Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
 im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 9
Investierte Stunden 26
Ausgewertete Studien 3
Gelesene Rezensionen 336

Tropfschlauch Test 2019 • Die 9 besten im Vergleich

Wenn im Sommer die Sonne auf den Garten brennt und der Regen auf sich warten lässt, hat schon so mancher Hobbygärtner wie Profi Tropfschläuche getestet, um den Durst seiner Pflanzen zu stillen. Wir haben die Ergebnisse einer Vielzahl von offiziellen Tests dieser Systeme für Sie zusammengetragen.

Tropfschlauch Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Was sind Tropfschläuche?

Anders als bei der herkömmlichen Rasensprengung wird das Wasser durch Tropfschläuche nicht von einer zentralen Stelle aus über einen größeren Bereich verteilt. Stattdessen werden ein oder mehrere Schläuche in Bodennähe oder unterirdisch verlegt und mit Wasser geflutet.

Durch spezielle Auslässe (sogenannte Tropfer) wird über den gesamten Bereich gleichmäßig Wasser abgegeben, das den Boden feucht hält und bei richtiger Verlegung und Einstellung für eine optimale Kontrolle der Bewässerung sorgt. Besonders lohnen kann sich ein Test von Tropfschläuchen für Reihenbepflanzungen wie Hecken, Gemüsebette oder Erdbeeren.

Welche Arten von Tropfschläuchen gibt es?

Tropfschläuche können sowohl oberirdisch als auch unterirdisch verlegt werden. Sie unterscheiden sich je nach vorgesehener Verlegungsart in ihrer Bauweise. So haben unterirdisch verlegbare Tropfschläuche spezielle Auflassdüsen, die ein Zusetzen mit Erde verhindern. Außerdem verfügen solche Schläuche über einen Entlüfter zur schnelleren Bewässerung. Sie verteilen das Wasser gleichmäßiger und direkt an den Wurzeln, bei einer Fehlfunktion ist die Wartung jedoch aufwendiger. Oberirdische Schläuche werden in Schläuche mit Tropfern und Perlschläuche unterschieden.

Während sich an Tropfschläuchen regelmäßig angebrachte Tropflöcher befinden, bestehen Perlschläuche aus einem porösen Material, das von Wasser durchdrungen werden kann. So wird eine gleichmäßige Bewässerung auf der gesamten Länge garantiert, während Tropfschläuche punktuell bewässern und damit vor allem für Reihen von Gemüse- oder Beerenpflanzen geeignet sind. Die Resultate dieser Systeme besitzen dennoch eine große Ähnlichkeit im Vergleich. Ein Test verschiedener Systeme kann hier lohnen.

Fünf führende Hersteller für Tropfschläuche

Viele führende Hersteller von Gartenschläuchen haben auch Tropfschläuche in ihrem Sortiment. Platzhirsch in so manchem Test ist die 1961 gegründete Firma Gardena, häufiger Vergleichssieger in so mancher Vergleichstabelle. Doch auch andere, jüngere Unternehmen wie etwa Yaheetech oder Fuxtec müssen sich in Tests nicht verstecken und produzieren Tropfschläuche, die während einer Eignungsprüfung überzeugen. Auch die britische Firma Porous Pipe und Systeme der Marke Kärcher liefern gute Testergebnisse.

So funktioniert der Warentest von Tropfschläuchen

Da Tropfschläuche, besonders wenn sie unterirdisch verlegt werden, aufwendig zu warten sind, ist das wichtigste Kriterium bei ihrer Gegenüberstellung im Warentest die langfristige Haltbarkeit. In einem Experiment werden Tropfschläuche auf Testbeeten verlegt und mit unterschiedlichem Wasserdruck versorgt. In regelmäßigen Abständen wird im Versuch überprüft, ob die Bewässerung über die gesamte Länge des Schlauches konstant bleibt. Die Inspizierung der Tropfschläuche im Test erfolgt dabei einmal oder mehrmals täglich über die Entnahme einer Probe an unterschiedlichen Stellen des Schlauches und die Analyse und Auswertung des Wassergehalts der entnommenen Erde. Eine gleichbleibende Übereinstimmung des Wassergehalts über die Testdauer ist ein gutes Ergebnis der Studie.

Wichtige Vergleichskriterien von Tropfschläuchen

Eines der wichtigsten Kriterien im Vergleich und bei der Nebeneinanderstellung ist die Haltbarkeit der Schläuche sowie des Zubehörs. Ein zusätzliches Kriterium im Produkttest ist die Untersuchung des Mindestdrucks, der für eine gleichmäßige Bewässerung notwendig ist. Ein gutes Testergebnis beim gleichmäßigen Wasserabfluss ist besonders bei Perlschläuchen ein weiteres wichtiges Qualitätsmerkmal, um eine gute Kongruenz der Bewässerung sicherzustellen.

Da Schlauchsysteme schwer zu erweitern sind, wird zusätzlich die maximale Länge der Tropfschläuche im Test berücksichtigt. Und natürlich ist nicht zuletzt auch der Preis von Schläuchen und Zubehör ein wichtiges Merkmal, das sich im Preis-Leistungs-Verhältnis und in der Testnote widerspiegelt.

Häufige Mängel und Schwachstellen

Wie bei der sprichwörtlichen Kette, so ist auch beim Test von Tropfschläuchen das Gesamtsystem nur so stark wie sein schwächstes Glied. Häufig zeigen sich im Vergleich Mängel bei den Auslassöffnungen oder dem Material der Perlschläuche. Sind diese nicht witterungsbeständig, können sie ihre Eigenschaften im Test ändern und reißen. Dies führt zu einer übermäßigen Bewässerung an einer Stelle und einem Wassermangel an anderen Orten.

Auch das Zubehör wie Halteklammern muss beständig sein und mechanischen Belastungen standhalten können. Die Anschlüsse und Steckverbindungen sind gelegentliche Schwachstellen, die zu undichten Stellen führen können oder nicht mit vorhandenen Stecksystemen am heimischen Wasserhahn kompatibel sind. Zuletzt können einige Schläuche zu starr gefertigt sein, um sie in der gewünschten Form zu verlegen.

Internet oder Fachhandel – wo kaufe ich meine Tropfschläuche am Besten?

Auch wenn im Fachhandel eine gute Beratung und das direkte Vergleichen der Tropfschläuche möglich sind, spricht vieles für den Kauf im Internet. Neben Preisgründen ist die im Internet vorhandene Auswahl unterschiedlicher Schlauchsysteme unübertroffen. Ein aussagekräftiger Vergleich ist im Netz durch Tests möglich. Ausführliche Warentests haben verschiedene Tropfschläuche verglichen und unterstützen Sie bei der Abwägung und Auswahl. Dank ihnen können Sie die für Ihre Zwecke ideale Schlauchlösung finden und erwerben.

Wissenswertes und Ratgeber

Zahlen, Daten, Fakten

In Tests überzeugende Tropfschläuche haben üblicherweise eine Länge zwischen 15 und 50 Metern und werden mit einem Wasserdruck von 0,5 bis 3,5 bar betrieben. Bei geringerem Wasserdruck werden pro Stunde Bewässerungszeit je Meter Schlauchlänge etwa 5 Liter Wasser ausgebracht.

Der größte Teil des Wassers versickert direkt im Boden, nur wenig bleibt wirkungslos an der Oberfläche oder verdunstet. So können im Praxistest bis zu 70 % Gießwasser gegenüber der Sprengbewässerung gespart werden. Dabei ist die Wasserersparnis bei einer Erhebung mit unterirdisch verlegten Schläuchen etwas höher.

Tropfschläuche richtig verlegen

Oberirdisch angebrachte Tropfschläuche können an spezielle Regentonnen oder den Wasserhahn angeschlossen werden. Zu den Schlauchsystemen gehören spezielle Haltehaken, die den Schlauch in der gewünschten Form fixieren. Oberirdisch verlegte Schläuche sind in zahlreichen Farben verfügbar und können sich so harmonisch in das Gesamtbild Ihres Gartens oder Beetes einfügen. Ein optischer Test schafft hier Klarheit.

Sollten Sie Ihren Schlauch unterirdisch verlegen, so müssen Sie eine ausreichend tiefe Furche graben. Idealerweise geschieht dies vor der Bepflanzung mit Gemüse oder Gras, da sonst empfindliche Wurzeln verletzt werden könnten. Zusätzlich sollten Sie unterschiedlichen Wasserdruck testen, um die perfekte Bewässerung sicherzustellen.

5 Tipps zu Pflege und Wartung

Wie bei jeder Bewässerungsart kommt es auf Regelmäßigkeit an. Machen Sie einen Test, wie Sie sich am besten erinnern können. Auch der Test einer Zeitschaltuhr kann helfen. Be- Achten Sie, dass der Wasserdruck über den Tag verteilt variieren kann, und regulieren Sie, falls notwendig, nach. Überprüfen Sie Ihr Schlauchsystem auf Unregelmäßigkeiten oder undichte Stellen, anfangs mehrfach täglich in einem Testlauf, später mindestens zu Saisonbeginn und monatlich. Auch der beste Schlauch bekommt irgendwann Mängel. Tauschen Sie undichte Anschlüsse oder Schläuche frühzeitig aus, bevor sich kleine Löcher zu Überschwemmungsquellen ausweiten. Entleeren Sie das Schlauchsystem nach der Bewässerungssaison, um Frostschäden zu verhindern.

Weiterführende Links und Quellen

https://www.bj-aqua.de/Tropfschlauch-fuer-Hecken-Baumreihen-Beete:_:103.html

https://www.edingershops.de/magazin/pflanzen-mit-tropfschlauch-bewaessern/

https://www.gartendialog.de/tropf-und-perlschlauch/

https://www.plantopedia.de/perlschlauch-spruehschlauch/

http://www.bewaesserungs-computer.de/2016/05/29/perlschlauch/

https://pepperworld.com/perlschlauch-bewaesserung/

https://www.ndr.de/ratgeber/garten/Richtig-Giessen-und-Bewaessern,bewaessern100.html

https://www.dzonline.de/Ratgeber/Wohnen/3692152-Wohnen-Bewaesserung-mit-dem-Tropfschlauch-was-steckt-hinter-dieser-Bewaesserungsmethode

https://www.native-plants.de/blog/wie-sie-ihre-gartenbewaesserung-winterfest-machen/

https://www.obi.de/ratgeber/garten-und-freizeit/gartenpflanzen/garten-basics/richtig-giessen/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen. Durchschnitt: 4,85 von 5)
Loading...