TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Hyaluronsäure Kapsel-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Wozu dienen Hyaluronsäure Kapseln?

HyaluronsäureDer natürliche Alterungsprozess lässt sich zwar nicht aufhalten, jedoch hinauszögern.

Hyaluronsäure ist ein wahres Anti-Aging-Wunder, welches vielseitig eingesetzt wird.

Mit dieser natürlichen Substanz können gleich mehrere Alterungsprozesse verzögert werden.

Ab dem 25. Lebensjahr produziert der Körper immer weniger Hyaluronsäure. Ab dem 50. Lebensjahr nur noch etwa die Hälfte und ab 60 nicht einmal mehr 20 Prozent.

Somit können Hyaluronsäure Kapseln einen großen Beitrag dazu leisten, dass die Gelenke stabil sind und sich reibungsfrei bewegen lassen.

Diese Substanz findet auch in der Kosmetik großen Anklang, da sie die Hautalterung verzögern kann. Falten können gelindert werden, da Hyaluronsäure das Bindegewebe strafft und der Haut ihre natürliche Elastizität verleiht. Falten bilden sich, da mit zunehmendem Alter der natürliche Anteil der im Körper produzierten Hyaluronsäure zurückgeht. Die verminderte Produktion dieser Substanz kann mit der extra Zufuhr von Hyaluronsäure in Kapselform ausgeglichen werden.

Diese körpereigene Substanz ist auch in der Gelenkflüssigkeit in den Bandscheiben ebenso wie in den Glaskörpern der Augen zu finden.

Diese Substanz mit Anti-Aging-Effekt dient als medizinischer Wirkstoff, welcher für die Behandlung unterschiedlicher Verschleißerscheinungen und Alterungsprozesse Verwendung findet.

Mit Hyaluronsäure kann Arthrose behandelt werden, da die körpereigene Substanz die den Verschleiß der Gelenke positiv beeinflusst.

Hyaluronsäure ist aus der Kosmetik nicht mehr wegzudenken und auch die Medizin profitiert durch die Zugabe dieser vielseitigen körpereigenen Substanz.

Was ist Hyaluronsäure?

HyaluronsäureEs handelt sich hierbei um eine Substanz, welche der menschliche Körper selbst produziert. Diese Säure ist Teil des Bindegewebes und sie kommt fast im gesamten Körper vor. Man findet Hyaluronsäure sowohl in der Haut als auch in den Knochen. Körpereigene Enzyme bilden aus mehreren einzelnen Bausteinen ein komplexes Gebilde, welches als Hyaluronsäure bezeichnet wird. Dieses chemische Gebilde ist eine lange Kette von Zuckermolekülen. Dieser Mehrfachzucker kann Dank der speziellen räumlichen Struktur Wasser an sich binden.

Was ist das Besondere an Hyaluronsäure?

Die Hauptaufgabe der Hyaluronsäure ist die Bindung von Wasserteilen, welche sowohl die Gelenke und Bandscheiben schmiert, als auch die Haut aufpolstert und für den Aufbau von Haaren und Nägeln mitverantwortlich ist. Das Besondere dieses Mehrfachzuckers ist, dass er rund 6000 Mal mehr Wasser binden kann, als sein Eigengewicht beträgt. Dieser Aspekt macht Hyaluronsäure derart interessant. Zudem kommt diese Substanz beinahe im gesamten Körper vor und kann folglich vielfältig eingesetzt werden. Hyaluronsäure lagert in der Haut und hält die Zellen zusammen.

Hyaluronsäure Kapseln für die Haut:

HyaluronsäureEin besonders wichtiger Bestandteil unserer Haut ist Hyaluronsäure. Diese Substanz sorgt dafür, dass die Haut straff, fest und strahlend erscheint. Speziell in der Lederhaut werden große Mengen an Hyaluronsäure gebildet.

Mit zunehmendem Alter nimmt der natürliche Gehalt an Hyaluronsäure ab. Dies führt dazu, dass die Haut bei älteren Menschen nicht mehr so straff und fest erscheint und dass sich Falten abzeichnen. Aufgrund der geringeren Produktion dieser Säure verlieren die Hautzellen an Feuchtigkeit. Das gebundene Wasser hat einen aufpolsternden Effekt und wenn weniger Hyaluronsäure gebildet wird, kann weniger Wasser gebunden werden, welches die Haut prall aussehen lässt. Etwa mit 50 Jahren produziert unser Körper großteils lediglich die Hälfte an Hyaluronsäure und folglich entstehen Falten, welche von den meisten Menschen unerwünscht sind.

Dank der Einnahme von Hyaluronkapseln kann der Mangel an Hyaluron ausgeglichen werden und die Alterung der Haut kann verzögert werden. Dieser körpereigene Stoff wird als wahre Wunderwaffe im Bereich des Anti Aging gehandelt, da die Haut sowohl praller als auch strahlender wird und Falten gemindert werden.

Wer an Problemen mit Hautunreinheiten und Akne leidet, kann mit einer Hyaluron Kur in Kapselform Abhilfe schaffen und für eine reine Haut sorgen.

Hyaluronsäure für die Nägel:

HyaluronsäureDer Nagelwuchs ist zum Teil von der Hyaluronsäure abhängig. Nägel wachsen besonders schnell, wenn unser Körper über eine große Menge an Hyaluronsäure verfügt.

Durch die Einnahme von Hyaluronsäure Kapseln kann nicht nur das Wachstum der Finger- und Fußnägel beschleunigt werden, es ist auch möglich, brüchigen Fingernägeln entgegenzuwirken.

Hyaluronsäure für die Haare:

HyaluronsäureEbenso wie der Wuchs der Nägel wird auch der Haarwuchs teilweise von der Menge an zur Verfügung stehender Hyaluronsäure beeinflusst. Wenn die in der Kopfhaut befindlichen Hautzellen an Feuchtigkeit verlieren, so wirkt sich dies negativ auf die Haare aus.

Da die Menge an körpereigener Hyaluronsäure im Alter abnimmt, wachsen die Haare nicht nur langsamer, sie sind auch anfälliger für Haarbruch. Auch wenn die Haare im Alter vermehrt ausfallen, liegt die Ursache zum Teil in der verminderten Bildung dieser körpereigenen Substanz.

Möchte man einem vorzeitigen Haarausfall oder brüchigem Haar vorbeugen, so bieten sich synthetisch hergestellte Hyaluronsäure Kapseln an, welche auch dazu beitragen, dass die Haare schneller wachsen.

Hyaluronsäure für die Gelenke und die Bandscheiben:

Wissenschaftlichen Tests zufolge sind rund 40 Millionen Europäer von Arthrose betroffen. Es handelt sich hierbei um einen Verschleiß der Gelenke, welcher nicht nur ältere Personen betrifft, sondern auch immer mehr junge Personen und Sportler.

Im Kampf gegen Arthritis ist Hyaluronsäure ein bedeutender körpereigener Wirktoff, um Gelenke und Bandscheiben zu schützen.

HyaluronsäureDie Gelenkflächen setzen sich aus spezieller Knorpelmasse zusammen. Die Flächen der Gelenke und Wirbel werden von der Hyaluronsäure geschmeidig und intakt gehalten, da die Knorpelmasse von Hyaluronsäure umspült wird. Es handelt sich also um eine sogenannte Schutzschicht, welche nicht nur für die Beweglichkeit der Gelenke sorgt, sondern auch einen Schutz vor Abreibung bietet. Jedoch mit zunehmendem Alter oder bei besonderer Belastung kommt es häufig zu einem Verschleiß der Knorpelmasse und die Gelenke oder Wirbel können aneinander reiben.

Diese Abnutzung der Knorpelmasse kann zu schmerzhaften gesundheitlichen Problemen führen. Speziell ältere Personen spüren Schmerzen an den Gelenken, sportliche Betätigungen führen dazu, dass die Gelenke aneinander reiben und Schmerzen verursachen.

 Hyaluronsäure Kapseln befeuchten die Gelenke und bewirken, dass mehr Wasser gebunden und die Gelenke und Wirbel von einer dickeren Schutzschicht umgeben sind.

Hyaluronsäure im Auge:

HyaluronsäureDa Hyaluronsäure die Fähigkeit besitzt, Wasser zu binden, hat sie einen wesentlichen Einfluss auf die Linse im Glaskörper. Diese körpereigene Substanz zählt die Linse flüssig.

Wer an trockenen Augen leidet, kann mithilfe von Hyaluronsäure-Kapseln für Besserung sorgen. Die synthetisch hergestellte Hyaluronsäure bildet aufgrund ihrer Wasser bindenden Eigenschaft einen Film über den Augen. Dieser dünne ebenso wie schützende Film hält die Augen feucht.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.767 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...