fĂŒr einen gesunden und erholsamen Schlaf. FĂŒr Allergiker wird sie nahezu unverzichtbar, da sie dem Einnisten von Milben entgegenwirkt.

Matratzenauflagen schonen die Matratze

Viscoelastische Matratzenauflage 200 x 200 x 9cm H2 mit Bezug medicareWer viel Wert auf eine erholsame Nachtruhe legt, kommt an einer hochwertige Matratze nicht vorbei. Um die meist hochpreisige Schlafunterlage möglichst schonend zu behandeln, ist eine Matratzenauflage die ideale Wahl. Bei richtiger Anwendung kann diese Auflage die Lebensdauer einer Matratze verlĂ€ngern. Sie saugt den Schweiß des Schlafenden auf und hĂ€lt ihn so von der Matratze fern.

Durch die Waschbarkeit der meisten Modelle wird ein hohes Maß an Hygiene sichergestellt. Allerdings kann die Auflage das matratzeneigene BelĂŒftungssystem beeintrĂ€chtigen. Daher ist eine regelmĂ€ĂŸige und ausreichende LĂŒftung der kompletten Schlafunterlage wichtig.

Verbesserter Komfort

Es gibt verschiedene GrĂŒnde, warum eine Matratze zu hart ist. Mit einer viskoelastischen Auflage kann der HĂ€rte entgegengewirkt werden und mögliche Druckstellen werden ausgeglichen. So werden selbst Ă€ltere Schlafsofas im Handumdrehen zu komfortablen und bequemen Schlafmöglichkeiten.

Welche Arten von Matratzenauflagen gibt es?

Gute Matratzen sind eine sinnvolle und meist auch kostenintensive Investition. Daher sollten sie möglichst lange halten. Um dieses Ziel zu erreichen, werden hĂ€ufig Matratzenschoner und Matratzenauflagen verwendet. WĂ€hrend der eigentliche Matratzenschoner zwischen der Matratze und dem Lattenrost platziert wird, liegt die Matratzenauflage auf der Oberseite. Der Matratzenschoner schĂŒtzt die Matratze vor Abrieb durch den Rost, es gelangt zudem kein Staub von der Unterseite an die Schlafunterlage.

Wie bei den Matratzenschonern kann der Verbraucher auch bei Matratzenauflagen auf eine sehr große Auswahl unterschiedlicher Modelle zurĂŒckgreifen. So ist es möglich, genau die Variante zu finden, die die individuelle AnsprĂŒche am besten erfĂŒllt. Die Auflagen werden in unterschiedlichen Abmessungen und Materialien angeboten. FĂŒr einen optimalen Komfort sollte die Auflage die selbe GrĂ¶ĂŸe wie die Matratze haben, auf der sie liegen soll. So lĂ€sst sich ohne Probleme ein Laken aufziehen. Es entsteht eine glatte LiegeflĂ€che, die ein sehr hohes Maß an Komfort bietet.

Inkontinenzauflagen

Die GrĂŒnde, sich eine spezielle Matratzenauflage zu kaufen, können sehr vielschichtig sein. Einer davon ist die Inkontinenz. An ihr leiden weltweit viele Millionen Menschen. Diese speziellen Auflagen bieten einen deutlich besseren Schlafkomfort, mehr Hygiene und Sicherheit.

Inkontinenz ist auch hierzulande ein weiterverbreitetes Problem. Ist der Patient zudem noch bettlĂ€gerig und verbringt viel Zeit dort, bedeutet das in solch einem Fall, spezielle Windeln zu tragen. Allerdings ist das fĂŒr das stĂ€rkende Training der Blase nicht förderlich. Daher verzichten zahlreiche Betroffene gerne darauf. Geschieht ein Malheur, geht dies zu Lasten der Hygiene. Das lĂ€sst sich mit einer sogenannten Inkontinenzauflage vermieden. Diese Modelle können in normalen Betten ebenso wie in Pflegebetten verwendet werden. Trotz Inkontinenz garantieren sie eine hygienische Unterlage.Memory 6 Breckle Visco Topper BelĂŒftungskanĂ€len 6 cm Visco Kern Bezug waschbar Gesamthöhe 7 cm - Grösse 180x200

Das hohe Hygienemaß resultiert aus der Beschichtung der Auflagen. Sie verhindern, das weder Kot noch Urin darin einsickern können. Gleichzeitig ist die Unterseite so konzipiert, dass eine optimale LĂŒftung ermöglicht wird. Innerhalb der Matratze kann sich dadurch kein ungesundes Klima bilden. Hinzu kommt der Fakt, dass eine solche Auflage die gesamte Lebenszeit der Matratze verlĂ€ngern kann. Das wertvolle StĂŒck wird wirksam und zuverlĂ€ssig vor Staub und Verschmutzung geschĂŒtzt. Bei Bedarf lĂ€sst sich die Inkontinenzauflagen einfach in der Waschmaschine reinigen.

Die Vielfalt an Materialien

Bei der Auswahl einer geeigneten Auflage spielt das Material eine sehr wichtige Rolle. Es hat Kontakt mit der Matratze und nimmt zugleich direkten Einfluss auf den Schlafkomfort. Im Internet und im Fachhandel gibt es besonders dicke und wÀrmende Matratzenauflagen, sie werden hÀufig auch als Unterbetten bezeichnet. Andere Auflagen in verschiedenen StÀrken zeichnen sich dagegen durch hochmoderne Materialien aus, die sich der jeweiligen Körperform ganz individuell anpassen.

Viscoelastische Matratzenauflage 200 x 200 x 9cm H2 mit Bezug medicareBaumwolle und Mischgewebe

In vielen FĂ€llen entscheiden sich Kunden beim Kauf einer Matratzenauflage fĂŒr ein Modell aus Baumwolle. Die pflegeleichten Eigenschaften und die StrapazierfĂ€higkeit sind hierbei von großer Bedeutung. Sehr hĂ€ufig werden die Auflagen auch in sogenannten Molton-QualitĂ€ten angeboten.

Hierbei handelt es um auf beiden Seiten angerautes Gewebe, das in einem aufwendigen Veredelungsprozess entsteht. Molton ist sehr robust und strapazierfÀhig.

Wer eine besonders weiche Matratzenauflage sucht, kann zu einem Mischgewebe aus Baumwolle und Polyester greifen. Auch diese Modelle sind sehr pflegeleicht, da sie einfach in der Maschine gewaschen werden können.

Unterbett Lammflor mit Merino Schurwolle Auflage Matratzenauflage LukasKuschelige WĂ€rme durch Unterbetten aus Wolle oder Wollmischungen

NatĂŒrliche Materialien wie Wolle oder Wollmischungen ĂŒberzeugen durch eine angenehme WĂ€rmewirkung. Daher kommen diese Matratzenauflagen vor allem in den Wintermonaten zum Einsatz und sorgen in dieser Zeit fĂŒr eine wohlige WĂ€rme.

Doch Achtung, diese Matratzenauflagen können in der Regel nicht in der Waschmaschine gewaschen werden.

Bei vielen Modellen ist eine sanfte HandwĂ€sche mit Wollwaschmittel und lauwarmem Wasser möglich. Ein regelmĂ€ĂŸiges LĂŒften ist im Rahmen der regelmĂ€ĂŸigen Pflege besonders wichtig, da sich die Naturfasern so regenerieren können.

Modelle aus Synthetik

Wer auf der Suche nach einer neuen Matratzenauflage ist, findet auch eine breit gefĂ€cherte Auswahl an Synthetik-Varianten. FĂŒr die Herstellung von Auflagen und Unterbetten wird eine Vielzahl an kĂŒnstlichen Mikrofasern eingesetzt.

Die Kunstfasern bieten zahlreiche Vorteile. So können viele Modelle zum Beispiel bei Temperaturen bis zu 90° gewaschen werden. Da sie einen hervorragenden Schutz gegen Hausstaub und Milben bilden, eignen sich diese Auflagen fĂŒr Allergiker.

Modele aus besonders feiner Mikrofaser sind hierbei besonders beliebt: Die Allergene können das dichte Gewebe nicht durchdringen.

Gleichzeitig verhindert die feine Textur, dass Hautschuppen in das Innere der Matratze gelangen. Das entzieht der Milbe ihr Hauptnahrungsmittel.

Hightech fĂŒrs Bett: Matratzenauflagen aus Kaltschaum

Kaltschaum ist ein sehr modernes und ausgereiftes Material, das sich fĂŒr Matratzenauflagen immer grĂ¶ĂŸerer Beliebtheit erfreut. Modellvarianten aus Kaltschaum sind bis zu 10 cm hoch und punkten mit besonderer ElastizitĂ€t. Einen sehr hohen Liegekomfort versprechen memoryelastische Auflagen, die sich individuell an die körpereigene Form anpassen. Derartige Produkte können erheblich zur Entlastung der WirbelsĂ€ule beitragen und die SchlafqualitĂ€t steigern.

Sehr hÀufig sind Kaltschaum-Auflagen mit einem hautfreundlichen Baumwollbezug ausgestattet. Er kann abgenommen und in der Waschmaschine hygienisch gewaschen werden.

Memory 6 Breckle Visco Topper BelĂŒftungskanĂ€len 6 cm Visco Kern Bezug waschbar Gesamthöhe 7 cm - Grösse 180x200Matratzenauflagen aus Viscoschaum

Nur wer richtig liegt, kann gesund schlafen, erholt und entspannt in den neuen Tag starten. So ist es nicht verwunderlich, dass sich viscoelastische Matratzenauflagen immer grĂ¶ĂŸerer Beliebtheit erfreuen. Viscoschaum ist ein Material, das ursprĂŒnglich in der Weltraumforschung der NASA entstanden ist.

Hierbei handelt es sich um schwere SchĂ€ume mit geringer Festigkeit. Bereits bei geringem Widerstand oder Druck passen sich Visco Matratzenauflagen der Körperform an. Dadurch entstehen weniger oder gar keine Druckstellen an den typischen Stellen wie Schulter oder dem HĂŒftbereich.

Auch bei lĂ€ngerem Liegen wird so eine bessere Durchblutung gewĂ€hrleistet. SchlĂ€fer, die die Nacht auf einer Visco-Auflage verbringen, schlafen meist ruhiger, da der Körper sanft in eine Liegemulde etwas einsinkt und der Körper optimal gestĂŒtzt wird.

Im Gegensatz zu anderen SchÀumen hÀlt die Verformung lÀnger an, man spricht daher auch von sogenanntem GedÀchtnis- Schaum oder von Memory Foam.

Visco Auflagen sind in allen am Markt vertretenen Breiten erhĂ€ltlich und werden zudem in unterschiedlichen StĂ€rken von fĂŒnf, sieben bis zu neun Zentimetern und verschiedenen HĂ€rtetypen angeboten. Entsprechend den HĂ€rtegraden sind die Auflagen fĂŒr ein Körpergewicht von 40 bis 160 kg geeignet und können auch hervorragend zur Aufbesserung Ă€lterer Matratzen oder zur Verbesserung der LiegeflĂ€che einer Schlafcouch sowie fĂŒr Boxspringbetten verwendet werden.Ebitop Ebi - A 180.7 Mlily Traum- Schlaf Matratzenauflagen, Auflage, Visko-Matratzenauflage, viscoelastische Topper 180x200x7 cm, weiß

Der Unterschied zwischen Kaltschaum und Memory Foam

Memory Foam oder Memory Schaum ist die gelĂ€ufige Bezeichnung fĂŒr viscoelastische SchĂ€ume mit FormgedĂ€chtnis. Die NASA entwickelte dieses innovative Material, um damit die Astronauten besser vor den KrĂ€ften, die beim Start wirken, zu schĂŒtzen. Heute werden die weiter entwickelten SchĂ€ume fĂŒr die Herstellung von Matratzen, Auflagen oder Kissen genutzt.

Das Material ist wĂ€rmeempfindlich und passt sich durch seine viscoelastischen Eigenschaften dem Körper an. Unter dem Druck des Körpergewichts und durch die KörperwĂ€rme verformt es sich langsam und sorgt so fĂŒr eine optimale KörperunterstĂŒtzung.

Dabei werden weder Kuhlen noch Druckspitzen erzeugt. Im Ruhezustand nimmt der Schaum dann wieder seine eigentliche Form an. Dabei reagiert der Visco Schaum – Ă€hnlich einem dickflĂŒssigen Gel – recht trĂ€ge. Memory Foam modelliert den Körperabdruck perfekt nach, erzeugt aber keinen Gegendruck.

FĂŒr einige Sekunden „merkt“ sich der Schaum diesen Abdruck. Ändert der SchlĂ€fer seine Schlafposition, passt sich die Matratze wiederum an.

PROCAVE MICRO-COMFORT Matratzenschoner 140x200cm mit 4 EckgummisKaltschÀume zeichnen sich durch ein ausgezeichnetes Federungsverhalten und eine hohe PunktelastizitÀt aus.

FĂŒr ihre Herstellung kommen synthetische Polyurethane her, die in einem speziellen Verfahren verarbeitet werden: Im Gegensatz zu anderen Schaumstoffen werden sie mit kalter Luft eingeschĂ€umt.

Das lĂ€sst unterschiedlich große Poren im Material entstehen.

Sie sorgen spĂ€ter fĂŒr ein entlastendes GefĂŒhl beim Liegen und ermöglichen eine optimale Feuchtigkeits- und Luftzirkulation. Auf Druck reagiert das Material Ă€hnlich wie Latex.

Wird mit einem Finger in diesen Stoff gedrĂŒckt, wird der Druck nur an diesem einen Druckpunkt ausgeĂŒbt. An den Stellen ohne Druck stĂŒtzt Kaltschaum durch die Druckverteilung.

Die richtige GrĂ¶ĂŸe

Matratzenauflagen sind in zahlreichen GrĂ¶ĂŸen erhĂ€ltlich. Damit sie den gewĂŒnschten Komfort bieten kann, ist es unabdingbar, dass sie bezĂŒglich der GrĂ¶ĂŸe exakt auf die jeweilige Matratze abgestimmt ist. Wird die Auflage erst nachtrĂ€glich gekauft, ist ein Nachmessen der vorhandenen Matratze empfehlenswert.

Nur so ist es möglich, das die Auflage zu 100 % zu der Unterlage passt. In einigen FĂ€llen werden Matratzenauflagen fĂŒr Doppelbetten an einem StĂŒck angeboten. Das lĂ€sst die sogenannte Besucherritze verschwinden.

Matratzenauflagen kaufen – darauf sollte man achten

Die Hersteller von Matratzenauflagen bieten die unterschiedlichsten Modelle fĂŒr verschiedene Verwendungszwecke an. Der folgende Überblick soll die Auswahl der passenden Auflage ein wenig erleichtern.

Milbenschutz

Milbenschutz

Spezielle Gewebe aus Baumwolle und Mikrofaser erschweren es den ungebetenen GĂ€sten, sich in einer Matratze und in den Fasern anzusiedeln. Die BezĂŒge sind kochfest und einfach zu reinigen. Milben und andere mikroskopisch kleine Bewohner können durch das Waschen mit hohen Temperaturen wirksam bekĂ€mpft werden.

Modelle, die zum Beispiel mit Extrakten der Aloe Vera veredelt wurden, können den Schlaf durch die hautfreundlichen Eigenschaften zusĂ€tzlich positiv beeinflussen. Vor allem Allergiker profitieren von der einfachen Pflege der Auflagen, da sie die hohen HygieneansprĂŒchen gerecht werden können.

WasserunduchlÀssigkeit

WasserunduchlÀssigkeit

Auflagen wie die weitverbreitete Molton-Auflage verhindert das Eindringen von NĂ€sse oder Feuchtigkeit jeder Art. Die wasserundurchlĂ€ssigen Matratzenschoner sind besonders fĂŒr noch nicht trockene Kinder, kranken oder inkontinenten Personen geeignet. Man findet die Auflagen hĂ€ufig in KrankenhĂ€usern oder in Hotelbetten.

Silver Protect – wirksamer Schutz gegen Bakterien

Silver Protect – wirksamer Schutz gegen Bakterien

Werden in Matratzenauflagen SilberfÀden eingesponnen, wirken sie dauerhaft antibakteriell. Da sie die Ansiedlung von Mikroorganismen beinahe vollstÀndig verhindern, sind sie zudem hypoallergen.

Schimmelsporen, Bakterien oder Milben haben hier keine Chance. Die Auflagen gelten trotzdem als hautfreundlich und sind ökologisch unbedenklich. Diese Auflagen-Variante ist kochfest und trocknergeeignet. Sie sind fĂŒr die Menschen, die besonders empfindliche Haut haben oder an Allergien leiden, ĂŒberaus empfehlenswert.

Temperaturausgleich

Temperaturausgleich

Ist eine Matratzenauflage mit hochwertigem Kaltschaum gefĂŒllt, kann sie ein StĂŒck weit temperaturausgleichend wirken. Wer beim Schlafen gehen schnell zum frieren neigt, kann auf Modelle mit einer wĂ€rmenden FĂŒtterung zurĂŒckgreifen. FĂŒr SchlĂ€fer, die nachts eher schwitzen, sind die dĂŒnnen Varianten, die zum Beispiel aus Schafschurwolle bestehen, geeignet.

Das Material zeichnet sich durch seine hohe SaugfĂ€higkeit aus und fĂŒhlt sich auch bei vermehrtem Schwitzen immer angenehm trocken an, da es auf der Matratze keinen Hitzestau verursachen. Ebenfalls sehr empfehlenswert sind klimatisierende Produkte mit sogenanntem 3DHightechPolyester.

Optimale Klimatisierung

Optimale Klimatisierung

Ein ausgeglichenes und trockenes Bettklima ist wichtig fĂŒr einen erholsamen Schlaf. Das gilt vor allem dann, wenn der SchlĂ€fer zu stĂ€rkerem Schwitzen neigt. Abhilfe schaffen in solch einem Fall atmungsaktive Decken und eine Matratzenauflage, die ein ausgeglichenes Schlafklima ermöglicht. Die Auflage muss Schweiß und Ă€hnliches schnellstmöglich absorbieren und die aufgenommene Feuchtigkeit so rasch wie möglich wieder an die Raumluft abgeben.

Das hat zur Folge, dass sich die Klimaregulierung der Matratzenauflagen verbessert. Das Schlafumfeld ist angenehm temperiert und ein WĂ€rmestau wird vermieden. Merinowolle mit ihren selbstreinigenden Eigenschaften zĂ€hlt hierbei zu den besonders geeigneten Materialien. Auf natĂŒrliche Weise wirkt sie regulierend und sorgt so fĂŒr ein trockenes Schlafklima. Eine FĂŒllung aus 100 % Washwool ist dauerhaft bauschig und pflegeleicht. Sie ist fĂŒr alle, die es kuschelig mögen, ideal.

Der HĂ€rtegrad

Der HĂ€rtegrad

Matratzenauflage ist nicht gleich Matratzenauflage. Daher solllte man sich vor dem Kauf die verschiedenen Produkte genauer betrachten. Wer selbst einen Matratzenauflagen-Test durchfĂŒhren möchte, sollte sich auch dem HĂ€rtegrad der jeweiligen Produkte widmen. Ein zu harte Auflage kann ebenso schlecht wie eine zu weiche Unterlage sein.

Das ist nicht nur unbequem, sondern zu RĂŒcken– und Gesundheitsproblemen fĂŒhren. Wie hart oder weich und wie gut man sich letztlich bettet, hĂ€ngt von dem eingesetzten Material ab. Viskoelastische Matratzenauflagen reagieren auf die KörperwĂ€rme und geben flexibel nach. Außen bleibt der Matratzentopper, wie die Auflagen auch bezeichnet werden, fest, auf der LiegeflĂ€che gibt er rĂŒckenfreundlich nach. Im Idealfall bleibt die WirbelsĂ€ule in der Seitenlage gerade.

Die MaterialstÀrke

Die MaterialstÀrke

Bei einem Matratzenauflagen-Test ist es wichtig, dass das gewĂ€hlte Modell nicht zu dĂŒnn ist. Da aber der Sinn einer Matratzenauflage, auch Topper genannt, darin besteht, leichter und flexibler als eine komplette Matratze zu sein, sollte er auch nicht zu dick sein. Eine MaterialstĂ€rke von vier bis sieben Zentimetern ist daher empfehlenswert. FĂŒr besondere AnsprĂŒche dĂŒrfen es auch einmal acht Zentimeter sein.

Sicherer und zuverlÀssiger Halt der Matratzenauflagen

Sicherer und zuverlÀssiger Halt der Matratzenauflagen

Matratzenauflagen liegen direkt auf der Matratze und unter dem Laken. Verrutscht es, ist es mĂŒhsam, die Auflage wieder in die richtige und faltenfreie Position zu bringen. Daher ist es wichtig, dass jedes Auflagen-Modell zuverlĂ€ssig und sicher ohne großen Aufwand fixiert werden kann.

Viele Modelle besitzen eine Halterung aus Gummi. DiesbezĂŒglich gibt es aber durchaus Unterschiede. Ein Klassiker unter den Befestigungsmöglichkeiten sind sogenannte Übereckgummis. Der Name lĂ€sst es bereits vermuten: Das Gummi wird ĂŒber die Ecke der Matratze gezogen. Ein Verrutschen ist somit nur noch bei starken Bewegungen möglich. Es ist ratsam, beim Kauf auf die Verarbeitung dieser Übereckgummis zu achten, da sie Einfluss darauf nimmt, wie lange das jeweilige Modell eingesetzt werden kann.

Außerdem stehen Rundgummis zur Befestigung zur Auswahl. Das Gummi lĂ€uft bei dieser Variante um die gesamte Matratzenauflage herum und fixiert sie so. Diese Befestigungsart trifft man sehr oft bei voluminösen Unterbetten an, da sie fĂŒr einen besonders sicheren Halt sorgt.

So haben wir Matratzenauflagen fĂŒr Sie getestet!

Es ist immer schwierig, die verschiedenen Matzratzenauflagen Probe zu liegen. Wir haben diese Arbeit fĂŒr Sie ĂŒbernommen und die Topper und Schoner einem ausfĂŒhrlichen Matratzenauflagen-Test 2019 unterzogen. Und so haben wir getestet:

Luxus Mikrofaser Matratzenschoner gesteppt 90x200, extra soft und weichStimmt das Preis-Leistungs-VerhÀltnis?

Bei unseren Tests haben wir schon zahlreiche Matratzenauflagen getestet.

Das Preis-LeistungsverhÀltnis stimmt bei einigen Modellen, bei anderen eher nicht.

Vor allem bei etwas teureren Varianten darf der Verbraucher erwarten, dass das Produkt nicht direkt nach dem ersten Waschgang in die MĂŒlltonne geworfen werden kann.

Wer sich hingegen fĂŒr Modelle aus den niedrigeren Preis-Segmenten entscheidet, muss unter UmstĂ€nden gewisse Nachteile, die sich hauptsĂ€chlich in puncto Haltbarkeit und QbualitĂ€t widerspiegeln.

GrundsĂ€tzlich lohnt es sich bei der Anschaffung nicht nur auf den Preis, sondern auf bestimmte Merkmale wie verwendetes Material, Höhe der Auflage und natĂŒrlich die QualitĂ€t zu achten. Bei der Kaufentscheidung sollte auch der Verwendungszweck mit einfließen.

Das Material

Ebitop Ebi - A 180.7 Mlily Traum- Schlaf Matratzenauflagen, Auflage, Visko-Matratzenauflage, viscoelastische Topper 180x200x7 cm, weißNeben natĂŒrlichen Materialien wie Baumwolle, Wolle oder Schafschurwolle gibt es eine Vielzahl an hochmodernen Kunstfasern, die fĂŒr die Herstellung verwendet werden. Welche Vorteile bietet welches Material und fĂŒr welchen Verwendungszweck ist es geeignet?

Die Pflegeleichtigkeit und das Handling

Wie einfach lassen sich die jeweiligen Matratzenauflagen befestigen und abnehmen? Wie sieht es mit der Waschbarkeit aus?

Die Haltbarkeit und die QualitÀt

Matratzenauflagen sind fĂŒr einen mehrjĂ€hrigen Gebrauch gedacht. Nacht fĂŒr Nacht mĂŒssen sie die Belastung durch die Körperbewegung des SchlĂ€fers aushalten. Können die verschiedenen Modelle, die im Matratzenauflagen-Produkttest 2019 ins Rennen gehen, diesen Anforderungen standhalten?

Hersteller von Matratzenauflagen

So vielseitig sich die Auswahl an verschiedenen Matratzenauflagen gestaltet, so vielfĂ€ltig ist auch die Zahl der Hersteller fĂŒr diese Produkte. Biberna, Breckle, Diamona, Dormisette oder Frankenstolz zĂ€hlen zu den fĂŒhrenden Unternehmen in diesem Bereich.

  • Biberna
  • Breckle GmbH
  • Diamona Matratzen
  • Dormisette
  • f.a.n. frankenstolz
  • Tempur
Biberna – das westfĂ€lische Unternehmen mit Sitz in Hamminkeln stellt bereits in der dritten Generation hochwertige Textilien und Bettwaren her. Dabei hat es seinen Schwerpunkt auf das Naturmaterial Baumwolle gelegt. 1932 beginnt die Erfolgsgeschichte, als Josef SchmĂ€nk in Dingden in der Gemeinde Hamminkeln eine kleine Weberei grĂŒndet.

Seit dieser Zeit hat sich das moderne Unternehmen strukturell den MarktbedĂŒrfnissen permanent angepasst. Modernste Produktionsanlagen sowie die Nutzung internationaler Ressourcen fĂŒr Rohgewebe, Garne und Fertigwaren sorgen fĂŒr eine zuverlĂ€ssige und gleichbleibend hohe ProduktqualitĂ€t. Meilensteine sind unter anderem die Entwicklung bedruckter BettwĂ€sche.

Oftmals nimm Biberna zum Beispiel mit der Zertifizierung nach „Öko Standard 100“ die Vorreiterrolle fĂŒr Markttrends. Heute sieht sich das Unternehmen Generalist im Bereich der BettwĂ€sche. Technische Textilien und Matratzenauflagen erweitern die GeschĂ€ftsbereiche von Biberna.

Die Breckle GmbH wurde ebenfalls im Jahr 1932 gegrĂŒndet. Heute hat das mittelstĂ€ndische Unternehmen seinen Firmensitz im niedersĂ€chsischen Northeim. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Breckle Gruppe in Europa zu einem der bedeutendsten Hersteller fĂŒr Polsterbetten und Matratzen sowie Matratzenauflagen entwickelt.

Die ProduktionsstÀtten sind mit High-Tech-Anlagen ausgestattet. Dort werden neben Federn und Federkerne auch KaltschÀume, Polyether- und FormenkaltschÀume mit modernsten Verfahren hergestellt. Die unternehmenseigenen Polstereien und Tischlereien produzieren Boxspring-, Futon- und Polsterbetten sowie hochwertige Lattenrahmen.

In Handarbeit werden an hochmodernen Maschinenanlagen die BezĂŒge fĂŒr Matratzen genĂ€ht. Dabei liebt die gesamte Fertigungskette in einer Hand. Lediglich die Rohmaterialen werden zugekauft. So gewĂ€hrleistet Breckle ein gleichbleibend hohes QualitĂ€tsniveau und ein ausgezeichnetes Preis-LeistungsverhĂ€ltnis.

1858 war Diamona in einem kleinen Dorf namens Harriehausen im Harz als Sattler und Polsterhersteller tĂ€tig. In den 1920ern zog das kleine Unternehmen nach Braunschweig und entwickelt sich dort zu einer stattlichen Polstermöbel- und Matratzenmanufaktur. Heute ist das Traditionsunternehmen vor allem fĂŒr seine Bettwaren, Lattenroste und hochwertigen Matratzen bekannt und wird in der fĂŒnften Generation geleitet.

Als erster Hersteller entwickelt Diamona Ende der 50ger Jahre die Mehrzonentechnik fĂŒr Matratzen und prĂ€gte mit diesem Plus an Komfort den Markt fĂŒr Matratzen und war somit auch Wegweißer fĂŒr zahlreiche andere Unternehmen in diesem Segment. Das Sortiment von Diamona setzt sich aus Kaltschaummatratzen, Produkten mit Federkern oder aus elastischem Visco-Material zusammen.

Dormisette ist eine Marke der Wil. WĂŒlfing GmbH & Co. KG. Seit der FirmengrĂŒndung im Jahr 1885 hat sich der Hersteller von einem kleinen Unternehmen zu einem international bekannten Label entwickelt.. Heute produzieren rund 430 Mitarbeiter auf modernsten Fertigungsanlagen unter anderem Bettwaren, Matratzen sowie Baby-Artikel und Matratzenauflagen in hochwertiger QualitĂ€t am Standort Deutschland.

Dabei steht die Marke Dormisette fĂŒr Produkte in hochwertiger QualitĂ€t und einem schönen Design. Der Hersteller hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden Komfort und WohlgefĂŒhl zu vermitteln und gleichzeitig Bettwaren anzubieten, die sich durch hohe FunktionalitĂ€t auszeichnen. Alle Dormisette-Produkte sind seit 2008 nach Global Organic Standards zertifiziert.

Matratzenauflagen aus dem Frankenland. Seit der FirmengrĂŒndung am 01. Januar 1955 hat sich die Firma f.a.n. frankenstolz zu einem der bedeutendsten Hersteller fĂŒr Heimtextilien in Europa entwickelt. Heute produziert das Unternehmen an mehreren Standorten in Deutschland mit modernsten Maschinen tĂ€glich tausende von Steppbetten, Kissen und Matratzen fĂŒr den internationalen Markt.

Die auf einander abgestimmten Schlafsysteme von frankenstolz schließen Matratzen, Unterfederungen, Steppdecken, Kissen, Spezialkissen und weitere Produkte wie Matratzenauflagen und ein spezielles Kinderprogramm mit ein.

Exklusive Hightech-Produkte fĂŒr einen erholsamen Schlaf! Tempur steht fĂŒr sehr hochwertige und auch fĂŒr hochpreisige Matratzen und Bettwaren, die fĂŒr einen gesunden und erholsamen Schlaf sorgen sollen. Zu Beginn der 70er Jahre entwickelte die US-Bundesbehörde fĂŒr Raumfahrt NASA ein völlig neues Material, das in der Lage war, den enormen Druck wĂ€hrend der Startphase zu absorbieren. Da das Material temperaturempfindlich war, passte es sich optimal der Körperform an und verteilte gleichmĂ€ĂŸig den Druck des Körpergewichts.

Rund ein Jahrzehnt spĂ€ter gab die Behörde das Material dann fĂŒr die Öffentlichkeit frei. Das NASA-Material wurde von einer Gruppe von Wissenschaftlern, die den beiden fusionierten Unternehmen Fagerdala (Schweden) und DanFoam (DĂ€nemark) weiter entwickelt und optimiert. Millionen an Forschungsgeldern und knapp zehn Jahre spĂ€ter war es gelungen, die perfekte Zusammenstellung des Tempur Materials zu finden und es wurde fĂŒr die Herstellung von Matratzen verwendet. Die MarkteinfĂŒhrung der ersten Tempur-Produkte folgte 1991. Heute sind die Matratzen, Systemrahmen, Kissen und Accessoires in mehr als 76 LĂ€ndern erhĂ€ltlich.

Internet vs. Fachhandel: Wo kauft man Matratzenauflagen am Besten?

Seit vielen Jahrzehnten ist das LadengeschĂ€ft im Facheinzelhandel ein bewĂ€hrtes Modell. Noch immer zeichnet es fĂŒr den großen Teil der UmsĂ€tze verantwortlich. Allerdings verschiebt sich mit der Etablierung des Internets als Einkaufsplattform das bis dahin bestehende Gleichgewicht zugunsten des neuen Mediums. Immer mehr Online-Shops machen diesem traditionellen GeschĂ€ftsmodell Konkurrenz.

Luxus Mikrofaser Matratzenschoner gesteppt 90x200, extra soft und weichDie StÀrken des Fachhandels liegen in einer unmittelbaren Beratung am Kunden und dem persönlichen Kontakt zwischen Verbraucher und VerkÀufer. Gleichzeitig bietet der Besuch in einem FachgeschÀft die Möglichkeit, Produkte direkt vor Ort anzuschauen, anzufassen oder sogar auszuprobieren.

Auch das Internet und das Online-Shopping haben zahlreiche VorzĂŒge zu bieten, die zu einem besonderen Einkaufserlebnis fĂŒhren. Bequemer kann die Shopping-Tour nicht sein. Einfach Computer hochfahren, den Online-Shop bestellen und die Wunschprodukte bestellen. Wenige Tage spĂ€ter, oft sogar schon von heute auf morgen, bekommt man das Produkt geliefert, in vielen FĂ€llen sogar kostenlos. Ein weiterer Vorteil beim Internet-Kauf ist die zeitliche UnabhĂ€ngigkeit. Der Kunde kann 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche dann bestellen, wenn es zeitlich am besten passt.

Velfont Matratzenauflage, abgesteppt, Milbenschutz, zweiseitig, in verschiedenen GrĂ¶ĂŸenEbenso entfallen die möglichen Anstellzeiten an der Kasse ebenso wie die vielleicht zeitraubende Suche nach einem Parkplatz. Ebenfalls sehr einfach gestaltet sich der Preisvergleich. Mit nur ein paar Klicks können ohne Aufwand die Preise mehrere Anbieter bequem verglichen werden.

Die Zahl der Online-Shops steigt ebenso wie die Menge der angebotenen Artikel. Heute gibt es kaum ein Produkt das nicht auch online bestellt werden kann. Mussten Verbraucher im Internet in der Vergangenheit vielfach auf Serviceleistungen wie eine Beratung oder Àhnliches verzichten, hat sich das mittlerweile sehr stark verÀndert. Viele Online-Shops bieten zusÀtzliche Serviceleistungen an. So kann das Wunschprodukt zum Beispiel gleich als Geschenk mitsamt einer ausgewÀhlten Wunschkarte an eine dritte Person oder an eine andere Adresse geschickt werden.

Immer mehr Online-Shops bieten ihren Kunden sehr umfangreiche Produktbeschreibungen. In einem „Offline-GeschĂ€ft“ ist man fĂŒr diese Informationen meist auf die Hilfe eines VerkĂ€ufers angewiesen. Noch immer sind viele Kunden bezĂŒglich der Sicherheit und der Transparenz beim Online-Shopping skeptisch.

Daher sind die meisten Anbieter ganz besonders bemĂŒht, den Kunden-Anforderungen voll und ganz zu entsprechen und keine Fragen offen zu lassen. Und sollte ein gekauftes Produkt dann doch einmal nicht den Vorstellungen entsprechen, kann es innerhalb der gesetzlichen Fristen einfach zurĂŒckgeschickt oder umgetauscht werden.

Wissenswertes rund um Matratzenauflagen

Ein Blick in die Vergangenheit

Wer sich heute zur Nachtruhe bettet, genießt abhĂ€ngig von der Bettausstattung einen erholsamen und gesunden Schlaf. Doch das, was lĂ€ngst eine SelbstverstĂ€ndlichkeit ist, sah in der Vergangenheit ganz anders aus. Einst war das entspannte NĂ€chtigen in einem weichen Bett nur der privilegierten Oberschicht vorbehalten. Die ersten Schlafunterlagen bestanden aus Matten, die man zum Schlafen einfach auf den Boden legte. Die heute gelĂ€ufige Bezeichnung Matratze wurde von dem arabischen Wort „matrah“, was ĂŒbersetzt so viel wie Bodenkissen bedeutet.

Ebitop Ebi - A 180.7 Mlily Traum- Schlaf Matratzenauflagen, Auflage, Visko-Matratzenauflage, viscoelastische Topper 180x200x7 cm, weißDie VorlĂ€ufer heutiger Matratzen und Matratzenauflagen waren in der arabischen Welt bereits im 12. und 13. Jahrhundert bekannt. Es ist den Kreuzrittern dieser Zeit zu verdanken, dass diese Art des Schlafens ihren Weg nach Europa fand. Bis die eigentliche Matratze in der westlichen Welt populĂ€r wurden, dauerte es noch bis in das 19. Jahrhundert, als diese Schlafunterlagen fĂŒr alle Gesellschaftsschichten zugĂ€nglich wurden.

Von den Schlafmatten oder den mit Stroh gefĂŒllten Matratzen ist bei den modernen Schlafsystemen nichts mehr ĂŒbrig. FĂŒr den Schlafkomfort sind heute QualitĂ€t und natĂŒrlich Ergonomie ausschlaggebend. Moderne Designerbetten erfreuen sich ebenso wie das komfortable Boxspringbett immer immer grĂ¶ĂŸerer PopularitĂ€t.

Der Mensch verbringt rund 3.000 Stunden pro Jahr in seinem Bett. Das ist eine lange Zeit, um falsch zu liegen. Die Folge ist es morgens mit schmerzendem RĂŒcken und verspannten Schultern und Nacken aufzuwachen. Die Hersteller werden durch den demographischen Wandel und den sich verĂ€nderten Anforderungen in zunehmendem Alter immer wieder dazu inspiriert, in neue und innovative Technologien zu investieren. Heute findet der Verbraucher neben den verschiedenen Formen von Matratzen auch viele Arten der Auflagen, mit deren Hilfe er das Bett in eine private WohlfĂŒhloase verwandeln kann.

Zahlen, Daten, Fakten rund um MatratzenauflagenViscoelastische Matratzenauflage 200 x 140 x 9 cm H2 mit Bezug medicare

Matratzenauflagen gibt es von verschiedenen Herstellern in vielfĂ€ltigen Arten fĂŒr die unterschiedlichsten Verwendungszwecke. Die Auflagen sorgen fĂŒr eine bessere Hygiene und regulieren das Klima und die WĂ€rme im Bett. Dabei stellen sie eine vergleichsweise gĂŒnstige Methode dar, einer vorhandenen Schlafunterlage eine Aufwertung zu gönnen und so den Schlafkomfort deutlich zu verbessern.

Der große Matratzenauflagen Test 2019 – Die wichtigsten Fakten in KĂŒrze

Verbesserte Hygiene: Sie ist vor allem im Schlafzimmer extrem wichtig. Schließlich verschlĂ€ft der durchschnittliche Mensch rund 24 Jahre seines Lebens. In Sachen Klimazirkulation, Reinigung und Pflege können Matratzenauflagen auf ganzer Linie ĂŒberzeugen und verlĂ€ngern gleichzeitig die Nutzungsdauer der Matratze.

Matratze zu hart: Auch in diesem Fall kann eine gute Matratzenauflage schnell und unkompliziert Abhilfe schaffen. Allerdings ist es wichtig, dass das jeweilige Modell zu den persönlichen Schlafgewohnheiten passt und nicht andersherum.

Luxus zum Mitnehmen: Wer immer wieder auf Reisen ist und im Hotel oder im Wohnmobil etc. nicht auf den gewohnten Komfort verzichten möchte: In solch einem Fall lohnt sich der Kauf von einer Matratzenauflage. Sie lÀsst sich leicht transportieren und verwandelt auch die einfachste Matratze in eine angenehme Schlafunterlage.

Eine Frage des Materials

Bei der Auswahl von Matratzenauflagen spielt das Material eine sehr wichtige Rolle, da es direkten Einfluss auf den Schlafkomfort nimmt. Neben den persönlichen Vorlieben sind es die Eigenschaften der verschiedenen Ausgangsmaterialien, die in die Kaufentscheidung einfließen.

  • Baumwolle oder Mischgewebe
  • Wolle und Wollmischungen
  • Synthetik-Auflagen
  • Kaltschaum
  • Viscoelastische Matratzenauflagen
Die Naturfaser ist atmungsaktiv, saugfĂ€hig und sehr strapazierfĂ€hig. Gleichzeitig punktet Baumwolle mit der einfachen Reinigung und Pflege. Baumwolle wird hĂ€ufig auch in veredelter QualitĂ€t als Molton fĂŒr Matratzenauflagen verwendet.

Durch die Mischung mit hochmodernen Kunstfasern wie Polyester entstehen sehr weiche und zugleich langlebige und strapazierfÀhige Stoffe, die leicht zu pflegen sind.

Hierbei handelt es sich ebenfalls um eine natĂŒrliche Faser. Im Gegensatz zur pflanzlichen Baumwolle ist Wolle tierischen Ursprungs.

Matratzenauflagen aus diesem Material sind deutlich wĂ€rmer als Baumwollmodelle und kommen daher in erster Linie in den Wintermonaten zum Einsatz und eignen sich fĂŒr alle SchlĂ€fer, die einen sehr hohen WĂ€rmebedarf haben.

Die Auswahl an Matratzenauflagen aus Synthetik ist groß. Eine Vielzahl an kĂŒnstlichen Mikrofasern werden zur Herstellung dieser praktischen Produkte verwendet. Alle Kunstfasern bieten zahlreiche Vorteile wie die Waschbarkeit.
Als Material fĂŒr die Herstellung von Matratzenauflagen rangiert Kaltschaum ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Die Kaltschaum-Unterlagen sind bis zu zehn Zentimeter hoch und bieten eine ausgezeichnete PunktelastizitĂ€t.

Memoryelastische Auflagen passen sich langfristig an den Körper an und behalten unter dem Körperdruck genau diese Form. Das Material kann zur Entlastung der WirbelsÀule wÀhrend der Schlafphasen beitragen. Viele Modelle sind zudem mit einem pflegeleichten Bezug aus Baumwolle oder Baumwoll-Mischgeweben ausgestattet.

Sie sind das Highlight fĂŒr jedes Bett und ermöglichen einen druckfreien Schlaf mit optimaler UnterstĂŒtzung des Körpers. Dabei punktet das Material mit seinem angenehm Schlafklima und der AtmungsaktivitĂ€t.

Die Pflege und Reinigung von Matratzenauflagen

Neue Matratzen sind meist kostenintensive Anschaffungen, die schnell mehrere hundert Euro kosten. Eine großartige und auch preisgĂŒnstigere Alternative ist der Kauf einer neuen Matratzenauflage. Sie lĂ€sst sich auf bereits vorhandene Schlafunterlagen legen und bietet so deutlich mehr Komfort. Durch Schweiß, Hautschuppen oder Ă€hnliches wird jede Matratzenauflage im Laufe der Zeit verschmutzt und muss gereinigt werden.

Velfont Matratzenauflage, abgesteppt, Milbenschutz, zweiseitig, in verschiedenen GrĂ¶ĂŸenViele Materialien erlauben eine Reinigung in der Waschmaschine. Allerdings hĂ€ngt diese Möglichkeit von der KapazitĂ€t der jeweiligen Maschine zusammen. Daher mĂŒssen vor allem die grĂ¶ĂŸeren Modelle per Hand gewaschen werden.

FĂŒr den ersten Schritt wird die Auflage vom Bett genommen und an einen gut belĂŒfteten Platz gelegt. Das kann direkt an der frischen Luft oder an einem Fenster sein. Dabei sollte man auf eine sichere und feste OberflĂ€che achten.

Mit einem Staubsauger werden im nÀchsten Schritt alle losen Schmutzpartikel von beiden Seiten entfernt.

Weist die Matratzenauflage Flecken auf, können sie mit einem sauberen Baumwolltuch mit Wasser und einem sanften Reinigungsmittel entfernt werden. Anschließend wird warmes Wasser und ein geeignetes Waschmittel im VerhĂ€ltnis 2:1 in eine SprĂŒhflasche gefĂŒllt und die Lösung auf die gesamte Ober- und Unterseite der Auflage gesprĂŒht. Das Durchweichen sollte vermieden werden. Nach dem EinsprĂŒhen darf die Auflage ein paar Stunden ruhen, damit die Lösung einwirken kann.

Im fĂŒnften Schritt kommt wieder ein sauberes Baumwolltuch zum Einsatz. Mit leichtem Druck wird das Waschmittel aus dem Gewebe entfernt. Wichtig ist dabei, das Tuch immer wieder auszuspĂŒlen. Sind beide Seiten auf diese Weise gereinigt, muss die Matratzenauflage trocknen. Bei schönem Wetter kann das im Freien an einem flachen und schattigen Platz geschehen oder in einem gut gelĂŒfteten Raum mit Fenstern. In beiden FĂ€llen ist es sehr wichtig, das die Matratzenauflage komplett durchtrocknet.

Falls der Trockenvorgang in einem Innenraum vonstatten geht, sollte die Auflage erst nach 24 Stunden wieder auf das Bett gelegt werden. Ist sie vollstÀndig getrocknet, minimiert das die Chance, dass sich Schimmelpilze bilden.

NĂŒtzliches Zubehör fĂŒr Matratzenauflagen

Matratzenauflagen bieten jede Menge FlexibilitÀt in der Anwendung. Sie lassen sich einfach zusammenrollen und können so zu einem praktischen Reisebegleiter werden, der jedem Hotelbett einen Hauch Luxus verleiht.Zwerg

Ein robuster Matchsack oder eine Tasche fĂŒr die Auflagen erleichtert den Transport. Ein zusĂ€tzlicher Bezug fĂŒr Matratzenauflagen erleichtert die regelmĂ€ĂŸige Pflege und stellt damit eine permanente Nutzung sicher.

Matratzenauflage mit Smart-Sensor nutzen

Matratzenauflage Test SmartWenn Sie sich Sorgen darĂŒber machen, ob Sie wĂ€hrend des Schlafs an Atmungsstörungen leiden, brauchen Sie sich nicht direkt ins Schlaflabor zu begeben. Mit dem neusten Update seiner Sleep-Produkte will der Hersteller Withings (NamensĂ€nderung von Nokia) seit MĂ€rz 2019 auch Atmungsstörungen im Schlaf erkennen.

DafĂŒr legt man einfach eine kleine Sensor-Matte unter die Matratzenauflage aus dem Test (oder unter die Matraze) und jeden Morgen erwartet Sie auf dem Smartphone eine Auswertung des Schlafes.

Sogenannte Schlaf-Tracker werden immer beliebter. Viele Kunden sagen: Sobald einem die App morgens anzeige, dass man gut geschlafen habe, könne man gleich entspannter in den Tag starten. Werden Probleme angezeigt, wie hÀufiges Schnarchen, kann man gezielt daran arbeiten.

Schlafen und Wellness sind in den letzten Jahren immer mehr in das Bewusstsein der Menschen gerĂŒckt, weshalb Menschen auch mehr Wert darauf legen, das richtige Bett, Lattenrost und die richtige Matratze und Matratzenauflage zu kaufen.

Das gerade die Smartphones und der riesige Produktmarkt von Apps und Schlafsensoren dabei helfen soll, ist fĂŒr viele Menschen ein Paradox. Der amerikanische Sender NBC News ist in einem ausfĂŒhrlichen Essay darauf eingegangen. Setzen einen die stĂ€ndigen Push-Benachrichtigungen und Apps nicht gerade unter Druck und verhindern das eingeschaltete W-LAN das blaue Licht vom Tablet nicht ein gesundes Einschlafen?

Die Anbieter der Meditations- und Schlaf-App Calm argumentieren, dass dies nicht der Fall sei. Im Gegenteil sei es noch vor einigen Jahren als „positiv“ gewertet worden, wenn jemand im BĂŒro erzĂ€hlte, er schlafe jede Nacht zu wenig. Mittlerweile sei dies nicht mehr der Fall. Positiv sind Menschen heute, wenn sie auf ihren Schlaf achten.

So wie die Firma Nike den Laufsport als Lifestyle verkauft hĂ€tte, könnte auch Schlaf als Lifestyle verkauft werden. NatĂŒrlich ginge es den Unternehmen dabei um Gewinne – doch gleichzeitig wĂŒrde man die Bevölkerung gesĂŒnder machen.

Die Withings Sleep-Schlafsensormatte kostet auf Amazon ca. 96 Euro.

WeiterfĂŒhrende und informative Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.577 Bewertungen. Durchschnitt: 4,76 von 5)
Loading...