Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Fahrradschloss-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Schlüssel im Fahrradschloss abgebrochen - 3 Tipps

Es trifft vor allem ältere Fahrradschlösser: Ihre Schlüssel brechen plötzlich ab und der Bart bleibt im Zylinder stecken. Wie kann das sein, bei guter Pflege? Das Metall des Schlüssels ist zwar massiv, doch es altert durch die ständige Beanspruchung über viele Jahre. Beispielsweise das Hinunterfallen auf die harte Straße kann feinste Haarrisse verursachen, die das spätere Abbrechen begünstigen.

Fahrradschlösser werden gewöhnlich mit zwei Schlüsseln ausgeliefert oder anhand der Codenummer kann Ersatz nachbestellt werden. So lohnt es sich auf jeden Fall zu versuchen, das abgebrochene Schlüsselteil aus dem Schloss zu entfernen. Da dieses Missgeschick schon etlichen Radlern passiert ist, gibt es einige Tricks, die Situation zu retten. Sicherlich kommt es auch auf den Fahrradschloß-Typ an und wie lang das abgebrochene Teil ist.

Welche Werkzeuge bergen abgebrochene Schlüssel aus dem Fahrradschloss?

Moderne Fahrradschlösser sind aus gutem Grunde immer schwieriger zu knacken: Schlüssellöcher sind gegen sogenanntes Lock-Picking gesichert, Drehscheibenschlösser und Spezial-Zylinder mit seitlich greifenden Bolzen bieten weitaus höhere Sicherheit vor Aufbruch als einfache Ausführungen. Bei einem abgebrochenen Schlüssel liegt der Fall etwas anders, als ein abgesperrtes Schloss durch Manipulationen ohne zugehörigen Schlüssel zu öffen.

Guter Rat ist teuer, wenn der Nachwuchs heimlich das Rad nehmen wollte und versucht hat, mit einem unpassenden Schlüssel das Fahrrad aufzuschließen. Nachfolgende Dinge können Ihnen helfen, den Schlüsselrest herauszubekommen:

  • Eine Dose Grafitspray oder Kriechöl mit Applikator
  • Eine spitze Pinzette, eine Spitzzange oder feines Lock Picking-Werkzeug
  • Ein feines Laubsägenblatt aus Metall, Büroklammern, ein kleiner Schraubendreher

Wie entfernt man einen abgebrochenen Schlüssel aus dem Fahrradschloss?

Schauen Sie zuerst nach, ob das Schlüsselloch senkrecht ausgerichtet ist.

Es ist wichtig, dass sich der Schlüssel in seiner neutralen Position befindet, dass heißt, er darf nicht diagonal gedreht stehen. Einen intakten Schlüssel können Sie nur herausziehen, wenn er gerade im Zylinder steckt – genau so verhält sich das auch bei einem abgebrochenen Stück.
Bevor Sie sich ans Werk machen, nehmen Sie das Kriechöl zur Hand und stecken den dünnen Applikator so tief es geht in den Zylinder. Sprühen Sie etwas Öl hinein, damit sich der Schlüsselrest leichter bewegt.

Wie entfernt man abgebrochene Schlüssel aus dem Fahrradschloss mit einem Schraubendreher?

Stecken Sie den Schraubendreher direkt neben den verbliebenen Schlüsselrest ins Schloss und drehen ihn. Mit Glück haben Sie nun die neutrale Position hergestellt. Falls der Schlüsselrest sich nicht drehen ließ, drücken Sie den Griff des Schraubendrehers so weit es geht, seitlich herunter und klopfen mit einem kleinen Hammer oder ähnlichem Verstärker leicht auf den Griff. So sollte sich das festgeklemmte Stück senkrecht drehen lassen. Schaut der Schlüsselbart etwas hinaus, können Sie diesen mit der Pinzette oder der Spitzzange herausziehen.

Wie holt man abgebrochene Schlüssel mit einem Sägeblatt aus dem Fahrradschloss?

Mit einem feinen Sägeblatt für eine Laubsäge oder Stichsäge stehen die Chancen ebenfalls recht gut, den Schlüsselrest herauszuziehen. Kürzen Sie mit einem Seitenschneider das Sägeblatt so, dass der erste Zahn nach hinten zeigt. Stecken Sie nun das Sägeblatt mit den Zähnen nach oben gerichtet neben den Schlüsselrest ins Schloss.

Üben Sie mit dem Sägeblatt seitlichen Druck auf den Schlüsselbart aus und ziehen sie ihn dabei langsam vor. Sollte es nicht beim ersten Mal klappen, wiederholen Sie diese Methode noch mehrmals. Diese Praktikerfordert Fingerspitzengefühl und etwas Geduld.

Wie bekommt man den abgebrochenen Schlüssel vom Fahrradschloss noch heraus?

  • Falls das Rad nicht an einem festen Objekt angeschlossen ist, drehen Sie den Rahmen auf die Seite. Das Schlüsselloch zeigt nun zum Boden. Schlagen Sie nun auf die Rückseite des Schlosses und rütteln es ordentlich durch. Mit Glück fällt ein lose sitzender Schlüsselrest heraus.
  • Eine Abdeckklappe sollten Sie vorher mit einer aufgebogenen Büroklammer oder einer Haarklammer so arretieren, dass der Schließzylinder offenliegt.
  • Falls Sie einen Extraktor besitzen, arbeiten Sie nach der Sägeblattmethode. Dabei handelt es sich um ein feines Lockpicking-Tool mit hakenförmigem Kopf.
  • Tupfen Sie eine winzige Menge Alleskleber auf den verbliebenen Schlüsselteil und drücken ihn auf das abgebrochene Ende im Schloss.
  • Den Tipp, einen Magneten einzusetzen, erwähnen wir der Vollständigkeit halber. Diese Methode funktioniert wohl kaum, da die meisten Fahrradschlüssel aus Messing bestehen, dass nicht magnetisierbar ist. Bei Stahlschlüsseln müsste der Magnet sehr stark sein und er würde auch den Zylinder anziehen.
  • Falls Sie in einer Großstadt leben, könnten Sie sich an einen Picking-Verein wenden. Die Sportsfreunde der Sperrtechnik sind bundesweit organisiert und helfen aus reinen Übungszwecken sicherlich gern in so einem Fall. Die Kontaktdaten der regionalen Niederlassung des SSDeV finden Sie im Wiki auf der Homepage. Für Berlin ist das beispielsweise [https://wiki.ssdev.org/wiki/Berlin]

Wenn der abgebrochene Schlüssel immer noch im Fahrradschloss steckt

Falls alle genannten Methoden, den abgebrochenen Schlüsselrest aus dem Fahrradschloss zu befördern, unwirksam waren, dann hilft nur noch ein Bolzenschneider, ein Wagenheber um Bügelschlösser aufzustemmen oder eine Flex. Der schwierigste Fall tritt dann ein, wenn das Rad an einem Objekt festgemacht ist. Hochwertige Fahrradschlösser aufzubrechen, stellt für den Besitzer ohne praktische Erfahrung in solchen Dingen vor ein echtes Problem, doch damit erfüllen Sicherungen ja ihren eigentlichen Zweck.

Als letzte Möglichkeit bietet sich an, eine Fahrradwerkstatt oder einen Schlüsseldienst anzufordern. Die Profis werden gegen Gebühr erfolgreich den Schlüsselrest aus dem Fahrradschloss entfernen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.138 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...