Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Brabantia-Buegelbrett-mit-Dampfbuegelstation-test
Getestete Produkte 12
Investierte Stunden 28
Ausgewertete Studien 7
Gelesene Rezensionen 511

Bügelbrett mit Dampfbügelstation Test 2018 • Die 12 besten Bügelbretter mit Dampfbügelstation im Vergleich

Das Bügelbrett sorgt für faltenfreie Kleidung und leistet somit wertvolle Dienste. Für unsere Bestenliste haben unsere Experten im Internet unzählige Kundenmeinungen, Vergleiche und Tests überprüft, um Bewertungen für Abmessungen, Gewicht, Bügelfläche und vieles mehr einzufügen.

Bügelbrett mit Dampfbügelstation Bestenliste 2018

Letzte Aktualisierung am: 

  Bügelbrett mit Dampfbügelstation von Brabantia Solid Dampf Unit Holder im Test und Vergleich bei Expertentesten Bügelbrett mit Dampfbügelstation von Eurogold XXL Profi im Test und Vergleich bei Expertentesten
  Brabantia 220944 Siemens TN10100N Bosch TDN1700P Leifheit Air Active M Brabantia Solid Dampf Unit Holder Brabantia 101229 Brabantia Bügelbrett mit Dampfbügelstation Philips GC240/25 Leifheit 76110 AirActive M Eurogold XXL Profi Braun IB 3001 BK Tefal TI200
  Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen
ExpertenTesten TÜV-Siegel 1,09
sehr gut
1,45
sehr gut
1,48
sehr gut
1,83
gut
2,13
gut
2,16
gut
2,16
gut
2,18
gut
2,29
gut
2,31
gut
2,33
gut
2,85
befriedigend
Kundenbewertungen
auf Amazon

4.2 von 5 Sternen
bei 309 Rezensionen

3.2 von 5 Sternen
bei 137 Rezensionen

3 von 5 Sternen
bei 8 Rezensionen

3.6 von 5 Sternen
bei 130 Rezensionen

5 von 5 Sternen
bei 2 Rezensionen

4.1 von 5 Sternen
bei 112 Rezensionen

4.3 von 5 Sternen
bei 72 Rezensionen

2.9 von 5 Sternen
bei 33 Rezensionen

3 von 5 Sternen
bei 13 Rezensionen

4.2 von 5 Sternen
bei 104 Rezensionen

4.5 von 5 Sternen
bei 4 Rezensionen

2.9 von 5 Sternen
bei 8 Rezensionen
Marke Brabantia Siemens Bosch Leifheit Brabantia Brabantia Brabantia Philips Leifheit Eurogold Braun Tefal
Gewicht

9,1 kg

11,7 kg

13 kg

8 kg

7,98 kg

8 kg

k.A.

8,4 kg

9,8 kg

k.A.

7,16 kg

6,3 kg

Abmessung

11 x 49 x 159 cm

164 x 46 x 15 cm

16 x 52 x 120 cm

163,5 x 46,2 x 15 cm

160,5 x 48,5 x 70 cm

157 x 48,5 x 96,5 cm

k.A.

159,5 x 49 x 10,5 cm

165,3 x 15 x 46,2 cm

41 x 29 x 9 cm

40 x 120 x 44 cm

162 x 45,5 x 9 cm

Bügelfläche

124 x 45 cm

118 x 38 cm

107 x 45 cm

118 x 38 cm

124 x 38 cm

124 x 45 cm

124 x 38 cm

120 x 45 cm

118 x 38 cm

130 x 48 cm

122 x 40 cm

124 cm x 40 cm

Höhenverstellbar bis

96 cm

100 cm

93 cm

k.A.

96 cm

96 cm

96 cm

94 cm

100 cm

99 cm

k.A.

93 cm

Modelljahr

k.A.

k.A.

k.A.

2011

k.A.

2014

2014

k.A.

2016

2014

k.A.

k.A.

Farbe

Grau

Schwarz / Orange

Schwarz / Rot

Silber

Mehrfarbig

Mehrfarbig

Brabantia Bügelbrett

Mehrfarbig

Mehrfarbig

Mehrfarbig

Grau

Weiß

Steckdose

nein

nein

ja

ja

nein

nein

nein

nein

nein

ja

nein

nein

Waschbar

ja

ja

nein

nein

ja

ja

ja

ja

ja

nein

ja

ja

Kindersicherung

ja

nein

nein

ja

nein

ja

ja

nein

ja

nein

nein

nein

Polster abnehmbar

ja

nein

ja

nein

nein

nein

ja

ja

nein

nein

ja

ja

Besonderheiten
  • 10 Jahren Garantie
  • Überschüssiger Dampf wird abgeleitet
  • Mobilität
  • Bügeleisenablage
  • Hochwertiges Streckmetall
  • Luft-Absaugfunktion
  • geringes gewicht
  • Kabelführung
  • modernes Design
  • Mobilität
  • aufheiz-Funkion
  • Steckdose
  • rutschfeste Kunststoff-Füsse
  • modernes Design
  • einfache Handhabung
  • SuperGlide Bügelfläche
  • Aufblasfunktion
  • Ultraleichter Bügeltisch
  • 6-fach höhenverstellbar
  • Mit Kabelhalterung
  • schwer und solide gebaut
  • große Bügelfläche
  • 100% Baumwoll-Oberfläche
  • robustes Gestell
  • hochwertig verarbeitet
  • Mehrschichtiger Bügeltischbezug
  • 100% Baumwoll-Oberfläche
  • 7 stufige Höhenverstellung
  • Pflegeleicht
  • Filzschicht für trockenes Bügeln
  • Einfacher Transport und praktische Lagerung
  • Hochwertig verarbeitet
  • Modernes Design
  • Rutschfesten Fußkappen
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Schulterpassform
  • stabil
  • mehrschichtigee Bezug
  • praktische Aufhängevorrichtung
  • transportsicherung
  • hochwertiger und ultraleichter Spezialkunststoff
  • geringes Gewichts
  • müheloser transport
  • kabelhalterung
  • pflegeleicht
  • TÜV geprüfte Qualität
  • extra große Ablage
  • bügeltischbezug besteht aus reiner Baumwolle
  • extra stabiles und rechteckiges Untergestell
  • made in Europa
  • einfacher Transport
  • praktische Lagerung
  • robust und stabil
  • pflegeleicht
  • hochwertig verarbeitet
  • spezielle Ablage für Dampfgeneratoren
  • gepolsterte Bügelfläche
  • bezug aus 100% Baumwolle
  • massivrohrgestell
  • für Rechts- und Linkshänder geeignet
Verarbeitungsqualität
Komfort
Preis-Leistungsverhältnis
Preisvergleich
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Bügelbretter mit Dampfbügelstation - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro  Bügelbrett mit Dampfbügelstation Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Was ist ein Bügelbrett mit Dampfbügelstation?

Mit heißem Dampf können Sie perfekt Falten aus der Kleidung entfernen. Deshalb gibt es auch die praktischen Dampfbügeleisen. Deren Nachteil ist, dass Sie ständig das Wasser nachfüllen und warten müssen, bis dieses erhitzt wurde. Zudem ist die Leistung meist recht gering. Deshalb gibt es sogenannte Dampfbügelstationen.

Sie sind nichts anderes als ein Dampfbügeleisen, wobei der Unterschied darin liegt, dass das Bügeleisen mittels Schlauch mit einer Dampfstation verbunden ist. Die Dampfstation verfügt über einen integrierten Wasserbehälter mit bis zu zwei Litern. Ein herkömmliches Dampfbügeleisen liegt nur bei etwa 400 Millilitern.

Das Besondere an einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation ist, dass die beiden Komponenten miteinander verbunden wurden. Früher mussten Sie die Dampfbügelstation neben dem Bügelbrett stellen, was viel Platz kostete. Außerdem konnte es passieren, dass Sie über die Station fielen, was mit einem heißen Bügeleisen sehr gefährlich ist. Bei einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation ist das nicht mehr der Fall. Die Dampfbügelstation ist unter dem Bügelbrett integriert und nimmt somit keinen Platz mehr weg. Alle wichtigen Bauteile befinden sich direkt unter der Auflage, sodass Sie sofort starten können. Dank der guten Leistung sowie des großen Wasserbehälters können Sie selbst schwere und dicke Kleidungsstücke glätten.

Wie funktioniert ein Bügelbrett mit Dampfbügelstation?

Wie funktioniert ein Bügelbrett mit Dampfbügelstation im TestDer Aufbau eines Bügelbretts mit Dampfbügelstation ist recht simpel. Zunächst haben Sie ein ganz normales Bügelbrett. Es gibt hier verschiedene Varianten, die Sie nutzen können. Auf der Oberseite des Bügelbretts befindet sich eine glatte Fläche, die mit einer Polsterung ausgestattet ist. Auf dieser können Sie die Kleidung bügeln. Unter der Bügelfläche lauert die Dampfbügelstation. Ein Kanister ist zwischen dem Gestell des Bügeltisches montiert. In der Regel nimmt die Dampfbügelstation etwa die Hälfte des unteren Bügelbretts ein.

Jetzt erhalten Sie eine Öffnung, wodurch Sie Wasser einfüllen können. Je nach Bedarf und Gerät aus einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation Test können Sie das Wasser per Messbecher oder Schlauch einfüllen. Sobald die Station gefüllt ist, verbinden Sie das Bügeleisen mit ihr. In vielen Fällen sind das Bügeleisen und die Dampfbügelstation eine feste Einheit. Insofern können Sie das Gerät nur mit der Dampfbügelstation verwenden.

Schließen Sie jetzt die Station an den Stromkreislauf an und schalten Sie diese ein. Eine Heizspirale im Inneren beginnt sich zu erhitzen und verdampft das Wasser. Der Druckdampferzeuger sorgt nun dafür, dass der heiße Dampf ins Bügeleisen geleitet wird. Jetzt können Sie mit der Arbeit beginnen. Oftmals ist es so, dass Sie selbst bestimmen können, wann Sie sich Dampf wünschen und wann nicht. Ansonsten wird das Bügeleisen nur erhitzt. Natürlich gibt es passende Kontrollleuchten, die Ihnen anzeigen, wann der Wasserstand zu niedrig ist. Moderne Geräte schalten sich aber automatisch ab, damit ist nicht zu Schäden oder Brandgefahr kommt.

Vorteile & Anwendungsbereiche

Vorteile & Anwendungsbereiche von Bügelbretter mit Dampfbügelstation im TestDie Modelle aus einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation Test 2018 kommen in vielen unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz. Vor allem Großfamilien können sich über ein solches Bügelbrett mit Dampfbügelstation freuen, denn dank des Wassertanks können Sie sehr große Mengen Wäsche in einem Durchgang bügeln. Sie müssen nicht mehr ständig den Wassertank nachfüllen oder warten, bis sich das Wasser erhitzt hat. Meist können Sie die gesamte Familienwäsche sofort bügeln.

Aber auch in kleinen Haushalten kann ein Bügelbrett mit Dampfbügelstation überzeugen. Dank der großen Hitze und des heißen Dampfs werden selbst die widerspenstigen Kleidungsstücke wunderschön glatt und hochwertig. Ansonsten kommen Bügelbretter mit Dampfbügelstation im professionellen Bereich zum Einsatz. Viele Restaurants, Bars, Hotels oder auch Pensionen verlassen sich auf eine solche Möglichkeit. Sogar kleine Krankenhäuser oder Altenheime können mit einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation arbeiten. Im Grunde werden Bügelbretter mit Dampfbügelstation überall dort verwendet, wo der Bedarf nach glatten Textilen groß ist. Dabei ist es unwichtig, welche Art von Textilen es sind, denn alle Stoffe sind auf dem Bügelbrett mit Dampfbügelstation Testsieger bügelbar.

Vorteile & Anwendungsbereiche von Bügelbretter mit Dampfbügelstation TestDie Vorteile von einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation sind groß und vielfältig. In erster Linie müssen Sie sich keine Gedanken mehr darübermachen, dass Sie alle zwei Minuten den Wassertank nachfüllen müssen. Früher war es üblich, dass immer ein kleiner Messbecher mit Wasser bereitstand, damit Sie das Dampfbügeleisen jederzeit nachfüllen konnten. Heute reicht eine Füllung des Wassertanks aus, damit Sie einen ganzen Berg Wäsche mit heißem Dampf bügeln können. Zudem überzeugt die Leistung einer Dampfbügelstation. Es kann wesentlich heißerer Dampf erzeugt werden, sodass selbst schwere oder dicke Wäschestücke nicht zu einem Problem werden.

Dank dieser Leistung werden alle Falten schnell und einfache geglättet. Das ist natürlich auch hinsichtlich des Strom- und Wasserverbrauchs sehr praktisch, denn Sie werden viel schneller fertig sein.
Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Bügelbrett mit Dampfbügelstation ein geringeres Gewicht als ein Dampfbügeleisen bietet. Immerhin mussten Sie bei diesem noch das Wasser umherfahren, was bei einer Dampfbügelstation nicht der Fall ist. Das Bügeleisen wird per Schlauch mit dem heißen Dampf gespeist und wiegt deshalb deutlich weniger. Gleichzeitig gleiten Sie ganz leicht über Ihre Wäsche. Ebenso kommt es zu geringeren Belastungen für Handgelenke und Arme.

Welche Arten von Bügelbrettern mit Dampfbügelstation gibt es?

Die Bügelbretter mit Dampfbügelstation unterscheiden sich in der Regel nur hinsichtlich des Aufbaus des Bügelbretts. Das bedeutet, es gibt unterschiedliche Arten von Bügelbrettern. Welches für Sie das Richtige ist, erfahren Sie schnell, wenn Sie sich die Vor- und Nachteile anschauen. Dadurch gehen Sie beim Kauf kein Risiko ein.

Astoria RT046A Bügelbrett mit Dampfbügelstation im TestKlassisches Bügelbrett: Das klassische Bügelbrett besteht aus einer Sperrholzplatte oder aus einer Fläche aus Metall. Diese werden jeweils mit einem Stoffbezug überzogen. Der Stoffbezug setzt sich aus einer Polsterung zusammen, die wiederum mit Baumwollgewebe überzogen wurde. Die Polsterung ist perfekt, denn diese fängt Wasser auf. Also kommt es bei einer Dampfbügelstation nicht dazu, dass sich zu viel Kondenswasser auf der Bügelfläche bildet. Die Ausstattung des klassischen Bügelbrettes kann sehr unterschiedliche sein. Einige Modelle bieten eine eigene Stromzufuhr an, wobei andere wiederum divers Ablageflächen und Hängestangen liefern. Sogar sogenannte Ärmelbretter sind bei den modernen Bügelbrettern mit Dampfbügelstation keine Seltenheit mehr. Sehr praktisch ist, wenn die Bezüge metallbedampft sind. Das bedeutet, die Hitze des Bügeleisens wird reflektiert, sodass Kleidung von beiden Seiten geglättet wird. Das spart Ihnen viel Zeit. Ansonsten bietet das klassische Bügelbrett alles, was Sie sich wünschen. Das bedeutet, Sie können es höhenverstellen oder zusammenklappen und wegpacken.

Die Vorteile:

  • Große Bügelfläche
  • Kein Kondenswasser
  • Reflektiert Hitze
  • Leicht erweiterbar
  • Kann höhenverstellt und zusammengeklappt werden

Die Nachteile:

  • Schlechte Belüftung
  • Stoff kann rutschen

Leifheit Air Active M Bügelbrett mit Dampfbügelstation im TestAktiv-Bügelbrett: Eine andere Form des klassischen Bügelbretts ist das Aktiv-Bügelbrett. Vom Aufbau her unterscheiden sich die beiden Arten nicht viel. In der Regel erhalten Sie ein Metallgitter, worüber sich ein Stoffbezug befindet. Erneut können Sie das Bügelbrett durch unterschiedliche Helfer erweitern, wie einem Ärmelbrett. Die große Besonderheit an einem Aktiv-Bügelbrett ist aber, dass unter dem Brett Lüfter verbaut sind. Das bedeutet, unter den Stoffbezug sitzen Lüfter, welche die Luft nach oben ausstoßen oder diese ansaugen.

Viele moderne Bügelbretter mit Dampfbügelstation arbeiten heute mit einem solchen Brett und der sogenannten Ansaug- oder Gebläsefunktion. Das Bügeln kann dank dieser Funktionen stark erleichtert werden. Durch das Ansaugen der Luft klebt der Stoff quasi an der Oberfläche und bewegt sich nicht. Dadurch haben Sie nicht mehr das Problem, dass der Stoff beim Bügeln verrutscht. Schnell sparen Sie sich das lästige Nachbügeln. Zusätzlich wird der Dampf des Bügeleisens angezogen, sodass dieser schneller und effizienter durch den Stoff dringt.

Das Ansaugen vermindert zudem festsitzende Feuchtigkeit in der Polsterung. Die Gebläsefunktion ist dabei nicht ganz so vorteilhaft. Sie ist meist nur praktisch, wenn Sie leichte oder empfindliche Stoffe bügeln. Immerhin schweben die Kleidungsstücke dann wie auf einem Luftkissen, sodass verhindert wird, dass das Bügeleisen in die Polsterung gedrückt wird. Vor allem für die Handgelenke ist die Gebläsefunktion wunderbar, denn durch das Luftkissen fällt das Glätten leichter. Ihnen muss aber klar sein, dass ein Aktiv-Bügelbrett mit Dampfbügelstation wesentlich mehr Geld kostet. Zudem verbrauchen Sie mehr Strom, wenn Sie die Lüfterfunktion verwenden wollen.

Die Vorteile:

  • Eingebaute Lüfterfunktion für Gebläse oder Ansaugen
  • Erleichtert das Glätten enorm
  • Keine wegrutschende Kleidung mehr
  • Verzicht auf Nachglätten
  • Angenehm fürs Handgelenk
  • Baugleich mit dem klassischen Bügelbrett

Die Nachteile:

  • Höherer Kaufpreis
  • Höherer Stromverbrauch

Worauf muss ich beim Kauf eines Bügelbretts mit Dampfbügelstation achten?

Um das perfekte Bügelbrett mit Dampfbügelstation zu kaufen, müssen Sie einige Kleinigkeiten beachten. Selbstverständlich wissen Sie nicht genau, worauf es ankommt. Deshalb helfen wir Ihnen weiter. Achten Sie einfach auf die von uns vorgeschlagenen Punkte und Sie werden schnell das beste Gerät aus einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation Test kaufen.

Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen des Wassertanks bestimmt darüber, wie lange Sie mit dem Bügelbrett mit Dampfbügelstation arbeiten können. Hierbei orientiert sich das Volumen immer an Ihrem Bedarf. Bügeln Sie also besonders viel Wäsche, sollte auch der Wassertank größer ausfallen. Liegt hingegen nur ein kleiner Wäscheberg vor, kann auch der Tank weniger Wasser fassen. In der Regel sind 1 bis 2 Liter vollkommen ausreichend. Für den professionellen Bereich gibt es aber auch Wassertanks mit über 3 Litern.

Dampf

Der Dampf ist eine wichtige Eigenschaft der Dampfbügelstation und entscheidet über das spätere Bügelergebnis. Besonders, wenn Sie Kleidungsstücke aus Leinen oder Baumwolle bügeln möchten, muss eine perfekte Kombination aus Dampf und Hitze bestehen.

Hierbei gilt immer, dass die Dampfpartikel so klein wie möglich sein sollten. Der Dampfausstoß sollte hingegen zwischen 35 und 130 Gramm pro Minute liegen. Je mehr Dampf und je kleiner die Partikel sind, desto besser wird das Bügelergebnis

Worauf muss ich beim Kauf eines Bügelbretts mit Dampfbügelstation achten TestBügelsohle

Als Bügelsohle wird die Unterseite des Bügeleisens bezeichnet. Dieses sollte aus einem hochwertigen Material bestehen und eine gute Gleiteigenschaft mitbringen. Dadurch müssen Sie beim Bügeln nicht viel Kraft aufwenden. Zudem muss das Material kratzbeständig sein. Besonders gut sind Bügelsohlen aus Keramik, Teflon, Eloxal oder Carezza.

Funktionen

Es gibt viele hilfreiche Funktionen, die Ihnen den Alltag erleichtern können. Zum Beispiel ist die Vertikaldampffunktion sehr praktisch. Dadurch können Sie kurzfristig hohe Mengen Dampf erzeugen und vertikal hängende Kleidungsstücke, wie Hemden, bügeln. Vor allem bei großen Kleidungsstücken oder Materialien, wie Samt, ist das sehr hilfreich. Ebenso praktisch ist eine Anti-Kalk-Funktion. Diese verhindert die Kalkbildung an der Bügelsohle. Aber auch eine Gebläse- und Ansaugfunktion des Bügelbretts ist nicht zu verachten. Es gibt sogar Produkte aus einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation Test, die über eine Selbstreinigungsfunktion, einen Tropfstopp oder Überhitzungsschutz verfügen.

Griff

Der Griff spielt eine entscheidende Rolle. Achten Sie schon beim Kauf darauf, dass der Griff gut in der Hand liegt. Optimal ist eine ergonomische Form. Falls das nicht vorliegt, könnte es nach einer Weile zu Schmerzen kommen. Auch Krämpfe sind keine Seltenheit. Sollten Sie eher kleine Hände besitzen, achten Sie auf einen geringen Durchmesser des Griffs.

Kurzinformation zu führenden 7 Herstellern

Sicherlich gibt es viele unterschiedliche Punkte zu beachten, sodass Sie beim Kauf eines Bügelbretts mit Dampfbügelstation schnell durcheinanderkommen. Das sollte aber nicht sein, weshalb wir Ihnen neben den wichtigsten Aspekten aus einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation Test auch noch sieben verschiedene Hersteller vorstellen. Wählen Sie einen solchen Produzent, haben Sie bestimmt die richtige Entscheidung getroffen.

  • Sichler
  • Laurastar
  • Miele
  • Leifheit
  • Polti Vaporella
  • Philips
  • WENKO
Eine Komplett-Station mit Dampfabsaug-Tisch treffen Sie bei der Marke Sichler an. Diese bietet Ihnen ein Power-Dampfgenerator und ein Teflon-Eisen, sodass Sie Ihre Wäsche innerhalb kürzester Zeit bearbeiten können. Die Bügeltemperatur ist dabei in sechs Stufen regelbar. Aber auch die hohe Leistung überzeugt, denn der Dampfbügeltisch kann bis zu 1.800 Watt erreichen. Die Lüftungsfunktion sorgt dafür, dass es nicht zum Überdruck kommt. Aber auch der extragroße Wassertank mit bis zu einem Liter Kapazität ist ein Highlight.
Die Bügelbretter mit Dampfbügelstation sind mit einer professionellen Sohle ausgestattet, welcher für einen besonders feinen und leistungsstarken Dampf sorgt. Nach gerade einmal acht Minuten sind die Bügelbretter mit Dampfbügelstation einsatzbereit. Bei Nichtgebrauch schalten sich diese hingegen nach zehn Minuten ab. Aber auch die Ansaug- und Gebläsefunktion ist praktisch, denn so verhindern Sie ungewollte Falten. Der Tisch bietet Ihnen hingegen drei Höheneinstellungen sowie eine große Bügelfläche.
Das Design von Miele unterscheidet sich deutlich von den anderen Marken. Insofern liegt der Wassertank nicht unter der Bügelfläche, sondern an dessen Seite. Dafür erhalten Sie aber eine gleichmäßige Dampfverteilung dank der Miele Wabensohle. Aber auch die Profiqualität mit 4 bar Dampfdruck sollten nicht vergessen werden. Natürlich können Sie das Bügelbrett mit Dampfstation ganz leicht auf- und abbauen. Das ist dem 1-2-Lift-System zu verdanken.
Leifheit ist eine große Marke und bietet Ihnen ein Bügelbett mit Dampfbügelstation an. Das Komplettsystem besteht aus einem Aktiv-Bügeltisch sowie einer integrierten Druckdampfbügelstation. Die ultraleichte Bügelfläche mit 118 x 38 Zentimetern bietet Ihnen genügend Platz. Die Aufblasfunktion ermöglicht hingegen ein falten- und abdruckfreies Bügeln. Nicht zu vergessen ist die An- und Absaugfunktion, damit Sie Ihre Wäsche fixieren können und der überschüssige Dampf abgeleitet wird.
Die klangvolle Marke aus Italien bietet Ihnen unterschiedliche Angebote, die durch knallige und fröhliche Farben auffallen. Natürlich erhalten Sie professionelle Ergebnisse, die Sie mühelos und ohne Zeitverschwendung erreichen. Das 750 Watt Bügeleisen sowie der 1.250 Watt Kessel ermöglichen einen 110 Gramm pro Minute Dampfausgang, sodass Sie selbst schwere Kleidung schnell bügeln können. Dafür sorgen auch die bis zu 3 bar Dampfabgabe.
Die Modelle von Philips sind ein wenig kleiner und simpler gehalten. Insofern erhalten Sie eine Ablage für eine Dampfbügelstation, sodass Sie diese genauso wie bei Leifheit nutzen können. Praktisch ist, dass Sie mit diesem System ganz einfach Hemden, Hosen und viele weitere Textilien bügeln können. Darüber hinaus vereint das Bügelbrett acht unterschiedliche Funktionen in einem. Das bedeutet, Sie können Teile des Boards wegklappen oder hinzufügen. Dadurch wird das Dampfbügeln noch unkomplizierter.
Einfach und in frischen Farben zeigt sich das Modell von WENKO. Es bietet Ihnen eine absenkbare Ablage für eine Dampfstation. Zusätzlich ist eine Steckdose sowie eine Kabelführung integriert, damit Sie nicht mit der Stromversorgung herumhantieren müssen. Die ergonomisch geformten Beine erlauben es, dass Sie selbst im Sitzen bügeln können. Aber auch die Höhenverstellbarkeit von bis zu 95 Zentimetern ist sehr praktisch. Alles wird durch eine praktische Dampfbügelstation abgerundet.

 

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich mein Bügelbrett mit Dampfbügelstation am besten?

Ein Bügelbrett mit Dampfbügelstation kann eine wunderbare Ergänzung für jeden Haushalt sein. Innerhalb weniger Minuten können Sie einen ganzen Wäscheberg beseitigen und wunderbar glattbügeln. Natürlich gibt es heute viele Angebote, wobei es sowohl die Bügelbretter mit integrierter Dampfbügelstation wie auch Tische mit Ablagen für Stationen gibt.

Bevor Sie aber in den Genuss der vielen Vorteile kommen, müssen Sie sich Gedanken darübermachen, wo Sie Ihr Produkt aus einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation kaufen. Der Fachhandel ist sicherlich eine gute Anlaufstelle, denn hier können Sie sich vorher die Modelle anschauen. Das ist sehr praktisch, wenn Sie beispielsweise eine besondere Größe wünschen oder genau auf die Verarbeitung achten.

Jedoch haben Sie es schwer ein passendes Fachgeschäft zu finden. Es gibt einige Modelle in Elektronikläden, doch die Auswahl ist eher gering. Dadurch entsteht der Nachteil, dass Sie vielleicht nicht ein Bügelbrett mit Dampfbügelstation, das Ihren Vorstellungen entspricht. Meist müssen Sie Kompromisse eingehen, was natürlich sehr ärgerlich ist. Besonders dann, wenn Sie für ein solches Modell aus einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation Test viel Geld investieren müssen.

Generell sind die Kosten im Fachhandel höher. Aber auch die langen Fahrtwege sprechen nicht für den Fachhandel. Leben Sie beispielsweise auf dem Land oder etwas abgeschottet, müssen Sie meist weit bis zum passenden Laden fahren.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich mein Bügelbrett mit Dampfbügelstation am besten im TestEine andere Möglichkeit ist das Internet. Das Internet gilt als der perfekte Treffpunkt für alle, die in Ruhe und entspannt einkaufen wollen. Kein Stress mehr an der Kasse, Sie müssen nirgends hinfahren und Ihre Produkte werden sogar bis vor die Haustüre geliefert. Vorteilhaft ist, dass Sie rund um die Uhr einkaufen können. Haben Sie also nur wenig Zeit oder wollen schnell etwas einkaufen, ist das Internet immer für Sie bereit. Aber noch ein weiterer Vorteil kommt auf Sie zu: die Auswahl. Im Internet gibt es wesentlich mehr Bügelbretter mit Dampfbügelstation, sodass Sie keine Kompromisse eingehen müssen. Sie schauen sich einfach die vielen Produkte an, überprüfen die Merkmale und vergleichen die Preise.

Dabei müssen Sie sich nicht nur nach den Produktbeschreibungen des Herstellers richten, sondern Sie können auch die Kundenbewertungen nutzen. Das bedeutet, vorherige Kunden geben eine Bewertung zum Produkt ab. Schnell lesen Sie nach, ob da Bügelbrett mit Dampfbügelstation die richtige Wahl ist. Abschließend sollten Sie sich mit dem Preis befassen. Im Internet ist dieser deutlich günstiger, sodass Sie leicht Geld sparen.

Die Geschichte des Bügelbretts mit Dampfbügelstation

Die Geschichte des Bügelbretts mit Dampfbügelstation im TestEin Bügelbrett mit Dampfbügelstation konnte sich erst entwickeln, nachdem Bügelbretter und Bügeleisen schon ein fester Bestandteil des Alltags waren. Dabei lässt sich sowohl das Bügeleisen als auch das Bügelbrett viele Jahrhunderte zurückverfolgen. Das Bügeleisen ist bereits seit dem 15. Jahrhundert bekannt.

Früher besaß es nur eine Metallplatte mit Griff. Diese Platte wurde im Feuer erhitzt und anschließend über die Kleidung gefahren, damit diese geglättet wird. Der Aufschwung des Bügeleisens fand hingegen im 18. Jahrhundert statt. Der Grund war, dass immer mehr Kleidung aus Baumwolle auf den Markt kam, die aber eine starke Glättung erforderte. In dieser Zeit wurde das gusseiserne Bügeleisen entwickelt, das ebenfalls noch mit Feuer erhitzt wurde.

Später folgten Geräte, die ähnlich wie eine Pfanne geformt waren. Die pfannenähnlichen Produkte wurden mit Gas, glühenden Holzkohlen oder Spiritus gefüllt und anschließend über die Textilien geschoben. Als die Elektrizität entdeckt wurde, konnte sich auch das Bügeleisen revolutionieren.

Es kam das erste Bügeleisen mit selbstaufheizender Bügelsohle in den Handel. Erfunden wurde es 1882 vom Amerikaner Henry Seely. Daraufhin folgte das erste Elektrobügeleisen mit integrierter Heizspirale 1889 vom Amerikaner Charles Carpenter
Das Dampfbügeleisen musste noch ein wenig auf sich warten. Es wurde erstmals 1926 erfunden. Erfinder war der Amerikaner Edmund Schreyer. Heute Bügeleisen bieten viele Möglichkeiten und Funktionen.

Neben dem Dampfbügeleisen musste sich auch das Bügelbrett entwickeln. Jenes liegt noch wesentlich weiter zurück. Damals wurden in Skandinavien Tische aus Walknochen gefertigt. Ein massiver Glaszylinder kam damals als Bügeleisen zum Einsatz. Bis zu 19. Jahrhundert soll diese Art von Bügelbrett dort eine Verwendung gefunden haben. Jedoch ist das nur spekulativ.

Ab dem 20. Jahrhundert wurden bereits in den Herrschaftshäusern Bügelbretter benutzt, die in ihrem Aufbau den heutigen Modellen ähnelten. Jedoch waren sie noch nicht zusammenklappbar und es fehlte der bekannte Bezug. Damit die Wäsche aber nicht einfach auf der Platte aufliegt, wurden Tücher daruntergelegt. Das Gestell war hingegen starr und in einer Standardhöhe gefertigt. Natürlich hat sich auch das Bügelbrett weiterentwickelt. Erst die Verbindung aus modernen Bügelbrettern sowie Dampfbügeleisen ermöglichte es, dass es heute Bügelbretter mit Dampfbügelstation gibt.

Zahlen, Daten, Fakten rund um das Bügelbrett mit Dampfbügelstation

Bügeln ist für viele Menschen eine lästige Angelegenheit und am liebsten soll diese so schnell wie möglich erledigt werden. Um sich das Bügeln ein wenig attraktiver zu gestalten, gibt es einige interessante Nebentätigkeiten. Dadurch fällt das Bügeln ganz leicht und Sie erhalten auch noch eine gute Unterhaltung. Rund 14 Prozent der Menschen greifen neben dem Bügeleisen zum Telefon. Gerade die Freisprecheinrichtung ist jetzt sehr praktisch.

38 Prozent entscheiden sich hingegen selten für das Telefon. Sehr viel beliebter ist der Haushalt. Etwa 31 Prozent treffen die Wahl, neben dem Bügeln noch etwas im Haushalt zu tun. Das ist perfekt, damit Sie nicht in eine Monotonie verfallen. Schnell etwas weggeräumt und zurück zum Bügeltisch. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Beinah genauso beliebt ist das Internet mit 30 Prozent.

Zahlen, Daten, Fakten rund um das Bügelbrett mit Dampfbügelstation im TestÜber das Internet können Sie Filme und Serien schauen, Shoppen, sich über wichtige Ereignisse informieren oder einfach lustige Videos schauen. Nur 11 Prozent nutzen das Internet beim Bügeln eher selten. Ansonsten lesen viele Menschen gerne nebenbei. Rund zehn Prozent entscheiden sich für Zeitungen, Zeitschriften oder Magazine. Weitere vier Prozent greifen häufig zu einem Buch. Das Problem bei dieser Nebentätigkeit ist nur, dass Sie sich nicht optimal auf das Bügeln konzentrieren können. Deshalb gaben jeweils zwischen 12 und 25 Prozent an, dass sie das eher ungern tun. Am untersten Ende liegt das Radio. Nur ein Prozent schalten das Radio häufig ein. Fünf Prozent entscheiden sich für die Nebentätigkeit eher seltener.

Sicherlich ist Bügeln eine tolle Nebentätigkeit und kann deutlich durch verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten erleichtert oder verschönert werden, dennoch gilt Bügeln heute immer noch als absolute Frauensache. Rund 89 Prozent aller berufstätigen Frauen müssen sich neben der Arbeit noch um die Bügelwäsche kümmern. Männer lassen es sich mit gerade einmal 11 Prozent recht gut gehen. Aber auch die restlichen Aufgaben im Haushalt werden in der Regel der Frau überlassen. So kümmern sich Damen 74 Prozent ihrer Zeit um die Kindererziehung und -pflege. Männer schreiten nur mit 26 Prozent nach. Ebenfalls nimmt Putzen bei den Damen 74 Prozent ihrer Zeit ein. Männer liegen wieder bei 26 Prozent dessen Zeit.

Aber auch Wäschewaschen ist bei den Herren nicht sonderlich beliebt. Frauen nutzen 85 Prozent ihrer Zeit zum Wäsche waschen und aufhängen. Die Zeiteinteilung zum Wäsche waschen liegt bei den Herren bei gerade einmal 15 Prozent. Das bedeutet Damen leisten pro Woche etwa 66 Arbeitsstunden. Davon sind rund 41 Prozent unbezahlt, also der Haushalt, Kinder oder Bügeln. Männer liegen bei rund 63 Arbeitsstunden pro Woche. Davon sind nur 25 Prozent unbezahlt. Also ist klar, dass Frauen wesentlich mehr im Haushalt tun und deshalb auch mehr arbeiten. Dafür kann aber gesagt sein, dass ein Großteil der männlichen Berufe wesentlich anstrengender ist, beispielsweise auf der Baustelle.

Bügelbrett mit Dampfbügelstation in sechs Schritten richtig verwenden

Die richtige Handhabung des Bügelbretts mit Dampfbügelstation ist sehr wichtig, damit Sie die besten Bügelergebnisse erhalten. Dabei ist die Benutzung nicht so umfangreich, wie Sie vielleicht denken. Gehen Sie Schritt für Schritt vor, wird der Vorgang bald ins Blut übergehen und Sie machen alles automatisch. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Gerät aus einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation Test verwenden.

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
  • Schritt 4
  • Schritt 5
  • Schritt 6
Bevor Sie loslegen können, benötigen Sie ein wenig Vorbereitung. Zuerst müssen Sie Wasser in die Dampfbügelstation füllen. Schauen Sie im Handbuch nach, wie viel Wasser in Ordnung ist und wo Sie dieses einfüllen. Überschreiten Sie die Angaben nicht. Danach können Sie das Dampfbügeleisen bereits in Betrieb nehmen. Schalten Sie die Dampfbügelstation ein und lass sie sich aufwärmen. Währenddessen können Sie die Wäsche je nach Pflegeetikett sortierten. Ein Punkt bedeutet eine Temperatur von 110 Grad, zwei Punkte stehen für 150 Grad und drei Punkte für 200 Grad. Stellen Sie Ihr Dampfbügeleisen deshalb zuerst auf die niedrigste Stufe.
Sobald die Kontrollleuchte der Dampfbügelstation erlischt, wissen Sie, dass das Gerät betriebsbereit ist. Jetzt können Sie die Dampfleistung über den Dampfwahlschalter einstellen. Halten Sie das Bügeleisen waagerecht und der Dampf tritt aus, können Sie mit dem Bügeln beginnen. Passen Sie die Bügeltemperatur immer den jeweiligen Kleidungsstücken an. Einige Dampfbügelstationen bieten den Vorteil, dass sich diese automatisch auf den Stoff einstellen.
Jetzt können Sie mit dem Bügeln beginnen. Legen Sie das Kleidungsstück auf das Bügelbrett. Sehen Sie grobe und große Falten, sollten Sie diese mit einem Dampfstoß entfernen. Dafür gibt es einen passenden Knopf am Bügeleisen. Der erzeugte Druck sorgt dafür, dass der Dampf tief ins Gewebe eindringt und somit die Fasern glättet. Ansonsten sollten Sie die normale Dampfleistung beim Bügeln verwenden. Das bedeutet, die Leistung sollte nicht unter 100 Gramm pro Minute, bei normaler Kleidung, liegen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie bereits beim Kauf auf eine gute Dampfleistung achten.
Sollte Ihr Dampfbügeleisen über die Möglichkeit verfügen, vertikale Dampfstöße abzugeben, können Sie Mäntel, Hemden oder Anzüge einfach in hängender Form kurz auffrischen. Solche Funktionen sind ebenfalls perfekt, wenn Sie über eine Kleiderstange verfügen. Insofern können Sie verschiedene Kleidungsstücke wesentlich einfacher und schonender glätten. Immerhin müssen Sie diese nicht auf das Bügelbrett fädeln.
Sobald Sie mit dem Bügeln fertig sind, sollten Sie den Regler des Dampfbügeleisens auf seine Ausgangsstellung zurücksetzen und anschließend die Dampfbügelstation vom Stromnetz trennen. Sobald die Dampfbügelstation ein wenig abgekühlt ist, können Sie die Reste des Wassers entfernen. Dafür gibt es einen praktischen Wasserablauf. Je nach Modell können Sie einen Eimer darunter stellen oder mit einem Schlauch nachhelfen. Sogar das Herausnehmen der Dampfbügelstation ist bei diversen Modellen aus einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation Test möglich. Entfernen Sie alle Reste vom Wasser aus der Station, dem Gerät und dem Schlauch.
Eventuell müssen Sie jetzt noch die Sohle des Bügeleisens reinigen. Hier kann sich Schmutz oder Wasser absetzen. In unseren zehn Tipps zeigen wir Ihnen, wie Sie das Bügelbrett mit Dampfbügelstation reinigen und pflegen. Passen Sie bei der Reinigung aber immer auf, dass das Bügeleisen nicht noch heiß ist. Lauwarm ist meist die beste Temperatur für die Reinigung.

 

Zehn Tipps zur Pflege

Ein Bügelbrett mit Dampfbügelstation muss gepflegt, gesäubert und gereinigt werden. Es gibt dabei viel Gründe, warum die Reinigung wichtig ist. In erster Linie können sich Fett, Verschmutzungen und Reste von verbrannter Kleidung auf dem Bügeleisen und dem -brett absetzen. Zugleich sorgt die Feuchtigkeit für Keimbildung und einen unangenehmen Geruch. Deshalb müssen Sie das Bügelbrett mit Dampfbügelstation regelmäßig pflegen.

  • Tipp 1
  • Tipp 2
  • Tipp 3
  • Tipp 4
  • Tipp 5
  • Tipp 6
  • Tipp 7
  • Tipp 8
  • Tipp 9
  • Tipp 10
Zuerst sollten Sie sich mit der Dampfbügelstation befassen. Wichtig ist, dass Sie das restliche Wasser nach jedem Bügeln ablassen. Belassen Sie dieses nicht im Behälter, denn leicht kann es zu Keimen und Schimmel kommen. Das überträgt sich wiederum auf Ihre Kleidung, sodass es leicht zu Ausschlägen oder anderen Beschwerden kommt. Lassen Sie das Wasser deshalb über das Ablassventil komplett ab.
Bei manchen Dampfbügelstationen haben Sie die Möglichkeit, diese zu öffnen, beispielsweise um das Wasser einzufüllen. Sollte das möglich sein, öffnen Sie die Dampfbügelstation nach der Benutzung und lassen Sie diese an der frischen Luft trocknen. Passen Sie aber auf, denn kurz nach der Benutzung kann die Station noch heiß sein. Trocknet nicht alles, helfen Sie mit einem Küchentuch oder einer Küchenrolle nach.
Leben Sie in einer Region mit sehr kalkhaltigem Wasser, sollten Sie am besten nur destilliertes Wasser für Ihr Bügelbrett mit Dampfbügelstation verwenden. Ansonsten kann sich der Kalk in der Maschine sowie dem Schlauch absetzen. Das kann nicht nur zu einer verminderten Leistung führen, sondern die Dampfbügelstation irgendwann komplett lahmlegen. Deshalb ist die Verwendung von kalkfreiem Wasser die beste Lösung.
Natürlich müssen Sie auch das Gehäuse der Dampfbügelstation reinigen. Es können sich hier unschöne Wasserflecken absetzen, aber auch Staub oder Fussel von der Kleidung sind keine Seltenheit. Selbst mit den Schuhen könnten Sie aus Versehen einmal gegen die Dampfbügelstation treten. Die Reinigung des Gehäuses ist recht unkompliziert. Einfach ein fusselfreies Tuch ein wenig anfeuchten und damit das Gehäuse säubern. Danach mit einem trockenen Tuch nachwischen.
Das Bügeleisen müssen Sie natürlich auch reinigen. Durch das Wasser können die Düsen verstopfen und es kommt zu unschönen Wasserflecken. Praktischerweise gibt es einige Hausmittel die helfen, wenn Sie keine Reinigungsmittel verwenden wollen. Perfekt ist Zitronensäure. Erwärmen Sie das Eisen leicht und geben Sie ein wenig Zitronensäure auf ein Tuch. Anschließend reinigen Sie damit die Unterseite des Bügeleisens und entfernen alle Reste. Danach noch einmal mit einem trockenen Tuch darüberwischen. Schöner Nebeneffekt: ein toller Duft.
Eine weitere Lösung ist Essigessenz. Damit können Sie eine hohe Reinheit erreichen. Zuerst sollten Sie das Bügeleisen vom Stromnetz trennen. Jetzt tränken Sie ein Tuch in Essigessenz. Stellen Sie das Bügeleisen mit der Unterseite für rund zehn Minuten auf das Tuch. Mit einem trockenen Tuch oder Papier entfernen Sie nun die Reste von der Unterseite. Danach sollte Ihr Bügeleisen wieder glänzend sauber sein.
Haben Sie nicht die passenden Reinigungsmittel zu Hause, können Sie auch Backofenspray verwenden. Passen Sie aber auf, wenn Sie ein Bügeleisen mit einer Aluminiumunterseite besitzen. Das Spray würde diese angreifen und verfärben. Deshalb lieber zu Zitronensäure oder Essigessenz greifen. Ansonsten das Bügeleisen kurz erwärmen und das Spray auf die Unterseite sprühen. Polieren Sie das Spray genauso wie die Zitronensäure ein und wischen Sie die Reste mit einem trockenen Tuch weg.
Ein wahrer Geheimtipp bei der Reinigung von Bügeleisen ist Aluminium. Schnell können Sie damit Schmutz und Bakterien bekämpfen. Legen Sie dafür ein A3 bis A4 großes Stück Alufolie auf Ihr Bügelbrett. Danach erwärmen Sie das Bügeleisen auf der maximalen Stufe, natürlich ohne Dampf. Anschließend fahren Sie einige Male über die Aluminiumfolie. Sie werden bemerken, dass sich der Schmutz darauf verteilt und am Metall haften bleibt.
Sollten Sie kein destilliertes Wasser verwendet haben und es hat sich Kalk am Bügeleisen abgesetzt, müssen Sie das Gerät entkalken. Leicht erkennen Sie Kalk an einem rotbraunen Dampf oder leicht rötlichen Wassertropfen. Geben Sie einfach ein wenig Essigessenz ins Wasser der Dampfbügelstation. Jetzt lassen Sie das Gerät ohne Kleidung auf der höchsten Stufe einige Male durchdampfen. Der Essig löst den Kalk und sorgt für eine gute Reinigung.
Selbstverständlich müssen Sie auch das Bügelbrett pflegen. Um genau zu sein den Bezug. Regelmäßig sollten Sie den Bezug abziehen und in der Waschmaschine reinigen. Auf einem Etikett am Bezug sollte stehen, welche Temperatur und welcher Waschgang zu empfehlen sind. Nach der Trocknung des Bezugs können Sie diesen wieder über das Bügelbrett spannen. Das Bügeln ist nicht notwendig, denn der Bezug wird automatisch bei der Benutzung der Dampfbügelstation glatt.

 

Nützliches Zubehör

Selbstverständlich gibt es einige praktische Zubehörteile, die Ihnen den Umgang mit dem Bügelbrett mit Dampfbügelstation erleichtern. Sollte Ihr Bügelbrett nicht über eine Ablage für das Bügeleisen verfügen, sollten Sie sich eine solche auf jeden Fall zulegen. In vielen Fällen können Sie die Ablage einfach an das Bügelbrett anbringen und schon haben Sie eine sichere Ablage für Ihr Bügeleisen. Selbst Hitze macht dieser nichts aus. Reinigen Sie die Ablage aber regelmäßig, damit sich keine Wasserflecken absetzen.

Allgemein ist es vorteilhaft, wenn kleine Löcher in der Ablage vorliegen, sodass es nicht zu einem Wasserstau kommt. Weiterhin hilfreich sind Wäschestangen. Das bedeutet, es handelt sich um Stangen, die Sie am Bügelbrett anbringen. An diesen können Sie Hemden aufhängen. Eine solche Hemdstange ist praktisch, wenn Ihr Bügeleisen die Funktion bietet, dass Sie auch ohne den Kontakt zwischen Bügelbrett und Bügeleisen dämpfen können. Insofern glätten Sie Ihr Hemd im hängenden Zustand.

Nützliches Zubehör im Bügelbrett mit Dampfbügelstation TestWeiterhin ist es praktisch, wenn Sie sich mit dem Bügelbrett beschäftigen. Nach einigen Jahren im Einsatz ist es zu empfehlen, dass Sie sich für einen neuen Bezug entscheiden. Sollten Sie unvorsichtig gewesen sein und sich Brandflecken auf dem Bezug zeigen, können Sie diesen auch schon früher austauschen. Achten Sie beim Kauf eines neuen Bezugs darauf, dass dieser zu 100 Prozent passgenau ist. Schon kleine Ungenauigkeiten machen Ihnen beim späteren Bügeln viele Probleme.

Weiterhin ist es praktisch, wenn Sie sich für Gummifüße entscheiden. Moderne Modelle aus einem Bügelbrett mit Dampfbügelstation Test sind heute zwar schon mit Gummifüßen ausgestattet, doch das ist kein Standard. Sollte Ihr Bügelbrett darauf verzichten, kaufen Sie sich passende Gummifüße nach. Diese haben zwei Vorteile. Zum einen verhindern Sie, dass Ihr Bügelbrett bei der Benutzung verrutscht. Immerhin kann das sehr gefährlich sein, da Sie mit hohen Temperaturen arbeiten. Zum anderen schonen Gummifüße den Untergrund. Vor allem Parkett oder Laminat verkratzen schnell. Mit den Gummifüßen gehört das der Vergangenheit an.

Weiterführende Links

http://bügeleisen-ratgeber.de/ratgeber/dampfbuegelstation-kaufen-tipps/
http://bügeleisen-ratgeber.de/ratgeber/welches-buegelbrett-dampfbuegelstation/
http://www.dampfbuegelstation-test.com/kaufberatung/
http://www.dampfbuegelstationen.net/dampfbuegelstation-worauf-achten/
http://www.dampfbuegelstation-test.de/warum-benoetigen-dampfbuegelstationen-spezielle-buegelbretter/
https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCgelbrett

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (301 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...