Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Getestete Produkte 10
Investierte Stunden 80
Ausgewertete Studien 5
Gelesene Rezensionen 437

Panzertape Test 2018 • Die 10 besten Panzertapes im Vergleich

Panzertape Bestenliste 2018

Letzte Aktualisierung am: 

 
  Scotch 41031848 Timtina 2342632167 tesa 56389-00000-11 diffutec Panzertape iapyx® Panzertape MAXKO AS-607 Scotch 4101W10 tesa 56388-00000-12 TESA Panzertape Timtina 1-48
Angebot¹
Amazon-Angebot

Preis: 10,99€
 

 

Zum Angebot
Amazon-Angebot

Preis: 18,59€
 

 

Zum Angebot
Amazon-Angebot

Jetzt 9,89€
statt 12,23€

Sie sparen: 2,34€ (19%)

Zum Angebot
Amazon-Angebot

Preis: 15,80€
 

 

Zum Angebot
Amazon-Angebot

Preis: 12,49€
 

 

Zum Angebot
Amazon-Angebot

Preis: 7,99€
 

 

Zum Angebot
Amazon-Angebot

Preis: 6,99€
 

 

Zum Angebot
Amazon-Angebot

Jetzt 7,89€
statt 9,14€

Sie sparen: 1,25€ (14%)

Zum Angebot
Amazon-Angebot

Jetzt 4,58€
statt 6,91€

Sie sparen: 2,33€ (34%)

Zum Angebot
Amazon-Angebot

Preis: 7,59€
 

 

Zum Angebot
ExpertenTesten TÜV-Siegel 1,1
sehr gut
1,2
sehr gut
1,2
sehr gut
1,3
sehr gut
1,4
sehr gut
1,6
gut
1,7
gut
1,8
gut
1,9
gut
2,1
gut
Kundenbewertungen
auf Amazon

4.5 von 5 Sternen
bei 82 Rezensionen

3.3 von 5 Sternen
bei 95 Rezensionen

4 von 5 Sternen
bei 255 Rezensionen

5 von 5 Sternen
bei 4 Rezensionen

3.9 von 5 Sternen
bei 60 Rezensionen

3.4 von 5 Sternen
bei 128 Rezensionen

4 von 5 Sternen
bei 22 Rezensionen

4 von 5 Sternen
bei 255 Rezensionen

4 von 5 Sternen
bei 255 Rezensionen

3.5 von 5 Sternen
bei 63 Rezensionen
Marke Scotch Timtina tesa diffutec iapyx® MAXKO Scotch tesa TESA Timtina
Breite

48 mm

48 mm

50 mm

50 mm

48 mm

50 mm

48 mm

50 mm

50 mm

50 mm

Länge

18,2 Meter

200 Meter

50 Meter

200 Meter

100 Meter

50 Meter

10 Meter

25 Meter

10 Meter

50 Meter

Preis pro Meter

0,6 €

0,09 €

0,19 €

0,7 €

0,12 €

0,15 €

0,69 €

0,31 €

0,45 €

0,15 €

Wasserbeständig

ja

ja

ja

ja

nein

ja

ja

ja

ja

ja

Hitzebeständig

ja

ja

ja

ja

ja

nein

ja

ja

ja

nein

Leichtes abkleben

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

Einsatzmöglichkeiten

Drinnen und Draußen

innen und draußen

universal

universell

innen und draußen

innen und draußen

Drinnen und Draußen

innen und draußen

universall

universall

Besonderheiten
  • dauerhaft
  • wiederablösbar
  • ohne Rückstände
  • hohe UV-Beständigkeit
  • flexibel
  • wiederstandsfähig und stabil
  • sehr hohe Klebekraft auch bei Feuchtigkeit
  • vielseitig verwendbar
  • reißfest
  • gute Qualität
  • hohe Wetterfestigkei
  • reißfest
  • stabil
  • praktisch
  • gute Material
  • vielseitig einsetzbar
  • reißfest
  • gewebeverstärkt
  • universell einsetzbares Reparatur- und Abdeckband
  • abdichten
  • reißfest
  • PE-beschichtet
  • hohe Klebekraft auch bei Feuchtigkeit
  • stabil
  • praktisch
  • klebstark
  • hochwertiges Material
  • angenehme Handhabung
  • reißfest
  • Reparaturband
  • Wetter- und UV-Beständigkeit
  • reißfest
  • gute Qualität
  • stabil
  • praktisch
  • extra power
  • reißfest
  • sehr praktisch
  • gute Qualität
  • gute Anwendung
  • stabile Gewebeklebeband
  • Anwendung am Auto
  • UV-beständig
  • reißfest
  • hohe Wetterfestigkeit
  • hohe Klebekraft
  • hohe Klebekraft auch bei Feuchtigkeit
  • reißfest
  • stabil
  • praktisch
Reißfestigkeit
Handhabung
Preis-/Leistung
Preisvergleich
Panzertapes - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro

 Panzertape Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!

Panzertape – Der starke Partner für Klebearbeiten im Alltag

1 Rolle Panzertape 50 mm x 50 m SILBER GRAU, extra starkPanzertape ist nicht gleich Panzertape, die ganzen Produkte auf dem Markt weisen mitunter große Unterschiede auf. Hierzu gehören wichtige Aspekte wie die Klebekraft, die Verarbeitung und die Reißfestigkeit. Ebenso differenzieren sich aber auch die Preise und die Menge an Tapes, die bei den unterschiedlichen Herstellern angeboten werden.

Dieser Umstand macht es dementsprechend kompliziert, immer die richtige Auswahl an Waren treffen zu können. Um sich in diesem Fall immer für das beste Angebot zu entscheiden, kann die nachfolgende Vergleichstabelle genutzt werden.

Hier finden Interessenten die Panzertapes, die in einem Produkttest aus dem Jahr 2018 am besten abgeschnitten haben. Dementsprechend gezielt können die Waren erworben werden.

Allgemeine Angaben zum Panzertape

Gewebeband rot, schwarz, gelb, weiß, silber, blau, grün 7 Rollen je 48mm x 15m Klebeband farbig bunt Isolierband AbklebebandBesonders aufzuführen ist, dass sich das Panzertape vor allem durch eine spezielle Gewebestruktur und der allgemeinen Haftung auf fast jeden Untergrund auszeichnet.

Hinzu kommt eine hohe wasserabweisende Eigenschaft sowie absolute Reißfestigkeit im verarbeiteten Zustand.

Dementsprechend ist es möglich, dieses besondere Klebeband sowohl im Innenbereich als auch Außen zu verwenden. Bedeutend hierbei zu wissen ist, dass dieses Klebeband neben dem Namen Panzertape auch unter folgenden Namen verkauft wird:

Angeboten werden diese Produkte in den meisten Fällen in Silbergrau oder in Schwarz, können in einigen Fällen aber auch leuchtende Neonfarben aufweisen. Die Artikel mit den bunten Farben dienen dann nicht nur zum Verkleben, sondern mitunter auch zum Markieren von bestimmten Stellen.

tesa Extra Power Universal Gewebeband (Wetterfestes Reparaturband, 10 m x 50 mm), schwarz, 932575 im TestVerkauft werden die Panzertapes sowohl einzeln als auch in Verpackungen aus mehreren Rollen, wobei jede Rolle eine Länge von 20 bis 50 Metern an Klebeband aufweisen kann.

Hierbei ist wichtig zu wissen, dass der Haftstreifen von dem Band, mit einem Gewebeträger ausgestattet ist. Dieser besteht in den meisten Fällen aus Baumwolle oder Zellwolle. Dieses Gewebe sorgt für die hohe Reißfestigkeit von dem Panzertape.

Im Weiteren ist die Unterseite von dem Klebeband dann mit einem Naturkautschukkleber oder synthetisch hergestellten Klebestoff beschichtet. Als obere Schicht wird in den meisten Fällen eine Kunststofffolie genutzt.

Diese klebt nicht besonders stark mit der Unterseite zusammen und ermöglicht es somit einfach, das Panzertape von der Rolle lösen zu können.

Zudem sorgt die Kunststoffschicht dafür, dass die Klebefläche nicht austrocknet und somit immer den bestmöglichen Halt bietet. Genauso schütz die obere Schicht die Klebefläche aber auch vor Wasser und Staub.

Die Funktionsweise von dem Panzertape

tesa Reparaturband extra Power Universal, silber, 25m x 50mm TestDie Funktion von diesem Klebeband wird besonders durch dessen Aufbau beeinflusst. Wie bei einem normalen Klebeband kann dieses Tape dabei zuerst einmal entweder längs oder quer auf einen Untergrund aufgebracht werden. Hierbei ist es nur wichtig, dass die Untergründe frei von Feuchtigkeit und Rückständen wie Staub oder Spänen sind. Die Aufbringung findet dabei meist ohne spezielle Werkzeuge von Hand statt. Auch für das Abreißen von dem Panzertape wird kein Hilfsmittel wie eine Schere benötigt.

Der Grund hierfür ist die Struktur des Bandes, die erlaubt das Tape quer zur Laufrichtung einfach abreißen zu können. Die Gewebestruktur ist dabei so gewählt, dass diese vor allem in der Längsrichtung eine hohe Reißfestigkeit aufweist.

Beim Einreißen von dem Band in der queren Richtung, wird das Gewebe hingegen genutzt, um einen geraden Riss zu erhalten. Sobald die klebende Fläche fest auf einen Untergrund angebracht ist, lässt sich diese hingegen nicht mehr einfach abreißen. In diesem Fall muss dann für die Trennung ein Teppichmesser oder ein anderer scharfer Gegenstand genutzt werden.

Um Panzertape nach der Anwendung wieder entfernen zu können, ist es sinnvoll das Klebeband mit einem Heißluftföhn zu erwärmen. Anschließend kann mit einer Spachtel oder einem anderen scharfen Werkzeug, das Gewebe des Panzertapes abgelöst werden.

Um dann die Überreste des Klebstoffes ablösen zu können, werden entsprechende Reinigungs- beziehungsweise Lösungsmittel wie zum Beispiel Aceton empfohlen.

Die wichtigsten Vorteile von dem Panzertape und dessen mögliche Einsatzbereiche

Besonders nennenswert ist natürlich, dass sich dieses Produkt besonders einfach und schnell verarbeiten lässt. Vor allem das hierfür im Grunde kein Werkzeug benötigt wird, kommt bei der Verwendung zugute. Hinzu kommt, dass das Panzertape auf fast jedem Untergrund einen mehr als hochwertigen Halt bietet.

Durch seine hohe Formanpassung ist dabei zu beachten, dass mit dem Tape nicht nur glatte Oberflächen verklebt werden können. Ebenso ist es auch möglich, geschwungene oder eckige Formen möglichst fest miteinander zu verbinden.

tesa Extra Power Universal Gewebeband (Wetterfestes Reparaturband, 10 m x 50 mm), schwarz, 932575Dies gilt selbst bei einer Langzeitanwendung, sodass mit einer garantierten Haftung von mehreren Jahren ausgegangen werden kann. Darüber hinaus ist bei diesem Produkt mit einer starken Verbindung von unterschiedlichen Baustoffen zu rechnen.

Auf diese Art ist es möglich, in vielen Fällen die Verwendung von Hammer und Nägel zu vermeiden. Dies macht die Arbeit nicht nur leichter, sondern auch preisgünstiger, da sich die Kosten von Panzertape in einem angemessenen Rahmen bewegen. Als ein anderer Vorteil kann noch aufgeführt werden, dass die Entsorgung von leeren Panzertape einfach möglich ist.

Für diesen Zweck muss die meist aus Karton (Papier) bestehende Rolle, entsprechend in den Papiermüll entsorgt werden. Aber auch beim Wegwerfen von dem Klebeband an sich sind keine besonderen Vorschriften zu beachten, sodass hier der „Gelbe Sack“ ausreicht.

Zu den Einsatzbereichen von diesem Produkt gehört sowohl der Haushalt und Garten als auch die Industrie, professionelle Handwerksarbeiten sowie der Messebau. In den meisten Fällen kommt dieses Klebeband dabei bei Bauarbeiten oder für Reparaturen zum Einsatz.

Hinzu kommt die Möglichkeit, das Panzertape zum Abdichten, Bündeln von Werkstoffen oder auch zum Markieren von bestimmten Arbeitsbereichen zu verwenden.

Im Bereich des Messe- und Bühnenbaus wird das Produkt außerdem immer wieder genutzt, um bestimmte Bauteile zu verbinden. In jedem Fall gilt bei den Einsatzbereichen, dass das Panzertape dort genutzt wird, wo andere Klebebänder zu schwach sind und keine sichere Verbindung bieten würden.

Die unterschiedlichen Arten von Panzertape und dessen spezielle Eigenschaften

Zuerst einmal kann aufgeführt werden, dass die allgemeine Struktur von diesen Klebebändern unterschiedlich ausfällt. Hierbei kommt es darauf an, ob diese Produkte ein Kunststoff-, Textil- oder Glasfasergewebe aufweisen. Im Test 2018 haben sich dabei vor allem die Panzertapes mit Glasfaser als besonders reißfest erwiesen.

Dies gilt bei den richtigen Produkten sogar bis zu einer Temperatur von 130 Grad Celsius. Aber auch die anderen beiden Varianten, bieten für alltägliche Arbeiten, eine hohe Festigkeit.

Die hohe Strapazierfähigkeit von den Glasfasern hat aber den Nachteil, dass das einfache Abreißen von dem Klebeband, nicht immer sofort gelingt. Für die leichte Verarbeitung sollten somit die Varianten mit Textil- oder Kunststoffgewebe genutzt werden. Zudem ist zu beachten, dass die Kosten für die Produkte mit Glasfaser höher ausfallen als bei den Varianten mit Textil oder Kunststoff.

Scotch Gewebeband Supreme TestEin anderer Unterschied bei den Panzertapes besteht in der jeweiligen Oberfläche. Wie schon benannt wurde, kann diese mit einer schwarzen oder silbernen Färbung sowie einer bunten Neonfärbung erworben werden.

Hinzu kommt noch, dass die Struktur der Oberfläche entweder glänzend oder matt ausfällt. Der Vorteil der bunten Überzüge ist, dass diese auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut gesehen werden können. Die hellen oder dunklen Varianten können hingegen genutzt werden, um Materialien möglichst unauffällig zu verbinden.

Bei den glänzenden Oberflächen sind hingegen zu benennen, dass es dieses ermöglicht, dass das Klebeband einfach von der Rolle abgezogen werden kann. Das matte Band bietet hingegen eine nicht ganz so einfache Verarbeitung. Dafür ist aber vorteilhaft zu beachten, dass die matte Variante im verwendeten Zustand bei den meisten Oberflächen eine bessere Optik bietet, als die glänzenden Versionen.

Als dritter Unterschied sollte der jeweils verwendete Klebestoff benannt werden, der bei den Panzertapes zum Einsatz kommt. Hierbei kann zwischen einer hohen mittleren und niedrigen Haftung unterschieden werden. Im Bereich von Industrie und Gewerbe wird in den meisten Fällen ein synthetischer Klebstoff genutzt, der eine hohe Haltbarkeit aufweist.

Die Klebekraft von diesen Produkten ersetzt ohne Weiteres die Verwendung von Hammer und Nagel. Dieser synthetische Kleber hat aber auch den Nachteil, dass er nicht auf empfindlichen Oberflächen wie zum Beispiel einem lackierten Brett oder einem Stoffbezug genutzt werden kann.

Der Grund hierfür ist, dass es beim Ablösen von dem Panzertape zu Beschädigung an der jeweiligen Oberfläche kommen kann. Weiterhin können die Kleberrückstände dauerhaft auf dem Untergrund zurückbleiben. Bei den mittleren und niedrigen Haftungsstufen ist die Stärke der Verbindung entsprechend nicht so hoch. Dafür kann dieses Panzertape aber auch leichter ohne Rückstände entfernt werden. In diesem Fall kommen bei den meisten Artikeln im Produkttest Kautschukkleber zum Einsatz, die weitestgehend natürlichen Ursprungs sind.

Die Durchführung von Produkttests beim Panzertape

Verwendbarkeit:

Bei dem Test zuerst einmal zu benennen ist die allgemeine Verwendung, ob diese leicht oder kompliziert ausfällt. Hierfür muss sich das Klebeband einfach von der Rolle lösen lassen, um direkt aufgeklebt werden zu können.

Hinzu kommt, dass die Klebeseite nicht sofort austrocknen darf, sondern auch nach einiger Zeit an der Luft noch problemlos kleben können muss. Ebenso wichtig ist es, dass das Produkt ausreichend Material auf der Rolle bietet, um wirklich sinnvoll für Reparatur- oder Bauarbeiten auszufallen.

Reißkraft:

Im Weiteren wird dann die Reißfestigkeit der Tapes getestet. Hierfür wird an abgemessenes Stück von den Panzertape in eine Maschine eingespannt und so lange gedehnt, bis dieses reißt. Die aufgewendete Kraft beim Reißtest wird entsprechend gemessen, um somit die Stabilität zu ermitteln.

Für diesen Test wird das Klebeband sowohl in der Längsrichtung als auch in der Querrichtung getestet. Die hohe Reißfestigkeit muss dabei in der Längsrichtung bestehen, wohingegen in der queren Richtung ein leichteres Abreißen möglich sein sollte.

Reißdehnung:

Scotch Gewebeband Supreme, wiederablösbar ohne Rückstände, 48 mm x 18.2 m, grau, Ultra Strong, Duct Klebeband, Panzertape, 41031848Die Reißdehnung wird im Grunde wie die Reißkraft getestet. Hierbei geht es jedoch darum zu ermitteln, wie viel Prozent sich das Band dehnen kann, bevor strukturelle Schwächen aufdrehten. Je nach Produkt kann es hierbei dazu kommen, dass sich das Band um 15 bis 18 Prozent dehnen lässt, bevor dieses anfängt zu reißen.

Somit kann das Panzertape beispielsweise auch auf Werkstoffe wie Holz verwendet werden, die sich bei unterschiedlichen Temperaturen zusammenziehen oder ausdehnen, indem das Tape diese Bewegungen mitmacht.

Klebekraft:

Ebenfalls noch dem Test unterzogen, wird die Klebekraft von den Produkten. In diesem Fall geht es darum, das Tape auf einen immer gleichen Untergrund zu kleben und dieses wieder abzuziehen.

Hierbei ist es wichtig, dass eine möglichst feste Verbindung zwischen Oberfläche und Klebeschicht erzielt wird. Auch in diesem Fall kommen Maschinen zum Einsatz, die wieder die Kraft messen, die benötigt wird, um das Band von der Oberfläche abzuziehen. Hierbei wird neben der Klebekraft ebenfalls noch darauf geachtet, ob Rückstände von dem Klebstoff zurückbleiben oder ob die Oberfläche beschädigt wird.

Klebekraft auf unterschiedlichen Oberflächen:

MAXKO Reparaturband, extra starkUm ein noch genaueres Bild zu erhalten, werden bei dem Test der Klebkraft oft auch unterschiedliche Untergründe genutzt. Auf diese Art kann im Produkttest genau ermittelt werden, auf welchen Untergründen die beste Verbindung erzielt werden kann.

Zu den Untergründen die in dieser Testphase zum Einsatz kommen gehören:

  • Holz
  • Stein
  • Kunststoff
  • Stoff
  • Metall
  • Glas

Langzeittest:

Abschließend gibt es noch einen Langzeitanwendungstest. Hierbei geht es darum, zu ermitteln, wie lange die Klebekraft des Panzertapes bestehen bleibt und ob äußere Einflüsse den Kleber beeinflussen.

Zu diesem Test gehört unter anderem, dass das aufgeklebte Band mit UV-Strahlung, Feuchtigkeit und Wärme an seine Belastungsgrenzen gebracht wird. Anschließend wird dann ermittelt, wie lange es dauert, bis sich die Klebeeigenschaften von dem Tape negativ verändern. Im Idealfall sollte die Klebewirkung auch nach umfangreichen Außeneinwirkungen noch aktiv bleiben und entsprechend nicht nachlassen.

Den Kauf von den passenden Panzertape korrekt abschließen

Wie bei vielen Produkten gilt auch bei Panzertape, dass die Qualität ihren Preis hat. Dementsprechend sollte auf den Kauf von Discount-Angeboten verzichtet werden. Besser ist es, waren von Markenherstellern zu wählen, bei denen garantiert ist, dass eine hohe Qualität geboten wird.

Zu beachten hierbei ist, dass es bei den Billigprodukten oft dazu kommt, dass Kleberückstände zurückbleiben und auch die allgemeine Klebekraft negativ einzustufen ist. Um qualitativ hochwertiges Panzertape zu finden, sollten vor allem drei Punkte beachtet werden.

Hierbei handelt es sich um:

  • Die hohe Stabilität
  • Die leichte Verarbeitung
  • Die rückstandslose Entfernung

Die Verwendung von Produkttest und den hier ermittelten Testsiegern ermöglicht es demzufolge einfach, die Waren mit den besten Eigenschaften aussuchen zu können. Außerdem kann es durchaus dazu kommen, dass es auch bei den Markenprodukten immer wieder günstige Offerten gibt, um trotz fairen Preisen eine gute Qualität zu erhalten.

Ebenso wichtig bei der Auswahl der Produkte ist die Optik von dem Artikel. In diesem Fall sollte entsprechend darauf geachtet werden, für welchen Einsatzbereich das Produkt zum Einsatz kommt.

tesa Reparaturband extra Power Universal, silber, 25m x 50mm im TestFür Reparaturen ist es entsprechend wichtig, dass das Tape möglichst unauffällig ausfällt, damit die reparierte Stelle nicht sofort ins Auge springt.
Genauso bedeutend ist noch die Menge von dem gekauften Panzertape.

Je nach Produkt wird mitunter eine oder mehrerer Rollen benötigt, um die jeweiligen Arbeiten abschließen zu können. Entsprechend sollte entschieden werden, ob es sinnvoll ist Einzelprodukte zu kaufen oder gleich ein Set aus mehreren Rollen zu erwerben.

Durch den Umstand, dass das Panzertape auch nach Jahren der Lagerung ohne Probleme verwendet werden kann, bietet sich meist der Kauf von einem Set an. Somit haben die Heimwerker, Messebauer oder Handwerker, immer genug Panzertape zur Verfügung.

Letztlich ist beim Kauf noch auf die Normen der Produkte zu achten. Die jeweiligen Normen geben unter anderem Auskunft über die Klebekraft von dem Band oder auch welche besonderen Belastungen dieses aushalten kann.

Als Beispiel dienen Produkte nach der „DIN 4844“ optimal für Warnmarkierung, wohingegen die Norm „EN 1939:2003“, die Klebekraft angibt. Die Angaben zu den Normen finden sich im Netz oder auch in Fachgeschäften.

Die sieben führenden Hersteller im Bereich Panzertape

Um hochwertige Klebebänder nutzen zu können, ist es wichtig (wie bereits erwähnt), sich für die Waren von Markenherstellern zu entscheiden. Die Auswahl an Marken ist dabei sehr groß und nicht selten unüberschaubar.

Mit dem richtigen Produkttest 2018 ist es jedoch möglich, sich ein Bild der besten Hersteller zu machen. Sieben Marken, die auf jeden Fall gute Waren bieten sind:

  1. Tesa
  2. Scotch
  3. MAXKO
  4. iapyx
  5. Brackit
  6. timtina
  7. innov4to

Scotch 4101W10 Gewebeband universal Supreme, extra stark klebend, 48 mm x 10 m, weißZuerst einmal kann bei diesen Marken erwartet werden, dass eine hochwertige Güte bei den Waren geboten wird. Somit können die Panzertapes für alle Arbeiten mehr als gut zum Einsatz kommen.

Die Auswahl bei diesen Firmen reicht von Reparaturband, bis hin zum Panzertape zum Markieren oder Gewerbeband für industrielle Ansprüche. Entsprechend ist es wichtig, sich eine Übersicht über das Sortiment dieser Firmen zu verschaffen.

Auf diese Art kann dann für jede Situation das Panzerband ausgesucht werden, dass die richtigen Funktionen erfüllt. Im Weiteren ist nicht zu vernachlässigen, dass die Preise bei diesen Anbietern angemessen ausfallen.

Abschließend kann auch noch benannt werden, dass diese Unternehmen immer wieder neue Panzertapearten entwickeln, die mitunter noch bessere Eigenschaften aufweisen. Die neuen Funktionen werden dann entsprechend in Tests unter die Lupe genommen, um somit zu entscheiden, wie gut diese Waren in Vergleich zu anderen Produkten ausfallen.

Der Kauf von Panzertape über das Internet oder in Fachgeschäften

24 Rollen [1 Karton] PROFI PANZERTAPEEs ist natürlich entscheidend zu wissen, wo das Panzertape am effektivsten gekauft werden sollte, um somit immer die besten Produkte zu erhalten. Hierzu zu benennen ist zuerst einmal das Fachgeschäft. In diesem können sich die Kunden beraten lassen, um noch alle offenen Fragen zu den Produkten zu klären.

Weiterhin ist es natürlich möglich, die Waren persönlich in Augenschein zu nehmen, um sich somit ein besseres Bild von diesen machen zu können. In einigen Geschäften kann sogar ein Produkttest durchgeführt werden.

In diesem Fall ist es durchführbar, unterschiedliche Klebeprodukte auf verschiedene Untergründe zu kleben, um deren Eigenschaften zu testen.

Letztlich haben die Kunden in den Fachgeschäften immer einen professionellen Ansprechpartner, der bei weiteren Fragen kontaktiert werden kann. Auf der anderen Seite kann das Internet für die Bestellung genutzt werden.

24 Rollen [1 Karton] PROFI PANZERTAPE TestHier ist es zwar nicht möglich, einen persönlichen Test der ganzen Waren durchzuführen. Dafür ist es aber im Gegensatz denkbar, zahlreiche Testberichte 2018 durchzulesen. Hinzu kommen umfangreiche Beschreibungen der ganzen Panzertapes, mit Fotos und der Möglichkeit sich am Telefon oder per Mail persönlich beraten zu lassen.

Auf diese Weise sollte die Auswahl über das Netz genauso einfach wie in den Geschäften abgeschlossen werden können. Außerdem ist als bedeutender Vorteil aufzuführen, dass der Einkauf komplett von Zuhause aus beendet werden kann.

Diese Variante spart den Kunden natürlich zuerst einmal viel Arbeit und genauso viel Zeit, da nicht erst ein Fachgeschäft besucht werden muss. Je nach Anlaufstelle kann mit einer Warenlieferung in 1 bis 3 Werktagen gerechnet werden.

Abschließend ist noch aufzuführen, dass über das Internet eine viel größere Auswahl an Angeboten für das Panzertape als in den meisten Geschäften erwartet werden kann. Somit ist es nicht nur ausführbar, viel mehr Produkte zu vergleichen.

Ebenso können auch leichter die Preise der Waren gegenübergestellt werden, um sich somit für das beste Angebot zum günstigsten Preis entscheiden zu können. Entsprechend der Vorteile im Netz, ist es auf jeden Fall sinnvoller diese Kaufvariante zu verwenden, um Panzertape zu bestellen.

Die Geschichte vom Panzertape bis heute

Wie der Name Panzertape vermuten lässt, hat dieses Klebeband seinen Ursprung im militärischen Bereich, jedoch nicht direkt in der Panzertruppe. Erfunden wurde das Klebeband von Richard Drew, einem Ingenieur aus Amerika.

In den 1923 Jahren arbeitete Drew in einer Autowerkstatt, um neues Schleifpapier zu testen. Hierbei erkannte er, dass die Lackierer ein großes Problem damit hatten, die Wagen korrekt lackieren zu können. Der Grund hierfür war die damals sehr beliebte mehrfarbige Lackierung, die es erforderlich machte für die Farbübergänge eine gerade Linie zu verwenden.

Mit den herkömmlichen Methoden konnte diese Linie nur mit einen großen Zeitaufwand erstellt werden. Um die Arbeit der Lackierer zu vereinfachen, entwickelte Drew das sogenannte „Scotch Brand Cellulose Tape“.

Hierbei handelte es sich um das erste selbst klebende Band der Welt, dass als Markierungsband verwendet werden konnte. Nach drei Jahren der Anwendung von diesem Band in der Autoindustrie kam das Tape auch in die privaten Haushalte. Erst mit der privaten Anwendung wurde diese Erfindung wirklich bekannt und sorgte für die Weiterentwicklung des Panzertapes.

Scotch Gewebeband Supreme im TestEinige Jahre später während des Zweiten Weltkriegs wurde ebenfalls in den USA, ein weiterentwickeltes Klebeband ausgearbeitet, das dazu dienen sollte, Munitionskisten beim Transport von Feuchtigkeit abzudichten.

Entwickelt und hergestellt wurde dieses Band von der US-Firma „Johnson and Johnson“ die in der Abteilung „Permacell“ beheimatet war. Die Forscher aus dieser Abteilung fanden hierfür einen Weg, um ein engmaschiges Segeltuch, das im Englischen als „Duck Cloth“ bezeichnet wird, mit Kleber zu versehen. Für diesen Zweck wurde das Segeltuch mit einer Polyethylenrückseite ausgestattet und dann mit Kautschukkleber bestrichen.

Auf diese Art entstand ein starkes, wasserabweisendes und haltbares Klebeband, dass heute als der Urvater von Panzertape bezeichnet werden kann. Sowohl der englische Begriff für das Segeltuch, als auch die wasserabweisenden Eigenschaften des Bandes wie beim Federkleid von Enten, führte dann dazu, dass dieses Klebeband als Duck-Tape bezeichnet wurde.

Jenseits seiner ursprünglichen Anwendungsbereiche als Feuchtigkeitsschutz fanden die US-Soldaten schnell neue Einsatzmöglichkeiten für das Tape. Vor allem beim Reparieren von Schäden an Zelten, Jeeps oder Uniformen, kam das Klebeband immer wieder zum Einsatz. Dies ging sogar soweit, dass die Air Force das Tape verwendete, um bei ihren Flugzeugen, die Waffengondeln abzukleben, sodass diese einen geringeren Windwiderstand aufwiesen.

Zum Ende des Krieges entschied sich der Hersteller von Duck-Tape dafür, die armygrüne Oberfläche des Bandes, gegen die bekannte silberne Oberfläche auszutauschen und das Klebeband auf für den Privatgebrauch zu vermarkten. Hierbei kam das Produkt unter anderem beim Reparieren von Lüftungsrohren oder Heizungen zum Einsatz. Der englische Begriff für Rohr – Duct, ist somit der Ursprung für den heute verwendeten Terminus Duct-Tape.

Heutzutage wird das Panzertape im Grunde noch genauso hergestellt wie früher von den Forschern bei „Permacell“. Hierbei kommen aber modernen Materialien zum Einsatz, wie ein Kunststoffgewebe oder auch chemisch hergestellter Klebstoff.

Natürlich wird das Band auch heute noch im militärischen Bereich genutzt und dies nicht nur in den USA. Wie genau sich der deutsche Begriff Panzerband oder Panzertape dabei entwickelt hat, ist unklar. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass dieses starke Klebeband für Reparaturen an Panzern zum Einsatz kam und somit seinen Namen erhalten hat.

Wichtige Fakten und Daten zum Panzertape

Erfunden 1923 entwickelte sich das Panzerband immer weiter und wurde entsprechend ständig verbessert. Heute gibt es rund 900 verschiedene Klebebänder, zu denen auch ein Großteil von differenzierten Panzertapes gehört. Je nach Produkt hat dieses natürlich andere Eigenschaften, jedoch kann immer davon ausgegangen werden, dass diese Produkte über vier Kenndaten verfügen.

Hierbei handelt es sich um:

  • Die Klebekraft
  • Die Reißkraft
  • Die Reißdehnung
  • Die Temperaturbeständigkeit

Gemessen werden die erwähnte Klebekraft in der Einheit N/25mm. Dies bedeutet, dass die Krafteinwirkungen in Newton auf einen Klebestreifen von 25 Millimetern gemessen werden, um die Kerndaten zu erhalten.

Hierbei kann unter anderen davon ausgegangen werden, dass ein hochwertiges Panzertape eine Zugfestigkeit von bis zu 18 Kilogramm bieten kann. Dies entspricht einer Klebekraft von 13 N/25mm.

Die Reißkraft wird hingegen mit N/cm bezeichnet. Diese Bezeichnung gibt an, wie viel Newton an Kraft benötigt werden, um einen Zentimeter des Bandes zu zerreißen. Hierbei kann von einer Kraft von 100 N/cm ausgegangen werden. Die Reißdehnung wird klassisch als Prozent angegeben und liegt wie schon benannt bei maximal 18 Prozent. Je nach Materialwahl kann die Dehnung aber auch unter 10 Prozent fallen.

tesa Extra Power Universal Gewebeband (Wetterfestes Reparaturband, 10 m x 50 mm), schwarz, 932575 TestZum Schluss gibt es noch die Temperaturbeständigkeit, die in Celsius gemessen wird. Bei den normalen Produkten für den privaten Gebrauch liegt dieser Wert bei bis zu 60 Grad. Die industriell verwendeten Artikel bieten hingegen die bereits ausgeführte Hitzebeständigkeit bis 130 Grad.

Wichtig hierbei zu wissen ist, dass das Klebeband dieser Hitzeeinwirkung nicht dauerhaft widerstehen kann. Bei den meisten Produkten dauert es dementsprechend zwischen 25 und 30 Minuten, bis die hohen Temperaturen dafür sorgen, dass das Panzertape sich ablöst oder sogar anfängt zu brennen.

Je nach Produkt können sich diese benannten Kerndaten natürlich nochmals verändern. Auch neue Entwicklungen im Bereich der Panzerbänder sorgen dafür, dass andere Kerndaten erreicht werden können. In einem Produkttest kann entsprechend ermittelt werden, welche Daten das jeweilige Tape aufweist.

Ebenso können sich die Länge und das Format von den Panzertapes je nach Hersteller unterscheiden. Hierbei ist, wie schon benannt wurde, mit einer Klebebandlänge zwischen 20 und 50 Metern zu rechnen.

Je nachdem wie lang das Band hierbei an sich ausfällt, kann dabei mit einem Rollendurchmesser zwischen 6 und 8 Zentimetern gerechnet werden. Hinzu kommt, dass die meisten Tapes eine Breite von 50 bis 80 Millimetern aufweisen. Ebenfalls ist noch aufzuführen, dass die Dicke von dem Tape je nach Gewebe bei 0,30 bis 0,50 Millimetern liegen kann.

Die korrekte Befestigung von Panzertape

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
  • Schritt 4
  • Schritt 5
Der Untergrund muss vor dem Klebevorgang richtig vorbereitet werden. Hierbei ist es wichtig darauf zu achten, dass die Oberfläche sauber und frei von Fett und Feuchtigkeit ist. Sollte dies nicht der Fall sein, muss der Untergrund entsprechend vorbereitet oder gesäubert werden. Ebenfalls kann es sinnvoll sein, Oberflächen wie Holz mit Schleifpapier anzurauen, um eine noch bessere Klebewirkung zu erzielen.
Die Aufbringung von dem Panzertape sollte in einem Durchgang erfolgen. Hierfür ist es nötig, einen Teil des Bandes von der Rolle abzuziehen und diese auf die gewünschte Oberfläche zu kleben. Anschließend sollte das Band mit der einen Hand weiter abgerollt werden, wohingegen die zweite Hand genutzt wird, um das Tape direkt glatt aufzukleben. Ein mehrmaliges Andrücken mit der Handfläche oder den Fingern sorgt hierbei für einen optimalen Halt.
Nach dem Aufkleben von dem Band sollte das Ende entweder abgerissen oder abgeschnitten werden. In jedem Fall ist es wichtig, das Klebeband am abgetrennten ende gut mit den Fingern andrücken. Ebenfalls ist es aber auch möglich, einige Zentimeter mehr von dem Band aufzukleben, um dann den überschüssigen Rest genau mit einem Messer abzuschneiden. Somit kann eine perfekte Kante erhalten werden.
Durch die Breite des Tapes müssen die Schritte 1 bis 3 mitunter mehrmals wiederholt werden, bis die komplette Fläche abgeklebt ist. Um hierbei einen möglichst guten Halt zu garantieren, ist es entsprechend wichtig, eine komplette Fläche an Panzertape zu erstellen. Für diesen Zweck sollten die Klebebänder nicht nur nebeneinander geklebt werden, sondern mit einem Überstand von 10 bis 15 Millimetern überlappen.
Das abgezogene Band muss wieder Fest mit der Rolle verklebt werden, um ein Austrocknen zu verhindern. Um später eine leichtere Nutzung zu ermöglichen, ist es sinnvoll einen Teil des Bandes umzuklappen. Somit kann der Anfang schneller von der Rolle gelöst werden. Der umgeklappte Teil muss natürlich später abgeschnitten werden, da dieser nicht mehr auf der jeweiligen Oberfläche kleben kann.

 

Die 10 besten Tipps für die Lagerung und Pflege von Panzertape

  • Tipp 1
  • Tipp 2
  • Tipp 3
  • Tipp 4
  • Tipp 5
  • Tipp 6
  • Tipp 7
  • Tipp 8
  • Tipp 9
  • Tipp 10
1. Die Klebebänder sollten bei einer Temperatur von 18 bis 20 Grad gelagert werden. Auf diese Art kann die maximale Lebensdauer von dem Klebestoff auf den Panzertape erreicht werden. Am besten hierfür geeignet ist die Lagerung in einem Wohnraum oder einer beheizten Garage. Die Aufbewahrung in Außenbereichen mit starken Temperaturschwankungen sollte hingegen vermieden werden.
2. Es ist entscheidend, dass das Panzertape keiner dauerhaften UV-Strahlung durch die Sonne ausgesetzt wird. Dies gilt sowohl bei der Lagerung als auch bei der späteren Verwendung. Die Sonnenstrahlen lassen den Klebstoff trocken werden, sodass die Klebewirkung schnell nachlässt. Am besten geeignet für die Aufbewahrung sind somit dunkle Orte wie in einem Werkzeugschrank.
3. Es muss darauf geachtet werden, dass das Panzertape weder bei der Lagerung noch bei der Verwendung nass wird. Erst wenn dieses komplett und korrekt aufgeklebt ist, kann die wasserabweisende Funktion erwartet werden. Am besten geschützt wird das Tape dabei in Schränken oder Innenräumen, bei denen eine Luftfeuchtigkeit von unter 70 Prozent erwartet werden kann.
4. Das Band sollte bei der Aufbewahrung am besten in der Originalverpackung verbleiben. Erst wenn das Panzertape benötigt wird, ist es sinnvoll diese zu entfernen. Auf diese Art wird das Produkt vor Staub und anderem Schmutz genutzt. Zudem sorgt de Originalverpackung mitunter dafür, dass das Tape hängend gelagert werden kann. Somit wird verhindert, dass sich ein Teil des Produkts bei einer längeren Lagerung durch die Schwerkraft eindrückt.
5. Sollte eine hängende Lagerung wie in Tipp 4 nicht möglich sein, sollte darauf geachtet werden, das Panzertapeauf die Seite zu legen. Auf diese Art ist garantiert, dass sich das Band nicht mit der Zeit eindrückt. Zudem wird somit verhindert, dass das die Rolle wegrollen kann, was die Verarbeitung erleichtert und das Herunterfallen des Panzertapes abwehrt. Zu beachten ist, dass ein Fall aus größere Höhe dazu führen kann, dass die Oberfläche von dem Klebeband beschädigt wird und dann nicht mehr richtig verarbeitet werden kann.
6. Es gibt zwar keine wirkliche Mindesthaltbarkeit bei den Panzertapes. Jedoch kann es selbst bei dem hochwertigen synthetischen Klebstoff dazu kommen, dass dieser mit der Zeit an Klebekraft verliert. Je nach Art der Lagerung gilt dabei, dass das Panzertape für 3 bis 6 Jahre problemlos genutzt werden kann. Nach dieser Zeit sollte vor der Verwendung ein Klebetest durchgeführt werden, um zu ermitteln, ob das Tape noch ausreichend gut klebt.
7. Nach der Verwendung von dem Klebeband sollte immer darauf geachtet werden, den Anfang des Tapes wieder korrekt auf die Rolle zu kleben. Auf diese Art wird verhindert, dass der Anfang austrocknen und somit vor der nächsten Verwendung abgeschnitten werden müsste. Indem das Panzerband bei der Verarbeitung nicht zu weit von der Rolle abgezogen wird, ist es möglich, dieses wieder ohne Versatz auf die Rolle zu kleben.
8. Um ein gutes Ergebnis beim Verkleben des Panzertapes zu erhalten, sollte dieses mit einmal komplett aufgeklebt werden. Mehrmaliges Abziehen und neu justieren des Tapes führt hingegen dazu, dass jedes Mal die Klebekraft nachlässt.
9. Bei der Verwendung von Werkzeug für das Aufbringen des Panzertapes, sollte darauf geachtet werden, dass es sich um saubere Tools handelt. Genauso ist darauf zu achten, nicht mit den Fingern die Klebefläche zu berühren. Durch das Fett der Haut oder Schmutz auf den Werkzeugen kann die Klebekraft entsprechend verringert werden.
10. Im Industriellen Bereich ist darauf zu verzichten, das Panzertape an beweglichen Teilen einzusetzen. Ebenso darf das Panzertape nicht mit Chemikalien in Berührung kommen, die beispielsweise Kunststoff auflösende Eigenschaften aufweisen. Ausschließlich für die Entfernung von Kleberresten nach dem Ablösen von dem Tape, sollten diese Chemikalien genutzt werden.

 

Hilfreiches Zubehör für die Verwendung von Panzertape

Wie bereits aufgeführt wurde, wird im Grunde kein besonderes Werkzeug benötigt, um das Panzertape verarbeiten zu können. Es gibt jedoch durchaus Tools, die die Verarbeitung erleichtern. Hierzu gehört zuerst einmal die Verwendung von einem Cuttermesser oder einer Schere.

tesa Reparaturband extra Power Universal, silber, 25m x 50mmMit dieser kann das Tape einfach auf die gewünschte Größe zugeschnitten werden. Dies funktioniert selbst dann, wenn das Panzertape schon auf eine Oberfläche aufgeklebt ist. Weiterhin können als Werkzeuge noch saubere Putzlappen oder Bürsten benannt werden. Mit diesen ist es möglich, die jeweilige zu beklebende Oberfläche von Schmutz, Feuchtigkeit und Staub zu reinigen.

Für diesen Zweck muss entsprechend kein Wasser genutzt werden, es reicht aus, den Untergrund gründlich abzuwischen oder abzubürsten. Ebenfalls noch sinnvoll ist die Nutzung von einem Hand- beziehungsweise Tischabroller. In dieses Werkzeug kann das Panzertape eingespannt werden, um das Klebeband leichter auf eine grade Fläche aufkleben beziehungsweise abrollen zu können.

Diese Abroller verfügen in dem meisten Fällen über eine Schneidefläche über die das Tape leicht abgerissen werden kann. Dementsprechend ist es bei diesem Werkzeug nicht mehr nötig, die Schere oder das Cuttermesser zu verwenden.

Zudem sorgt der Abroller dafür, dass das Band in der Gänze ohne Lufteinschlüsse auf den Untergrund aufgeklebt wird. Wenn kein Handroller genutzt wird, ist es auch noch möglich, eine Walze aus Kunststoff oder Holz zu verwenden. Auch mit dieser kann dafür gesorgt werden, dass das Panzertape komplett eben aufgebracht wird und somit die komplette Klebefläche nutzt.

Neben den Werkzeugen, die bei der Verarbeitung von dem Panzertape sinnvoll sein können, gibt es auch noch Tools für die Entfernung von diesem Klebeband. Besonders wichtig hierbei ist ein Heißluftföhn, der eine hohe Temperatur erreichen kann.

Je nach Panzertape kann das Produkt eine Temperatur von bis zu 130 Grad Celsius widerstehen. Demzufolge entscheiden ist es, dass der Heißluftföhn eine höhere Temperatur erreicht, um das Ablösen zu vereinfachen. Ebenso können Spachtel oder auch Schaber zum Einsatz kommen, um mit diesen das Gewebe von dem Klebeband abzulösen.

Zum Schluss lohnt es sich noch wieder einen Putzlappen oder eine Bürste zur Hand zu haben, um beispielsweise Kleberückstände wegwischen zu können. Je nach Oberfläche können für diesen Zweck auch eine Stahlbürste (bei Metall) oder Schleifpapier (bei Holz) zum Einsatz kommen.

Weiterführende Quellen und Alternativen zum Thema

Erleben Sie Klebeband in seiner ganzen Vielfalt.
Klebeband WissenswertesProfi Gewebeband 50 m x 48 mm 'Ultra Strong' Silber 4 Rollen
Klebeband: Anwendungstipps und Fachbegriffe einfach erklärt
Klebebänder Arten
Clever kleben – Wissenswertes rund ums Klebeband
Forum: Welches Panzertape ist das Beste ?
Klebebänder: Definition, Ursprung und Verwendung
Abkleben auf Kunststoffen und Antihaftoberflächen – tesa
Arten von Klebeband und Anwendungsgebiete
Klebereste und Aufkleber rückstandslos entfernen

Weitere Tests:

Heißklebepistole Test
Farbspritzpistole Test
Fensterfolie Test
Bindegerät Test
Wandfarbe Test
Steintapete Test
Kinesiotape Test
Rührwerk Test
Werkbank Test
Industriestaubsauger Test

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen. Durchschnitt: 4,72 von 5)
Loading...