Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Tesladreams-Boxspringbett-Matratze-test
Getestete Produkte 14
Investierte Stunden 44
Ausgewertete Studien 9
Gelesene Rezensionen 299

Boxspringbett Matratze Test 2018 • Die 14 besten Boxspringbett Matratzen im Vergleich

Die Wahl der richtigen und besten Boxspringbett Matratze spielt beim Thema Schlafqualität eine wesentliche Rolle. Eine abgestimmte Boxspringbett Matratze mit qualitativ hochwertigem Stoff verlängert zufolge einer Erhebung in diversen Boxspringbett Matratzen Tests die Tiefschlafphasen und wirkt sich somit positiv auf die gesamte Psyche aus.

Boxspringbett Matratze Bestenliste 2018

Letzte Aktualisierung am: 

 
  f.a.n. Luxus Härte Bodyguard Anti-Kartell Betten-ABC OrthoMatra Verapur Classik TFK M.K.F. Florence Premium 7 Zonen Moebella® Amsterdam Matratzen Perfekt Köln Arensberger ® Relaxx Matratzen Perfekt Terra Med Box Matratzen Perfekt "Medisan Silber" 5 Sterne f.a.n. Matratzen Perfekt Orbias Living Sofa Super Premium Living Sofa Dermo Therapy®
  Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
ExpertenTesten TÜV-Siegel 1,10
sehr gut
1,54
gut
1,86
gut
1,97
gut
1,97
gut
2,08
gut
2,21
gut
2,22
gut
2,25
gut
2,29
gut
2,34
gut
2,50
befriedigend
2,76
befriedigend
2,84
befriedigend
Kundenbewertungen
auf Amazon

4.4 von 5 Sternen
bei 1759 Rezensionen

3.9 von 5 Sternen
bei 1505 Rezensionen

4.4 von 5 Sternen
bei 182 Rezensionen

5 von 5 Sternen
bei 5 Rezensionen

4.3 von 5 Sternen
bei 218 Rezensionen

4.3 von 5 Sternen
bei 162 Rezensionen

3.6 von 5 Sternen
bei 4 Rezensionen

4 von 5 Sternen
bei 2 Rezensionen
Marke f.a.n. Bodyguard Betten-ABC Verapur M.K.F. Moebella® Matratzen Perfekt Arensberger ® Matratzen Perfekt Matratzen Perfekt 5 Sterne Matratzen Perfekt Living Sofa Living Sofa
Maße in cm (Breite x Länge) k.A. k.A. k.A. k.A. k.A. k.A. k.A. k.A. k.A. k.A. k.A. k.A. k.A. k.A.
Materialtyp

Memoryschaum

Polyurethanschaum

PUR-Kaltschaumkern

Tonnentaschenfederkern

Multizonen-Tonnentaschenfederkern

Taschenfederkernmatratze

Tonnentaschenfederkernmatratze

Memoryschaum

Tonnentaschen-Federkern

Kaltschaummatratze

Taschenfederkern

Orthopädische Federkern-Matratze

Memoryschaum

Memory-Schaum

Gesamthöhe in cm

32 cm

18 cm

16 cm

21 cm

18 cm

31 cm

20 cm

25 cm

33 cm

27 cm

35 cm

22 cm

30 cm

25 cm

Raumgewicht in Kg/m3

30 kg/m³

K.A.

30 Kg/m3

31 kg/m³

K.A.

K.A.

K.A

50kg/m3

K.A.

40 kg/cm³

K.A

K.A.

K.A.

K.A.

Material des Bezugs

Hochwertiger Doppeljersey (39% Baumwolle, 31% Polyamid, 30% Polyester)

K.A.

Baumwolle

100 % Polyester Doppeltuchbezug

35% Baumwolle und 65% Polyester

100% Polyester

Polyester

100% Polyester

Polyester

Polyester

66% polyester, 32% Lyocell and 2% Elastane

100% Polyester

100% Anti Allergie

Core HR Baumwolle Komfort

Waschbarkeit des Bezugs

bis 60° Grad

bis 60 grad

60° Grad

bis 60° Grad

bis 60° Grad

bis 60° Grad

60° Grad

60° Grad

60° Grad

bis 60° Grad

60° Grad

bis 60° Grad

bis 60° Grad

bis 60° Grad

Härtegrad (laut Hersteller)

H2

H3&H4 Mittelfest

H3

H3

H3

H3

H3

H2

H2

H4

H3

H4

H2/H3

H2/H3

Anzal der Liegezonen

7

7

7

7

7

7

7

9

7

7

7

7

11

9

Öko-Tex-Standard 100

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

Besonderheiten
  • Sehr gute Durchlüftung
  • Idealer Temperaturausgleich
  • XXL-Komforthöhe
  • Gutes Liegegefühl
  • Luftdurchlässig
  • 7-Zonen-Matratzenkern aus Qxschaum®
  • Schulterkomfortzone für ergonomisch korrekten Komfort.
  • Einfach die Liegehärte durch Drehen der Matratze anpassen.
  • Mit 4 Drehgriffen und 4 Abdeckungen, die abnehmbar und waschbar sind
  • Preis-/Leistungsverhältnis
  • Orthopädische 7-Zonen Kaltschaummatratze mit einer Kaltschaumdichte von 30
  • Für Allergiker geeignet
  • 10 Jahre Garantie
  • Bequeme, ergonomische Matratze für den perfekten Schlafkomfort
  • Hochwertiger Doppeltuchbezug
  • Atmungsaktiv
  • Hoher Liegekomfort
  • Eine ergonomisch optimale Anpassung an Wirbelsäule und Körper
  • Hohe Punktelastiziät und Ergonomie
  • perfekt für Allergiker geeignet
  • Für Lattenroste geeignet
  • Für Allergiker geeignet
  • Abnehmbarer und waschbarer, aufwendig versteppter Bezug
  • Klimaregulierende und atmungsaktive Qualitätsmatratze Florence Premium
  • Optimale Feuchtigkeitsaufnahme und Luftzirkulation
  • Premium-Qualität
  • Gesunder Schlafkomfort
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Extra hohe Taschenfedern
  • Einzigartiges Designkonzept
  • Bezug abnehmbar und waschbar bis 60° C
  • Angenehme Wärmeisolation
  • Guter Feuchtigkeitstransport
  • Für Hausstauballergiker geeignet
  • Hervorragende Punktelastizität und Körperunterstützung.
  • Visco Smart Foam
  • Ergonomisch & Orthopädisch
  • 3D Prägung
  • Optimale Feuchtigkeitsregulierung
  • Allergiker freundlich
  • Ideale Körperanpassung
  • Perfekt stützende Matratzen-Festigkeit
  • Angenehme Wärmeisolation
  • Exzellenter Feuchtigkeitstransport
  • Idealer Luft- und Feuchtigkeitstransport
  • Luft - und Feuchtigkeitszirkulation durch offene Zellstruktur
  • Bezug durch 4-seitigen Reißverschluss abnehmbar und waschbar
  • Allergiker geeignet
  • Staubfrei
  • Optimale Körperanpassung
  • Klimaregulierende Markenfaser Dacron® Quallofil®
  • Extra Life / smartcel ™ sensitive
  • Konturschaum gesteppt
  • optimale Körperanpassung
  • Mit 4 Grifftaschen als Wendehilfe
  • Mit Sommer- und Winterseite
  • Hergestellt in Deutschland
  • Bietet Luxus und Sicherheit
  • Lang anhaltender robuster Komfort
  • Hoher gut gepolsterter Kaltschaum
  • Doppelter robuster Haltegriff für einfache Handhabung der Matratze.
  • Hohe 3D-Formen für Ihren Körper und Druckentlastung.
  • Hohe Unterstützung in den Bereichen des Körpers und der Lendenwirbelsäule.
  • Hohe Luftdurchlässigkeit des Biosense-Schaums.
  • Gute Feuchtigkeit und vertikale Luft.
  • Core HR Baumwolle Komfort®
  • Hergestellt mit natürlichen Komponenten
  • Der Bezugstoff ist mit atmungsaktiver und hygienischer Klimafaser versteppt
  • Gute Elastizität und orthopädische Lagestabilisierung
  • Mit 5 Jahren Garantie
Benutzerfreundlichkeit
Materialbeschaffenheit
Preis-Leistungsverhältnis
Preisvergleich
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Boxspringbett Matratzen - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro  Boxspringbett Matratze  Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Boxspring Matratze Test ohne BettbezugEs ist nicht nur eine Frage der Raumgestaltung und Ästhetik, sich für eine hochwertige Matratze zu entscheiden. Ebenso wichtig ist die Auswahl der richtigen Bettauflagen für einen gesunden Schlaf. Demzufolge sollten die Besitzer nach Kontrolle sowie Versuch und in Kongruenz mit Ihren Wünschen, von einem Boxspringbett nicht einfach die erst beste Matratze erwerben, die sie finden. Besser ist es, sich etwas Zeit für die Auswahl zu nehmen und verschiedene Produkte zu vergleichen.

Damit die Kunden für diesen Vorgang nicht dutzende Webseiten oder Fachgeschäfte besuchen müssen, kann eine Untersuchung oder Eignungsprüfung 2018 verwendet werden. Hierbei handelt es sich um eine Gegenüberstellung der aktuellen und besten Boxspringbett Matratzen Testergebnisse und Modelle auf dem Markt. Die Betten werden von Experten und Fachmännern genau bewertet und zur Übersicht in einer Vergleichstabelle dargestellt. Entsprechend finden sich in dieser berichterstattenden Übersicht und Auswertung die besten Topper bzw. Matratzen für Boxspringbetten, die es momentan zu kaufen gibt. Zudem erhalten die Interessenten neben der Auswertung sowie Nebeneinanderstellung auch sehr viele hilfreiche Angaben zu den Waren, Liegegefühl, Härtegrad, Liegeeigenschaften und alle Nach- und Vorteile, was eine entsprechende Kaufentscheidung erleichtern sollte. Zu diesen Daten gehören unter anderem:

  • genaue Kaufpreise
  • Abmessungen
  • Qualität vom Produkt
  • Materialwahl
  • Zahl der Liegezonen
  • Pflegetipps

Ebenso ist nach Gegenüberstellung und in Kongruenz mit Ihren Wünschen nicht zu vernachlässigen, dass sich der jeweilige Bericht und Vergleich immer wieder den neuesten Produkten mit der besten Testnote auf dem Markt anpasst. Somit ist es zu jederzeit möglich, durch die jeweiligen Testberichte von Stiftung Warentest, Praxistests und Experimenten sowie Studien immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

In der nachfolgenden Vergleichstabelle aus Boxspringbett Matratzen Testergebnissen ist es für die Interessenten denkbar, sich einen Überblick über die 10 Boxspringbett Matratzen zu verschaffen, die sich aktuell besonders gut für den Kauf anbieten. Veränderung der Offerten auf dem Markt, werden selbstverständlich bei dem Vergleich der ganzen Produkte in Zukunft beachtet werden. Entsprechend sind die erstellten Testberichte und der Vergleich aus den externen Untersuchungen, Analysen, Kontrollen, Experimenten und Praxistests immer auf dem neuesten Stand.

Eine Matratze für Boxspringbetten: Um was handelt es sich genau?

Boxspring Matratze Test:Bei was handelt es sich genau um eine Matratze für Boxspringbetten?Ein besonders wichtiger Punkt, so auch von Stiftung Warentest getestet, ist der Umstand, dass es sich bei dieser Art von Matratzen nicht um eine besondere Auflage handelt. Vielmehr kann bei den Boxspringbetten auch verglichen einfach eine normale Matratze genutzt werden, wie sie ebenfalls bei allen anderen Betten zum Einsatz kommen könnte. In vielen Fällen sind die Boxspringbett Matratzen Tests jedoch nur für diese Art der Bettgestelle gedacht und sollten auch nur so betrachtet werden.

Der Grund hierfür ist der vergleichsweise dünne Aufbau dieser Matratze. Somit kann diese Auflage besser mit den anderen Schichten dieses besonderen Bettgestells kombiniert werden.

Um dabei erläutern zu können, um was es sich bei einer Boxspringbett Matratze handelt, ist es wichtig erst einmal zu wissen, was ein solches Bett laut externen Boxspringbett Matratzen Tests an sich ist. In diesem Fall handelt es sich um ein spezielles Bettgestell, das vor allem in den USA, in Kanada und Skandinavien oft zum Einsatz kommt. Das Wort „Boxspringbett“ kann dabei als „Kiste mit Federn“ übersetzt werden.

Dies bedeutet, dass bei dem Bett kein Lattenrost verbaut ist, sondern ein gefedertes Untergestell zum Einsatz kommt. Eingerahmt ist dieser Unterbau von einem Bettgestell, welches in den meisten Fällen aus Massivholz gefertigt ist und mit Stoff überzogen wurde. Der Stoffüberzug bestimmt durch seine Farben und Muster entsprechend das Aussehen vom Bett. Auf dem sogenannten Boxspring liegt dann die eigentliche Matratze auf. Diese verfügt je nach Aufbauvariante nochmals über einen zusätzlichen Topper. Dementsprechend besteht das Bett aus insgesamt drei Schichten:

  • Boxspring
  • Matratze
  • Topper

Diese Schichten sorgen für einen hohen Schlafkomfort. Sie führen aber auch zu der speziellen Optik der Boxspringbetten. Hierbei ist vor allem der recht hohe Aufbau vom Bett zu benennen und das Fehlen von einem klassischen Bettrahmen. Diese Eigenschaften sorgen aber auch für das hochwertige und einzigartige Aussehen von diesem Bett.

Selbstverständlich werden die Betten dabei in unterschiedlichen Ausführungen angeboten, bei denen unter anderem verschiedene Stoffarten für die Dekoration eingesetzt werden.

Wie funktionieren die Matratzen und welche Besonderheiten sind zu erwarten?

Boxspring Matratze Test: Wie funktionieren die Matratzen und welche Besonderheiten sind zu erwarten?Die Boxspringbett Matratzen dienen entsprechend als Schlafunterlage. Sie haben vor allem den Zweck für einen gesunden, ruhigen und erholsamen Schlaf zu sorgen. Für dieses Bestreben geht es vor allem darum, das Körpergewicht der schlafenden Person optimal zu verteilen. In diesem Fall kommen unterschiedliche Materialien zum Einsatz, die beispielsweise bei höherer Belastung nachgeben oder den Körper unterstützen.

Sollte die Person auf der Seite schlafen, muss die Boxspringbett Matratze bei den Schultern und der Hüfte nachgeben, dafür aber den Bauch- und Brustbereich stützen. Auf diese Weise wird dafür gesorgt, dass die Wirbelsäule möglichst immer in einer geraden Position bleibt. Das Gleiche gilt natürlich auch, wenn die Personen auf dem Rücken oder Bauch schlafen sollten. Die gerade Ausrichtung von der Wirbelsäule beim Schlafen ist durchaus wichtig, um Beschwerden vorzubeugen und den Schlafkomfort zu steigern. Bei einer falschen Schlafunterstützung und Liegeeigenschaft durch die Boxspringbett Matratzen und deren Härtegrad kann es zu folgenden Leiden kommen:

  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • morgendliche Müdigkeit

Boxspring Matratze Test:Wie funktionieren die Matratzen und welche Besonderheiten sind zu erwarten?Jeder Nutzer sollte dabei natürlich für sich selbst entscheiden, wie weich oder auch hart die Boxspringbett Matratze ausfallen soll, um seinen Wünschen zu entsprechen. Eine andere Funktion der Matratze ist es, für eine ausreichende Wärmedämmung des Körpers zu sorgen, gleichzeitig aber auch Feuchtigkeit abzutransportieren. Hierbei gilt, dass die Schlafstätte sich durch die Körperwärme des Nutzers entsprechend schnell aufwärmen muss, um eine gute Schlaftemperatur zu erhalten. Männer bevorzugen in diesem Fall meist eine etwas höhere Temperatur beim Schlafen als Frauen. Jeder Mensch sondert dabei beim Schlafen eine gewisse Menge an Schweiß aus, was vollkommen natürlich und gesund ist.

Je nach Jahreszeit und Person kann hierbei eine unterschiedliche große Menge an Feuchtigkeit die Nacht über abgegeben werden. Diese Feuchtigkeit muss über die Matratze abtransportiert werden, um dann zu verdampfen, sodass die Nutzer die ganze Nacht über eine trockene Schlafstätte erwarten können. Somit wachen die Nutzer sicherlich nicht jeden Morgen schweißgebadet auf.

Eine dritte Funktion der Boxspringbett Matratzen ist das erhöhte Schlafen. Tests haben dabei gezeigt, wie ungesund Personen nächtigen, die direkt in Bodenhöhe ihre Matratze aufgebaut haben. Im Vergleich ist der Schlaf in einem hohen Bett weitaus gesünder. Der Grund für den gesünderen Schlaf in einem hohen Bett ist der Umstand, dass das ausgeatmete Kohlendioxid nach unten sinkt.

Entsprechend haben Personen in einer erhöhten Schlafposition mehr Sauerstoff, was für einen besseren Nachtschlaf sorgt.

Wie vorteilhaft sind die Bettauflagen in ihrem jeweiligen Anwendungsbereich?

Boxspring Matratze Test im Schlafzimmer Die Boxspringbett Matratzen sollten selbstverständlich nur in einem entsprechenden Bett zum Einsatz kommen und nicht bei anderen Möbelstücken oder auf dem Boden verwendet werden. Hierbei kann jedoch unterschieden werden, ob es sich um ein Kinderbett, Singlebett, Paarbett oder auch ein Bett zum Schlafen für Senioren handelt. Zu beachten ist hierbei, dass sich die Boxspringbetten nicht für Kleinkinder bis 12 Jahre zum Schlafen anbieten. Durch den „fehlenden“ Rahmen des Bettes kann es nämlich zu einer Gefährdung der Kleinkinder kommen, indem diese leichter aus dem Bett fallen. Aber auch der hohe Aufbau sorgt für ein gesteigertes Risiko der Kinder, indem diese oft nicht ohne fremde Hilfe auf das Bett kommen.

Eltern sollten ihre Kinder somit nicht unbeaufsichtigt auf der Boxspringbett Matratze spielen oder schlafen lassen. Für Jugendliche, Erwachsene und vor allem Senioren ist der hohe Aufbau aber durchaus positiv und als Vorteil zu bewerten. Auf diese Weise ist es leichter, sich auf die Matratze legen zu können oder morgens aus dem Bett zu steigen. Weiterhin ist noch ein Vorteil für die Nutzer, dass es durch die Höhe der Boxspringbett Matratze möglich ist, das Spannbetttuch beim Testsieger leichter zu wechseln oder auch die Decken neu zu beziehen. Hierbei müssen sich die Nutzer nicht zu tief bücken, was vor allem bei Senioren den Rücken schont. Starten Sie einen Versuch beim Probeschlafen und finden Sie Ihren Testsieger!

Ebenso ist bei den Anwendungsbereichen während des Probeschlafens noch die Dekoration im Schlafzimmer zu beachten. Ein Vergleichssieger ist in erster Linie ein Nutzgegenstand. Dieser kann jedoch auch die Optik im jeweiligen Raum mitbestimmen. Entsprechend wichtig ist es, sich für ein Boxspringbett zu entscheiden, welches über eine hochwertige Optik verfügt und am besten zu der restlichen Dekoration im Zimmer passt. Der Vorteil bei diesem Anwendungsbereich besteht darin, wie einfach es den Kunden gemacht wird, die ganze Raumstimmung nur durch das Bett zu verändern.

Hierbei kann in jedem Fall davon ausgegangen werden, dass ein Boxspringbett mit der richtigen Matratze, für eine wohnlichere und gemütlichere Atmosphäre im Schlafzimmer sorgt.

In welchen Aspekten differenzieren sich die Boxspringbett Matratzen?

Jeder Kunde sollte für sich, um den Schlafkomfort und das Liegegefühl zu erhöhen die Matratzenart auswählen, die seinen Wünschen und Vorstellungen in Übereinstimmung und nach Abwägung als auch Inspizierung am besten entspricht. Die Auswahl der unterschiedlichen Bettauflagen ermöglicht es dabei, sich für Vergleichssieger mit der besten Testnote zu entscheiden. Diese können beispielsweise Feuchtigkeit besser abtransportieren oder besonders warm ausfallen. Für die Boxspringbetten stehen vor allem die folgenden drei Matratzen zur Auswahl:

  • Federkernmatratze
  • Kaltschaummatratze
  • Latexmatratze

Boxspring Matratze Test: In welchen Aspekten differenzieren sich die Boxspringbett Matratzen?

Bei der Federkernmatratze handelt es sich um eine der beliebtesten Matratzenarten in ganz Deutschland. Entsprechend des Namens, ist es nicht verwunderlich, dass der Kern dieser Matratzen aus Federn besteht. In diesem Fall handelt es sich um Stahlfedern, die in der Mitte schmaler sind und nach unten und oben immer breiter werden. Diese Stahlfedern sind wiederum einzeln in Stofftaschen eingenäht, die untereinander verbunden sind. Auf diese Weise entsteht eine Auflagefläche auf zahlreichen einzelnen Federn. Es ist bei diesen Boxspringbett Matratzen wichtig zu wissen, dass die Härte der Stahlfedern darüber bestimmt, wie komfortabel die Unterlage ausfällt. Es gibt besonders weiche und flexible Federn, die in den sogenannten Tonnentaschenfederkernmatratzen verbaut sind.

Diese Produkte geben dem Körpergewicht entsprechend schnell nach. Die Bonnellfederkerne fallen hingegen weniger elastisch aus, sodass der Körper des Nutzers kaum einsinken kann. Zudem sorgt die Federkernmatratze ebenfalls noch für einen sehr guten Feuchtigkeitsaustausch beim Schlafen. Durch die Zwischenräume bei den Federn kann dementsprechend jegliche Feuchtigkeit einfach und schnell verdampfen.

Boxspring Matratze Test: In welchen Aspekten differenzieren sich die Boxspringbett Matratzen?Bei der Kaltschaummatratze ist aufzuführen, dass der Kern der Auflage aus einem aufgeschäumten Kunststoff besteht. Hierbei handelt es sich nicht um eine Schaumstofffläche, wie es noch bei den älteren Modellen der Fall war, sondern um unterschiedliche Schaumstoffkomponenten, die individuell kombiniert werden können. Als Beispiel können unterschiedliche Zonen bei der Boxspringbett Matratze benannt werden. Der Kopf, die Schulter und die Hüfte werden in diesem Fall durch einen härteren Schaumstoff gestützt als der Rest des Körpers. Je nach Dichte und Härte dieser Komponenten wird der Körper beim Liegen an den nötigen Stellen unterstützt oder entlastet. Weiterhin sind noch die Belüftungskanäle in der Schaumstofffläche zu benennen. Auf diese Weise kann ein angenehmes Schlafklima erwartet werden, wobei dennoch die Wärme gut gespeichert wird.

Bei den Latexmatratzen handelt es sich, wie der Name schon sagt, um Bettauflagen, die aus Latex gefertigt sind. Dieses Gummigemisch wird in eine Stahlform gegossen und dann auf die entsprechende Temperatur gebracht, damit das Material in die Form schmilzt. Für die Herstellung von diesen Boxspringbett Matratzen kommt sowohl Naturlatex als auch synthetischer Latex zum Einsatz. In diesem Fall ist zu beachten, dass die Matratzen aus Latex deutlich mehr wiegen als die alternativen Produkte. Somit sind diese entsprechend schwerer zu wenden. Dafür sorgt der Aufbau dieser Boxspringbett Matratzen für das Nachgeben an den Stellen, welche auch wirklich nur belastet werden. Somit wird dem Körper beim Schlafen eine optimale Unterstützung geboten. Hierbei sollten die Matratzen auf jeden Fall auf eine federnde Unterlage gelegt werden, da sie selbst über eine hohe Formstabilität verfügen.

Ein Boxspringbett bietet in diesem Fall die perfekte Unterlage durch den eingebauten Federkern.

Die Testkategorien der unterschiedlichen Matratzen

Um die ganzen Eigenschaften von einer Boxspringbett Matratze einwandfrei bestimmen zu können, ist es selbstverständlich notwendig, das Produkt in verschiedenen Bereichen zu testen. Nur auf diese Art kann ein umfangreiches Bild der Matratzen erstellt werden, um es den Kunden leichter zu machen, sich für eine der Varianten zu entscheiden. Welche Aspekte dabei besonders im Test 2018 beachtet wurden, zeigen die folgenden Abschnitte:

Verarbeitung

Nur mit einer hochwertigen Verarbeitung und guten Qualität der Waren ist garantiert, dass diese Produkte viele Jahre genutzt werden können. Wichtig bei der Güte ist zum einen, welche Materialien bei der Herstellung der Boxspringbett Matratzen zum Einsatz kamen. Ebenso ist es natürlich auch wichtig, dass alle vorhandenen Nähte korrekt gesetzt wurden und diese eine feste Verbindung bieten. Somit widersteht das Produkt auch größeren Belastungen und bietet eine lange Lebensdauer.

Größe

Im Grunde kann die Größe von einer Boxspringbett Matratze nicht wirklich getestet werden. Jedoch ist es im Produkttest üblich, exakt nachzumessen, ob die Größenangaben vom Hersteller entsprechend korrekt sind. Sollte es Unterschiede zu den offiziellen Angaben geben, wird dies natürlich im Test benannt. Wichtige Maße sind dabei nicht nur die Breite und Länge, sondern auch die Höhe der Boxspringbett Matratzen.

Reinigung

Um die Matratze möglichst lange verwenden zu können, kommen die Nutzer nicht darum herum, diese von Zeit zu Zeit zu reinigen. Hierzu gehört vor allem, dass der Bezug der Boxspringbett Matratzen gewaschen werden sollte. Je nach Produkt ist es dabei möglich, einen Reißverschluss zu nutzen, um den Bezug zu lösen. Dieser kann dann bei meist maximal 60 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden. Anschließend kann dieser getrocknet und wieder über die Matratze gezogen werden. Bei hochwertigen Produkten kann bei der Trocknung auch ein entsprechender Trockner genutzt werden. Oft reicht es aber auch schon aus, alle 6 Monate, den Bezug der Matratze ordentlich zu lüften.

Bequemlichkeit

Hierbei handelt es sich eher um ein subjektives Testkriterium, welches bei jedem Kunden anders ausfallen kann. Dennoch kann angegeben werden, welchen Härtegrad die Matratze bietet, mit welchem Raumgewicht zu rechnen ist und ob das Produkt dazu neigt, eine Kuhle zu bilden. Ebenso wichtig kann es sein zu bestimmen, wie viele Liegezonen die Auflage bietet, um eine optimale Verteilung vom Körpergewicht zu erhalten. Entsprechend kann eine recht genaue Bestimmung der Bequemlichkeit vom Boxspringbett Matratzen vorgenommen werden.

Vorteile

In dieser Kategorie geht es darum zu bestimmen, welche Vorzüge die Boxspringbett Matratzen zu bieten haben. Einer der Vorteile ist der Umstand, dass die Matratzen auf der Vorderseite einen anderen Härtegrad bieten als auf der Rückseite. Somit kann das Produkt einfach gewendet werden, um zwei unterschiedliche Härtegrade zu erhalten. Ebenso ist als Vorteil zu benennen, wie sinnvoll die Griffe sind, über die einige Matratzen verfügen. Diese Produkte sind sehr hilfreich dabei, um die Bettauflage schnell und einfach drehen zu können. Je mehr Vorzüge die Boxspringbett Matratzen im Test 2018 bieten, umso besser ist das Produkt zu bewerten.

Öko-tex-Standard

Hierbei handelt es sich um einen Test, bei dem die Produkte auf Pestizide oder andere Schadstoffe getestet werden, die bei der Herstellung in das Material eindringen könnten. Wichtig bei den Boxspringbett Matratzen ist demzufolge der Öko-Test, welcher bei 100 Prozent liegen sollte. Dies gibt entsprechend an, dass sich keine Schadstoffe in den Materialien befinden, sodass auf den Produkten zu jederzeit ein gesunder Nachtschlaf möglich ist.

Kosten

Die Preise sind selbstverständlich auch ein bedeutendes Testkriterium, welches nicht vernachlässigt werden darf. In diesem Fall wird beim Produkttest ermittelt, ob die Boxspringbett Matratzen einen angemessenen Kaufpreis bieten. Bestimmt wird dieser durch die gebotenen Eigenschaften und Vorteile der Matratzen aber auch durch ihr Abschneiden im Test. Fällt die Bewertung der Produkte entsprechend gut aus, ist ein höherer Preis angemessen. Bei einer schlechten Bewertung sollten auch die Kosten geringer ausfallen.

Boxspringbett Matratze – so bewertete die Stiftung Warentest

boxspringbett topperDie Stiftung Warentest testete in den Jahren 2014, 2016 und 2017 Matratzen. Dabei waren in den Jahren 31 Boxspringbett Matratzen, wobei nur eine einzige das Gesamturteil „gut“ erhielt, während alle anderen Modelle mit den Noten „befriedigend“, „ausreichend“ oder „mangelhaft“ bewertet wurden. Die Boxspringbettmatratze die Stiftung Warentest als am besten bewertet hat, ist das Model Evolution von Musterring für stolze 2.470 Euro.

Generell war nur eine einzige Boxspringbett Matratze günstiger als 1000 Euro. Alle anderen 30 Modelle kosteten bis 3.700 Euro und schnitten trotzdem so schlecht ab – sehr viel schlechter als günstigere Modelle in der Vergleichstabelle von ExpertenTesten. Wieso?

Dies liegt daran, dass bei ExpertenTesten besonders die Kundenzufriedenheit in das Gewicht der Wertung fällt, während bei Stiftung Warentest viele Punkte zur Abwertung führten. So erhielten z. B. sehr viele der Boxspringbett Matratzen aus dem Test der Stiftung Warentest ein gutes Urteil in den Liegeeigenschaften und dem Schlafklima. Dafür wurden die Matratzen aber sehr häufig im Testpunkt Deklaration und Werbung mangelhaft bewertet. Dies war z. B. der Fall, wenn ein Hersteller etwas als hart oder weich anpreist, es in Wahrheit aber eine andere Härte hat. Ebenfalls führte es zur Abwertung, wenn Etiketten fehlten oder die genauen Inhaltsstoffe nicht aufgelistet waren, so wie es laut EU-Verordnung Pflicht ist. Des Weiteren ließ die Haltbarkeit, welche die Stiftung Warentest mit einer Walze als Gewicht sowie Feuchtigkeit und Wärme testete, viele Matratzen schlecht aussehen. Die Experten der Stiftung Warentest sind der Meinung, dass eine Luxusmatratze nach acht Jahren immer noch die gleichen Qualitätseigenschaften besitzen soll wie beim Kauf. Leider war dies bei vielen Produkten nicht der Fall.

Welche Aspekte sind beim Kauf der Matratzen besonders zu beachten?

Boxspringmatratze Test:Welche Aspekte sind beim Kauf der Matratzen besonders zu beachten?Um sich für eine korrekte Boxspringbett Matratze entscheiden zu können, sind verschiedene Aspekte zu berücksichtigen. Ein wichtiger Punkt in diesem Fall ist die Größe der Matratze. Hierbei geht es darum, dass die Auflage weder zu klein noch zu groß für das jeweilige Bett ausfallen sollte. Demzufolge ist es wichtig, dass Sie die Maße vom Boxspringbett vorher genau ausmessen. Anschließend kann eine Matratze mit den richtigen Abmessungen erworben werden. Die meisten Betten bieten dabei Standardgrößen, genauso wie die Auflagen, sodass diese auf jeden Fall zusammenpassen.

Ein anderer Punkt ist die Optik der Boxspringbett Matratzen. Auch wenn in den meisten Fällen sicherlich ein Spannbettbezug genutzt wird, ist die Optik der Matratzen immer noch sehr wichtig. Als Beispiel zu benennen ist die Form der Ecken oder der Umstand, ob die Matratze mit Topper an sich bedruckt ist. Hierbei zu benennen sind Produkte, deren Oberfläche unter anderem mit dem Name des Herstellers bedruckt sind. Somit kann es bei einem dünnen Spannbettbezug dazu kommen, dass dieser Aufdruck durch den Bezug hindurchzusehen ist.

Dieser Umstand kann entsprechend für eine unpassende Optik vom Bett sorgen. In einem solchen Fall ist es folglich sinnvoll, sich für eine komplett weiße Boxspringbett Matratze zu entscheiden. Weiterhin sollten Sie sowohl den Härtegrad als auch die Matratzenart nicht vernachlässigen. Diese beiden Aspekte bestimmen darüber, wie erholsam und gesund der Schlaf im jeweiligen Boxspringbett ausfällt.

In diesem Fall ist es wichtig, dass jeder Kunde auf seine persönlichen Bedürfnisse achtet. Am besten ist es natürlich, wenn die Matratze einmal getestet wird, um sich somit ein Bild von deren Liegekomfort zu machen. Kunden, die hingegen schon wissen, welchen Härtegrad oder auch welche Matratzenart sie benötigen, sollten entsprechend bei dieser Auswahl bleiben.

Ebenfalls sehr wichtig ist die Verarbeitung, die bei den Boxspringbett Matratzen geboten wird. Eine hochwertige Verarbeitung sorgt entsprechend dafür, dass die Unterlage möglichst lange genutzt werden kann. Bereits als unerfahrener Kunde ist es möglich einfach zu erkennen, wie gut oder schlecht die Verarbeitung beim Produkt ausfällt. Sollten die Nähte beispielsweise nicht korrekt gesetzt sein oder die Boxspringbett Matratze andere Schäden aufweisen, spricht dies folglich für eine schlechte Qualität. Sollten Sie dennoch Fragen zu der Qualität der Betten haben, lohnt es sich den Test 2018 durchzulesen, um somit entscheiden zu können, wie hochwertig die jeweiligen Produkte zu bewerten sind.
Zum Schluss ist es natürlich immer wichtig auf die Kosten der Boxspringbett Matratzen zu achten. In diesem Fall ist es durchaus sinnvoll, etwas mehr Geld für die Schlafunterlagen zu investieren.

Auf diese Weise können Sie eine hochwertige Matratze erwerben, die sicherlich für einen guten Schlaf sorgt.

Führende Hersteller für die Boxspringbett Matratzen

Die Auswahl an Matratzenproduzenten ist sehr groß, was es vor allem für unerfahrene Kunden nicht immer einfach macht, sich für die Anbieter zu entscheiden, die die besten Offerten zu bieten haben. Demzufolge ist es wichtig, sich ein genaues Bild aller Hersteller machen zu können. So können Sie dann besser entscheiden, welche Boxspringbett Matratzen sinnvoll für den Kauf ausfallen. Zu den Produzenten, die einen guten Ruf genießen und aus diesem Grund entsprechend hochwertige Produkte anbieten, gehören unter anderem die folgenden sieben Hersteller:

Boxspringmatratze Test: Führende Hersteller für die Boxspringbett MatratzenZu den Vorteilen, die die Kunden bei diesen Waren erwarten können, zählen die große Auswahl, die gute Verarbeitung und die fairen Preise. In puncto Auswahl ist zu beachten, dass das Sortiment natürlich immer wieder erweitert wird. Hinzu kommen hierbei nicht nur neue Modelle, sondern mitunter auch neue Herstellungstechniken, um die Boxspringbett Matratzen noch mehr den Bedürfnissen der Kunden anzupassen. Um sich hierbei immer auf dem Laufenden halten zu können, lohnt es sich einen Test der Waren durchzulesen oder auch die Webseiten der einzelnen Unternehmen direkt zu besuchen.

Im Bereich der Preise ist zu beachten, wie die großen Hersteller die Kosten genau nach den gebotenen Leistungen und der Warenqualität ausrichten. Entsprechend kosten die Boxspringbett Matratzen unter Umständen mehr als bei den günstigen Anbietern. Die Kunden erhalten dafür aber auch ein Produkt, welches dauerhaft gute Leistungen zu bieten hat. Letztlich ist noch bei den sieben Herstellern zu beachten, dass nicht nur neue Boxspringbett Matratzen auf den Markt kommen können, sondern auch neue Produzenten. Sollte sich die Auswahl der Firmen verändern, wird dies entsprechend im Test 2018 beziehungsweise 2018 genannt.

Internet vs. Fachhandel – Wo sollten die Bettauflagen für die Boxspringbetten gekauft werden?

Boxsrping matratze Test: Internet vs. Fachhandel – Wo sollten die Bettauflagen für die Boxspringbetten gekauft werden?Eine der wohl wichtigsten Punkte beim Kauf der Boxspringbett Matratzen ist der Test der Unterlagen vor dem eigentlichen Erwerb. Entsprechend ist es nicht verwunderlich, dass viele Kunden die Fachgeschäfte besuchen, um sich hier von den Mitarbeitern beraten zu lassen und die ganzen Matratzen einmal persönlich zu testen.

Dieser Umstand kann nach Nebeneinanderstellung und einer Probe, durchaus als hilfreich benannt werden, um sich ein besseres Bild der Waren machen zu können. Im Anschluss kann die ausgesuchte Boxspringbett Matratze dann direkt gekauft und mit zu sich nach Hause genommen werden. Dementsprechend schnell ist es möglich, eine neue und gute Schlafunterlage in den Fachgeschäften erwerben zu können.

Der Testlauf während einer Eignungsprüfung zeigte, dass nur wenige Minuten als Probe und für die Abwägung als auch Inspizierung der Modelle in den Geschäften nicht ausreichen. Besser ist es daher, die Betten einige Zeit bei sich zu Hause zu testen, um sich somit bei der täglichen Verwendung ein besseres Bild zu machen. Hierbei ist es vor allem über das Internet einfach Anbieter zu finden, die einen Verleih der Boxspringbett Matratzen anbieten. In diesem Fall müssen Sie sich nur die gewünschte Unterlage aussuchen, sodass diese anschließend zu Ihnen nach Hause geliefert wird. Als Nächstes können Sie sich Zeit lassen und die Matratze für mehrere Tage oder sogar Wochen nutzen.

Die für diesen Zweck angelieferten Testexemplare der Bettauflagen sind selbstverständlich umfangreich gereinigt worden, sodass sich die Nutzer keine Sorgen über Keime oder Krankheitserreger machen müssen. Nachdem der Test der Boxspringbett Matratze abgeschlossen wurde, können sich die Interessenten dann für den Kauf dieser Auflage über das Netz entscheiden oder auch noch eine zweite Matratze testen. Neben dem Testen der Boxspringbett Matratzen ist noch die große Auswahl an Produkten im Netz als Vorteil zu benennen.

Boxspring Matratze Test: Internet vs. Fachhandel – Wo sollten die Bettauflagen für die Boxspringbetten gekauft werden?In diesem Fall können die Interessenten nicht nur zahlreiche Shops besuchen, sondern es kommen auch immer wieder neue Waren hinzu. Somit finden Sie sicherlich für jedes Bett die beste Matratze. Abschließend ist noch nennenswert, wie einfach, preiswert und auch schnell der jeweilige Bestellvorgang abgeschlossen werden kann. Sie müssen dabei keine Fachgeschäfte besuchen, sondern können ohne großen Zeitaufwand die ganzen Angebote von zu Hause aus vergleichen und kaufen. Weiterhin können immer wieder Sonderangebote für noch bessere Preise bei den Waren genutzt werden. Sobald Sie den Kauf dann abgeschlossen haben, können Sie mit einer zeitnahen Lieferung rechnen, die meist nur 2 bis 4 Werktage dauert.

Entsprechend den Vorteilen, die Ihnen im Internet geboten werden, handelt es sich hierbei um eine hochwertige Anlaufstelle, die Sie für den Kauf der Boxspringbett Matratzen nutzen können.

Die Geschichte der Boxspringbett Matratzen

Bereits im Altertum gab es die ersten Vorläufer der heutigen Matratzen. Abgeleitet ist das Wort dabei vom italienischen Begriff „Materazzo“, welches wiederum vom arabischen Wort „Matrah“ stammt. Der Begriff „Matrah“ bedeutet so viel wie „Bodenkissen“ und gibt einen guten Einblick darüber, wie die Matratzen zuerst verwenden wurden.

Entsprechend kann davon ausgegangen werden, dass die ersten richtigen Matratzen dickere Decken oder Stoffsäcke waren, die beispielsweise mit Feder oder Stroh ausgestopft waren und direkt auf dem Boden lagen. Erst mit der Zeit entwickelten sich passende Betten zu den Matratzen, sodass die Menschen nicht mehr auf dem Boden schlafen mussten.

Ein gutes Beispiel für die ersten Betten findet sich in Griechenland. Hier verwendeten die Menschen der Antike Bettgestelle aus Holz, welche mit entsprechenden Gurten bespannt waren. Auf dieser Spannung wurden dann die Matratzen aufgelegt, die zur damaligen Zeit schon mit Wolle oder Naturfasern gefüllt waren.

Ein solches Bett stellte eher ein Luxusprodukt dar, welches sich nicht jeder Bürger leisten konnte. Entsprechend kam es nicht selten vor, dass die Bettgestelle aus Holz reich mit Schnitzereien geschmückt waren, um den reichen Kunden zu gefallen.

Dennoch gab es auch immer wieder Ausführungen für ärmere Bürger, die sich im Laufe der Jahre und Jahrzehnte immer öfter dafür entschieden, sich ebenfalls ein Bett mit Matratze zu kaufen.

Ähnlichkeit hat es wie bei den Griechen, denn diese nutzten auch wie die Römer ein Bettgestell mit Spanngurten, um auf dieses eine Matratze zu legen. In diesem Fall war die Bettauflage neben Wolle und Fasern auch noch mit Gänsefedern oder Schwanenfedern gefüllt. Die jeweilige Fülle sorgte entsprechend für einen höheren Komfort, den sich jedoch nicht jeder leisten konnte. Einen wichtigen Fund machten Archäologen in Herculaneum, welches in der Antike vom Vesuvausbruch überschüttet und zerstört wurde.

Hier konnten die Experten in einer Sklavenunterkunft eine Kinderwiege mit einer Matratze aus Pflanzenfasern finden. Dieser Fund zeugt davon, dass sich auch das gemeine Volk immer öfter den Luxus von einer Matratze leistete. In diesem Fall wurde die Matratze nicht nur von einer Person genutzt, sondern von mehreren Bewohnern im Haushalt.

Boxspring Matratze Test: Die Geschichte der Boxspringbett MatratzenDer Siegeszug der Matratzen in Europa begann laut einer Erhebung im Rahmen einer Analyse im 12. Jahrhundert, als die ersten Kreuzfahrer, die in Arabien üblichen Bettunterlagen auch nach Mittel-Europa brachten. Vor allem Ritter aus Sizilien sind hierbei zu benennen, die maßgeblich an der Einführung der Matratzen beteiligt waren. Wie auch in anderen Ländern war es schon bald üblich, dass sich nur die reiche Bevölkerung die hochwertigen Matratzen leisten konnte, die mit weichen Materialien gefüllt waren. Hierbei zu benennen waren federgefüllte Kissen, die einen hohen Komfort boten. Das gemeine Volk musste sich hingegen mit recht harten Unterlagen begnügen.

Es dauerte dann nochmals bis in das 19. Jahrhundert, bis die Bettunterlagen bei der bürgerlichen Schicht richtig populär wurden. In dieser Zeit handelt es sich meist um dreigeteilte Matratzen, die von Sattlern hergestellt wurden. Eine weitere wichtige Veränderung in der Geschichte der Matratzen fand nach dem Zweiten Weltkrieg statt. Zu dieser Zeit stiegen die Ansprüche an die Bettunterlagen sowie an die Bettgestelle an sich deutlich an.

Der Grund hierfür waren vor allem neue Materialien wie Latex und Polyurethanschaum, um entsprechend bessere Matratzen herstellen zu können. Seit den 1945er Jahren hat sich die Herstellung dabei immer wieder verbessert, sodass neue Produkte auf den Markt kamen. Ebenso wurde auch die Herstellung der Betten angepasst. Bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts wurden dabei die ersten Boxspringbetten eingeführt, die einen eigenen Federkern aufwiesen. Einer der berühmtesten Einsatzbereiche dieser Betten war die „RMS Titanic“. Es dauerte entsprechend nicht lange, bis die neuen Matratzen mit den etwas älteren Boxspringbetten kombiniert wurden. In der heutigen Zeit gibt es Dutzende Ausführungen von beiden Produkten. Hierbei ist es natürlich auch heute noch so, dass die Boxspringbett Matratzen immer noch weiterentwickelt werden. Somit können in Zukunft noch weit bessere Matratzen erwartet werden, die noch mehr Vorteile zu bieten haben.

Bedeutende Fakten und Daten zu den Boxspringbett Matratzen

Die Auswahl der ganzen Boxspringbett Matratzen ist nur dann einfach möglich, wenn sich die Kunden ausreichend gut über die entsprechenden Waren informiert haben. Besonders wichtige Fakten sind die unterschiedlichen Größen, die bei diesen Produkten erwartet werden können. Angeboten werden die Boxspringbett Matratzen dabei mit folgenden Abmessungen:

  • 80 auf 200 Zentimeter
  • 100 auf 200 Zentimeter
  • 120 auf 200 Zentimeter
  • 140 auf 200 Zentimeter
  • 160 auf 200 Zentimeter
  • 180 auf 200 Zentimeter
  • 200 auf 200 Zentimeter

Die Höhe der Matratzen in diesem Fall bewegt sich zwischen 19 und 25 Zentimetern. Je nachdem um welches Boxspringbett es sich handelt, sollte eine der benannten Abmessungen passen, da diese standardisiert sind. Es kann aber auch benannt werden, dass einige Anbieter die Sonderanfertigung von Matratzen aller Art anbieten. In diesem Fall ist es für die Kunden möglich, die Bettunterlagen genau nach ihren Wünschen anfertigen zu lassen, sodass diese perfekt in das jeweilige Boxspringbett passen. Weiterhin sollte noch aufgeführt werden, aus welchen Materialien die jeweiligen Boxspringbett Matratzen bestehen. Hierbei muss natürlich differenziert werden, um welche Art von Matratze es sich handelt. Im Allgemeinen kann jedoch damit gerechnet werden, dass folgende Materialien zum Einsatz kommen:

  • Polyester
  • Viskose
  • Lyocell
  • Baumwolle
  • Elastan

Boxspring Matratze Test: Bedeutende Fakten und Daten zu den Boxspringbett MatratzenDiese Materialien sind entsprechend hoch funktionell und ermöglichen somit eine einfache Herstellung von den ganzen Matratzen. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist das jeweilige Raumgewicht von den Boxspringbett Matratzen. Hierbei handelt es sich unter anderem, um den Wert, welcher für die Robustheit der Bettunterlagen verantwortlich ist.

Je höher der Wert umso stabiler und langlebiger sind die Waren. In den meisten Fällen liegt das Raumgewicht bei 35 bis 40 Kilogramm pro Kubikmeter. Bei hochwertigen Waren können aber auch durchaus 50 bis 70 Kilogramm pro Kubikmeter erwartet werden. Hierbei zu beachten ist, dass die Waren mit einem höheren Raumgewicht selbstverständlich auch entsprechend schwerer ausfallen. Demzufolge wichtig ist die Stabilität von dem Bettgestell an sich. Diese sollte ausreichend hoch ausfallen, um auch ein höheres Raumgewicht aushalten zu können.

Zum Schluss sind noch die Liegezonen zu benennen, die bei den Boxspringbett Matratzen genutzt werden. Hierbei handelt es sich um unterschiedliche Zonen, die härter oder auch weicher ausfallen können, um den Körper der Nutzer bestmöglich zu stützen. Im Allgemeinen reicht für einen Menschen mit einer Körpergröße von 1,60 bis zu 2 Metern eine Anzahl von 7 Zonen aus. Bei allen Menschen über 2 Meter sollten zumindest 9 Zonen zum Einsatz kommen.

Bei der Auswahl der Matratzen kommt es dabei aber auch immer öfter dazu, das nur 6 oder weniger Zonen geboten werden. Dies kann dem Schlafkomfort entsprechend abträglich sein. Wie viele Liegezonen, die ausgesuchte Boxspringbett Matratze dabei bieten sollte, muss jeder Kunde für sich selbst entscheiden.

Nur durch einen Test ist es Ihnen dabei möglich, genau zu entscheiden, wie gut oder schlecht sich mehrere Liegezonen bei Schlafen anfühlen.

In fünf Schritten die richtigen Matratzen aussuchen und mit seinem Bett kombinieren

In vielen Fällen ist es so, dass die Boxspringbetten gleich mit den passenden Matratzen verkauft werden. In diesem Fall können die Kunden unter verschiedenen Härtegraden das Produkt aussuchen, welches ihnen am ehesten zusagt. Sollte die Boxspringbett Matratze jedoch gesondert zu den Betten an sich gekauft werden, sind einige Aspekte bei der Auswahl und der späteren Verwendung zu beachten. Die folgenden Schritte erläutern dabei genau, wie die Bettauflagen gekauft und dann angewendet werden sollten:

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
  • Schritt 4
  • Schritt 5
1: Vorarbeit für die Auswahl der Matratzen

Auf jeden Fall sollten Sie das gekaufte Boxspringbett erst einmal an dem vorbestimmten Platz aufstellen. Hierbei ist es sinnvoll, den jeweiligen Aufbau mit Sorgfalt durchzuführen, um eine hohe Stabilität des Betts zu erhalten. Anschließend kann dann genau ausgemessen werden, wie breit, lang und auch hoch die nötige Matratze ausfallen muss. Wichtig ist zu wissen, dass beim Kauf der Betten selbstverständlich auch bereits recherchiert werden kann, wie groß die jeweilige Bettauflage ausfallen muss. Besser ist jedoch das persönliche Nachmessen, um ganz sicher zu gehen, dass Sie die richtige Matratze erwerben.

2: Der Kauf einer passenden Boxspringbett Matratze

Nachdem Sie sich ein genaues Bild darüber gemacht haben, wie hoch, breit und lang die jeweilige Matratze sein muss, können Sie diese in Fachgeschäften oder besser im Internet bestellen. In diesem Fall sollten Sie sich entsprechend Zeit lassen, um sich ein genaues Bild der Waren machen zu können. Zudem sollte selbstverständlich genau bestimmt werden, wie hart die Boxspringbett Matratze ausfallen soll und wie viele Liegezonen benötigt werden. Wer sich hierbei noch kein Bild gemacht hat, kann die Bettunterlagen erst einmal in einem Test selbst ausprobieren.

3: Der korrekte Aufbau der Boxspringbetten

Nach dem Kauf sollten Sie die Boxspringbett Matratze von der Verpackung befreien und auf das Bett legen. Bedeutend bei diesem Vorgang ist es, wichtige Informationsquellen wie das Etikett, in keinem Fall abzuschneiden oder abzureißen. Auf dem Etikett steht unter anderem, wie heiß der Matratzenbezug gewaschen werden darf oder auch aus welchem Material das Produkt besteht. Wer diese Informationen verliert, macht bei der späteren Pflege und Reinigung der Waren schneller mal einen Fehler. Die Boxspringbett Matratze kann im Anschluss mit einem Spannbetttuch bezogen werden, um sie direkt zu nutzen. Je nach Aufbau vom Bett kann es aber auch nötig sein, noch einen Topper auf die Bettauflage zu legen, um den gewünschten Aufbau zu erhalten.

4: Das Eingewöhnen auf der neuen Schlafstätte

Es ist vollkommen normal, dass die ersten Nächte auf der neuen Boxspringbett Matratze etwas unangenehm ausfallen können. Dies ist der Fall, wenn sich der Körper erst noch an die neue Unterlage gewöhnen muss. Dieser Umstand gilt vor allem bei Menschen, die jahrelang auf eine Matratze mit einem komplett anderen Härtegrad geschlafen haben. Je nach Person nimmt diese Eingewöhnungsphase zwischen 3 und 6 Tagen in Anspruch. Sollten Sie nach dieser Zeit immer noch das Gefühl haben, dass die neue Boxspringbett Matratze nicht den Wünschen entspricht, kann es mitunter nötig sein, dass Sie sich für ein anderes Produkt entscheiden.

5: Die regelmäßige Pflege der Boxspringbett Matratzen

Die Matratzen gehören zu den Produkten, die in vergleichsweise regelmäßigen Abständen gereinigt und gepflegt werden müssen, um immer die optimale Verwendung bieten zu können. Wichtig in diesem Fall ist zu wissen, dass nicht alle Pflegetipps, die es aktuell noch gibt, auch wirklich sinnvoll für die Boxspringbett Matratzen ausfallen. Entsprechend wichtig ist es, die korrekte Pflege zu verwenden, um möglichst lange Freude an dem Produkt zu haben. Die Angaben auf dem bereits benannten Etikett sind hierbei sehr wichtig für die richtige Pflege.

10 Tipps für die korrekte Pflege der Matratzen für die Boxspringbetten

Unabhängig davon, wie gut verarbeitet oder auch hochwertig eine Matratze ausfällt, nur wenn Sie dieses Produkt regelmäßig korrekt pflegen, können Sie eine lange Lebensdauer erwarten. Weiterhin sorgt die Pflege aber auch für eine entsprechend saubere und somit auch gesündere Schlafunterlage. Da die Nutzer mitunter über 8 Stunden auf der Matratze verbringen, ist die Sauberkeit vom Material durchaus wichtig. Mit den folgenden 10 Tipps können Sie  dafür sorgen, dass die Boxspringbett Matratzen immer möglichst sauber bleiben:

  • Tipp 1
  • Tipp 2
  • Tipp 3
  • Tipp 4
  • Tipp 5
  • Tipp 6
  • Tipp 7
  • Tipp 8
  • Tipp 9
  • Tipp 10
1: Sie sollten darauf verzichten die Matratze auszuklopfen. Auf diese Weise können Sie zwar Staub und Dreck von der Oberfläche entfernen, das Ausklopfen führt jedoch zur Beschädigung vom Matratzenkern. Sollten Sie die Unterlage entsprechend regelmäßig ausklopfen, müssen Sie mit einem deutlich schlechteren Liegekomfort rechnen.
2: Auch das Absaugen der Boxspringbett Matratzen ist zu vermeiden, da in diesem Fall zwar nicht der Kern, jedoch die Oberflächenstruktur vom Produkt beschädigt werden kann. Gleichermaßen kann dies dazu führen, dass der Liegekomfort erheblich beeinträchtigt wird.
3: Wie schon benannt wurde, gibt der menschliche Körper in der Nacht vergleichsweise viel Schweiß ab. Dementsprechend wichtig ist es, die Matratze von Zeit zu Zeit komplett durchtrocknen zu lassen. Für diesen Zweck reicht es aus, die Bettunterlage aufzustellen, sodass diese von der Unter- und Oberseite gleichzeitig trocknen kann.
4: Beim Lüften der Boxspringbett Matratze sollten Sie  auf jeden Fall darauf verzichten, dieses Produkt in die pralle Sonne zu legen. Auf diese Art kann zwar eine schnelle Trocknung erwartet werden, die UV-Strahlen sorgen jedoch für den schnelleren Verschleiß der Materialien, was die Lebensdauer negativ beeinflusst. 
5: Ebenfalls empfehlenswert für die Belüftung, der Boxspringbett Matratzen ist, der Umstand, dass diese regelmäßig gedreht werden sollten. Hierbei ist es wichtig nicht nur die Vorder- und Rückseite auszutauschen, sondern auch den Fuß- mit dem Kopfraum zu wechseln. Da die meisten Matratzen über symmetrische Liegezonen verfügen, sollte das Drehen kein Problem beim Liegekomfort darstellen.
6: Ein anderer Punkt für die Pflege ist das Waschen der Matratzenüberzüge. Sollte die Boxspringbetten Matratze über einen abnehmbaren Bezug verfügen, ist es sinnvoll diesen alle 3 bis 4 Monate einmal komplett abzunehmen und zu reinigen. Diesen können Sie bei rund 60 Grad in der Waschmaschine waschen. Einige Modelle erfordern aber auch eine Handwäsche.
7: Wie bei der Matratze an sich sollte der Bezug nicht in der prallen Sonne getrocknet werden, um somit eine Beschädigung durch die UV-Strahlen zu vermeiden. Besser ist das Aufhängen der Bezüge auf einem Wäscheständer in Innenräumen oder im Schatten. Hierbei sollten die Matratzenüberzüge flach aufgehängt werden, damit sie ihre Form behalten.
8: Flecken wie Blut, Urin oder auch andere Verschmutzungen auf der Matratze, sollten so schnell wie möglich entfernt werden. Mitunter muss hierfür nicht der komplette Bezug gewaschen werden. Mit einem Mittel für die schonende Stoffreinigung können die Flecken auch direkt entfernt werden. Als Beispiel zu benennen ist hierbei ein Reinigungsschaum für Teppiche.
9: Bei Boxspringbett Matratzen aus Schaumstoff sollten Sie die Verwendung von einem Dampfreiniger vermeiden. Mit diesem können zwar mögliche Flecken gut entfernt werden, der heiße Dampf beschädigt jedoch die Oberfläche und drückt die jeweilige Verschmutzung meist nur tiefer in die Bettauflage.
10: Die Boxspringbetten Matratzen sollten bei einer längeren Lagerung immer glatt und gerade ausliegen. Sollten diese aufgestellt sein oder geknickt werden, kann dies dazu führen, dass die Unterlage dauerhaft beschädigt wird. Somit kann nie wieder der ursprüngliche Liegekomfort erreicht werden.

Bonus Tipps:

Wenn das Boxspringbett über einen Bettkasten verfügen sollte, ist es sinnvoll, den Kasten von Zeit zu Zeit unter dem Bett herauszuziehen. Auf diese Art kann zufolge eines externen Boxspringbett Matratzen Testlaufs eine rundum gute Belüftung erreicht werden. Der Vorteil in diesem Fall ist die Zeitersparnis, da es somit nicht immer nötig wird, die Matratze so oft komplett Lüften zu müssen.

Zudem ist als Bonus-Tipp zu benennen: Wenn das Bett über einen verstellbaren Unterbau verfügt, ist es wichtig, die Matratze nicht dauerhaft in einer aufrechten Position stehen zu lassen.

Dies würde nur zu einer Verformung von der Bettauflage führen, was wiederum den Liegekomfort beeinträchtigt.

Das wichtigste Zubehör für die Boxspringbett Matratzen

Paradies 076220 Kindermatratze Sara, 70 x 140 cm Baby- und Kindermatratze, Baumwoll-Mischgewebe, Weiß, 140 x 70 x 9,5 cm testGrundsätzlich als Zubehörprodukte für die Boxspringbett Matratzen zu benennen sind selbstverständlich das Bett an sich und mitunter auch der Topper. Nur mit diesen drei Produkten in Kombination kann eine passende Schlafstätte konstruiert werden, die einen guten Nachtschlaf ermöglicht. Weiterhin sind bei den Zubehörprodukten noch Waren wie eine sogenannte Liebesbrücke zu benennen.

In diesem Fall handelt es sich um einen Schaumstoffkeil, der zwischen die Lücke von zwei Boxspringbett Matratzen gesteckt werden kann. Durch diese Produkte können die beiden Unterlagen verbunden werden, ohne den störenden Spalt in der Mitte. Dies hat den Vorteil, dass aus zwei einzelnen Matratzen schnell ein komplettes Bett wird. Die Liebesbrücken gibt es selbstverständlich in unterschiedlichen Ausführungen und Größen, sodass diese für viele Boxspringbetten genutzt werden können.

Ebenfalls zu benennen sind noch Matratzenauflagen. In diesem Fall kann es sich zum Beispiel um eine feuchtigkeitsabsorbierende Auflage handeln. Sinnvoll ist diese für ältere Menschen, die Blasenprobleme haben und durch die Auflage dafür sorgen möchten, dass die Boxspringbett Matratze nicht durch Urin verunreinigt wird. Zu den weiteren Auflagen gehört beispielsweise eine elektrische Heizdecke. Dieses Produkt kann entsprechend genutzt werden, um immer für eine wohlige Wärme im Bett zu sorgen.

Vor allem im Winter ist es sinnvoll, die Heizdecke anzuschalten, bevor Sie ins Bett steigen. Somit kann sich die Unterlage schon einmal aufwärmen und gleich für einen besseren Schlaf sorgen. Zu beachten in diesem Fall ist der vergleichsweise hohe Stromverbrauch der Heizdecken. Zum Schluss können noch Auflagen genutzt werden, die als Topper dienen, aber dünner als diese Produkte ausfallen. Auf diese Art kann leicht die gewünschte Höhe von der Boxspringbett Matratze verändert werden, um beispielsweise leichter in das Bett zu steigen oder wieder heraus zu steigen. Andere Zubehörprodukte sind Spannbettbezüge und Tagesdecken, zufolge diverser Boxspringbett Matratzen Tests.

Boxsrping Matratze Test:Das wichtigste Zubehör für die Boxspringbett Matratzen Diese Waren erfüllen zwei unterschiedliche Zwecke. Zuerst einmal sollte der Schutz der Boxspringbett Matratzen benannt werden. Durch die Verwendung von einem Spannbettbezug kann dabei verhindert werden, dass die Bettauflage direkt verschmutzt. Lediglich hartnäckige Flecken wie Urin, Blut oder auch Schweiß, dringen mit der Zeit durch die recht dünnen Spannbettbezüge. Auch die Tagesdecken bieten keinen dauerhaften Schutz, wenn beispielsweise Wein oder auch Essen auf dem Bett verschüttet werden. Gegen alltägliche Flecken sind diese beiden Waren aber mehr als sinnvoll. Der Vorteil hierbei ist, dass die Spannbettbezüge oder auch die Tagesdecken meist viel leichter gewaschen werden können, als die Matratzenüberzüge an sich. Der zweite Verwendungszweck von diesen Waren ist die Verbesserung der Optik von der jeweiligen Bettauflage. Wobei die meisten Boxspringbett Matratzen weiß ausfallen, können diese mit dem richtigen Bezug jede gewünschte Optik annehmen. Somit ist es möglich, die Matratze besser dem eigentlichen Boxspringbett anzupassen oder ein dekoratives Highlight zu erschaffen.

Zum Schluss können bei den Zubehörprodukten auch noch alle Artikel benannt werden, die für die Reinigung der Boxspringbett Matratzen sinnvoll sind. Die Auswahl reicht hierbei von Fleckenentfernung für Stoff, über Waschmaschinen und Wäscheständer bis hin zu einem Trockner. Hinzu kommen auch noch Waschmittel, die entsprechend bei der Reinigung in der Waschmaschine zum Einsatz kommen. Da die regelmäßige Pflege der Produkte verglichen mit anderen Bettenauflagen durchaus wichtig ist, sollte nicht darauf verzichtet werden, sich für Trockner oder auch Waschmaschinen zu entscheiden, die eine hochwertige Funktion zu bieten haben. Nur auf diese Art ist es möglich, immer dafür zu sorgen, dass die Boxspringbett Matratzen möglichst sauber bleiben und so in Übereinstimmung mit Ihren Bedürfnissen sind.

Bei den Reinigungsmitteln gilt hingegen, darauf zu achten, wie viel Chemie diese beinhalten, um keine Waren zu verwenden, die zwar eine gute Reinigung bieten aber der Gesundheit abträglich sind.

Alternative Webseiten, die sich mit Boxspringbett Matratzen Tests beschäftigen

Auf den folgenden Webseiten können Interessenten zusätzliche Informationen als auch Ähnlichkeiten und Unterschiede zu den Boxspringbett Matratzen Tests und Modellen finden. Zudem können über einige Links ebenfalls noch die jeweiligen Produkte gekauft und Testergebnisse aus Boxspringbett Matratzen Tests eingesehen werden:

Ratgeber

Der Aufbau von Matratzen

Neben der Latexmatratze gibt es die Schlafunterlagen noch in verschiedenen anderen Ausführungen. Der Klassiker ist die Federkernmatratze mit ihren unterschiedlichen Bauformen. Würden wir nun eine solche Matratze nehmen und in der Mitte aufschneiden, könnten wir einen Blick auf das Innere der Schlafunterlage werfen. Die Federkernmatratze zeichnet sich durch einen aufwändigen Aufbau aus. Sie besteht aus dem Federkern, einem Polsterträger und darüber einem Grobpolster. …

IKEA Matratzen

IKEA ist Deutschlands größtes Möbelhaus und mit fünfzig Filialen und einem großen Onlineshop gleichzeitig Umsatzprimus in diesem Produktsegment. Betten und Matratzen gehören natürlich auch zum Sortiment. Man kann sich angesichts des vielfältigen Sortiments gar nicht vorstellen, dass die Schwenden über einen langen Zeitraum einen großen Bogen um das Thema Schlafzimmer gemacht haben. Erst nach 45 Jahren eroberte ein Bett im Jahr …

Ravensberger Matratzen

Ravensberger gehört bundesweit zu den bekanntesten Herstellern von Matratzen, Betten und allen weiteren Produkten für ein angenehmes Schlaferlebnis. Spezialisiert auf den Versand- und Einzelhandel betreibt das Unternehmen neben dem Hauptsitz in Espelkamp Filialen in Berlin, Lübbecke-Nettelstedt, Hamburg und München. Um die hohen Qualitätsansprüche des Unternehmens und der Kunden dauerhaft zu sichern, werden …

Schlaraffia Matratzen

Der Hersteller zählt hierzulande zu den bekanntesten Herstellern von perfekt durchdachten ganzheitlichen Schlafkonzepten. Die Marke existiert bereits seit 1909, seit 1990 gehört das Unternehmen jedoch zu der RECTICEL SCHLAFKOMFORT GmbH. Am Unternehmenssitz in Bochum werden exklusiv Produkte für den deutschen Markt produziert. Die Marke Schlaraffia wird stets mit Qualität und innovativen Produkten verbunden. …

Tempur Matratzen

Die Erfolgsgeschichte des skandinavischen Unternehmens begann bei der NASA, wo Tempur für die Herstellung eines druckabsorbierenden Materials zuständig war. Vor der Firmenverlegung in die USA entstand die Tempur-Marke im Jahr 1991 aus der Fusion eines schwedischen und eines dänischen Unternehmens. Das Material wurde in die Raumanzüge der Astronauten eingearbeitet, um den enormen Druck während der Startphase …

Aldi Matratzen

Die Qualität der Aldi-Matratzen ist nicht zu unterschätzen. Diverse Testmagazine haben bereits bestätigt, dass hochwertige Produkte nicht zwangsweise teuer sein müssen. Bei Aldi bekommen Sie Matratzen in bewährter Ausführung in unterschiedlichen Härtegraden und mit verschiedenen Füllungen, so dass für jeden Schlaftyp das passende Produkt dabei ist. Aldi Nord und Aldi Süd beziehen ihr Matratzensortiment über den Herstellern …

Concord Matratzen

Matratzen Concord ist einer der bekanntesten Hersteller im Bereich Schlafzimmer und Bettwaren und wurde 1981 als ein Tochterunternehmen der niederländischen Kette Beter Bed gegründet. Deutschlandweit existieren in größeren und kleinen Städten mehr als 850 Filialen. Die außerordentlich günstigen Preise sind auf die großen Einkaufsmengen zurückführen, ohne dass die Kunden Qualitätseinbußen hinnehmen müssen. Diese Matratzen finden Sie bei …

Breckle Matratzen

Breckle wurde bereits 1932 durch Emil Breckle gegründet. Seit 1960 ist das Familienunternehmen auf die Herstellung von Matratzen spezialisiert. Die Produkte von Breckle sind in Deutschland sehr beliebt und mit einem Marktanteil von 20 Prozent entsprechend weit verbreitet. Unser Matratzen Vergleichstest erklärt Ihnen, warum viele Verbraucher ihren Vergleichssieger bei diesem Hersteller finden. Diese Matratzen …

Metzeler Matrazen

Schlafen ist für Menschen lebensnotwendig, das weiß auch das renommierte Unternehmen Metzeler, einer der weltweit erfolgreichsten Produzenten für Polsterbetten und Matratzen. Damit wir jede Nacht einen erholsamen Schlaf finden, müssen wir uns Gedanken machen, welche Matratze am besten zu unseren Anforderungen und Schlafgewohnheiten passt. Unser Metzeler Matratzen Produktvergleich stellt Ihnen das Unternehmen und sein Produkte vor, damit Sie ohne …

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (606 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...