Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Türreck-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Klimmzugstange kaufen: darauf sollten Sie achten

Klarfit Klimmzugstange zur Deckenmontage Multi-Kraftstation (3 Griffgruppen, belastbar bis 350kg, rutschsicher)Vor der Auswahl einer Klimmzugstange sollte man sich über verschiedene Kriterien Gedanken machen. Ansonsten lässt sich damit kein gezieltes Training vorbereiten, sondern nur die Einsteigerübungen sind möglich. Da jeder andere Ambitionen hat, gibt es von den verschiedenen Herstellern eine Vielfalt von Trainingsgeräten, die sich jeweils auf die persönlichen Wünsche und auf das Körpergewicht anpassen lassen.

Unter anderem geht es darum, ein Gerät mit ausreichender Belastbarkeit zu finden. Auch die Art der Befestigung spielt eine wesentliche Rolle. Auf jeden Fall helfen einem die Klimmzugstangen bei dem täglichen oder wöchentlichen Training der Muskulatur. Vor allem die Muskelgruppen des Oberkörpers lassen sich mit Klimmzügen stählen. Abhängig von der Bauart der Klimmzugstange sind nicht immer nur die einfachen Übungen möglich. Oft gibt es zusätzliche Griffstangen, die Variationen erlauben und so ein gezieltes Training unterstützen.

Abhängig von ihrer Konstruktion und Stabilität eignen sich die diversen Klimmzugstangen für die klassischen Einsteigerübungen oder für die gezielte Aktivierung von bestimmten Muskelgruppen. Die Nutzungsmöglichkeiten sagen viel über die Effektivität der Klimmzugstangen aus. Während einige ausschließlich für die Stärkung des Schulterbereichs konzipiert wurden, kommen andere auch für das Bauchtraining zum Einsatz.

In jedem Fall sollten die Trainingsgeräte von guter Qualität sein und sicher halten, unabhängig davon, ob es sich um die flexiblen Modelle für die Tür handelt oder um dauerhaft montierte Wand-Klimmzugstangen. Letztere zeichnen sich durch eine besonders solide Beschaffenheit aus, die sich sowohl auf die Konstruktion selbst bezieht als auch auf die Montage.

Es ist unbedingt zu berücksichtigen, dass die Klimmzugstange auf das Körpergewicht abgestimmt wird. Die meisten Hersteller weisen in der Produktbeschreibung auf die maximale Belastbarkeit hin. Bei den Geräten für die Tür liegt die Grenze oft bei 80 oder 100 kg. Im Vergleich dazu halten die Klimmzugstangen an der Wand zumeist mehr Gewicht aus.

Das eigene Gewicht sollte nach Möglichkeit deutlich unter der angegebenen Belastbarkeit liegen, denn durch die Dynamik beim Training erhöht sich die Beanspruchung der Klimmzugstangen. Wer beispielsweise ca. 80 kg wiegt, für den reicht die Stange für 80 kg im Normalfall nicht aus. Stattdessen sollte man sich lieber für die Klimmzugstange mit einer Tragkraft von 100 kg entscheiden.

Ultrasport Klimmzugstange zur Deckenmontage

Die Montage ist ein weiteres wichtiges Thema bei der Kaufentscheidung für eine Klimmzugstange. Es gilt also, vor der Auswahl zu überlegen, an welcher Stelle das Fitnessgerät montiert werden soll. Wenn es sich um eine dauerhafte Montage an der Wand handelt, sollte man sich ausreichend Zeit nehmen, um den idealen Standort zu finden. Denn wenn die Stange erst einmal fest montiert ist, lässt sie sich nicht mehr so einfach umpositionieren wie das Modell zum Einhängen oder Einspreizen in den Türrahmen.

Bei den Klimmzugstangen mit Montagesystem für die Tür ist eine flexible Nutzung unproblematisch. Trotzdem sollte man ausmessen, wie breit die betreffenden Türen sind und ob sie überhaupt für die Anbringung einer solchen Stange infrage kommen. Durch das Einhängen oder Einspreizen einer Klimmzugstange kann der Türrahmen sonst womöglich beschädigt werden.

Für Personen, die sehr intensiv trainieren möchten, lohnt sich eine dauerhafte und entsprechend sichere Fixierung. Durch das Verschrauben der Trainingsgeräte hat man einen sehr viel besseren Halt. Vor allem in einer Wohnung mit eigenem Trainingsraum lohnt sich eine solche Klimmzugstange. Hier kann man ohne spezielle Vorbereitung jederzeit ein paar Klimmzüge machen oder auch für längere Zeit sein Pensum absolvieren.

Einsteiger, die ihre eigene Motivation noch nicht richtig einschätzen können, greifen gerne zu den praktischen Klimmzugstangen zum Einspreizen oder Einhängen in die Tür. Diese Geräte kommen ggf. auch mit auf Reisen. In der Tür des Hotelzimmers oder des Ferienhauses macht man auch unterwegs seine Klimmzüge und braucht das regelmäßige Alltagstraining nicht zu unterbrechen.

Ob es sich um eine robuste Klimmzugstange für Profis handelt, die an der Wand fixiert wird, oder um ein Einsteigermodell mit Türmontage-System, bei sämtlichen Modellen ist darauf zu achten, dass man sich an die genau beschriebenen Schritte hält, um die Geräte zu fixieren. Nur so kann man das individuelle Training unfallfrei durchführen.

Bei einigen Klimmzugstangen gibt es zusätzlich zur waagerechten Stange noch andere Griffe, die mehrere Variationen beim Training erlauben. Hier sollten die Interessenten genau prüfen, wie die Stangen und Griffelemente beschaffen sind. Eine rutschfeste Oberfläche ist nicht nur für die Anfänger sinnvoll. Besonders angenehm sind die Stangen bzw. Griffe zu halten, wenn sie eine leichte Dämmung haben. Wenn es sich um Kunststoffgriffe handelt, sollte man die Beständigkeit genau checken. Bei den hochwertigen Trainingsgeräten lassen sich die Griffelemente austauschen, was auch sinnvoll ist, da es sich im Prinzip um Verschleißteile handelt.

Die Größe bzw. Breite der Stangen sollte auch nicht übersehen werden: Für die erfahrenen und trainierten Sportler lohnen sich die Profi-Geräte, die typischerweise mehr Spielraum für das Training bieten. An diesen Klimmzugstangen kann man auch Bewegungen zur Seite machen. Extra-große Stangen kommen allerdings nur in entsprechend großen Räumen zum Einsatz und sind üblicherweise nur in Fitnessstudios zu finden, die auch nach oben mehr Platz lassen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.921 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...