Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Sportflaschen im Test auf ExpertenTesten
Getestete Produkte 16
Investierte Stunden 39
Ausgewertete Studien 7
Gelesene Rezensionen 302

Sportflasche Test - so stillen Sie Ihren Durst auch beim Sport - Vergleich der besten Sportflaschen 2019

In einer Sporttasche finden s├Ąmtliche Utensilien Platz, die ein Sportler f├╝r sein Work-out ben├Âtigt.F├╝r unsere Bestenliste hat unser Expertenteam verschiedene Tests und Vergleiche im Internet kontrolliert, um folglich Wertungen zu Material, Schultergurt, Volumen u. v. m. abzugeben.

Sportflasche Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist eine Sportflasche?

Bei einer Sportflasche handelt es sich um eine speziell entwickelte Trinkflasche f├╝r den Sportbereich oder f├╝r das Fitnessstudio. Diese Flaschen orientieren sich an den Anforderungen von sportlich aktiven Personen. Typisch f├╝r die Sportflasche ist eine praktische Einhandbedienung, die durch einen Ziehverschluss unterst├╝tzt wird. So braucht man nicht beide H├Ąnde zu benutzen, um den Verschluss der Sportflasche zu ├Âffnen und nach dem Trinken wieder zu schlie├čen.

Bei vielen Sportflaschen, die aus Kunststoff bestehen, kann man durch einen leichten Druck die Abgabe der Fl├╝ssigkeit optimieren. Neben diesen praktischen Getr├Ąnkesystemen gibt es au├čerdem Sportflaschen aus Alu und Glas, die jedoch nicht f├╝r jede Sportart infrage kommen.

Wie funktioniert eine Sportflasche?

Die Grundfunktion der Sportflaschen ist denkbar simpel. Das Gef├Ą├č wird mit Wasser oder einem anderen Getr├Ąnk gef├╝llt, anschlie├čend schlie├čt man den Deckel, damit nichts ausl├Ąuft oder tropft. H├Ąufig ist der Verschluss bei den Sportflaschen abnehmbar, was das Einf├╝llen der Fl├╝ssigkeit erleichtert. Oftmals verf├╝gen diese Flaschen f├╝r Sportler ├╝ber einen Drehverschluss. Dieser kann mit einer Handbewegung schnell ge├Âffnet und wieder geschlossen werden.

Erfahrene Sportler haben ihre Trinkflasche immer dabei, ob sie sich auf die Laufstrecke begeben, Fu├čball spielen oder f├╝r mehrere Stunden mit den Bike unterwegs sind. Im Allgemeinen sind die Sportflaschen so beschaffen, dass sie sich gegen├╝ber den Beanspruchungen als sehr robust erweisen. Weitere relevante Features sind die Schadstofffreiheit der Materialien und das sportorientierte Design. Das Innenmaterial der Sportflaschen sollte m├Âglichst gut zu reinigen sein. Im Optimalfall nimmt es keine ungew├╝nschten Geschm├Ącker oder Ger├╝che an, sodass das enthaltene Getr├Ąnk sein urspr├╝ngliches Aroma beh├Ąlt.

Die handliche Form spielt bei den Sportflaschen aus dem Testvergleich eine sehr relevante Rolle, und zwar nicht nur bei Radfahrern und Langstreckenl├Ąufern. Auch im Fitnesscenter freuen sich die Trainierenden ├╝ber griffige Trinkflaschen in sportlicher Optik. Eine Sportflasche darf beim Zubeh├Âr f├╝r das Training nicht fehlen und l├Ąsst sich auf die weitere Ausstattung gut abstimmen.

Die charakteristischen Schraub- und B├╝gelverschl├╝sse bei den Sportflaschen werden teilweise durch ein spezielles Mundst├╝ck erg├Ąnzt. Dieses kann entweder mit den Fingern einer Hand oder durch die Z├Ąhne ge├Âffnet werden. Gerade bei Aktivsportarten wie Laufen und Radfahren ist das sehr praktisch, denn durch diese Funktion verliert man keine Zeit, wenn man etwas trinkt.

Anders als Trinkblasen, die ├╝ber ├Ąhnliche Mundst├╝cke verf├╝gen, haben die Sportflaschen jedoch die bekannte Flaschenform, die sich jedoch teilweise an besondere Umgebungsbedingungen anpasst. Abh├Ąngig von der Gr├Â├če ist diese Anpassungsf├Ąhigkeit etwas st├Ąrker oder weniger ausgepr├Ągt. Die Sportflaschen aus dem Test fassen meistens zwischen einem halben und einem ganzen Liter, doch es gibt auch Ausf├╝hrungen mit mehr Volumen.

Vorteile & Anwendungsbereiche

Wer sich intensiv mit den Sportflaschen aus dem Test 2019 befasst, erkennt schnell die Vorz├╝ge dieser Accessoires. Die Sportflaschen Testsieger zeichnen sich durch eine hohe Stabilit├Ąt aus und sind trotzdem leichtgewichtig. Das ist f├╝r Sportler ein wichtiger Gesichtspunkt. Abh├Ąngig von der Sportart kann es passieren, dass die Flasche heftig durchgesch├╝ttelt wird. Das ist vor allem beim Mountainbiking und beim Joggen der Fall. Auch in solchen Situationen muss die Sportflasche dicht schlie├čen, sodass nichts tropft.

Die Geruchs- und Geschmacksneutralit├Ąt der Sportflaschen werden erg├Ąnzt durch umweltfreundliche Eigenschaften: Anders als die Iso-Drinks, die in Kunststoffflaschen zum Verkauf stehen, lassen sich die Sportflaschen aus dem Test so oft wie n├Âtig auff├╝llen. Teilweise eignen sich die Sportflaschen sogar f├╝r Getr├Ąnke, die Kohlens├Ąure enthalten.

Die modernen Trinkflaschen lassen sich oft in der Sp├╝lmaschine reinigen. Das qualifiziert sie nicht nur f├╝r den Einsatz beim Sport, sondern auch f├╝r die Benutzung im Alltag. Neben der Flasche selbst sind teilweise auch die Verschl├╝sse sp├╝lmaschinengeeignet.

Abh├Ąngig von der Konstruktion und von der Auswahl des Materials haben einige Flaschen eine isolierende Wirkung. Diese sorgt daf├╝r, dass kalte Getr├Ąnke nicht so schnell warm werden, und sch├╝tzt warme Getr├Ąnke vor dem Ausk├╝hlen.

Welche Arten von Sportflaschen gibt es?

Wenn man sich die Sportflaschen aus dem Testvergleich n├Ąher ansieht, f├Ąllt zun├Ąchst das Material ins Auge. Grunds├Ątzlich lassen sich die Sport-Trinkflaschen in drei Hauptkategorien aufteilen: In Kunststoff-, Edelstahl- und Aluflaschen. Glas wird bei der Herstellung von Sportflaschen ├╝blicherweise nicht verwendet, denn sie sind nicht so robust und relativ schwer.

Neben dem Unterscheidungsmerkmal des Materials k├Ânnen die Sportflaschen durch ihre spezielle Eignung kategorisiert werden. Eine wichtige Rolle wird von den Trinkflaschen f├╝r Radfahrer ├╝bernommen. Diese Trinksysteme sind speziell f├╝r die Bed├╝rfnisse im Radsport entwickelt worden. Die Sportflaschen passen in die Halterung am Fahrrad, die f├╝r Durchmesser von rund 7,5 cm geeignet ist. Im Allgemeinen haben die Fahrradflaschen ein Fassungsverm├Âgen von 0,5 bis 1 Liter. Radfahrer entscheiden sich gerne f├╝r transparente Flaschen, sodass sie schon von au├čen erkennen, wie viel Fl├╝ssigkeit sich noch darin befindet. Im Allgemeinen bestehen die Trinkflaschen f├╝r Radfahrer aus Kunststoff und sind mit einem Sport-Mundst├╝ck ausger├╝stet. Dieses l├Ąsst sich leicht mithilfe der Z├Ąhne ├Âffnen. Bei einem Mundst├╝ck aus Metall haben die Radfahrer die M├Âglichkeit, die Fl├╝ssigkeit herauszusaugen.

Die Trinkflaschen f├╝r den Laufsport sollen dem K├Ârper der Laufenden gen├╝gend Fl├╝ssigkeit zuf├╝hren. Manche Einsteiger empfinden es als st├Ârend, wenn sie ihre Sportflasche am Laufgurt fixieren. Hier kommt gegebenenfalls ein Trinkschlauch als Alternative infrage. Wichtiger ist jedoch die Beschaffenheit des Ventils. Dieses sollte einfach zu ├Âffnen sein, denn wenn man die Sportflasche umst├Ąndlich aufschrauben muss, verliert man wertvolle Zeit beim Laufen. Im Training ist das kein gro├čes Problem, doch bei einem Wettbewerb ist jeder Zeitverlust ein ├ärgernis. Die meisten Sportflaschen f├╝r den Laufsport fassen bis zu 500 ml: So m├╝ssen die L├Ąufer nicht zu viel Last mit sich tragen. Bei l├Ąngeren Strecken oder wenn es sehr hei├č ist, kann man gleich mehrere Sportflaschen am Laufgurt befestigen, sodass sich das Gesamtgewicht gut verteilt und man in den Bewegungen nicht eingeschr├Ąnkt ist.

Eine Trinkblase ist eine Art Beutel, der in den Rucksack gesteckt oder am R├╝cken fixiert werden kann. Mit dem dazugeh├Ârigen Trinkschlauch wird die Fl├╝ssigkeit herausgesaugt. So eine Trinkblase braucht kaum Platz und bietet die M├Âglichkeit, das Gewicht perfekt zu verteilen. Durch den fixierten Schlauch steht einem das Getr├Ąnk jederzeit zur Verf├╝gung, ohne dass man umst├Ąndlich hantieren muss. So eine Trinkblase geh├Ârt jedoch nicht direkt in die Kategorie der Sportflaschen.

Der Test der Sportflaschen ist gleichzeitig ein Ratgeber, der unter anderem erl├Ąutert, in welchen F├Ąllen man besonders darauf achten sollte, genug zu trinken. Beim Mannschaftssport tr├Ągt man die Trinkflaschen normalerweise nicht direkt am K├Ârper, sondern legt sie nur griffbereit hin: Eine kleine Pause beim Volleyball oder Fu├čball nutzen die Mannschaftssportler gerne, um einen Schluck von ihrem Getr├Ąnk zu nehmen. Solche Trinkflaschen sollten m├Âglichst stabil sein, da sie im Eifer des Gefechts h├Ąufiger in die Ecke geworfen oder fallen gelassen werden.

Die Vorteile der Sportflaschen, die nachfolgend in Stichpunkten aufgef├╝hrt werden, beziehen sich auf die Standardmodelle:

  • Das Getr├Ąnk ist jederzeit griffbereit,
  • optimiertes, bruchfestes Material,
  • leichtgewichtig,
  • umweltfreundliches Trinksystem,
  • mit speziellem Verschluss f├╝r das einfache Trinken,
  • in praktischen Formaten erh├Ąltlich.

Die Nachteile von Sportflaschen:

  • Abh├Ąngig von der Konstruktion eventuell umst├Ąndlich zu reinigen,
  • nicht alle Sportflaschen sind untereinander austauschbar.

So werden die Sportflaschen getestet

Der kombinierte Ratgeber und Test der Sportflaschen soll aufzeigen, worauf man bei der Produktsuche und bei der Benutzung achten soll. Die verschiedenen Ausf├╝hrungen der Trinkflaschen f├╝r Sportler sollen die jeweiligen Anspr├╝che so gut wie m├Âglich erf├╝llen. In dem umfassenden Bericht ├╝ber die getesteten Sportflaschen soll es unter anderem darum gehen, die Testsieger von den weniger best├Ąndigen Modellen zu unterscheiden. Das gelingt, indem man die detaillierten Produktmerkmale genauer betrachtet.

Auch wenn man bereits eine normale Trinkflasche benutzt und vermeint, sich mit dem Thema auszukennen, sind bei den Sportflaschen doch einige andere Kriterien wichtig. Es geht nicht nur darum, ein Getr├Ąnk griffbereit zu haben, sondern die Flaschen sollen auch den Strapazen standhalten. Einzelne Merkmale wie das Material werden dabei nicht nur hinsichtlich ihrer Stabilit├Ąt untersucht, sondern auch in Bezug auf ihre Unbedenklichkeit. Zudem m├╝ssen die Sportflaschen nat├╝rlich dicht sein, damit die Fl├╝ssigkeit nicht in der Sporttasche ausl├Ąuft oder unterwegs heraustropft. Die nachfolgenden Spezifikationen haben sich im Test der Sportflaschen als besonders wichtig erwiesen.

Das Material

Eine Sportflaschen sollte m├Âglichst widerstandsf├Ąhig und sto├čfest sein. Diese Anforderung kann von Glasflaschen ├╝blicherweise nicht erf├╝llt werden, zudem ist Glas zu schwer, um beispielsweise beim Laufen zum Einsatz zu kommen. Besser sind Alu und Kunststoff, die sich durch ein geringes Gewicht und eine hohe Belastbarkeit auszeichnen.

Bei der Entscheidung f├╝r eine Flasche aus Kunststoff sollte man darauf achten, dass das Material BPA-frei ist. Bisphenol A sowie Weichmacher k├Ânnen durch den Kontakt mit der Fl├╝ssigkeit freigesetzt werden und beim Trinken in den K├Ârper gelangen. Das bedeutet eine gewisse Gefahr f├╝r die Gesundheit, vor der immer wieder gewarnt wird.

Der Trinkverschluss

Der Trinkverschluss der Sportflaschen sollte gut verarbeitet sein, denn nur bei einer guten Qualit├Ąt l├Ąsst er sich ohne Probleme ├Âffnen und auch wieder schlie├čen. Sportler nehmen meistens kleine Schlucke und “nuckeln” sozusagen an der Trinkflasche. Oft ist der Verschluss der Flasche mit dem Trinkventil gekoppelt. Auf jeden Fall muss der Trinkverschluss m├Âglichst sicher schlie├čen und auch Ersch├╝tterungen standhalten, denn im Fitnessraum und beim Training drau├čen darf nichts auslaufen.

Ein Verschlusssystem, das nicht richtig dicht ist, weist auf eine minderwertige Qualit├Ąt hin. Es kann aber auch sein, dass die Sportler den Trinkverschluss nicht richtig handhaben. Wenn die Sportflaschen Testsieger zun├Ąchst uneingeschr├Ąnkt benutzt werden k├Ânnen und erst nach vielen Wochen undicht werden, weist das eventuell darauf hin, dass der Verschluss nicht f├╝r die Sp├╝lmaschine geeignet ist und trotzdem darin gereinigt wurde. Andere Trinkverschl├╝sse eignen sich wom├Âglich nur f├╝r nicht kohlens├Ąurehaltige Fl├╝ssigkeiten und halten dem Druck von Limonade oder Iso-Drinks mit Kohlens├Ąure nicht stand.

Das Volumen

Sportflaschen gibt es in diversen Gr├Â├čen. F├╝r welches Fassungsverm├Âgen man sich entscheidet, h├Ąngt von der Sportart ab, bei der man die Flasche verwendet. Die relativ gro├čen Trinkflaschen wiegen mehr und sind beispielsweise f├╝r L├Ąufer weniger geeignet. Sie k├Ânnen jedoch gut beim Training im Studio verwendet werden. Auch f├╝r mehrst├╝ndige Aktivit├Ąten, zum Beispiel bei Wanderungen, sollte die Sportflasche gro├č genug sein.

Die Standardgr├Â├čen der Sportflaschen aus dem Test 2019 haben ein Volumen zwischen 0,6 und 1 Liter. Diese Flaschen nehmen gen├╝gend Fl├╝ssigkeit f├╝r die Trainingseinheiten auf und k├Ânnen gegebenenfalls auch im allt├Ąglichen Leben eingesetzt werden, um immer etwas zu Trinken dabei zu haben. Das Gewicht ist bei dieser Menge nicht zu schwer.

Mit oder ohne Thermo-Funktion

Einige Sportflaschen aus dem Testvergleich haben eine Isolierung. Sie verhindern, dass kalte Getr├Ąnke warm werden und Hei├čgetr├Ąnke innerhalb kurzer Zeit abk├╝hlen. Solche Thermo-Flaschen werden jedoch ├╝blicherweise nur selten beim Sport verwendet und kommen eher in allt├Ąglichen Situationen zum Einsatz.

Worauf muss ich beim Kauf von Sportflaschen achten?

Bei der Suche nach zuverl├Ąssigen Sportflaschen sollte man ber├╝cksichtigen, wie stark man bei k├Ârperlicher Aktivit├Ąt schwitzt und wie viel Fl├╝ssigkeit man seinem K├Ârper wieder zuf├╝hren muss, um das auszugleichen. Auch die Au├čentemperatur wirkt sich auf den Fl├╝ssigkeitsverlust beim Sport aus. Zudem ist es wichtig, sich ├╝ber die typischen Sportgetr├Ąnke zu informieren. Welche Getr├Ąnke bevorzugt man, um den Durst zu stillen? Nicht jede Sportflasche ist f├╝r kohlens├Ąurehaltige Drinks geeignet: M├Âglicherweise funktioniert der Verschluss in einem solchen Fall nicht richtig.

Bei der Entscheidung f├╝r einen der Testsieger bei den Sportflaschen sollte man sich ├╝ber mehrere Aspekte Gedanken machen. Sehr wichtig ist die Geschmacks- und Geruchsneutralit├Ąt der Flasche, zudem sollte das Material frei von bedenklichen Stoffen wie BPA sein. Je gr├Â├čer die ├ľffnung ist, desto einfacher kann man das Getr├Ąnk einf├╝llen, zudem hilft die gro├če Flaschen├Âffnung auch bei der Reinigung.

Wer die Sportflasche zum Radfahren oder Laufen benutzt, der sollte zu einem leichtgewichtigen Modell greifen. Hier kommen vorwiegend Kunststoffflaschen infrage. Diese lassen sich in vielen F├Ąllen am Fahrrad oder Laufgurt befestigen. Ein dazugeh├Âriger Trageriemen hilft auch beim Training im Studio: Damit l├Ąsst sich die Trinkflasche einfach an einem Ger├Ąt aufh├Ąngen. F├╝r den Outdoor-Bereich werden hingegen meistens Alu- und Edelstahlflaschen empfohlen, die etwas robuster sind und in die Seitentasche des Trekkingrucksacks passen.

Beim Mannschaftssport, im Fitnesscenter sowie bei Einzelsportarten bieten durchsichtige Flaschen einen guten Durchblick: So sieht man, ob man mit dem Getr├Ąnk etwas haushalten muss oder ob es noch lange ausreicht. Weitere relevante Produktmerkmale der Sportflaschen aus dem Testvergleich beziehen sich auf den Thermoeffekt und auf das moderne Design.

Kurzinformation zu f├╝hrenden 7 Herstellern

Es gibt zahlreiche Unternehmen, die hochklassige Sportflaschen Testsieger herstellen. Teilweise kommen sie aus dem Sportbereich, andere Firmen haben ihren Ursprung in der Branche der K├╝chenaccessoires. Im Folgenden sollen die sieben wichtigsten Marken kurz pr├Ąsentiert werden.

  • BeMaxx
  • Camelbak
  • Nalgene
  • Sigg
  • Nike
  • SDIGITAL
  • EMSA
BeMaxx ist ein international anerkannter Hersteller von Trainingsger├Ąten und Accessoires. Die Sportflaschen punkten durch eine zweckm├Ą├čige Ausstattung sowie durch eine gute Robustheit. Flexibel und attraktiv zugleich: BeMaxx setzt auf hochklassige, dicht schlie├čende Sportflaschen mit BPA-freien Trinkverschl├╝ssen.
Camelbak ist eine Marke, die diverse Outdoor-Accessoires f├╝r Anspruchsvolle pr├Ąsentiert. Dazu geh├Âren auch die tropfsicheren Sportflaschen im funktionalen Stil.
Nalgene h├Ąlt diverse Kunststoffflaschen bereit, die vor allem f├╝r Hobbysportler und Profis entwickelt werden.
Sigg ist ein wichtiger Hersteller f├╝r Trinkflaschen, die beim Sport, in der Freizeit sowie auf Reisen zum Einsatz kommen. Neben der guten Qualit├Ąt ├╝berzeugen die Sigg Sportflaschen auch durch ein modernes Design.
Zu den gro├čen Sportmarken, die neben den zahlreichen Freizeit- und Sportartikeln auch Accessoires wie Trinkflaschen anbieten, geh├Ârt Nike. Das unverwechselbare Logo zeigt sofort, wer f├╝r die professionelle Qualit├Ąt verantwortlich ist.
SDIGITAL pr├Ąsentiert diverse Artikel f├╝r Marathon sowie f├╝r andere Sportarten. Dazu z├Ąhlen auch die hochklassigen Sportflaschen, die es in die Riege der Testsieger geschafft haben.
EMSA ist urspr├╝nglich ein Hersteller von Haushalts-, Freizeit- und Gartenartikeln. Doch auch die Trinkflaschen mit ihrem dichten Verschluss k├Ânnen sich auf dem hart umk├Ąmpften Markt bew├Ąhren.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meine Sportflasche am besten?

Zu den verschiedenen Arten der Sportflaschen erh├Ąlt man im Fachhandel eine kompetente, zielorientierte Beratung. Hier erf├Ąhrt man mehr zu den Extras der Trinksysteme sowie zur Eignung. Auch in gro├čen Kaufh├Ąusern und im Drogeriemarkt sind die Trinkflaschen oft zu finden, doch hier muss man zumeist auf eine fachkundige Beratung verzichten.

Das Vergleichen der Sportflaschen kann viel Zeit kosten, wenn man durch die Gesch├Ąfte geht. Einfacher und schneller funktioniert das im Internet. Hier stehen einem Vergleichsportale und Kundenbewertungen zur Verf├╝gung, die den Einkauf beschleunigen. Zudem kann man auf Anhieb sehen, welche Sportflasche in welchem Shop besonders g├╝nstig ist.

Durch die Eingrenzung von bestimmten Auswahlkriterien wie Preis und Fassungsverm├Âgen gelangt man schnell zu den Sportflaschen, die f├╝r einen infrage kommen. Zudem gibt es teilweise Links zu spezifischen Tests und Erfahrungsberichten. Diese helfen dabei, den eigenen Favoriten der Sportflaschen zu ermitteln.

Beim Kauf im Gesch├Ąft hat man die Sportflasche sofort in der Hand, muss jedoch mit einem eingeschr├Ąnkten Sortiment vorlieb nehmen. Die Online-Bestellung erfordert etwas Geduld, bis die Flasche geliefert wird, daf├╝r stehen einem zahlreiche Produkte zur Auswahl. Und wenn es tats├Ąchlich eilt, kann man die Expresslieferung bestellen: Dann sollte die Sportflasche schon am n├Ąchsten Werktag ankommen.

Wissenswertes & Ratgeber

Dieser Ratgeber und Test der Sportflaschen zeigt auf, wie wichtig es ist, gen├╝gend zu trinken. Gerade beim Sport und bei anderen Aktivit├Ąten verliert der K├Ârper viel Fl├╝ssigkeit. Das muss durch das Trinken wieder ausgeglichen werden. Im Laufe der Jahrzehnte haben sich die Trinkflaschen ver├Ąndert und erf├╝llen inzwischen ganz unterschiedliche Kundenw├╝nsche. In den nachfolgenden Kapiteln lassen sich die wissenswerten Hintergr├╝nde gut nachvollziehen.

Die Geschichte der Sportflasche

Grunds├Ątzlich handelt es sich bei den Sportflaschen aus dem Test 2019 um spezielle Trinkflaschen, daher m├Âchten wir zun├Ąchst einen Blick in die Historie der klassischen Trinkflasche werfen. Heute ist diese ein wichtiger Begleiter f├╝r den Alltag, doch in fr├╝heren Zeiten hatte sie eine andere Bedeutung.

Die fr├╝hen Beh├Ąltnisse f├╝r Getr├Ąnke und andere Fl├╝ssigkeiten wurden aus Ton hergestellt, sp├Ąter auch aus Zinn. Unter anderem kamen die Gef├Ą├če bei der Aufbewahrung von ├ľl und Wein zum Einsatz. Flaschenf├Ârmige Gef├Ą├če wurden in ├ägypten, Ostasien, Griechenland und auch in fr├╝her germanischen Regionen gefunden. In der Zeit des Alten ├ägyptens wurden diese Flaschen teilweise den bestatteten Toten beigesetzt. In den germanischen Grabst├Ątten fand man ebenfalls Tonflaschen. Diese enthielten Met und wurden mit Wachs verschlossen.

Glasflaschen wurden schon mehrere Jahrhunderte vor Christus Geburt hergestellt, doch hier handelte es sich wahrscheinlich um Einzelst├╝cke. Durch den gro├čen Herstellungsaufwand wurden sie lediglich von der reichen Gesellschaftsschicht genutzt. Dementsprechend kamen sie vorwiegend f├╝r die Lagerung von exklusiven G├╝tern zum Einsatz, beispielsweise um ├ľl oder Parf├╝m aufzubewahren.

Im sp├Ąten Mittelalter ging man allm├Ąhlich dazu ├╝ber, immer h├Ąufiger Glasflaschen f├╝r die Getr├Ąnkelagerung zu verwenden. Verantwortlich daf├╝r waren unter anderem die fortschreitenden Techniken in der Glasbl├Ąserei. Es begann mit der Weiterentwicklung dieser Kunst in Italien im 17. Jahrhundert. Im 19. Jahrhundert kam es mit der verst├Ąrkten Industrialisierung zum Durchbruch der Glasflasche.

Im Verlauf des 20. Jahrhunderts wurden die Trinkflaschen stetig verbessert, vor allem seit den 1970er Jahren. Es gab immer mehr Normgr├Â├čen, wodurch sich die Produktionskosten reduzierten. Zudem kamen neue Materialien zum Einsatz, um die Eigenschaften der Trink- und Sportflaschen zu optimieren.

Im Zuge der Weiterentwicklung k├Ânnen etwa seit den 1990er Jahren die Sportflaschen von den Trinkflaschen unterschieden werden. Das h├Ąngt mit der Spezifikation der Sportaccessoires zusammen. Die isolierenden und bruchsicheren Eigenschaften haben sich deutlich verbessert. Seit 2000 wird au├čerdem immer mehr darauf geachtet, dass die verwendeten Materialien nicht gesundheitssch├Ądlich sind. Vor allem Bisphenol A hat seit einigen Jahren einen schlechten Ruf und wird daher von den verantwortungsbewussten Herstellern nicht l├Ąnger eingesetzt.

Der spezifische Charakter der Sportflaschen zeigt sich inzwischen nicht nur im Material und im Design, sondern auch in der Form von Trinkverschluss und Ventil. Immer ausgereifter werden die Trinksysteme. Dabei setzen die Hersteller auf ein starkes Kundenfeedback oder sie arbeiten direkt mit Sportlern zusammen, um die Sportflaschen zu perfektionieren. So werden die heutigen Anspr├╝che an Trinkflaschen perfekt erf├╝llt.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Sportflasche

Die Sportflaschen von heute fassen typischerweise zwischen 0,6 und 1 Liter Fl├╝ssigkeit. So haben die Sportler gen├╝gend zu trinken dabei, wenn sie sich auf ihr Fahrrad schwingen oder eine Runde laufen. Als besonders praktisch gelten die Trinkflaschen mit griffsicherem Au├čenmaterial. Beim Verschluss stehen den K├Ąufern diverse Optionen zur Auswahl.

Die Umsatzzahlen der Sportflaschen zeigen, dass die Interessenten einen Gewindeverschluss bevorzugen. Dieser Schraubverschluss macht das ├ľffnen und Wiederverschlie├čen leicht, auch wenn man sich vor allem auf seine sportliche Bet├Ątigung konzentriert. Allerdings ist ein einfaches Gewinde kein absolut dichter, tropfsicherer Verschluss. Es muss also eine zus├Ątzliche Dichtung verwendet werden, um sicherzustellen, dass die Fl├╝ssigkeit nicht herausdringt.

H├Ąufig verf├╝gen die Sportflaschen ├╝ber ein Trinkventil: Hier kommt nur dann Wasser heraus, wenn man daran saugt. Ohne dieses Saugen bleibt die Fl├╝ssigkeit in der Flasche und tropft auch nicht. Abh├Ąngig von der Sportart und von den eigenen Vorlieben kann es f├╝r die Benutzer jedoch ungewohnt sein, an dem Ventil zu saugen. Auch andere patentierte Trinksysteme stehen zur Auswahl und passen sich an die W├╝nsche der Sportler an. Wer eine Sportart betreibt, bei der nur in den Pausen getrunken wird ÔÇô beispielsweise Fu├čball, Basketball oder Tennis ÔÇô der braucht nicht unbedingt ein Sport-Mundst├╝ck, denn hier ist genug Zeit, um “normal” zu trinken.

Die Produktdaten sagen viel ├╝ber die Eignung und ├╝ber die genaue Funktion der Sportflaschen aus. Wenn die Flaschen aus get├Ântem Material bestehen, wird der Inhalt vor zu viel Sonnenlicht gesch├╝tzt, was dazu f├╝hrt, dass sich das Getr├Ąnk nicht zu schnell erw├Ąrmt. Transparente Materialien bieten hingegen eine st├Ąndige Kontrolle ├╝ber den noch vorhandenen Inhalt. So haben beide Varianten ihre Vorz├╝ge.

Flaschen aus Kunststoff sind meistens die leichtesten Modelle, doch auch Alu wiegt nicht viel und eignet sich somit perfekt f├╝r den Sport. Edelstahl hat ├╝blicherweise ein etwas h├Âheres Gewicht, zeigt sich daf├╝r jedoch sehr robust und unanf├Ąllig gegen St├Â├če. Wer eine Sportflasche f├╝r den st├Ąndigen Gebrauch auch im Alltag sucht, sollte darauf achten, dass das Material belastbar ist und nicht so schnell Benutzungsspuren zeigt.

Sportflasche in 7 Schritten richtig vorbereiten

Damit die Sportflasche ihren Zweck optimal erf├╝llt, braucht man nicht viel Aufwand zu betreiben. Im Grunde genommen muss sie nur mit den gew├╝nschten Getr├Ąnk bef├╝llt und fest verschlossen werden. Abh├Ąngig davon, im welchem Umfeld und bei welcher Sportart die Trinkflasche eingesetzt wird, ist eventuell noch eine Befestigung n├Âtig. Die folgenden Schritte sind fast schon selbsterkl├Ąrend:

Schritt 1: Die einwandfrei saubere und eventuell noch einmal durchgesp├╝lte Sportflasche wird mit Wasser oder einem Sportgetr├Ąnk bef├╝llt. Bei den Flaschen mit breiter ├ľffnung geht das besonders einfach. Gegebenenfalls kann man den Verschluss abnehmen, um sich das Bef├╝llen zu erleichtern.

Schritt 2: Auch wenn die Flasche f├╝r kohlens├Ąurehaltige Getr├Ąnke geeignet ist, sollte man diese Drinks nicht randvoll einf├╝llen, sondern etwas Platz lassen. So vermeidet man einen zu hohen Innendruck.

Schritt 3: Nach dem Einf├╝llen setzt man den Verschluss und den Deckel wieder auf und fixiert beides richtig, damit die Fl├╝ssigkeit nicht herausdringen kann.

Schritt 4: Falls beim Einf├╝llen ein paar Tropfen ├╝bergeschwappt sind, wischt man die Trinkflasche au├čen trocken. So kommt es nicht zu Flecken auf der Trainingskleidung, wenn die Flasche in der Sporttasche transportiert wird.

Schritt 5: Ob es sich um eine Sportflasche mit oder ohne Isolierung handelt: Wenn sie den prallen Sonnenstrahlen ausgesetzt ist, erw├Ąrmt sie sich schneller, als wenn sie im Schatten steht. Es lohnt sich daher, einen geeigneten Platz f├╝r die Flasche zu suchen.

Schritt 6: Durch starkes Sch├╝tteln der Flasche sprudelt oder zischt es m├Âglicherweise, wenn man sie nach einer Weile ├Âffnet. Darum sollte man vor dem Trinken den Deckel kurz l├Âsen, damit der Druck entweichen kann.

Schritt 7: Beim Radfahren und Laufen wird die Sportflasche zumeist befestigt. Hierf├╝r gibt es eine spezielle Fahrradhalterung oder ein Gurtsystem. Die Flasche l├Ąsst sich entweder in die entsprechende Halterung schieben oder mit einer Klammer fixieren. Beim Befestigen der Sportflasche sollte man aufpassen, dass sie sich auch bei st├Ąrkeren Ersch├╝tterungen nicht l├Âst.

10 Tipps zur Pflege

Eine Sportflasche braucht eine regelm├Ą├čige Reinigung und Pflege. Ansonsten kann sich durch die fr├╝her darin enthaltenen Fl├╝ssigkeiten ein Nachgeschmack entwickeln. Eventuelle Ablagerungen sind unbedingt zu vermeiden, um der m├Âglichen Schimmelbildung entgegenzuwirken. Bei der Pflege geht es nicht nur um den Innenraum der Flasche, sondern auch um den Trinkverschluss. Hier f├Ąllt es manchmal schwer, in die Rillen zu kommen. Dabei k├Ânnen sich auch hier Schmutzpartikel und Keime ablagern. Die folgenden 10 Ratschl├Ąge weisen auf die wichtigen Dinge bei der Pflege der Sportflaschen hin.

  • Tipp 1
  • Tipp 2
  • Tipp 3
  • Tipp 4
  • Tipp 5
  • Tipp 6
  • Tipp 7
  • Tipp 8
  • Tipp 9
  • Tipp 10
Nach der Benutzung sollte man die Sportflaschen aus dem Test 2019 nicht erst lange auf die Reinigung warten lassen. Je mehr Zeit die Keime und Ablagerungen haben, umso mehr Aufwand ist sp├Ąter bei der S├Ąuberungsaktion erforderlich. Am besten beginnt man gleich nach dem Gebrauch der Trinkflasche mit dem Aussp├╝len und der nachfolgenden gr├╝ndlichen Reinigung
Viele Sportflaschen eignen sich f├╝r die Sp├╝lmaschine. Allerdings sollte man checken, ob auch der dazugeh├Ârige Trinkverschluss und die Dichtung sp├╝lmaschinenfest sind. Wenn diese Teile aus einem empfindlichen Material bestehen, ist die manuelle Reinigung sicherer. Im Geschirrsp├╝ler werden sie wom├Âglich por├Âs.
Auch Sportflaschen, die laut Hersteller sp├╝lmaschinengeeignet sind, sollten nicht jedes Mal maschinell gereinigt werden. Besser ist eine gelegentliche manuelle S├Ąuberung. Mithilfe einer langen, biegsamen Reinigungsb├╝rste kann man auch schwierige Ablagerungen und R├╝ckst├Ąnde beseitigen.
Wenn die Sportflaschen aus dem Testvergleich in der Sp├╝lmaschine landen, sollte man am besten ein Programm ausw├Ąhlen, das bei niedriger Temperatur arbeitet. Au├čerdem lassen sich bei vielen modernen Geschirrsp├╝lern die extrem hei├čen Trocknungsphasen vermeiden. Oder man nimmt die Trinkflaschen vor der Trocknungsphase aus der Maschine heraus und bewahrt sie dadurch vor zu hohen Temperaturen.
Bei der Behandlung mit abwechselnd kaltem und hei├čem Wasser kann es bei empfindlichen Sportflaschen zu Materialschw├Ąchen kommen. Das zeigt sich nicht nur bei der Reinigung, sondern auch beim Bef├╝llen mit eiskalten und hei├čen Getr├Ąnken. Um das Material nicht zu sehr zu belasten, sollte man daher zu starke Temperaturwechsel vermeiden.
Trinkflaschen, die eine gr├Â├čere ├ľffnung haben, k├Ânnen leichter bef├╝llt und auch besser gereinigt werden, als Sportflaschen mit enger ├ľffnung.
Von vielen Herstellern gibt es inzwischen Sportflaschen, deren Verschluss sich leicht zerlegen l├Ąsst. Das erleichtert einem die Reinigungsaktion.
F├╝r die Reinigung des Innenraums eignet sich unter anderem Backpulver. Dieses wird direkt in die Sportflasche hineingegeben. Danach gie├čt man hei├čes Wasser darauf und l├Ąsst die Flasche f├╝r eine gewisse Zeit stehen. Anschlie├čend leert man die Trinkflasche und f├╝llt klares Wasser hinein. Eine Flaschenb├╝rste hilft dabei, die Innenseiten und den Boden gr├╝ndlich zu reinigen. So wird die Sportflasche innen richtig sauber.
Auch Corega Tabs eignen sich f├╝r die Reinigung der Sportflasche. Hier geht man ├Ąhnlich vor wie bei der Reinigung mit Backpulver. F├╝r welche Variante man sich entscheidet, ist weniger wichtig. Hauptsache, man wiederholt diese Methode zumindest einmal in der Woche, damit sich kein dauerhafter Schmutz in der Sportflasche absetzen kann.
Ab und zu ist es sinnvoll, die Flaschen mit mindestens 70 Grad hei├čem Wasser zu f├╝llen. Damit t├Âtet man eventuell vorhandene Bakterien ab. Durch das hei├če Wasser werden die Sportflaschen hygienisch sauber. Da die meisten Flaschen dieser Art nur d├╝nne W├Ąnde haben, sollte man sie jedoch nicht zu oft auskochen, um m├Âgliche Verformungen zu verhindern.

N├╝tzliches Zubeh├Âr

Passend zu den diversen Sportflaschen aus dem Test gibt es n├╝tzliches Zubeh├Âr, das die Anwendung vereinfacht oder die gew├╝nschte Dichte wiederherstellt. Ebenso wie bei den Flaschen sind auch bei den Zubeh├Ârteilen gewisse Qualit├Ątsunterschiede zu erkennen. Zudem muss man aufpassen, dass Teile wie ein Ersatzverschluss oder ein Ventil perfekt passen. Sonst erf├╝llen diese Elemente nicht ihren eigentlichen Zweck und es kommt zu undichten Stellen am ├ťbergang.

Grunds├Ątzlich lassen sich die Verschlusselemente bei den Sportflaschen problemlos austauschen. So erspart man sich den Neukauf einer kompletten Trinkflasche. Gerade bei den teuren Markenflaschen lohnt es sich, einen passenden Verschluss nachzukaufen. Dabei muss es nicht unbedingt das gleiche Verschlussmodell sein wie zuvor. Eventuell f├╝hlen sich die K├Ąufer auch mit einem anderen Verschlussventil wohler. Ob man sich f├╝r einen Verschluss mit Trinkhalm, mit Saugelement oder mit einfacher ├ľffnung entscheidet, h├Ąngt von den eigenen Bed├╝rfnissen und manchmal auch von der ausge├╝bten Sportart ab.

Bei Sportflaschen spielt auch das Handling eine Rolle. Teilweise verf├╝gen diese Flaschen ├╝ber eine Art Griffzone, andere eignen sich f├╝r spezielle Halterungen. Oft findet man die kompatiblen Sportflaschen und Flaschenhalter bei dem gleichen Hersteller, doch teilweise k├Ânnen die Flaschen auch in den Halterungen von anderen Marken eingesetzt werden. Auf jeden Fall sollte man ├╝berpr├╝fen, ob die bereits vorhandene Sportflasche auch in den neuen Halter hineinpasst.

Die verschiedenen Arten von Halterungen sind f├╝r die Befestigung der Flasche im Auto, am Fahrrad, am Rucksack und manchmal auch am Kinderwagen geeignet. Auch wenn das auf den ersten Blick merkw├╝rdig anmutet, kann eine Kinderwagenhalterung n├╝tzlich sein, n├Ąmlich wenn die Eltern mit dem Kinderwagen durch den Park joggen wollen.

In einigen sportlichen Bereichen kommen au├čerdem spezielle Flaschenadapter zum Einsatz. So ein Adapter verbindet die Sportflasche mit einem Schlauch, sodass man sie nicht aus dem Rucksack oder der Gurthalterung nehmen muss, um zu trinken. Die passende Trinkvorrichtung dazu macht es einem leicht, ohne Anstrengung etwas zu trinken. Das ist unter anderem beim Trekking sinnvoll sowie bei Langstrecken wie Marathon oder Triathlon.

F├╝r die Reinigung der diversen Sportflaschen lohnt sich au├čerdem der Kauf von Reinigungszubeh├Âr. Obwohl ein Gro├čteil der Trinkflaschen sp├╝lmaschinenfest ist, muss man oft eine zus├Ątzliche Reinigung mit der Hand durchf├╝hren. Hierbei helfen spezielle Reinigungsb├╝rsten, die bis auf den Boden der Flasche reichen. Durch ihre schmale Form und eine gute Flexibilit├Ąt entfernen diese B├╝rsten s├Ąmtliche Ablagerungen, was gerade dann wichtig ist, wenn man zuckerhaltige Getr├Ąnke in die Sportflaschen einf├╝llt.

Alternativen zur Sportflasche

Alternativ zu den Sportflaschen Testsiegern und zu den Standardmodellen kann man auch eine normale Trinkflasche f├╝r den allt├Ąglichen Einsatz verwenden. Oft schlie├čt hier der Deckel nicht so dicht ab wie bei den speziellen Sportflaschen. Das kann bei Ersch├╝tterungen dazu f├╝hren, dass das Getr├Ąnk heraustropft.

Eine Trinkblase mit dazugeh├Ârigem Schlauch ist eher etwas f├╝r die professionellen Athleten. Mit einem solchen Trinksystem ist man f├╝r den Marathonlauf richtig ausger├╝stet. Doch auch die Trinkblase hat nur ein eingeschr├Ąnktes Volumen und muss gelegentlich aufgef├╝llt werden. Zudem ist die Reinigung oft etwas schwieriger als bei den klassischen Sportflaschen.

F├╝r Wanderer und Backpacker gibt es au├čerdem faltbare Trinkflaschen. Hier handelt es sich um eine Spezialkategorie der Trinkflaschen, die sich nicht eindeutig von den typischen Sportflaschen aus dem Test 2019 trennen l├Ąsst. Die ├ťberg├Ąnge zwischen den einzelnen Kategorien im Bereich der Trinkflaschen sind ohnehin flie├čend.

Wasserflaschen, die haupts├Ąchlich f├╝r die Lagerung von Getr├Ąnken verwendet werden, sind keine gute L├Âsung f├╝r den Einsatz beim Sport. Oft l├Ąsst der Verschluss zu w├╝nschen ├╝brig, sodass man darauf achten muss, dass die Flaschen nicht umkippen. Zudem sind solche Flaschen oft aus Glas gefertigt: Das ist nicht bruchfest und zersplittert eher als der flexible Kunststoff oder als Alu und Edelstahl.

Inzwischen ist allgemein bekannt, dass handels├╝bliche Kunststoffflaschen, in denen man Wasser, Sportgetr├Ąnke und andere Drinks kauft, nicht aufgef├╝llt werden sollten. Hier ist das Risiko von gesundheitsgef├Ąhrdenden Folgen zu hoch. Der Kunststoff aus den Flaschen ist lediglich darauf ausgelegt, die industriell produzierten Getr├Ąnke aufzunehmen. Beim Wiederbef├╝llen k├Ânnen jedoch sch├Ądliche Stoffe freigesetzt werden. Darum sollte man lieber vorsichtig sein und diese Plastikflaschen nach der einmaligen Benutzung entsorgen.

Weiterf├╝hrende Links und Quellen

https://www.otto.de/sport/sportausruestung/trinkflaschen/

https://www.amazon.de/dp/B01CNPAVK8/?tag=glv-21&ascsubtag=ddc881cd-133b-4487-b6b4-4c6272b82613

http://fitnezapp.de/

http://www.be-maxx.com/produkte/active-flask/

https://www.bergzeit.de/magazin/trinkflasche-reinigen/

https://www.globetrotter.de/trinkflaschen

Ratgeber

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.759 Bewertungen. Durchschnitt: 4,73 von 5)
Loading...