Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Kaltschaummatratzen im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 13
Investierte Stunden 99
Ausgewertete Studien 3
Gelesene Rezensionen 594

Kaltschaummatratze Test - f├╝r gesunden und erholsamen Schlaf - Vergleich der besten Kaltschaummatratzen 2019

Die Kaltschaummatratze eignet sich bestens, um einen gesunden, erholsamen Schlaf zu erhalten.In unsere Bestenliste wurden - nach Pr├╝fung zahlreicher Tests im Internet durch unser Team - die besten Modelle vereint und Wertungen zu Gewicht, Zonen, H├Ąrte und vieles mehr abgegeben.

Kaltschaummatratze Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen
Kaltschaummatratzen - gro├če Auswahl zu g├╝nstigen Preisen auf amazon.DE
Gro├če Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & K├Ąuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Kaltschaummatratze-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Was ist eine Kaltschaummatratze?

Erfahren Sie alle wichtigen Fakten zu Kaltschaummatratzen in diesem Ratgeber.Da es sehr viele Matratzenarten gibt, werden wir Ihnen nun ausf├╝hrlich erl├Ąutern, was eine Kaltschaummatratze ist und welche Eigenschaften Sie mitbringt. Sie passt sich ergonomisch den K├Ârperformen an und sorgt daf├╝r, dass eine gerade Liegeposition zustande kommt. Die Wirbels├Ąule befindet sich in jeder Lage in ihrer optimalen Position, so dass es zu keinerlei Verspannung oder sonstigen Beschwerden kommt – insofern die richtige Kaltschaummatratze gew├Ąhlt wurde. Dazu erfahren Sie aber sp├Ąter noch mehr.

Die Kaltschaummatratze wird aus einem hochwertigen PUR-Schaumstoff gegossen, und zwar in der Form von Bl├Âcken. Bei niedrigen Temperaturen kann das Material aush├Ąrten, was auch der Grund f├╝r die Namensgebung war. Diese Herstellungsart f├╝hrt dazu, dass der Kern der Matratze eine offenporige und unregelm├Ą├čige Struktur aufbringt. Dies wiederum sorgt daf├╝r, dass die Matratze ├╝ber eine bessere Bel├╝ftung verf├╝gt. Die Atmungsaktivit├Ąt ist eine elementare Eigenschaft einer guten Matratze, da der Mensch im Schlaf bis zu 2 Liter Wasser verlieren kann.

Verf├╝gt eine Matratze ├╝ber keine gute Feuchtigkeitsregulierung, kommt es zu einem unruhigen und unangenehmen Schlaf. Auch Allergiker profitieren von dieser Eigenschaft und einem trockenen Schlafklima. Der Kaltschaum ist nicht nur sehr atmungsaktiv, sondern verf├╝gt ├╝ber eine spezielle Punktelastizit├Ąt, die dem K├Ârper zu einer angenehmen Schlafposition verhilft. Die Kaltschaummatratze verf├╝gt dar├╝ber hinaus ├╝ber die Eigenschaft, dass sie nach der┬áVer├Ąnderung der Liegeposition die urspr├╝ngliche Form annimmt. Es kommt zu keinerlei Federung, wie es bei anderen Matratzenarten vermehrt der Fall ist. Die K├Ârperbewegungen werden direkt ged├Ąmpft und abgefangen.

Eine weitere positive Eigenschaft stellt sich in der Verwendung der Matratze dar. Eine Kaltschaummatratze kann einfach gefaltet oder gerollt werden. Nach dem Ausrollen nimmt diese ihre urspr├╝ngliche Form wieder an, ohne dass die Eigenschaften des Kaltschaums beeintr├Ąchtigt werden. Auch f├╝r Lattenroste, die extrem verstellbar sind, eignen sich die Kaltschaummatratzen besonders.

Durch die Flexibilit├Ąt der Kaltschaummatratze passt sich diese immer wieder den Gegebenheiten optimal an und kehrt stetig wieder in die Ausgangsposition zur├╝ck. Eine Kaltschaummatratze verf├╝gt ├╝ber eine sehr lange Lebensdauer, die zwischen sieben und zehn Jahren liegt. Es kommt allerdings auf den Hersteller an und die Art wie die Kaltschaummatratze zusammengesetzt wird. Wird eine optimale Balance zwischen Raumgewicht und Stauchh├Ąrte hergestellt, ist dies ein sehr gutes Qualit├Ątsmerkmal. Viele Hersteller sind heute in der Lage Kaltschaummatratzen mit mehreren Zonen zu fertigen.

Diese Zonen werden als Liegezonen┬ábeschrieben und gleich die einzelnen Gewichtsklassen des K├Ârpers auf. Da die H├╝fte und der Schulterbereich schwerer sind, wird dieser Bereich meist verst├Ąrkt, damit eine ergonomische Liegeposition hergestellt werden kann. Es gibt Kaltschaummatratzen mit bis zu sieben Liegezonen, die f├╝r eine optimale Schlafposition sorgen. Die perfekte K├Ârperanpassung bietet eine exzellente Unterst├╝tzung der Wirbels├Ąule.

Wenn Sie eine Kaltschaummatratze erwerben, kann es vorkommen, dass noch einige Zeit unangenehme Ger├╝che auftreten. Dies sind keine Schadstoffe, da Matratzen einer besonderen Norm unterliegen. Durch das Pressen des Materials kommt es vor, dass sich die Ger├╝che in den Poren der Matratze verfangen und erst nach einigen Tagen schwinden. Sollte der Geruch mehr als 4 Wochen andauern, ist es sinnvoll die Matratze zu reklamieren, da dies nicht dem Normalfall entspricht.

Wie ist eine Kaltschaummatratze aufgebaut?

Lange Zeit verf├╝gte die Kaltschaummatratze ├╝ber keinen sonderlich guten Ruf. In den letzten Jahren hat sich jedoch die Herstellung und Produktion der Kaltschaummatratzen verbessert, so dass sie wieder vermehrt an Beliebtheit gewonnen haben. Heute z├Ąhlt sie sogar zu einer der besten Matratzenarten, die derzeit auf dem Markt zu finden sind. Meist werden die Kaltschaummatratzen aus einem PUR-Kaltschaum gegossen.

├ťberzogen werden die Modelle meist mit ├ťberz├╝gen aus Schafwolle oder Lammfell. Es gibt auch Kaltschaummatratzen, die mit Baumwolle oder Kunstfaser├╝berz├╝gen versehen werden. Die Bez├╝ge sorgen daf├╝r, dass die Matratze spezielle W├Ąrmeisolierungen aufbringen kann.

Die Kaltschaummatratze verf├╝gt ├╝ber ein Raumgewicht. Das Raumgewicht wird mit dem Kilowert angegeben, der sich auf einen Kubikmeter ergibt.

Je schwerer die Matratze umso h├Âher ist das Raumgewicht und umso langlebiger ist sie. Die Stauchh├Ąrte ist ein weiterer Wert, den es zu beachten gilt. Hierbei wird der erforderliche Druck┬áangegeben, der ben├Âtigt wird, um die Matratze um 40 Prozent einzudr├╝cken. Es gilt dabei die Faustregel: Je h├Âher der Wert der Stauchh├Ąrte liegt, umso h├Ąrter ist die Kaltschaummatratze.

Der H├Ąrtegrad einer Kaltschaummatratze

Der Aufbau einer Matratze kann unterschiedlich geregelt sein. Denn es kommt immer auch auf den H├Ąrtegrad an, in dem die Kaltschaummatratze hergestellt wird. Die Menschen unterscheiden sich auch durch die Form des K├Ârpers. Es gibt kleine, gro├če, schwere und leichte Menschen – somit sind die Bed├╝rfnisse differenziert, was eine Matratze ausgleichen muss. Hersteller produzieren daher die Matratzen in unterschiedlichen H├Ąrtegraden. Diese teilen sich von H1 bis zu H5, wobei das H f├╝r H├Ąrtegrad steht. Sehen wir uns die einzelnen H├Ąrtegrade einmal genauer an.

  • H1
  • H2
  • H3
  • H4
  • H5
  • ┬á
Kaltschaummatratzen, die mit einem H├Ąrtegrad von H1 gekennzeichnet sind, eignen sich f├╝r Personen, die leichtgewichtig sind. Es gilt eine Belastungsgrenze von 60 kg, so dass sich diese Modelle f├╝r Jugendliche und Heranwachsende gut eignen. Auch Frauen die weniger als 60 kg auf die Waage bringen, sind mit diesem Modell gut beraten.
Die Kaltschaummatratze mit der Kennzeichnung H2 ist eine der Meistverkauftesten Matratzen auf dem Markt. Die Belastungsgrenze liegt bei 80 bis 85 kg. Achten Sie beim Kauf auf die Stauchh├Ąrte, die ungef├Ąhr bei 2,8 liegen sollte.

Liegt das K├Ârpergewicht ├╝ber 80 kg, ist die Kaltschaummatratze mit der Kennzeichnung H3 empfehlenswert. Die maximale Belastungsgrenze liegt je nach Hersteller zwischen 100 und 110 kg. Die Stauchh├Ąrte sollte mit ca. 3,8 angegeben sein.

Wenn Sie es h├Ąrter m├Âgen, bietet die H4 Kaltschaummatratze ein eher festes Liegegef├╝hl. Empfohlen werden die Modelle ab einem K├Ârpergewicht von 110 kg.
Die H5 Kaltschaummatratze ist f├╝r Personen geeignet, deren Gewicht bei mehr als 120 kg liegt. Das Raumgewicht einer solchen XXL Matratze sollt bei mindestens 60 liegen. Aufgrund der hohen Belastung wird in die Kaltschaummatratze ein Verbundschaum integriert, welcher der Matratze sehr viel Stabilit├Ąt verleiht.

Matratzen ohne Angabe von H├Ąrtegraden

Einige Hersteller verzichten auf die Angabe von H├Ąrtegraden und beschreiben die Matratze mit dem Liegeempfinden. Hierbei werden Beschreibungen wie “weich”, “mittel” oder “hart” verwendet.

Die Zonen einer Kaltschaummatratze

Es gibt Kaltschaummatratzen mit 7 Zonen.Viele Hersteller produzieren die Kaltschaummatratze mit 7 Zonen. Es gibt allerdings auch Matratzen, die ├╝ber weniger oder mehr verf├╝gen. Kaltschaummatratzen mit 7 Zonen haben sich jedoch als der Ideale Wert ausgezeichnet, die eine Kaltschaummatratze beinhalten sollte. Die Schlafposition mit 7 Zonen ist stabil und dennoch flexibel, so dass sie sich der K├Ârper optimal betten kann.

Im Gegensatz zu anderen Schaummatratzen ist die Kaltschaummatratze nahezu immun gegen Kuhlenbildung. Aufgrund der Zonen, die in ihr integriert sind, ist die Bildung von Kuhlen oder weichen Bereichen nahezu unm├Âglich. Wenn man die Zonen einmal genauer betrachtet, werden diese erst einmal in drei Bereiche geteilt. Diese sind bei nahezu allen Matratzenmodellen identisch. Es gibt einen Bereich f├╝r Kopf, R├╝cken, Knie/Oberschenkel und die F├╝├če. Des Weiteren gibt es den Bereich fpr die Schultern und die Waden bzw. Kn├Âchel.

Der letzte Bereich ist f├╝r die H├╝fte vorgesehen. Wird eine Matratze hergestellt, so┬áunterscheidet man nicht zwischen oben und unten. In der Regel werden die Kaltschaummatratzen und andere Modelle vertikal sowie horizontal identisch hergestellt. Das hei├čt, Sie k├Ânnen die Matratze drehen und wenden, wie Sie m├Âchten – die Zonen passen sich optimal an. Daher ist es auch kein Problem, die Kaltschaummatratze alle zwei Monate zu wenden, damit alle Bereiche gleichm├Ą├čig ausgelastet werden.

Welche Eigenschaften besitzen die Zonen?

Bei einer 7 Zonen Kaltschaummatratze werden folgende Zonen unterschieden:

Kopfzone:

Kopfzone:

Die Kopfzone ist wichtig, damit der Kopf und der Nacken entspannt auf der Matratze aufliegen. Mit dieser Zone werden Verspannungen vorgebeugt, was enorm wichtig ist, wenn Sie ohne ein Kissen schlafen.

Schulterzone:

Schulterzone:

Die Schultern sind etwas schwerer. Der Bereich sollte aufgrund dessen elastischer sein, als der Kopfbereich. Besonders bei Seitenschl├Ąfern ist dieser Bereich wichtig, da die Schultern in dieser Position weiter in die Kaltschaummatratze einsinken. Somit wird ein idealer Verlauf der Wirbels├Ąule gew├Ąhrleistet. Die Lattenroste sollten in diesem Bereich flexibler eingestellt sein.

Lordosezone:

Lordosezone:

Der Lendenbereich ist bei jedem Menschen etwas gew├Âlbt. Diese W├Âlbung zum Bauch hin wird als Lordose bezeichnet. Eine Kaltschaummatratze, die ├╝ber eine Lordosezone verf├╝gt, unterst├╝tzt diesen Bereich optimal. Der Lattenrost ist in diesem Bereich fester einzustellen, damit ein optimales Zusammenspiel zwischen Matratze und Lattenrost stattfinden kann.

Beckenzone:

Beckenzone:

Das Becken z├Ąhlt auch zu einem Bereich, der etwas schwerer ist. Das Einsinken des Beckenbereiches sorgt daf├╝r, dass die nat├╝rliche K├Ârperhaltung erreicht wird.

Oberschenkelzone:

Oberschenkelzone:

Dieser Bereich ist stabilisierend und muss ebenfalls mit dem entsprechenden Lattenrost reguliert werden.

Wadenzone:

Wadenzone:

Im Wadenbereich findet sich eine Zone, die etwas eleatischer konzipiert wurde.

Fu├čzone:

Fu├čzone:

Dieser Bereich soll die punktuelle Belastung durch die F├╝├če abfedern, so dass eine optimale Lage gew├Ąhrleistet ist.

Es gibt Modelle die mit 3, 5, 7 oder 9 Zonen versehen sind. Eine Kaltschaummatratze sollte mindestens ├╝ber 5 Zonen verf├╝gen, damit eine optimale Schlafposition erreicht werden kann. Ideal ist es, wenn Sie sich f├╝r eine 7 Zonen Kaltschaummatratze entschieden, da sich diese seit langer Zeit bew├Ąhrt. An den entscheidenden Bereichen wird ein leichtes Einsinken erm├Âglicht, wobei es an anderen Bereichen verhindert wird.

Auf diese Weise wir die optimale K├Ârperhaltung gew├Ąhrleistet. Sie f├╝hlen sich ausgeruht und auch Verspannungen werden durch die optimale Kaltschaummatratze verhindert. Die Wirbels├Ąule verf├╝gt in jeder Position ├╝ber die richtige Lage, so dass ein ruhiger Schlaf gegeben ist. Damit Sie die richtige Kaltschaummatratze Erwerben ist es sinnvoll, dass Sie auf einige Details achten. Welche das im Detail sind, werden wir Ihnen im weiteren Verlauf erl├Ąutern.

Vorteile und Anwendungsbereiche einer Kaltschaummatratze

Ist eine Matratze aus Kaltschaum gefertigt bietet diese einige Vorteile. Es kommt zu einer guten W├Ąrmespeicherung, die Kaltschaummatratze ist atmungsaktiv und wirkt daher feuchtigkeitsregulierend. Bei der Herstellung werden nierige Temperaturen verwendet, so dass keine sch├Ądlichen Gase entstehen k├Ânnen. Die Kaltschaummatratzen sind absolut vertr├Ąglich und lassen keine gesundheitlichen Bedenken zu.

Im Inneren der Matratze befindet sich ein Kern, der mit mehreren Schaumstoffschichten versehen ist. Durch diese Vorgehensweise ist es m├Âglich, unterschiedliche St├Ąrken einer Matratze zu produzieren.

Die Kaltschaummatratze befindet sich in einem Bezug, der oft aus Schafschurwolle besteht oder einem anderen w├Ąrmeregulierenden Material.┬áWenn Sie sich eine Kaltschaummatratze anschaffen m├Âchten, bringt dies viele Vorteile mit sich.

Der schlechte Ruf einer Kaltschaummatratze geh├Ârt l├Ąngst der Vergangenheit an – ganz im Gegenteil, wenn eine Kaltschaummatratze verwendet wird, k├Ânnen zum Beispiel R├╝ckenschmerzen beseitigt werden. Es kommt aufgrund der Herstellungsmethode zu einer hohen Punktelastizit├Ąt, die f├╝r Menschen mit R├╝ckenproblemen besonders gut geeignet sind. Die Kaltschaummatratze passt sich sowohl dem Lattenrost als auch dem K├Ârper optimal an. Die Lebensdauer betr├Ągt je nach Hersteller zwischen 7 und 10 Jahren, ohne dass sie dabei ihre Zuverl├Ąssigkeit verliert.

Bei Federkernmatratzen wird oft ein Quietschen oder Knarren ausgel├Âst. Dies kommt durch die Federn, die im Inneren der Matratze eingearbeitet wurden. Bei einer Kaltschaummatratze sind keine Federn vorhanden, so dass es zu keinerlei Ger├Ąuschentwicklung kommen kann. Vor allen Dingen ist die Kaltschaummatratze f├╝r Menschen, die besonders frieren sehr gut geeignet. Die Kaltschaummatratze ist in der Lage die K├Ârperw├Ąrme zu speichern, was eine optimale W├Ąrmeisolation hervorruft. Auch Menschen, die sich sehr viel Bewegen profitieren von einer Kaltschaummatratze, da sich das Material immer wieder neu an die Liegeposition anpasst.

In puncto Hygiene kann die Kaltschaummatratze ebenfalls ├╝berzeugen. Denn aufgrund der Herstellung und der dadurch entstandenen Schaumstruktur kommt es zu einer gro├čen Porenbildung. Somit kommt es zu einer optimalen Luftzirkulation, die sowohl Feuchtigkeit gut abtransportieren kann und auch ein hygienisches Schlafklima erm├Âglicht. Der Bezug einer Kaltschaummatratze ist in vielen F├Ąllen abnehmbar und kann in der Waschmaschine gewaschen werden. Somit wird ein Milbenbefall verhindert, so dass ein solches Modell auch bestens f├╝r Allergiker geeignet ist.

Im Gegensatz zu Federkernmatratzen oder anderen Arten sind Kaltschaummatratzen sehr leicht. Dies ist durch das Material gegeben und die gro├čen Poren, die sich im Inneren der Matratze befinden. Durch diese Eigenschaft kann die Kaltschaummatratze gerollt oder gefaltet werden, was sie besonders transportabel werden l├Ąsst.

Durch die Tatsache, dass die Kaltschaummatratze immer wieder zu ihrer urspr├╝nglichen Form zur├╝ckfindet, wird eine Kuhlenbildung verhindert. Bei Menschen mit einem hohen Gewicht ist dies besonders vorteilhaft. Es gibt unterschiedliche H├Ąrtegrade, so dass f├╝r jede Gewichtsklasse ein entsprechendes Modell vorhanden ist.

Welche Arten von Kaltschaummatratzen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Kaltschaummatratzen.Kaltschaummatratzen unterschieden sich vor allen Dingen in der Ausstattung der Zonen. Es gibt Modelle, die ├╝ber nur 3 Zonen verf├╝gen, was sich auch im Preis bemerkbar macht. Der Nachteil der 3 Zonen Kaltschaummatratzen liegt darin, dass sich dieses Modell suboptimal an den K├Ârper anpasst. Daher ist dieses Modell f├╝r Seitenschl├Ąfer auf keinen Fall empfehlenswert.

Schlaf Sie sehr viel auf dem R├╝cken, k├Ânnen Sie auf eine 3 Zonen Kaltschaummatratze ausweichen. Besser ist es jedoch, eine 5 Zonen- oder 7 Zonen Kaltschaummatratze zu erwerben. Denn nur ab 5 Zonen kann eine optimale Lade des K├Ârpers gew├Ąhrleistet werden. Ob Sie sich f├╝r eine 5 oder 7 Zonen Kaltschaummatratze entscheiden liegt in Ihrem eigenen Ermessen. Eine 7 Zonen Matratze liegt im h├Âheren Preissegment.

Denken Sie beim Matratzenkauf daran, dass Sie knapp ein Drittel Ihres Lebens auf einer Matratze verbringen und die Qualit├Ąt der Matratze letztendlich auch ├╝ber die Schlafqualit├Ąt entscheidet. Eine 9 Zonen Matratze kann gew├Ąhlt┬áwerden, wenn Sie ├╝ber spezielle Schlafbed├╝rfnisse verf├╝gen. In der Regel ist eine 7 Zonen Kaltschaummatratze jedoch ausreichend um einen gesunden Schlaf zu gew├Ąhrleisten.

Weiterhin unterscheiden sich die Kaltschaummatratzen vom H├Ąrtegrad. Viele Hersteller geben den H├Ąrtegrad der Matratze mit den Buchstabenk├╝rzeln H1 bis H5 an. Aus diesen Details l├Ąsst sich entnehmen, f├╝r welches K├Ârpergewicht die Kaltschaummatratze geeignet ist. Diese Werte sind nat├╝rlich nur Richtwerte, die eine Orientierungshilfe bieten. Wenn Sie lieber weicher schlafen, sollten Sie eine Matratze mit einem geringeren H-Wert verwendet. H5 ist ein Wert, der besagt, dass die Matratze sehr Hart ist – deshalb eignet sich dieses Modell f├╝r Menschen ab 110 kg oder Personen, die gerne auf einer harten Unterlage liegen.

Gr├Â├čenunterschiede gibt es auch bei Kaltschaummatratzen. Je nachdem wie gro├č Ihr Bett ist, k├Ânnen auch die Kaltschaummatratzen gew├Ąhlt werden. Dies beginnt bereits bei einer Gr├Â├če von 70 x 140 cm, was die Gr├Â├če eines Kinderbettes beschreibt. Alle Kaltschaummatratze sind in den g├Ąngigen Gr├Â├čen wie 90 x 200 cm oder 140 x 200 cm erh├Ąltlich. Sollte Sie ├╝ber eine Spezialanfertigung verf├╝gen, gibt es Hersteller, welche die Matratze nach Ihren Bed├╝rfnissen anfertigen.

Kaltschaummatratze ideal gegen R├╝cken- und Nackenschmerzen

kaltschaummatratze test gegen r├╝ckenschmerzenMenschen die h├Ąufig an R├╝ckenschmerzen leiden oder st├Ąndig Nackenschmerzen haben, sollten ihr Bett und ihre Matratze ├╝berpr├╝fen.

H├Ąufige, verschiedenartige Nackenschmerzen werden auch als HWS-Syndrom bezeichnet. Eine falsche Haltung im Schlaf kann die Schmerzen im Halswirbelbereich noch verst├Ąrken und besonders morgens beim Aufwachen beginnen viele HWS-Syndrom-Geplagte ihren Tag mit Schmerzen.

Eine richtige Matratze kann laut Experten vom ├Âsterreichischen Gesundheitsforum der O├ľ-Nachrichten helfen. Explizit empfohlen wird bei Nackenschmerzen die Kaltschaummatratze oder alternativ eine Latexmatratze. Zus├Ątzlich m├╝sse man aber auch einen guten Lattenrost haben, hei├čt es im Gesundheits-Ratgeber.

Wer unter R├╝ckenschmerzen leidet, f├╝r den ist auch die Betth├Âhe entscheidend, wie Matrazten-Expertin Claudia Wieland vom deutschen Fachverband der Matratzen-Industrie gegen├╝ber der Badischen Zeitung berichtet. Ein hohes Bett sei beim aus- und einsteigen, sowie beim Sitzen auf der Bettkante besser f├╝r Menschen mit einem R├╝ckenleiden geeignet. Ideal sei die H├Âhe von Boxspringbetten, jedoch lie├če sich mit einem erh├Âhten Bettgestell und einer Kaltschaummatratze der gleiche Effekt wie bei einem Boxspringbett erzielen.

Wichtig sind f├╝r Menschen mit R├╝cken- oder Nackenleiden auch die Schlafposition und der richtige H├Ąrtegrad, wozu Sie auf dieser Seite noch ausf├╝hrliche Informationen finden. Wichtig ist, dass die Bauchlage vermieden werden soll.

So haben wir die Kaltschaummatratze getestet

Bei unserem Kaltschaummatratzen Test kamen einige Modelle zum Einsatz. Wir erl├Ąutern Ihnen nun, wie wir die Kaltschaummatratzen getestet haben. Zuerst f├╝hrten wir einen Preisvergleich durch. Wir suchten nach Herstellern und Modellen, die sowohl im Internet als auch im Handel erh├Ąltlich sind. Bei unserem Preisvergleich stellten wir fest, dass die Modelle im Internet g├╝nstiger zu finden waren.

Dies war auch ein Grund, warum wir alle Modelle aus dem Kaltschaummatratzen Test 2019 im Internet bezogen. Die Lieferung erfolgt entweder per Spedition oder auch mit dem normalen Paketdienst. Da eine Kaltschaummatratze auch gerollt werden kann, bringt Sie weniger Gewicht und Volumen auf als herk├Âmmliche Matratzen. Ein wichtiger Punkt stellte deshalb auch die Lieferung dar. Auch auf die Verpackung legten wir gro├čen Wert, da es sich bei einer Matratze um ein hygienisches Produkt handelt, sollte diese auch entsprechend verpackt sein.

Wir f├╝hrten einen Geruchstest durch und lie├čen die Matratzen gut einen Tag liegen. Die Modelle wurden ohne und mit speziellen Lattenrosten getestet. Beim Kaltschaummatratzen Test wurde jede Matratze auf die entsprechenden Zonen getestet. Um ein gleiches Ergebnis zu erhalten, wurden Probanden mit nahezu identischen Ma├čen hinzugezogen.

Zudem f├╝hrten wir in unserem Labor einen Schlaftest durch, wobei wir spezielle Maschinen verwendeten. Aus diesen speziellen Werten konnten wir die Produktberichte verfassen und Ihnen somit tiefgreifenden Informationen zur Verf├╝gung stellen.

Weiterhin sahen wir und die jeweiligen Hersteller genauer an. Wie viel Garantie gibt es auf das Modell und wie reagiert der Hersteller mit Fragen im Bezug zur Kaltschaummatratze. Kann er mit einem passablen Kundenservice ├╝berzeugen? Mit einem abschlie├čenden Fazit, in dem wir eine kurze Zusammenfassung liefern, erhalten Sie alle Details und dar├╝ber hinaus eine Kaufempfehlung, ob die Kaltschaummatratze Ihren Anspr├╝chen gerecht werden kann.

Die Zweitplatzierte im Video

Worauf muss ich beim Kauf einer Kaltschaummatratze achten?

Nicht jede Kaltschaummatratze ist f├╝r alle Menschen geeignet. Es gibt verschiedene Hersteller, Bezeichnungen und auch Modelle. Der H├Ąrtegrad ist ein wichtiges Detail, was Sie beachten sollten. Bevor es jedoch an den eigentlichen Matratzenkauf geht, sind weitere Details zu beachten.

Schlafen Sie alleine auf einer Matratze oder soll die Matratze f├╝r zwei Personen ausgelegt sein. Wenn Sie die Matratze f├╝r sich alleine verwenden, gilt es den H├Ąrtegrad und auch die Stauchh├Ąrte der Kaltschaummatratze zu beachten.

Schlafen Sie zu zwei auf einer Kaltschaummatratze, sollten Sie die unterschiedlichen Gewichtsklassen ber├╝cksichtigen. Wobei die Wahl des H├Ąrtegrades nach der schwereren Person gew├Ąhlt werden sollte.

Bedenken Sie, dass sich eventuell keine optimale Schlafposition abzeichnet, wenn Sie zu zweit auf der Matratze schlafen. Auch die Schlafruhe kann gegenseitig beeintr├Ąchtigt werden. Anzuraten ist es daher, zwei Matratzen zu verwenden. Die zwischen den beiden Matratzen entstehende Besucherritze kann heutzutage durch eine spezielle Auflage verhindert werden, so dass keine Nachteile mehr entstehen. Beachten Sie bei der Neuanschaffung von zwei Matratzen, dass sich diese auf der gleichen H├Âhe befinden.

Welche Schlafposition bevorzugen Sie? Sind Sie vermehrt Seiten- oder R├╝ckenschl├Ąfer? Die Schlafposition entscheidet mit ├╝ber den H├Ąrtegrad und die speziellen Zonen der Matratze. Eine Kaltschaummatratze, die f├╝r Seitenschl├Ąfer geeignet ist, zeichnet sich durch mehrere Zonen aus. Denn sobald die Schlafposition auf der Seite eingenommen wird, muss eine Matratze mehr Zonen ausgleichen k├Ânnen, damit eine optimale Schlafposition des K├Ârpers erreicht wird.

Seitenschl├Ąfer sind daher mit einer weicheren Matratze besser ausgestattet. R├╝cken- und Bauchschl├Ąfer hingegen ben├Âtigen aufgrund der Position eine etwas h├Ąrtere Kaltschaummatratze. Die Matratze sollte, ganz gleich, in welcher Position Sie vornehmlich schlafen, eine dementsprechende Anpassungsf├Ąhigkeit aufweisen.

Neben den Merkmalen auf die Schlafbed├╝rfnisse ist der Bezug einer Matratze ebenso wichtig. Diese gibt es in unterschiedlichen Materialien. Unterschiedliche Eigenschaften des Materials k├Ânnen ebenfalls den Schlaf verbessern. Nat├╝rliche Materialien sind daf├╝r sehr gut geeignet. Allerdings sollten Sie bei der Wahl des Materials auch darauf achten, wie w├Ąrmeisolierend der Bezug ist. Denn Menschen, die leicht frieren, ben├Âtigen ein anderes Material als Personen, die vermehrt in der Nacht schwitzen.

Die Qualit├Ąt sollte den entscheidenden Betrag leisten, ob eine Kaltschaummatratze erworben wird. Bei einer Lebensdauer zwischen 7 und 10 Jahren verbringen Sie etwa 25.000 Stunden auf einer Kaltschaummatratze. Eine gute Qualit├Ąt l├Ąsst sich nicht unbedingt mit dem Preis beschreiben. Allerdings ist anzuraten, dass Sie auf Markenhersteller setzen sollten, die nach speziellen Qualifikationen bei der Herstellung der Kaltschaummatratzen vorgehen.

Achten Sie besonders auf Herstellungsmerkmale wie ├ľko-Zerfifizierung. Nur mit speziellen Siegeln versehene Modelle lass sich als gesundheitlich unbedenklich einstufen. Nehmen Sie Abstand von g├╝nstigen NoName Herstellern, da diese meist keine lange Lebensdauer gew├Ąhrleisten k├Ânnen. Damit sich nicht also doch nach kurzer Zeit Kuhlen in der Kaltschaummatratze finden, ist es enorm wichtig, dass die Qualit├Ąt der Kaltschaummatratze sehr hoch liegt. Denn nur mit einer hochwertigen Matratze ist auch der Schlaf hochwertiger und Sie f├╝hlen sich morgens fit und┬áausgeschlafen.

Kurzinformation zu f├╝hrenden Herstellern

  • Badenia
  • Ravensberger
  • Dibapur
  • Betten ABC
  • Beco
  • MSS
  • Breckle
Etwa 70 Jahre Erfahrung liegen auf dem Unternehmen Badenia. Der Hersteller verf├╝gt ├╝ber ein breites Produktfolio von Matratzen und Schlafzubeh├Âr. Mit dabei sind Kopfkissen, Steppbetten und hochwertige Matratzenmodelle, die Sie bei einem gesunden Schlaf unterst├╝tzen. Badenia Matratzen verf├╝gen ├╝ber eine hochwertige Qualit├Ąt und sind in verschiedenen Ausf├╝hrungen und Gr├Â├čen erh├Ąltlich. Neben den Kaltschaummatratzen gibt es Latexmatratzen und nat├╝rlich auch Federkernmatratzen in einer hohen Qualit├Ątsklasse. Dabei werden jedoch die Preise immer im Auge behalten, so dass Sie als Verbraucher von einem genialen Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis profitieren. Die Marke Badenia steht seit vielen Jahren f├╝r einen au├čergew├Âhnlichen Schlafkomfort und bietet dazu das passende Zubeh├Âr.
Der Hersteller Ravensberger Matratzen legt sein Augenmerk auf hochwertige Matratzen und bietet ein dementsprechendes Zubeh├Âr an. Dabei stehen exzellente Verarbeitung und hochwertige Materialien im Vordergrund. Der Hersteller bietet ein breites Produktfolio an und kann auch in Sachen Zubeh├Âr jede Menge Komfort f├╝r einen gesunden Schlaf bieten. Ravensburger Matratzen sind hochwertig verarbeitet und verf├╝gen ├╝ber eine fabelhafte Qualit├Ąt, was sich in der Lebensdauer abzeichnet. Kaltschaummatratzen, Federkernmatratzen, Latexmatratzen, Kissen, Decken sind nur einige Produkte, die Sie im Sortiment des Herstellers finden.
Der Hersteller Diapur befasst sich schon seit vielen Jahren mit der Produktion von hochwertigen Matratzen. Die Marke steht f├╝r einen gesunden Schlaf, der durch die Beschaffenheit der Matratzen als besonders erholsam gilt. Zudem werden Modelle unterschiedliche produziert, welche an die Bed├╝rfnisse der Menschen angepasst sind. Unter anderem finden Sie im Sortiment orthop├Ądische Kaltschaummatratzen, die mit einer perfekten K├Ârperanpassung f├╝r einen hohen Liegekomfort sorgen. Dar├╝ber hinaus bietet der Hersteller noch andere Produkte an wie hochwertige Federkernmatratzen oder Latexmatratzen. Die Verarbeitung ist ├╝beraus hochwertige und auch die verwendeten Materialien zeugen von einer fabelhaften Qualit├Ąt. Die Matratzen werden oft mit Doppelbez├╝gen versehen, so dass der hygienische Standard eingehalten wird. Besonders Allergiker profitieren von dieser Tatsache, da die Bez├╝ge bis zu 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden k├Ânnen.
Das Unternehmen Betten ABC besteht erst seit dem Jahre 2012. Es handelt sich dabei um einen H├Ąndler, der hochwertige Matratzen, Schlafzimmerm├Âbel und Bettwaren im Sortiment verf├╝gt. Der Hauptsitz befindet sich in Berghaupten, welches sich nahe der franz├Âsischen Grenze befindet. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Vertrieb von hochwertigen Produkten, welche f├╝r einen gesunden Schlaf sorgen. Die Produkte sind an die verschiedenen Bed├╝rfnisse der Verbraucher angepasst, so dass sich Matratzen in unterschiedlichen Gr├Â├čen und Varianten im Portfolio befinden. Dar├╝ber hinaus gibt es Kaltschaummatratzen ebenso wie Federkernmatratzen. Damit Sie alles aus einer Hand bekommen, kann Betten ABC noch mit Lattenrosten, Bettwaren und diversem Mobiliar ├╝berzeugen. Die Auswahl der Produkte erfolgt nach einer speziellen Vorgehensweise, wodurch der Fokus auf die Qualit├Ąt gerichtet ist. Von Betten ABS erhalten Sie alles rund um den gesunden Schlaf zu einem fabelhaften Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis.
Kaltschaummatratzen, die aus dem Hause Beco stammen, verf├╝gen ├╝ber eine hohe Qualit├Ąt. Der Hersteller bietet einen fabelhaften Liegekomfort, der auf die jeweiligen individuellen Bed├╝rfnisse abgestimmt ist. Kaltschaummatratzen sowie andere Matratzenmodelle verf├╝gen ├╝ber mehrere Zonen, die f├╝r eine angenehme Liegeposition sorgen. Je nachdem welcher Schlaftypus Sie sind, k├Ânnen die H├Ąrtegrade und Eigenschaften gew├Ąhlt werden. Die Wirbels├Ąule wird optimal unterst├╝tzt, so dass Sie Nacht f├╝r Nacht einen erholsamen Schlaf erlangen werden. Der Hersteller verf├╝gt ├╝ber nahezu alle Matratzengr├Â├čen und kann auch mit speziellem Zubeh├Âr wie Kissen und Bettwaren ├╝berzeugen. Bei der Wahl des Materials legt der Hersteller sehr viel Wert darauf, dass jene ├Ąu├čerst langlebig sind und ├╝ber eine optimale Hautvertr├Ąglichkeit verf├╝gen.
Das K├╝rzel MMS steht f├╝r Manfred Sielaff Matratzen. Das Unternehmen hat sich bereits vor vielen Jahren auf die Herstellung von Matratzen und Bettwaren spezialisiert. Es gibt einzigartige Modelle, die als besonders r├╝ckenschonend bezeichnet werden. Bei der Herstellung liegt der Fokus auf der Qualit├Ąt und auch darauf, dass die Modelle den Bed├╝rfnissen der Verbraucher entsprechen. Durch dieses perfekte Zusammenspiel kommt es zu einer Produktpalette, die durchweg hohe Qualit├Ąt und eine lange Lebensdauer liefert. Auch f├╝r Allergiker besitzt der Hersteller einige Matratzen im Sortiment. Neben den Kaltschaummatratzen gibt es Schaumstoffmatratzen, viskoelastische Matratzen sowie Federmatratzen. Alle Modelle sind in unterschiedlichen Gr├Â├čen erh├Ąltlich, so dass f├╝r jede Bettgr├Â├če das passende Modell vorhanden ist.
Breckle verf├╝gt ├╝ber den Hauptsitz in Nordheim. Das Unternehmen befasst sich ausschlie├člich mit dem Schlafbed├╝rfnis der Menschen. Daf├╝r werden verschiedene Matratzentypen angeboten, die f├╝r die unterschiedlichsten Anforderungen und Bed├╝rfnisse geeignet sind. Es gibt viele Arten im Portfolio von Breckle. Unter anderem finden sich Kaltschaummatratzen, Formschaum-, Taschenfederkern-, Kaltschaum- und Gelschaummatratzen im Sortiment wieder. Au├čerdem stellt das Unternehmen einiges an Bettwaren zur Verf├╝gung, so dass Sie bei Breckle alles f├╝r den gesunden Schlaf aus nur einer Hand erhalten. Ebenso gibt es f├╝r Allergiker eine breite Produktpalette, die zudem an die unterschiedlichsten Bed├╝rfnisse angepasst ist.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich die Kaltschaummatratze am Besten?

Der Kauf einer Kaltschaummatratze im Internet hat viele Vorteile.Beim Kauf einer Matratze sind viele Eigenschaften zu beachten. Die Qualit├Ąt muss stimmen, der H├Ąrtegrad bestimmt den Schlafkomfort und auch weitere Details wie die Matratzenart selbst sind elementare Bestandteile beim Matratzenkauf. Um die richtige Matratze zu finden, k├Ânnen unter Umst├Ąnden einige Wochen vergehen.

Wenn Sie von Bettenhaus zu Bettenhaus gehen, werden Sie auf ein breites Sortiment an Kaltschaummatratzen treffen, welche die Auswahl nicht sonderlich vereinfacht. Es gibt g├╝nstige Modelle, teuere Modelle und Kaltschaummatratzen, die in einem guten Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis liegen. Bei der Wahl der Matratze sollte jedoch nicht der Preis entscheiden, sondern die Eigenschaften. Es steht Ihnen frei, die Matratze im Handel zu erwerben und s├Ąmtliche Gesch├Ąfte nach der optimalen Matratze abzusuchen.

Es ist nicht ratsam, nur ein Gesch├Ąft zu besuchen und dort eine Matratze auszuw├Ąhlen. Bedenken Sie, dass die Kaltschaummatratze eine Anschaffung f├╝r die n├Ąchsten 7 bis 10 Jahre┬ádarstellen soll. Daher ist es wichtig, dass Sie sich bei der Wahl ausreichend viel Zeit lassen und auch die Qualit├Ąt der Kaltschaummatratzen beachten. Im Handel ist es daher nicht ganz einfach, eine passende Matratze zu w├Ąhlen.

Eine einfache Alternative stellt das Internet dar. Wenn Sie die Kaltschaummatratze aus dem Netz w├Ąhlen, werden gleich mehrere Vorteile ersichtlich. Die Auswahl ist um ein Vielfaches gr├Â├čer. Sie k├Ânnen zwischen unterschiedlichen Herstellern w├Ąhlen, die einen guten Bekanntheitsgrad vorweisen. Dar├╝ber hinaus ist es m├Âglich, die Modelle zu vergleichen und die besten Eigenschaften auszuw├Ąhlen.

Es kommt allerdings auch auf Ihre eigenen Anspr├╝che an, welches Modell besser f├╝r Sie geeignet ist. Mit Testportalen, wie wir es sind, erhalten Sie zudem die M├Âglichkeit Vergleiche anzustellen, so dass Sie garantiert ein passendes Modell f├╝r Ihre Schlafgewohnheiten finden werden. Zuletzt liegt der Vorteil bei einem Kauf im Netz auch beim Preis. Haben Sie sich f├╝r ein Modell entschieden, ist dieses in der Regel um bis zu 40 Prozent g├╝nstiger als im Handel. Bei unserem Test zeigte sich, dass die Preise im Netz ebenso variieren, so dass sich ein Preisvergleich auch zwischen Online H├Ąndlern immer lohnt.

Die Geschichte der Kaltschaummatratze

Die Geschichte der Kaltschaummatratze.Einst war es das Stroh, auf dem die Menschen vorzugsweise schliefen. Heute kommen hochwertige Matratzen zum Einsatz, die f├╝r spezielle Bed├╝rfnisse geschaffen sind. Lange Zeit war es nur den Herrschaften m├Âglich, auf einer Matratze zu schlafen. Erst im 19. Jahrhundert wurde die Schlafkultur ver├Ąndert und es kam zu einer Wandlung, die es erlaubte, dass die Matratzen f├╝r jedermann erschwinglich wurden. Es kam in dieser Zeit zu einer Massenproduktion von Bettgestellen, die aus Eisen oder Holz bestanden. Verziehrungen, die noch aus der Renaissance waren, wurden verbannt und der Fokus lag auf der Einfachheit der Bestgestelle.

Bevor es ├╝berhaupt zur Erfindung einer Matratze kam, wurde das erste Wasserbett im Jahre 1833 von einem schottischen Arzt entwickelt. Das Wasserbett sollte Erkrankten helfen, durch den hohen Liegekomfort nahezu schmerzfrei zu werden. Damals wurde das Wasserbett als ein hydrostatisches Bett betitelt, welches ein Kasten war, der mit Wasser bef├╝llt wurde.

Abgedeckt wurde der Kasten mit einem Kautschuktuch. Auf diesem Tuch wurden mehrere Bettdecken gelagert, so dass eine Art Matratze entstand. Erst im Jahr 1888 kam er zur Entwicklung der bekannten Federkernmatratze. Mit der Entwicklung des Schaumstoffes entstand auch langsam die Kaltschaummatratze. Diese Modelle konnten jedoch nur kurze Zeit ├╝berzeugen, da aufgrund der Eigenschaft eine Kuhlenbildung nicht zu vermeiden war.

Lange Zeit wurde geforscht und verschiedene Herstellungsvarianten getestet. Die Kaltschaummatratze war das Resultat langj├Ąhriger Forschungsarbeiten. Doch auch diese einfache Kaltschaummatratze entsprach nicht den┬ágew├╝nschten Eigenschaften. Es wurden spezielle Zonen entwickelt, welche uns heute noch als 3, 5, 7 oder 9 Zonen Kaltschaummatratze bekannt sind.

Moderne Schlafsysteme haben mit den einstigen Matratzen nichts mehr gleich. Der Fokus der Hersteller liegt bei der Entwicklung von hochwertigen Kaltschaummatratzen, die eine lange Lebensdauer aufweisen und durch spezielle Eigenschaften ├╝berzeugen. Da nicht jeder Mensch gleich ist, sondern sich in speziellen Schlaftypus aufteilen, gibt es heute eine ganze Reihe an Kaltschaummatratzen, die f├╝r die unterschiedlichsten Anforderungen geeignet sind. Der Mensch verbringt etwa 3000 Stunden im Jahr auf der Matratze, so dass eine hohe Qualit├Ąt das Mindestma├č der Anforderung darstellen sollte.

Die Drittplatzierte im Video

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Kaltschaummatratze

Haben Sie sich eine Kaltschaummatratze gekauft und bemerken, dass diese einen unangenehmen Geruch aufweist. Einige werden es mit der Angst bekommen, da die Medien stets von gesundheitssch├Ądlichen Substanzen berichten. Aber bei einer Kaltschaummatratze liegt der Grund f├╝r den unangenehmen Geruch wo anders.

Wie kommt es zu dem Geruch der Kaltschaummatratze?

Bei der Herstellung einer Kaltschaummatratze werden spezielle Materialen miteinander gemischt, so dass ein Schaumstoff entsteht. Eine Kaltschaummatratze wird bei niedrigen Temperaturen produziert, so dass sich die optimalen Eigenschaften der Kaltschaummatratze abzeichnen. Bei diesem Herstellungsverfahren kommt es verst├Ąrkt zu unangenehmen Ger├╝chen, die sich in den Poren der Kaltschaummatratze ansammeln.

Diese entweichen erst nach einigen Tagen oder sp├Ątestens einigen Wochen. Die Ger├╝che entstehen durch das Crushen. Die Kaltschaummatratze wird gequetscht, so dass sich die Poren im Inneren bilden. Dabei entstehen jene Gase, die Sie beim Auspacken der Matratze wahrnehmen. Da der Hersteller von einer Lagerzeit von mehreren Wochen absieht, werden die Matratzen gleich nach der Produktion verpackt, so dass die Ger├╝che nicht gut entweichen k├Ânnen.

Sollte der unangenehme Geruch l├Ąnger als 4 Wochen andauern, sollten Sie mit dem H├Ąndler Kontakt aufnehmen. Sollte der unangenehme Geruch nach 4┬áWochen immer noch bestand haben, gilt das Umtauschrecht und Sie k├Ânnen auf einen Ersatz bestehen.

Um die Ger├╝che schneller verfliegen zu lassen ist es ratsam, die Matratze vor der Verwendung einige Tage, wenn m├Âglich, an der frischen Luft ausdampfen zu lassen. Achten Sie jedoch darauf, dass der Balkon oder die Terrasse ausreichend vor Regen gesch├╝tzt ist, damit die Kaltschaummatratze nicht feucht oder nass werden kann.

Auch wenn die Ger├╝che sehr unangenehm erscheinen, gef├Ąhrlich sind sie nicht. Es besteht also kein Anlass zur Sorge, denn die Unbedenklichkeit wird ebenso von Verbraucherorganisationen best├Ątigt. Allerdings ist davor zu warnen, dass es nat├╝rlich auch Hersteller gibt, die sch├Ądliche Substanzen in die Kaltschaummatratzen integrieren, um diese noch langlebiger werden zu lassen. Sie sollten daher Abstand zu NoName Produkten nehmen und von Matratzen absehen, die im Fernen Osten gefertigt wurden.

Trends im Bereich Kaltschaummatratze

Wo geht der Trend hin bei der Kaltschaummatratze?Eine Matratze begleitet den Menschen etwa 7 bis 10 Jahre. In dieser Zeit verbringt er etwa 25000 Stunden auf ihr. Etwa ein Drittel des Lebens schl├Ąft der Mensch. Angesichts dieser Punkte ist ein gesunder Schlaf Gold wert. Verf├╝gen Sie ├╝ber keine gute Matratze, kommt es vermehrt zu einer Unausgeruhtheit, die sich in der Tagesleistung zeigt. Sie sind unausgeschlafen, m├╝de und k├Ânnen sich nicht sehr gut konzertieren.

Denn in der Nacht ben├Âtigt der K├Ârper die Ruhe um Reparationen durchzuf├╝hren, die den Tag ├╝ber vernachl├Ąssigt wurden. Dies kann das heilen von Wunden oder l├Âsen von Verspannungen sein. Wenn Sie keinen gesunden Schlaf erreichen, ist der K├Ârper damit besch├Ąftigt, andere Arbeiten durchzuf├╝hren. Langfristig gesehen werden Sie zunehmend m├╝der und unausgeruhter. Mit einer richtigen Matratze k├Ânnen Sie dem entgegenwirken, verhindern Verspannungen und starten ausgeruhter in den Tag.

Hersteller ├╝berschlagen sich mit der Produktion der Matratzen. Es gibt viele Modelle und nochmals mehr Varianten. Die Auswahl f├Ąllt nicht immer ganz leicht. Vor allen Dingen im Bereich der Trends und Neuerungen findet man sich fast gar nicht mehr zurecht. Der Trend geht dahin, dass das Liegen noch bequemer und angenehmer sein soll. Daher kommen nun auch vermehrt Matratzen auf den Markt, die ├╝ber mehr als 7 Zonen verf├╝gen.

Doch hier entstehen auch Nachteile. Da die Fertigung nicht mehr symmetrisch erfolgen kann, ist bei diesen Modellen eine Richtungsangabe zu finden. Allerdings bedeutet dies auch, dass die Kaltschaummatratze nicht mehr so langlebig ist. Daher raten viele Experten, auf eine 7 Zonen Kaltschaummatratze auszuweichen und von den neuen Modellen Abstand zu nehmen.

Allerdings sind die Mehrzonen Kaltschaummatratzen f├╝r Personen mit starken Beschwerden anzuraten. Denn durch die speziellen Zonen wird die Lage des K├Ârpers weiterhin verbessert und Verspannungen k├Ânnen auf diese Weise verhindert werden. Diese Modelle ben├Âtigen in der Regel keinen Hightech Lattenrost, sondern k├Ânnen mit einem g├╝nstigen Modell versehen werden.

Weiterhin l├Ąuft der Trend dahin, dass die Kaltschaummatratzen flexibler einsetzbar werden. Je dicker eine Matratze gefertigt ist, umso mehr kann auf den Lattenrost verzichtet werden. Sind Kaltschaummatratzen in einer Dicke von 10 cm gefertigt, ist die Verwendung eines guten Lattenrostes unabk├Âmmlich. Die Hersteller neigen daher, die Matratzen in einer gewissen Dicke anzubieten. Allerdings kommt es dabei auch auf das Bett selbst an, welche Matratze zum Einsatz kommen kann.

Matratze reinigen – eine Pflegeanleitung f├╝r Kaltschaummatratzen

Wenn Sie sich eine Matratze anschaffen, gibt es einige zu beachten. Die Lebensdauer einer solchen h├Ąngt in der Regel auch von der Pflege ab, die sie bekommt. Damit jeder Bereich der Matratze gleichm├Ą├čig belastet wird, ist es empfohlen, dass die Kaltschaummatratze alle 2 Monate gedreht werden soll. Achten Sie darauf, dass die Matratze symmetrisch gefertigt wurde, damit sich die Zonen nicht verschieben. Ist die Matratze nicht symmetrisch gefertigt, d├╝rfen Sie die Matratze nur wenden. Ist Sie symmetrisch gefertigt, ist das drehen der Matratze anzuraten.

Au├čerdem sollte die Matratze hin und wieder gut gel├╝ftet werden. Eine ausreichend gute Bel├╝ftung erreichen Sie, wenn die Matratze auf einem Lattenrost aufliegt, welcher nur in einem Bettgestell und keinem Bettkasten angebracht ist. Verf├╝gen Sie ├╝ber einen Bettkasten, so sollte die Matratze in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden aufgestellt und gel├╝ftet werden.

Damit Flecken erst gar nicht entstehen k├Ânnen ist es ratsam, einen Matratzenschoner zu verwenden. Dieser sorgt zudem daf├╝r, dass Schwei├č nicht in die Matratze eindringen kann, so dass jene eine l├Ąngere Lebensdauer aufweisen kann.

Auch wenn Sie keinen Matratzenschoner verwenden, sollten Sie die Matratze regelm├Ą├čig mit dem Staubsauger absaugen. Durch das Absaugen werden Milben und Staub aus der Matratze geholt. K├Ânnen Sie den Bezug abnehmen, empfiehlt es sich diesen mindestens zwei Mal im Jahr zu waschen. Eine Matratzenauflage sollte ca. alle 4 Wochen gewaschen werden.

Wie k├Ânnen Flecken von der Matratze entfernt werden?

Kommt es trotz aller Vorsichtsma├čnahmen zu Flecken auf der Matratze, sollten Sie diese entfernen und daf├╝r sorgen, dass keine Keime und Bakterien entstehen k├Ânnen. Die Kaltschaummatratze hat den Vorteil, dass diese sehr robust ist und auch punktuell feucht werden darf. Sie sollten allerdings davon absehen, die Kaltschaummatratze vollkommen in Wasser einzutauchen.

Durch das Komplette befeuchten mit Wasser, w├╝rden sonst Bestandteile, die zum H├Ąrten der Matratze verwendet wurden, aus ihr gesp├╝lt, was tunlichst vermieden werden sollte. Bevor die Matratze wieder verwendet wird, sollte sie vollst├Ąndig getrocknet sein, um einen Schimmelbefall abzuwenden. Zum Entfernen von Flecken k├Ânnen Sie hei├čes Wasser und Gallseife verwenden. Bedenken Sie, dass Blutflecken nur mit kaltem Wasser behandelt werden sollten.

N├╝tzliches Zubeh├Âr f├╝r eine Kaltschaummatratze

Um die Lebensdauer der Matratze zu verl├Ąngern, sollten Sie eine Matratzenauflage verwenden. Diese gibt es in unterschiedlichen Gr├Â├čen und St├Ąrken. Sogenannte Topper werden zudem von vielen Herstellern angeboten, um die Liegeposition nochmals zu verbessern. Eine Matratzenauflage ├╝bernimmt jedoch auch die Aufgabe, die Matratze vor Verschmutzungen und Milbenbefall zu sch├╝tzen. Besonders f├╝r Allergiker ist eine solche Auflage zus├Ątzlich zu empfehlen.

Es gibt milbendichte Modelle, die daf├╝r sorgen, dass diese nicht in die Kaltschaummatratze eindringen k├Ânnen. Allerdings sollten diese regelm├Ą├čig gewaschen werden.

Bettlaken:

Matratzen werden aus hygienischen und klimatischen Gr├╝nden mit einem Bettlaken versehen. Der Markt der Bettlaken ist ebenso breit gef├Ąchert. Es gibt sie in verschiedenen Farben und sowohl mit Gummizug, als Spannbettlaken, sowie auch ohne jenen. Ein Bettlaken, welches mit einem Gummizug versehen ist, l├Ąsst sich einfacher auf die Kaltschaummatratze spannen, so dass kein Verrutschen eines solchen entstehen kann. Zudem ist von der Verwendung von eingef├Ąrbten Bettlaken abzusehen, da besonders Allergiker auf die Farbstoffe allergisch reagieren k├Ânnten.

Alternativen zur Kaltschaummatratze

Die Kaltschaummatratze wird heutzutage gerne von den Verbrauchern gew├Ąhlt. Sie ist langlebig, passt sich dem K├Ârper gut an und zeigt au├čerdem viele verst├Ąrkte Zonen auf, um eine gute Schlafposition zu erreichen. Allerdings ist die Kaltschaummatratze nicht f├╝r alle Menschen gleich geeignet. Daher gibt es noch weitere Modelle:

Federkernmatratze

Federkernmatratze

Eine Federkernmatratze bietet im Inneren einen Kern aus Federn. Bei der Herstellung werden die Federn eingearbeitet, so dass diese sp├Ąter nicht mehr sp├╝rbar sind. Der Nachteil liegt darin, dass die Federn bei minderwertigen Modellen sp├╝rbar sind. Daher sollten Sie hochwertige Federkernmatratzen verwenden. Allerdings sind diese in der Regel teurer als Kaltschaummatratzen. Aufgrund der Federn ist diese Matratze dicker als Kaltschaummatratzen. Einen gro├čen Vorteil bieten die Federkernmatratzen jedoch auch: Es kann bei hochwertigen Modellen auf den Lattenrost verzichtete werden.

Latexmatratze

Latexmatratze

Eine Latexmatratze besteht, wie der Name bereits verr├Ąt aus Latex. Diese Modelle sind besonders f├╝r Allergiker geeignet, da das Material Milben und andere Allergieausl├Âser gar nicht erst aufnimmt. Latexmatratzen gibt es in verschiedenen Ausf├╝hrungen. Die Modelle sind ebenfalls mit Zonen versehen, die f├╝r ein angenehmes Liegegef├╝hl sorgen.

Weiterf├╝hrende Links und Quellen

1. http://magazin.betten.de/matratze-kaufen-worauf-achten.html

2. http://www.bettwaren-beratung.net/matratzen-haertegrad.html

3. http://www.100-gesundheitstipps.de/federkern-oder-kaltschaummatratze-gesundheitliche-vorteile.html

4. http://www.t-online.de/ratgeber/heim-garten/einrichten/id_48583474/neue-matratze-kaufen-was-sie-wissen-testen-sollten.html

5.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.867 Bewertungen. Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...