Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Luftbefeuchter im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 6
Investierte Stunden 72
Ausgewertete Studien 9
Gelesene Rezensionen 739

Luftbefeuchter Test - f√ľr eine angenehme, nicht reizende, Raumluft - Vergleich der besten Luftbefeuchter 2019

Trockene Luft nehmen wir im ersten Moment nicht wahr. Doch schon bald beginnt die Haut zu kratzen, die Augen tr√§nen und Sie f√ľhlen sich allgemein Unwohl. Begehen Sie jetzt nicht den Fehler und verwechseln Sie das mit den ersten Anzeichen einer Erk√§ltung.

Luftbefeuchter Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

√Ąhnliche Vergleiche anzeigen

Frische Raumluft mit dem Luftbefeuchter

Trockene Luft kann viele unterschiedliche Symptome hervorrufen und sollte aus diesem Grund umgangen werden. Zum Gl√ľck gibt es heute eine ganz einfache L√∂sung, n√§mlich einen Luftbefeuchter.

Mit diesen k√∂nnen Sie innerhalb weniger Minuten einen Raum befeuchten, ohne dass es zu Sch√§den oder anderen Schwierigkeiten kommt. Sie m√ľssen nur das richtige Modell aus einem Luftbefeuchter Test 2019 w√§hlen.

Was ist ein Luftbefeuchter?

Bei einem Luftbefeuchter handelt es sich um ein elektrisches Ger√§t, welches √ľber die Steckdose oder einen Akku betrieben wird. Sobald Sie es einschalten, beginnt das Ger√§t im Inneren zu arbeiten und sorgt daf√ľr, dass die Umgebungsluft mit Feuchtigkeit versorgt wird. Einige Luftbefeuchter sind zus√§tzlich noch als Luftreiniger ausgewiesen. Sie saugen Luft an und geben diese gefiltert wieder ab.

Philips HU481110 Luftbefeuchter TestDenken Sie aber nicht, dass Sie sich schon bald wie in den Tropen f√ľhlen und von allen W√§nden das Wasser tropft. Es geht mehr darum, dass die Luft ein wenig angefeuchtet wird, sodass diese angenehmer zum Leben ist. Immerhin liegt die ideale relative Luftfeuchtigkeit zwischen 45 und 55 Prozent.

Doch in vielen Zimmern herrscht eine sehr viel geringere Luftfeuchtigkeit, was sich wiederum in unterschiedlichen Symptomen, wie einen juckenden Hals, schuppiger Haut, tränenden Augen oder einem unruhigen Schlaf, zeigen kann.

Daher ist die externe Befeuchtung des Raums zu empfehlen. Besonders im Winter kann es durch die kalten Außentemperaturen sowie die langen Heizperioden zu einer starken Austrocknung der Raumluft kommen. Gerade jetzt kann ein Luftbefeuchter die perfekte Lösung sein.

Wie funktioniert ein Luftbefeuchter?

Allgemein wird in drei unterschiedliche Arten des Luftbefeuchters differenziert. Zwar haben diese alle dieselbe Aufgabe, also die Raumluft mit mehr Feuchtigkeit zu versorgen, doch die Technik hinter den Produkten ist unterschiedlich. Sehr beliebt ist der Verdampfer. Dieser bringt Wasser im Inneren des Geräts zum Kochen. Der entstandene Dampf wird anschließend an die Raumluft abgegeben.

Der Verdunster ist eine weitere Lösung. Anders als der Verdampfer saugt der Verdunster die Raumluft an, befeuchtet diese anschließend im Gerät und gibt sie danach in gereinigter Form wieder an den Raum ab.

Der gro√üe Vorteil von diesem Produkt aus einem Luftbefeuchter Test ist, dass die Raumluft gleichzeitig von unangenehmen Ger√ľchen oder anderen Schadstoffen befreit wird. Eine weitere Art ist die Ultraschall-Methode. Im Ger√§t werden mikrofeine Tr√∂pfchen erzeugt, welche anschlie√üend an die Umgebungsluft abgegeben werden. Gerne wird diese Technologie auch als ‚ÄěZerst√§uber‚Äú bezeichnet.

Dennoch ist die Aufgabe von allen Raumbefeuchtern gleich: Es wird Wasser erzeugt, verdampft oder gewaschen und anschlie√üend an die Umgebung abgegeben. Der feine Nebel sorgt daf√ľr, dass die Feuchtigkeit im Raum steigt und Sie sich somit wohler f√ľhlen.

Vorteile & Anwendungsbereiche

Ein Luftbefeuchter hat unendlich viele Vorteile, welche Sie sich vor dem Kauf genauer anschauen sollten. In erster Linie hilft ein Luftbefeuchter gegen alle Symptome, welche im Zuge einer zu geringen Luftfeuchtigkeit aufkommen können. Darunter fallen Kopfschmerzen, trockene Nasen- und Mundschleimhäute, Erschwerung beim Atmen, Asthmaerkrankungen, Hautprobleme, tränende Augen oder Erkältungen.

Philips Luftbefeuchter mit hygienischer NanoCloud-Technologie, HU480301Dabei muss eine trockene Luft solche Erkrankungen nicht nur verschlimmern, sondern kann diese ebenso hervorrufen. Genau jetzt kommt ein Luftbefeuchter ins Spiel, denn durch die optimale Luftfeuchtigkeit gehen Sie solchen Beschwerden aus dem Weg. Besonders wichtig ist ein Zerst√§uber, wenn Sie schlecht schlafen. Eine falsche Luftfeuchtigkeit kann dazu f√ľhren, dass Sie nicht gut schlafen, Probleme beim Einschlafen haben oder h√§ufig aufwachen. Schalten Sie den Luftbefeuchter √ľber die Nacht hinweg ein, k√∂nnen Sie sehr viel erholsamer Schlafen.

Gerade bei Kinder kann ein solcher Luftbefeuchter kleine Wunder wirken. Ein weiterer Vorteil ist, dass Luftbefeuchter gegen bereits bestehende Erkrankungen helfen kann. Zum Beispiel trockene Haut, tränende Augen oder Husten. Mit einer Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 Prozent fördern Sie den Genesungsprozess.

Ebenfalls ein Vorteil ist, dass Sie einen Luftbefeuchter nicht nur mit Wasser bef√ľllen m√ľssen. Einige Ger√§te erlauben es, dass Sie wenige Tropfen √§therisches √Ėl hinzugeben. Sofort duftet ein Raum angenehm nach Vanille, Erdbeeren, Rosen oder einer anderen Duftnote.

Ganz am Rande sind √§therische √Ėle f√ľr das Wohlbefinden sehr wichtig und k√∂nnen Stress, Nervosit√§t, √Ąngste und andere Probleme aufl√∂sen. Der letzte gro√üe Pluspunkt vom Luftbefeuchter ist, dass die heutigen Ger√§te zu einem wahren Blickfang werden. Viele Hersteller setzen auf moderne Formen und schicke Materialien sowie Farben. Dadurch wirkt ein Luftbefeuchter niemals deplatziert, sondern immer als wahres Highlight.

Das Anwendungsgebiet von einem Luftbefeuchter ist denkbar einfach. Sie verwenden das Gerät, damit Sie die Raumfeuchtigkeit anpassen können. Hierbei ist es unwichtig, in welchen Raum ein Luftbefeuchter zum Einsatz kommt.

Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer sind besonders beliebt. Doch auch im gewerblichen Bereich kann ein Luftbefeuchter eine gro√üe Hilfe darstellen. Im B√ľro sorgt dieser f√ľr mehr Feuchtigkeit und Konzentration. Selbst in Werkst√§tten, Laboren, Praxen oder Superm√§rkten wird nicht auf Luftbefeuchter verzichtet.

Philips HU481110 Luftbefeuchter im Test

Welche Arten von Luftbefeuchter gibt es?

Nat√ľrlich gibt es heute eine gro√üe und beeindruckende Auswahl in einem Luftbefeuchter Test, doch im Groben wird in drei unterschiedliche Arten von Luftbefeuchter unterschieden. Welches Ger√§t f√ľr Sie am besten geeignet ist, h√§ngt davon ab, was Sie von den Produkten erwarten. Beachten Sie beim Kauf deshalb Ihre eigenen Bed√ľrfnisse und entscheiden Sie anschlie√üend, welches Ger√§t zu Ihnen nach Hause kommen soll.

Verdampfer

Der Verdampfer geh√∂rt zu den klassischen Modellen aus dem Luftbefeuchter Test. Das bedeutet, im Inneren wird Wasser erhitzt, sodass schon bald Dampf entsteht, welcher wiederum nach au√üen geleitet wird. Dieser Dampf sorgt daf√ľr, dass sich die Luft mit Feuchtigkeit f√ľllt. Der gro√üe Vorteil ist, dass die Hygiene beim Verdampfer besonders hoch ist. Immerhin kommt eine gro√üe Hitze zum Einsatz, sodass Keime und Krankheitserreger abget√∂tet werden. Auch die Vernebelungsleistung vom Verdampfer ist unschlagbar. Da das Ger√§t eine gro√üe Reichweite besitzt, ist es ideal f√ľr gro√üe R√§ume. Es gibt aber auch Nachteile.

Verdampfer gehören meist zu den teuersten Produkten. Auch der Stromverbrauch ist sehr hoch, da das Wasser ständig gekocht werden muss. Sollten Sie stark kalkhaltiges Wasser besitzen, ist der Verdampfer nicht geeignet. Ebenso können Sie sich schnell verbrennen.

Die Vorteile:

  • Klassisches Modell des LuftbefeuchtersAroma-Diffuser Anypro 300ml Ultraschall Luftbefeuchter Holzmaserung mit 7 Farben LED Licht
  • Hohe Vernebelungsleistung
  • Perfekte Hygiene
  • Sehr hohe Reichweite

Die Nachteile:

  • Teuer in der Anschaffung
  • Hoher Stromverbrauch
  • Nicht f√ľr kalkhaltiges Wasser geeignet
  • Kann zu Verbrennungen f√ľhren

Verdunster

Eine weitere Form ist der Verdunster. Das Prinzip hinter dem Ger√§t ist, dass dieser seine Feuchtigkeit auf eine m√∂glichst gro√üe Fl√§che verteilt, wo diese anschlie√üend verdunsten kann. Dank dieser Technologie ist der Stromverbrauch sehr gering. Einige Hersteller, wie beispielsweise Philips, setzen auf eine spezielle Technologie, sodass die Bakterienvermehrung sehr viel geringer ausfallen. Zudem kann es nicht zur √úberfeuchtung eines Raums kommen. Es findet also keine Verdunstung mehr statt, wenn die n√∂tige Luftfeuchtigkeit erreicht wurde. Besonders praktisch ist, dass Sie den Verdunster an Heizungen anbringen k√∂nnen. Dadurch sparen Sie sich den Strom. Daf√ľr ist die Reichweite von diesem Luftbefeuchter nur begrenzt, weshalb gro√üe R√§ume damit nicht gut befeuchtet werden k√∂nnen. Ebenso m√ľssen Sie den Filter h√§ufig wechseln.

Die Vorteile:

  • Geringer StromverbrauchPhilips HU481110 Luftbefeuchter
  • Kann mit einem Heizk√∂rper kombiniert werden
  • Hochwertige Technologie gegen Keime
  • Keine √úberfeuchtung m√∂glich

Die Nachteile:

  • Nur eine begrenzte Reichweite
  • Regelm√§√üiger Austausch des Filters notwendig
  • F√ľr gro√üe R√§ume ungeeignet

Ultraschall

Ultraschall- oder auch Zerst√§ubungs-Technologie ist einer der h√§ufigsten Techniken beim Ultraschall Luftbefeuchter. In einem Tank wird das Wasser zu mikroskopisch feinen Tr√∂pfchen zerst√§ubt. Anschlie√üend bl√§st ein Ventilator den feinen Wassernebel nach drau√üen, wo dieser die Luftfeuchtigkeit steigert. Dank dieser Technologie ist der Ultraschall Luftbefeuchter besonders leise und kann selbst √ľber Nacht laufen. Auch der Stromverbrauch ist sehr gering, genauso wie der Anschaffungspreis. Doch der Zerst√§uber hat einige Nachteile. Eine regelm√§√üige Reinigung ist essenziell. Ansonsten k√∂nnen sich schnell Keime im Ger√§t bilden und ausbreiten. Ebenso ist ein l√§ngerer Betrieb nicht zu empfehlen. Der Grund ist, dass ein Ultraschall Luftbefeuchter die Raumtemperatur senkt, sodass Sie mehr heizen m√ľssten.

Die Vorteile von Ultraschall Geräten:

Luftbefeuchter Schlafzimmer TaoTronics 6L Luftbefeuchter Ultraschall bis zu 60„é°, Warm und Kalt Dampf mit LED-Display, Leiser Nachtmodus, Automatische Abschaltung

  • Einer der h√§ufigsten Technologien
  • Sehr leiser Betrieb
  • Geringer Stromverbrauch
  • Geringe Anschaffungskosten

Die Nachteile von Ultraschall Geräten:

  • Regelm√§√üige Reinigung ist ein Muss
  • Kann die Raumtemperatur senken

Weiterhin gibt es auch Aroma Diffuser. Diffuser sind haupts√§chlich dazu gedacht, √§therische √Ėle im Raum zu zerst√§uben, welche dann eine bestimmte Wirkung (wie Entspannung, Ruhe, Anregung) erzeugen sollen. Viele Diffuser wirken zus√§tzlich aber auch als Luftbefeuchter.

Auch viele Luftk√ľhler oder Raumluftfilter arbeiten mit Wasser, welches dann wie bei einem Luftbefeuchter in die Raumluft abgegeben wird, allerdings ist dies h√§ufig nur ein Nebeneffekt, den die Kunden gar nicht gezielt w√ľnschen.

Worauf muss ich beim Kauf eines Luftbefeuchters achten?

Nicht nur die unterschiedlichen Arten von Luftbefeuchters k√∂nnen Sie schnell durcheinanderbringen, sondern auch viele andere Faktoren. Damit Sie einen √úberblick √ľber die wichtigsten Eigenschaften eines Luftbefeuchters erhalten, haben wir die essenziellen Aspekte beim Kauf zusammengefasst. Es sind die Faktoren, die auch unseren aktuellen Luftbefeuchter Testsieger auszeichnen und Sie erkennen l√§sst welcher Luftbefeuchter am besten ist.

  • Tankgr√∂√üe
  • Vernebelungsleistung
  • Abschaltautomatik
  • Raumgr√∂√üe
  • Kabell√§nge
  • Lautst√§rke
  • Stromverbrauch
  • Reinigung
  • Design
  • Preis
Tankgröße:

Die Tankgr√∂√üe zeigt Ihnen an, wie lange das Ger√§t arbeiten kann. Je kleiner der Tank ist, desto schneller ist das Wasser im Inneren aufgebraucht und Sie m√ľssten den Tank nachf√ľllen. Welche Tankgr√∂√üe Sie ben√∂tigen h√§ngt von diversen Faktoren ab, wie beispielsweise der Betriebszeit oder Raumgr√∂√üe. Aber auch die verwendete Technik des Luftbefeuchters (z.B. Ultraschall) ist eine wichtige Information. W√ľnschen Sie sich aber eine lange Betriebsdauer, beispielsweise √ľber die Nacht, sollten Sie auf einen gro√üen Tank setzen.

Vernebelungsleistung:

Die Vernebelungsleistung zeigt an, wie viel Feuchtigkeit pro Stunde an die Luft abgegeben wird. Sollte ein Luftbefeuchter nur eine geringe Vernebelungsleistung bieten, muss es l√§nger im Betrieb sein, bevor die gew√ľnschte Raumfeuchtigkeit erreicht wurde. Ein guter Wert sollte zwischen 200 und 500 Milliliter pro Stunde liegen. Sollten Sie sich jetzt f√ľr ein Ger√§t mit einem f√ľnf Liter gro√üen Tank entscheiden, liegt die Betriebsdauer bei etwa 10 bis 25 Stunden. Deshalb gehen Vernebelungsleistung und Tankgr√∂√üe Hand in Hand.

Abschaltautomatik:

Die Sicherheit spielt eine essenzielle Rolle. Es kann sehr gef√§hrlich werden, wenn das Ger√§t weiterarbeitet, obwohl der Wassertank leer ist. Jetzt kann es nicht nur zu Defekten im Luftbefeuchter kommen, sondern sogar zu Br√§nden. Deswegen sollte jedes gute Ger√§t aus einem Luftbefeuchter Test √ľber eine Abschaltautomatik verf√ľgen. Insofern schaltet sich der Luftbefeuchter automatisch und eigenst√§ndig aus, wenn der Tank leer ist. Dadurch gehen Sie vielen Problemen aus dem Weg.

Raumgröße:

Nicht jeder Luftbefeuchter kann in einem gro√üen Raum zum Einsatz kommen. Deshalb sollten Sie beim Kauf immer auf die Raumgr√∂√üe achten. Bei einem guten Ger√§t muss diese angegeben sein, sodass Sie sich danach orientieren k√∂nnen. Bei kleinen R√§umen ist es meist kein Problem, wenn Sie einen Luftbefeuchter w√§hlen, der wesentlich mehr Quadratmeter schafft. Andersrum kann es hingegen zu Problemen kommen, wenn der Luftbefeuchter f√ľr kleine Zimmer konzipiert wurde.

Kabellänge:

Die Kabell√§nge ist entscheidend, wenn Sie den Luftbefeuchter fernab einer Steckdose aufstellen m√∂chten. Beachten Sie deshalb beim Kauf, wo der Luftbefeuchter sp√§ter stehen soll. Ist die n√§chste Steckdose ein St√ľck entfernt, sollte auch ein langes Kabel vorliegen. Manche Hersteller arbeiten heute aber schon mit Akkus, die als gute Alternative gelten.

Lautstärke:

Es ist nicht ungew√∂hnlich, dass ein Luftbefeuchter nicht nur √ľber den Tag laufen soll, sondern auch in der Nacht. Hat das Ger√§t aber eine hohe Lautst√§rke, kann das Ihren Schlaf beeinflussen. Aus diesem Grund ist eine geringe Lautst√§rke immer gut. Schauen Sie beim Kauf auf den angegebenen dB-Wert. Dieser sollte so gering wie m√∂glich sein. Einige Produzenten bieten Ihnen aber auch einen speziellen Nachtmodus an. Zwar ist die Leistung jetzt ein wenig geringer, doch das Ger√§t ist fl√ľsterleise.

Stromverbrauch:

Besonders dann, wenn Sie den Luftbefeuchter lange laufen lassen m√∂chten, sollten Sie auf den Stromverbrauch ein Auge werfen. In den meisten F√§llen sind Luftbefeuchter keine Stromfresser, sondern eher sparsam. Dennoch gibt es immer wieder Unterschiede. Deshalb ist es essenziell, dass Sie sich die Wattzahl vor dem Kauf anschauen. Vor allem die Technologie des Luftbefeuchters kann dar√ľber entscheiden, ob viel oder wenig Strom verbraucht wird.

Reinigung:

Bei manchen Modellen m√ľssen Sie eine regelm√§√üige Reinigung durchf√ľhren. Umso wichtiger ist, dass diese leicht und unkompliziert ist. Informieren Sie sich vorher, wie viel Arbeit die Reinigung ben√∂tigt und wie oft Sie diese durchf√ľhren m√ľssen. Gerade Kundenrezensionen helfen Ihnen jetzt weiter. Im besten Fall muss der Luftbefeuchter so wenig wie m√∂glich gereinigt werden. Das spart Ihnen viel Zeit und √Ąrger.

Design:

Das Design ist zwar nicht f√ľr den Kauf ausschlaggebend, doch haben Sie mehrere Produkte aus dem Luftbefeuchter Test ausgesucht, ist es gut, wenn Sie abschlie√üend das Design vergleichen. Besonders dann, wenn der Luftbefeuchter irgendwo dort stehen soll, wo er sofort ins Auge f√§llt. Dabei ist lange die Zeit vorbei, wo die Luftbefeuchter klobig, unsch√∂n oder altmodisch aussehen m√ľssen. Es gibt heute viele Modelle, die zu einem wahren Blickfang werden. Dank moderner Materialien, ungew√∂hnlichen Formen und einer versteckten Technik wirkt ein Luftbefeuchter beinah wie ein Dekorationsgegenstand. Passen Sie das Design am besten Ihrer Umgebung an.

Preis:

Abschlie√üend k√∂nnen Sie sich mit dem Preis besch√§ftigen. Nat√ľrlich gibt es hier gigantische Unterschiede in einem Luftbefeuchter Test. G√ľnstige Modelle beginnen bereits ab 15 Euro, wobei es nach oben beinah keine Grenzen gibt. Legen Sie sich am besten vorher ein Budget fest und √ľberschreiten Sie es nicht. Dennoch sollte der Preis lediglich als Richtlinie dienen. Immerhin stehen die Funktionen im Vordergrund. Nur bei endg√ľltigen Vergleich k√∂nnen Sie den g√ľnstigeren Luftbefeuchter w√§hlen.

Kurzinformationen zu f√ľhrenden 8 Herstellern

Beim Kauf gibt es viele Punkte zu beachten, doch das kann Neulinge auch schnell durcheinanderbringen. Deshalb ist es manchmal sinnvoll, wenn Sie nicht auf die diversen Aspekte achten, sondern sich f√ľr den passenden Hersteller interessieren. Es gibt viele gute Marken, die hervorragende Luftbefeuchter im Angebot haben. Somit m√ľssen Sie sich nicht lange mit den Kleinigkeiten befassen, sondern k√∂nnen direkt mit dem Luftbefeuchter Testsieger durchstarten.

  • Clean Air Optima
  • Wick
  • Philips
  • Beurer
  • Venta
  • TaoTronics
  • Honeywell
  • Arendo
Clean Air Optima:

Einer der größten Anbieter von Luftbefeuchtern ist Clean Air Optima. Es gibt viele unterschiedliche Angebote, welche sich in diversen Formen, Farben und Technologien zeigen. Besonders praktisch ist, dass die meisten Produkte mit einem LC-Display ausgestattet sind, sodass Sie schnell und einfach Einstellungen vornehmen können. Hinzu kommt, dass zahlreiche Geräte von Clean Air Optima mit einer Luftreinigung arbeiten, sodass Sie zwei Geräte (Luftbefeuchter und Luftreiniger) in einem erhalten.

WICK: Wick ist eine Marke die vielen Menschen von ihren dreieckigen Wick Hustenbonbons sowie Wick Vapo Rub und Wick Vapo Spay bekannt ist. Da bot es sich nat√ľrlich an, die Produktpalette auch um Luftbefeuchter zu erweitern. Es gibt mehrere Modelle wie den Luftbefeuchter Wick SweetDreams, Wick WUL505 und Wick Kaltnebel-Luftbefeuchter. Die Luftbefeuchter k√∂nnen mit Wick Vapo Pads best√ľckt werden und verstr√∂men dann zus√§tzlich zur befeuchteten Luft auch noch √§therische Aromastoffe, welche gegen Hustenreiz helfen sollen.

Wie unsere Auswertung der Kundenbewertungen auf Amazon zeigt, werden die Wick Luftbefeuchter sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern genutzt. Manche beschweren sich √ľber das Betriebsger√§usch, doch die meisten empfinden sie als leise genug, um dabei zu schlafen. Viele berichten, dass sie damit wesentlich besser schlafen oder die Kinder nicht mehr st√§ndig mit Husten aufwachen.

Philips:

In vielen Bereichen hat Philips seine Finger mit drinnen. Genauso sieht es bei den Luftbefeuchtern aus. Dank der NanoCloud-Technologie stoßen die Produkte von Philips rund 99 Prozent weniger Bakterien aus. Zugleich gibt es eine automatische Regelung der Luftfeuchtigkeit und einen extra leisen Nachtmodus. In jedes Gerät ist ein Hygrometer integriert, sodass das Gerät die Luftfeuchtigkeit ständig kontrolliert. Dank der einfachen Reinigung ist der Luftbefeuchter schnell wieder im Einsatz.

Beurer:

Die Marke Beurer bietet Ihnen viele unterschiedliche Luftbefeuchter, welche durch diverse Formen und Technologie √ľberzeugen. Im Vordergrund steht aber immer eine hygienische, geruchslose und bakterienfreie Raumbefeuchtung. In den meisten Ger√§ten ist eine zweistufige Befeuchtungsleistung integriert. Dank des ger√§uscharmen L√ľfters ist ein leiser Betrieb garantiert, wobei die Kontrolle √ľber die LEDs sehr einfach ist. Dank Abschaltautomatik und √úberhitzungsschutz ist die Sicherheit gewahrt.

Venta:

Venta geh√∂rt mit Sicherheit zu den gr√∂√üeren und teureren Angeboten, weshalb Sie damit besonders gro√üe R√§ume befeuchten k√∂nnen. Ein gro√üer Pluspunkt ist, dass alle Teile in Deutschland gefertigt werden. Ebenso interessant ist der geringe Stromverbrauch von unter f√ľnf Watt. Da auf eine Filtermatte verzichtet wird, m√ľssen Sie die Ger√§te nur selten warten oder reinigen. Zugleich kommt es nicht zur √úberbefeuchtung, Zerst√§ubung oder dem Verdampfen.

TaoTronics:

√úberraschend g√ľnstig zeigt sich diese Marke TaoTronics. Zugleich erhalten Sie sehr moderne Ger√§te, die zum Blickfang in jedem Raum werden. Dank des ber√ľhrungsempfindlichen LED-Displays k√∂nnen Sie die unterschiedlichen Einstellungen vornehmen, wie beispielsweise voreingestellte Luftfeuchtigkeitswerte, Tastensperre, Zeitmodus oder Intensit√§t. Aber auch die gro√üe Kapazit√§t kann je nach Ger√§t sofort begeistert. Abgerundet werden die Ger√§te durch eine gute Filterung.

Honeywell:

Hinter dem klangvollen Namen Honeywell versteckt sich eine gro√üe Firma, die unterschiedliche Luftbefeuchter im Angebot hat. Der gro√üe Wassertank erlaubt einen langen Einsatz, wobei es auch Beh√§lter f√ľr medizinische Zus√§tze, wie beispielsweise √§therisches √Ėl, gibt. Zugleich handelt es sich in der Regel um einen Warmluftbefeuchter, sodass keine kalte Luft abgegeben wird. Dank der guten Filterung werden laut externer Warmluftbefeuchter Tests rund 96 Prozent der im Wasser enthaltenen Keime beseitigt.

Arendo:

Klein, fein und √ľberaus g√ľnstig zeigen sich die Produkte von Arendo. Es handelt sich meist um kleinere Ger√§te, welche ideal f√ľr K√ľche, Kinder-, Schlaf- oder Wohnzimmer sind. Einfach nur an die Steckdose gesteckt und das Ger√§t aus einem Luftbefeuchter Test beginnt mit seiner Arbeit. Versorgt werden die Ger√§te per Ultraschall-Technologie, wobei eine Arbeitstemperatur von 10 bis 30 Grad vorliegen sollte. Die Signal-LED gibt Ihnen Aufschluss √ľber die Funktionalit√§t.

Internet vs. Fachhandel: wo soll ich meinen Luftbefeuchter kaufen?

Ein Luftbefeuchter kann eine gro√üe Hilfe sein und sollte in jedem Haushalt Einzug erhalten. Nat√ľrlich m√ľssen Sie sich vorher ein Modell aus einem Luftbefeuchter Test kaufen, bevor Sie in den Genuss der vielen Funktionen kommen k√∂nnen. Umso besser ist, dass Sie zwei M√∂glichkeiten besitzen. Sie k√∂nnen sich f√ľr den Kauf im Fachhandel oder Online Shop entscheiden. In vielen Elektronikm√§rkten oder auch in gro√üen Superm√§rkten gibt es eine geringe Auswahl an Luftbefeuchtern.

Der gro√üe Nachteil ist, dass Sie nur einen Bruchteil der Ger√§te sehen, welche eigentlich auf dem Markt vorhanden sind. Immerhin st√ľtzen sich die M√§rkte immer auf die beliebtesten und bekanntesten Ger√§te, sodass Sie nur eine geringe Auswahlm√∂glichkeit besitzen.

Hinzu kommt, dass der Fachhandel an dem Kauf ordentlich verdienen m√∂chte, weshalb Sie schnell zu viel Geld auf den Tisch legen. Dar√ľber hinaus m√ľssen Sie einen langen Weg hinnehmen. Gerade gro√üe Elektronikfachhandel sind nicht in jeder Kleinstadt vorzufinden, weshalb Sie meist ein wenig fahren m√ľssen. Ist jetzt nicht das passende Ger√§t vor Ort, haben Sie den Weg umsonst angetreten.

Eine bessere L√∂sung f√ľr Ihr Problem ist, wenn Sie sich f√ľr den Einkauf im Internet entscheiden. Sie m√ľssen Ihr Haus nicht verlassen und k√∂nnen rund um die Uhr im Sortiment der unterschiedlichen Shops st√∂bern. Es gibt hier eine gigantisch gro√üe Auswahl, denn allerhand Hersteller tummeln sich im Sortiment. Vor allem auch diese, welche sich ganz auf dem Internethandel spezialisiert haben. Der gro√üe Vorteil f√ľr Sie ist, dass Sie genau den Luftbefeuchter erhalten, der Ihren Vorstellungen entspricht. Beispielsweise suchen Sie nach einer bestimmten Technologie, einer Farbe oder Form.

Im Internet werden Sie sehr viel schneller f√ľndig. Danach m√ľssen Sie das Produkt aus einem Luftbefeuchter Test nur noch bestellen und es kommt nach wenigen Tagen bei Ihnen an. Doch noch einen Vorteil werden Sie bemerken: Sie m√ľssen wesentlich weniger Geld bezahlen.

Philips Luftbefeuchter mit hygienischer NanoCloud-Technologie, HU480301 Test

Wissenswertes und Ratgeber

Die Geschichte des Luftbefeuchters

Die Geschichte des Luftbefeuchters ist ein wenig kompliziert, was daran liegt, dass sich das Gerät aus vielen unterschiedlichen Bereichen entwickelt hat. Als Vorfahren gelten Ionisationsgeräte, Klimaanlagen oder Ventilatoren.

Um die Geschichte des Luftbefeuchters kennenzulernen, m√ľssten Sie sich also mit all diesen Bereichen befassen. Das w√ľrde aber viel Zeit kosten, weshalb wir Ihnen einen Einblick in den wichtigsten Vorg√§nger erm√∂glichen: das Ionisationsger√§t. Es handelt sich um ein Ger√§t zur Ionisation der Raumluft mittels Ionisationsr√∂hren. Erfunden wurde diese Technik etwa 1960 von Conrad John Habicht in der Schweiz.

Koios 4L Top F√ľll Cool Mist Ultraschall-Luftbefeuchter mit 3 einstellbaren Nebel Einstellungen, offener Wassertank, einfach zu reinigen, Ultra-leise f√ľr B√ľro, Schlafzimmer, Babyhaus und WohnzimmerAm Anfang entwickelte er ganz einfache Wandger√§te, welche aus einem Geh√§use sowie einem Anschlusskabel f√ľr die Netzspannung bestanden. Im Inneren verbargen sich auswechselbare Ionisationsr√∂hren. Auf Basis dieser Errungenschaft wurden die ersten Installationen in K√ľhlh√§usern und Pferdest√§llen vorgenommen. Aber auch in Laboren, Pr√ľfstellen, Universit√§ten und in diversen Untersuchungsbereichen kamen die Produkte zum Einsatz. Dank des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses wurden die Ionisationsger√§te immer hoch- und neuwertiger. Langsamer wurde die Technik auch f√ľr die Luftbefeuchter entdeckt.

Ebenso wichtig f√ľr die Entwicklung ist die erste voll funktionsf√§hige Klimaanlage, welche das Raumklima ver√§ndern sollte. Sie wurde nach dem heutigen Prinzip von W.H. Carrier im Jahr 1911 erfunden. Nat√ľrlich waren es noch sehr gro√üe Ger√§te, welche lediglich f√ľr K√ľhlung der R√§umlichkeiten sorgten. Doch Hersteller wie Nash oder Studebaker entwickelten diese weiter.

Schon bald bemerkten Wissenschaftler, dass sich trockene Raumluft ma√ügeblich auf unsere Lebensqualit√§t auswirkten. Wir f√ľhlen uns antriebslos, k√∂nnen schlecht schlafen und andere k√∂rperliche Symptome treten auf. Also wurde auf Basis von Ionisationsger√§ten, Klimaanlagen und vielen weiteren Helfern ein neues Produkt entwickelt, welches die Raumluft befeuchten und f√ľr ein besseres Raumklima sorgen sollte. Der Luftbefeuchter war geboren. Anf√§nglich gab es aber noch diverse Probleme.

Entweder gab der Luftbefeuchter zu viel Feuchtigkeit ab, was wiederum schlecht f√ľr M√∂bel, B√ľcher und Textilien war. Zudem war die Filterung noch nicht optimiert, weshalb die befeuchtete Luft voller Keime und Bakterien war. Dank der modernen Technologien geh√∂rt das aber der Vergangenheit an. Die aktuellen Ger√§te erlauben eine regelbare Befeuchtung und eliminieren bis zu 99 Prozent der Keime.

Zahlen, Daten, Fakten rund um den Luftbefeuchter

Ein Luftbefeuchter ist keine Spielerei, sondern eine gro√üe Hilfe. Ob Sie aber wirklich ein solches Ger√§t aus einem Raumluftbefeuchter Test ben√∂tigen h√§ngt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. In erster Linie sollten Sie wissen, wie viel Feuchtigkeit Sie oder andere Produkte/Ger√§te an die Umwelt abgeben. Somit k√∂nnen Sie nicht nur den Luftbefeuchterkauf √ľberdenken, sondern auch die sp√§teren Einstellungen perfekt anpassen. Wir Menschen geben die viel Feuchtigkeit beim Schlafen ab.

Pro Stunde sollten Sie mit etwa 50 Milliliter Fl√ľssigkeit rechnen. Sollte in den Raum schwer gearbeitet werden oder Sie betreiben kr√§ftezehrenden Sport, kann die Menge sogar auf 300 Milliliter ansteigen. Aber auch die Dusche ist ein Ort, wo Sie im Grunde keinen Raumluftbefeuchter ben√∂tigen. Immerhin liegt die Befeuchtung pro Stunde bei etwa 2.600 Milliliter. Beim Baden sind es ‚Äěnur‚Äú 700 Milliliter. Auch Kochen gilt als eine gro√üe Quelle der Feuchtigkeit.

Je nach Dauer und Zubereitungsmethode liegt die Feuchtigkeitsproduktion bei 600 bis 1.500 Milliliter pro Stunde. Bedenken Sie ebenso den Einsatz von einem B√ľgeleisen. Besonders Dampfb√ľgeleisen sorgen f√ľr eine hohe Luftfeuchtigkeit, denn diese setzen etwa 1.500 Milliliter Wasser pro Stunde in der Luft frei.

Luftbefeuchter, Innoo Tech 2L Ultraschall Humidifiers mit Filter, Licht RaumbefeuchterEin weiterer wichtiger Punkt ist, dass Sie wissen sollten, wie viel Raumfeuchtigkeit zu empfehlen ist. Diese hängt stark mit der Temperatur des Raumes zusammen. Je höher die Temperatur ist, desto stärker sollte der Luftbefeuchter arbeiten. Die optimale Raumtemperatur liegt bei 21 bis 22 Grad Celsius.

Die Obergrenzen im Sommer sollte bei 26 Grad Celsius liegen. Ansonsten kann die Temperatur schnell ans unangenehm eingestuft werden. In einem solchen Fall sollte die Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 Prozent liegen.

Das bedeutet, die Luftfeuchtigkeit sollte ansteigen, wenn die Temperaturen im Raum steigen. Immerhin verdr√§ngt Hitze die Feuchtigkeit in einem Raum. Wollen Sie nicht st√§ndig den Raumluftbefeuchter laufen lassen oder w√ľnschen Sie sich eine sto√ühafte Bel√ľftung, sollten Sie kurz Ihre Fenster √∂ffnen.

Schalten Sie aber vorher die Heizung aus, um nicht unn√∂tig Strom zu verbrauchen. L√ľften Sie den Raum f√ľr etwa zehn Minuten. Um die Ger√§te aus einem Luftbefeuchter Test zu unterst√ľtzen, k√∂nnen Sie mit einem Sonnenschutz arbeiten. Sonnenschutzvorrichtungen sind sinnvoll, nicht teuer und sparen Ihnen bei der Nutzung des Luftbefeuchters Strom.

Philips HU4811-10 Luftbefeuchter

Ratgeber: Luftbefeuchter in sieben Schritten richtig installieren

Die richtige Anwendung von einem Luftbefeuchter sollte nicht vernachlässigt werden. Schenken Sie und Ihre Familie dem Gerät keine Aufmerksamkeit, kann es schnell passieren, dass Sie eine zu geringe oder hohe Stufe wählen. Die Folgen sind eine zu hohe Luftfeuchtigkeit und somit die Belastung von Möbeln, Kleidung und mehr oder die typischen Symptome bei zu geringer Luftfeuchtigkeit. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen, wie Sie die Geräte aus einem Luftbefeuchter Test richtig verwenden.

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
  • Schritt 4
  • Schritt 5
  • Schritt 6
  • Schritt 7
Schritt 1:

In erster Linie ist es praktisch, wenn Sie einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen. Jedes Ger√§t aus einem Luftbefeuchter Test arbeitet anders oder ben√∂tigt eine andere Handhabung. Im Handbuch steht alles, was Sie √ľber Ihr Ger√§t wissen m√ľssen. Gerade, wenn Sie auf Probleme oder Defekte sto√üen, kann die Anleitung eine gro√üe Hilfe darstellen.

Schritt 2:

Der Aufstellungsort des Luftbefeuchters ist sehr wichtig, damit er sp√§ter richtig arbeitet. Vermeiden Sie eine Aufstellung an einem feuchten, unebenen oder hei√üen Ort. Vor allem gro√üe Hitze kann dazu f√ľhren, dass im Inneren des Ger√§ts mehr Wasser verdampft oder umgewandelt wird, als Sie vorher eingestellt haben. Aus diesem Grund ist direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Besser ist, wenn Sie eine trockene, ebene und zugleich hitzebest√§ndige und sonnenfreie Oberfl√§che w√§hlen.

Schritt 3:

Luftbefeuchter sind bei Familien im Kinderzimmer sehr beliebt, doch auch hier m√ľssen Sie auf den Aufstellungsort achten. Essenziell ist, dass Kinder nicht an den Luftbefeuchter gelangen. Stellen Sie diesen deshalb auf einem Regal ab, wo die neugierigen Kinderh√§nde nicht herankommen k√∂nnen. Ansonsten k√∂nnte nicht nur der Luftbefeuchter besch√§digt, sondern auch Ihre Kinder verletzt werden.

Schritt 4:

Ein weiterer Punkt bei der Aufstellung ist, dass Sie f√ľr eine gute Bel√ľftung des Ger√§ts sorgen sollten. Rund um den Luftbefeuchter sollte gen√ľgend Platz sein, sodass sich die Feuchtigkeit nicht sofort absetzt. Vermeiden Sie deshalb eine Positionierung im B√ľcherregel oder Einbauschrank. Besser ist ein freies Regal, die Fensterbank oder eine Kommode. Entfernen Sie auch alle Gegenst√§nde in der N√§he, welche von dem feuchten Nebel besch√§digt werden k√∂nnten.

Schritt 5:

Es ist sehr beliebt, dass in einem Luftbefeuchter noch einige Tropfen √§therisches √Ėl oder andere Aroma Zusatzstoffe gegeben werden, damit der feine Nebel angenehm duftet. Das ist kein Problem, doch Sie sollten darauf achten, dass Sie keine brennbaren Zusatzstoffe, wie beispielsweise Insektenstoffe oder Parf√ľm, verwenden. Durch die entstehende Hitze im Luftbefeuchter kann es ansonsten gef√§hrlich werden. Allgemein gilt, dass Sie und Ihre Familie einem mit Duftstoffen versetzten Luftbefeuchter am besten niemals ohne Aufsicht laufen lassen.

Schritt 6:

Es gibt einige Einsatzmöglichkeiten, welche Sie vorher mit Ihrem Hausarzt absprechen sollten. Das bedeutet, nicht jeder kann einen Luftbefeuchter sofort verwenden. Sollten Sie unter chronischen oder allergischen Atemwegserkrankungen leiden, sollten Sie sich vorher mit Ihrem Arzt beraten. Dieser wird Ihnen sagen, ob der Einsatz eines Luftbefeuchters bedenkenlos möglich ist.

Schritt 7:

Sie können den Luftbefeuchter nicht ohne Pause im Einsatz belassen. Wichtig ist, dass Sie diesen mindestens einmal in der Woche reinigen. Nur so verhindern Sie, dass Keime entstehen und diese in die Luft gelangen. Besonders, wenn der Luftbefeuchter in einem Zimmer zum Einsatz kommt, wo die Person sehr empfindlich ist, sollten Sie die regelmäßige Reinigung nicht vergessen.

 

Zehn Tipps zur Pflege

Ohne die optimale Reinigung bemerken Sie schnell ein Problem: der Luftbefeuchter kann zu Reizungen, Husten oder sogar Ausschl√§gen f√ľhren. Der Grund ist, dass ein Luftbefeuchter zwar viele Keime entfernt, sich diese aber dennoch verbreiten. Ohne eine Reinigung w√ľrden sich diese immer weiter ausbreiten und anschlie√üend an die Umwelt abgegeben werden. Aus diesem Grund ist eine Reinigung essenziell. Aber auch gegen Besch√§digungen des Ger√§ts hilft die regelm√§√üige Pflege. Worauf Sie achten m√ľssen, was es besonders gr√ľndlich zu reinigen gilt und was Ihnen dabei hilft erfahren Sie in unseren zehn Tipps.

  • Tipp 1
  • Tipp 2
  • Tipp 3
  • Tipp 4
  • Tipp 5
  • Tipp 6
  • Tipp 7
  • Tipp 8
  • Tipp 9
  • Tipp 10
Tipp 1:

Das größte Problem von Geräten aus einem Luftbefeuchter Test ist, dass sich bei diesen Kalk ablagert. Im Grunde ist das bei allen Geräten so, welche ständig mit Wasser und Feuchtigkeit in Kontakt stehen. Kalk kann das Gerät schädigen, Keimen einen Brutplatz bieten und zugleich die Funktionalität einschränken. Besonders störend ist, dass das Wasser nun nur noch mit geringen Temperaturen verdunstete, weshalb Bakterien nicht mehr abgetötet werden.

Tipp 2:

Um den Kalk zu entfernen, sollten Sie ein altes Hausmittel verwenden. Essigessenz oder anderer Essig ist die perfekte Hilfe. Geben Sie einfach einige Esslöffel Essig in das Gerät und lassen Sie es laufen. Im besten Fall an der frischen Luft, denn der starke Essiggeruch ist unangenehm.

Tipp 3:

Der Einsatz von Essig hat aber noch einen weiteren Grund. Die Mischung aus Essigessenz und Wasser ist perfekt, wenn Sie das Ger√§t desinfizieren m√∂chten. Genauso wie bei der Reinigung sollten Sie die Mischung einmal durchlaufen lassen. Das kostet zwar ein wenig Strom, doch daf√ľr ist Ihr Luftbefeuchter danach wieder frei von Kalk und Bakterien.

Tipp 4:

Sollte Ihnen das Entkalken zu aufwendig sein, k√∂nnen Sie diese Schritte leicht umgehen. Statt des √ľblichen Leitungswassers sollten Sie nur destilliertes Wasser verwenden. Dieses k√∂nnen Sie heute in jedem Supermarkt oder Baumarkt kaufen. Der Vorteil von destillierten Wasser ist, dass jenes vollkommen keimfrei ist. Dadurch sparen Sie sich reichlich Zeit.

Tipp 5:

Viele umgehen die Reinigung zu lange. Deshalb sollten Sie jedes Mal den Wasserbeh√§lter s√§ubern, wenn Sie das Wasser beim Luftbefeuchter nachf√ľllen m√ľssen. Ansonsten bildet die Kombination von Schmutzwasser sowie W√§rme einen idealen N√§hrboden f√ľr Keime und Bakterien. Diese werden anschlie√üend an die Raumluft abgegeben. Deshalb bei jedem Wasserwechsel den Beh√§lter reinigen.

Tipp 6:

Falls es m√∂glich ist, sollten Sie den Verdunster in regelm√§√üigen Abst√§nden in die Sp√ľlmaschine geben. Die Sp√ľlmaschine bietet hohe Temperaturen, sodass alle Keime und Bakterien abget√∂tet werden. Dar√ľber hinaus haben Sie weniger zu tun. Im besten Fall geben Sie den Luftbefeuchter nur hinzu, wenn nicht zu viele Essensreste in der Sp√ľlmaschine enthalten sind.

Tipp 7:

M√∂chten Sie Ihren Luftbefeuchter nicht in der Sp√ľlmaschine reinigen, kann kochendes Wasser eine ebenso gute L√∂sung sein. Lassen Sie Wasser aufkochen und legen Sie den Luftbefeuchterbeh√§lter in einen Eimer. Gie√üen Sie jetzt das hei√üe Wasser dar√ľber und lassen Sie den Beh√§lter mindestens eine Stunde einwirken.

Tipp 8:

Um den Effekt der Desinfizierung und Reinigung zu steigern, können Sie einige Tropfen Essig ins Wasser geben. Schon beim Verdunsten hat der Essig seine Kraft gezeigt, doch auch bei der einfachen Heißwasserdesinfektion wirkt das Hausmittel kleine Wunder.

Tipp 9:

Bevor Sie den Beh√§lter wiedereinsetzen k√∂nnen, sollten Sie diesen gr√ľndlich unter klarem, k√ľhlen Wasser absp√ľlen. Verwenden Sie hierbei am besten destilliertes Wasser, damit nicht sofort wieder Keime haften bleiben. Ansonsten k√∂nnen Sie auch Wasser aufkochen, es w√§hrend der Einwirkzeit abk√ľhlen lassen und es danach √ľber Ihren Beh√§lter sch√ľtten. Dadurch waschen Sie die Reste von Essig ab und es kommt nicht zu Verschmutzungen. Verwenden Sie dabei am besten eine Greifzange oder Handschuhe.

Tipp 10:

Trocknen Sie den Beh√§lter mit K√ľchent√ľcher ab. Vermeiden Sie Handt√ľcher, denn auf diesen lagern sich viele Keime ab. Eine K√ľchenpapierrolle ist genau die richtige L√∂sung. Trocknen Sie den Beh√§lter vor allem von au√üen ab, sodass es nicht zu unsch√∂nen Tropfen oder einem Wasserrand unter dem Ger√§t kommt. Danach k√∂nnen Sie den Beh√§lter wie gewohnt einsetzen.

N√ľtzliches Zubeh√∂r

Medisana UHW Ultraschall-Luftbefeuchter, 4,2 Liter (bis 30m¬≤)Ein Luftbefeuchter ben√∂tigt nicht zwangsl√§ufig Zubeh√∂r, doch einige Kleinigkeiten k√∂nnen den Alltag mit dem Ger√§t deutlich erleichtern. In erster Linie sollten Sie sich f√ľr einen passenden Filter entscheiden. Nicht jedes Ger√§t arbeitet mit einem Filter, doch sollten Sie sich f√ľr ein Produkt aus einem Luftbefeuchter Test mit Filter entschieden haben, m√ľssen Sie diesen regelm√§√üig austauschen. Der Grund ist, dass sich mit der Zeit immer mehr Bakterien und Keime festsetzen, welche wiederum an die Umgebungsluft abgegeben werden w√ľrden.

Schauen Sie vorher in die Anleitung, wann ein Filteraustausch empfohlen wird. Verwenden Sie jetzt auch nur die Filter, welche f√ľr Ihren Luftbefeuchter gemacht sind.

Ein weiterer Helfer ist ein Entkalker. Wollen Sie nicht mit Essig arbeiten, ist ein Entkalker die perfekte Alternative. Diesen gibt es oftmals f√ľr Sp√ľlmaschinen, Waschmaschinen oder Wasserkocher. Meist m√ľssen Sie den Entkalker nur ins Wasser geben, das Ger√§t durchlaufen lassen und danach ist der
Kalk verschwunden.

Beinah genauso wichtig ist ein Hygienemittel. Mit diesem k√∂nnen Sie den Luftbefeuchter sauber halten und f√ľr weniger Keime sorgen. Im Handel gibt es spezielles Reinigungsmittel, welches auf Luftbefeuchter angepasst ist.

Ansonsten k√∂nnen Sie sich f√ľr diverse √§therische √Ėle entscheiden. Besonders, wenn Sie sich nicht nur eine Raumbefeuchtung, sondern auch einen angenehmen Duft w√ľnschen, sollten Sie √§therische √Ėle verwenden.

Achten Sie beim Kauf darauf, dass die √Ėle f√ľrs Verdampfen geeignet sind. Ansonsten kann es zu Besch√§digungen des Ger√§ts kommen. Welche Duftnote Sie bevorzugen, bleibt ganz Ihnen √ľberlassen. Ganz am Rande k√∂nnen √§therische √Ėle zum Wohlbefinden beitragen.

Wollen Sie den Luftbefeuchter nicht nur in Ihren vier Wänden verwenden, sondern auch auf Reisen mitnehmen, ist die Anschaffung von einem Reiseadapter keine schlechte Idee. Besonders dann, wenn Sie fernab von Europa verreisen und diese nicht die bekannten Steckdosen besitzen. Mit dem Adapter können Sie dennoch Ihr Gerät aus einem Luftbefeuchter Test verwenden.

Alternativen zum Luftbefeuchter

10 Gr√ľnde einen Raumbefeuchter zu kaufen

Vorteile der direkten Luftbefeuchtung

Luftbefeuchter Wissenswertes

Luftbefeuchter im Kinderzimmer

Luftbefeuchter: Gerät zur Befeuchtung der Raumluft, also zur Zufuhr von Wasserdampf

Wann ist eine Luftbefeuchtung notwendig?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.917 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...