Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Heimkinosystem-test
Zurück zur Heimkinosystem-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Ein 5.1 Soundsystem richtig aufstellen

Die neuen Flachbildfernsehr liefern ein gestochen scharfes Bild. Der gewünschte und erhoffe Kinosound bleibt jedoch verwehrt. Grund hierfür, es ist aufgrund der dünnen Bauweise kaum noch ausreichend Platz für ein gutes Soundsystem im Fernseher.

Eine gute Lösung für dieses Problem bieten 5.1 Soundsysteme aus dem Heimkinosystem Test. Damit Sie jedoch ein gutes Klangbild erhalten, ist die richtige Aufstellung ein wichtiger Punkt.

Bei der Platzierung der Lautsprecher müssen verschieden Aspekte beachtet werden um einen perfekten Kinosound in den eigenen vier Wänden genießen zu können. Tests zeigen immer wieder, dass die Surround-Lautsprecher nach gewissen Vorgaben und Richtlinien aufgestellt werden müssen um einen optimalen Sound zu erzielen.

Wenn im neuen Blockbuster Schüsse fallen und die Reifen des Fluchtfahrzeuges quietschen, entsteht mit einer hochwertigen 5.1 Heimkinoanlage der perfekte Film- und Fernsehgenuss. Karton aufreißen, die Folien abziehen und schon steht dem perfekten Kino-Feeling nichts mehr im Wege. Ganz so einfach ist es in der Praxis jedoch leider nicht.

Damit die Lautsprecher ihre Leistung voll entfalten können, ist die richtige Position im Raum ein wichtiger und entscheidender Faktor. Hinzu kommt bei vielen noch die Ungewissheit, wie das Soundsystem angeschlossen werden muss.

Ein 5.1 Soundsystem besteht aus fünf Lautsprechern und einen Subwoofer. Die Boxen (Hochtöner) werden vereinfacht gesagt im Raum verteilt und der Subwoofer sorgt für den perfekten Bass.

Der Center-Lautsprecher – der perfekte Platz

Hinter diesem Lautsprecher verbirgt sich sozusagen das Herzstück der Anlage. Diese Spezialbox ist lediglich bei Heimkinoanlagen zu finden. Mit rund 70 Prozent, übermittelt der Center-Lautsprecher den Großteil der Musik- und Sprachinformationen. Diese Box wurde gezielt für die mittlere und hohe Frequenz hergestellt.

Folgende Punkte sind beim Aufstellen des Center-Lautsprechers zu beachten:

  • mittig vom TV-Gerät (unter oder über dem Flachbildfernseher)
  • Entfernung frontal zur Sitzgelegenheit
  • Mindestabstand 1,75 Meter
  • Entfernung zur Wand ca. 50 Zentimeter

Die Front-Lautsprecher aufstellen

Magnat Needle Alu Super CenterDiese Boxen sind ebenfalls für die mittlere und hohe Frequenz zuständig. Ein 5.1 Soundsystem besteht aus zwei Fronlautsprechern, die links und rechts neben dem TV-Gerät ihren idealen Platz finden. In Zusammenarbeit mit den beiden Rücklautsprechern, sorgen diese Boxen für den gewünschten und beliebten Surround-Sound.

Die Geräusche sind zuerst an den Frontlautsprechern zu hören und danach an den Rücklautsprechern. Somit hört es sich so an, als würde der Zug in einer Filmsequenz direkt durch das Wohnzimmer fahren.

Damit es zu keiner Verwechslung der Boxen kommt, werden diese von den Herstellern in der Regel sehr gut markiert. Folgende Punkte müssen Sie bei der Platzwahl der Frontlautsprecher beachten:

  • Abstand zum TV-Gerät 1 Meter (links und rechts)
  • Mindestabstand zur Wand 50 Zentimeter
  • etwas schräg positionieren
  • Positionierung auf Höhe der Ohren

Die Rücklautsprecher aufstellen

Diese beiden Lautsprecher sind sozusagen das Pendant zu den Frontlautsprechern. Bei einigen 5.1 Soundsystemen sind die Rücklautsprecher auch etwas kleiner als die Frontboxen. Die Rücklautsprecher werden auch als Rear-Speaker bezeichnet und sind von den Herstellern zumeist ebenfalls sehr gut gekennzeichnet.

Folgende Punkte sollten Sie bei Aufstellen dieser Boxen beachten:

  • links und rechts neben der Couch
  • Abstand sollte zwischen 1,5 Meter und 2,1 Meter betragen
  • 50 Zentimeter von der Wand entfernt
  • Boxen auf Höhe der Ohren positionieren
Aufgrund der Raumgröße können die Angaben zur richtigen Entfernung nicht immer eingehalten werden. Ist das der Fall, sollten die Membranen der Lautsprecher nicht direkt auf Ihr Ohr zeigen. Mit dieser Einstellung stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gehör schonen und trotz geringerem Abstand noch immer einen perfekten Sound genießen können.

Der Subwoofer – der perfekte Platz

Die tiefen Töne sind das Spezialgebiet von einem Subwoofer. Wenn eine Explosion im Film zu hören ist, dann sorgt der Subwoofer für den passenden Klang dazu. Bei der richtigen Platzwahl für den Subwoofer haben Sie eigentlich freie Entscheidung, denn die tiefen Frequenzen können vom menschlichen Gehört räumlich nicht zugeordnet werden. Somit spielt es eigentlich keine Rolle, wo der Subwoofer seinen Platz findet. Wichtig bei der Positionierung sind jedoch folgende Punkte:

  • Subwoofer im vorderen Bereich aufstellen

Die Feineinstellungen eines 5.1 Soundsystems

Die Heimkinoanlagen bieten laut diversen Heimkinosystem Tests den Vorteil, dass Sie zumeist noch eine Feinjustierung des Klangbildes vornehmen können. Somit ist sichergestellt, dass das Klangbild vom 5.1 Soundsystem Ihren persönlichen Wünschen und Vorlieben entspricht.

Sony HT-RT3 5.1-Kanal Soundbar

5.1 Soundsystem richtig aufstellen – das sagen die Tests

Regelmäßig werden die Heimkinoanlagen von unabhängigen Experten auf Qualität und Klang überprüft. Im Internet finden Sie diesbezüglich Testberichte und Testergebnisse der unterschiedlichen Marken und Modelle.

Die Testsieger überzeugen mit einem sehr guten Preis- und Leistungsverhältnis und können somit uneingeschränkt empfohlen werden. Der Kauf ist in vielen Fällen vom Preis abhängig. Bereits die günstigen Ausführungen konnten in den Tests mit einem sehr guten Klangbild überzeugen.

Bevor Sie sich also für ein 5.1 Soundsystem entscheiden und festlegen, sollten Sie ich auf jeden Fall die Testberichte ansehen. Auf einen Blick werden Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle erkennen und eventuell helfen diese Erkenntnisse auch bei der Auswahl und später beim Kauf.

Gibt es Unterschiede bei den Modellen und der Positionierung der Lautsprecher?

Sony HT-RT3 5.1-Kanal Soundbar (600 W Ausgangsleistung, NFC, Bluetooth, Dolby Digital, HDMI, USB, optischer Digitaleingang incl. Subwoofer und Rear Lautsprecher) schwarzGenerell gibt es keinen nennenswerte Unterschiede der Modelle wenn es um den perfekten Platz für die Lautsprecher geht. Bei den 5.1 Soundsystemen wurde der Mindestabstand der einzelnen Lautsprecher unabhängig von den Herstellern und Modellen getestet.

Wenn Sie sich nur annähernd an diese Vorgaben halten, werden Sie mit dem 5.1 Soundsystem in Ihrem Wohnzimmer sehr viel Freude haben und sich über ein Sounderlebnis wie im Kino erfreuen können.

Für weitere Informationen zu diesem Thema können Sie sich gerne an einen Verkaufsberater im Fachhandel wenden oder Sie entnehmen die benötigten Informationen den Foren im Internet. Online finden Sie mit Sicherheit viele wertvolle und nützliche Tipps und Tricks zu dieser Thematik.

Fazit

Der richtige Platz der einzelnen Lautsprecher für bei einem 5.1 Soundsystem sehr wichtig. Nur mit der empfohlenen Entfernung der Front- und Rücklautsprecher ist ein erstklassiger Sound sichergestellt. Der Center-Lautsprecher ist sozusagen das Herzstück der Anlage und sollte mittig (TV-Gerät) seinen Platz finden.

Bei der Platzwahl für den Subwoofer, haben Sie freie Entscheidung. Jedoch sollte dieser im Frontbereich stehen. In der Bedienungsanleitung des Herstellers wird die Einrichtung des Soundsystems jedoch zumeist sehr gut beschrieben.

Zurück zur Vergleichstabelle!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.173 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...