Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Erdwärmepumpen im Test auf ExpertenTesten.de
Investierte Stunden 40
Ausgewertete Studien 15
Gelesene Rezensionen 250

Erdwärmepumpe Test 2020 • Die besten Erdwärmepumpen im Vergleich

Liebe Besucher,
aufgrund der aktuellen Lage rund um COVID-19 haben einige Shops und Hersteller Lieferprobleme. Sollte die Produktverfügbarkeit eines Produkts nicht gewährleistet sein, bauen wir es vorübergehend aus unserer Vergleichstabelle aus.

Damit verschwenden Sie keine Zeit für den Vergleich von Produkten, die momentan ohnehin nicht verfügbar sind.

Dies hat zur Folge, dass bestimmte Vergleichstabellen aktuell nur wenige Produkte aufweisen. Sobald die Lieferprobleme überwunden sind, werden auch diese Tabellen Ihnen wieder zahlreiche Produkte vergleichend präsentieren.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund!

Was ist eine Erdwärmepumpe?

Eine Erdwärmepumpe ist eine kostengünstige Alternative zu Gas-und Ölheizung. Sie fördert die Wärme aus der Erde über Kunststoffrohre in die Wohnung. Die Förderung erfolgt entweder über Kollektoren oder durch Erdsonden. Eine Erdwärmepumpe ist eigentlich eine Sole-Wasser-Wärmepumpe. Das Trägermedium besteht aus Sole, einem Frostschutzmittel-Wasser-Gemisch, das durch die Kollektoren bzw. die Sonde fließt.

Im Kollektor oder in der Sonde wird die Sole durch die Erdwärme erhitzt. Durch eine Wärmepumpe wird diese Wärme entzogen und dem Nutzer in Form von Warmwasser oder warmen Heizkörpern zugeführt. Die Kollektoren werden horizontal im Erdreich verlegt, während eine Sonde im Vergleich dazu senkrecht in den Untergrund eingebracht wird.

Der Vergleichs – Test wird uns helfen

Was ist ein Erdwärmepumpe Test und Vergleich?

  • Zwischen den Arten der Wärmepumpen zu unterscheiden,
  • Bei der Auswahl des Systems, die für uns die Wärme anzapft und schließlich
  • Bei der Entscheidung, welcher Anbieter uns die Wärmepumpe verlegt.

Zu diesem Zweck ist das Internet ein nützlicher ‘Beratungs-Partner’. Experten haben sich mit dem Thema auseinandergesetzt und stellen uns im Vergleichs – Test die besten Lösungen für ein ErdwärmepumpenModell vor.

Serviceleistungen inklusive

Installation

Was ist denn ein Erdwärmepumpe Test und Vergleich genau?Die Erdwärmepumpe benötigt für die Installation im Erdreich viel Platz, auf dem nichts wachsen sollte und auf dem auch nichts anderes gebaut werden kann. Für ein Haus von ungefähr 150 Quadratmetern brauchen wir das doppelte an Platz für die Kollektoren. Wir unterscheiden Flach-und Spiralkollektoren.

Wir müssen auch darauf achten, dass keine Pflanzen mit tiefen Wurzeln auf diesem Areal wachsen. je nach der zur Verfügung stehenden Fläche, werden wir uns für eine Sonde, die allein senkrecht in die Erde eingebracht wird und im Vergleich zu den anderen Arten am wenigsten Platz braucht, oder für Kollektoren entscheiden.

Im Test – und Vergleichs – Portal wird geraten, einen separaten Strom-und Wärmemengenzähler anbringen zu lassen.

Die gesamte Installation umfasst folgende Geräte und Arbeitsschritte: Das Heizgerät, die Verlegung der Kollektoren oder Sonden und die Abklärung hinsichtlich der Genehmigungen. Die Dienstleister verweisen auf den Vergleichs – Seiten ihrer Angebote auf drei Bereiche:

  • Die Erdwärmepumpe
  • Die Anlage, die aus den Wärmequellen Energie zieht und
  • Das Speichersystem.

Genehmigungen

Für die Verlegung der Kollektoren und für die Bohrung der Erdsonde brauchen wir in manchen Bundesländern Genehmigungen von der unteren Wasserschutzbehörde und der Bergbaubehörde (§8 Bergbaugesetz) weil es bei der Installation zum Kontakt mit dem Grundwasser geht. Für Ringgraben-, Flach- und Flächenkollektoren sind keine Genehmigungen einzuholen, da diese nur rund eineinhalb Meter tief im Boden verlegt werden.

Im Vergleich zu Erdwärmepumpen sind Luftwärmepumpen gänzlich genehmigungsfrei, andererseits aber auch bei Weitem nicht so effizient wie Erdwärmepumpen.

Kosten

Wie funktioniert eine Erdwärmepumpe im Test und Vergleich?Der teuerste Teil der Installation entfällt auf die Erdarbeiten. Je nachdem, ob wir uns für eine Erdsonde oder für die Kollektoren entscheiden, müssen Boden – Tests und aufwendige Erdarbeiten durchgeführt werden. Was in der Anschaffung teuer ist, spart dem Besitzer allerdings später viel Geld ein. So verhält es sich auch mit der Anschaffung einer Erdwärmepumpe.

Im Test und Vergleich der Wärmepumpen schneidet die Erdwärmepumpe was den Verbrauch anbelangt am besten ab. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, in ein Förderprogramm zu kommen. Mehr als 2000 Förderprogramme gibt es in Deutschland. Sie finden Experten im Internet über die Test – Portale, die Ihnen weiterhelfen und können die Favoriten im Vergleich bewerten.

Be-Sonderheiten

Die meisten Firmen bieten umfassende Beratung vor Ort und weisen in die Bedienung ein. Der Vergleich zeigt Vor-und Nachteile der Angebote. Wir können uns auf den Homepages der Installationsfirmen per Mausklick dann ein spezielles Angebot einholen, dass genau auf unsere Wohnverhältnisse zugeschnitten ist. Anschließend wird ein Vor-Ort-Termin bestätigt, an dem alle Details besprochen werden und wir alle Fragen klären können, die durch unsere Recherche auf den Test – Portalen entstanden sind. In manchen Fällen wird dem Verbraucher vom Anbieter zu einer anderen Art von Wärmepumpe geraten.

Haben wir uns für eine Erdwärmepumpe entschieden und geben auf den Vergleichs – Portalen alle Daten ein, kann am Ende eine Empfehlung für eine Luftwärmepumpe herauskommen. Spezialisten der Wärmepumpen-Firma kümmern sich auf Anfrage auch um Fördergelder, füllen Formulare aus und setzen sich mit Behörden auseinander. Im Vergleich der Anbieter müssen Sie diesen Punkt unbedingt ansprechen.

Wer profitiert von einer Erdwärmepumpe?

Für alle, die einen Neubau planen, ist eine Erdwärmepumpen – Anlage von großem Vorteil. Wenn der Neubau zusätzlich noch in einem regenreichen Gebiet liegt, ist eine Erdwärmepumpe sozusagen ein ‘Muss’- Der Regen speicher Wärme in der Erde -. Der Betrieb einer Erdwärmepumpe ist leicht und sicher, da es hierbei nicht um eine Form der Verbrennung geht, sondern lediglich um das ‘Anzapfen’ der Erdwärme.

Die Betriebskosten sind sehr überschaubar. Auch die konventionelle Art des Heizens mit Radiatoren kann auf Erdwärmepumpen – Systeme umgerüstet werden. Eine Erdwärmepumpe ist für Ein-aber auch Mehrfamilienhäuser geeignet. Eine Basisförderung steht in Aussicht über das MAP, das Marktanreizprogramm und wird auch von den Testern empfohlen. Natürlich sind die Kosten einer solchen Anlage der springende Punkt.

Wen müssen wir bezahlen und wie?

Überblick Bezahlung Erdwärmepumpe im Test und VergleichEs gibt Wärmepumpen-Anbieter, die zu einem kleinen Auf-Preis Fördermittel für Sie beantragen, die JAZ, die Jahresarbeitszahl berechnen und sich um die pünktliche Einreichung der Unterlagen kümmern.

Wir müssen folglich den Dienstleistungsanbieter bezahlen für die Erdarbeiten, wobei die Höhe der Summe davon abhängt, welche Wärmequelle ausgewählt wurde. Hier treffen wir auf unterschiedliche Schwierigkeitsgrade; Wie ist es um die Bodenbeschaffenheit bestellt, die wir vorfinden und wie soll verlegt werden.

Den Installateur müssen wir bezahlen für den Einbau einer Erdwärmepumpe und schließlich fallen Kosten für Zubehör, Montage und Lüftung an.

Eine kurze Zwischenbilanz zeigt uns folgende Posten

  • Erdarbeiten und das Verlegen des Wärmesystems – Von 3.000 bis 10.000 Euro
  • Das Gerät selber kostet ohne Montage zwischen 6.000 und 11.000 Euro
  • Montage und Zubehör belaufen sich noch einmal auf ungefähr 4.500 Euro und
  • schließlich ein Lüftungsmodul, das obligatorisch ist und nur für Verbraucher, die ihre Anlage im Sommer als Klimaanlage nutzen möchten. Der Preis liegt bei rund 8.000 Euro.

Überblick Bezahlung Erdwärmepumpe im Test und VergleichEine Reihe von ErdwärmepumpenAnbietern wird Ihnen mit einer Ratenzahlung entgegenkommen. Einige von ihnen werben mit einem solchen Service sogar auf ihren Internet-Seiten und sehen sich im Vergleich zu ihren Konkurrenten auf dem Markt gut positioniert. Welche Zahlungsmodalitäten es gibt, ist von Dienstleister zu Dienstleister unterschiedlich. Wir würden diesen Punkt im Gespräch klären, auch wenn es im TestPortal teil der Werbung ist.

Die Dienstleister handhaben ihren Service mit den Kunden auf unterschiedliche Weise und bieten über die reine Installation der Anlagen hinaus eine Menge mehr an Leistungen an. Diese Service-Leistungen können wir nutzen und im Vergleich über die InternetTestPortale Informationen sammeln.

Im Hinblick auf die besten Erdwärmepumpen – Angebote haben wir schließlich eine TestAuswahl, die wir mit unserem Kostenrechner in günstige und nicht so günstige Erdwärmepumpen – Modelle unterteilen können.

Einbau von Erdwärme im Vergleich:

Diese Testkriterien sind in einem Erdwärmepumpe Vergleich möglichAuf den meisten TestPortalen, die sich mit Wärmepumpen auseinandersetzen, wird stets ein Vergleich unternommen zwischen Erdwärmepumpe und Luftwärmepumpe oder der Grundwasserwärmepumpe und den anderen beiden Varianten. Drei verschiedene Arten von Wärmepumpen, drei veränderliche Bedingungen.

Ein ähnlicher Vergleich untersucht die Variablen bei einer Gegenüberstellung von Gas-und Ölheizung auf der einen Seite und Wärmepumpen, also grüne Energie auf der anderen Seite. Kriterien für alle genannten Vergleichs – Varianten sind:

  • Brennstoffkosten
  • Heizqualität
  • Installationskosten

Wir haben uns jedoch schon für eine Wärmepumpe entschieden, nämlich die Erdwärmepumpe. Wir möchten die Anbieter im Vergleich einem Test unterziehen, um schließlich ein Test – Ergebnis zu ermitteln, das uns hilft, einen Anbieter für die Installation unserer ErdwärmepumpenAnlage zu bestellen. Die Verbraucherzentrale erstellt auf einer Test – Grundlage mit ihren Energieberatern individuelle Pläne für Haushalte. Viele der Angebote mit erneuerbaren Energien werden vom Bundesministerum für Wirtschaft und Energie, kurz BMWi,gefördert. Sie können zwischen verschiedenen Energie-Checks wählen.

Kriterien

Nach diesen Testkriterien werden Erdwärmepumpen bei uns verglichenUnabhängig von der Entscheidung für den Dienstleister, gibt es allgemeingültige Kriterien, nach denen sich unsere TestAuswahl richten wird.

Jeder einzelne Anbieter, den wir durch ein VergleichsPortal ermittelt haben, muss auf die Test – Kriterien geprüft werden: Die Fläche, die für die Erdwärmepumpe zur Verfügung steht, Anschaffungskosten, die Größe des Haushalts, der Wasser-und Stromverbrauch, Finanzierung, die Bodenbeschaffenheit, die Auswahl des Modells.

Die Entscheidung für Kollektoren oder doch eher für eine Erdsonde ist in erster Linie abhängig von der Beschaffenheit des Bodens und dem Standort. Da die Kosten für die Erdbauarbeiten der größte finanzielle Faktor ist, zeigt sich in diesem Fall eine eingehende Beratung vor Baubeginn von großem Vorteil. Die Angebote, die wir aus dem Vergleich ermittelt haben und die verschiedenen Firmen mit ihren kostengünstigen Serviceleistungen zeigen,unterscheiden sich stark voneinander. Ebenso deutlich variiert die Art der Finanzierung bei dem einzelnen Dienstleister, obwohl wir das gleiche Modell gewählt haben.

Jeder Haushalt ist in der Bandbreite seiner Anpassungsfähigkeit eingeschränkt und abhängig von externen Faktoren. So können wir am Standort und der Bodenbeschaffenheit wenig verändern. Die Anzahl der Personen, die im Haushalt leben ist festgelegt, ebenso wie die Verfügbarkeit von fremdem Kapital. Die veränderbaren Variablen sind der Wasserverbrauch, das Erdwärmepumpen – Modell und die Montage – Leistungen, die von den unterschiedlichen Firmen angeboten werden.

Wir können die Entscheidung für einen Anbieter auch auf wenige Kriterien eingrenzen, wie zum Beispiel auf die Frage, in wieweit er für uns die Formalitäten hinsichtlich einer Förderung übernimmt oder ob eine Ratenzahlung möglich ist. Die VergleichsPortale geben uns Hinweise, denen wir folgen können.

Portale

Portale im Test und VergleichEine Reihe von Internet – Portalen haben für uns Erdwärmepumpen – Anbieter im Programm, deren Auswahl wir mithilfe eines Tests ermitteln können.

Wir geben unsere Postleitzahl und den jährlichen Stromverbrauch ein und erhalten Vergleichs – Angebote, die vorab schon einen TestDurchlauf bei den Experten bestanden haben. Anschließend können wir uns mit den Direkt-Anbietern in Verbindung setzen.

Bei unserem Dienstleister-Check müssen wir bedenken, dass sich die Unternehmen auf unterschiedliche Wärmepumpen – Modelle spezialisiert haben. Einige bieten Luftwärmepumpen an und raten nach einem Vergleich von Erdwärmepumpen ab. Wieder andere haben sich auf Wasser-Wasser-Wärmepumpen spezialisiert. Aus diesem Grund ist es für uns Verbraucher notwendig, sich im Vorfeld möglichst umfassend über den Einsatzbereich der verschiedenen Modelle zu informieren. Wenn wir nach Durchsicht der Tests eine Entscheidung für die Erdwärmepumpe getroffen haben, können wir mit dem VergleichsPortal eine Auswahl der im Test vorgestellten Anbieter treffen. Kulanz vonseiten des Dienstleisters zeigt sich auch im Beratungsgespräch, inwieweit geht man auf unsere Wünsche ein.

Anbieter

Anbieter im Test und VergleichEine Vielzahl an Dienstleistern hat sich in den letzten Jahren auf erneuerbare Energien spezialisiert. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren haben sich viele Hersteller mit Innovationen in dem Bereich Heiztechnik hervorgetan. Jeder Anbieter muss sich im Vergleich zu seinen Konkurrenten auf dem Markt behaupten. Überragende Leistungen werden geboten, erfüllt wird nicht immer ganz so viel.

Wie können wir einen großen Allround-Check machen, ohne uns schon an einzelne Firmen zu binden? www.verbraucherzentrale.de bietet einen klassischen Heiz-Check, der uns dabei helfen kann, einen Überblick zu bekommen und das Mögliche vom Unmöglichen zu unterscheiden.

Das Potential, das in Fördermitteln schlummert, gilt es auszuschöpfen bei der relativ kostspieligen Anschaffung einer Erdwärmepumpe. Die Tester der Anlagen raten immer wieder zur Fördermittel-Beantragung.

Die Dienstleister erfüllen ihren Auftrag als kundenorientierte Unternehmen, indem sie uns bei der Anschaffung einer Erdwärmepumpe auf die Diskrepanz zwischen den Anschaffungskosten auf der einen Seite und den Betriebskosten auf der anderen Seite aufmerksam machen. Während die Anschaffungskosten für eine Erdwärmepumpen – Anlage relativ hoch ausfallen, halten sich die Betriebskosten auf niedrigem Niveau. Diesen Punkt nicht aus den Augen zu verlieren ist wichtig, wenn uns bei der Errechnung der Anschaffungskosten der Atem stockt, über die Jahre wird die Betriebskosten-Abrechnung wieder unsere Seele streicheln.

Wann zahlt sich die Beauftragung eines Erdwärmepumpen – Anbieters aus?

Neubau

Wann bezahlt man Erdwärmepumpen im Test und VergleichWenn wir eine neue Immobilie erwerben und noch nicht genau wissen, in welche Heiztechnik wir investieren sollen, dann ist es sinnvoll, nach der Test -Recherche einen der Wärmepumpen-Anbieter zu beauftragen.

Wir werden bei einem Vor-Ort-Termin über die unterschiedlichen Möglichkeiten moderner Wärmetechnik informiert und bekommen gleichzeitig einen Überblick über entstehende Kosten.

Betriebskosten

Wenn wir ein Objekt bewohnen, in dem unsere Betriebskosten von Jahr zu Jahr ansteigen, dann ist es an der Zeit, etwas zu verändern. Eine Firma für Erdwärmepumpen kann uns ausführlich über die Vorteile einer solchen Anlage in Kenntnis setzen. Der Test zeigt uns noch einmal alle vorhandenen Möglichkeiten.

Umwelt

Wärme über Erdwärme zu beziehen schont die Umwelt und die Ressourcen. Für uns bedeutet es eine einmalige Anschaffung, die uns tief in die Tasche zu greifen zwingt, die sich über die Jahre jedoch amortisiert. Die Tester erwähnen positive Bilanzen, um uns ein wenig die Vorbehalte aus der Stirn zu räumen.

Wenn endlich nach der Test – Auswahl und dem Vergleichs – Studium eine Entscheidung für die Anschaffung einer Erdwärmepumpe gefallen ist, kommt es immer zu einem Termin auf dem betreffenden Grundstück.

Der Energieberater braucht für dieses Ortsgespräch einige Informationen, die wir ihm vor dem Termin zukommen lassen müssen.

Der Erst kontakt

Die Anbieter behalten sich nach Begutachtung der schriftlich fixierten Informationen und nach dem Ortstermin immer eine andere Lösung vor. Sollten die Bedingungen auf dem Grundstück die Realisation des geplanten Projektes unmöglich machen, wird gemeinsam nach neuen Lösungen gesucht. Darüber hinaus ist es ratsam, so viele Details wie möglich bei dem Erstgespräch bereitzuhalten, damit der Berater einen exakten Kostenvoranschlag erstellen kann. Die Test – Experten weisen schon früh darauf hin.

Wohnflächengröße

Wohnflächengröße bei Erdwärmepumpen im Test und VergleichGehen wir in der Test – Version von Kollektoren als Energieleitung aus, muss die bereitgehaltene Fläche doppelt so groß sein wie die Wohnfläche, außerdem dürfen sich auf der Fläche keine Pflanzen mit tiefem Wurzelwerk befinden, die unter Umständen die Kunststoff-Leitungen beschädigen könnten und das Grundstück muss möglichst frei zugänglich sein.

Postleitzahl

Die Umgebung ist ebenfalls bei einem solchen Projekt in die Entscheidung mit einzubeziehen. Gibt es Industrieanlagen in der Nähe oder Erholungsgebiete? Wie dicht besiedelt ist das Gebiet, stehen Windkraftanlagen nahe bei usw.

Der Verbrauch in Kilowattstunden

Diese Zahl dient dem Berater als Hinweis für die erforderliche Leistungsfähigkeit der Anlage und für den Vergleich mit anderen Wärmepumpen.

Zählerart

Jedes Detail sollte im Vorfeld geplant werden, zumal die Anschaffung eine kostspielige Investition ist.

Je besser die Planung ist, desto überschaubarer der Aufwand. Tester warnen vor Unterschlagung von Details, die das Ergebnis im Test verfälschen können.

Neubau

Ein wichtiger Punkt ist der Zustand des Wohnhauses, für das die Erdwärmepumpe arbeiten soll. Für einen Neubau wird sich das Projekt anders gestalten als für einen Altbau. Sind die Bauarbeiten am Neubau schon in gang oder ist das Objekt noch in der Planungsphase. Gibt es einen Test – Durchlauf mit der neuen Heiztechnik oder werden die Experten ins Wasser geworfen.

Personenzahl

Personenzahl bei Erdwärmepumpen im Test und VergleichWie viele Personen letztendlich die Heiztechnik in Anspruch nehmen, sagt etwas aus über die Größenordnung der Kapazität und stellt ein wichtiges Indiz für den Techniker dar im Hinblick auf die Auswahl des Modells. TestVerfahren stimmen den theoretischen Background ab.

Wir sind in der Pflicht, dem Dienstleister Informationen über unsere privaten Verhältnisse zukommen zu lassen. Auf der anderen Seite ist es auch ratsam, den Dienstleister ein wenig auf Herz und Nieren abzuklopfen. Was verkauft er uns und wie tut er das. Wir nehmen uns ein Vergleichs – Portal zu Hilfe und schauen uns die Tests an. Vor allem achten wir auf seine Prioritäten;

Wird er uns mit der besten Lösung helfen oder verkauft er uns das, was auf Lager ist?

Tests und Vergleiche alleine werden uns nicht weiter bringen, wir nehmen uns sämtliche verfügbare Kundenrezensionen vor und stellen die Meinungen durch Vergleiche einander gegenüber.

Einzelne Kundenmeinungen können sehr einseitig gefärbt sein, wenn wir jedoch das Mittel heranziehen, bekommen wir einen guten Überblick. 

Es gibt darüber hinaus Test – Kriterien, die für guten Kundenservice sprechen

Finanzen

Folgende Eigenschaften sind in einem Erdwärmepumpe Test wichtigWie geht der Anbieter auf uns ein, wenn es um die Bezahlung der Erdwärmepumpe geht? Lässt er sich auf Ratenzahlungen ein und wie vertrauenswürdig ist er in Bezug auf die versprochene Dienstleistung.

Für die Test – Experten bleiben die Serviceleistungen der wichtigste Bestandteil einer Marktstrategie.

Extras

Wir haben Sonderwünsche und sind schwierige Kunden. Unser Grundstück ist wider Erwarten aufwendiger zu erschließen als gedacht und zu allem Übel für den Anbieter lassen wir uns von unserer Entscheidung für Kollektoren nicht abbringen.

Geht der Dienstleister dennoch den Weg mit uns oder verweist er uns an einen Kollegen? Ein Persönlichkeits – Test der besonderen Art.

Auswahl

Stellt uns die Firma mehrere gleichwertige Modelle vor, unter denen wir wählen können oder möchte sie uns ihr teuerstes Objekt verkaufen? Gibt es kreative Ideen bei Pleiten und Pannen?

Alle diese Fragen entscheiden über einen positiven Ausgang bei dem Projekt ‘Erdwärmepumpe’. Tests haben uns Beweise geliefert und wir haben über viele Probleme und Eventualitäten rund um die Installation einer Erdwärmepumpe nachgedacht. Es ist Zeit, Dienstleister vorzustellen, die Profis sind auf dem Gebiet der Heiztechnik und im Test lobend erwähnt werden.

Wer baut Erdwärmepumpen?

  • Vaillant
  • Viessmann
  • Wolf
  • Stiebel Eltron
  • Bartl
  • Brötje
  • Hautec
  • Novelan
  • Remko
  • Rotex
1874 wurde das Unternehmen Vaillant gegründet. Hochwertige Produkte, die effizient arbeiten und gleichzeitig Energie sparen, das ist Ziel und Aufgabe der Firma. Klima-und Heiztechnik als Kernkompetenz verbessert die Lebensqualität und schafft langfristig Vertrauen in den Namen Vaillant. Der Kundenservice wird ernst genommen und gemeinsam wird an innovativen Lösungen für ein Morgen gearbeitet. Ein Familienunternehmen, das auch Familie für seine Mitarbeiter bedeutet. Acht Marken unter einem Dach, Heiztechnik in allerhöchster Perfektion, umweltbewusst und trotzdem technisch nach neuesten Test – Ergebnissen aktueller denn je.
Eine der führenden Unternehmen im Bereich Energiesysteme. Viessmann ist ebenfalls ein Familienunternehmen geblieben. Angefangen hat alles im Jahre 1917, heute sind viele Gesellschaften dazu gekommen, weltweit sind es 120 Verkaufsniederlassungen. Ökonomie im Einklang mit der Natur und für die Menschen ist Teil der Unternehmensphilosophie. Soziale Verantwortung wird von der Führung vorgelebt und Innovationen auf dem Heiztechnik-Sektor bringen den Namen Viessmann in Verbindung mit Nachhaltigkeit und schadstoffarmen Heizungsanlagen. Solarstrom für E-Autos und die Einsparung von Wasser, eine so große Menge, vergleichbar mit dem Inhalt von 32 Schwimmbädern, erwirtschaftet allein durch veränderte Produktionsprozesse. Das sind nur zwei erfolgreiche Projekte der Firma.
Wolf und Raumklima heißt Zukunft, die schon heute beginnt. Forschung und neue Technologien für Solar-und Klimaanlagen bringen Fortschritt und Wohlempfinden in jedes Haus. Das Unternehmen basiert auf den drei Pfeilern für Lebensqualität: Wasser, Wärme und Luft. Raumklima steht für qualitätsvolles Lebensgefühl und Geborgenheit. Eine wichtige Grundlage in unserer modernen hektischen Welt bleibt ein Ruheort, an dem wir uns zu Hause fühlen können. Wolf versorgt nicht nur Einfamilienhäuser mit dem perfekten Klima, sondern auch Industrieanlagen und Büros. Angefangen hat die Firma mit Hopfenverarbeitungsmaschinen über hochwertige Klimageräte bis hin zu ausgereiften Heiztechnologien höchster Güte.
Seit 1924 ist Stiebel Eltron für die Kunden unterwegs im Auftrag der hochtechnisierten Produktentwicklung bei möglichst geringem Energieverbrauch. Ein Familienunternehmen setzt sich bei allem Fortschritt für eine umweltschonende Haustechnik ein. Alle Prozesse werden firmenintern gesteuert und entwickelt. Tests bringen Innovationen auf dem Gebiet der Kühlung und Lüftung hervor. Erneuerbare Energien und Kundennähe sind Pfeiler der Firmenphilosophie und Zukunftsvision. Die Weiterentwicklung der Mitarbeiter durch Schulungsangebote und Seminare liegt dem Unternehmen am Herzen. Erfolg in der Zukunft bedeutet immer auch Zukunftsperspektive für jeden einzelnen Mitarbeiter, der im Namen der Firma Produkte verkauft, vertreibt, schätzt und besitzt.
Das Unternehmen Bartl steht für die ganze Welt des Kunststoffs. Kunststoffrohrleitungssysteme, kurz Kompetenz in Sachen Kunststoff wird von einer Vielzahl an Industriezweigen in Anspruch genommen; Von der chemischen Industrie und der Pharmaindustrie bis hin zum Maschinenbau und der Lebensmittelbranche. Die Firma bietet Hilfe bei Korrosionsproblemen mit hochwertigen Dichtungsmaterialien und technischen Kunststoffen. Die Lebensmitteltechnik profitiert von dem hohen technischen Forschungsstand des Unternehmens.
100 Jahre im Geschäft heißt 100 Jahre im Vergleich mit den Konkurrenten bestehen und besser sein und besser werden. Heiztechnik mit Herz vorantreiben, heißt das Motto von Brötje. Neue Technologien und Entwicklungen zugunsten der Lebensqualität, bei umweltbewusstem Umgang mit der Brennwerttechnik, ist die Kunst der Stunde und Programm. ‘Wenn Wärme dich willkommen heißt’ steht direkt unter dem Firmennamen als Leitspruch. Energetische Gebäudesanierung wird realistisch durch die Profis von Brötje. Erneuerung auf der ganzen Linie bedeutet meistens Kosteneinsparung und eine effektive Verbesserung, wie zum Beispiel durch neuartige Wärmepumpensysteme, die emissionsfreie Wärme erzeugen und das Zuhause zu einem Heim zu machen.
‘Made in Germany’ und 40 Jahre lang, heißt die Geschichte von Hautec. Wärmepumpen für jede erdenkliche Wohnsituation für jeden Anspruch und als Lösung für jedes Problem. Pufferspeicher, Eisspeicher, Energiezäune, Abluft-Warmwasser-Wärmepumpe, Wasser-Wasser-Wärmepumpe, Sole-Wasser-Wärmepumpe, Luft-Wasser-Wärmepumpe und das ist noch lange nicht das Ende der Liste an Sortimenten, die stetig verbessert und Kundenwünschen angepasst werden. Im Vergleich zu anderen Wärmepumpen-Unternehmen bietet Hautec das ‘Mehr’ von allem.
Das Paket aus Kühlen, Lüften und Heizen trägt die Marke in unsere Haushalte und bietet verschiedene Wärmepumpen- Lösungen. Novelan ist eine Marke der ait-deutschland, einem Markt-führenden Unternehmen im Bereich Wärmepumpen-Herstellung. Ait-deutschland steht für hoch kultivierte Unternehmenspolitik, für gegenseitigen Respekt bei der Zusammenarbeit und die Verwirklichung ‘grüner’ Werte, Umwelt und Nachhaltigkeit sind gelebte Werte. Angefangen als Start-Up ist die Gruppe heute fester Bestandteil der führenden Unternehmen, die sich um energieeffiziente Lösungen verdient machen. Die Entwicklung hochwertiger Wärmepumpensteht steht unter anderem im Dienst eines Klima-Auftrages, der da lautet: Wir helfen dabei, ein besseres Klima zu schaffen.
Seit 1976 ist das Unternehmen Remko auf dem Sektor Klimatechnik um innovative umweltfreundliche Lösungen bemüht. Remko ist in ganz Europa vertreten und entwickelt qualitätsvolle Wärmepumpen. Eigene Test – Institute und Forschungseinrichtungen ermöglichen die technischen Innovationen und Auszeichnungen für nachhaltige Qualitätssicherung bezeugen die Wertigkeit der Unternehmungen. Der Rundum-Service bei der Installation von Wärmepumpen-Anlagen schafft Vertrauen bei den Kunden und gewinnt den Vergleich mit anderen Service-Angeboten. Erdwärmepumpen – Anlagen werden bereitgestellt, alles in einer Hand, alles mit dem Kunden zusammen, von der Planung über die Ausführung bis zur Betreuung danach.
Das Unternehmen ist Spezialist für umweltschonende Heizungssysteme und seit 1973 auf dem Markt vertreten. Fortschritt und Weiterentwicklung wird nur im Einklang mit der Natur umgesetzt. Am Anfang war alles Kunststoff, bis die GmbH Heizöltanks aus Polyethylen entwickelte und auf diesem Gebiet zu einem führenden Unternehmen prosperierte. Aktuell bietet Rotex das ‘Gesamtkunstwerk’ Heizungssystem für Neu- und die Modernisierung von Bestandsbauten.

Nach dem Überblick über einige Dienstleister für Erdwärmepumpen müssen wir in Erfahrung bringen, wie wir uns mit diesen Unternehmen am besten in Verbindung setzen können. Uns stehen hierfür drei Möglichkeiten zur Verfügung; einmal können wir den Anbieter über ein Vergleichs -Portal kontaktieren, wir können in einer seiner Filialen vorbeigehen, wenn sie sich in der Nähe befinden oder wir rufen den Anbieter direkt an.

Da die Mehrzahl der Unternehmen sich auf einem Vergleichs – Portal positioniert hat, ist es anzunehmen, dass der Weg über ein solches Portal das erwünschte Vorgehen ist. Wir würden die Firma über das Internet kontaktieren und auf diesem Wege einen Besichtigungstermin vor Ort vereinbaren.

Know-how

Erdwärmepumpe im Altbau

Erdwärmepumpen im Altbau im Test und VergleichVorab können wir feststellen, dass die Installation einer Erdwärmepumpe im Altbau möglich ist. Entscheidender Faktor ist die Größe des Grundstücks, um die Kollektoren zu verlegen oder eine Genehmigung für eine Erdsonde erwirkt werden kann. Üblicherweise würden wir in diesem Fall eher zu einer Luftwärmepumpe raten, die unproblematischer zu installieren sind, jedoch in ihrer Effizienz nicht an die Jahresarbeitszahlen einer Erdwärmepumpe heranreichen.

Im Altbau lässt sich auch eine Erdwärmepumpe mit einem vorhandenen Gas-oder Öl- Kessel kombinieren. Eine kompetente Firma kann uns mehrere Vorschläge unterbreiten.

Erdwärmepumpen – Bohrung

Eine Erdwärmepumpen – Bohrung ist notwendig, wenn eine Erdsonde in die Erde eingebracht werden soll. Es wird 100 Meter in die Tiefe gebohrt, was eine Genehmigung erfordert. Die Preise für eine Bohrung liegen ungefähr bei 30 bis 70 Euro pro gebohrtem Meter. Insgesamt muss man mit Kosten zwischen 10.000 und 15.000 Euro rechnen. Die tatsächliche Bohrtiefe ergibt sich aus der Heizleistung, die mit der Erdwärmepumpe erreicht werden soll. Da die Bodenbeschaffenheit mit der Wärmeleistung der Pumpe zu tun hat und Gestein sich anders verhält als Lehm, muss in manchen Fällen noch tiefer als 100 Meter gebohrt werden.

Erdwärmepumpen – Hersteller

Die meisten Hersteller von Erdwärmepumpen bieten das ganze Installationsprogramm, andere stellen nur die Geräte und wieder andere arbeiten mit Dienstleistern zusammen, die die Bohrungen und Verlegearbeiten übernehmen. Über ein Test – Vergleichs – Portal lässt sich leicht ermitteln, wer welche Leistungen bietet.

Sole Erdwärme

Sole Erdwärmepumpe im Test und VergleichDie Sole-Wasser– Erdwärmepumpe ist die effizienteste Art der Erdwärme-Gewinnung. Die Anschaffungskosten sind relativ hoch, dafür bleiben die Betriebskosten überschaubar und die Anlage leistet beim Heizen aber auch beim Kühlen wunderbare Dienste. Im Vergleich der verschiedenen Modelle übertrifft sie die Luft-Wärmepumpe und Wasser-Wasser-Wärmepumpe in ihrer Leistung.

Wir unterscheiden schließlich noch drei Modelle der Sole- Erdwärmepumpe. Sie unterscheiden sich hinsichtlich der unterirdischen Verlegetechnik. Erdwärmekörbe, Erdwärmekollektoren und Erdwärmesonden.

Erdwärmeförderung

In Deutschland gibt der Bundesverband Wärmepumpe e.V. Auskunft über die Fördermöglichkeiten. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten: Ein Zuschuss vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle-BAFA- oder  Ein zinsgünstiger Kredit der KfW-Bank.

Für Österreich stehen Informationen für Förderungsmöglichkeiten auf den Seiten des Portals www.foerderportal.at

Die Informationsseiten hinsichtlich der ErdwärmepumpenFörderung in der Schweiz finden Sie auf den Seiten geothermie-schweiz.ch – das Portal Verivox und Tarifcheck verweisen im Rahmen der Erdwärmepumpen – Finanzierung auf die KfW-Bank, die Modernisierungen in der Heizungstechnik unterstützt.

Da die Anschaffung einer Erdwärmepumpe umweltbewusste Sanierung bedeutet, werden Wärmepumpen in den meisten Fällen finanziell gefördert.

FAQ

Wie lange habe ich etwas von der Erdwärmepumpen – Anlage?

Die genaue Funktionsweise von einer Erdwärmepumpe im Test und Vergleich?In der Regel hält eine Erdwärmepumpe rund zwanzig Jahre. Sie muss regelmäßig gewartet werden. Die Sonden und Kollektoren sind zuweilen 40 Jahre im Einsatz.

Das zeigt schon, dass die Anschaffung sich wirklich lohnt und auch im Vergleich zu herkömmlichen Anlagen eine Investition in die Zukunft bedeutet.

Woher beziehen die Erdwärmepumpen ihre Energie?

Nach ihren unterschiedlichen Wärmequellen unterscheiden wir drei Arten von Erdwärmepumpen: Die Luft-Wasser-Wärmepumpe gewinnt ihre Energie aus der Luft, die Wasser-Wasser-Wärmepumpe nutzt das Grundwasser zur Energiegewinnung und die Erdwärmepumpe, die Energie aus der Erde zieht.

Die Entscheidung für eine der drei Arten ist abhängig vom Standort des Grundstücks.

Wie laut ist eine Erdwärmepumpe?

Die Erdwärmepumpe macht normale Geräusche, wie es sich für eine technische Anlage gehört. In Dezibel bedeutet das 50. Im Vergleich dazu liegt der Geräuschpegel eines Staubsaugers bei 70 Dezibel und Straßenlärm bei starkem Verkehrsaufkommen bei 80 Dezibel.

Welche Wartungsarbeiten muss man bei einer Erdwärmepumpe regelmäßig durchführen lassen?

Die verschiedenen Einsatzbereiche aus einem Erdwärmepumpe TestvergleichAlle ein bis drei Jahre sollte eine Erdwärmepumpen – Anlage gewartet werden. Bei Erdwärmepumpen mit einem Kältemittel, wie das bei der Sole-Wasser-Wärmepumpe der Fall ist, sollte jährlich gewartet werden. Dichtheit und Kennzeichnung müssen überprüft werden.

Die Kondensat-Abläufe und der Druck der Anlage müssen überprüft werden. Wir halten uns natürlich an die Abstände für die Wartung weil wir andernfalls die Effektivität der Erdwärmepumpe gefährden.

Was kann ich mir unter Zubehör bei einer Erdwärmepumpe vorstellen?

Für die Rohre, die ins Haus führen, gibt es spezielle Wärmeisolierungen. Für die Heizungsregelung können wir Fernüberwachungssysteme bestellen und für die bedarfsabhängige Regelung der Erdwärmepumpe gibt es Erdwärmepumpen – Manager. Sie helfen uns, den Verbrauch zu überwachen.

Fernbedienungen und Wärmemengenzähler für die Computerfreaks unter uns und sogar Schwimmbad-Steuerungen. Eine Vielzahl an weiteren Reglern und Wächtern tummeln sich auf dem Markt für diejenigen unter uns, die es genau wissen und stets die Kontrolle behalten möchten: Druckwächter und Solarfühler, Temperaturregler und Befüllstationen.

Es gibt auch die Möglichkeit, eine Erdwärmepumpe selbst einzubauen. Selbst ist der Mensch:

Bausätze

Die besten Alternativen zu einem Erdwärmepumpe im Test und VergleichEinige wenige Firmen bieten Bausätze und die Betreuung bei der Installation einer Erdwärmepumpe. Im Vergleich zu einer Erdwärmepumpen – Montage ist die der Luft-Wärmepumpe einfacher und kann tatsächlich in Eigenregie gebaut werden. Im Fall der Erdwärmepumpe geht das nicht so einfach. Die Bohrung der Sonde schon alleine erfordert nicht nur Genehmigungen, sondern auch Maschinen, die nur Spezialisten bedienen dürfen.

Wenn wir unsere Vergleichs – Portale zurate ziehen, wird uns eine Einsparung von 10.000 Euro versprochen, wenn wir selbst Hand anlegen. Für die Luft-Wärme-Installation trifft das auch zu, nicht aber bei der Erdwärmepumpe.

Heat-Wärmesysteme zum Beispiel bieten Bausatz-Konzepte inklusive Betreuung und Überwachung bei der Montage. Darüber hinaus gibt es unter www.gs-bausatz.de konstruktive Hilfe beim Eigenbau. Die Erdwärmepumpen – Montage verlangt nur einen bestimmten Prozentsatz an ‘Fremdeinwirkung’. Hier können wir nicht alles selber bauen. Die Firmen, die Bausätze für die Selbst-Montage anbieten befinden sich außerhalb des herkömmlichen Konkurrenz-Kampfes. Sie sind nicht auf den Test – und Vergleichs – Portalen gelistet.

Es ist für beide Seiten, für die des Herstellers und die des Bauherren, ein riskantes Unternehmen, das im Falle der Erdwärmepumpe gut geplant und noch besser überwacht werden muss.

Das Für und Wider bei einer Selbstmontage

Die Installation einer Erdwärmepumpen – Anlage ist mit Erdarbeiten, dem verantwortungsvollem Umgang mit bestehendem Grundbesitz aber auch mit den Trinkwasservorräten der Dorf- oder Stadtgemeinschaft verbunden. Wir brauchen Genehmigungen von der Wasserbehörde weil der Teil der Erdarbeiten automatisch die menschliche Gemeinschaft im Ganzen betrifft. Die Unternehmen, die wir über die Test – und Vergleichs – Portale erreichen können, sind qualifiziert und im Vergleich zu einer Privatperson wesentlich erfahrener und geprüfter.

Wir müssen uns gut überlegen, ob wir das Wagnis der Selbst-Montage eingehen wollen, zumal wir immer nur bestimmte Abschnitte des Bauvorhabens komplett selbst organisieren können. Das Geld, was wir unter Umständen hier einsparen, geht uns dort verloren weil wir unter diesen Voraussetzungen natürlich keine Förderung beanspruchen können.

Fazit

Das Testfazit zu den besten Produkten aus der Kategorie ErdwärmepumpeDie Anschaffung einer Erdwärmepumpe ist eine umweltbewusste energiesparende äußerst intelligente Lösung für zukünftiges Heizen. Durch die Test – und VergleichsPortale haben wir eine Reihe anerkannter und selber im Test geprüfter Wärmepumpen – Anbieter kennengelernt, die einen Rundum-Service allererster Güte anbieten.

Es gibt keinen neutralen Test – Sieger weil jeder Haushalt nach einer individuellen Lösung verlangt, insofern sind wir gut beraten, wenn wir uns auf einem der VergleichsPortale ein paar Angebote erstellen lassen und die TestErgebnisse im Vergleich zu anderen hinsichtlich ihrer Qualität und des Preis – Leistungsverhältnisses bewerten.

Weiter führende Links und Quellen:

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen. Durchschnitt: 4,66 von 5)
Loading...