Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Inline Skates im Test auf ExpertenTesten.de
Getestete Produkte 2
Investierte Stunden 95
Ausgewertete Studien 7
Gelesene Rezensionen 319

Inline Skates Test 2020 • Die 2 besten Inline Skates im Vergleich

Inline Skates erfreuen sich seit einigen Jahren einer großen Beliebtheit. Mit den Inline Skates ist es relativ einfach möglich etwas Fitness in den Alltag zu integrieren. Der Test für Inline Skates befasste sich sehr ausführlich mit dieser Sportart und den Rollschuhen.

Inline Skates Bestenliste  2020 - Die besten Inline Skates im Test & Vergleich

Inline Skates Test

Letzte Aktualisierung am:

Liebe Besucher,
aufgrund der aktuellen Lage rund um COVID-19 haben einige Shops und Hersteller Lieferprobleme. Sollte die Produktverfügbarkeit eines Produkts nicht gewährleistet sein, bauen wir es vorübergehend aus unserer Vergleichstabelle aus.

Damit verschwenden Sie keine Zeit für den Vergleich von Produkten, die momentan ohnehin nicht verfügbar sind.

Dies hat zur Folge, dass bestimmte Vergleichstabellen aktuell nur wenige Produkte aufweisen. Sobald die Lieferprobleme überwunden sind, werden auch diese Tabellen Ihnen wieder zahlreiche Produkte vergleichend präsentieren.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund!

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was sind Inline Skates?

Was sind Inline Skates aus dem Test und Vergleich?Hinter Inline Skates verbirgt sich eine ganz spezielle Form von Rollschuhen. Die Rollen sind an einer einzigen Schiene an der Unterseite befestigt. Deshalb können Inline Skates auch mit Schlittschuhen verglichen werden.

Die Inline Skates aus diesem Vergleich garantieren ein erstklassiges Fahrgefühl. Im Test für das Jahr 2020 war es den Experten wichtig, die Inline Skates auf viele verschiedene Faktoren zu prüfen und zu testen. Die meisten Modelle bestehen aus einem Innenschuh der sich auf Wunsch relativ einfach entfernen lässt. Eine Vorrichtung für die Rollen darf natürlich ebenfalls nicht fehlen. An dieser Vorrichtung befinden sich zudem auch die wichtigen Bremsklötze der Inline Skates. Das Abbremsen wird dadurch auch unerfahren Sportplan relativ einfach ermöglicht.

Wie funktionieren eigentlich Inline Skates?

Wie fuktionieren Inline Skates im Test und Vergleich?Das Funktionsprinzip kann eigentlich mit herkömmlichen und somit mit normalen Rollschuhen verglichen werden. Die Sportler treiben mit eigener Muskelkraft die Rollen an und somit ist eine Fortbewegung garantiert. Selbstverständlich ist etwas Geschick und Übung für die Fortbewegung mit Inline Skates notwendig.

Ein Vorteil im Vergleich mit herkömmlichen Rollschuhen ist, dass mit Inline Skates die Wendigkeit deutlich höher ist. Je nach Modell und Ausführung, können mit Inline Skates auch wesentlich höhere Geschwindigkeiten erreicht werden.

Wenn ihr genauere Informationen über die Inline Skates aus dem Vergleich benötigt, werdet ihr diese relativ einfach und natürlich auch kostenlos im Internet finden können.
Fakt ist, dass mit diesen speziellen Rollschuhen ein gewisses Maß an Spaß im Alltag gewährleistet ist. Wer sich sportlich betätigen möchte, der ist mit der Anschaffung von Inline Skates die die Experten im Vergleich getestet haben sicherlich bestens beraten.

Die Anwendungsbereiche von Inline Skates

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Inline Skates Test und VergleichIhr stellt euch nun sicher auch die Frage, für was Inline Skates für ein gutes Ergebnis im Vergleich eigentlich notwendig ist? Es ist sicherlich kein Geheimnis, dass eine gewisse sportliche Betätigung für unsere Gesundheit überaus wichtig und somit sinnvoll ist. Der Sport in der Freizeit sollte natürlich in erster Linie Freude und Spaß bereiten. Mit Inline Skates ist der Spaßfaktor garantiert.

Ihr könnt euch auf vielen Wegen uneingeschränkt fortbewegen und stärkt sogleich die Muskeln und die Gelenke. Die Ausübung dieser Sportart ist sehr einfach und ihr benötigt zudem keine sündhaft teure Ausrüstung. Inline Skates werden deshalb sehr gerne im privaten Bereich genutzt.

Die Skates gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Ob für Männer, Frauen, Jugendliche oder für Kinder, jeder der diese Sportart ausüben möchte, wird im Handel vor Ort oder im Internet Inline Skates finden können.

Verschiedene Anwendungsbereiche von Inline Skates im Test und VergleichFür den Inline Skates Test für 2020, haben sich objektive Fachleute mit dem Thema der Inline Skates befasst und die Modelle für euch getestet. Am Ende wurde versucht in den verschiedenen Preissegmenten einen Testsieger für euch zu ermitteln.

Es kann bereits jetzt verraten werden, dass diese Ermittlung schwieriger war als angenommen und gedacht. Besonders bei den Inline Skates der Markenhersteller mussten die objektiven Experten ganz genau hinsehen um den einen oder anderen Unterschied im Vergleich ausfindig zu machen.

Dieser Umstand sollte euch allerdings sehr zufrieden stellen, denn mit den Markenschuhen werdet ihr somit ein gutes Fahrgefühl bekommen und euch über eine hochwertige Verarbeitung keine Sorgen machen müssen.

Inline Skates werden jedoch auch sehr gerne von Profisportlern genutzt. Diese Sportler greifen allerdings in den meisten Fällen zu sogenannten Spezialanfertigungen oder zu Modellen, welche überaus teuer sind. Für den privaten Gebrauch und der Ausübung einer Hobbysportart, sind die herkömmlichen Inline Skates, die auch in diesem Test zu finden waren, allemal ausreichend.

Wie erwähnt, gibt es die Inline Skates in vielen verschiedenen Ausführungen. Nicht nur die technischen Details sorgen für einen Unterschied, denn auch in der Optik habt ihr beim Kauf die Qual der Wahl. Ob in dezenten Farben oder mit einem bunten und auffälligen Motiv für die Jugendlichen, für jeden Geschmack bieten die verschiedenen Hersteller das passende Schuhwerk mit Rollen an der Unterseite.

In der erarbeiteten Bestenliste, findet ihr natürlich sämtliche Ausführungen. Schaut euch in aller Ruhe um und wählt das Modell welches euch am meisten zusagt. Mit einem Markenschuh ist garantiert, dass ihr auf jedem Untergrund einen guten und sicheren Halt habt.

Welche Arten von Inline Skates gibt es?

Die Auswahl an Inline Skates ist erstaunlich groß. Viele Modelle können als Allrounder betitelt werden und andere Ausführungen sollten für ganz spezielle Anlassfälle genutzt wurden. Wenn ihr euch solche speziellen Rollschuhe zulegen möchtet, solltet ihr euch im Vorfeld also auch mit den verschiedenen Arten und Typen ein wenig befassen. Im nachfolgenden Punkt in diesem Vergleich, werdet ihr einige Informationen über die einzelnen Modelle erfahren.

Diese Arten gibt es:

  • Hard- und Softbootskates
  • Fitness Skates
  • Aggressive Skates
  • Speed Skates
  • Hockey Skates
  • Offroad Skates

Die Hard und Softbootskates

Softbootskates im Inline Skates Test und VergleichDie Bezeichnung von solchen Skates ergibt sich aufgrund der Beschaffenheit des Innenschuhs.

Hardboots werden aus einem harten Kunststoff hergestellt. Bei diesen Modellen könnt ihr euch natürlich auf einen sehr guten und sicheren Halt verlassen.

Die Softboots hingegen werden aus weichen Materialien hergestellt. Der Vorteil von diesen Schuhen ist, dass sie ein deutlich geringeres Eigengewicht haben.

Fitness Skates

Diese Schuhmodelle sind bestens für ein eher gemäßigtes Training zu empfehlen. Sie sind sehr leicht und verfügen über sehr hochwertige Rollen an der Unterseite.

Der Widerstand dieser Rollen ist sehr gering und somit ist ein Fahren auf vielen Untergründen kein Problem mit diesen speziellen Modellen. Diese Schuhe sind allerdings für Tricks nicht sonderlich gut geeignet.

Aggressive Skates

Wer mit seinen Rollschuhen ganz besonders kreativ unterwegs sein möchte, der sollte sich für diese Variante der Inline Skates entscheiden. Im Test wurden auch diese Modelle sehr genau getestet. Ob auf einer Halfpipe oder auf einer Borsteinkante, mit diesen Schuhen ist jeder erfahrene Skater gut und sicher unterwegs.

Speed Skates

Speed Skates im Inline Skates Test und VergleichWie der Name dieser Ausführung bereits vermuten lässt, könnt ihr damit sehr hohe Geschwindigkeiten erreichen.

Im Vergleich zu den anderen Ausführungen, verfügen die Speed Skates über fünf Rollen. Die herkömmlichen Modelle haben nur vier Rollen an der Unterseite. Die hohe Geschwindigkeit ist allerdings der einzige Vorteil den ihr mit diesen Schuhen genießen könnt.

Hockey Skates

Anstatt von Kufen sind an der Unterseite auch hier Rollen befestigt. Diese Schuhe werden sehr häufig für das Training bei Eishockeyspielern genutzt. Diese Schuhe garantieren eine besonders gute Beschleunigung und auch schnelle Bewegungen sind mit diesen Ausführungen mit etwas Übung kein Problem.

Offroad Skates

Offroad Skates im Inline Skates Test und VergleichDiese Ausführungen werden umgangssprachlich auch gerne als Cross Skates betitelt. Der Einsatz wird häufig bei mittelschwerem Gelände empfohlen.

Ob auf einer Wiese oder auf einem anderen Untergrund, mit den Offroad Skates können diese Aufgaben ohne Schwierigkeiten bewältigt werden.

Die Rollen sind bei diesen Schuhen etwas größer als bei den anderen Ausführungen.

Das Fahren auf der Straße ist mit den Offroad Skates dementsprechend anstrengender als mit den herkömmlichen Skates.

So wurden die Inline Skates getestet

Den Testpersonen war es natürlich ein großes Anliegen, ein möglichst gutes Bild von den Inline Skates im objektiven. Vergleich zu bekommen. Deshalb wurden für diesen Test einige Kriterien festegelegt, nach denen jedes einzelne Modell getestet und verglichen wurde. Diese Punkte waren wichtig:

Die Sicherheit im Inline Skates Test

Die Sicherheit im Inline Skates Test und VergleichEiner der wichtigsten Punkte war das Thema Sicherheit. Die Skates 2020 mussten sämtlichen Anforderungen hinsichtlich der Sicherheit entsprechen. Der Aufbau spielt hier eine besonders tragende und aussagekräftige Rolle. Die Teile bei Inline Skates müssen so verbaut sein, dass sie sich bei einem Sturz keinesfalls lösen und somit eventuell Verletzungen herbeiführen.

Sicherheitsausstattungen, wie etwa Bremsklötze, sind ebenfalls ein wichtiges Vergleichs- und Testkriterium gewesen.

Das Fahrverhalten im Vergleich

Mit den Skates 2020 muss ein gutes Fahrverhalten garantiert sein. Im Idealfall wird nur sehr wenig Kraftaufwand für das Fahren benötigt. Der Widerstand sollte gering sein und die Schuhe sollten diverse Anforderungen der Sportler erfüllen.

Der Komfort im Test 2020

Gute Skates sollten sich beim Tragen gut anfühlen. Wichtig ist, dass der Fuß nicht eingeengt wird und somit spielen die verwendetenMaterialien ebenfalls eine wichtige Rolle

Die Handhabung und die Materialien im Vergleich

Die Punkte Material, Verarbeitung und Handhabung kamen im Test ebenfalls nicht zu kurz. Das Handling sollte bei den Skates selbsterklärend sein. Bezüglich Material und Verarbeitung, konnten die Experten ebenfalls kein Pardon.

Die Lautstärke der Inline Skates im Test

Viele vergessen beim Kauf auf die Lautstärke zu achten. Die Rollen sorgen natürlich beim Fahren für eine gewisse Lautstärke. Ist diese deutlich zu hoch, kann das Fahrvergnügen dadurch negativ beeinflusst werden.

Qualitativ gibt die Lautstärke der Inline Skates in den meisten Fällen zwar keinen Aufschluss, dennoch ist dieser Punkt bei vielen Sportlern sehr wichtig.

Das Preis- und Leistungsverhältnis im Vergleich

Gute Skates können natürlich auch gerne einmal etwas mehr kosten. Dennoch sollte das Preis- und Leistungsverhältnis stimmig sein.

Im aktuellen Vergleich der Inline Skates, wurde am Ende auch dieser Punkt genau überprüft. Ist der UVP der Hersteller angemessen oder fällt dieser zu hoch aus? Für den Endkunden ist der Preis natürlich einer der wichtigsten Punkte überhaupt.

Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Worauf muss ich beim Kauf eines Inline Skates Testsiegers achten?Ihr möchtet neue Inline Skates kaufen? Mit den Infos aus dem Test sollte der Kauf von neuen Skates keine Probleme für euch darstellen. Dennoch solltet ihr auf alle Fälle einige wesentliche Dinge und Punkte berücksichtigen.

  • Preis- und Leistungsverhältnis
  • Art und Modell der Skates
  • Bequemlichkeit
  • Fahrverhalten

Die Skates sollten natürlich einen angenehmen Tragekomfort gewährleisten. Entscheidet euch deshalb für einen Markenhersteller, denn diese verwenden in den meisten Fällen die besseren und angenehmeren Materialien. Zudem sind die Rollen leichtgängig und auch das Design lässt keinerlei Wünsche offen.

Achtet zudem auf eine gute Verarbeitung, denn nur damit ist garantiert, dass die Skates nicht drücken und somit den Fahrspaß nicht mindern.

Vorstellung der führenden 10 Herstellern/Marken

Ihr plant den Kauf von neuen Inline Skates? Nehmt dafür lieber etwas mehr Geld in die Hand und greift zu Schuhen von bekannten Herstellern. Wenn ihr keine Ahnung habt, welche Markenhersteller es gibt, wird der nachfolgende Punkt im Vergleich für Klarheit sorgen.

Im Vergleich der Inline Skates haben die Experten sich ausschließlich den Markenschuhen gewidmet. Kein Wunder, denn diese werden in den meisten Fällen von den Sportlern gekauft. Diese Markenhersteller sind zu empfehlen.

  • K2
  • Rollerblade
  • Powerslide
  • Tempish
  • Bont
  • Seba
  • Fila
  • Roces
  • Salomon
  • Luigini
Der Hersteller K2 ist sicherlich einer der bekanntesten. Die Inline Skates fühlen sich hochwertig an und sitzen sehr gut.
Der Hersteller Rollerblade darf in dieser Gegenüberstellung mit seinen Modellen ebenfalls nicht fehlen. Die Skates von Rollerblade zählen zu den bekanntesten in Deutschland.
Mit dem Hersteller Powerslide macht ihr nicht sehr viel falsch. Die Auswahl ist schier grenzenlos und auch der Preis ist absolut fair. Die Skates sind hochwertig verarbeitet und es gibt die Schuhe in vielen verschiedenen Ausführungen.
Die Inline Skates des Herstellers Tempish könnt ihr ebenfalls ohne Bedenken kaufen. Im Inline Skates Vergleich gab es bei diesen Schuhen keinen Grund für Beanstandungen. Die Auswahl ist bei diesem Hersteller ebenfalls sehr groß und ihr könnt euch zudem über ein gutes Preis- und Leistungsverhältnis freuen. Im aktuellen Vergleich konnte Tempish mit seinen Skates überzeugen.
Die Inline Skates aus dem Hause Bont sind bei Sportlern sicherlich sehr bekannt. Im aktuellen Test wurden viele Modelle von Bont genauer unter die Lupe genommen. Die Leistung und Performance dieser Skates waren beeindrucken. Sämtliche Testkriterien konnten die Modelle der Marke Bont erfüllen.
Mit Inline Skates der Marke Seba bekommt ihr sehr viel Qualität zu einem günstigen Preis. Wie bei den anderen Anbietern auch, so bietet auch Seba eine vielfältige Auswahl. Die Skates gibt es für Männer, Frauen, Jugendliche und auch für Kinder. Im Test überzeugte speziell die Qualität dieser Skates.
Die Marke Fila muss sicherlich niemanden mehr genauer vorgestellt werden. Der Hersteller hat in seinem Sortiment auch Inline Skates, die eine gute Verarbeitung und einen angenehmen Tragekomfort garantieren.
Mit dem Hersteller Roces kommt ein weiterer sehr bekannter und erfahrener Hersteller in den Vergleich. Die Inline Skates der Marek Roces sorgen für jede Menge Fahrspaß und Wendigkeit. Die Rollen sind leichtgängig und auch unerfahrene Fahrer sind mit diesen Schuhen gut beraten.
Einer der wohl bekanntesten Markenhersteller ist Salomon. Nicht nur aus dem Wintersport ist dieser Hersteller bekannt. Salomon hat in seinem Sortiment viele verschieden Inline Skates. Besonders Profis greifen sehr gerne und häufig zu den Skates der Marke Salomon.
Der Hersteller Luigini beweist, dass gute Qualität nicht immer teuer sein muss. Im aktuellen Vergleich konnten die Modelle von Luigini eine gute Platzierung erreichen.

Internet oder Fachhandel – wo könnt ihr Inline Skates kaufen?

Wo kaufe ich einen Inline Skates Testsieger am besten im Test und VergleichDer aktuelle Test der Experten hat sich mit dem Kauf von neuen Inline Skates sehr detailliert beschäftig. Es stellte sich im Vergleich daher auch die Frage, wo am kostengünstigsten die Inline Skates gekauft werden können?

Die Antwort war weniger überraschend, denn die Online Shops sind beim Kauf um ein Vielfaches günstiger als das Sportgeschäft um der Ecke. Die Auswahl der Skates ist ebenfalls viel größer. Ein weiterer positiver Aspekt ist auch, dass ihr 24 Stunden am Tag den Einkauf erledigen könne.

Diese Vorteile bietet der Einkauf über das Internet:

  • große Auswahl
  • keine Öffnungszeiten und somit Einkauf rund um die Uhr möglich
  • günstigere Preisgestaltung
  • keine lange Warteschlangen an der Kassa
  • Versand vor die Wohnungstüre

Diese Vor-und Nachteile ergeben sich aus den Kundenrezensionen

Der Test von Inline Skates befasste sich auch mit den vielen negativen Bewertungen aus dem Internet. Ihr möchtet sicherlich hochwertige, sichere und optisch ansprechende Inline Skates kaufen. Deshalb wurde im Vergleich von Inline Skates auch dieser Punkt sehr ausführlich behandelt. Diese Rezensionen werdet ihr sicherlich im Netz finden:

  • Inline Skates sitzen nicht gut
  • Inline Skates sind schlecht verarbeitet
  • Skates eignen sich nicht für den Rasen
  • Skates engen den Fuß ein
  • Skates sind nicht für Anfänger geeignet
  • Skates bieten kein gutes Preis- sowie Leistungsverhältnis
  • Skates sind in der Anschaffung viel zu teuer
  • Skates gibt es nicht für Kinder
  • Skates sind nach ersten Gebrauch abgenutzt
  • Rollen sind nicht leichtgängig

Diese Liste hätte im brandaktuellen Vergleich der Inline Skates noch deutlich länger ausfallen können. Damit euch solche Auffälligkeiten nicht selbst geschehen, sind Markenschuhe auf jeden Fall die perfekte Wahl.

In den meisten Fällen konnten diese negativen Bewertungen darauf zurückgeführt werden, dass sich die Kunden für No-Name-Produkte entschieden haben. Ihr solltet auf alle Fälle auch die Leichtgängigkeit der Rollen überprüfen. Die Skates solltet ihr zuvor auch immer anprobieren. Nur dann könnt ihr auch sicher sein, dass sie bequem sitzen und nicht drücken. Besonders bei längerem Gebrauch werdet ihr mit zu engen oder auch zu großen Skates Probleme bekommen.

Ratgeber und interessante Fakten

Die besten Ratgeber aus einem Inline Skates TestEinen guten und ehrlichen Test zu finden ist nicht immer eine einfache Aufgabe. Auf die Auswertungen aus diesem Vergleich könnt ihr euch jedoch verlassen. Wenn ihr alle Ratschläge beherzigt, werdet ihr garantiert sehr gute und auch sehr hochwertige Inline Skates kaufen.

Im Test 2020 der Inline Skates haben die Fachleute versucht auf alle wichtigen Punkte zu achten. Inline Skates gibt es schon seit einigen Jahren und die Hersteller haben bei den Materialien und auch bei der Qualität deutlich zugelegt. Ihr könnt euch am besten und einfachsten selbst ein Bild davon verschaffen, wenn ihr euch die neuen Schuhmodelle der Markenhersteller kauft.

Die Inline Skates sich eine Weiterentwicklung der bekannten Rollschuhe. Diese erfreuten sich in den 60er und 70er Jahren einer sehr großen Beliebtheit. Damals war es eine der wohl beliebtesten Sportarten unter den Teenagern. Mit den Inline Skates wird versucht, dieser Trendsportart wieder den notwendigen Reiz zu vermitteln. Den Herstellern ist das angesichts der Verkaufszahlen sicherlich gut gelungen.

Die Testergebnisse von Stiftung Warentest

Ihr kennt das Verbraucherportal Stiftung Warentest? Dann könnt ihr bestätigen, dass die Vergleiche von Stiftung Warentest sehr aussagekräftig sind.

Die Inline Skates wurden von Stiftung Warentest ebenfalls getestet. Die Ergebnisse sind nicht überraschend, denn sie ähneln diesen hier. Die Markenschuhe konnten auch bei Stiftung Warentest alle Anforderungen erfüllen.

Der Inline Skates Test von Stiftung Warentest wurde ebenfalls erst kürzlich durchgeführt und ihr findet bei den Testergebnisse Empfehlungen für die aktuellen Skatesmodelle. Den ganzen Vergleich könnt ihr online nachlesen. Ob die Skates von Salomon oder Fila, sie alle konnten auch bei Stiftung Warentest die Hürden aus dem Vergleich meistern.

Stiftung Warentest führt immer wieder Vergleich mit den verschiedensten Produkten durch. Auch hier sind ausschließlich objektive Fachleute am Werk. Somit können auch hier immer wieder sehr ehrliche Testergebnisse bereitgestellt werden.

Häufig gestellte Fragen zu Inline Skates

Was ist der Unterschied zu herkömmlichen Rollschuhen?

Fragen aus einem Inline Skates Test und VergleichDer wohl auffälligste Unterschied ergibt sich aufgrund der Anordnung der Rollen. Bei den Inline Skates sind die Rollen in einer Linie angebracht. Somit werden diese Schuhe auch gerne mit Eislaufschuhen verglichen.

Welche Kosten entstehen beim Kauf?

Gute und hochwertige Inline Skates müssen nicht teuer sein. Die Markenhersteller bieten verschiedene Preisklassen in ihrem Sortiment. Ihr solltet jedoch etwa mit 100 Euro beim Kauf von Skates rechnen.

Welche Marken sind zu empfehlen?

Salomon, Fila oder auch die Modelle von K2 gehören bei den Skatern zu den beliebtesten. Im Inline Skates Vergleich konnten auch diese Skates begeistern. Die Auswahl an weiteren Markenschuhen ist schier grenzenlos. Mit den Empfehlungen die ihr diesem Vergleich entnehmen könnt, werdet ihr jede Menge Fahrspaß erleben.

Worauf solltet ihr beim Kauf achten?

Wichtig ist, dass die Skates gut und sicher sitzen. Sind sie zu groß oder zu klein, werdet ihr rasch die Freude verlieren. Probiert die Schuhe auf alle Fälle an und dreht eine kleine Proberunde mit den Skates.

Welches Zubehör wird benötigt?

Das beste Zubehör für Inline Skates im TestDie Skates anziehen und losdüsen? In der Praxis ist das natürlich möglich. Dennoch empfiehlt es sich, auf eine gewisse Sicherheitsausrüstung nicht zu verzichten. Ob Knieschoner oder ein Helm, besonders für unerfahrene Fahrer sind diese Sicherheitsausstattungen zu empfehlen?

Wo könnt ihr einen Helm kaufen?

Helme für das Fahren mit Inline Skates könnt ihr im Internet kaufen. Die Auswahl ist groß und deshalb achtet besonders auf die Qualität der Helme.

Wo können Ellbogenschoner gekauft werden?

Auch hier empfiehlt sich der Kauf im Internet. Zumeist könnt ihr sehr günstige und hochwertige Set-Angebot kaufen.

Welche Skates konnten im Test besonders überzeugen?

Häufige Fragen zu Inline Skates im Test und VergleichSämtliche neue Modelle der Markenhersteller gehören eigentlich zu den Testsiegern. Es war wie angesprochen schwierig, einen eindeutigen Vergleichssieger zu eruieren.

Wo bekommt ihr Skates für Kinder?

Die Auswahl an Rollschuhen ist wirklich sehr groß. Ob im Sportgeschäft oder in den Online Shops, spezielle Skates für Kinder solltet ihr eigentlich überall finden.

Wo könnt ihr mit den Inline Skates fahren?

Zum Fahren mit diesen Rollschuhen empfiehlt sich ein gerader Weg. Sicher gibt es in deiner Nähe einen Radweg. Diese Wege eignen sich hervorragend für Rollschuhe.

Quellen und Links

https://www.tk.de/techniker/magazin/sport/basics/inlineskaten-skaten-2007156
http://www.skatecheck.de/inline-skater-technik/
https://www.leidenschaftnatur.de/de/outdoor-fitness/inliner-fahren-lernen-so-kommt-ihr-schwung
https://www.meine-vitalitaet.de/bewegung/bewegungswelten/draussen/rollen,-fallen,-bremsen-inlineskaten-richtig-lernen.html
https://de.wikihow.com/Inlineskaten-lernen

FAQ

Was ist an den Inlinern für Kinder speziell?

Der Fokus der Hersteller liegt dabei besonders auf der Flexibilität des Schuhs. Sie berücksichtigen das schnelle Wachstum der Kinder. Dadurch sind die Kinder Skates nicht nur einige Wochen passend, sondern können über mehrere Monate bis zu Jahre getragen werden. Das erreichen die Hersteller durch in der Größe verstellbare Inliner. Zu dem Zweck eignen sich Schnallen besonders gut, die Sie je nach Größe des Fußes unterschiedlich stark zuziehen können.

Welche Arten von Inlinern gibt es?

Jedes Modell zielt auf einen Verwendungszweck ab. Einige Skates eignen sich für die Halfpipe oder für ein Hockeyspiel und andere dagegen für Rennen oder als Fitnessgerät.

Wie sollte der Schuh sein?

Je nach Art der Inliner kann man sich aussuchen, ob man lieber Soft- oder Hardboots möchte. So sind beispielsweise Hockey Skates immer mit Hardboots ausgestattet, um die nötige Stabilität zu erreichen. Softboots sind bequem und eignen sich für hohe Geschwindigkeiten sowie lange Distanzen. Hardboots sind relativ unflexibel, bieten dagegen einen guten Halt im Schuh und eine bessere Kontrolle.

Welche Schuhgröße benötige ich?

Je nach Hersteller, Geschlecht und Produktionsland sind die Größenangaben von Inlinern unterschiedlich gekennzeichnet. Seltener findet man die typischen Werte der europäischen Größen. Meist ist die Länge der Sohle auch in Zentimetern angegeben und so sollte man sich direkt an der Fußlänge orientieren.

Wie groß und hart müssen die Rollen sein?

Sobald man sich für Inliner interessiert, muss man sich automatisch mit den Wheels beschäftigen. Dabei findet man mindestens zwei Angaben. Eine davon ist eine Angabe mit dem Buchstaben A, welche Aufschluss über die Härte gibt. Die andere Angabe bezieht sich auf den Durchmesser der Rollen.

Worauf gilt beim Kugellager zu achten?

Die letzte Angabe, welche man bei den meisten Inlinern findet, ist ein ABEC-Grad. ABEC ist die Abkürzung für Annular Bearing Engineering Committee. Das Komitee befasst sich mit der Präzision von Kugel- und Wälzlagerherstellern. Darunter fallen auch die Kugellager von Skates. Grundsätzlich gibt es fünf unterschiedliche Grade. Sie geben Ihnen Aufschluss darüber, welche Toleranz die einzelnen Teile im Inneren eines Kugellagers aufweisen.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...