Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Bollerwagen im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 4
Investierte Stunden 51
Ausgewertete Studien 7
Gelesene Rezensionen 431

Bollerwagen Test - f√ľr Ausfl√ľge mit den Kindern - Vergleich der besten Bollerwagen 2019

Mit einem Bollerwagen lassen sich Ausfl√ľge leichter gestalten, l√§sst sich im Wagen allerhand transportieren.F√ľr unsere Bestenliste hat unser Team zahllose Tests nebst Vergleiche im Internet kontrolliert, um Wertungen f√ľr Tragf√§higkeit, Farbe, Regendach und einiges mehr einzubinden.

√Ąhnliche Vergleiche anzeigen

Letzte Aktualisierung am:

Was ist ein Bollerwagen?

Ein Bollerwagen ist ein leichter und kleiner Handwagen mit vier Rädern. Die Vollgummi- oder Luftreifen sitzen hinten auf einer starren und vorne auf einer lenkbaren Achse, an der sich eine Deichsel befindet. Optisch kann ein Bollerwagen mit einer miniaturisierten Ausgabe einer Pferdekutsche verglichen werden.

Das Chassis besteht in aller Regel aus einem stabilen Stahlrohr-Gestell. Die Ladefläche ist meistens aus lackiertem Holz hergestellt, wobei sämtliche Seitenteile auch abgenommen werden können. Neuerdings gibt es auch Modelle aus leichteren Materialien. Selbst zusammenfaltbare Modelle, die bequem im Kofferraum eines Pkws verstaut werden können, sind erhältlich.

In heutiger Zeit sind die meisten Modelle mit einer Luftbereifung ausgestattet. Insoweit k√∂nnen wir nicht mehr von dem typischen polternden Ger√§usch sprechen, von denen der Bollerwagen seinen Namen hat. Urspr√ľnglich waren die ersten Wagen mit eisenbeschlagenen Holzr√§dern ausgestattet, die auf Kopfsteinpflaster zu einem bollernden und polternden Ger√§usch f√ľhrten.

Da wir mit diesen Wagen auch in der Dunkelheit unterwegs sein k√∂nnen, besitzen viele Modelle am Heck zus√§tzliche R√ľckstrahler bzw. Katzenaugen, die durch Anstrahlen von Pkw-Scheinwerfern reflektieren. Auf der rechteckigen Ladefl√§che mit den leicht nach au√üen gerichteten Bordw√§nden k√∂nnen wir Lasten von rund 70 bis 100 kg transportieren. Mittlerweile gibt es auch stabilere Modelle, die f√ľr 150 kg oder auch bis 500 kg ausgelegt sind.

Wie funktioniert ein Bollerwagen?

In unserem Bollerwagen Vergleich erläutert ExpertenTesten Ihnen auch die Handhabung, obwohl schon beim ersten Anblick jeder damit zurechtkommen wird. Ein Bollerwagen ist ein Transportmittel, welches von einer oder zwei Personen gezogen werden muss.

Die bewegliche Deichsel besitzt einen stabilen T-Griff, der bei neueren Modellen mit einer ergonomischen Kunststoffummantelung versehen ist. Je nach Transportgewicht, kann es mitunter recht anstrengend sein, einen Bollerwagen √ľber eine l√§ngere Strecke zu ziehen. Dies werden Eltern schnell merken, wenn Sie neben der Verpflegung auch ein, zwei Kinder und einen Hund f√ľr den Tagesausflug ziehen m√ľssen.

Die Vorderachse an der Deichsel l√§sst sich in beide Richtungen bis zum Anschlag drehen, so dass wir mit unserem Bollerwagen quasi auf der Stelle wenden k√∂nnen. Hierbei m√ľssen wir bauartbedingt lediglich darauf achten, dass die eingeschlagenen R√§der nicht am Boden des Bollerwagens ansto√üen und dabei abgebremst werden.

Bollerwagen werden √ľberwiegend gezogen. Dennoch k√∂nnen wir diese kompakten Wagen aber auch durch eine schiebende bzw. dr√ľckende Bewegung nach hinten man√∂vrieren. Dies ist immer dann erforderlich, wenn wir unseren Wagen in der Garage oder an anderen Unterstellm√∂glichkeiten einparken m√∂chten. Dies geschieht am einfachsten, wenn wir die bewegliche Deichselstange nach oben heben.

Vorteile & Anwendungsbereiche

Vielleicht interessiert es Sie, wof√ľr die¬†Vergleichs-Testsieger eingesetzt werden. Wir k√∂nnten meinen, dass in unserer heutigen motorisierten Welt ein handgezogener Transportwagen nicht mehr zeitgem√§√ü sei, jedoch in Zeiten hoher Kraftstoffkosten f√ľr kleinere Transporte eine gute Alternative darstellen. In der Tat verwenden viele Menschen f√ľr ihren t√§glichen Einkauf einen Bollerwagen.

Ansonsten ist dieses Transportmittel vornehmlich im Freizeitbereich zuhause. Kinder, Proviant und Spielsachen können damit problemlos zum nächsten Spielplatz, in den Zoo oder zu anderen Freizeitanlagen transportiert werden. Im ländlichen Bereich werden Bollerwagen sogar in der Landwirtschaft eingesetzt. Hier werden dann als  Leiterwagen mit geleitertem Aufbau bezeichnet.

Sehr h√§ufig finden wir Bollerwagen in den norddeutschen K√ľstengebieten. Sie werden gerne von Urlaubern f√ľr den Weg von der Unterkunft zum Strand eingesetzt. Recht beliebt sind sie auf den autofreien deutschen Inseln. Hier dienen sie bis heute noch als allt√§gliches Transportmittel.

Schlie√ülich d√ľrfen wir die traditionellen Kohlfahrten, Mai- und Vatertagstouren nicht vergessen, in denen die Wagen Bier, Schnaps und Grillk√∂stlichkeiten transportieren. Die Einsatzzwecke sind recht vielf√§ltiger Natur.

Die Vorteile

  • leichte Handhabung,
  • schneller Zusammenbau,
  • teilweise zusammenklappbar,
  • auch f√ľr unebenes Gel√§nde zu verwenden,
  • ausreichende Staum√∂glichkeiten,
  • in der Regel preisg√ľnstig.

Die Nachteile

  • je nach Bereifung h√∂here Ger√§uschentwicklung,
  • nicht immer wetterfest,
  • teilweise geringe Stabilit√§t.

Welche Arten von Bollerwagen gibt es?

Wenn Sie sich f√ľr einen neuen Wagen interessieren, m√∂chten wir Sie gerne noch √ľber die verschiedenen Arten aufkl√§ren. Dabei sollen auch die m√∂glichen Vor- und Nachteile genannt werden, damit Sie sich f√ľr eine Kaufentscheidung vollst√§ndig informieren k√∂nnen.

Die festen Bollerwagen

Wir befassen uns zun√§chst mit den traditionellen Bollerwagen, die aus einem Stahlrohrrahmen und einem festen Aufbau bestehen. Diese Modelle gibt es schon viele Jahrzehnte und haben sich vom Aufbau her nur wenig ge√§ndert. Dennoch m√ľssen wir auch hier zwischen verschiedenen Modellen unterscheiden.

Der Holzbollerwagen

Zu den beliebtesten Modellen gehört der Holzbollerwagen, der einen komplett geschlossenen Aufbau aus Holzplatten besitzt. Die einzelnen Seitenplatten sind mit Kunststoff- oder Metallstreben eingefasst. Typischerweise finden wir diese in den traditionellen Farben rot oder blau.

Holzbollerwagen werden in aller Regel mit Luftbereifung angeboten. Es gibt aber auch noch Modelle mit Vollgummireifen, die auf holperigen Fahrbahnen f√ľr eine h√∂here Ger√§uschkulisse sorgen. Die vierr√§drigen Bollerwagen werden √ľber eine drehbare Deichsel gezogen und sind besonders wendig.

Einige Modelle sind zudem mit Spriegel und Plane erh√§ltlich. Dabei erinnern sie an eine verkleinerte Ausgabe eines alten Western-Planwagens. Viel Platz ist unter einer solchen Plane jedoch nicht, da diese f√ľr den Transport von Kindern viel zu niedrig angesetzt sind.

Vorteile

  • universell einsetzbar,
  • geschlossener Aufbau, so dass auch Sch√ľttgut transportiert werden kann,
  • in aller Regel robust und stabil,
  • gute Man√∂vrierbarkeit mit Luftbereifung,
  • gro√üz√ľgige Staum√∂glichkeiten.

Nachteile

  • mitunter sehr schwer,
  • schlecht zu verstauen,
  • Plane meistens viel zu niedrig.

Der Leiterwagen

Das Design der Leiterwagen geh√∂rt zu den √§ltesten Bauarten der Bollerwagen. Sie sind nicht mehr ganz so h√§ufig anzutreffen. Besonderes Herausstellungsmerkmal sind die offenen, leiter√§hnlichen Seitenw√§nde. Diese Modelle sind etwas leichter als die geschlossenen Bollerwagen. Jedoch k√∂nnen hiermit nur gr√∂√üere Transportg√ľter bef√∂rdert werden, die nicht durch die seitlichen Sprossenw√§nde fallen k√∂nnen.

Vorteile

  • leichter, aber stabiler Aufbau,
  • vielseitig f√ľr gr√∂√üere Transportg√ľter einsetzbar,
  • gute Man√∂vrierbarkeit mit Luftbereifung,
  • gro√üz√ľgige Staum√∂glichkeiten.

Nachteile

  • kein Sch√ľttguttransport m√∂glich,
  • kann nicht platzsparend verstaut werden.

Der Kinderbollerwagen

Der Kinderbollerwagen ist kein Spielzeug f√ľr Kinder, sondern in erster Linie ein praktisches Transportmittel f√ľr unsere J√ľngsten. Diese Bollerwagen sind den Holzbollerwagen sehr √§hnlich. Auch sie besitzen einen geschlossenen Aufbau aus stabilen Holzseitenw√§nden.

Interessant ist, dass diese Wagen sehr stabile Seitenstreben besitzen. Wir k√∂nnen hier√ľber an den Seitenw√§nden ein bis zwei Sitzfl√§chen montieren, so dass sich darauf Kinder setzen k√∂nnen. Des Weiteren bestehen diese Wagen aus hochwertigem und unbelastetem Holz. S√§mtliche Seitenteile sind sorgsam abgeschliffen, so dass sich hier niemand verletzen kann.

In aller Regel sind diese Wagen mit Luftreifen ausger√ľstet, die eine bessere Federung auf unebenen Wegen bieten. H√§ufig sind Kinderbollerwagen mit einem ansprechenden Dekor versehen. Nicht unerw√§hnt bleiben soll jedoch das h√∂he Eigengewicht, welches auf die bessere Verarbeitungsqualit√§t und die verwendeten Materialien zur√ľckzuf√ľhren ist.

Vorteile

  • saubere und verletzungsfreie Verarbeitung,
  • vielseitig einsetzbar,
  • bietet herausnehmbare Sitzm√∂glichkeiten,
  • gro√üz√ľgige Staum√∂glichkeiten.

Nachteile

  • recht schwer und sperrig.

Der Handwagen

Ebenfalls zu den festen Bollerwagen gehören die Handwagen. Diese sind entweder komplett aus Metall oder Holz gefertigt. Sie eignen sich besonders gut zum Transport von schwereren Lasten. Sehr einfache Modelle besitzen noch nicht einmal Seitenwände. Von daher können mit ihnen Säcke und anderes Sperrgut sehr leicht befördert werden.

Einige Handwagen besitzen leiter√§hnliche Metallgitterw√§nde. Mitunter sind diese auch mit einer Transporttasche aus stabiler Gewebeplane und Druckkn√∂pfen versehen. Von daher l√§sst sich mit einem solchen Handwagen auch Sch√ľttgut transportieren. Mit wenigen Handgriffen l√§sst sich die Transporttasche bei Nichtgebrauch abnehmen.

Vorteile

  • vielseitig einsetzbar,
  • sowohl f√ľr Sch√ľttgut als auch f√ľr Sperrgut verwendbar,
  • √§u√üerst stabil.

Nachteile

  • manchmal sehr schwer,
  • Gewebeplane darf nicht allzu schwer beladen werden.

Die faltbaren Bollerwagen

Bisher haben wir nur die festen Bollerwagen vorgestellt. Hier geht es um die faltbaren Modelle. Bei vielen festen Modellen besteht das Problem, dass wir sie nicht platzsparend verstauen können. Eine interessante Alternative bieten faltbare Bollerwagen mit einem stabilen Metallgestell. Diese Bollerwagen können wir ohne weiteres auch im Kofferraum eines Pkw transportieren.

Während das Chassis aus Stahl und einem Klappmechanismus versehen ist, bestehen die Ladefläche und die Seitenwände aus strapazierfähigem Polyester. Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich ein solcher Bollerwagen aufbauen.

Einige Hersteller bieten diese Modelle nicht nur mit Sitzpolstern, sondern auch mit einer √úberdachung. Diese Art Sonnen- und Regenschutz ist ausreichend hoch angeordnet, so dass Kinder in sitzender Position optimal gesch√ľtzt werden. Vielfach sind diese Wagen auch mit zus√§tzlichen Pack- und Seitentaschen
ausger√ľstet.

Vorteile

  • leichtes Eigengewicht,
  • l√§sst sich platzsparend verstauen,
  • komfortable Sitzm√∂glichkeit f√ľr Kinder,
  • Sonnen- und Regen√ľberdachung erh√§ltlich,
  • weitere Pack- und Seitentaschen m√∂glich.

Nachteile

  • nicht immer sehr stabil,
  • nicht f√ľr hohe Belastungen geeignet.

So wurden die Bollerwagen getestet

F√ľr unseren¬†Vergleichssieger haben wir nachfolgende Testkriterien aus diversen Tests herangezogen.

Verarbeitungsqualität

Die meisten Bollerwagen aus vielen Tests waren aus einem robusten Stahlgestell hergestellt. Bei den faltbaren Modellen war der Rahmen in Tests etwas filigraner ausgef√ľhrt, da hier besonders gro√üen Wert auf Leichtigkeit gelegt wird. Nahezu unverw√ľstbar sind die Aufbauten aus Holzplatten. In einem Test haben wurden etliche Hersteller gefunden, die die Holzoberfl√§chen nachtr√§glich noch lackiert haben. Dies sorgt f√ľr einen wesentlich besseren Witterungsschutz.

Aufpassen m√ľssen wir lediglich bei den leichten Bollerwagen und Handwagen, deren Aufbau aus Polyester besteht. Beim Transport von spitzen Gegenst√§nden und hohen Gewichten m√ľssen wir hier aufpassen. Da sind feste Materialien strapazierf√§higer.

Zur Verarbeitungsqualit√§t geh√∂ren auch das Deichselsystem sowie die Bereifung. Die Deichsel besteht aus einem stabilen Stahlrohr mit obenliegenden Zuggriff, welcher in der Regel mit einem zus√§tzlichen Handschutz versehen ist. Bei der Bereifung finden wir heute fast ausschlie√ülich hochwertige Gummiluftreifen, die zugleich f√ľr eine leichte Abfederung sorgen. Alles in allem haben die von uns verglichenen Modelle in Bezug auf die Verarbeitungsqualit√§t¬†in allen Tests √ľberzeugt.

Belastbarkeit

In einem Bollerwagen Test ist es wichtig, wie sehr die Testpersonen dieses Gefährt belasten können. Bei der maximalen Belastung gibt es einige Unterschiede. Vielfach erkennen Sie schon im Vorfeld, wie stabil ein solcher Bollerwagen gebaut ist.

F√ľr den Familienalltag sollte der Bollerwagen ein Zuladungsgewicht von 70 bis 100 kg¬†aufweisen. Hiermit konnten die Testpersonen zwei Kinder mit Spielsachen und Proviant gut bef√∂rdern. Auch die faltbaren Modelle sind f√ľr dieses Gewicht ausgelegt.
M√∂chten wir dagegen schwere Sch√ľttg√ľter, wie zum Beispiel Gartenerde oder B√§ume mit Wurzelballen transportieren, dann sollte der Bollerwagen schon etwas stabiler sein. Einige XXL-Varianten waren in Tests bis 150 kg, andere sogar bis 500 kg ausgelegt. Wenn wir zum Maifeiertag ein paar Kisten Bier und einen Grill transportieren m√∂chten, sollten wir lieber auf ein stabileres Modell zur√ľckgreifen.

Fahreigenschaften

F√ľr die Wahl eines¬†Bollerwagen Testsiegers haben Testpersonen gro√üen Wert auf die Handhabung und die Fahreigenschaften gelegt. Verst√§ndlicherweise spielten hierbei die verwendeten Rollen¬†in einem Test eine wichtige Rolle.

Harte Vollgummireifen sind f√ľr Wagen die ideale Wahl, die ein hohes Gewicht transportieren m√ľssen. Viele Bollerwagen sind jedoch mit einer Luftbereifung ausgestattet. Hierdurch wird nicht nur das Fahrger√§usch gesenkt, sondern auch eine nat√ľrliche Federung unterst√ľtzt. Andererseits k√∂nnen sich luftgef√ľllte Reifen schneller abnutzen und sind auch vor Besch√§digungen durch spitze Gegenst√§nde nicht gefeit. Dennoch m√∂chten wir f√ľr einen Bollerwagen Luftreifen empfehlen.

Abmessungen

Die Standardabmessungen liegen bei durchschnittlich 120 x 56 x 60 cm (L x B x H). Einige Modelle sind etwas
kleiner, andere wiederum etwas größer.

Problematisch sind die festen Bollerwagen, da f√ľr diese bei Nichtgebrauch ein erh√∂hter Platzbedarf vorhanden sein muss. Nicht jeder m√∂chte seinen Wagen zwischendurch wieder auseinandernehmen. Mitunter k√∂nnen wir die festen Modelle aber auch aufrecht lagern, wobei die Deichsel und die Zugstange nicht fixiert werden k√∂nnen.
Obwohl die zusammenklappbaren Bollerwagen dieselben Grundma√üe besitzen, k√∂nnen diese jedoch wesentlich platzsparender verstaut werden. In aller Regel sind diese jedoch nicht ganz so belastbar, wie die festen Modelle. Wir m√ľssen hier also einen Kompromiss schlie√üen.

Besonderheiten

Viele Hersteller statten ihre Bollerwagen mit zus√§tzlichen Features aus. Hierzu geh√∂ren zum Beispiel Seiten- oder¬†Hecktaschen sowie zus√§tzliche Wetterschutzabdeckungen. Diese sind zwar f√ľr die eigentlichen Handhabung und Funktionalit√§t nicht erforderlich, k√∂nnen jedoch im allt√§glichen Gebrauch eine n√ľtzliche Hilfe sein.

Beachten m√ľssen wir lediglich, dass mehr Anbauteile auch das Gesamtgewicht erh√∂hen kann. Ein zus√§tzlicher Spriegel mit einer Plane nimmt hierbei auch wesentlich mehr Stellfl√§che ein. Packtaschen sind dagegen f√ľr Familien mit Kindern interessant, da hier noch zus√§tzliches Spielzeug oder andere Utensilien eingepackt werden k√∂nnen.

Worauf muss ich beim Kauf achten?

ExpertenTesten möchte Ihnen noch einige Hinweise aus einem Bollerwagen Test 2019 geben , wenn Sie sich ernsthaft mit der Anschaffung eines solchen Wagens beschäftigen. Dabei spielen nachfolgende Kaufkriterien eine große Rolle.

  • Einsatzzweck,
  • Mobilit√§t,
  • Platzbedarf,
  • Handhabung,
  • Preis-Leistung.
  • Einsatzzweck
  • Mobilit√§t
  • Platzbedarf
  • Handhabung
  • Preis-Leistung

√úberlegen Sie genau, wof√ľr Sie einen Bollerwagen verwenden m√∂chten. Tats√§chlich nutzen im norddeutschen Raum viele Einwohner diese Wagen f√ľr t√§gliche Eink√§ufe. In den allermeisten F√§llen wird ein solcher Wagen jedoch nur f√ľr Freizeitangelegenheiten¬†genutzt.

Erste Fahrerlebnisse k√∂nnen Sie im Urlaub oder beispielsweise im Zoo oder einem Vergn√ľgungspark mit einem geliehenen Bollerwagen erleben. Hieran entscheidet es sich, ob ein solches Gef√§hrt bei Ihnen zuhause f√ľr Freude sorgt. Jedenfalls werden Ihre Kinder von einem Wagen begeistert sein.

Stellen Sie sich die Frage, in welcher Weise Sie einen Bollerwagen nutzen. Muss dieser zum Beispiel häufig erst mit dem Pkw transportiert werden, dann sollten Sie an die Anschaffung eines zusammenklappbaren Modells denken. Nutzen Sie ihn dagegen direkt von zuhause aus, dann kann es auch ein fester Wagen sein.
Wie weiter oben aufgef√ľhrt, nehmen feste Bollerwagen immer reichlich Stellfl√§che ein. Haben Sie nicht allzu viel Platz, dann k√∂nnen Sie sich auch hier mit einem klappbaren Modell helfen.
Bollerwagen k√∂nnen im beladenen Zustand sehr schwer werden. Mitunter m√ľssen Sie diese Gef√§hrte auch durch enge Menschenpassagen man√∂vrieren. Gerade in Parks kommen Ihnen hier h√§ufig andere Besucher in die Quere. Sie sollten daher Ihren Bollerwagen nicht √ľberm√§√üig beladen, da Ihnen dann die Handhabung wesentlich schwerer fallen wird.
Die meisten Bollerwagen liegen im Preisbereich zwischen 50 und 200 Euro. Nat√ľrlich gibt es hier auch besondere Ausf√ľhrungen, die weit √ľber 600 Euro kosten k√∂nnen. F√ľr gelegentliche Fahrten kann ein einfacher Holzbollerwagen bis 80 Euro vollkommen ausreichend sein. M√∂chten Sie h√§ufiger mit einem solchen Wagen unterwegs sein, dann sollten Sie ein paar Euro mehr anlegen.

Kurzinformation zu f√ľhrenden Herstellern

Auf dem Markt haben sich viele renommierte Hersteller auf die Entwicklung und Produktion von Bollerwagen spezialisiert. Wir m√∂chten Ihnen hier einen √úberblick √ľber die bekanntesten Anbieter vorstellen.
  • Fuxtec
  • Mendler
  • Beachtrekker
  • Bremermann
  • Uquip
  • ¬†Puky
In Herrenberg-G√ľltstein ist die deutsche Fuxtec GmbH ans√§ssig. Das Unternehmen ist einer der europaweit f√ľhrenden Hersteller von hochwertigen Gartenger√§ten. Zum Produktportfolio geh√∂ren zum Beispiel: Motorsensen,¬†Kettens√§gen,¬†Motorhacken,¬†Laubsauger,¬†Rasenm√§her, Schneefr√§sen,¬†Schutzbekleidung und¬†moderne Bollerwagen. Fuxtec bietet in erster Linie faltbare Bollerwagen an. Diese sind wahlweise mit oder ohne Sonnendach erh√§ltlich und werden in vielen attraktiven Farben angeboten. Diese Modelle lassen sich auf gerade einmal 22 cm zusammenklappen. √úber eine separate Tragetasche k√∂nnen diese Bollerwagen bequem transportiert werden. Neben kippsicheren Vollgummi-R√§dern k√∂nnen diese Wagen bis 70 kg belastet werden. Verstellbare Handgriffe d√ľrfen hier ebenso wenige unerw√§hnt bleiben, wie der stabile Stahlrahmen. Insgesamt liegen die Fuxtec Bollerwagen im mittleren bis gehobenen Preissegment.
Der deutsche Gartenm√∂belhersteller Mendler geh√∂rt zu den Favoriten der traditionellen Holzbollerwagen. Hier kann insbesondere die bekannte Serie Oliveira √ľberzeugen, die neben einer hohen Stabilit√§t und einer hochwertigen Verarbeitung ein tolles Preis-Leistungsverh√§ltnis bietet. Mendler Bollerwagen sind in vielen Ausf√ľhrungen erh√§ltlich. Zu den Highlights geh√∂ren abnehmbare Sitze,¬†Luftbereifung,¬†stabiles Stahlrohrgestell,¬†auf Wunsch Spriegel und Plane sowie¬†zus√§tzliche Bremsen. Diese Modelle repr√§sentieren die traditionellen Bollerwagen. Interessant ist, dass diese Modelle im unteren Preissegment zu finden sind.
Das deutsche Unternehmen Beachtrekker mit Stammsitz in K√∂ln hat sich auf die Herstellung von Bollerwagen spezialisiert. Urspr√ľnglich wurden nur die traditionellen Holzbollerwagen angeboten. Mittlerweile stellt Beachtrekker aber auch stylische Falt-Bollerwagen an. Gro√üer Beliebtheit erfreuen sich die Holzbollerwagen der Style-Serie, die nicht nur naturbelassen, sondern auch in etlichen Farben und Mustern sowie mit einen faltbaren Verdeck erh√§ltlich sind. Relativ neu ist dagegen die Life-Serie, bei der es sich um platzsparende Falt-Bollerwagen handelt. Diese gibt es wahlweise in offener Bauweise, aber auch mit optionalem Sonnenverdeck. Besonderes Herausstellungsmerkmal der Beachtrekker Bollerwagen ist, dass diese sogar mit optionalen Schneekufen erh√§ltlich sind. Wir k√∂nnen diese Modelle daher auch bei Eis und Schnee einsetzen. Insgesamt decken die Beachtrekker Bollerwagen den gehobenen Preisbereich ab.
Der deutsche Hersteller Bremermann geh√∂rt ebenfalls zu den innovativen Entwicklern von faltbaren Bollerwagen. Im Gegensatz zu etlichen anderen Anbietern, zeichnen sich diese Wagen durch ein √ľberaus leichtes Eigengewicht von nur etwa 11 kg aus. Andererseits sind diese offenen handwagen-√§hnlichen Modelle auch nur f√ľr maximal 50 kg Zuladung ausgelegt. Bremermann Bollerwagen lassen sich mit wenigen Handgriffen auf eine Tiefe von nur 21 cm zusammenfalten. Die Polyesterbespannung wird in mehreren attraktiven Farben angeboten. Dennoch weist der Hersteller darauf hin, dass ein Transport von Kindern ausdr√ľcklich untersagt ist. Diese Modelle sind als reine Transportkarren einzusetzen. Preislich liegen diese Wagen im mittleren Bereich.
Beim Label Uquip handelt es sich um einen Outdoor-Artikel-Hersteller, der sich auf leichte Accessoires und faltbare Bollerwage spezialisiert hat. Eine gro√üe Auswahl an Wagen hat der Anbieter zwar nicht, √ľberzeugt jedoch mit einer √ľberaus interessanten Serie. Uquip stellt die beliebten Beach-Buddy Strand-Bollerwagen her, die neben einem leichten Eigengewicht von rund 10 kg bis auf eine Tiefe von 31 cm zusammengefaltet werden k√∂nnen. Dennoch zeichnen sich diese Modelle durch ein hohes Tragegewicht bis zu 100 kg aus. Interessant ist, dass die grobstollige Bereifung mit Kunststoffr√§dern ideal f√ľr Sandstr√§nde geeignet ist. Trotz dicht nebeneinanderliegender Vorder-R√§der sind diese Bollerwagen sehr standsicher. Diese robusten Modelle liegen im gehobenen Preissegment.
Bereits im Jahr 1949 wurde der deutsche Hersteller Puky mit Stammsitz in W√ľlfrath gegr√ľndet. Das Unternehmen ist einer der f√ľhrenden Hersteller von Kinderfahrzeugen. Zum Produktsortiment geh√∂ren beispielsweise Rutschfahrzeuge,¬†Laufr√§der,¬†Roller,¬†Dreir√§der,¬†Go-Karts und¬†Kinderfahrr√§der, aber auch Bollerwagen bietet das Unternehmen an. Hierbei handelt es sich um die stylischen Handwagen der Ceety-Serie, welche in vielen attraktiven Farben angeboten werden. Besondere Herausstellungsmerkmale sind der_klappbare Stahlrohrrahmen, die strapazierf√§hige Polyesterbespannung, eine Soft-Sitzauflage sowie die Air-Less-Komfortreifen_. Selbst an kleine Schutzbleche f√ľr die Hinterr√§der hat der Hersteller gedacht. Insgesamt liegen die Puky Bollerwagen imgehobenen Preissegment.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Bollerwagen am besten?

Wenn Sie sich f√ľr einen neuen Bollerwagen interessieren, dann m√∂chten Sie wahrscheinlich auch wissen, wo Sie diesen am besten kaufen k√∂nnen. Aus einem Bollerwagen Test 2019 haben wir Ihnen die grundlegenden Unterschiede des Einkaufs im √∂rtlichen Fachhandel und im Internet aufgef√ľhrt.

Der Einkauf im Fachhandel

Einen Wagen können Sie in örtlichen Spielzeugmärkten, Baumärkten oder Gartenfachmärkten kaufen. Hierzu sind jedoch immer längere Anfahrtswege vonnöten. Zudem bereiten gerade die Innenstadtbereiche Probleme bei der Parkplatzsuche, die mitunter recht kostspielig sein können.

Wenn Sie hier im Portal einen passenden Bollerwagen f√ľr sich gefunden haben, muss dies leider nicht bedeuten, dass dieser auch vor Ort erh√§ltlich ist. Die meisten Gesch√§fte f√ľhren nur ein begrenztes Sortiment. Bei einem Beratungsgespr√§ch durch einen Verk√§ufer m√ľssen Sie zudem damit rechnen, dass dieser Ihnen von Ihrer urspr√ľnglichen Wahl abr√§t und stattdessen das hauseigene Modell aufdr√§ngen m√∂chte. Nicht immer werden Sie hiervon √ľberzeugt sein.

Einige Verk√§ufer sind sehr hartn√§ckig und versuchen teilweise sogar, Ihnen einen Ladenh√ľter oder ein Auslaufmodell anzudrehen. Lassen Sie sich hiervon nicht beirren. Problematisch ist auch immer eine R√ľckgabe bei Nichtgefallen. Etliche Gesch√§fte geben Ihnen lediglich einen Gutschein und erstatten Ihnen nicht den Kaufpreis.

Da Bollerwagen nicht gerade sehr g√ľnstig sind, m√ľssen Sie dann einen anderen Artikel im Gesch√§ft kaufen und sind letztlich daran gebunden.

Vorteile beim Einkauf im Fachhandel

  • Inaugenscheinnahme m√∂glich,
  • Beratung,
  • Sie k√∂nnen den Bollerwagen sofort mitnehmen.

Nachteile beim Einkauf im Fachhandel

  • lange Anfahrtswege und Parkplatzsuche,
  • manchmal sehr aufdringliche Beratung,
  • geringe Auswahl,
  • h√∂herer Preis,
  • h√§ufig keine Kaufpreiserstattung bei R√ľckgabe.

Der Einkauf im Internet

Wenn Sie sich f√ľr einen bestimmten Bollerwagen entschieden haben, k√∂nnen Sie diesen bequem vom heimischen Sofa aus √ľber das Internet bestellen. Ein Online-Shop hat f√ľr Sie rund um die Uhr und auch am Wochenende ge√∂ffnet. Sie k√∂nnen hier durch ein riesiges Angebotssortiment st√∂bern und finden mit Sicherheit auch das von Ihnen bevorzugte Modell. Da im Internet ein hartumk√§mpfter Preiskampf stattfindet, k√∂nnen Sie hier nur gewinnen.

Die meisten Online-H√§ndler sind zwischenzeitlich zertifiziert und bieten Ihnen somit einen sicheren und zuverl√§ssigen Zahlungsablauf. Dar√ľber hinaus sind einige H√§ndler so organisiert, dass Sie nach einer Bestellung schon innerhalb von 24 Stunden Ihren Bollerwagen geliefert bekommen. Viele H√§ndler verzichten hierbei auch auf ihre Versandkosten.

Besonders vorteilhaft finden wir das gesetzlich einger√§umte Widerrufsrecht, welches f√ľr Online-Eink√§ufe gilt. Sie k√∂nnen daher ohne Angabe von Gr√ľnden Ihren Bollerwagen wieder an den H√§ndler zur√ľcksenden, wenn Ihnen dieser nicht gef√§llt. Anschlie√üend erhalten Sie Ihren Kaufpreis zur√ľckerstattet.

Vorteile beim Einkauf im Internet

  • riesige Produktauswahl,
  • g√ľnstige Preise,
  • Einkaufen von zuhause aus rund um die Uhr,
  • sicherer Einkauf und schnelle Lieferm√∂glichkeit,
  • h√§ufig keine Versandkosten,
  • Widerrufsrecht und Kaufpreiserstattung.

Nachteile beim Einkauf im Internet

  • keine Inaugenscheinnahme m√∂glich.

Wissenswertes & Ratgeber

Mit den nachfolgenden Themen m√∂chten wir Ihnen noch etliche weitere interessante Hintergrundinformationen an die Hand geben, damit Sie Ihre richtige Kaufentscheidung f√ľr einen neuen Bollerwagen treffen k√∂nnen.

Die Geschichte

Die genauen Urspr√ľnge des Bollerwagens sind heute kaum nachzuvollziehen. Jedoch wird davon ausgegangen, dass es in der Steinzeit mit der Erfindung des Rades auch die ersten Handziehkarren gab. Wir sprechen hier vom 4. Jahrtausend v. Chr., da es aufgrund von H√∂hlenzeichnungen erste Bildnachweise gibt. Als im Orient die ersten Metallspeichen entwickelt wurden, waren diese die Grundlage f√ľr die nachfolgenden Handkarren.

Der Vorl√§ufer des heutigen Bollerwagens stammt wahrscheinlich vom Leiterwagen ab, der vornehmlich in der Landwirtschaft anzutreffen ist. W√§hrend die gr√∂√üeren Ausf√ľhrungen mit dem Pferd gezogen wurden, haben die damaligen Bewohner f√ľr kleinere Lasten die handgezogenen Leiterwagen entwickelt.

In Europa hat der Bollerwagen in Holland und Deutschland seinen Ursprung. Bis heute nutzen ihn die K√ľsten-Bewohner zum Transport von allt√§glichen Dingen.

Im Laufe der Zeit wurden die leiter√§hnlichen Seitenw√§nde durch geschlossene Holzw√§nde ersetzt, so dass mit diesen Wagen auch Sch√ľttg√ľter transportiert werden konnten.

Die ersten Bollerwagen besaßen Eisen-Speichenräder oder mit Eisen beschlagene Holzräder. Auf dem damaligen Kopfsteinpflaster verursachten diese Wagen ein lautes polterndes Geräusch. Umgangsprachlich wurde von einem Bollern gesprochen. Diese polternde Karre wurde daher als Bollerwagen bezeichnet.

Seit den Anf√§ngen hat sich am Aufbau eines Bollerwagens nur wenig ver√§ndert. Nach wie vor bestehen die meisten Modelle aus einem stabilen Stahlrahmen, einer starren Hinterachse und vorne einer Achsschenkellenkung mit Deichsel. Der Aufbau variiert zwischen einem geschlossenen Holzaufbau und der traditionellen Leiterwagenkonstruktion. Lediglich bei der Bereifung sind in den letzten Jahren Ver√§nderungen eingetreten. Heute werden entweder hochwertige Kunststoff-, Vollgummi- oder Luftreifen verwendet. Letztere sorgen f√ľr einen angenehmen Fahrkomfort mit einer nat√ľrlichen Abfederung.

Interessant ist, dass der Name Bollerwagen nicht gesch√ľtzt ist, obwohl im Jahr 2007 Siegfried Thurmann auf diese Wagen ein Patent angemeldet hat. Thurmann bezieht sich jedoch dabei in erster Linie auf ein umkippsicheres Modell, welches ausschlie√ülich zum Transport von Kleinkindern geeignet ist. Nach der Brockhaus Enzyklop√§die soll der Wagen auf die einstige Berliner Meierei C. Bolle zur√ľckzuf√ľhren sein.

Zahlen, Daten, Fakten rund um den Bollerwagen

Mit den nachfolgenden Daten und Fakten möchten wir noch auf weitere Besonderheiten zum Thema Bollerwagen aufmerksam machen.

Bollerwagen ausleihen

Wenn Sie erste Geh- bzw. Ziehversuche mit einem Bollerwagen unternehmen m√∂chten, sollten Sie Ihren nahegelegenen Zoo- oder Tierpark aufsuchen. Dort k√∂nnen Sie gegen Hinterlegung eines Pfands sich einen Wagen ausleihen. Durch eine Recherche im Internet bieten die meisten Zoologischen G√§rten und Freizeitparks Bollerwagen zum Ausleihen an. Dar√ľber hinaus haben wir auch viele deutsche St√§dte im Netz gefunden, die diesen Service f√ľr G√§ste ebenfalls anbieten.

Bollerwagen als Kinderbus

Mit den traditionellen Wagen k√∂nnen wir meistens nur zwei Kleinkinder transportieren. Das Ziehen¬†wird dadurch nat√ľrlich zu einem Kraftakt. Tagesm√ľtter und ‚Äďv√§ter m√ľssen h√§ufig aber auch mehrere Kinder sicher transportieren. Auch hierf√ľr gibt es eine M√∂glichkeit. Ein sch√∂nes Beispiel bietet die Firma Winther aus Hagen, die einen sogenannten Kinderbus anbietet.

Der Bollerwagen Kinderbus bietet sechs Kindern bis zu einem Alter von drei Jahren Platz. Das Modell ist nur 75 cm breit und passt somit durch alle g√§ngigen Eingangsbereich, wie sie zum Beispiel in Kinderg√§rten, Kassenschleusen von Parkanlagen, aber auch in Fahrst√ľhlen zu finden sind. Diese Modelle besitzen einen stabilen Aluminiumrahmen, eine Wanne aus schlagfestem Poly√§thylen, geformte Sitze und langlebige Reifen aus thermoplastischem Gummi.

Diesen Bollerwagen m√ľssen Sie nicht ziehen, sondern k√∂nnen ihn √ľber eine ergonomische Griffstange vor sich herschieben. Insoweit hat dieser Wagen zwar nicht mehr allzu viel mit einem herk√∂mmlichen Bollerwagen gemein. Interessant ist auch, dass der Hersteller Modelle mit integriertem Elektromotor und Akkubetrieb anbietet, so dass Sie diesen Kinderbus lediglich lenken m√ľssen.

Bollerwagen vs. Stubenwagen

Viele wissen vielleicht nicht, dass Bollerwagen schon sehr fr√ľh auch f√ľr die Bef√∂rderung von Kleinkindern genutzt wurde. Im fr√ľhen Mittelalter war es eigentlich nicht √ľblich, Kinder mit auf Reisen zu nehmen. Falls doch, so wurden sie getragen. In l√§ndlichen Regionen haben Bauern ihre Kinder h√§ufig auf Leiterwagen oder Schubkarren transportiert.

Die reichere Gesellschaft nutzte zu Beginn des 19. Jahrhunderts in England die ersten Stubenwagen. Sie bestanden aus einem Weidenkorb, ähnlich einer Kinderwiege und waren zunächst mit drei Rädern und später mit vier Rädern versehen. Stubenwagen werden, wie der Name schon andeutet, nur innerhalb einer Wohnung benutzt. Parallel zur Entwicklung des Stubenwagens wurden die ersten Kinderwagen gebaut.

Wenn es um den sicheren Transport von Kleinkindern geht, möchten wir Ihnen hier die wesentlichen Unterschiede zwischen einem Bollerwagen und einem Stubenwagen vorstellen:

Besonderheiten Bollerwagen

  • wird vornehmlich drau√üen eingesetzt,
  • nur Sitz- oder harte Liegem√∂glichkeiten f√ľr Kinder,
  • wegen fehlender Federung f√ľr S√§uglinge nicht geeignet,
  • universell auch f√ľr andere Lasten einsetzbar,
  • robust und wetterfest,
  • funktionales Design.

Besonderheiten Stubenwagen

  • nur f√ľr den Innenbereich,
  • angenehmer Liegekomfort, insbesondere f√ľr S√§uglinge,
  • nicht witterungsbest√§ndig,
  • kunstvolles Design mit Stoffapplikationen,
  • wird in der Regel als station√§rer Schlafplatz f√ľr Kleinkinder genutzt.
Ein Bollerwagen ist in erster Linie f√ľr √§ltere Kleinkinder gedacht, die auf der Fahrt gro√üen Spa√ü haben werden. Ansonsten sind f√ľr t√§gliche Ausfl√ľge echte Kinder- und Sportwagen die bessere Wahl. Sie sind genau das Gegenst√ľck der Stubenwagen.

FAQ

Mit den nachfolgenden FAQs möchten wir Ihnen evtl. noch unbeantwortete Fragen beantworten.

Darf ich mit einem Bollerwagen Personen transportieren?

Generell ist ein Transport nicht verboten, jedoch aufgrund der hohen Kipplastigkeit und der Ungebremstheit nicht immer zu empfehlen. Lediglich Kleinkinder k√∂nnen unter Aufsicht von Erwachsenen in verkehrsberuhigten Bereichen hiermit gezogen werden. Dabei sollte das Kind aber wenigstens 12 Monate alt sein. Es gibt auch spezielle Wagen, die f√ľr den Kindertransport geeignet sind.

Darf ein Bollerwagen auf der Straße genutzt werden?

Nach der STVO darf ein Bollerwagen nur Gehwegen benutzt werden. Dort, wo keine Gehwege vorhanden sind, ist er entsprechend auf der Stra√üenseite mit dem entgegenkommenden Stra√üenverkehr zu f√ľhren. Dies betrifft auch Fu√üg√§nger.

Woher kommt der Name Bollerwagen?

Urspr√ľnglich waren Bollerwagen mit Metallr√§dern oder Holzr√§dern mit Eisenbeschlag versehen, die auf dem Kopfsteinpflaster laute Polter- und Bollerger√§usche von sich gaben. Hieraus ist vermutlich der Name Bollerwagen entstanden.

Gibt es einen Bollerwagen f√ľr den Strandurlaub?

Wenn Sie einen Bollerwagen f√ľr den Sandstrand suchen, sollten die R√§der gro√ü und leichtg√§ngig sein. Besonders interessant sind die faltbaren Bollerwagen, die sich durch ein leichtes Eigengewicht auszeichnen und damit einfacher zu handhaben sind.

N√ľtzliches Zubeh√∂r

F√ľr viele Bollerwagenmodelle werden auf dem Markt Zubeh√∂r- und Ersatzteile angeboten. Wir m√∂chten Ihnen hier die wichtigsten Zubeh√∂rteile etwas n√§her vorstellen.

Ersatzräder

Eine Luftbereifung bietet eine zus√§tzliche Federung und erh√∂ht den Fahrkomfort. Dennoch k√∂nnen diese Reifen durch spitze Gegenst√§nde defekt werden. F√ľr nahezu jeden Markenhersteller werden daher auch die passenden Ersatzr√§der angeboten. H√§ufig handelt es sich hierbei um die typischen R√§der eine Sackkarre.

Bremse f√ľr den Bollerwagen

Recht interessant ist das nachtr√§gliche Montieren einer Radbremse f√ľr Bollerwagen. Mit diesem Zubeh√∂r k√∂nnen Sie Ihren Bollerwagen sicher abstellen, so dass er zum Beispiel auch auf absch√ľssigen Wegen stehenbleibt.

Spriegel und Plane

Die meisten Holzbollerwagen lassen sich mit einem Wetter- und Sonnendach versehen. Hierzu bieten die Hersteller einen Spriegelaufsatz und die passende Plane in vielen attraktiven Farben an. In der Regel ist eine solche Aufplanung nicht allzu hoch, so dass Kinder nur schwer darunter sitzen k√∂nnen. Bei faltbaren Bollerwagen sind die Sonnenschutzd√§cher √ľber ein Stangensystem wesentlich h√∂her angesetzt.

Gepäcktaschen

Bei vielen Bollerwagen lassen sich seitlich, vorne und hinten zus√§tzliche Gep√§cktaschen einh√§ngen. Hierdurch wird das Packvolumen enorm erh√∂ht, was letztlich auch wiederum zu einem h√∂heren Zuggewicht f√ľhrt. Dennoch k√∂nnen wir mit Packtaschen wichtige Utensilien viel besser sortieren. Die Taschen selbst sind meistens aus strapazierf√§higem PVC und Polyamid gefertigt.

Alternativen

Als Alternative eignen sich alle handgef√ľhrten Fahrzeuge, die ein gutes Stauvolumen bieten. Nicht alle Alternativen lassen sich jedoch ziehen. Wir k√∂nnen beispielsweise eine Schubkarre oder einen alten Einkaufswagen vom Supermarkt nutzen.

Bei letzteren verhindern aber die kleinen R√§der eine gute Mobilit√§t. Eine Schubkarre f√§hrt nur auf einem Rad, so dass wir den Hauptteil des Lastengewichts selbst tragen m√ľssen.

Interessant w√§re ein handgef√ľhrter Leiterwagen, der einem Bollerwagen sehr √§hnlich ist. Hierbei m√ľssen wir nur ber√ľcksichtigen, dass die Seitenw√§nde aus einem leiter√§hnlichen Aufbau bestehen und Kleinteile durch die Sprossen fallen k√∂nnen. Um dies zu verhindern, k√∂nnen wir aber den Aufbau mit einer Plane oder Decke versehen.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen

Die nachfolgenden Quellen m√∂chten wir Ihnen nicht vorenthalten. Hier dreht sich alles um das Thema Bollerwagen. Dabei werden sowohl sachliche als auch kuriose M√∂glichkeiten der Verwendung eines solchen Handwagens aufgef√ľhrt.

Eine schöne Begriffserklärung zum Bollerwagen.

Es gibt sogar Bollerwagen, die von Hunden gezogen werden.

Eine gro√üe Community √ľber das Aufr√ľsten von Bollerwagen.

Grundlegende Informationen erhalten Sie hier.

Ein interessanter Blog f√ľr motorisierte Bollerwagen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.636 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...