TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Massagematte-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Massagematte auch mit Herzschrittmacher verwenden?

Massagematten dürfen nicht mit einem Herzschrittmacher verwendet werden.Massagematten sind dafür da, dass sich die Muskulatur lockert und das die Verspannungen gelöst werden. Allerdings kann diese Matten nicht jeder verwenden. Zwar sorgt die Shiatsu Massage für ein besseres Wohlbefinden und eine perfekte Ausgeglichenheit, aber es gibt auch Nachteile. Der Aufbau einer Shiatsu Massagematte ist sehr komplex.

In einer dünnen Matten müssen sehr viele Komponenten untergebracht werden. Handelt es sich um eine Matte, welche die Shiatsu Technik beinhaltet, wird der Aufbau noch komplexer. Aber diese entspannenden Massagematten dürfen nicht von jedem verwendet werden. Schwangere Frauen zum Beispiel sollten von einer Sitzung auf der Massagematte absehen. Die Magnetfelder bzw. die ausgeklügelte Technik könnte sich negativ auf das Wohlbefinden auswirken.

Menschen die einen Herzschrittmacher haben, sollten ebenfalls von einer Sitzung auf der Massagematte absehen.

Warum dürfen Menschen mit Herzschrittmacher keine Massagematte verwenden? Diese Frage beschäftigte uns sehr lange. Nach vielen Forschungsarbeiten kamen wir zu folgendem Entschluss. Patienten die einen Herzschrittmacher bekommen haben, können nach der Implantation ein völlig normales Leben führen. Den meisten Menschen geht es durch die Implantation wesentlich besser, da das Herz nun wieder seinen gewohnten Rhythmus schlägt.

Bis sich der Körper allerdings an das Gerät gewöhnt, dauert es einige Zeit. In dieser Zeit sollten Sie einige Faktoren beachten, die Ihnen Ihr Arzt detailliert erklären wird. Aber auch nach der Gewöhnungsphase ist es sehr wichtig, dass einige Aspekte beachtet werden. Sportliche Aktivitäten sollten nur mit dem Arzt abgesprochen wieder aufgenommen werden – es ist möglich, fordert jedoch eine gewisse Vorsicht.

Bei der Verwendung mit elektrischen Geräten gibt es einige Vorsichtsmaßnahmen, die beachtet werden sollten. Da auch die Massagematte zu einem elektrischen Gerät zählt, gelten diese Vorsichtsmaßnahmen leider auch für Menschen die einen Herzschrittmacher tragen.

Durch die Verwendung von elektrischen Geräten kann es zu einem Defekt am Herzschrittmacher kommen. Die Elektronik des Die Massagematte Medisana MCN Massagematte ist im Test auf Platz 2 gelandet.Herzschrittmachers würde zu sehr beeinflusst werden. In den modernen Herzschrittmachern sind spezielle Sicherheitsmechanismen eingebaut, welche den Umgang mit normalen elektrischen Geräten erlauben. Aber es bleibt dennoch ein gewisses Restrisiko.

Um diesen Punkt zu klären, müssen wir nun etwas tiefer in die Physik eingreifen. In vielen elektrischen Geräten gibt es magnetische sowie elektrische Bestandteile. Diese Bestandteile erzeugen Magnetfelder oder auch Energiefelder, die magnetischen Einfluss haben. Die modernen Geräte erzeugen ein nur schwaches Magnetfeld, aber immerhin ausreichend genug um den Herzschrittmacher zu beeinflussen – wenn man ihm zu nahe kommt.

Der allgemeine Sicherheitsabstand zu elektrischen Geräten beträgt mit einem Herzschrittmacher 15 cm. Da Sie bei einer Massagematten den direkten Kontakt zu der Matte haben, ist es für Menschen mit Herzschrittmacher nicht geeignet, eine solche Massagematte zu verwenden. Die Herzschrittmacher verfügen über einen kleinen Magnetschalter. Wird dieser Magnetschalter von den Feldern erreicht, kann es sein, dass dieser Schalter einfach umgelegt wird.

Der Magnetschalter im umgelegten Zustand sorgt dafür, dass es zu einer fest eingestellten Frequenz, also zu einem festen Herzschlag kommt. Diese Funktion ist unabhängig davon, ob Ihr Herz selber schlägt oder nicht. Der Herzschrittmacher arbeitet sonst nach dem Prinzip, dass er zugeschaltet wird, wenn es nötig ist – diese Funktion nennt man Bedarfsfunktion. Diese Funktion ist beim Umlegen des Magnetschalters also deaktiviert und der Herzschrittmacher läuft ein voreingestelltes Programm ab. Legt man nun den Schalter wieder um, arbeitet das Gerät wieder ganz normal. Der Magnetschalter wird eigentlich nur zu den Kontrollbesuchen beim Arzt aktiviert.

Jetzt wissen Sie, warum Sie mit einem Herzschrittmacher keine Massagematte verwenden sollten. Massagesitzungen kommen für Sie daher als Alternative in Betracht. Aber auch hier gilt eine gewisse Vorsicht.

Ganz gleich, welche Aktivität Sie ausführen möchten, Sie sollten alle Vorhaben genau mit Ihrem Arzt absprechen. Die Erlaubnis vom Arzt ist wichtig, damit Sie die Massage auch mit all Ihren Bestandteilen genießen können.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...