Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
 im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 7
Investierte Stunden 28
Ausgewertete Studien 3
Gelesene Rezensionen 298

Bodenventilator Test 2019 • Die 7 besten im Vergleich

Vergleichssieger mit attraktiver Testnote, beste Plätze in nicht nur einer Vergleichstabelle und eine einzigartige Leistungsstärke: Bodenventilatoren begeistern. Eine Auswertung von Studie, Analyse und Versuch oder auch viele weitere Tests, die wir verglichen haben, enthüllen die besten Produkte.

Bodenventilator Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Bodenventilatoren im Test – was können diese Helfer leisten?

Bodenventilatoren schaffen im Sommer eine angenehme Kühle in Innenräumen. In Kellern oder PC-Poolräumen können für die notwendige Belüftung sorgen. An Filmsets oder bei Fotoshootings bescheren sie kreativen Machern bedarfsgerechten Wind, der Bekleidung und Requisiten das für die Kameralinse notwendige Leben einhaucht. Beim Theater werden sie als einfache Lösung für eindrucksvolle Bühneneffekte geschätzt. Auch im Bereich der Bautrocknung leisten Bodenventilatoren unschätzbare Dienste, etwa bei der Trocknung von Fließestrichen oder nach Wasserschäden.

Hochwertige Produkte erzielen bei einem Produkttest nahezu mühelos ein herausragendes Testergebnis. Schon beim Überfliegen der Ergebnisse einer anschaulichen Nebeneinanderstellung, einer fachkundigen Eignungsprüfung oder von einem praxisorientierten Experiment können Sie die leistungsfähigsten Produkte mühelos ausmachen. Die meisten Tests halten aufschlussreiche Erkenntnisse für Ihre Abwägung vor einer Kaufentscheidung bereit. Allerdings sollten Sie bei jeder Testlektüre darauf achten, dass bei den Testkriterien eine Übereinstimmung oder wenigstens eine größtmögliche Kongruenz mit Ihren Anforderungen gegeben ist.

Eine rein optische Ähnlichkeit mit Ihren Vorstellungen hilft Ihnen nicht weiter. Denn wenn Sie beispielsweise größere Hallen kühlen möchten, sollten Sie sich über robuste Industrieventilatoren für solche Einsatzbereiche informieren und nicht über das elegante Gerät fürs Schlafzimmer.

Bodenventilatoren bei Test, Kontrolle und Vergleich – welches Gerät ist das beste?

Das beste Gerät für Ihren individuellen Fall ist natürlich dasjenige, mit dem Sie Ihre Anwendungsziele optimal erreichen können. Das muss nicht zwangsläufig ein Testsieger sein. Möchten Sie größere Hallen kühlen, ist etwa die Inkaufnahme des höheren Stromverbrauchs eines effektiven Industriegeräts sinnvoller, als die Anschaffung zweier sparsamerer Geräte. Diese können zusammen letztendlich viel mehr Strom verbrauchen und dennoch nicht das gewünschte Resultat erzielen. Solche Anwendungsszenarien vermögen Tester bei ihren Bewertungen jedoch nicht generell vorherzusehen und vergeben für das vermeintlich stromfressende Industriegerät eine schlechtere Testnote.

Arbeiten Sie hingegen in der Gastronomie und benötigen Sie Bodenventilatoren, die Ihren Restaurantbesuchern nicht im Wege stehen, sind Modelle mit optionalen Halterungen für Wand oder Decke die ideale Wahl.

Wofür auch immer Sie Bodenventilatoren nutzen wollen – die Lektüre der Ergebnisse von Tests, wie Inspizierung, Gegenüberstellung und Untersuchung, ist stets lohnenswert. Dadurch erhöhen Sie die Chance enorm, ein für Ihren Verwendungszweck optimal geeignetes Gerät zu entdecken, etwa zur Raumkühlung, zur Bautrocknung oder für Effekte auf der Bühne.

Bodenventilatoren in Test, Vergleich und Probe – die Produkte dieser führenden Hersteller fehlen bei einer guten Erhebung selten

Möchten Tester bei einem Testlauf neue Entwicklungen testen und vergleichen, verzichten sie selten darauf, auch altbewährte Produkte bekannter Traditionsunternehmen wie TROTECZIEHL-ABEGG und ebmpapst in den Blick zu nehmen. Die Wurzeln von ebmpapst reichen bis 1963 zurück, als die Firma Elektrobau Mulfingen ins Leben gerufen wurde. ZIEHL-ABEGG wurde bereits 1910 von Emil Ziehl gründet.

Dank den Produkten solcher erfahrener Hersteller haben die Fachleute bei ihrem Warentest verlässliche Vergleichsgrößen zur Verfügung, mit deren Hilfe sie Innovationen auf ihre Qualität und auf ihr praxisgerechtes Design hin überprüfen können. Natürlich stehen bei Tests auch weitere bewährte Qualitätsmarken wie WDH von der Aktobis AG und TLT-Turbo auf dem Prüfstand. Die TLT-Turbo GmbH ist schon seit 1873 in Sachen Lüftungstechnik aktiv.

So werden Bodenventilatoren getestet

Damit die gefühlte Kühlleistung untersucht werden kann, werden Tests häufig in Form von einem Praxistest durchgeführt. Unter Laborbedingungen wird beispielsweise die von den jeweiligen Geräten geförderte tatsächliche Luftmenge bestimmt. Bei einem Vergleich verschiedener Modelle offenbaren sich besonders laute und angenehm geräuscharme Bodenventilatoren.

Fünf wichtige Vergleichskriterien bei Tests von Bodenventilatoren

  • Bei aussagekräftigen Tests von Bodenventilatoren wird häufig überprüft, ob:
  • die Geräte im Test einer Dauerbelastung standhalten.
  • die Bodenventilatoren tatsächlich für die Bautrocknung geeignet sind, wie vom Hersteller angegeben.
  • die jeweiligen Modelle im Test unerwartete Verletzungsrisiken bergen.
  • die Bodenventilatoren ausreichend standfest sind.
  • das Design der Produkte im Test ein problemloses Handling ermöglicht.

Problematische Mängel bei Tests von Bodenventilatoren

Die effektive Leistungsstärke, die Sinnhaftigkeit eines innovativen Produktdesigns oder Mängel, die sich im Betrieb zeigen, sehen Sie den jeweiligen Bodenventilatoren vor dem Kauf unter normalen Umständen nicht an. Daher kann Sie die Lektüre von Tests vor diesen problematischen Schwachstellen bewahren:

  • Kunststoffe oder Metallteile der Ventilatoren im Test sind mit Schadstoffen belastet.
  • Die getesteten Bodenventilatoren sind für den herstellerseitig angedachten Verwendungszweck ungeeignet, etwa für die Bautrocknung.
  • Die Produkte im Test kühlen nur unzureichend.
  • Die Bodenventilatoren lassen sich nicht verlässlich in die gewünschte Position bringen.
  • Die Ventilatoren im Test bergen unerwartete Verletzungsrisiken, etwa durch Verarbeitungsfehler oder durch ein wenig durchdachtes Produktdesign.

Bodenventilatoren – im Fachhandel oder online kaufen?

Im Fachhandel können Sie gegebenenfalls auf eine fachkundige Beratung zurückgreifen. Online stehen Ihnen hingegen unzählige Tests zur Verfügung, welche Probleme und Schwachstellen der jeweiligen Bodenventilatoren klar benennen. Auch die Produktvielfalt ist größer. Der Bezug über das Internet ist daher zumeist sinnvoller.

Wissenswertes und Ratgeber

Wissenswerte Fakten zum Thema Bodenventilatoren

Die erste deutsche Ventilatorfabrik wurde 1851 in Frankfurt am Main vom Ingenieur Christian Schiele gegründet. Das Unternehmen G. Schiele & Co widmete sich der Herstellung von Ventilatoren, Zentrifugalpumpen oder auch tragbaren Gebläsen. Allerdings war zu dieser Zeit der elektrische Generator noch nicht erfunden. Erst 1866 entdeckte Werner von Siemens das dafür notwendige dynamoelektrische Prinzip. Viele tragbare Geräte aus dem Hause Schiele konnten daher nur per Hand oder mit den Füßen angetrieben werden. Im Vergleich dazu genießen Sie mit modernen elektrischen Bodenventilatoren exklusiven Luxus.

So nehmen Sie einen Bodenventilator richtig in Betrieb

Lesen Sie vor dem ersten Gebrauch Ihres Bodenventilators unbedingt die zugehörige Herstellerdokumentation und achten Sie auf Gefahrenhinweise und Anwendungsempfehlungen. Zwar sind die meisten Geräte sehr leicht zu bedienen. Allerdings sind nicht alle Funktionen immer intuitiv erkennbar. Bei Ventilatoren, die sich auch für die Wandmontage oder für eine Deckenmontage eignen, sollten die dafür notwendig werdenden Montagearbeiten peinlich genau nach der Anleitung des Herstellers durchgeführt werden. Oftmals können Sie nur so sicherstellen, dass das jeweilige Produkt auch vorschriftsgemäß sicher befestigt ist.

Fünf Pflegetipps

  • Nehmen Sie eventuell mitgelieferte Pflegehinweise des Herstellers zur Hand, gehen Sie diese aufmerksam durch und beherzigen Sie sie nach Möglichkeit auch.
  • Stellen Sie Ihren Bodenventilator so auf, dass er nicht im Weg steht und angestoßen werden kann.
  • Sorgen Sie dafür, dass das Gerät so frei steht, dass es effektiv kühlen, trocknen, lüften oder Wind erzeugen kann.
  • Halten Sie Flüssigkeiten und Speisen von Ihrem Ventilator fern, um schwere Beschädigungen und gefährliche Stromschläge zu vermeiden, etwa durch umgestoßene Getränke.
  • Entstauben Sie das Produkt regelmäßig.

Weiterführende Links und Quellen

http://www.sichler-haushaltsgeraete.com/

https://de.trotec.com/produkte-services/maschinen-highperformance/ventilation/

https://de.wikipedia.org/wiki/Ventilator

https://www.aktobis.de/Ventilatoren-Geblaese/

https://www.grenzebach.com/

https://www.tlt-turbo.com/de/

http://www.ziehl-abegg.com

https://www.ebmpapst.com/de/

https://www.hessischeswirtschaftsarchiv.de/bestaende/einzeln/0141.php

https://de.wikipedia.org/wiki/Benno_Schilde

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Bewertungen. Durchschnitt: 4,73 von 5)
Loading...