Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
ExpertenTesten
Zurück zur Garagentorantrieb-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Schellenberg Garagentorantriebe im aktuellen Test – Alle Vor- und Nachteile

Bei der Kreation und Herstellung der Garagentorantriebe stehen für die sehr professionelle Arbeit Mitarbeiter und Ingenieure bereit. Dadurch ist es möglich, technische und konstruktionsbedingte Antworten für die klassischen Varianten an Standardtoren anzubieten. Entsprechende Antriebe werden in einer Einzel- oder Sonderanfertigung angeboten.

Das Unternehmen

Seit 1984 bietet die Alfred Schellenberg GmbH aus Siegen clevere Lösungen für den Heimwerker an. Den Beginn der Unternehmensgeschichte bildete ein Reparatur-Set für den Austausch des Gurtbandes bei Rollläden.

Das inhabergeführte Unternehmen wuchs in den 30 Jahren zum führenden Anbieter von Fenster, Türen und Toren im SB-Sortimentsbereich. Schellenberg bietet leicht zu bedienende Do-it-yourself-Lösungen in ihren Bereichen an. Zahlreiche integrierte Produkte lassen sich durch eine Funksteuerung nachrüsten oder standardmäßig per Funk bedienen.

Das Produktsortiment besteht aus:

Schellenberg Garagentorantrieb Smart Drive im Test Vergleich

  • Rolladenantriebe
  • Markisenantriebe
  • Rohrmotoren
  • Rolladenzubehör
  • Garagentore
  • Garagentorantriebe
  • Außentorantriebe

Schellenberg Garagentorantrieb 700 P Drive P

Der Garagentorantrieb 700 P Drive P zeigt seien Besonderheit mit einer Zugkraft von 700 N. Mit dieser Leistung schafft das Gerät, eine Tor mit einer maximalen Größe von 10 Quadratmeter bei einer maximalen Torhöhe von 2,4 m zu ziehen. Das maximale Gewicht des Garagentores beträgt 70 kg.

Der Antriebsmotor zeigt in einem Test ein Gewicht von 13 kg und die komplette Abmessung beträgt 103 x 20.5 x 20 cm. Einschließlich Antriebskopf beträgt die Länge der Schienen 300 cm.

Hier stehen 3 Schienen mit einer Länge von 100 cm zur Verfügung. Der Garagentorantrieb richtet sich an Schwing-, Sektional- und Kipptore. Somit werden sämtlichen üblichen Arten von Garagentoren abgedeckt.

Performance, Verarbeitung und Lieferumfang

Performance, Verarbeitung und Lieferumfang Schellenberg Garagentorantrieb Smart Drive im TestDer Hersteller zeigt eine Leistung von 700 N an und somit können Garagentore mit einem Gewicht von 70 kg gezogen werden. In einem Vergleichstest konnte auch ein Garagentor von 90 kg geöffnet und geschlossen werden.

Sämtlich in einem Test vorhandenen Garagentorantriebe wurden automatisch durch den Garagentorantrieb verriegelt. Dadurch wird das Aufhebeln des Tores für Unbefugte signifikant erschwert.

Bei der Feststellung eines Hindernisses wird das Öffnen und Schließen automatisch beendet, um die Gefahr eines Unfalls zu minimieren. Ein plötzliches Stehenbleiben des Tores wird durch die Softstart- und Softstopp-Automatik kurz vor dem Erreichen der Endpunkte minimiert und dadurch die Mechanik geschont.

Im Lieferumfang sind folgende Teile enthalten:

  • 1 Netzkabel
  • 3 Führungsschienen 100 cm
  • 1 Kettenverbinder
  • 1 Antriebskette
  • 1 Kettenspanner
  • 2 Verbindungsstücke für Führungsschienen
  • 1 Notentriegelung für Innen und Außen
  • 1 Führungsschlitten mit Führungsarm gebogen
  • 2 Deckenablängungen 40 cm
  • 2 Handsender (2-Kanal)
Für sämtliche klassischen Sektional-, Schwing- und Kipptore steht der Garagentorantrieb bereit und es sind keine additionalen Bauteile notwendig.

In dieser Serie werden unterschiedliche Modelle und Öeistungen angeboten:Schellenberg GDO Garagentorantrieb im Test

  • 600 P Dirve P (Zuglast höchstens 60 kg)
  • 700 P Drive P (Zuglast höchstens 70 kg)
  • 850 P Drive P (maximale Zuglast 85 kg
  • 850 P Drive Eco (maximale Zuglast 85 kg)

Der Materialverarbeitung und die Qualität sind wie bei allen Schellenberg-Produkten erstklassig. Im Lieferung befanden sich

Montage und Installation

Der Abstand zur Decke sollte bei der Montage von der oberen Kante des Garagentores wenigstens 35 mm betragen.

Eine Vormontage in der Führungsschiene wurde in einem Garagentorantrieb Test von der Kette, dem Kettenverbinder, dem Kettenspanner und dem Laufschlitten festgestellt. Im Lieferumfang befindet sich eine additionale Anleitung für die Montage.

Vorteile

  • Vormontage von 90% sowie unverzügliche und einfache Befestigung
  • Softstart- /Softstopp-Funktion
  • 700 N Zugkraft
  • Spitzenqualität

Nachteile

  • Leichte Empfindlichkeit bei feuchten Räumen

Schellenberg Drive Garagentorantriebe

Fazit

Sämtliche bedeutsamen Funktionen erhalten einen Support. Die Performance von 700 N reicht bei weitem aus. Dadurch geht der Antrieb auch bei schweren Garagentoren nicht in die Knie. In einem Garagentorantrieb Test überzeugte der Schellenberg 700 P Drive P voll und ganz. Deswegen eine deutliche Kaufempfehlung.

Schellenberg Garagentorantrieb Drive 800 S

Schellenberg Garagentorantrieb Drive 800 S im Test VergleichEin etwas voluminöseres Garagentor ist durch ein vollautomatisches Toröffnersystem zu ergänzen. Die technischen Daten der Serie Drive 800 sind so bemerkenswert, dass das Handling von 13 qm großen Toren mit einer maximalen Zugkraft von 80 kg oder 800 N kein Problem darstellt.

In einem Test muss nur hierfür der funkgestützte Handsender genutzt werden. Dieser zählt zum attraktiven Aussehen der Drive 800. Bei Stromausfall besteht die Option, die außen befindliche Notentriegelung zu betätigen. Der Motorantrieb erfolgt mit Netzstrom. Die Geräte sind jedoch keinesfalls preiswert.

Die Vorteile beim Schellenberg Garagentorantrieb Drive 800 S ist eine sichere Nutzung gegen Unfälle, eine Minimierung der Ausgaben für elektrischen Strom und eine hohe Bequemlichkeit beim Handling. Zudem werden sie einzelnen Teile besonders aus ausgesuchten Werkstoffen produziert und sind Beständig gegen Feuchtigkeit und Korrosion.

Durch die simple Errichtungs- und Funktionsweise der mechanischen Teile wurde in einem Vergleichstest ein geringer Wartungsaufwand festgestellt. Nur selten werden die erforderlichen Ersatzteile für eine Reparatur notwendig, denn die Garagenöffner überzeugten in einem Garagentorantrieb Test 2018 durch eine lange Betriebsbereitschaft und eine geringe Anfälligkeit beim Verschleiß. Es sind ebenfalls gebrauchte Teile zur Nachrüstung für erschwinglichen Preise erhältlich.

Schellenberg Garagentorantrieb Drive 600 S

Informationen zum Schellenberg Handsender-Smart-Drive Garagentorantrieb TestDas preiswerte Schellenberg System Drive 600 S empfehlen Experten für eine maximale Fläche des Garagentores von 7,7 qm und mit einer Zugkraft von bis zu 600 N.

Dadurch wird das Garagentor langsam gehoben und gesenkt. Die komplette Arbeitsweise erfolgte in einem Test sehr leise und für die Nutzung wurde nur das Display auf dem Handsender genutzt.

Der komplette Aufbau beim Garagentorantrieb beträgt 320 cm und sollte Beachtung finden, wenn die Montage an der Wand oder an der Decke stattfinden soll.

Der Schellenberg Drive 600 S verfügt über eine automatische Endabschaltung und nimmt Hindernisse darunter selbstständig wahr. Die Pluspunkt war in einem Test wichtig, um die Gefahr eines Unfalls zu minimieren.

Die bereitgestellten Schellenberg Erzeugnisse im Bereich Garagentore sind von einer einmaligen Qualität und Verarbeitung. Zudem eignen sich bereits vor konfektionierte Sets perfekt, wenn das Garagentor persönlich mit einem Garagentorantrieb ausgerüstet werden soll.

Garagentorantriebe - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro

 Garagentorantrieb Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (136 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...