Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Klimagerät-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Klimageräte von im Test 2019

Einhell Lokales Klimagerät MK 2600 E weiß FrontansichtIst im Sommer die Raumtemperatur zu hoch und im Winter zu niedrig, gleicht ein Klimagerät Schwankungen aus und realisiert eine wohltuende Wärme. Per Display oder Fernbedienung lässt sich die gewünschte Gradzahl programmieren. Dann heißt es nur noch: zurücklehnen und wohlfühlen. Auch das Unternehmen Einhell hat Klimageräte im Angebot. Erfahren Sie hier, welche Pluspunkte den Hersteller auszeichnen, welches Sortiment vorhanden ist und welche Charakteristika hervorstechen.

Das Unternehmen

Das deutsche Unternehmen Einhell hat seinen Sitz in Landau an der Isar. Der Konzern hat sich auf Lösungen für Heimwerker und Handwerker spezialisiert. Er liefert Produkte rund um die Themenbereiche Haus, Garten und Freizeit.

Im Juni 1964 wurde die heutige Firma Einhell von Josef Thannhuber gegründet. Der Name geht auf den Onkel des Gründers Hans Einhell zurück. Anfangs fanden Auftragsfertigungen aus der Elektronikbranche statt. Seit Mitte der 70er Jahre expandiert das Unternehmen und ist heute in vielen Staaten der Welt präsent. Die Produktion der meisten Artikel geschieht mittlerweile nicht mehr in Deutschland. Sie wurde nach Asien verlagert. Seit dem Jahr 1987 wird die Einhell AG an der Börse gehandelt. Mittlerweile bestehen viele Tochterfirmen, die sich unter dem Dach der Holding Einhell Germany AG versammeln.Einhell Lokales Klimagerät MK 2600 E 2600 W weiß in einem Raum

Das bayerische Unternehmen tritt mit dem Slogan „Einhell. Gut gemacht.“ auf. Dahinter verbirgt sich der Anspruch, schneller, flexibler und innovativer zu agieren als Dritte. Der global ausgerichtete Konzern will nach eigenen Angaben nah bei den Kunden sein und bedient sich dazu assoziierender Partner vor Ort.

Die Bereiche Forschung und Entwicklung spielen bei Einhell eine bedeutende Rolle. Das Sortiment umfasst gut 3.500 Artikel, die sich in Tests immer wieder Spitzenbewertungen sichern konnten. Dazu zählt auch das Einhell Klimagerät, das in unserem Praxischeck überzeugte.

Der überwiegende Anteil der Produkte von Einhell verfügt über ein unverwechselbares Design. Die Farbe Rot in Verbindung mit Schwarz- und Grautönen dominiert. Das Unternehmen legt Wert auf Wiedererkennung und eine vertrauensvolle Bindung zu seinen Kunden.

Welche Klimageräte gibt es von Einhell

Grundsätzlich befinden sich zwei Arten von Klimaanlagen auf dem Markt: Split- und Monoblockgeräte. Beide werden von Einhell angeboten. Die Splitmodelle bestehen aus zwei Komponenten und sind für eine feste Anbringung vorgesehen. Ein Modul wird dabei im Außenbereich und ein anderes im Innenbereich montiert.

Die Ableitung der Arbeitswärme erfolgt über einen fest montierten Schlauch nach draußen. Die Monoblockgeräte können demgegenüber an unterschiedlichen Orten platziert werden. Ihre Hauptstärke liegt darin, problemlos verstellbar zu sein. Die Abluft leitet man über ein angelehntes Fenster nach außen. Der verwendete Schlauch ist anders als bei den Splitmodellen nicht fest verlegt.Display Einhell Lokales Klimagerät MK 2600 E 2600 W Kühlleistung weiß

Nicht jedes Klimagerät von Einhell ist gleich. Gerade im Aspekt Kühlleistung bestehen große Unterschiede. So sollten Käufer unbedingt vor einem Kauf ihren Bedarf reflektieren. Zu große Räume und Hallen können ein Modell überfordern. Einhell gibt die zulässt Quadratmeteranzahl an.

Der bayerische Hersteller führt die Geräte unter den Bezeichnungen „SPLIT“ oder „MK“. Anschließend folgt eine vierstellige Modellnummer. Je jünger ein Modell ist, umso höher fällt sie aus. Zum Betrieb ist ein Stromanschluss in der Nähe erforderlich.

Die Modelle zeichnen sich durch ein großes und leicht nutzbares Bedienfeld aus. Eine Programmierung im Voraus ist regelmäßig möglich. Über eine Fernbedienung lassen sich die Klimageräte vom anderen Raumende aus steuern.

Die Monoblockgeräte verfügen über Rollen, die den Transport von einem Raum in den anderen realisieren. Dadurch ist morgens eine Verwendung im Arbeitszimmer, abends im Wohnzimmer und nachts im Schlafzimmer gegeben. Die Splitgeräte sind hingegen fest an der Wand beziehungsweise unterhalb der Decke anzubringen. Dafür ist meist ein Handwerker hinzuzuziehen.

Besonderheiten bei den Klimageräten von Einhell

Die Klimageräte von Einhell haben nicht nur in Tests überzeugt. Auch ein Blick auf die Verbrauchswerte und entstehende Geräuschkulisse bestätigt den guten Eindruck. Kein Einhell Klimagerät befand sich unterhalb der Energieeffizienzklasse A. Damit ist ein vergleichsweise sparsamer Einsatz an warmen Tagen möglich.

Die Geräuschentwicklung hält sich mit durchschnittlich 65 Dezibel im Rahmen, sodass ein Betrieb nicht unbedingt störend wirkt. Vielmehr konnte im Rahmen der praktischen Überprüfung konzentriert gearbeitet werden. In der Nacht arbeitet die Klimaanlage im Schlafmodus.

Interessierten sei vor einem Kauf der Blick auf das EU-Label empfehlen. Der Hersteller muss dieses veröffentlichen. Vor einem Kauf stehen damit schon viele wertvolle Entscheidungshilfen zur Verfügung. In Tests unterstrichen die Wert die Qualität der Klimageräte von Einhell.Einhell Klimagerät NMK 3500 New Generation A Mobile Klimaanlage mit Fernbedienung

Die breite Auswahl an Modellen beschränkt sich auf die mobilen Monoblockgeräte. Die Splitmodelle liegen in geringerer Anzahl vor. Insgesamt lässt sich für jeden Anspruch ein passendes Gerät finden, ohne zu große Abstriche vornehmen zu müssen. Einkäufe sind über den Fachhandel und Internetshops möglich. Einhell selbst vertreibt seine Produkte nicht über eine eigene Webpräsenz. Auch Ersatzteile sind nur bei ausgewählten Partnern erhältlich.

Auf Einhell-Produkte gibt es die gesetzlich vorgeschriebene Garantie von zwei Jahren. Abweichungen hiervon sind möglich und werden beim Kauf benannt. Einhell selbst bietet eine Gewährleistungsverlängerung um zwölf Monate an. Voraussetzung dafür ist, dass die Produkte über die Webpräsenz registriert werden. Reklamationen sind an den Händler zu richten. Einhell hält einen Kundenservice bereit, der bei technischen Problemen mit einem Klimagerät helfen kann.

Jedes Einhell Klimagerät muss im Betrieb mit einem Abzugsschlauch verbunden werden. Andernfalls verbleibt die Betriebswärme des Geräts im Raum, was den Nutzen des Kühlens deutlich verringert. Für die Monoblockgeräte eignet sich ein gekipptes Fenster oder eine angelehnte Tür. Ein Splitgerät bringt hingegen einen Mehraufwand mit sich. Mittels einer Bohrung ist der Schlauch zu verlegen.

Fazit

Der bayerische Markenhersteller Einhell steht nicht nur in Deutschland für Qualität. Auf der gesamten Welt agiert der Konzern über Partner und setzt seine Produkte ab. Nicht nur Klimageräte, sondern auch 3.500 Artikel für Haus, Garten und Freizeit zählen zum Sortiment. Kunden steht eine breite Palette an mobil einsetzbaren Monoblockgeräten zur Klimatisierung zur Auswahl. Damit lässt sich an warmen Sommertagen in Wohnräumen aushalten. Die Anlagen können mit wenigen Handgriffen von einen in einen anderen Raum verschoben werden.

Ein Abluftschlauch schafft die Betriebswärme nach draußen ins Freie. Deutscher Erfindergeist fließt durch das gesamte Sortiment. Käufer ordern ein Einhell Klimagerät im World Wide Web. Wenn der Hersteller selbst auch keine Produkte vertreibt, finden sich viele Shops mit seinen Produkten. Meist ist bei einer Bestellung ein kostenloser Versand bis an die Haustür inbegriffen.
Klimageräte - große Auswahl zu günstigen Preisen auf amazon.DE
Große Auswahl an Markenprodukten Sichere Bezahlung & Käuferschutz Kostenlose Lieferung ab 29 Euro Klimagerät-Bestseller jetzt auf Amazon ansehen & sparen!
Jetzt mit anderen Marken vergleichen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.593 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...